• 01 May 2022 (26 messages)
  • @1449016371 #165071 04:28, 01 May. 2022
    Bekannter (62) meines Onkels bekam starke Bauchschmerzen. Mußte am selben Nachmittag noch ins Krankenhaus. Drei Tage später Tod, bei Obduktion Blut war "schwarz" Ärzte konnten sich das nicht erklären.
  • @922249131 #165072 04:34, 01 May. 2022
    Gestern beim Maibaum aufstellen mit einer ehemaligen Kollegin gesprochen und erwähnt, dass ich ungeimpft bin und ich nicht weiß, ob ich wegen der Impfpflicht aus der Elternzeit wieder in meinen Job (Krankenschwester in der Notaufnahme) kann. Sie fragte darauf, warum ich mich denn nicht impfen ließe und ich entgegenete mit der Angst vor Nebenwirkungen. Da sagte sie, dass man ihr gesagt hatte, dass ihr neuerlicher starker MS-Schub womöglich durch die Impfung ausgelöst wurde und die Ärzte in der neurochirurgischen Abteilung in der sie als MFA arbeitet darüber inzwischen recht offen sprechen. Sie läuft nun mit einem Gehstock und hat stark zugenommen (vermutlich aufgrund von Kortisongabe). Zudem hatte sie erst kürzlich Corona und lag ganze 4 Wochen flach. Trotzdem schien eine vierte Impfung für sie nicht völlig ausgeschlossen. Eine 20 jährige junge Frau erzählte beiläufig, dass sie nach dem Booster auch eine Nacht im Krankenhaus war. Ich habe nicht näher nachgefragt, weil ich das Thema nicht zu penetrant bearbeiten wollte.
  • Mein Sohn das selbe, 18 Jahre alt. Er verneint aber jede Zusammenhang mit der Spritze, meint, er habe „Long Covid“. Dabei hatte er nie Corona…
  • @1214959955 #165080 06:17, 01 May. 2022
    Freund hat COVID trotz Impfung ( 3Stiche) gehabt. Eh klar.
    Gelenke und Lunge völlig im Eimer.
    Er war auf Hochegg. Dort gibt es Fälle mit Impfnebenwirkungen zuHauf.
    Monate danach noch immer Ödeme im Knochenmark.
    Kann nicht gut gehen.
    Freitag auf Kontrolle in Spital. Ärzte ratlos warum seine Entzündungswerte nicht zurück gehen.
  • @kleines_chaos66 #165081 06:28, 01 May. 2022
    Arbeitskollegin 29, war kürzlich trotz Boosterung an Corona erkrankt. Hatte kein schweren Verlauf. Aber leidet immer noch unter Gleichgewichtsprobleme.
    Andere Kollegin, die erst Schmerzen beim Treppen steigen hatte, klagt nun über Schmerzen und Taubheitsgefühl in beiden Unterarmen. Will dennoch den 4. Stich 🤦🏽‍♀️ PLZ 47...
  • @1224901210 #165088 07:15, 01 May. 2022
    Habe diese Woche schon berichtet,Arbeitskollegin mit Magen Darm,gestern morgen,kam meine andere Arbeitskollegin,ins Geschäft gerannt,und kam gerade noch zur Toilette,hat seit 💉totalen Ausschlag am Hals,und ind den Handinnenflächen,die ganze Haut ist aufgeplatzt,weiterhin,ist sie sehr oft gereitzt,was ich von ihr garnicht kenne.De-Plz.651
  • @1370950637 #165089 07:22, 01 May. 2022
    Ein Sportfreund 2x geimpft, bekam Herzprobleme, eine Ärzteodysse , mit Stants einsetzen. Es war ein Herzinfarkt. Nach vielen Monaten ist er wieder gesund. Zum Glück.
    Sein Bruder hatte auch einen Infarkt nach der Impfe.
    Beide Ende 50 und wissen aber dass es die Spritze war
  • @Gaby_M_S #165092 07:46, 01 May. 2022
    PLZ 65…
    Unser Vereinsvorsitzender. Geboostert,
    1. Zusammenbruch im Oktober 21 , Notarzt ins KHS, Lungenentzündung, aus KHS entlassen mit Sauerstoffversorgung
    Kürzlich 2. Zusammenbruch zuhause, kann Wasser nicht halten, nicht aufstehen. Hausärztin diagnostiziert Tage später Unterzucker. Er glaubt die Diagnose, da er aus Fastengründen auf Süßigkeiten und Alkohol verzichtet. Verliert sehr schnell deutlich Gewicht, sieht insgesamt sehr blass und grau aus.
  • @1347360543 #165097 08:26, 01 May. 2022
    Beim analysieren der Dysbalancen bei einer Kundin, ist mir aufgefallen, dass ihre Lymphknoten links am Hals und Schlüsselbein sehr stark geschwollen sind. Also wirklich sehr auffällige Beulen. Sie hatte sich 3 Wochen vorher boostern lassen. (Hatte nach der 2en Impfung, vor knapp einem Jahr, Gürtelrose gehabt).
    Ich habe ihr empfohlen sich bei ihrem Hausarzt vorzustellen, denn die Lymphknoten waren sehr geschwollen. Dann hörte ich fast 5 Wochen nichts mehr von ihr. Als sie dann wieder kam, hat sie mir mitgeteilt, dass bei ihr Brustkrebs diagnostiziert wurde. Das komische dabei, zu dem Zeitpunkt hatten wir Februar und im Dezember noch hatte sie eine Mammographie und es war alles gut, noch nicht mal ein Hinweis auf Abweichungen. Nach weiteren Wochen habe ich sie wieder gesprochen und die Ärzte rätseln noch etwas, denn ihre ganze Diagnose ist sehr merkwürdig. 1. Der kurze Abschnitt von der letzten Mammographie zur Diagnose Brustkrebs und die Metastasen sind größer als die Quelle.
  • @2044975908 #165099 08:42, 01 May. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️

    Hier könnt ihr diskutieren
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇

    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk
  • @1793189386 #165101 08:49, 01 May. 2022
    A-3400 66jähriger Bauer und Ortsvorsteher, plötzlich mehrere Schlaganfälle, dzt. Im Koma, sicher geboostert 😢
  • @1346854787 #165102 08:54, 01 May. 2022
    46485 Wesel, Nachbarin, 68 J ca., bedauerte eben mir gegenüber, sie könne ja leider kein Rad mehr fahren, Schwindel seit 2 Jahren. Ich vermute, dass sie alle Impfungen mitgenommen hat, da sie mich mal nach meinem Status fragte, als ich positiv war im Februar 2022.
  • @523149684 #165105 09:04, 01 May. 2022
    Ich hatte schon mal von meinem ehemaligen Nachbarn (ü80, NRW, 32469) berichtet, der mehrere Tage nach J&J nicht aufstehen konnte, weil Schmerzen im Bein. Er sieht klar den Zusammenhang.
    Jetzt kam das Gespräch nochmal darauf und dann erzählte er, dass seine Exfrau, zu der er jahrelang noch freundschaftlichen Kontakt pflegte, letztes Jahr an Pfingsten nach einem Schlaganfall und nach ihren Impfungen verstorben ist. (Welche Impfung ist mir unbekannt, ebenfalls D-32469)

    Weitere Fälle sind mir aufgefallen:

    Der Vater einer Freundin aus Hamburg hat nach der dritten Biontech plötzlich erhöhte Prostatawerte. Nach Biopsie dann die Krebsdiagnose. Die Urologin empfahl ihm daraufhin noch die vierte Impfung, die sie ihm an einem Wochenende selbst spritzte! (->Wochenendtarif 36 Euro pro Nase statt 28 Euro).
    Jetzt wurde er vor ein paar Tagen wegen der Prostata operiert und die Ärzte meinten hinterher, sie mussten viel mehr wegschneiden, als es geplant war. Sprich: von Diagnose bis Öffnen ist es nochmal gewachsen oder war zumindest vorher nicht zu sehen.

    Die Freundin (30) hat auch 3x Biontech und hatte gerade einen recht unangenehmen Coronaverlauf. Asthmadiagnose steht seitdem im Raum. Nach vier Wochen immer noch angeschlagen. Nach den Impfungen ein schlecht heilender Bandscheibenvorfall und Haarausfall.

    Ein Freund aus Hannover (60) hat ebenfalls erhöhte Prostatawerte. Habe ihn darauf hingewiesen, aber keine Chance. Gab ihm den Rat, sich nicht zu viel Zeit zur Abklärung zu lassen.
    Seine Frau hat seit der 2. Impfung Depressionen. Zusammenhang wird abgestritten. Die dritte wurde sich trotzdem abgeholt.

    Der Vater eines anderen Freundes (Ü70) aus Fulda fiel einfach von der Leiter. Herzstillstand sagte sie Autopsie. Der war mit AstraZeneca geimpft. Der Sohn vermutet die Impfung aus Ursache.
  • Eine Musikschülerin von mir, fast 26 Jahre, hat seit dem Boostern auch Depressionen und ist auch in ärztlicher Behandlung. Sie hat keinen Lebenswillen mehr.... Sie schaut wie ein Zombie der nicht mehr auf dieser Welt ist. Ganz gruselig ihr Blick
  • @1278767474 #165112 09:30, 01 May. 2022
    Niederrhein, meine Schwägerin hat gerade per Notkaiserschnitt in der 29. Woche entbunden. Schwerste Schwangerschaftsvergiftung. Kind war nicht mehr versorgt. Den Booster nahm sie als Krankenschwester in der Frühschwangerschaft. Erstes Kind, bis auf Übergewicht keinerlei Vorerkrankungen die dazu hätten führen können.
  • @1881791599 #165116 10:20, 01 May. 2022
  • @Binb007 #165117 10:24, 01 May. 2022
    Österreich, PLZ 4xxx – nachdem ich nun eine ganze Reihe sehr besorgniserregender Vorfälle in meinem Umfeld kenne, kann ich an keinen Zufall mehr glauben.

    1. Freund meines Sohnes, Anfang 20, geimpft mit Astra im Februar/März 2021, massive Herzmuskelentzündung danach mit 6-monatigem Krankenstand und Sportverbot, die Ärzte haben ihm von weiterer Impfung abgeraten, er ist allerdings im September nach Wien zum Studieren und hat sich 2 weitere Male impfen lassen (BT).
    Nach zweiter Impfung plötzlicher Rachenabszess mit Krankenhausaufenthalt. Sieht keinen Zusammenhang zur Impfung.

    2. Weiterer Freund meines Sohnes, 23, 3 x BT geimpft, blutet seit rund zwei Monaten immer wieder stark aus der Nase. Morgens ist sein Kissen oft blutgetränkt. War vorher stark übergewichtig, hat seither massiv an Gewicht verloren (circa 30 kg weniger). Zudem depressiv. Sieht keinerlei Zusammenhang mit der Impfung.

    3. Befreundete Lehrerin, Ende Vierzig. Hat sich lange widersetzt, sich aber dann doch in die Impfung zwingen lassen. 3 x BT. Wann genau sie geimpft wurde, weiß ich nicht, die letzte Impfung dürfte Jänner 2022 gewesen sein. Es ging ihr nach jeder Impfung laut eigener Aussage grottenschlecht.
    Vor zwei Monaten dann plötzlich starke Blasenentzündung. Danach erkrankte sie schwer an Corona und war 14 Tage völlig außer Gefecht. Das ohnehin schon zarte Persönchen nahm 8 Kilogramm ab und ist jetzt nur noch Haut und Knochen. Direkt nach Corona hatte sie dann noch einen vereiterten Oberkiefer, die Entzündung besserte sich wochenlang nicht, sodass ein Zahn entfernt werden musste (Wunde heilt nicht gut). Nun hat sie bereits wieder eine Blasenentzündung.
    Auf die Impfung führt sie ihre Beschwerden jedoch nicht zurück (oder sie verschweigt es mir gegenüber, weil ich sie lange und eindringlich davor gewarnt hatte, sich impfen zu lassen).

    4. Mein Nachbar, Anfang 80, seit 30 Jahren nicht krank und fit wie ein Turnschuh, hatte nach seiner ersten Impfung über zwei Monate hinweg starke Nackenschmerzen. Er führte es auf eine falsche Bewegung bei der Gartenarbeit zurück. Kurze Zeit später sah ich, dass er stark hinkte. Er meinte zu mir, er könne sich nicht erklären, warum er solche Schmerzen hat und ist zur Hausärztin (die ihn auch geimpft hatte) gegangen. Diese hat beim Anblick seines Unterschenkels sofort gesagt, er habe eine tiefe Beinvenenthrombose (was Rückschlüsse darauf zulässt, dass sie als Impfärztin wohl genug einschlägige Nebenwirkungen bei ihren Patienten sieht!). Ihre Diagnose auf Sicht hat sich zwar als falsch herausgestellt, warum er genau anhaltende Schmerzen im Unterschenkel hat, kann ihm jedoch kein Arzt sagen.

    Als Krönung sah ich ihn kürzlich nun mit einem dicken Verband im Gesicht herumlaufen. Als ich nachfragte, was denn passiert sei meinte er, dass er seit zwanzig Jahren eine Wucherung neben der Nase hat und alle 6 Monate beim Hausarzt zur Kontrolle ist, nie sei die Sache auffällig gewesen. Nun sei das Geschwür plötzlich stark gewuchert und man hat ihn direkt in die Uniklinik geschickt, wo das Teil herausgeschnitten werden musste….

    5. Bekannter meiner Tochter, Hobbyfußballer, immer topfit. Circa 29 Jahre alt. Wollte sich nicht impfen lassen, wurde aber beruflich dazu genötigt, da er andernfalls seinen Saisonjob in einer Bar nicht hätte antreten können. Nach der zweiten Impfung im Februar 2022 (BT, laut howbadismybatch eine heftige Charge!) lag er komplett flach.
    Drei Wochen später bekam er aus heiterem Himmel extrem starke, fast unerträgliche Schmerzen im Nackenbereich, zudem Taubheit in beiden Armen. Nach und nach wurden auch seine Beine taub und kraftlos. Nicht einmal starke Schmerzmittel halfen gegen die extremen Schmerzen, sodass er auf eigene Kosten ein MRT bezahlte, wobei sich herausgestellt hat, dass er einen akuten Bandscheibenvorfall in der HWS hat. Innerhalb weniger Tage wurde er operiert.
    Die Operation im März sei zwar erfolgreich gewesen, aber die heftigen Schmerzen sind nach wie vor da.
  • @Jak2509 #165119 10:52, 01 May. 2022
  • @1010352932 #165147 18:00, 01 May. 2022
    45xxPostenkommadant 55 Jahre bei Gartenarbeit plötzlich umgefallen, tod. Vermutlich 3x geimpft
  • @1000335159 #165156 20:40, 01 May. 2022
    PLZ :144 Der Vater des Freundes meiner Tochter, seit den Booster mit BT. Vor 2 Wochen sehr krânklich.... Meine Tochter erzählte heute das er wohl starke Schmerzen in der Wirbelsäule und den Beinen hat. Er läuft sehr gebeugt und hat eine aschfahle Gesichtsfarbe. Er konnte am we nicht mal zum Essen aus dem Bett kommen. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Leider sind er und seine Frau voll auf Linie, die würden nie zusammen hänge zur Impfung in Betracht ziehen. Anfang des Jahres kurz nach der 2ten Giftspritze haben se beide Corona bekommen, die Frau lag 5 Wochen flach, ihr ging es sehr schlecht, danach noch Verdacht auf Thrombose etc. Die würden sich trotzdem weiter spritzen lassen...
  • @gruetti79 #165158 20:48, 01 May. 2022
    WAF 48
    meine Eltern waren auf dem Geb. eines Bekannten. 84 Jahre alt und geboostert. Er sah fahl im Gesicht aus hat derbe abgenommen. Auch auf den Füssen ist er schlecht zurecht.
    Vielleicht war es sein letzter Geb. 😢 Die Chancen stehen nicht so gut.
  • @1914011206 #165159 21:05, 01 May. 2022
    A - drei Arbeitskollegen - alle geboostert - zur selben Zeit Netzhautablösung an einem Auge! Haben sich sogar im Krankenhaus getroffen und über diesen "Zufall" Witze gemacht! Kannte vor dem ganzen Imp*mist niemanden mit Netzhautablösung... Sie sehen keinen Zusammenhang zur💉💉💉 Vielleicht nach der vierten...???
  • @1278767474 #165162 21:12, 01 May. 2022
    Der Schwager meiner besten Freundin hatte eine Woche nach Booster einen kleinen Schlaganfall. 55 Jahre, keine Vorerkrankungen, Sportler

    Mein Bruder, 34, nach 2. Biontech, Herzprobleme. Er weigert sich zum Arzt zu gehen und meint, das geht schon wieder weg 🙈
  • @Cappuchina #165163 21:18, 01 May. 2022
    Ehemalige Klassenkameradin (19J) meines Sohnes ließ sich wegen Urlaub impfen und Boostern (Plörre unbekannt) plötzlich Epilepsie. (D/856)
  • @1234450242 #165166 21:28, 01 May. 2022
    Eine Bekannte (ca. 60) hat 2 Monate nach der zweiten Dosis "Turbo"-Brustkrebs
  • @1450977088 #165169 21:37, 01 May. 2022
    Hallo.
    Ich habe in einer Augenarztpraxis gearbeitet, bin aber rechtzeitig weg, bevor die Impfpflicht kam. Dort hatten wir schon seit Monaten viele Fälle, vorallem Junge Leute und darunter auch 2 Kinder, mit Stauungspapille (angeschwollener Sehnerv).
    Mein Nachbar, 3x geschlumpft, ist Anfang des Jahres Tod zu Hause umgefallen. Hirnblutung.
    Der Onkel meines Mannes, 3x geschlumpft, ist seit 7 Wochen krankgeschrieben wegen einer Entzündung an der Wirbelsäule. Kein Medikament hilft. Eine meiner besten Freundinnen hat sich im Dezember boostern lassen, seit dem ständig krank und Antibiotika helfen auch nicht.
  • 02 May 2022 (48 messages)
  • @1845685380 #165175 04:25, 02 May. 2022
    Moin
    Freundin meiner Frau 55 Jahre impf Junkie! 4 fach gespritzt zuletzt mit Pfizer. Im März. Schlaganfall im April. Hat aber nix mit der Impfung zu tun sagen die Ärzte und sie selbst. Obwohl das sprechen schwerfällt. Hat sich gesund ernährt aber mäßig geraucht. Das rauchen ist schuld!
    Unfuckingbelievable Unfuckingfassbar.
  • @1127840947 #165176 04:33, 02 May. 2022
    DE-357.. - Stammtischkollege meines Schwiegervaters, um die 80, mind. 3x geimpft, vermutlich BT, seit 4 Wochen Kopf-/Gesichtsrose unter der Haut, sehr schmerzhaft.
  • @2081005600 #165177 04:45, 02 May. 2022
    Freundin, 2x geimpft, sehr sportlich gewesen, saß monatelang mit atemprobleme auf dem Sofa - dachte sie muss ersticken. Jetzt ist das frühere Fahrradfahren nicht mehr möglich. Sie hat ihr neues teueres mountain bike verkauft. Hat sich ebike zugelegt....
  • @633119532 #165178 04:54, 02 May. 2022
    Kumpel plötzlich geschwollene Beine... Geimpft und geboostert.... Kreuzallergie!!! Das Krankenhaus sagt kommt von der Impfung
  • @1245447424 #165179 04:55, 02 May. 2022
    Man meiner Schwester, 52 Jahre alt, PLZ 63, nach Booster, 2 Wochen lang hohes Fieber.

    Mutter einer Bekanten, ca 80 Jahre alt, extrem hoher Blutdruck, jetzt erblindet sie auf beiden Augen.
    Stellt einenZusammenhang zur Impfung her.
    PLZ 63
  • @1424232953 #165183 05:24, 02 May. 2022
    PLZ 73733, Cousin eines Angestellten: mit 37 Jahren in der Nacht der Impfung nach unsäglichen Kopfschmerzen an Hirnvenenthrombose gestorben, hinterlässt Frau und zwei kleine Kinder!
  • München: Gestern hatte ich mit einer befreundeten Dame, etwa Mitte 60, gesprochen. Sie ist vollständig geimpft. Sie hatte nach der 3. Impfung einen Herzinfarkt. Trotzdem noch den Booster. Sie erkennt den Zusammenhang mit der Impfung. Da sie jedoch eine Freundin hilft im Heim zu pflegen und das nur mit allen Boostern darf, hat sie das trotzdem gemacht.
    Ich glaube, es darf nicht nur in einer Impffreiwilligkeit enden. Das Ziel muss das Verbot der Giftstoffe sein, um Menschen zu schützen.
  • @NarehNani1988 #165190 06:34, 02 May. 2022
    Hallo miteinander, puh ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Meine Schwester hat seit der 3ten Impfung extrem schlechte Schilddrüsen Werte, meine ex Schwägerin hat seit der dritten Impfung, Gebärmutter Hals Krebs. Jetzt kommt das alle schlimmste, der Vater von einem sehr guten Freund ist am Mittwoch in Ägypten verstorben 😢😢😢😢 er hatte sich aber in Wien impfen lassen 😩 bin entsetzt 💔
  • @1309943370 #165191 06:36, 02 May. 2022
    PLZ: 54/DE
    Ein guter Freund 55j. übergewichtig, hatte vor ca. einem Jahr, nach der ersten Pfiz Dosis am linken Auge (drei Tage nach Impfung) eine Erblindung. Ursprünglich sagte er mir und naheliegenden Freunden zur damaligen Situation, seine Hauskatze hätte versehentlich mit der Kralle das Auge verletzt.
    Gestern hat er mir aus Scham und Schuld gebeichtet, dass nach der zweiten Impfung Arthrose und unzählige Symptome aus unerklärlichen Gründen in den letzten Monaten sich Anhäufen.
    Dauerschwindel, Antriebslosigkeit mit Erschöpfung sozusagen ein Kreislauf wo er nicht weiß wie er aus diesen herauskommt.
    Ich wünsche Ihm das Allerbeste, seitdem hat der stark abgebaut, schnell gealtert.
  • @alkrow #165193 07:02, 02 May. 2022
    PLZ 73430 (Aalen): Mein IHK-Klassenkamerad, Anfang 30J, geimpft und geboostert, hat seit letzter Woche halbseitige Gesichtslähmung... Vorab-Diagnose Schlaganfall.... Hat "garantiert nichts mit der Impfung zu tun"...
  • @2137004128 #165195 07:25, 02 May. 2022
    Gerade von meiner Freundin erfahren... Ihre Mutter muss ins Spital. 3xPfizer geeimpft,62J.Plötzlich starken Demenzschub und sehr hohe Entzündungswerte im Körper . Der Hausarzt meinte zu meiner Freundin : wir wissen beide woher es kommt, dürfen es nur leider nicht laut aussprechen. Raum Graz, 80..
  • @832717323 #165196 07:41, 02 May. 2022
    Mein Arbeitskollege 55 Raum Oberpfalz ist letzten Donnerstag auch kreideweiß mit kaltem Schweiß neben mir von seinem Bürostuhl gerutscht und liegt nun im Krankenhaus und auch die Entzündungswerte sind zu hochband die finden nichts . 3 mal mit Biondreck geimpft.
  • @1176378458 #165197 07:47, 02 May. 2022
    Ich arbeite als Friseurin. Kundin, Mitte 40 hat Herzrhythmusstörung. Geboostert mit unbekannten Gift. Sie schiebt es auf die Erkrankung covid vor über einen Jahr und sie hätte es so lange ignoriert. Schlimmer wurde es aber erst nach der Boosterung.
  • @XxJenxX #165201 08:04, 02 May. 2022
    95028
    Meine Hausärztin (52 Jahre, sportlich und gesund) sitzt seit der 3. Impfung im Rollstuhl. Kann nicht mehr laufen und fällt ständig um. Musste jetzt in eine neue Praxis ziehen, die barrierefrei ist
  • @1881791599 #165208 08:10, 02 May. 2022
    Bitte tauscht euch in der Diskussionsgruppe aus 🙏
  • @871691775 #165212 09:40, 02 May. 2022
    692... Männlich ca 53, geboostert, immer wieder Probleme mit Knie auch nach OP... Jetzt im KH mit Corona, Herz und Lungenproblemen
  • @Jak2509 #165215 10:18, 02 May. 2022
  • @Jak2509 #165216 10:18, 02 May. 2022
  • @Jak2509 #165217 10:18, 02 May. 2022
  • @Jak2509 #165218 10:18, 02 May. 2022
  • @Jak2509 #165219 10:18, 02 May. 2022
  • @695924908 #165220 10:18, 02 May. 2022
    D 69 in der Nachbarabteilung bei meinem Lebensgefährten in der Firma, sind gerade von 50 Leuten, 20 krankgeschrieben.

    Vier laut Chef „Dauer-krankgeschrieben“.

    Mein Lebensgefährte arbeitet dort seit 25 Jahren und das gab es bisher noch NIE !!

    Ob das an der Impfung liegt, oder daran dass der Chef auf aufrecht-Erhaltung der Maskenpflicht besteht. Und die Leute 8 Stunden lang am Stück die Maske tragen müssen und das ja schon seit zwei Jahren…. das weiß ich nicht … aber wohl Mischung aus beidem 🥺
  • @1117135178 #165223 11:00, 02 May. 2022
    Nähe Heidelberg, meine Freundin 43, mehrmals gespritzt. 3 mal C.gehabt, zuletzt sehr stark.
    Gestern ist sie vom normalen Stuhl gerutscht. Rechter Fuß komplett gebrochen und Bänder gerissen...muss eventuell operiert werden. Sie ist sehr sportlich.
  • Meine Schwiegertochter auch, zusätzlich noch Entzündung des Hirnnervs, ist jetzt auf einem Auge blind. Wurde mit hochdosierten Cortison behandelt 😭
  • @920071794 #165231 12:16, 02 May. 2022
    Wasser in der Lunge und turbokrebs bei den Vater meines Partners .. gestern verstorben .
    3 mal gespritzt mit Sicherheit ….
    Es geht jetzt so richtig los.
  • Das gleiche bei der Mutter einer Schulfreundin. Innerhalb von 3 Wochen von einer gesunden und sportlichen 70 jährigen (die vor 3 Wochen noch quietschvergnügt Fahrrad fuhr) bis zum Tod - Turbo Lungenkrebs, der in den ersten beiden Wochen nicht mal als solcher erkannt wurde und der die Dame dann innerhalb weniger Tage dahin gerafft hat 🥺.
    Impfstoff unbekannt, D 99....
  • @185178346 #165235 13:10, 02 May. 2022
    Jetzt habe ich auch jemanden verloren im engen Freundeskreis. 53 jähriger, schlanker, sportlicher, aufgestellter, gesunder Mann, mind 2x geimpft, plötzlicher Herztod, hinterlässt 5 kinder.... in Zürich
  • @2044975908 #165240 13:54, 02 May. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️

    Hier könnt ihr diskutieren
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇

    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk
  • @undefined_default #165246 14:59, 02 May. 2022
    Diskussionen bitte im anderen Kanal (siehe Pin, oben)
  • Amelie bin auch Friseurin. Meine ältesten Kunden (ü80),davon sind mir 11 in 4 Monaten verstorben. Ansonsten Symptome aller Art bei den anderen 🤷🏻‍♀
  • @5113036957 #165255 16:43, 02 May. 2022
    Arbeitskollegin Ende 40, sehr selten krank, 3fach geimpft mit Biontech

    Bekam jetzt die Diagnose Leukämie

    D95
  • @1240750080 #165256 16:47, 02 May. 2022
    Mein Vater auch , 3fach geimpft , Diagnose Leukämie sehr seltene Form jedoch aggressiv!
  • @1351727281 #165260 17:20, 02 May. 2022
    Bin auch Friseurin und kann das selbe berichten . Arbeite in einem Dorf , c. 1500 Einwohner , hier kennt jeder jeden. Von unseren lieben alten Kundschaft sind nicht mehr viel übrig. Alle gestorben , aber nicht an Corona . Nun heißt es, sie waren ja alt . Aber auch die junge Kundschaft haben nun gesundheitlich viele Probleme . Da wir sehr viel Zeit mit der Kundschaft verbringen können sind wir besser informiert als das PEI . Es sind einige die nicht mehr gehen können , Blutarmut, Nierenprobleme , plötzliche Krebskranke . Zwei Personen mit Multiorganversagen ( 50 und 77) beide verstorben . Wasseransammlung im Bauchraum und in den Hoden.Unerträgliche Kreuzschmerzen . Tumore im Mundraum. Leukämie . Und in den Nachbardörfer sieht es nicht anders aus. Ich glaube nicht an Zufall . Die wenigsten verbinden es mit ihrer Impfung, streiten es ab .
  • @2027026306 #165265 17:40, 02 May. 2022
    Meine beste Freundin 26, 2 mal geimpft (Biontech) und einmal geboostert, sie hatte paar Monate nach dem boostern eine Trigeminusnerventzündung. Sie war vor kurzem beim Frauenarzt hat einen Abstrich gemacht und die Frauenärztin stelle fest das sie eine leichte Zellveränderung hat, die sich auch zu Krebs entwickeln können, jetzt vor kurzem hatte sie auch einen Hörsturz. Sie ist seit sie geimpft ist öfter krank und hat Vermehrt Kopfschmerzen.
  • @insightbunny #165266 17:47, 02 May. 2022
    D - PLZ 65… Und es werden mehr, habe bereits 2 Berichte gepostet, aber es geht munter weiter mit den nächsten Fällen: Nachbar 51 3x gepiekt wegen Verdacht auf Herzinfarkt ins kkh., ging ihm wochenlang schlecht, nix wurde gefunden. Er ist wieder zu Hause zum Glück . 2 Wochen später sein 17jähriger mit Eppstein bar Virus und vergrößerter Milz im Krankenhaus, 2x gepiekt, jetzt wieder raus, aber sieht schlecht aus, hat 6 Wochen strikte Ruhe verordnet.
    Frau vom Chef einer Freundin - letzten Sommer 2x Astra , 3 Tage nach der 2. tot in der Whg gefunden , 38 Jahre alt
    Und meine Friseurin: 2-3x gepiekt , plötzlich Gastritis , starke Schmerzen, vergrößerte Milz, mit Verdacht auf Bauchspeicheldrüsen Krebs - Termin zur Kontrolle erst im Juni bekommen 🙈

    USA: Schwägerin : im Juni 21?Moderna 2x , Anfang Oktober Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs, 3 Wochen später tot
  • @1910754667 #165268 17:54, 02 May. 2022
    14 Jahre, w, 2 x Biontech, seitdem immer wieder Kopfschmerzen mit Sehschwäche li. und Übelkeit, EEG steht an
    Verdacht auf Migräne
  • @2116999029 #165269 18:06, 02 May. 2022
    DE 458 Bekannter aus Praxis 36j. 3 fach geimpft bt sagte vor ner Woche: siehste lebe immer noch und lachte laut . Gestern morgen mit starken Bauchschmerzen ins Krankenhaus, Not OP direkt verstorben! Er hatte viele Löcher im darm und Tumore im gesamten bauchraum! Die Ärzte waren wohl machtlos wie sie der Frau verkündeten.. er hinterlässt eine 3 jährige Tochter!
  • @1433697654 #165271 18:27, 02 May. 2022
    Hallo, habe gerade erfahren, dass meine Kusine, 61, an Turbo Krebs gestorben ist. Natürlich war sie "geimpft". Hatte aber nichts damit zu tun. Das ist so unfassbar traurig.
  • @5262516006 #165272 18:39, 02 May. 2022
    Nach 3 Impfung habe ich bis 10 Tagen Corona gekriegt schwere Verlauf seit erste Impfung atemprobleme ich kriege weniger Luft Kreuslaufprobleme Müdigkeit Muskelschwangung und mein Leben hat sich total geändert und meine Verwandter mehrere sind auch gestorben
  • 2 Kolleginnen, geboostert sind auch seit 4 Wochen krank, hatten Corona, Lungenprobleme
  • Bitte den Beitrag in die Diskussionsgruppe stellen. Diese Seite ist nur für die Impfopfer! Danke.
  • Bitte Fragen in der Diskussionsgruppe stellen!
  • @740998168 #165285 20:37, 02 May. 2022
    DE, Hessen, 36, w, 2 mal biontech, seither bleiches Gesicht, hatte schon 2 mal Corona und genesen, andauernd müde, schlapp, dauer Reizhusten usw..... ihr Lebensgefährte, 40 J, nicht geimpft, hatte 1 mal corona. Anscheinend alles okay.
  • @1090832923 #165291 21:26, 02 May. 2022
    Heute wieder 4 Fälle erfahren.... Von meinem Cousin der Sohn, ca. 8 Jahre? 🤔 Natürlich gespritzt. Plötzlich haut ein Auge immer ab 🤷🏼‍♀️. Jetzt müssen sie in die Augenklinik. Hat aber immer schon Probleme mit den Augen 🤦🏼‍♀️.... Komisch dass man das nie erfahren hat.
    Von einer Musikschülerin die Mama, 41 Jahre, Verdacht auf Gebärmutterhalskrebs. Ich berichte wenn ich es sicher weiß.
    2 Musikschüler schwarzer Hautkrebs ....alles Bayern 85xxx
    Es werden immer mehr. Ich ahne nichts Gutes
  • @1970640931 #165300 22:19, 02 May. 2022
    Bekannter, sportlicher Geschäftsmann, ca. 55 Jahre, zum 3. mal freiwillig gentherapiert, klagt über massive Erschöpfungszustände. Jede körperliche Anstrengung treibt ihn in Luftnot und Kreislaufschwäche. Muss sich ständig ausruhen und zwischendurch schlafen. Der Ärztemarathon ist bereits angelaufen, bisher ohne Ergebnis. Ein Zusammenhang zur Impfung wird nicht ansatzweise in Betracht gezogen. D-373...
  • @WanderersC77 #165302 22:20, 02 May. 2022
    Freund 51 ,hat 2 Wochen nach der 2.Impfung eine Netzhaut Ablösung bekommen ! Er wurde fast 6 std operiert um sein Augenlicht zu retten . Nach der Frage an den behandelnden Oberarzt ,der auch ein Bekannter des Freundes ist ,ob es das von der Impfung sein könnte kam nur ein Schulterzucken vom Arzt . Ffm/ D /BT
  • 03 May 2022 (34 messages)
  • @gruetti79 #165316 04:25, 03 May. 2022
    Niedersachsen 494 ... Gestern kam eine Bekannte in den Laden die mir sagte dass wohl 2 Punkte im Magen-Bereich gefunden wurden. Ich weiss dass sie geimpft ist aber wie oft ... Keine Ahnung. Sie ist Krebspatientin und hat vor 1 Jahr Brustkrebs gehabt und überstanden. Nun scheint wieder was ausgebrochen zu sein. Ich habe mir schon gedacht: ist nur eine Frage der Zeit.
    Ich werde es weiterhin beobachten.
  • @Tobias999 #165318 05:39, 03 May. 2022
    Meine Mitarbeiterin 21 Jahre 3 fach geimpft 2 Monate nachdem Booster schwere Herzprobleme
  • @2044975908 #165327 06:43, 03 May. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️

    Hier könnt ihr diskutieren
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇

    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk
  • @Sony_83 #165328 06:48, 03 May. 2022
    DE 517 PLZ ich (da noch 37 ausser einer Sakroilitis habe ich nichts gehabt) habe im Sommer letzten Jahres meine erste Impfung mit Biontech bekommen..Nach 10 Tagen fing bei mir eine Urtikaria bzw Quincke Ödem im Gesicht an.. Aber im Urlaub. Dort wurde ich Notfallmäßig behandelt. Bin hier lag im KH Hautklinik während dem Aufenthalt war alles gut ging alles zurück, musste aber nochmal hin, weil ich noch mal einen test bekommen sollte Medikamenten Allergie? Bin dahin es wurden nur Medikamente ausgeschlossen. Während dem ganzen passiert aber folgendes: mein Gesicht schwellt weiterhin an, bekomme nur Kortison u d irgendwelche Asthma Sprays. Weil ich ständig ausser Atem bin und sobald ich etwas im Haushalte mache nicht mehr atmen kann. Naja ich merkte einen auffälligen Venen Verlauf auf meiner linken Brust Seite.. Mit ach und krach bekam ich mein CT und siehe da Thrombose an der Vene Jugularis..mein Leiden geht seit dem weiter.. Mittlerweile denke ich an eine Lebensmittel Allergie. Komme zur Testung wieder ins KH..also die Impfung hat meinen Körper verrückt laufen lassen. Muß jetzt lebenslange Blutverdünner nehmen. Antrag auf im Impfschaden ist gestellt..bin mal gespannt was dabei rauskommt.. Meine ganze Familie geimpft, gebooster Menschen mit vorerkrankungen Eltern über 70 keiner hat etwas.. nur bei mir eben so 🤷🏽‍♀️
  • @1393172599 #165346 10:38, 03 May. 2022
    München, Tochter einer kollegin. , mitte 30, geimpft und geboostert.
    Erst starke müdigkeit, dann unklare starke bauchschmerzen. Hausarzt findet erstmal nix. blutbild zeigt erhöhte leberwerte. Sonografie der leber ist unauffällig. Es wird eine darmspiegelung angeordnet.
    Anderer arzt sieht das blutbild und ordnet sofortige einweisung ins kh an. (da scheint der hausarzt doch einige werte falsch interpretiert zu haben) Diagnose: Darmkrebs, explosionsartig metastasierend vor allem in der leber. Alles durchsetzt. Dann chemo.
    Pat. Spricht gut auf chemo an. Ausgang ungewiss. Prognose eher schlecht .
    Zusammenhang zur impfung kein thema
  • @601887273 #165347 10:47, 03 May. 2022
    Süddeutschland: Mutter einer Kollegin. Sehr betagt (+90 J.) Geimpft, geboostert. Plötzlicher Herztot, Schlaganfall. Natürlich in diesem Alter immer möglich, jedoch auffällig, da typische Nebenwirkung.
  • @537254103 #165350 11:16, 03 May. 2022
    BW 71
    Mein Bruder 53, Booster Biontech, nach 2 Monaten Lungenentzündung und Lungenembolie. Es wurden noch andere Thromben im Körper bei CT gefunden. Muss jetzt Blutverdünner nehmen.
  • @Jak2509 #165354 12:12, 03 May. 2022
  • @Jak2509 #165355 12:12, 03 May. 2022
  • @Jak2509 #165356 12:12, 03 May. 2022
  • @Jak2509 #165357 12:12, 03 May. 2022
  • @Jak2509 #165358 12:12, 03 May. 2022
  • @1346854787 #165359 12:36, 03 May. 2022
    46485 Wesel, Klassenkamerad meines Sohnes, wohl auch 9, mehrfach geimpft, hatte 5 Tage Ende April Magen/Darm, nichts blieb drin, seine Mutter bezeichnet es selber als "echt heftig", davor war der Junge coronakrank mit aber nur Schnupfen. Es ging gar kein Magen/Darmerreger herum zu der Zeit. Bis heute soll dieser Schulfreund husten, sagt mein Sohn. Muss kein Zusammenhang sein, kann aber.
  • Meine Mutter, 81, Nichtraucherin und diabetesfrei, aber zweimal mRNA-geimpft (Biondreck), hat dasselbe gehabt. Zuerst mit Venenentzündung im Spital, dann Verfärbung der Zehen auf beiden Füßen, dann wurde versucht, das mit Stents in den Griff zu bekommen, half aber nichts. Dann war die Rede davon, den Vorfuß zu amputieren. Anfang dieses Jahres wurde dann wegen Fortschreiten der Durchblutungsstörung und Zellabsterben das erste Bein gleich ganz ab unterhalb des Knies abgenommen. Mitte März war auch das zweite Bein nicht mehr zu retten und musste ebenfalls amputiert werden. Wien.
  • @MariaR19 #165374 16:10, 03 May. 2022
    D- PLZ 53... Langjähriger Freund, 46 Jahre, trinkt keinen Alkohol und ernährt sich sehr ausgewogen und gesund, mindestens 2x gen-gespritzt, hat nun erhöhte Entzündungswerte in der Leber, war schon bei einigen Ärzten, Impfung war nie Thema.
  • @1965795871 #165384 17:51, 03 May. 2022
    10 jährige, doppelt geimpft (ob dreifach weiß ich nicht)
    Jetzt Schmerzen an einem Auge und sieht verschwommen!
  • @2044975908 #165386 17:54, 03 May. 2022
    Liebe Mitglieder,

    bitte versucht nichts doppelt zu posten, nichts weiterzuleiten, zu verlinken - stattdessen nur Impfopfermeldungen aus erster Hand und am allerbesten ruhig etwas ausführlicher. Jede Info zusätzlich ist gut, weil es gleichfalls Betroffenen das Nachempfinden erleichtert. Seht bitte ab von Beiträgen, die dann vom Admin-Team manuell gelöscht werden müssen. Diskussionen führt bitte gerne in der Impfopfer-Diskussions-Gruppe und hier nur Opfermeldungen.

    Wir sitzen alle im selben Boot - die Wahrheit kommt immer ans Licht - bleibt standhaft, liebevoll und offen für Neues

    https://t.me/+Sa2gfnZKemllZGFk
  • None
  • @1536368440 #165389 18:15, 03 May. 2022
    Mein Bruder ist im letzten Jahr 2mal mit BT während einer Chemo geimpft worden. Nach der ersten hatte er zuwenig weiße Blutkörperchen, konnte nicht mehr laufen, baute extrem ab. Bekam dann aber vom Arzt auch noch die 2. Impfung. Er ist im Oktober des letzten Jahres völlig abgemagert und elendig im Krankehaus mit 58Jahren verstorben. Der Krebs hatte sich binnen weniger Wochen auf den kompletten Körper ausgebreitet. 587.. Es war grauenvoll.
  • München
    Ein Arbeitskollege von mir hat bereits mehrfach Corona bekommen, als er nach Italien gefahren ist, hatte er ebenfalls Corona und hat es erst später gemerkt, auf der Fahrt nach Italien, hat er seine Frau und seine 4 Monate alte Tochter angesteckt, bei ihm und seiner Frau war es ein milder Verlauf, seine Tochter musste an die Lungenmaschine‼️
    Sie hat es Gott sei Dank überlebt, aber nun hat sie ebenfalls Husten, der Arzt meint, dass der Husten in ein paar Wochen wieder verschwindet oder über die nächsten 6 Jahre anhält‼️
    Mein Arbeitskollege ist der Meinung, dass die Stoffe von der Giftspritze nicht über die Muttermilch übertragen werden können und der Husten nichts mit dem Corona zu tun hat, ich bin da genau der gegenteiligen Meinung.
    Aber was der Arzt sagt das glaubt man auch‼️
  • @1568718734 #165391 18:22, 03 May. 2022
    Eine entfernte Verwandte klagt seit der Impfung über geschwollene und rheumaartige Schmerzen in beiden Händen.
    Blutwerte weisen Entzündungen nach aber Rheuma wurde ausgeschlossen.
    Sie sagt selbst das es von der Impfung ist hat dies auch selbst gemeldet.
    Ihre Hausärztin will davon nichts hören.
    War jetzt bei Chirurg er sieht Zusammenhänge.
  • @Jak2509 #165395 18:32, 03 May. 2022
    🍃🌸🍃 Liebe Mitglieder 🍃🌼🍃

    Unser Admin Team braucht Unterstützung! Die Gruppe wächst, die Beiträge werden mehr und wir wollen euch natürlich auch weiterhin den Service einer gut betreuten Gruppe bieten. Deswegen, wenn du Zeit übrig hast, gerne im Team arbeitest und in dieser Bewegung mitwirken willst, einfach melden unter:
    @Silvia_Wien

    🕊 Nur Gemeinsam sind wir stark 💪
  • @1806568351 #165403 18:50, 03 May. 2022
    Junge Dame, 18 Jahre, genesen, geimpft, geboostert. Seitdem immer irgendwie kränklich. Heute Krampfanfall, Erbrechen, Notarzt, Krankenhaus. Inzwischen wieder einigermaßen stabil. Niemand stellt einen Zusammenhang mit der Gentherapie her. Sie soll jetzt zum Neurologen.
  • @1346854787 #165405 18:59, 03 May. 2022
    Wetzlar bei Gießen in Hessen: Tochter (1971) der Patentante meines langjährigen guten Freundes: 2 fach geimpft, drohte zu erblinden, dauerhaft nun milchige Schleier auf den Augen plus Gesichtsfeldeinschränkung, darf kein Auto mehr fahren, nur noch 2 h am Tag arbeitsmäßig belastbar im Rahmen einer Eingliederungsmaßnahme, hatte top bezahlten Job bei EZB, Sehnenentzündung und Arthrose entwickelten sich an einem Fuß, kann nicht mehr richtig laufen, Blutwerte beim Orthopäden katastrophal in Richtung Gefährdung bezüglich Herzinfarkt, seit letzter Spritze kurzatmig, ist inzwischen impfbefreit, ihr Arzt sieht Zusammenhang mit den Impfungen. Sie wandte sich über die Frankfurter Rundschau sogar mit ihrer Leidensgeschichte an das Hessische Innenministerium. Frankfurter Rundschau berichtete daraufhin über die junge Frau: es sei ja ein Einzelfall.
  • @1128669764 #165408 19:12, 03 May. 2022
    Mehrere Nachbarn und Bekannte , alle 3 x ge impft. Beschwerden wie Luftnot,Herzrasen,viel zu hoher Blutdruck - keiner bringt es mit der Impfung in Verbindung..Manche hatten Corona und erklären, ihre Beschwerden damit. Und ich höre dann immer den Satz "Stell dir vor, ich wäre nicht geimpft .. dann wäre es bestimmt noch viel schlimmer geworden " 😫🙈 ich sage aber nichts mehr,hab mir schon zu oft den Mund verbrannt . Onkel Schlaganfall 2 Wochen nach der 2.Spritze , gute Bekannte Krebs nach 6 Jahren zurück gekehrt. 3 Fälle im Ort- plötzlich und unerwartet verstorben, alle unter 60 Plz 63 ...Hessen
  • @1806568351 #165412 19:34, 03 May. 2022
    Nachbarin nach der 2. Gentherapie (BioNTech)) Schlaganfall und Tumor am Harnleiter. Inzwischen wieder einigermaßen „hergestellt“.
  • Nachbarin meiner Mutter, ca. 70 ebenfalls Herzrasen und hohen Blutdruck. D-027...
  • @1503570755 #165417 19:54, 03 May. 2022
    München
    Bei meiner Arbeit gibt es einen relativ jungen, sportlichen und ziemlich ehrgeizigen Projektleiter. Ich vermute stark, dass er sich (mind. 3x) hat schlumpfen lassen. Was jetzt stark auffällt ist, dass er sehr häufig arbeitsunfähig war (bzw. ist). Anfang des Jahres "nur" ein/zwei Wochen, dann im April ununterbrochen für zwei Wochen. Nun war seinerseits letzte Woche das Arbeiten (von zuhause aus) scheinbar wieder möglich. Jetzt allerdings ist er erneut (für gestern und heute) krankgemeldet. Ich tippe auf irgendeine schwerere Nebenwirkung, aber es ist natürlich nur eine Vermutung, mehr nicht. Dennoch sehr ungewöhnlich, wer ihn kennt, weiß, dass ihm die Arbeit und das Projekt sehr wichtig sind.
  • @855877357 #165426 20:22, 03 May. 2022
    Meine Mutter wohnt Südburgenland, hat mir heute geschrieben hat jede Woche mindestens ein Begräbnis von Freunden und Bekannten sind alle 80 bis 90+ sterben einfach würden einfach alle so einschlafen. Alle geimpft mit was weiß ich nicht. Sieht keinen Zusammenhang mit der Impfung
  • @2114043367 #165427 20:28, 03 May. 2022
    Wieder einige neue traurige Fälle in meinem persönlichen Umfeld, alles Niederösterreich:
    Frau, ca 65, nach Booster geschwollene Lymphknoten, die seit Wochen nicht zurückgehen

    Frau, Alter ?...Krebsrückkehr nach Booster

    Chef einer Bekannten, ca 50J, nach Booster plötzlich und unerwartet verstorben

    Junger Mann, ca 20, 4 Tage nach 2. Spritze ohnmächtig

    Bekannte Frau, ca 60, nach vielen Wochen wieder getroffen...völlig graue Gesichtsfarbe...wie eine Leiche...sicher geboostert

    Frau, ca 60, wenige Wochen nach Booster Zahnimplantat verloren

    Bekannter aus dem Dorf, 61J, plötzlich und unerwartet im Schlaf gestorben...sicher geboostert

    Bekannter eines Freundes aus Nachbardorf, 70J, plötzlich und unerwartet im Schlaf gestorben...geboostert

    Bekannter erzählt von 2 jungen Männern, beide ca 45, beide mit Nierenproblemen im Kh...beide geboostert

    Freund einer Bekannten, ca 65, Turbokrebs nach Booster...extrem schneller Verlauf

    Mann aus Nachbarort, ca 40, im Schlaf gestorben...angeblich Lungeninfarkt

    Junger Mann, ca 40, meiner Tochter bekannt...seit ca 1 Jahr bereits fünftes Mal Knochenbrüche...zuletzt Oberschenkelhalsbruch beim Spielen mit Kindern!!! Sicher geboostert...früher hatte er nie so etwas

    Bekannter, 35, Hundeallergie seit Booster

    Bekannter, 65, ständig Husten und Schmerzen in Brust seit Booster...macht sich Sorgen

    Kollege eines Nachbarn, ca 50, seit Booster schweißnass bei geringsten Anstrengungen

    Bekannter, knapp 60, 2 Wochen extreme Beschwerden nach 1. Spritze...Fieber...Abgeschlagenheit.. usw...bei 2. Und 3. war nichts

    Mann aus Nachbardorf, 51J, vor 4 Tagen plötzlich und unerwartet verstorben...Impfstatus unbekannt
  • Update: am 24.4. verstorben.
    Plz.: D-7485
  • @2035133566 #165433 21:45, 03 May. 2022
    Bekannter wurde so sehr unter Druck von der Arbeit gesetzt, das er nachgab,24 Std später klagte er über Schlappheit und Schmerzen im ganzen Körper dazu kam Fieber,sein Zustand verschlechterte sich rapide die Haut färbte sich gelb und dann grau,Blutwerte sehr schlecht.Eine Woche nun liegt er im KH und nun bekam er den Befund:Turbokrebs !Er war sportlich,fit und gesund.Er verflucht es das er nachgab.Meine Freundin geimpft,geboostert nur noch Müde und Muskelschmerzen,sie sagt sie könne seit Wochen im stehen einschlafen wäre völlig Kraftlos und auch ihr Blutbild ist schlecht.Sie sieht nun eine Verbindung mit der Impfe ,eine vierte kommt nicht in Frage.
  • 04 May 2022 (53 messages)
  • @1560169762 #165446 06:15, 04 May. 2022
    Oberbayern, Bilanz eines ca. 40-köpfigen Chors, davon 38 geimpft und die meisten auch geboostert: 2 Todesfälle, einer davon muss nicht zwangsläufig etwas mit der Impfung zu tun haben, da der Betroffene schon ü 80 und nicht mehr fit war. Der andere Todesfall: Frau um die 40, vorher topfit, tot in der Wohnung gefunden. Einmal Gesichtslähmung, einmal Turbo-Leukämie, einmal Rückkehr eines schon ausgestandenen Krebsleidens, jetzt Turbokrebs. Mehrere mit Beschwerden, die sie nicht mehr gut singen lassen (Stimmbänder funktionieren irgendwie nicht mehr), fast alle leichenhafte Gesichtsfärbung (gelb-grau). So gut wie alle Geimpften hatten inzwischen Corona, manche sehr schwerer Verlauf. Von den Ungeimpften hatte eine noch gar kein Corona, die andere mit mildem Verlauf.
  • @1224901210 #165447 06:16, 04 May. 2022
    Gestern erfahren,Arbeitskollegin eines Freundes,hat sich von der Vorgesetzten in einer Pflegeeinrichtung unter Druck setzen lassen,wollte die💉nicht,ist dann kurz nach der zweiten💉an einem Hirntumor verstorben.Plz.653
  • Eine Freundin von mir hat auch plötzlich Zyste an den Stimmbändern bekommen 2+Booster
  • Meine Schwester (58) ebenso, Krebspatientin, Ende Dezember geboostert (während laufender Chemotherapie !!!) und vor ca 3 Wochen starke Osteoporose diagnostiziert bekommen nachdem sie sich aufgrund massiver Rückenschmerzen untersuchen hat lassen. Brustwirbel angebrochen, kein Schmerzmittel schlägt an ☹️☹️☹️
  • @Herzelinde #165451 06:50, 04 May. 2022
    Schwager 53 / Turbokrebs (innerhalb 9 Monaten) / liegt jetzt auf Palliativ ☹️ PLZ: 53343
  • @1363296090 #165457 08:04, 04 May. 2022
    Die Freundin meiner Mutter, direkt nach der Booster Impfung 2 Stunden später Schlaganfall und Tod. In 20355. wer selbige Erfahrung mit Tod direkt nach der Impfung gemacht hat, gerne mir schreiben.
  • Die Freundin meiner Schwägerin, 1.💉 Sinovac darauffolgende Nacht gestorben, noch jung, genaues Alter habe ich nicht erfragt, Südostasien.

    In der gleichen Stadt, Mann 1. 💉, gleich beim impfzentrum zusammengebrochen und 2 Stunden später gestorben....der zweite Fall ist aber nicht aus meinem persönlichen Umfeld, nur Hören - sagen.
  • @1663655773 #165463 08:42, 04 May. 2022
    97941deutschland Meine Tochter 32j. 3 mal geimpft trotz meiner Ermahnungen seit Januar immer wieder Schwindel Anfälle massiv nimmt nun Tabletten um es einigermaßen im Griff zu halten Weiss jetzt aber das es von der Giftspritze kommt will Nie wieder such impfen lassen
  • @Kalador19 #165464 08:44, 04 May. 2022
    Ein Arbeitskollege von mir ist auch durchgeimpft und leidet akut an einem schweren Bandscheibenvorfall, der auch schlecht heilt. Er hat ständig starke Schmerzen.
    Aber darauf, dass das mit den Impfungen zusammenhängt kommt er nicht. Alles nur geschwurbel. PLZ D-33098
  • @1250898475 #165465 08:59, 04 May. 2022
    Meine Schwester, 52, 2-fach gespiked und zumindest frueher Impfbefuerworterin, hat jetzt auch Bandscheibenprobleme. An der Hals-Wirbelsäule. Angeblich Abnutzung lt. Orthopaede.
    Sie soll 4x4 Spritzen bekommen dagegen, wovon schon die erste unerträglich schmerzhaft war, wie ein Starkstromstoss.
    Jetzt futtert sie taeglich Ibu 800...
    Komisch, vor der Schlumpfung hatte sie diese Probleme nicht.
    Raum Ulm
  • @1404322778 #165469 09:43, 04 May. 2022
    Krankenpfleger in Südbayern 3 x gespritzt (biontech?) plötzlich und unerwartet verstorben, zusammengebrochen, tot, Reanimation erfolglos. Auf Arbeit. D-845..
  • @Jak2509 #165470 09:44, 04 May. 2022
    ‼️⚠️💥 Liebe Mitglieder! 💥⚠️‼️

    Da wir Admins nicht alles im Blick haben können und viele Trolle euch auch über pn anschreiben, sind wir auf eure Hilfe angewiesen.
    Wir bitten euch, wenn ihr unerwünschte pn’s bekommt oder euch jemand zu Gruppen hinzufügen will... bitte, nehmt mit uns Kontakt auf. Wir wollen euch diese Trolle vom Leib halten. Nur gemeinsam können wir die Gruppe sauber halten.

    Danke für eure Mithilfe, eure Admins 🌺

    💪 Nur Gemeinsam sind wir stark ✊
  • @1025150880 #165473 10:15, 04 May. 2022
    Bekannter 36 Jahre, 3 Impfungen. K.A mit was. Liegt nun derzeit mit starker Herzmuskelentzündung im KH. Boosterimpfung ist aber bestimmt schon 3 Monate her.
  • @GuenterErnst #165474 10:19, 04 May. 2022
    D - 40xxx Mein 6. Bericht

    Gestern von einer 3 x 💉 erfahren, Bekannter Mann ca. Mitte 60, den ich seit Wochen nicht mehr gesehen hatte, an schwerer Diabetes im KH verstorben. Ich fragte sie, ob er 💉war? Antwort: "Das hat mit der 💉 nichts zu tun". 🤡 Diabetes hatte er schon auch davor.

    Ich weiß es zwar nicht 100 % sicher bzgl. 💉, allerdings war mir immer aufgefallen, das er vor seinem Tod schon plötzlich anders wirkte als sonst, iwie apathischer, müder und kraftloser. War immer ein Typ wie ein Bär, allerdings auch Bier fest. Ich werde noch mal nachfragen, obwohl Tabuthema in den Kreisen.

    Rentnerin, 1x 💉, die früher immer täglich unterwegs war, in den letzten Monaten nur noch sporadisch, da sie sich oft müde und erschöpft fühlt, wie viele Andere aus ihrem Bekanntenkreis auch, lief mir gestern mit Maske und Erkältung mit Husten über den Weg. Ich hatte ihr schon oft versucht zu erklären, das Masken nicht schützen können, sondern nur zusätzliches Risiko darstellen.

    Sie hat wohl schon länger lt. Ärzte einen Immundefekt und ist da natürlich besonders ängstlich dbzgl. Keine Chance, die Leute iwie zu erreichen, wenn sie einmal etwas fest glauben. 🤷‍♂ Immerhin will sie sich nicht weiter impfen lassen. Das hat sie hoffentlich verstanden....

    Mann ca 50 (💉 Status unbekannt), den ich öfter sehe, sonst immer flott unterwegs vorgestern wieder gesehen. War entsetzt, hat mühsam versucht seinen Bewegungsrhythmus aufrecht zu erhalten, war langsamer und wackeliger unterwegs als noch vor Wochen. Das Erschreckenste aber aschweisse Arme, dafür beide Hände sehr auffällig aus ca. 15 m Entfernung von mir beobachtet komplett krebsrot und beide Ellenbogen (Rückseite) frische gleichseitige Blutungen (kein Schorf) !

    Viele müde und erschöpft wirkende Menschen unterwegs, der Horror spitzt sich immer mehr zu. 😱🥵
  • Einen ähnlichen Fall gibt es jetzt auch in unserer Familie.
    Tante 53 Jahre alt, konnte sich plötzlich nicht mehr bewegen, liegt seit wenigen Tagen im Krankenhaus. Eine spontane OP wegen des schlimmen Bandscheibenvorfalls ist angedacht.
    3 x gespritzt.
    Sachsen, 096...
  • Ein Bekannter von mir litt ebenfalls schon vor der Impfung an Diabetes. Es war allerdings nie schlimm und er kam problemlos damit zurecht. Natürlich mit Medikamenten.
    Seit der zweiten Impfung ist er jetzt allerdings mehrmals im Monat im Krankenhaus, da sein Blutzuckerspiegel macht, was er will.
    Er hat außerdem innerhalb von 6 Monaten gewaltig an Gewicht verloren. Von 100 kg auf knapp etwas über 70kg.
    Insgesamt ist er jetzt sehr kränklich und gebrechlich geworden.
  • Mein herzlichsten Beileid, ich habe etwas ähnliches bei einer langjährigen Freundin erlebt.Plz weiß ich nicht - aus NRW Castrop-Rauxel, Anfang 60, Krebspatientin - während Chemo 2 x Bi-dreck, Blutwäsche, Luftnot, Lunge punktiert - dabei verletzt - Wasser in der Lunge, Beatmung Sauerstoff zu Hause, sie hat zwischen erster und zweiter Picksung schon extrem abgebaut, zwei Wochen nach der zweiten ins Krankenhaus- schlimmste Hustanfälle wenn sie sprechen wollte, Angst das sie erstickt. Rollator, Pämpas, sie haben ihr keine Chance gelassen. Leider hat sie den "Göttern" in weiß immer vertraut. Kaputt-therapiert - eine 7-jährige Tortur, sie haben ihr nur Angst gemacht, bloß keine "gesunden Mineralstoffe/Ergänzung zu nehmen, dann würde die Chemo nicht "so gut" wirken. Traurig was die Pharma für ein Desaster anrichtet und viele so genannte Mediziner, spielen mit - an Patienten verdient man halt besser als an Gesunden Menschen. Alle sollten mal wieder mehr in die Eigenverantwortung kommen und aufwachen. Denkt an euren Schöpfer 🥰🙏
  • So geht es meinem Bruder auch mit Diabetes 2 x geimpft ..war nun schon 2 mal ohnmächtig.. er sieht einfach nur noch furchtbar und gebrechlich aus 😔
  • @Edelrosen #165498 13:39, 04 May. 2022
    13051 Berlin, Mann 78 Jahre alt nach der ersten Moderna Impfung Lähmung der Beine. Er brauchte Tage, ehe es zurück ging. Zweite Impfung war begleitet von leichten Symptome, wie Fieber. Seit der dritten Impfung neurologische Ausfälle. Er überlegt, ob er die vierte Impfung sich geben lässt.
  • @2044975908 #165503 13:55, 04 May. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1778774854 #165514 15:15, 04 May. 2022
    Hallo liebe Mitglieder, mein Bruder 2 Fach geimpft hat die mundfeule imunsystem ganz schwach die Ärzte wissen nicht weiter kann das von der Impfung kommen
  • @1655851387 #165516 15:22, 04 May. 2022
    Mein Enkel lebt in einer Pflegefamilie die ihn durch das zuständige Jugendamt mit der tötungsplörre spritzen ließ. Vor zwei Monaten sagte mir meine Tochter das plötzlich seine Nieren nicht mehr richtig arbeiten. Man würde das aber in den Griff bekommen meinte der zuständige Arzt. 😂. Mich machte das allerdings hellhörig. Leider konnte ich niemanden erreichen um meinen Verdacht nachzugehen ob die idioten ihn tatsächlich spxxxxen lassen haben. Gerade eben erfuhr ich von meiner Tochter das er schon zwei mal intus hat. Er ist gerade mal 8 Jahre alt und ist zum Tode verurteilt worden.... Er wird evtl keine 12 Jahre werden!

    Meine Tochter wollte wenn es um Impfungen geht informiert werden und das entscheidungsrecht haben. Das sagten sie ihr auch zu. Leider haben die zuständigen Behörden meine Tochter was unterschrieben lassen das sie nicht wegen jeder Kleinigkeit sie kontaktieren brauchen. Jetzt haben wir das böse Problem!

    55469 Simmern Hunsrück

    Wir brauchen dringend einen Anwalt!
  • @1448870936 #165519 15:26, 04 May. 2022
    PLZ 71 Meine Nachbarin 85 nach dem Booster Schwindelattacken. Die Ärzte wissen nicht woher das kommt. Eine Bekannte 65 hat nach dem Boostern Schwierigkeiten beim Gehen. Konsultiert aber keinen Arzt. Sie meint, daß das Problem schon von alleine wieder verschwinden wird.
  • @Jak2509 #165522 15:48, 04 May. 2022
  • @Jak2509 #165523 15:48, 04 May. 2022
  • @Jak2509 #165524 15:48, 04 May. 2022
  • @Jak2509 #165525 15:48, 04 May. 2022
  • @Jak2509 #165526 15:48, 04 May. 2022
  • @Jak2509 #165533 17:13, 04 May. 2022
    Zu den Fragen, was mit den Berichten hier passiert:

    Die Meldungen dienen der freien Entscheidungsfindung pro /contra Impfung und sind ein Zeitldokument.
    Sie werden außerdem archiviert.
    Mehr geht leider nicht, denn juristisch zählt nur der Einzelfall, der vor Gericht viel genauer dargelegt werden muß, als es auf dem Kanal "Impfopfer.." geschieht und geschehen kann.
    Außerdem werden viele der Berichte veröffentlicht, natürlich ohne den Namen des Berichterstatters
    Auch sind diese Berichte auf unserer Homepage zu lesen.

    www.impfopfer.info
  • @1013342835 #165541 17:23, 04 May. 2022
    Weiblich Ende80- absolut topfit bis zu den Spritzen-wurde von informierten Freunden gewarnt davor gewarnt - aber dem Fernsehen wird mehr geglaubt- die ersten 3 Spritzen hatten Negative Auswirkungen - dennoch auch 4. Schuss genommen. Jetzt auf dem Weg ins Jenseits. Wie oft wird kein Zusammenhang erkannt und fühlt sich gut geschützt.
    Victoria
  • @Anna_Nepomuk #165542 17:27, 04 May. 2022
    Ein Bekannter ist dauerkrank. „Nur“ Johnson geimpft, sagt er. Er doktort mit vielen Ärzten rum, was er hat. Ihm ist viel schwindlig und es geht ihm schlecht. Er hat jetzt Verdacht auf Bandscheibe nach vielen Checks. In 09
  • @2125287878 #165545 17:30, 04 May. 2022
    Kärnten, Mölltal, 6 Personen nach den Booster an Krebs gestorben. Gift unbekannt.
  • @originaldenken #165549 17:43, 04 May. 2022
    Liebe Mitglieder,

    bitte versucht nichts doppelt zu posten, nichts weiterzuleiten, zu verlinken - stattdessen nur Impfopfermeldungen aus erster Hand und am allerbesten ruhig etwas ausführlicher. Jede Info zusätzlich ist gut, weil es gleichfalls Betroffenen das Nachempfinden erleichtert. Seht bitte ab von Beiträgen, die dann vom Admin-Team manuell gelöscht werden müssen. Diskussionen führt bitte gerne in der Impfopfer-Diskussions-Gruppe und hier nur Opfermeldungen.

    Wir sitzen alle im selben Boot - die Wahrheit kommt immer ans Licht - bleibt standhaft, liebevoll und offen für Neues

    https://t.me/+Sa2gfnZKemllZGFk
  • @2125287878 #165550 17:45, 04 May. 2022
    Eine Freundin, 75 Jahre, nach den zweiten Booster (Biondreck Pfizer), im Krankenhaus eingeliefert, Blutgerinsel, Herzinfarkt, jetzt wieder zu Hause mit verschiedene Medikamente. Das große Sterben hat angefangen!
  • @Martin_Hu #165551 17:47, 04 May. 2022
    PLZ 930.. Oberpfalz. Onkel, 84J, 3 Genimpfung mit Biotech. Zustand zunehmend schlimmer, dann an Magenblutung verstorben.
  • @2043592808 #165552 17:47, 04 May. 2022
    D-PLZ 40… Turbokrebs
    Eine Freundin (1978) hat vor ca 10 Monaten die Diagnose eines malignen Melanoms am Zeh bekommen, Amputation und mehrfach nachamputiert. Vor 3 Monaten wiedergesehen, abgemagert bis auf die Knochen ( vorher immer 80-90 kg)..und unzählige Metastasen in Leber, Knochen und allen wichtigen Organen.. vor 1 Monat Selbsteinweisung Palliativ und am 3. Tag dort verstorben. Hinterlässt 2 Kinder 😔
    Zweifach geimpft mit was auch immer 🤬
  • @VonderBiene #165554 17:48, 04 May. 2022
    Muda 78, habe ihr gesagt lass die Spritze, 2 mal und Booster, jetzt Nasenbluten, ständig Schmerzen, dicke Beine, abgenommen, vergesslich, Copd krank, schon länger, trotzdem gespritzt, jetzt noch öfter Luftnot, Tante Krebs erfolgreich bekämpft, jetzt wieder da, beide gespritzt, geboostert, Grippeimpfung, Gürtelroseimpfung, das volle Programm, aschfahl.... Wollen nicht den Zusammenhang sehen, und ganz davon ab, kann man ja eh nix machen 🤢🤮, meine Tante mal grad 6 Jahre älter als ich(58),bin topfit, keine Plörre und niemals getestet. Chefin hatte normale OP am Auge, grauer Star, ständig wieder Netzhautablösung... Nichte 36,zum 2ten Mal Corona und fühlt sich schwach, Neffe 37 Herzklabaster. Verdacht auf Herzinfarkt .. Niedersachsen und NRW
  • @1555553581 #165558 18:07, 04 May. 2022
    3021 Österreich - Großtante von meinem Freund (80) hat jetzt nach der 4ten Impfung Leukämie diagnostiziert bekommen. Sie war die fitteste von allen in der Familie und hatte eigentlich davor nichts! Hat keine Medikamente genommen, sieht keinen Zusammenhang und würde sich es nochmal spritzen lassen
  • @luise57 #165561 18:29, 04 May. 2022
    Meine Freundin 64, DE30, direkt nach Booster Biontech vor einigen Monaten zu Hause kollabiert. Dann wuchs eine Beule am Handgelenk, angeblich harmlos, wird demnächst operiert.
    Und seit ein paar Wochen extreme Gewichtsabnahme, sie ist tendenziell magersüchtig, aber das jetzt ist erschreckend.
    Blutwerte sind - so meint sie - in Ordnung, allerdings Eisen nicht so prall und die Nierenwerte....
    Heute fragte ich, ob der Arzt nichts zu ihrem Gewicht sagte...ich vermute so 47kg bei 165ca. Nö, hätte er nicht!
    Sie läuft klapprig wie eine uralte Frau.
    Es tut mir so leid, aber obwohl die mir immer zuhört, sieht sie bei sich keinen Zusammenhang mit der Impfung. Ich bin gespannt, ob die sie nächste Woche mit dem Gewicht wie geplant in Vollnarkose versetzen.
  • @Jane_Cannary #165566 18:53, 04 May. 2022
    Mann, supersportlich und fit, 54, Hamburg, 2-3 mal “geimpft”, Netzhautablösung, Ausgang noch ungewiss, hat natürlich nichts damit zu tun
  • @Manamausi #165568 19:05, 04 May. 2022
    D-Hildesheim…Mädchen…16 Jahre…geboostert…Nasenbluten, unterschiedlich große Pupillen (!!!), Kopfschmerzen, Schwächegefühl…innerhalb von einer Woche jetzt zum zweiten Mal im KH…Ärzte vermuten Myokarditis…ich befürchte zusätzlich noch Hirnvenenthrombose…immerhin flüstern die Ärzte von Impfnebenwirkung…
  • @2092484304 #165570 19:30, 04 May. 2022
    Freund von meinem Vater (74).. Geboostert.. Notfallmäßig ins KH.. Bauchspeicheldrüsenkrebs.. Metastasenbildung.. 4 - 5 Wochen später tot. Ist der zweite Fall von dem ich höre, dass jemand so schnell an Krebs gestorben ist. Komisch nur kurz nach den ganzen Impfungen.
    Zweite Fall. Mitte 40.. Geboostert.. Blasenkrebs... Innerhalb kurzer Zeit gestorben...
  • @1561041790 #165571 19:32, 04 May. 2022
    Eine Freundin hat in der HWS einen Bandscheibenvorfall.
    BT Nov/21 die erste und nach 2. dann positiv gewesen. Noch keine 3.
    Kennt das noch jemand?
  • @1758229416 #165573 19:34, 04 May. 2022
    NRW 327 ... 2 Mädchen aus der Sportgruppe meiner Tochter. Beide 3x ge.... womit weiß ich nicht. 12 Jahre alt, sehr schlank und klein: ist sehr häufig krank in letzter Zeit; 15 Jahre alt: fehlt seit vielen Wochen, erst Knieprobleme und jetzt heisst es "etwas mit dem Bauch" Bei 2 weiteren 12 bzw. 13 jährigen Gespritzten aus der Gruppe fällt nichts auf
  • @1733369531 #165575 19:41, 04 May. 2022
    D725, heute habe ich eine Dame gesehen ca 35, ich habe erschrocken gefragt, was mit ihrem Gesicht ist, es war feuerrot entzündet, das komplette Gesicht. Sie ist dreimal geimpft, sie hat diese Entzündung danach mit Corona bekommen, und diese Entzündung hat sie jetzt schon 3 Monate und schiebt es auf Corona
  • @undefined_default #165577 19:51, 04 May. 2022
    👉👉 Bitte nutzt die Diskussionsgruppe. Danke.
  • @1224901210 #165581 20:32, 04 May. 2022
    D-653 Vater von Arbeitskollege am Donnerstag,Herzinfarkt und ins Koma gefallen,gestern wieder aufgewacht,3×💉! Arbeitskollege auch ohne💉!
  • @656197748 #165582 20:32, 04 May. 2022
    Bekannte ca. 65 Jahre, Nesselsucht am Bauch nach Biondreck Booster.
  • @Silvia_Wien #165583 20:33, 04 May. 2022
    Gesucht werden Menschen,

    - die als Betroffener, Angehöriger oder auch als (mutiger) Arzt bereit sind, sich interviewen zu lassen und einer Veröffentlichung im o.g. Rahmen zustimmen. Auf Wunsch kann das Gespräch auch anonym publiziert werden.
    - die selbst solche Interviews geführt haben und einverstanden sind, diese kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Das können auch Video-Interviews sein, wenn der Gesprächspartner mit einer Transkription einverstanden ist.

    Wer jemanden kennt, der als Gesprächspartner für ein derartiges Interview bereit ist, bitte Informationen – inklusive Telefonnummer und Mail-Adresse – an mich per Mail an [email protected].

    Weitere Informationen:
    https://tkp.at/2022/04/26/ein-neues-buchprojekt-impfopfern-ein-gesicht-kriegsopfern-unterstuetzung-geben/
  • @Silvia_Wien #165585 20:44, 04 May. 2022
    Mithelfer gesuch: Wir suchen engagierte Administratoren für unsere Telegram Gruppen.

    https://www.direktdemokratisch.jetzt/werde-aktiv/
    oder direkt mittels Telegram:
    @Silvia_Wien
  • @maxximustermann #165586 21:05, 04 May. 2022
    Ein Bekannter war nach der Impfung für Wochen magnetisch an der Einstichstelle. Ich habe es selbst gesehen und es getestet. Das ist Monate her. Zur Zeit geht es ihm immer noch relativ gut. Er klagt allerdings über ständige Muskelschmerzen in beiden Armen .
  • @LaFidelina #165589 22:03, 04 May. 2022
    👉Komm auf Odysee👈

    Der ORF berichtet: “Durch die Angriffe der Coronaleugner konnte die Presse nicht wahrheitsgetreu berichten! Die Presse wurde attackiert und deswegen haben die Journalisten Angst bekommen. Dadurch ist die Pressefreiheit auf Platz 31 gerutscht”! meint Fanny von der Zib Zack Mini. Auch wollen die Journalisten frei schreiben können, aber die Politiker möchten die Inhalte mitentscheiden.

    https://odysee.com/@Direktdemokratisch.jetzt:7/VID_20220504_233334_869:9

    https://odysee.com/@Direktdemokratisch.jetzt:7/VID_20220504_234413_256:3

    https://odysee.com/@Direktdemokratisch.jetzt:7/VID_20220502_180348_065:f

    https://odysee.com/@Direktdemokratisch.jetzt:7/VID_20220504_235306_005:0
  • 05 May 2022 (45 messages)
  • Eine Freundin 40 (CH) auch 2 oder 3 mal geimpft hat nun einen Bandscheibenvorfall.
  • @1541049988 #165604 04:17, 05 May. 2022
    Mein Arbeitskollege seine Frau .
    Letztes Jahr gespritzt mit was weiß ich nicht . Ende letzten Jahres war dann bei ihr plötzlich angeblich Alzheimer. Seitdem ist er Zuhause und pflegt sie . Vor nem Monat dann noch angeblich Lungenkrebs dazugekommen. Aktuell keine Ahnung wie es um ihr steht aber er ist noch nicht wieder auf Arbeit .
    D 913
  • @sheila397 #165605 04:26, 05 May. 2022
    Ein Bekannter- 2 spritzen Anfang 22, nur wegen dem Druck vom Arbeitgeber. Im März Netzhaut Ablösung an einem Auge alter ca. 40j.
  • @Ma_Ria_W #165606 04:31, 05 May. 2022
    D-97 habe gestern mit meiner Schwester (56) telefoniert. Ich nehme an schon geboostert. Gerade geht es ihr wieder schlecht. Erkältung und Kieferschmerzen. Ohne starke Tabletten kann sie nicht schlafen. Ganz viele gespritzte Bekannte in ihrem Alter haben jetzt Weichteil-Rheuma und andere Beschwerden, sagt sie und glaubt jetzt auch an einen Zusammenhang mit den Spritzen. Sie tut mir so leid.
  • @Ma_Ria_W #165609 04:46, 05 May. 2022
    D-84 Gestern war ein Handwerker bei mir zu Hause. Er hat erzählt, dass er nachts plötzlich starke Blitze im Auge hatte. War krank geschrieben. Der Arzt sagt, dass es eine Netzhautablösung ist und er ist weiter in Behandlung. Mit der Impfung hat das nichts zu tun. Kommt lt. Arzt vom Alter (ca 50).
  • @940430103 #165610 05:55, 05 May. 2022
    Tochter (15) der Nachbarin, 3x was auch immer.
    Nach dem Booster Pfeiffersches Drüsenfieber, jetzt C.
    Die Mutter (51) starke Wassereinlagerungen und marmorierte Hautfarbe nach einem dreifachen Mix aus Astra und Pfizer.
    In D (242..)
  • Nachbar Mitte 20 hatte auch so einen Anfall nach Impfung!
    9800
  • @1160784254 #165616 07:04, 05 May. 2022
    345.. in der Nachbarschaft Mann um die 80, 3x geimpft stark abgebaut, Anfang des Jahres 4. 💉, seit Ostern immer wieder ins Krankenhaus , vor 1 Woche Hodenkrebs diagnostiziert , gestern gestorben. Ohne Worte 😶
  • @273769230 #165619 07:29, 05 May. 2022
    Mann ca 41Jahre alt. PLZ D-78..
    Keine Ahnung mit was gespritzt.
    2 Wochen vor Ostern Lungenkrebs im Endstadium festgestellt, an Ostern verstorben. 😔
  • @Eliza1710 #165620 07:33, 05 May. 2022
    PLZ 95:
    Mein Vermieter an Gehirnblutung verstorben.
    Schülerinnen mit relativ schwerem Verlauf und anderen Krankheiten wie Pfeiffersches Drüsenfieber, Nesselsucht, Herz- und Atemprobleme.😶
  • @MySilverShadow #165624 09:04, 05 May. 2022
    Ein Nachbar von mir (66) Risikopatient Nierentransplantation hatte über 1,5 starke Kopfschmerzen. Die Ärzte haben alles mögliche vermutet und erst nach fast 2 Wochen einmal den Schädel genauer unter die Lupe genommen. Er hatte eine massive Hirnblutung ... sofortige OP, in welcher über 1,5 dl Blut entfernt wurde. Am Mittwoch vor einer Woche in der Haustüre ohnmächtig zusammengebrochen. Mehrere Trombosen aus dem Bein ins Herz gelangt. Das Herz war gerade noch fähig, die Trombose aus dem Herz zu pumpen. Er hatte richtig viel Glück, seine Frau wäre eigentlich an diesem Tag nicht zuhause gewesen. Ohne ihre schnelle Reaktion wäre er jetzt tot.
    Schweiz, PLZ 83××
  • @1448391778 #165625 09:09, 05 May. 2022
    Hannover ,Junger Vater von 3 kleinen Kindern ,geht zum joggen ,gesundheitlich top fit ,kehrt nie mehr zurück, ist umgekippt tot, auch geimpft ,mit was weiß ich nicht, gehe aber von Biontec aus,da dieser fast nur noch verimpft wird😢
  • @Zzzzzzzzzzzt #165632 10:51, 05 May. 2022
    Ein Kollege von mir. 39 Jahre jung. Im letzten Jahr eine Woche nach der zweiten Biondreck mit Schlaganfall in Kh und dort verstorben😢
    DE Nürnberg
  • @originaldenken #165634 10:59, 05 May. 2022
    D-33... Ich stelle fest, dass die Geimpften die ich kenne irgendwie stumpfsinnig werden. Einer 40 (1xjohnson), einer 60 (3-4gemischte) und beide bauen spürbar ab. Ist etwa 6-10 Monate her, aber ich merke das relativ deutlich.

    Ob das dieses 1p36 Gen ist, welches von den spritzen aktiviert wurde, was den Frontalkortex abschaltet? Jedenfalls ist es für mich deutlich, dass der IQ jeweils deutlich gesunken zu sein scheint. Nicht immer, manchmal sind sie auch wie immer. Aber wenn sie in ihren Trott geraten, glaub ich manchmal ich hab mit Behinderten zu tun. Wenn sich das als Trend fortsetzt ist wirklich bald Zombie-Apokalypse...
  • @2073442062 #165636 11:04, 05 May. 2022
    07768 Orlamünde
    Ich sitze gerade im Bus nach Jena und mit mir fährt auch eine ältere Dame aus meinem Wohnort. Sie erzählte mir, daß sie vor 3 Wochen an der Bushaltestelle einfach umgekippt sei und jetzt muß sie Blutverdünner nehmen und bekommt neue Herzmedikamente. Sie hat 3 Impfungen mit Biondreck, ich fragte sie direkt danach.
    Meine Kollegin, auf Druck 2x geimpft mit dem selben Dreck, sagt, ihr geht es gar nicht gut seit dem. Schmerzen in den Beinen, Rheumaschübe in den Gelenken und sie läßt gerade ihr Blut analysieren. Sie weiß aber, daß das von den Impfungen kommt, wir haben ja im Vorfeld schon immer diskutiert und sie wollte sich eigentlich nicht impfen lassen.
    Bei uns im Ort, so erfuhr ich letztens noch, ist auch ein älterer Mann, der ist auf dem linken Auge blind geworden, der linke Arm ist sein Impfarm gewesen.
    Ich hoffe nur, daß sich niemand mehr dieser ekelhaften Brühe aussetzt!!!
  • @2126121233 #165637 11:06, 05 May. 2022
    PLZ 798..Schwiegermutter einer Bekannten mit 58 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. 3x geimpft...
  • @1076993583 #165640 11:28, 05 May. 2022
    D PLZ 78 Grad mit ner Ärztin telefoniert...erzählte mir, daß Sie merkte das was nicht stimmt vom Kopf her (Einblutungen) und dann sofort ins KH musste um operiert zu werden. Fragte dann ob Sie gespritzt wäre..was Sie bestätigte. Jedoch hätte Sie das schon von klein auf. Bringt diese Plötzliche Verschlechterung..nicht mit der Gentherapie in Verbindung!
  • @katie32atwebde #165642 11:51, 05 May. 2022
    Bekannte um 50 60 hatte ein Tumor unter dem Ohr, 2x mit Biontech geimpft. Obs mit der Impfung zu tun hat schwer zu sagen. Aber nach meinem Gefühl häufen sich die Fälle.

    Update zu meinen hubbeln unter der Haut, Hautärztin sagt, kein Krebs sondern eingewachsenes Haar vielleicht. Ein Hubel ist fast verschwunden, der unter der rechten Achsel noch da manchmal kleiner.

    Am 13.05. habe ich Hautkrebsscreening auf Anraten der Ärztin wegen vielen Muttermalen.

    2x Biontech 1x Moderna am 12.02.2021, 39, w, 90471 .
  • Raum Herne, Waltrop, Bochum
    Arbeitskollege 55, Raucher, aber körperlich fit 1x Johnson & Johnson, 2x Biontech, mega Herzinfarkt - sieht keinen Zusammenhang.
    Seine ganze Familie ist geboostert, alle Corona, aber milder Verlauf😉
    Alle in meinem Betrieb sind geboostert, ich bin clean!
    Ein guter Freund, Musiklehrer 64, sehr gesunde Ernährung, Sport, Yoga usw, 3x Biontech Lymphdrüsenkrebs
    Ein anderer Freund von mir, auch Lehrer 61, vor den 3 Impfungen mit Biontech topfit, seitdem Schmerzen an der Einstichstelle, Atemnot, Konzentrationsstörungen.
  • @1994841863 #165655 13:18, 05 May. 2022
    Eine Freundin hat gerade geschrieben ihre Mutter ins KH gebracht seit der 3. Impfung bricht sie nur noch und der Blutdruck geht immer höher und nicht runter. Sie selbst auch erst nur Kopfschmerzen nach der 3. und jetzt noch höher Blutdruck dazu bekommen. Kunde von uns gestern wieder gesehen nach längerer Zeit. Alles offener Ausschlag am Hals bis ins Gesicht. Sah furchtbar es aus. Er auch dreimal geimpft. Alle Fälle Thüringen Nähe Erfurt. Es wird im Umfeld immer schlimmer, ich erschrecke immer wenn ich neues höre und sehe da es so viele und so schlimm ist.
  • @Danni17Q #165656 13:31, 05 May. 2022
    D 293 unser Nachbar 65 wurde gerade vom RTW abgeholt! Der war sonst immer fit! Mindestens 2x gespiked! Hoffentlich sehen wir ihn nochmal wieder!
  • @Jak2509 #165663 15:19, 05 May. 2022
    🍃🌸🍃 Liebe Mitglieder 🍃🌼🍃

    Unser Admin Team braucht Unterstützung! Die Gruppe wächst, die Beiträge werden mehr und wir wollen euch natürlich auch weiterhin den Service einer gut betreuten Gruppe bieten. Deswegen, wenn du Zeit übrig hast, gerne im Team arbeitest und in dieser Bewegung mitwirken willst, einfach melden unter:
    @Silvia_Wien

    🕊 Nur Gemeinsam sind wir stark 💪
  • @966999274 #165671 16:51, 05 May. 2022
    Erfahrungsbericht nach der Impfung, 3 Damen aus einer Familie:

    64 Jahre alt, 20 cm Operation Trombose,
    50 Jahre alt, Trombose,
    28 Jahre alt, Gehirnunterversorgung und 2 Schlaganfälle,

    das erzählte mir heute eine Kundin.
  • Ein Kollege meines Mannes, um die 50 Jahre, mindestens doppelt💉💉, in der Nacht plötzlich und unerwartet verstorben. Gestern noch fit im Zoom gewesen.
    PLZ 10
  • @Jak2509 #165677 18:03, 05 May. 2022
  • @Jak2509 #165678 18:03, 05 May. 2022
  • @Jak2509 #165679 18:03, 05 May. 2022
  • @Jak2509 #165680 18:03, 05 May. 2022
  • @Jak2509 #165681 18:03, 05 May. 2022
  • @2019764217 #165688 19:23, 05 May. 2022
    4210 Österreich
    Mein Onkel 3 mal gespritzt. Wahrscheinlich Biondreck. Vor ca 1 Monat ein Bein unterm Knie ampuntiert, da der ganze Fuß schwarz geworden ist. Gestern beim Arzt gewesen. Beim zweiten Fuß ist eine Zehe schwarz geworden.
    Sie sehen keinen zusammenhang zur Impung. Es sind halt die Venen verstopft. Auch Langzeitzucker mit 5.9 könnte schuld sein. 😢 🤦‍♀

    Natürlich hatte er auch im März corona u es ist ihm fast einen Monat schlecht gewesen mit starken erbrechen. Er ist 65j.
  • @1579711421 #165689 19:25, 05 May. 2022
    Jetzt geht's auch bei mir im Umfeld los. Bayern 86xxx Kollege, geboostert und Genesen 52, kann die Finger vom Impfarm nicht mehr vollständig krümmen und greifen.
    Sehr gute Freundin 46, geboostert Autoimmunerkrankung. Hat sie mir heute erzählt. Ich hab nix dazu gesagt.
    Schwägerin, 51, ganz neu Bluthochdruck und Hashimoto.
    Und ich hab heute von einem Augeninfarkt gehört bei einem jungen Mädchen ca 18, Impfstatus unbekannt.
    Ich, ungeimpft, Infektionsfrei und null vorsichtig 🙏😊
  • @1415999796 #165690 19:26, 05 May. 2022
    Hat hier noch jemand hautausschlag von der impfung und wird nirgends ernst genommen? Ich hatte diese Erscheinung erst an den einstichstellen jetzt am vielen korperstellen 😩 haurarzt verschreibt halt CortisonCreme....
  • Hallo Dirk, meine Mutter mit J&J einmal geimpft ,hat an beiden Unterarmen samt Hände Ausschlag bekommen.
    Hautarzt hat auch nur Cortison Salbe verschrieben und natürlich nimmt er die Aussage bzw. auf den Hinweis das es seit der "Impfung "ist auch nicht ernst, hat überhaupt nichts dazu gesagt.
  • Ich hatte 2 mal biontech, vorher 25 jahre ungeimpft gesund... Seit der corona impfung spinnt mein Körper. Ausschlag, pickel...vorher war nie sowas... Ich merke wie mein Körper sich dagegen wehrt... Kein intetessiert das das alles erst mit der imofung angefangen hat 😩
  • @1881791599 #165698 19:55, 05 May. 2022
    Liebe User, hier in dieser Gruppe geht es einzig und allein um Impfschäden, die durch die Corona Impfstoffe verursacht wurden ‼️‼️

    Liebe Grüße
    euer Admin Team
  • @239840472 #165700 20:01, 05 May. 2022
    Krankenschwester Ende 40. US-Amerikanerin berichtet nach 2 plus 1 beginnende Autoimmunerkrankung, von ihrem Hausarzt bestätigt
  • @1448391778 #165704 20:15, 05 May. 2022
    D 58, Kollegin 2x mit Biondreck, schlimme Hautausschläge, ständiger Juckreiz ,geht jetzt in spezielle Hautamb.und pfeiffersches Drüsenfieber, sagt selbst, es kommt vom Impfen, hat die Nase voll
  • @aeugeln #165706 20:22, 05 May. 2022
    D-013, Bekannter hat nach 2x oder 3x Spritzen mit Mitte 40 einen Herzinfarkt erlitten, durch schnelle Hilfe geht es ihm soweit gut, wohl keine gravierenden folgen, Stents wurden gesetzt, Reha folgt. Laut Ärzten lag es an 5 Kilo Übergewicht und am Rauchen 🤷
  • Meine Freundin hat Penphigoid diagnostiziert bekommen. Sie ist geboostert, 45j. Sieht aus a bissl wie Nesselsucht in groß. Heilt sehr schlecht ab
  • @1359686282 #165711 21:15, 05 May. 2022
    Freundin meiner Mama, beide in ČR wohnen, 2mal gepiekst, hat seit Herbst Schmerzen im ganzen Körper, nervöses Zittern, juckende Kopfhaut und Appetitlosigkeit... Diagnose posttraumatisches Syndrom, die Impfung wird nicht in Betracht gezogen
  • @1318055230 #165712 21:22, 05 May. 2022
    Nach langer Zeit heute mit meiner Schwester telefoniert, sie hat nachts nervöses Zittern in Beine und ihr Mann Geschwür in Achselhöhle und musste operiert werden. Beide 3 mal gepiekst. Meine Schwester will aber keine 4. Spritze. Außerdem berichtete sie mir das eine Schwägerin, 3 x gepiekst über Ostern Corona hatte und ihr sehr schlecht ging. Deutschland, Raum NRW
  • Berlin Kreuzberg: Rüstige 80jährige hatte nach der dritten Verabreichung des mRNA Spike-Stoffes komische Hautentzündung, nach der vierten zwei Tage lang arge Kreislaufproblemen und Sehstörungen (soweit hatte ich hier schon berichtet). Nun höre ich von ihr, dass sie sehr schwer gestürzt ist. Sie würde an beiden Knien operiert und nimmt jetzt Morphin
  • @1025422550 #165716 21:41, 05 May. 2022
    Der Vater einer Freundin, Mitte 60, hat sich im Juli 21 die erste Biontech Impfung geben lassen.
    2 Wochen später hatte er eine schwere, eitrige Mandelentzündung.
    Er kam dann auch recht schnell ins KH.
    Nach genauerer Untersuchung + Röntgenbild, wurden 2 Schatten auf seiner Lunge festgestellt.
    Er bekam dann relativ schnell die erste Chemo.
    Sie schien anfangs anzuschlagen und ihm ging es auch ein wenig besser.
    Im Laufe der nächsten Wochen und Monate ging es aber wieder rapide bergab und sein Körper hat unkontrolliert Metastasen gebildet.
    Die Ärzte konnten nichts mehr tun und er kam ins Hospiz.
    Im November haben wir ihn beerdigt..

    BaWü 890..
  • Meine Schwiegermutter (85) klagte einige Zeit nach ihrer 2. Impfung auch über juckende Kopfhaut. Wir haben das damals nicht mit der Impfung in Verbindung gebracht. Inzwischen habe ich das hier aber schon öfters gelesen. Ich gehe daher inzwischen davon aus, dass es von der Impfung kommt.

    Sie wollte die Impfung, weil sie im Altenheim die Maske nicht mehr tragen wollte. Hat sich erst im August 2021 impfen lassen, da waren die Meisten im Heim schon 2 x geimpft. Außer meiner Schwiegermutter war nur noch eine andere Heimbewohnerin ungeimpft.

    Ich habe noch versucht, ihr zu erklären, dass die Impfung gefährlich sein kann. Aber sie ist schon ein wenig tüddelig und ihr war das wohl auch egal. 😞 Sie hat aber schon längere Zeit nichts mehr dazu gesagt, scheint wohl weg zu sein. Ich habe aber auch ein bißchen den Eindruck, dass sie nach der Impfung tüddeliger geworden ist. PLZ D-22xxx.
  • 06 May 2022 (39 messages)
  • @1146673662 #165727 04:45, 06 May. 2022
    Meine Mutter, 61, nach 1x J&J Turbo - Brustkrebs und ständiges Unwohlsein.
    Mein Vater , 73, 3x 💉 schwer abgebaut im letzten Jahr, vor ein paar Tagen gestürzt mit schweren Platzwunden.
    Nachbar, Mitte 70, 3x 💉 stark abgenommen und extrem gealtert, auch geistig nicht mehr voll da.
    Freundin Mitte 30, 3x 💉 , Nervenschaden im Fuß mit starken Schmerzen, Ärzte sind ratlos.
    Frau im Dorf geimpft während Schwangerschaft, das Herz des Babys blieb wenige Tage vor der Geburt stehen und kam mit offenen Stellen zur Welt.
    Schülerin, Mitte 20, 3x 💉 da Kindergärtnerin, extrem starke Pollenallergie, die sich kaum in den Griff bekommen lässt.
    Bekannter , ich weiß nicht wie oft 💉, Gesichtslähmung.
    Partnerin vom Arbeitskollegen nach 💉 gelähmt und im Krankenhaus
    .... und ich könnte immer weiter schreiben von Menschen in meinem Umfeld, die seit 💉 ständig irgendwas haben und gar nicht mehr richtig auf die Beine kommen, deren Allergien so ausgeprägt sind wie nie zuvor, die extrem gealtert sind und eine ganz seltsame Hautfarbe bekommen haben!
    Ich könnte heulen, was mit lieben Menschen passiert, die aus Unwissen einfach nur das Beste für sich und ihre Familien tun wollten !
  • @973879591 #165730 05:25, 06 May. 2022
    Kollege , 45 Jahre, sportlich und immer reaktiv fit hat Wasser im Herzbeutel und chronische Erschöpfung. Ist jetzt im KH. Bekommt kaum Luft. Herzmuskel ist entzündet. Ärzte sagen es wäre Long Covid. Er ist geboostert. Oma vom Kollegen stirbt 2 Tage nach der 2. Impfung am Schlaganfall. Fußballerin (18 Jahre) aus der Mannschaft meiner Freundin ist geboostert und klagt am erschöpfungssyndrom und hat jetzt Verdacht auf Herzmuskelentzündung, Diagnose wieder Long Covid. Andere Beobachtung ist, dass viele dauerhafte Infektionen haben in meinem Umfeld. Alle stecken sich reihenweise an während meine Ungeimpften Bubble gesund bleibt.
  • @12233136 #165735 06:07, 06 May. 2022
    Mein Onkel, 87 nach der dritten Spritze (vorher schon nicht mehr ganz fit, fuhr aber noch Fahrrad) : Augen OP, Treppensturz, danach Diagnose Hirnblutung, Pflegeheim, leichter Herzinfarkt, im KH Corona positiv getestet, zurück ins Pflegeheim, palliative Betreuung, letzte Woche verstorben. Zunehmende Demenz bei meiner Tante, seiner Frau, ebenfalls positiv getestet, fast symptomfrei. Sie durfte zum Glück trotzdem das Pflegeheim betreten und ihren Mann besuchen. NRW. Ob in der Familie eventueller Bezug zur Impfung gesehen wird? 🤷‍♀
  • @1638118446 #165737 06:09, 06 May. 2022
    Eine Mandantin von uns kam eine Woche nach der Booster mit Hirnvenenthrombose ins Krankenhaus, die Ärzte haben sie gefragt wann ihre letzte Impfung war und bringen es wegen dem kurzen Abstand auf jeden Fall mit der Impfung in Zusammenhang. Ich denke so langsam fällt dieses Verbrechen an der Menschheit auf!
  • @385142736 #165740 06:36, 06 May. 2022
    PLZ 4:
    Lehrerin (ca 50 Jahre) meiner Tochter nach Booster heftiger Rheuma-Schub.

    Ältere Dame, ca 75 Jahre, im Dorf heftiger Schwindel. War schon bei 6 Ärzten

    Kollegin von mir (Ende 20), 2 Monate nach 2. Spritze Thrombose im Impfarm, kam ja laut Ärzten nicht von der Impfung... nach Booster die nächste Thrombose, weiß nicht ob dann der andere Arm genommen wurde 🙈 und die 2
    Thrombose obwohl sie bereits Medikamente gegen die 1. Thrombose genommen hat 🤷‍♀

    Freundin von mir einige Wochen nach Booster neurologische Probleme mit Fuß, ein Fuß lahmt etwas, Probleme den Fuß zu heben. Ist inzwischen aber wieder fast ok.

    Nur Lehrerin versteht den Zusammenhang und lehnt momentan weitere Impfungen ab.
  • @1289919779 #165742 06:40, 06 May. 2022
    Nachbar 43 früher Sportler, nach Booster komplett am Ende. Hat mit Luft und Herz die übelsten Probleme. (Niederösterreich)
  • @1234300352 #165751 07:23, 06 May. 2022
    Hallo meine lieben, mein Neffe Mitte 20 nach der 1sten Plörre bekam er kaum Luft und Herzbeschwerden ab ins Kh ihm geht es wieder gut.
    Er bereut es sich sumpfen hat lassen.
    PLZ 41
  • @2124704219 #165759 08:38, 06 May. 2022
    Mein Mann 1x geimpft seither ständig verkühlt und krank. Mal mehr, mal weniger. War vorher extrem fit, Sportler und ganz selten krank! Zusammenhang mit der Impfung wird bestritten von den Ärzten!
  • @1910754667 #165765 09:39, 06 May. 2022
    D 23..., 32 Jahre, w, 2 x Biontech (27.4/8.6.) Mitte Juli Armschwäche und Taubheit re. Körperhälfte Diagnose: Schlaganfall und Multiple Sklerose
  • @786403986 #165766 09:40, 06 May. 2022
    Kollegin, 3fach, ca. 53J., hat schmerzhafte, sichtbar dunkle Venen-Stellen an den Händen/Unterseite der Finger - fragt sich, was das ist...
  • @1076886392 #165768 10:01, 06 May. 2022
    Freund von mir war immer top fit. 3x geimpft (80 J) jetzt Schlaganfall und im KH. A- 90..
  • @Tanjabubi #165775 10:57, 06 May. 2022
    Mehrere geimpft Schüler 5. Klasse berichten kürzlich vermehrt über Kopfschmerzen und unerklärliche Schmerzen im Körper. Ein Mädchen hatte plötzlich kurz nach der 2. Impfung ein zuckendes Bein und musste in die Notaufnahme. Mutter bestreitet Zusammenhang.
    Die betroffenen Schüler bleiben immer öfter und länger wegen z. B. Bauchschmerzen und Unwohlsein Zuhause. D - PLZ 96
  • @2044975908 #165783 12:16, 06 May. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️

    Hier könnt ihr diskutieren
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇

    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk
  • @5048822021 #165784 12:31, 06 May. 2022
    Nord S-H:
    Kundin 1: 3 💉 mit was weiß ich nicht. Zieht rechtes Bein auf einmal hinterher, vermutet Zusammenhang, Ärzte haben keine Ahnung, sieht zudem schlecht im Gesicht aus und macht ein angeschlagenen Eindruck.
    Kunde 2 ca. um die 80 Jahre: 3 💉 , mit was weiß ich nicht, starker allgemeiner Abbau, kommt im Kopf nicht mehr hinterher, kann nicht mehr allein einkaufen, Ärzte ratlos, dazugehörige Ehefrau Oberschenkelhalsbruch wurde grad erst deswegen operiert und jetzt wieder los, weil irgendwas nicht stimmt, Ärzte ratlos.
    Wir zu Dritt alle ungeimpft und kerngesund. Es passiert ein Verbrechen an der Menschheit und es ist schlimm das mit anzusehen.
  • @1224901210 #165785 12:40, 06 May. 2022
    Gestern wieder mit einer Kollegin gearbeitet,hatte wie letzte Woche auf einmal gegen Abend schlagartig aus heiterem Himmel Durchfall,vorher sagt sie auf einmal,was ist denn mit meinem Bein los,das fühlt sich auf einmal an,als hätte man den Wasserhahn darin aufgedreht.Andere Bekannte, kam heute morgen zu mir,sah aus wie eine Leiche,erzählte mir,dass es ihr ganz schlecht ging,und sie der Hausarzt,diese Woche das vierte mal 💉hätte.💉mit was weiß ich nicht,PLZ.653.
  • @SusiiiB #165789 13:02, 06 May. 2022
    Raum DD,
    Kollegin Knoten an der Schilddrüse, zum Glück nicht bösartig, 3× gespritzt.
    Andere Kollegin hat nach Spritze einen Schlaganfall erlitten, Ihr geht's zum Glück gut.
    Noch eine Kollegin hatte eine total OP, jetzt nach 6 Wochen immer noch krank geschrieben....Sie fließt wortwörtlich weg. Dürfte gar nicht mehr bluten. Sie ist mindestens 2× gespritzt.
    Auch so fällt es auf, das Gespritzte eine sehr schlechte Wundheilung haben.
    Zwei aus der Familie, extremen Hautausschlag, eine musste sogar ins KH.
    Habe eine Kollegin, sie ist einmal nach Coronainfektion gespritzt, die jetzt darunter leidet, das das Gewebe im Gesicht immer dünner wird. So hat Sie es mir erzählt....
    Welche Spritzen alle bekommen haben ist mir nicht bekannt.
    Aber von Astra, Biontreck bis (Mord)erna war alles dabei. Altersgruppe circa 40-65
  • @1922966141 #165790 13:24, 06 May. 2022
    hatte schon mal berichtet schwiegerpapa war für sien alter echt gut drauf immer unterwegs 3x gei... war im krankenhaus wegen luftnot dann darmbluten hatte blutkonserven dann ging es ihm besser heute kam er zu uns das linke auge hängt bein erzählen bleibt die luft weg er ist kurz wie im koma er ist ganz dünn sieht sehr schlimm aus auch die haut ganz schlimme farbe komisch grau muss mein mann zurück halten er würde am liebsten naja ihr könnt es euch denken im allgemeinen ist eine riesige wut ja sogar hass entstanden gegen politiker polizei und natürlich ärtzte überall wird geflucht 😳😳😔😔😏
  • @5048822021 #165791 14:04, 06 May. 2022
    Arbeitskollegin ca um die 50: 3 💉, Gürtelrose am Arm bekommen, kurz danach.
  • @1755394702 #165798 14:57, 06 May. 2022
    Bei uns im Ort Salzburg Umgebung 51.. ist der Besitzer der Poststelle 3 Fach geimpft.
    Ich glaub seit Ende Dezember oder Anfang Januar kämpft er mit ständigen Herzversagen weil das Herz plötzlich stehen bleibt. Jetzt hat er schon einen Defri eingesetzt bekommen der ihn auch schon einmal gestromt hat und wieder zurück geholt hat. Er wäre zwischenzeitlich quasi schon 3 mal gestorben 🙈
    Aber als ich die Impfung angesprochen habe ob es von der kommen könnte wollten sie nix davon wissen, schade.
    Jetzt sperren sie zu weil er es gesundheitlich nicht mehr schafft.
  • @1750570033 #165803 15:13, 06 May. 2022
    😢 aus PLZ 21379 Freundin 67 Jahre alt, zum dritten Mal gespritzt, wird nicht Operationen für die Entfernung eines Röhrchen in der Niere gemacht, sie ist immer wieder positiv getestet worden , wohlgemerkt nach jeder Spritze, die gefordert worden für die OP, sie sieht sehr schlecht aus,hat Schmerzen und kann kaum noch Harn abführen, Nierenstau. Wird ständig neue Termine gemacht .
    Andere Freundin 61 Jahre, PLZ 21395 nach der Booster Impfung mit schon seit Jahren künstliche Herzklappe, nach einer Woche gestorben.
  • @Jak2509 #165820 16:59, 06 May. 2022
    Bitte für Diskussionen in die Diskussionsgruppe
  • @Jak2509 #165821 16:59, 06 May. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @978742569 #165822 17:03, 06 May. 2022
    Mein Freund. 60. Kann über 1 Jahr nicht schlafen. Nach der 2 Impfung passiert. 😭
  • Eine Freundin von mir kann ebenfalls seit der zweiten Nachts nicht mehr schlafen😏
  • @1121624256 #165825 17:16, 06 May. 2022
    Mein Mann sagte immer, es gibt keine impfnebenwirkungen.
    Diese Woche wurde er eines besseren belehrt:
    Cousin, 46 lag Samstag morgen Plötzlich und unerwartet, Tod in der Küche.
    Arbeitskollege, 45 Herzmuskelentzündung, kann nichtmal in den 1. Stock gehen.
    Freundin, 54 gürtelrose, kommt angeblich vom Stress.
    Alle geboostert!
  • @1391788067 #165828 17:26, 06 May. 2022
    Österreich Salzburg Land/ Mein Bruder nach Booster, Notarzteinsatz mit Halbseitenlähmung, Nervenausfälle und Sprachverlust. Kein Schlaganfall oder sonstiges konnte fest gestellt werden. 1 Monat später Immunsystem so defekt, dass er an „banalen Keimen“, die für gesunde nicht gefährlich sind verstorben ist. Er war 46 Jahre jung😞.
  • @Kiki0079 #165831 17:46, 06 May. 2022
    Hier Ähnliches @CCCGG45:

    Bekannter aus der Region Hannover (61 Jahre alt),
    nach 3 💉💉💉:
    Notarzteinsatz mit Halbseitenlähmung rechts, kribbeln im Kopf. Nach tagelangen und vielen Untersuchungen im KKH wurde er OHNE Diagnose nach Hause entlassen! Es wurde weder ein Schlaganfall noch sonstiges fest gestellt.
    Seitdem geht es ihm ganz schlecht, hat öfter das Gefühl von „Schlägen“ im Kopf :-(
  • Meine Schwester, sie hatte es aber früher auch stressbedingt, die hat es nach 3. spritze und ist nun dauermüde, sieht aber kein Zusammenhang mit der spritze
  • Genau so sehe ich es auch ....meine kunden die ich sehe die Verfallen woche zu woche sehen aber keine zusammen hang mit💉💉💉
  • @Duke_of_Saxony #165847 19:41, 06 May. 2022
    Kumpel 42 von mir 3x Herzl Nobelpreistherapie und nun dauermüde, angeblich wegen „Stress“ nun in der Psychatrie 🤔
    Schwester 49 3x „Gen-Therapiert“ wird immer müder… weniger belastbar… reduziert nun in ihrer Praxis das Patientenpensum. Am Abend nur noch komplett fertig.
    Mehrere meiner Arbeiter manchmal komplett neben der Spur, verwirrt. Einer wusste plötzlich nicht mehr wie er ein Planum macht… obwohl er das Jahrzehnte praktiziert 😂🎉
    Vater von Kumpel Anfang 70 hatte 6 Tage nach Booster Hirnschlag. Jetzt faulen Rasant Kiefer und Zähne weg.
    Büroleiter eines Bekannten Alter unbekannt, dreifach geimpft… 7 Tage nach Booster tot umgefallen.
    In Firma des Geschäftspartners momentan beständig 10/25 Leuten krank. Früher immer mal 1-2 Leute.
    Meine Nichte 19J 3x Impfe hat ständig Blasenentzündung.
    Nachbarn ca. 55 beide 3x gespritzt bauen immer mehr ab. Werden nicht mehr richtig gesund. Ständig was anderes.
    Mutter (ca70) einer Bekannten 3x geimpft… 2 Monate nach Booster Herzinfarkt. (Tot) Zuvor keinerlei Herzprobleme. Nichtmal Bluthochdruck oder dergleichen.
    Schwager 49 nach 2. Spritze auf Impfseite teilweise gelähmt. Danach in allen Gelenken Entzündungen, Op an rechtem Knie der Impfseite. Zuvor zwar auch Probleme… aber im normalen Rahmen. Seitdem ich ihn „aufklären“ wollte Kontaktabbruch 💩
    Kenne natürlich noch viele geimpfte, die mehr oder weniger schadfrei sind…

    Allgemein… es wird immer mehr. Ich würde sagen… aus Bekanntenkreis 20% schwerere Schäden.
  • @2145829979 #165848 19:50, 06 May. 2022
    BaWü 79...
    Bekannte, 65J. (hatte schon berichtet) 1-2x geimpft im Frühjahr/Sommer 2021 - mit was, weiß ich leider nicht... im Sommer 2021 plötzlich schwerste epileptische Anfälle und Diagnose bösartigster Turbo-Hirntumor... dann OP... dieses Jahr entzündete sich die, eigentlich gut verheilte Narbe, so stark - war total vereitert, daß alles noch mal aufgemacht werden mußte...
    hatte vorher nur ab und zu starke Migräne, aber sonst nix, da auch regelmäßig in Kontrolle
    ...heute erfahren... sie ist nun halbseitig gelähmt (im Kopf leider noch fit, da sie so alles mitbekommt, was alles nicht mehr funktioniert... sie kann sogar noch Kreuzworträtsel lösen)... das 2. Bein macht aber auch nicht mehr mit... schwerster Pflegefall...
    Sie wird weiterhin bestrahlt und bekommt jetzt Palliativversorgung, da man ihr nicht mehr viel Zeit gibt...
    Es ist so traurig... wir waren bis vor 3 Jahren immer zusammen wandern... sie war topfit...
  • @2074691366 #165853 20:16, 06 May. 2022
    BaWü 74613 ...hab heute eine gepiekste Bekannte (58 Jahre alt) getroffen, seit Oktober 2021 hat sie aggressive Leukämie. Jetzt noch verschiedene Entzündungsherde im Körper mit schlimmen Schmerzen. Sie sieht sehr gealtert und unnatürlich aufgedunsen aus. Traurig und erschreckend.
  • @2133055275 #165855 20:30, 06 May. 2022
    War eben in meinem Stammkaffe und habe ein Gespräch eines Hausarztes aus unserer Stadt, der letztes Jahr in Rente ging, gehört. Er habe Ende letztes Jahr eine DarmVorsorgeUntersuchung unter Propophol gehabt und hätte kurz darauf eine Thrombose gehabt, sei im Bad gestürzt, 2 Rippen gebrochen und habe 6 Monate Medikamente wg. Thrombosegefahr nehmen müssen, Untersuchungen in der Gerinnungsambulanz...
    Was mich skeptisch machte: er hat das erst mit "I"...begründen wollen und hat sich dann korrigiert auf Narkosenebenwirkung. Er wollte erst Impfnebenwirkung sagen und hat das Wort abgebrochen 🤔
  • @Bloxi11 #165857 20:38, 06 May. 2022
    Vorarlberg/ Österreich
    3 liebe Bekannte

    1. 54 Jahre 3x 💉, lag tot im Hotelzimmer

    2. Beide 55 Jahre, 3x 💉 und Beide plötzlich, unerwartet vor 2 Tagen verstorben
  • @SacriPfizer #165858 20:55, 06 May. 2022
    Nürnberg
    Meine Nachbarin, 46, erzählte mir heute, dass sie kaum noch sehen kann. Das Sehvermögen ist innerhalb eines Jahres so drastisch gesunken, dass die Ärztin ihr zu einer dringenden OP wegen "Grauem Star" rät.

    Vor ein paar Wochen Sturz beim Spazierengehen weil sie nicht sah, dass Pflastersteine fehlten. Bänderriss. Nun Angst vor Laufen.

    Sie war eine der ersten, die sich impfen ließ bis hin zum Booster. Ich habe bereits in der Vergangenheit mit ihr über die Impfung gesprochen und obwohl sie ständig krank ist bis jetzt hin zu den masdiven Sehstörungen, sieht sie keinen Zusammenhang.
  • @Janksu #165862 21:26, 06 May. 2022
    D,10xxx, Bekannte in Sachsen: neue Geborenes mit Corona! Blutbild nicht in Ordnung! Bekannte (84 Topfit) läuft im Haus bis zur 18 ten Etage: 3x Piks, sehr oft Schlapp, BL bei 170-190'- 65-95' 45-70 Puls. Urplötzlich! Meine S.- mutter: Nov.21 3te, wollte Unbedingt, seit dem körperliche + Geistige Verfall. März : Tod ! / 88 er : immer mehr Körpergewicht, von heut auf morgen Parkinson. Schmerzen im Körper! 60 jährige, Fit, 3x, jetzt Herzprobleme! 86jährige, Fit, 3x, jetzt dunkle Stelle am Brustbein. MRT steht aus.
  • Raum Nürnberg

    Freundin von mir (2x + Booster) ganz ähnliches Problem. Innerhalb von einem Jahr Sehkraft von 90% auf 60% gesunken. Wird sich operieren lassen.
  • @1978773009 #165866 21:57, 06 May. 2022
    Bei uns auf der Arbeit, BW, Arbeitskollege 22 J. umgekippt.
    2 Minuten nicht ansprechbar und wie im Koma, der andere Kollege musste ihm ordentliche Backpfeifen geben, Betriebsarzt hat ihn mitgenommen. Nächster Tag im Krankenhaus.
    Hat vor etwa 6 Monaten J.J Kampfstoff bekommen und in dieser Zeit extrem abgebaut. Mehrmals krank geschrieben, hatte Glück das er nicht mit dem Kopf auf irgendwas gefallen ist.
    Oder in den Flüssig Zink Tiegel.
  • 07 May 2022 (31 messages)
  • @1329747862 #165874 04:19, 07 May. 2022
    Nachbar 3x geimpft soweit ich weiß mit Biontech. Erst Sepsis (wurde vom Arzt bestätigt, dass es von der Impfung kommt) und nun Prostatakrebs. Die Schwiegermutter meiner Schwester hatte nach der zweiten Impfung einen epileptischen Anfall und nun nach der dritten Corona und einen einblutenden Abszess, der rausgeschnitten werden musste.
  • @1166376670 #165876 05:06, 07 May. 2022
    Auch Nachbar, nach der 2. Spritze Stent am Herzen und nach der 3. Prostatakrebs. Andere Nachbarin nach Impfung Hirnschlag, jetzt auf Reha.
  • @1528621514 #165877 05:11, 07 May. 2022
    Ich hatte hier schon mal im einzelnen mal berichtet, jetzt habe ich einiges noch mehr zu berichten.

    Männl. 44 3 x gepickst 1 Tag nach der boosterimpfung Herzinfarkt und 3 stents. Alles gut überstanden aber es kam nicht von der Impfung 🙈

    Männl. 60 innerhalb von 6 Wochen an turbokrebs verstorben. Mit sicherheit geimpft ( denn ungeimpfte gibt es kaum noch)

    Männl. 40 versteckter Herzinfarkt 2x geimpft. Liegt im Krankenhaus weil er auffällig verwirrt war. wollte sich nicht mal impfen hat dem druck nachgegeben.

    Weibl 36 Jahre 6 Mon. Nach dem 2en picks (Biontech). Rennt nun vom Arzt zum Arzt wegen geschwollenen Lymphknoten. Ich habe versucht sie davon abzuhalten habe sie angefleht dass sie es nicht macht. Hat aber dem Druck nachgegeben. Jetzt verflucht sie die Impfung, sie weiß dass es davon kommt aber die Ärzte sagen nichts dazu. Den 3en picks holt sie sich nicht.
    Alle berichteten Fälle kommen aus Schleswig-Holstein.
  • @1347788095 #165879 05:24, 07 May. 2022
    Gute Freundin Ende 60 zig, 2x Biotech, im Dezember geboostert mit Moderna! Hat jetzt zugegeben das es 5 Tage nach dem Booster Berg ab ging. Atemprobleme war schon bei Ärzten erwähnte auch das es nach dem Booster angefangen hat Ärzte sagen alle das hat nichts mit der Impfung zu tun! Postleitzahl 38 Niedersachsen
  • @1333662578 #165881 06:10, 07 May. 2022
    Pflegedienstleitung 4 mal gespritzt... Liegt auf der kardio... Herzinfarkt
    99085 erfurt...
  • @1216546350 #165892 07:44, 07 May. 2022
    Exmann einer Freundin nach Dritter Injektion an Herzversagen verstorben…
  • @1487156970 #165893 07:47, 07 May. 2022
    1. Oma 89 2x Biontech halbes Jahr später Hirnblutung tot

    2. Onkel 70 nach 3x Moderna Herzinfarkt

    3. Arbeitskollege 50 nach 1x Moderna Herpes im Innenohr ... nach 2x Moderna Infektion im Arm (hat fast seinen Arm verloren)

    4. Bekannte 30 und Mutter 50 2x geim. beide starken Haarausfall und altern schnell

    5. Bekannter 60 gelb im Gesicht obwohl er nicht trinkt

    6. Bekannter 45 gelb im Gesicht und Augen

    7. Bekannte 40 2x Biontech ist seit Januar 2022 nur krank

    8. Bekannte 45 3x Moderna laufend Herpes an der Lippe
  • @5190308164 #165894 07:51, 07 May. 2022
    PLZ 46… Bekannte 68, 3x Gürtelrosen-Impfstoff, Shingrix, mRNA?,
    hat nach 15 Jahren auf einmal wieder ihre Periode.
  • @Jak2509 #165911 10:16, 07 May. 2022
    Liebe User, hier in dieser Gruppe geht es einzig und allein um Impfschäden, die durch die Corona Impfstoffe verursacht wurden ‼️‼️

    Liebe Grüße
    euer Admin Team
  • @Leah694 #165917 10:50, 07 May. 2022
    Schwiegervater 70 2x Mod., im September '21 2. bekommen , Ende des Jahres starker Bluthochdruck, vor 2 Monaten plötzliche Entzündung in der Brust, ständig Hitze und Fieber, Krankenhausaufenthalt von einer Woche brachte erstmal keine Erkenntnis. Nun MDS-Syndrom entdeckt. Er war immer fit, körperlich aktiv und nun müde, schlapp, Schwindel.
    Niedersachen.
  • @1579001949 #165918 10:54, 07 May. 2022
    Ba-Wü 883xx. Mann im Ort um die 50 Tod im Sessel gefunden. Weiß nicht, ob ich davon berichtete. Mutter bestätigt, daß er geimpft war.

    2 Bekannte Mann und Frau. Ebenfalls um die 50, beide Hirntumor.

    Arbeitskollege ebenfalls um die 50 geimpft, evtl. geboostert, gestern morgen 5.45Uhr kurz vor Arbeitsbeginn plötzlich und unerwartet auf der Arbeit vom Fahrrad geflogen. Würde mal wieder als Kreislaufkollaps abgetan. Kann froh sein, das er den Kopf nicht an den Maschinen angeschlagen hat, oder sich die Zähne ausgeschlagen hat. Da kannst ja Querschnittsgelähmt sein, vom Sturz vom Fahrrad. Naja, so ist es halt.
  • @1477431797 #165919 10:58, 07 May. 2022
    Bekannte,, 3 geimpft jetzt Dickdram Krebs. Ausgeheilter brustkrebsvof x Jahren. AT 62
  • @5069388050 #165920 11:05, 07 May. 2022
    Habe gestern erfahren, dass eine Tante Anfang 80 - allerdings eine sehr jugendlich wirkende Frau die voller Lebensenergie war ein Aneurysma entwickelt hat das auf ihren Sehnerv drückt seit der 2. Impfung - ich vermute Biontec, da dieser Impfstoff ja in aller Munde
    der "Beste" sein soll - sprichwörtlich der GUTE sein soll.

    Zudem habe ich noch erfahren von einem Arbeitskollegen 47 Jahre alt Raum 465 dass er auch mehrere Monate nach der 2. Impfung Biontec (also erstaunlich nach längerer Zeit kommen oft Krankheiten) - dass seine Schilddrüse sehr in die Knie gegangen ist. Er muss jetzt regelmässig trotz komplett vorhandener SD 100er L-Thyroxin einnehmen. Unsereins hat über die Hälfte ihrer SD heraus und nimmt 50er L-Thyroxin.

    So langsam kommen immer mehr Fälle durch - wir hatten in unserer Firma noch nie soviele Krankenstände gehabt.

    Meine Tante 89 trotz Herzpatienten, Diabetes und schwacher Nieren hat (glücklicherweise hat sie sich nur zu einer Impfung NÖTIGEN lassen obwohl sie klaren Verstandes zu Beginn schon von einem Genozid sprach ZU RECHT) wurde angesteckt durch ihre geimpften Enkeltöchtern scheinbar - vielleicht Spike-Proteine? hat es nach 3 Tagen überstanden mit einem Hustensaft - Medis bekam sie sonst keine im Seniorenheim.

    Meine anderen älteren Verwandten freuen sich bereits auf die 4. Impfung - nicht mein Problem
  • @1333260586 #165924 12:29, 07 May. 2022
    Cousin 52 Jahre, Bundeswehrangehöriger (also mindestens 3x 💉), mit Rückenschmerzen nach Deutschland zurück geflogen worden. Dann Diagnose Lungenkrebs mit Metastasenbefall im ganzen Körper. Innerhalb weniger Wochen verstorben.

    Arbeitskollege, 60 Jahre, D 184.., ein paar Wochen nach Booster, gelbe Gesichtsfarbe, dann Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs mit Metastasen im ganzen Körper. Auch innerhalb weniger Wochen kurz vor Ostern verstorben.
  • @Jak2509 #165927 12:52, 07 May. 2022
  • @Jak2509 #165928 12:52, 07 May. 2022
  • @Jak2509 #165929 12:52, 07 May. 2022
  • @Jak2509 #165930 12:52, 07 May. 2022
  • @Jak2509 #165931 12:52, 07 May. 2022
  • @865292796 #165943 16:01, 07 May. 2022
    Ich komme aus D-67659 Kaiserslautern. Bin seit heute Mittag in der Gruppe und hier einmal, was ich seit den "Impfungen" im Bekannten- und Kollegenkreis beobachtet habe.
    Der erste Fall wurde mir im März 2021 bekannt. Der Sohn des Managers aus dem Fitnessstudio erlitt nach der Erstimpfung eine schwere Herzmuskelentzündung. Der hat bis heute nicht mehr arbeiten können. Ein ehemaliger Fußballkollege verstarb "plötzlich und unerwartet" nach der Spritzung. Meine Cousine ist im Oktober 2021 verstorben. Nach der Zweitimpfung erlitt sie einen Hirnschlag. Solche Fälle wurden mir von vielen Seiten berichtet. Nachdem mit den Zweitimpfungen begonnen wurde, klagen viele Bekannte über körperlichen Leistungsverfall. Der Schwager eines alten Freundes erlitt eine Augenthrombose. Weiterhin sind mir zwei Fälle von Turbokrebs bekannt.
    Nach den Boosterungen häufen sich die Krankmeldungen auf der Arbeit. In meiner Abteilung arbeiten 12 Leute. Ein Kollege und ich sind ungeimpft. Der Rest fällt mehr oder weniger immer öfter und auch länger aus.
    Seit drei Monaten wird mir regelmäßig eine Zahnreinigung verschoben, da die Zahnarzthelferinnen abwechselnd krank sind. Das hiesige Krankenhaus läuft personell im roten Bereich. Alle krank. Das zieht sich durch alle Bereiche.
    Weiterhin schaue ich regelmäßig Fußball-Verbandsliga. Die Mannschaft meines Vereines hat bis zur Winterpause alles in Grund und Boden gespielt. Nach den Boosterungen und der Wiederaufnahme des Spielbetriebs treffen die keinen Ball mehr. Sie sehen körperlich schlapp aus und nach 60 Minuten sind die vollkommen platt. Spieler sind regelmäßig erkrankt und jetzt gab es wieder einen "Corona-Ausbruch".
    An Zufälle habe ich noch nie geglaubt.
  • @5012336287 #165949 17:04, 07 May. 2022
    HH 21…der Mann von eine Bekannten 33 Jahre. 3x geimpft (2x Biontech 1x Moderma) nach den Booster 2 Tage später einen extremen Hautausschlag, vorher nie Probleme mit der Haut gehabt. Kein Arzt kann ihm helfen. Geht seit 5 Monaten so. Haut ist teilweise offen. Wird mit Kortison behandelt geht es dann z.b an der Hand zurück gebt es am Arm weiter. Geht es da zurück fängt es am Rücken an. Und das seit wie gesagt 5 Monaten. Er selber sagt klar es kommt vom Booster. Sie 2x geimpft und lässt sich deswegen keinesfalls mehr Impfen.
  • Es ist alles so schrecklich schlimm, aber bei dem Satz mit dem Ball habe ich schallend gelacht 😎.
    Ich bin Sabine, 60 Jahre, aufgewachsen bei Kaiserslautern in Neuhemsbach, wohne im Odenwald; habe eine Klassenkameradin, die ist nach der Impfung kollabiert, war 14 Tage im Krankenhaus und hat seither Diabetes und Probleme mit der körperlichen Verfassung. Ein Nachbar hat seit der 2. Impfung im Winter Diabetes und jetzt Bauchspeicheldrüsenkrebs im Endstadium. Zu den Kranken im Gesundheitswesen kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass viele bloß in Quarantäne sind, aber nicht unbedingt so krank, dass sie nicht arbeiten könnten. Ich bin selbst im Krankenhaus tätig. Natürlich ungeschlumpft.
  • Dann mal einen schönen Gruß in den Odenwald. Neuhemsbach kenne ich vom Fußball, weil wir dort früher oft gespielt hatten. Was ich von den Fußballern schrieb ist Tatsache und habe lange genug selbst gespielt um festzustellen, dass mit denen körperlich irgendwas nicht stimmt. Ich habe bei weitem nicht alles geschrieben, was ich so mitbekommen habe, aber beim Stichwort Nachbar kann ich dir berichten, dass ich einen jungen Nachbarn habe, der eine chronische Darmkrankheit hat. Diese hatte er jahrelang im Griff. Nach der Erstimpfung sind seine Entzündungswerte explodiert, obwohl er sich an die vorgeschriebenen Ernährungspläne hält. Auf weitere Spritzungen hat er verzichtet. Was ich aus dem Krankenhaus in Kaiserslautern weiß, sind dort 95% aller Mitarbeiter gespritzt. Zumindest hat es der Leiter der Klinik so der hiesigen Tageszeitung berichtet.
    Eines hatte ich aber vergessen. Bei vielen Gespritzen beobachte ich Wesensveränderungen. Diese reichen bis hin zum Fatalismus, weil sie langsam mitbekommen, dass ihnen nichts Gutes getan wurde. Da höre ich dann immer wieder Sätze wie "Sterben müssen wir sowieso irgendwann". Die sind total neben der Kappe.
  • @1106435954 #165960 19:28, 07 May. 2022
    Heute morgen Freund umgekippt und Tod. 51 Jahre alt, immer kerngesund, sportlich, Nichtraucher, stressfrei. Ob 2 oder 3 Impfungen weiß ich nicht. PLZ 259....
  • Plz44 so erging es einem Arbeitskollegen 20 Jahre jung ,RTW Krhs Aufenthalt usw. Ihm geht es auch nach Wochen nicht bedeutend besser bekommt seitdem Athmaspray .
  • @Sonrisa2 #165971 21:17, 07 May. 2022
    Ich habe mittlerweile von einigen Arbeitskollegen gehört, dass sie in welcher Art auch immer Herzprobleme haben oder bei Impfung hatten.
    Finde ich schon verdächtig.
    Natürlich sagt keiner zu 100%, dass das von Impfung kommt, denn fast jeder hatte schon 1-2 mal Corona.
  • Bin ebenfalls aus KL, 67663 und i in unserem Umfeld sind so gut wie alle geimpft, Laufend kommt in unserem Wohnbezirk der Notdienst einige sind verstorben. Neulich warnte mich eine Geimpfte, lassen sie sich ja nicht impfen, mir geht es seit der Impfung gar nicht gut.
  • @692668159 #165973 21:40, 07 May. 2022
    Mein Schwager, 46 Jahre, Nichtraucher, hat jetzt eine Raumforderung in der Lunge und ein Brustwirbel ist gebrochen. Keine Vorerkrankungen. Zustand nach zweimal Biontec. Niedersachsen, Deutschland
  • @1077275837 #165974 21:47, 07 May. 2022
    Arbeitskollegin meines Sohnes 20 Jahre alt, bisher gesund, seit Impfung ständig krank. Hat eine neuartige Krankheit beide Beine Durchblutung funktioniert nicht mehr, lauter blaue Flecken! Bekannte Familie Sohn vor zwei Wochen mit 35 verstorben, hab bereits berichtet, jetzt liegts sein Vater mit Magenblutung im Krankenhaus. Nachbarin geimpft fühlte für einige Monate ihre Beine nicht, fühlt sich seither krank. Onkel meiner Schwägerin hat seit der Impfung ständig Nervenschmerzen, fühlt sich an wie Stromstöße. Onkel von mir, wird immer wieder ohnmächtig, ich fragte ihn seit wann, seit etwa zwei Jahren, Ärzte meinen das sei in dem alter (80) normal. Seine Lebensgefährtin hat Blasenentzündung, die sie durch nichts in den Griff bekommt. Einige meiner Bekannten sind auffallend und erschreckend gealtert! Bhakdis Vorhersagen treffen etwas später aber leider doch ein! Es ist erschreckend!!!
  • @1173659928 #165976 21:49, 07 May. 2022
    Susi R. Bekannte getroffen ,ihr Mann war vor ca.1 Jahr gestorben. Fuhr in die Autowaschanlage,und kam nie mehr zurück,er starb dort sitzend im Auto!Der Notarzt, der gerade Dienst hätte,ist auch Orthopäde der Frau,und der sagte später,es kann auch vom Impfen sein,denn er hatte 14 Tage vorher seine 1.Spritze bekommen,Alter 77 Jahre! PLZ 999...
  • 08 May 2022 (21 messages)
  • @1881791599 #165992 05:47, 08 May. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @2098223925 #165994 06:08, 08 May. 2022
    Eine Frau ca 50 j. hat 4 booster gekriegt. Daraufhin sehr schlecht sich gefühlt, Fieber ect. Die ganze rechte Seite im Mund stark angeschwollen und entzündet. Sieht Zusammenhang mit der Impfung 🙈
  • @Laliti84 #165997 06:52, 08 May. 2022
    Meine Schwester erkrankte kurz nach der Bossterimpfung plötzlich an Diabetes Typ 1.
    Jetzt ist sie Insulinabhängig😔
  • @2044975908 #166006 09:07, 08 May. 2022
  • @5382609381 #166008 10:12, 08 May. 2022
    Freundin Tamara R. Wollten vor Corona hairaten. Habe sie und ihren Sohn10 vor 7 Jahren bei mir aufgenommen. Seit der für sie Pflich- Impfung Moderna hatte sie Lungenentzündung, Blutbildstörungen, Herzmuskelentzündung, Fieberblasen, Hautjucken etcc...
    Ihr psychischer Zustand wurde im schlimmer, Lärmentpfindlich, nervlich am Ende! 3 Tage vor Weihnachten ist sie samt dem Sohn davongelaufen. Sie bildet sich alles nur ein hat sie gemeint und die Schuld bin ich weil ich mich ihr zuliebe nicht impfen ließ!!! Wahnsinn was das mit der Gesellschaft macht!! 😭
  • @5097212237 #166010 10:22, 08 May. 2022
    Meine Nachbarin, musste sich impfen lassen damit sie die Hüft OP im März erhält( Impfstoff nicht bekannt ). Kurz vor der OP Booster erhalten. OP gut verlaufen. Hat nach der OP Clexane Spritzen erhalten für ca 4 Wochen. War einige Wochen da Heim. Am Dienstag d. 3.5 war meine Nachbarin abends noch mit ihren Hund draußen. Mittwoch Nachmittag klagte sie über Starke Schmerzen. Mein Mitbewohner im Haus, von der 1 Etage hat die Nachbarin ins KH gebracht und Donnerstag ist sie verstorben. Was die Ursache war wissen ihre zwei erwachsenen Kinder noch nicht.

    Evtl. ,dass absetzen der Clexane Spritzen führte dann später zur Blutverklumbung.
    D , PLZ 783... im Hegau
  • @Kapeindl #166016 12:55, 08 May. 2022
    Mein lieber Kollege der Robert fiel 2 Tage nach der Boosterung auf der Baustelle um und war tot.
    Ursache vermutlich lt. Notarzt:
    Kapitaler Infarkt.
    Reanimation zwecklos.

    Seine Frau wollte die Todesursache durch Obduktion erfahren, das Landratsamt bekam Wind von dem Vorhaben, untersagte die Obduktion und ordnete die sofortige Einäscherung an.
    PLZ 84489
  • @839786663 #166022 14:18, 08 May. 2022
    PLZ 333...Soeben erfahren vom Betroffenen selbst und somit jetzt der zweite, mir persönlich bekannte Fall von plötzlichem beidseitigem Nierenversagen bei einem jungen Menschen. 18 Jahre jung, doppelt geimpft, im Oktober versagten seine Nieren, die Ärzte wissen nicht warum. Er muss jetzt ständig zur Kontrolle, kann wohl wieder passieren. Im Dezember hat er sich dann noch den Booster geholt und vor kurzem hatte er auch noch Corona.🤦‍♀
  • @Kathimausi #166023 14:31, 08 May. 2022
    Die Mutter meiner Freundin um die 80. Lebt seit einem Treppensturz im Pflegeheim. War so eigentlich noch ganz gut drauf, aber konnte halt nicht mehr in ihrer eigenen Wohnung bleiben. Beginn einer Demenz im Anfangsstadium. Im letzten Jahr 3x 💉💉💉 glaube mit Comirnaty. Jetzt wurde eine Niereninsuffizienz 3. Grades festgestellt......Dialyse wäre 3x die Woche. Hat die Familie abgelehnt, weil die Mutti den Ablauf einer Dialyse nicht mehr versteht.
    Keine Ahnung ob ein Zusammenhang mit den 💉💉💉 gesehen wird. Habe mir auch jeglichen Kommentar dazu verkniffen.
    Sachsen-Anhalt 392..
  • Bitte in die Diskussionsgruppe wechseln. Danke 🙂
  • @1741973125 #166028 14:43, 08 May. 2022
    Meine Freundin und Ihr Mann beide geimpft. Er 3 mal sie 2 mal. Er hat stark abgenommen und hat Husten vor allem Nachts und Atemnot. Ausserdem hat er sehr Akkresives verhalten.Arzt hat schon 2 mal Atibiotika gegeben und was zum schleim lösen. Angeblich chronische Bronchitis aber so lange???
    Meine Freundin berichtet von Schwäche und Abgeschlagenheit sie überlegt noch die 3 zu holen🤦‍♀️
  • @5048956534 #166029 15:05, 08 May. 2022
    Meine Arbeitskollegin 52 Jahre, 3x geimpft. Ist seit der 2ten Impfung ständig krank (Magen- Darmprobleme, Entzündungen an der Wirbelsäule, Verkühlt, wahnsinnige Regelschmerzen mit viel Blut, usw.) . Dzt. Hat sie Augenentzündung mit Augenherpes. Jetzt hat ein Arzt verdacht auf eine Autoimmunerkrankung geäussert. Genau das was Dr. Bhakdi voraussagte für geimpfte.
  • @109142198 #166032 15:28, 08 May. 2022
    Arbeitskollegin 3x geimpft, seit Freitag bekommt ganz schwer Luft 🤔es vermutet ja niemand die Impfung dahinter, wenn man sich nicht damit befasst
  • @bonniezyx #166034 15:35, 08 May. 2022
    Bestatterin aus Deutschland Rheinland-Pfalz. Wir erleben eine Art Turbokrebs unter den älteren Menschen. Viele unserer Sterbefälle sind kurz nach der Diagnose verstorben. Waren alle mindestens drei mal gespritzt. Die unter 60/70 Jährige, die wir beerdigen, sind in der Regel vorerkrankt gewesen und ebenfalls kurz nach der 3. Spritze unerwartet gestorben. Unser durchschnittliches Sterbealter dieses Jahr ist auf 74 Jahre gesunken. Die Jahre davor war es noch höher und bis einschließlich 2020 keine Auffälligkeiten.
  • @1347302711 #166035 15:44, 08 May. 2022
    Bei mir im Geschäft fehlen ständig Leute, die meisten 2 und 3 mal gespritzt viele haben Darm Probleme, bekommen Geschwüre am Hals . Mir fällt ganz besonders auf das viele Gespritzte keine normale Gesichsfarbe mehr haben. Eher leicht ins gräuliche, blasse. 88239 Wangen im Allgäu
  • Stimmt. Auch meine Kolleginnen, blasse graue Gesichtsfarbe, auch vermehrt faltige Gesichtshaut. Ständig müde, fühlen sich geschlaucht und sind in letzter Zeit sehr gereizt. Sind nun zum 2 x positiv und fallen wegen Grippe aus. Ich arbeite in einer Neurologischen Klinik in D, PLZ 78.
  • Wen sagst das mein Vater 3x geimpft und auch gealter. Darmprobleme schlimmer geworden. Die linke Körperseite hat auch was abbekommen. Er lässt auch mit den Kopf mehr nach. Er ist 65 Jahre. Find Es schlimm was da abgeht. Ich hatte 2x Corona, wo ich sage was stimmt da. Das erste Mal war es zach,weil ich schwanger war. Das 2x wie ein Grippaler Infekt.
  • @1733369531 #166043 17:52, 08 May. 2022
    Ich besuche einmal im Jahr zur Spargelzeit meine Mutter. Gestern musste ich den Notarzt rufen, weil meine Tante, nächsten Monat 80, Drehschwindel mit Erbrechen durch das Innenohr hatte. Das passierte letztes Jahr schonmal. Sie fühlte sich dieses Mal noch schlechter, und muss nun Infusionen bekommen. Am Telefon wurde ich gefragt, ob sie geimpft sei. Ja, dreimal. Meine Mutter, 78, nimmt Blutverdünner, ich kann mich nicht erinnern, dass das vor zwei Jahren bereits so war. D344
  • @1881791599 #166051 20:13, 08 May. 2022
    ‼️⚠️💥 Liebe Mitglieder! 💥⚠️‼️

    Da wir Admins nicht alles im Blick haben können und viele Trolle euch auch über pn anschreiben, sind wir auf eure Hilfe angewiesen.
    Wir bitten euch, wenn ihr unerwünschte pn’s bekommt oder euch jemand zu Gruppen hinzufügen will... bitte, nehmt mit uns Kontakt auf. Wir wollen euch diese Trolle vom Leib halten. Nur gemeinsam können wir die Gruppe sauber halten.

    Danke für eure Mithilfe, eure Admins 🌺

    💪 Nur Gemeinsam sind wir stark ✊
  • @1438884047 #166053 20:28, 08 May. 2022
    D- 50259
    Von meiner verstorbenen Freundin 3-fach biotec ( Turbo Knochenmetastasen )
    Die Tochter 48 Jahre auch geboostert hatte schon 2 mal Corona …leidet seit geraumer Zeit an starken Depressionen …
    Ihr geht es sehr schlecht …und bekommt nichts mehr hin !
    Aber das hat alles nix mit Impfung zu tun 🤦‍♀️
    Nachbar auch geboostert …
    corona bekommen
    2 Wochen krank gewesen und anschl. hatte er in der Wohnung einen Fehltritt und dabei den Fußknöchel gebrochen …mittlerweile 6 Wochen krank geschrieben !
    Anderer Nachbar ca. 35 Jahre 3-fach
    Hatte nach 12 Tagen corona immer noch positiven Test ..
    ist immer noch schlapp und müde !
    Kenne einige die Zahnverlust oder Abstoßung von Implantaten hatten …
    Aber alle sehen keinen Zusammenhang mit der 💉 ….
    🤦‍♀️
    Stuttgarter Raum ..
    47 Jahre hat seit Booster ganz schlimme Bein, Rückenschmerzen sowie Probleme mit dem Magen …
    Die Beine brennen wie Feuer wenn sie etwas länger sitzt …
    Sie hat mir gesagt das es wohl von der Spritze 💉 kommt …
    Schulkamerad von meinem Mann ( 68 Jahre )letzte Woche verstorben an Lungenembolie und Hautkrebs …
    Kaufe nur noch Trauerkarten 😰
  • 09 May 2022 (39 messages)
  • @sonjadmth #166065 05:17, 09 May. 2022
    Guten Morgen an alle tapferen 💪🏻
    Plz.27801
    Klassenkameradin 12J.
    Geboostert !!!an Weihnachten ,
    kürzlich Mandelentzündung , etwas später Magen Darm Infektion , geht heute anstelle der Klassenfahrt ins Krankenhaus , da man ihr eine Depression diagnostizierte .
    😔
  • @1881791599 #166069 05:54, 09 May. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1351339089 #166073 06:38, 09 May. 2022
    Mein Bruder 41 Jahre klagt nach der letzten Boosterung über Armschmerzen und allgemein über Nachlass des Gesundheitszustandes. Hat selbst gesagt es kommt von der Impfung diese Soße würde er laut seiner eigenen Erfahrungen und Aussagen jedem abraten.
  • @1244687335 #166077 06:59, 09 May. 2022
    Direkte Nachbarin. Krankepflegerin. Impferpresst, ansonsten Kündigung. Fällt um. Herzanfall. Herzmuskelentzündung. Krank.
  • Update: der Kollege hat eine herzmuskelentzündung
  • @1838459787 #166098 08:08, 09 May. 2022
    D 980xx Geldanlageberater ca. 56, extrem sportlich und Ernährungsbewusst, Schlaganfall, Folgen noch nicht bekannt.

    Im Bekanntenkreis 3-mal Prostataprobleme immer mit OP
  • @1774214912 #166107 09:03, 09 May. 2022
    PLZ 588 ein Kollege meines Mannes, hatte letzten Mittwoch starke Schmerzen in der Brust, wird krankgeschrieben...
    Diagnose Gelenkschmerzen. 🥴
    Kommt dann aber ins Krankenhaus, dort stellt man fest, dass die Blutwerte sehr schlecht sind.
    Dann: Zustand kritisch.
    Gestern fiel er ins Koma, heute verstorben.
  • Meine Tante (3x geimpft) liegt im Krankenhaus mit Wasser in der Lunge. Die Ärzte bekommen es nicht weg……130.. Berlin, und ein Bekannter (mind 2x geimpft, denke aber 3x) ist an Krebs kürzlich erkrankt und hat auch Wasser in der Lunge…..Thüringen.
  • @kleines_chaos66 #166110 09:12, 09 May. 2022
    Kollegin 55 Jahre, 3 x 💉 war vergangene Woche schon krank. Hatte Schmerzen beim Treppen steigen. Kam heute wieder, sagte ist noch nicht richtig besser. Ja beim Treppe hochgehen stürzte sie dann aus unerklärlichen Grund... Plz 47
  • @1471701029 #166112 09:23, 09 May. 2022
    PLZ 89
    Der Mann (so Ende 50 ) von einer Freundin, mindestens 3 fach geimpft, denke Biontech.
    Kam Anfang Januar 2022 mit Verdacht auf Lungenentzündung oder Lungenembolie ins Krankenhaus.
    Es stellte sich heraus, dass er 3 Tumore auf der Lunge hat. Jetzt Chemo und dann Immunaufbau.
  • @1910754667 #166117 09:31, 09 May. 2022
    PLZ 23..., 55 Jahre, w, 03/Astra, 05/Biontech, 12/Moderna, 3 Tage nach Booster verschwommenes Sehen, Diagnose: hochgradiges Aderhautmelanom
  • @1438884047 #166123 10:19, 09 May. 2022
    D-5025…
    Habe zufällig eine alte Bekannte (64 Jahre )auf der Straße getroffen ..
    Erzählte das sie und ihr Mann über Ostern über 12 Tage positive corona hatten …
    Sie hat heute noch totale Atemnot und ständig Schwindel der wohl vom Halswirbel ausgeht …fällt einfach hin und Taubheit im Arm wie Hände …Hat eine Platzwunde am Auge .
    Kann deswegen auch kein Auto mehr fahren .
    Von ihr Verwandtschaft :
    17 jähriges Mädchen war wie die Ärzten behaupteten Magersüchtig …da sie ständig abgenommen hat ..
    nun hat endlich ein kompetenter Arzt die tatsächliche Ursache gefunden …
    hat oberhalb der Brust einen großen Tumor …
  • @Jak2509 #166128 10:46, 09 May. 2022
    Liebe Mitglieder,

    bitte versucht nichts doppelt zu posten, nichts weiterzuleiten, zu verlinken - stattdessen nur Impfopfermeldungen aus erster Hand und am allerbesten ruhig etwas ausführlicher. Jede Info zusätzlich ist gut, weil es gleichfalls Betroffenen das Nachempfinden erleichtert. Seht bitte ab von Beiträgen, die dann vom Admin-Team manuell gelöscht werden müssen. Diskussionen führt bitte gerne in der Impfopfer-Diskussions-Gruppe und hier nur Opfermeldungen.

    Wir sitzen alle im selben Boot - die Wahrheit kommt immer ans Licht - bleibt standhaft, liebevoll und offen für Neues

    https://t.me/+Sa2gfnZKemllZGFk
  • @2044975908 #166131 10:55, 09 May. 2022
    Liebe User, hier in dieser Gruppe geht es einzig und allein um Impfschäden, die durch die Corona Impfstoffe verursacht wurden ‼️‼️

    Liebe Grüße
    euer Admin Team
  • @1859497994 #166134 11:08, 09 May. 2022
    Ein Arbeitskollege 35, hatte nach der Spritze erst Corona dann Gürtelrose & dann wurde er Tot in der Wohnung gefunden. Die Todesursache wird Jetzt noch geklärt. Plz 456
  • @1229711361 #166141 11:34, 09 May. 2022
    Niedersachsen, 386:

    1. Mein Opa 3 mal 💉 danach 4 Wochen Corona leichte Symptome. Währenddessen hat er sehr abgebaut, gestorben Ende März (Herzversagen, hatte 2 Tage zuvor abgebrochen ohne Ende), Aussage: mit 85 Jahren war er ja alt.

    2. Schwiegeroma: 3 mal 💉, Blasenentzündung, Nierenentzündung, Leber Werte immer schlechter, rausbekommen erst als der Blutzucker in die Höhe geschossen ist, da war alles schon zu spät, Blutvergiftung und 28.04.2022 gestorben. Aussage: mit 86 Jahren war sie ja alt.

    3. Unser Nachbar 💉 aber ob 3 mal weiß ich nicht. Musste operiert werden aber hatte Probleme mit den Nieren. Heute morgen kam der Notarzt, Polizei und der Leichenwagen😪
    Es ist eine Horrorshow, was derzeit abgeht. Ich höre hier in der Kleinstadt ständig den KH, auch um die mitte 80. War aber soweit fit und zu Fuß immer unterwegs. Fragte mich vor kurzem nach einen guten Arzt für die Nieren.
  • @865292796 #166150 13:01, 09 May. 2022
    Ein Arbeitskollege wurde sofort nach der Boosterspritzung krank. Angeblich Omicron. Heute ist er nach zwei Wochen wieder auf der Arbeit erschienen, um nach zwei Stunden die Segel zu streichen. Der ist fertig.
  • @1323092888 #166151 13:04, 09 May. 2022
    Mein Arbeitskollege ist seit dem Booster ständig krank. Er hatte ja auch Corona und schiebt es natürlich auf Corona.

    Letzte Woche war ich dann positiv. Er war sehr besorgt. Ich sollte mich bitte auskurieren und es sehr ernst nehmen, weil sonst hat man (wie er) ein halbes Jahr später noch immer die Folgen! Klar war es nicht die Impfung lol.

    Ich hatte zuerst mal gar keine Symptome. Dann am nächsten Tag etwas Kopfweh. Habe dann 2 Stunden geschlafen und es war weg. Seitdem war nichts mehr 😂
  • @Jak2509 #166153 13:23, 09 May. 2022
  • @Jak2509 #166154 13:23, 09 May. 2022
  • @Jak2509 #166155 13:23, 09 May. 2022
  • @Jak2509 #166156 13:23, 09 May. 2022
  • @Jak2509 #166157 13:23, 09 May. 2022
  • @1244687335 #166162 14:16, 09 May. 2022
    586..
    Sohn vom Freund. 28 Jahre. 5 Min nach Impfung, Herzstillstand. Wiederbelebung. Intensiv. KH. 1 Woche.
  • @1881791599 #166166 14:19, 09 May. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • Nachtrag. Kollege mit dem Fahrradsturz hat Lungenembolie
  • @Rodbehrt #166168 14:50, 09 May. 2022
    München, Bayern, PLZ 80539

    Meine ge - 💉 (wie oft und mit was ist mir leider nicht bekannt) Chefin klagt seit einer Woche über schmerzenden Arm, der jetzt inzwischen sogar am Radiusköpfchen gebrochen ist. Nun Gips.

    Andere gespritzte Kollegen lange und oft krankgeschrieben. Noch nie so einen flächendeckenden Krankenstand erlebt.
  • @1266998500 #166169 15:22, 09 May. 2022
    47jährige hatte als Jugendliche einen Knoten in der Brust, wurde entfernt und alles gut.
    3x Biontech und es ist nicht nur ein Rezidiv sondern gleich Brustkrebs...

    War schwer an C erkrankt, selbst die Augen hatten eine Visusverschlechterung (laut der Patientin lag es am C)

    Sie ist froh geimpft zu sein, ohne wäre das sicher nicht so "klimpflich" ausgegangen....

    Puhhhh
  • @5094389431 #166172 15:56, 09 May. 2022
    NRW 58xxx, Patientin, 4 x 💉bei vorliegender MS, Ende Februar das letzte Mal Biontech, jetzt Atrophie des Augennerves-wird wohl blind werden UND plötzlich aufgetretene Allergie gegen Erdbeeren und Haselnüsse (vorher nix)...ist voller Quaddeln und Pusteln. Ärzte vermuten eine Autoimmunerkrankung!?-kommt aber nicht von der Spritze
  • @1090832923 #166175 16:51, 09 May. 2022
    Cousin meiner Mama, Herzinfarkt und 2 Schlaganfälle. Seine Frau einfach auf gerader Strecke vom Fahrrad gefallen und weiß nicht warum. Handgelenk gebrochen. Sie kann sich an nichts erinnern. Jetzt war sie auch noch mit Herzrhytmusstörungen im Krankenhaus...... Hat sie ja aber schon immer 🤥🥴.... Beide selbstverständlich geboostert. Mit was weiß ich leider nicht.... Bayern 851xx
  • @974865686 #166176 17:17, 09 May. 2022
    Das von „ einfach vom Fahrrad gefallen“ war beim Bruder meiner Nachbarin auch, er musste in die Uniklinik, Kiefer gebrochen, HWS angebrochen, Gesicht genäht. Er fiel direkt mit dem Gesicht nach vorne, auch gerade Strecke und kann sich auch an nichts erinnern.
    2x geimpft
  • @959433379 #166178 17:21, 09 May. 2022
    PLZ 84. Der Opa der Enkelin meiner Bekannten (das ist die Oma seitens der Enkelin) lag keine 14 Tage nach seinem Booster morgens tot im Bett. Grund für den Booster: Bevorstehender Griechenlandurlaub. Er war zuvor fit. Das ist jetzt ca. 1-2 Monate her.
  • Meine Arbeitskollegin mit 57 an Lungenembolie gestorben, 3x biontech. Bekannte mit 20 Lungenembolie, überlebt, 23 Tochter meiner Bekannten Diagnose MS nach 2x AZ, nicht genetisch, am Boden zerstört, Oberösterreich
  • @1774214912 #166187 18:46, 09 May. 2022
    Ein guter Freund, 58, aus MV, sportlich, fit
    Nach der booster, Schmerzen in der Brust, so schlechte Werte, wurde operiert. Er hatte eine Ablation, musste während der OP viermal dephilibriert werden. Ist nun, einige Wochen später, immer noch schlapp und antriebslos

    Einem Kollegen verstarben sechs Familienmitglieder von Oktober bis März und ein schwerer Schlaganfall. Hat nix mit der impfe zu tun, wedelt er ab.
    Anderer Kollege,Ende 60, vierzehn Tage neu der Impfung Koma, weitere zwölf Tage später verstorben.
    Ein Kollege seine Frau, Ende 50, neu vierzehn Tagen Koma, erwachte, befindet sich seit 9 Monaten im Pflegeheim, kann weder Stuhl noch Blase halten, kann nicht laufen, ist bettlägerig.
    Noch ein Kollege und seine Frau, beide 26/28 Jahre.
    Sie erblindete dreimal kurzzeitig, lag dreimal im Krankenhaus deswegen. Sehkraft wieder da.
    Er nach einem halben Jahr, vorher gesunde Zähne, benötigte noch eine professionelle Zahnreinigung, hat nun innerhalb eines Jahres das Zahnfleisch eines 80 jährigen. Zieht sich komplett zurück, Zähne liegen frei, verursachen Schmerzen.
    Beide mit Johnson geimpft und eine weitere.
    Die Tochter meiner Freundin (NS) , mit biontech geimpft, kam letztes Jahr auf intensiv, weil sie kaum noch irgendwelche Blutplattchen hatte. Nach einer Woche vierzig Fieber wurde sie nach Oldenburg in eine Spezialklinik gebracht. Eine weitere Woche später ging es ihr gut, ohne dass die Eltern erfuhren, was los war und was gemacht wurde.
    Es passiert so viel und keiner von ihnen möchte einen Zusammenhang sehen
  • @363988561 #166190 18:56, 09 May. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @5014272894 #166196 21:00, 09 May. 2022
    Unsere Tochter, 36, nach 2. Impfung schwere Impfnebenwirkungen mit Schüttelfrost, Kopfschmerzen und Fieber, dann wochenlang bleierne Müdigkeit und Unterleibsprobleme. Der Hausarzt wollte nicht ans PEI melden mit den Worten „ Solche Spielchen fangen wir gar nicht erst an.“ Tochter hatte dann selbst gemeldet. Später durch einen Heilpraktiker eine Ausleitung begonnen. Seitdem ist es wesentlich besser.

    Eine Verwandte, 31, nach Booster monatelang starke Kopfschmerzen.
  • @1149041210 #166199 21:19, 09 May. 2022
    Ich habe bereits mehrfach berichtet: Junge Frau, 35J., dreifach geschützt, hat nun alle zwei Monate einen schweren Infekt der oberen Atemwege. Im Januar und März jeweils sehr schwere Nasennebenhöhlenentzündung, im März auch Atembeschwerden-Asthmaspray verordnet. Jetzt schwerer Infekt mit Atemnot- nun ganzes Programm an Asthmamedikamenten. Zwischenzeitlich hatte sich noch das Zahnimplantat gelockert. Zum Infekt wieder starke Rückenschmerzen.Sie ahnt wohl den Zusammenhang, stellt aber die falschen Fragen und blockiert noch.
    DD 0132.
  • @Schliersee #166200 21:36, 09 May. 2022
    Nachbar meiner Tochter, ca 42 Jahre alt, hat nach dem Booster Entzündungen im ganzen Körper und Turbokrebs in der Speiseröhre und der Luftröhre, er hat 2 kleine Buben... das Krankenhaus hat ihn ohne Behandlung heimgeschickt PLZ 74...
  • 10 May 2022 (40 messages)
  • @Susie67 #166214 05:13, 10 May. 2022
    63 in Tirol , eine Mitarbeiterin 22 Jahre alt, hatte nach der Impfung Bionthek starken Hautausschlag und meint selber, ihr Immunsystem ist kaputt.

    Sie war noch nie so oft krank. Ihrem Bruder und ihrem Vater geht es genauso.

    Nur die Muuter ist nie Krank, sie ist auch nicht geimpft.
  • @1263866269 #166218 05:27, 10 May. 2022
    Junge Mutter in Köln 51063 , während der Schwangerschaft geimpft. Kind 6 Wochen alt , nimmt nicht zu schläft nur . Löcher im Herz. 11 Jahre altes Mädchen 2fach geimpft seit 3 Monaten dauerhaft Periode. 21 Jahre altes Mädel jetzt Leberkrebs , 2 Fach geimpft. 😢
  • @Bonnie17 #166221 05:36, 10 May. 2022
    53332 Freundin ca. 60 geboostert hatte jetzt 2 Euro großes Stück wegen weißen Hautkrebses auf dem Kopf, also unter den Haaren, entfernt bekommen. Das finde ich ungewöhnlich, denn gewöhnlich ist der ja auf den exponierten Stellen zu finden.
  • @1494003531 #166231 06:29, 10 May. 2022
    06231... Oma 90 j. Eine Woche nach Booster letztes Jahr gestorben. Herz hat versagt. Vor der ersten spritze noch fit gewesen.
    Onkel 68 J. Väterlicherseits tot vom Rad gekippt im Januar geboostert. War Sportler und immer fit. kommt aber keiner auf die Impfe....es ist halt einfach sein Schicksal🤔
    Ex Partner 50 J... 2 Fach gespritzt....Wasser im Bauch....liegt im KH

    Eigener Job im ambulanten Betreuungsbereich.....Klient ca. 46 J.... Bluthochdruck plus Nierenprobleme. Geboostert
    Klientin 44 J. Gürtelrose nach 4. Jauche....Verschlimmerung der Vorerkrankungen
    Klient 45J...zweifach gespritzt.... Magen-Darm-Probleme....so extrem mittlerweile....Einweisung ins KH
  • @743409449 #166234 06:46, 10 May. 2022
    Eine durchgeboosterte, 72 jährige Bekannte, wundert sich, warum bei ihr eine Gürtelrose ausgebrochen ist.

    Eine 35 Jährige fragt sich, warum sie an beiden Handrücken einen heftig juckenden Hautausschlag hat. Seit 4 Wochen schon. Ompfung war im März.
    PLZ 27721
  • @1224901210 #166236 07:16, 10 May. 2022
    Am Sonntag war für meine Schwiegereltern Messe,danach,noch ein Beisammensein,drei Leuten wurde das Beileid ausgesprochen,für Angehörige,die im nicht fortgeschrittenen Alter,alle mit Herzproblemen verstorben sind.
    Gestern,im Betrieb,wurde ich von meiner Kollegin beschuldigt ich wäre absichtlich nicht ans Handy gegangen,als sie mich angerufen hat,ich hatte es aber im Betrieb vergessen,und erst Sonntag dort geholt,sie ist auch nur noch schlecht gelaunt,und stöhnt am laufenden Band vor sich hin.War immer eine Seele von Mensch!Neue Kollegin,mit der ich Samstag das erste mal gearbeitet habe,19 Jahre alt,hat erzählt,sie hat sich 3x💉lassen wegen Freiheit,nach erster💉Periode ausgeblieben,nach 2💉kam sie wieder,nach 3💉ist sie wieder ausgeblieben,macht sich Sorgen deswegen,da sie ja schon einmal Kinder möchte!
    Kundin hat mir erzählt,💉lassen,wegen Job,nach erster💉ging es ihr schlecht,nach zweiter,💉ging es ihr noch schlechter,dann auch noch schwer C bekommen,nach dritter💉tolaler Abbau,dann eine Blutwäsche machen lassen,seitdem geht es ihr besser, Satz der ausgewaschen wurde noch nicht ausgewertet,sah aber nach Schwermetall aus.Plz.653
  • @1878920460 #166240 08:09, 10 May. 2022
    Frage an alle. ist Parkinson als impfnebenwirkung bekannt? NRW 58 2x sinovac 3x biontech geimpft. seit Impfung knapp 1 Jahr krank zittern am waden und magen darm Probleme. sie war bei 5 unterschiedlichen Ärzten und Krankenhäusern und keiner konnte eine Diagnose fallen. sie ist seit heute in der Türkei beim speziellen Arzt diagnose leider Parkinson.
  • @5086712931 #166244 08:39, 10 May. 2022
    PLZ16321
    Ich hatte bereits geschrieben, daß ich 3x geimpft bin mit BT entsprechenden Nebenwirkungen:
    1. Impfung o.B.
    2. 6 Tage später Arthritis im Handgelenk des Impfarms,
    3. Erste Nacht Schüttelfrost und Fieber, dann 4 Wochen Lymphknotenschwellung im Kopf- und Halsbereich, 8 Wochen später Herpes Zoster, aber alles " keine Impfnebenwirkungen", aber ans RKI gemeldet.
    Anfang Februar Corona positiv, seitdem zu Hause mit massiver Leistungsminderung, rezidivierenden und selbstlimitierenden Herzbeschwerden, derzeit Ärztemaraton.
    Vit D3 , sowie eigenes Immunsystem im Keller.
  • Genau das ist was ich auch bei vielen Bekannten beobachte. Nach Corona Infektion sehr starke Leistungsminderung, Atemnot und Herzprobleme. Dies ist bei keinem meiner ungeimpften Freunde/Verwandten so. Und ich kenne einige. Das kann kein Zufall sein.
  • @1176378458 #166248 09:42, 10 May. 2022
    4 Fälle. In Bayern.
    Kunde an die 80. geboostert und seitdem extrem geschwächt. Hat Turbo Lungenkrebs. Seit 3 Monaten nix mehr gehört. Er hat zu letzt gesagt, das es erst seit der 3 Impfung ist.

    Kundin 73. Mann hat Lungenkrebs mit 78 Jahren bekommen. War schon 10 Jahre rauchfrei. Impfung kommt nicht in betracht. Geboostert

    Friseurkollegin aus einen anderen Unternehmen 32 Jahre Jung hat Krebs bekommen. Boosterung unbekannt

    Andere Friseurkollegin 36 hat Brustkrebs bekommen. Boosterung unbekannt.
  • @5070503796 #166255 10:35, 10 May. 2022
    DE 46..., meine Oma 81, kämpft schon länger mit ALS, hat aber seit Impfbeginn wirklich rapide abgebaut, hat sich auch den 1. Booster abgeholt, ob auch 2. Booster weiß ich nicht, auch nicht welches Genpräparat es war, liegt seit 2 Wochen positiv auf Intensivstation, mit Beatmung und Lungenentzündung, sieht aus wie der Tod. Aber die Schlumpfung schützt, ja aber vorwas???
  • @Jak2509 #166261 12:19, 10 May. 2022
    🍃🌸🍃 Liebe Mitglieder 🍃🌼🍃

    Unser Admin Team braucht Unterstützung! Die Gruppe wächst, die Beiträge werden mehr und wir wollen euch natürlich auch weiterhin den Service einer gut betreuten Gruppe bieten. Deswegen, wenn du Zeit übrig hast, gerne im Team arbeitest und in dieser Bewegung mitwirken willst, einfach melden unter:
    @Silvia_Wien

    🕊 Nur Gemeinsam sind wir stark 💪
  • @649811092 #166275 13:34, 10 May. 2022
    PLZ6351
    Bekannter nach der Impfung Gürtelrose bekommen (Gesichtsrose). Dessen Freundin (geboostert) nach 3 Monaten ebenfalls. Vater eines Freundes auch Gesichtsrose kurz nach der Impfung bekommen. Werdende Mutter (ca.35 Jahre) hat sich während der Schwangerschaft Impfen lassen. Das kind hat es leider nicht geschafft und ist bei einer Frühgeburt verstorben.
    Freundin meiner Mutter (ca 60 Jahre alt) bekam kurz nach der Impfung einen Herzinfarkt und folgend einen Stent gesetzt. Junger man aus dem Bekanntenkreis leidet kurz nach der Impfung an "Frozen shoulder" Syndrom.
  • @1404322778 #166277 14:04, 10 May. 2022
    Dame aus Berlin, 67, total fit. Lange Reisen, Jogging, wirkt 20 Jahre jünger. Hat nach 3 x spritzen, also 2 x astra und 1x biontech, nun rheuma im fortgeschrittenen Stadium. Krumme Finger, Schmerzen in Knöcheln.
  • @1702718673 #166279 14:17, 10 May. 2022
    Arbeitskollegin 35. 3mal Biodreck. Herzmuskel Entzündung. Liegt im Krankenhaus. Weitere Organe werden untersucht. PLZ 276..
  • @1404322778 #166280 14:20, 10 May. 2022
    Rüstige Dame Ende 80 führte bis vor 1 Jahr noch kleines Café. Nach 3. Impfung liegt sie jetzt im Sterben. Sehr schneller Verfall. Aber keine Krankheit ersichtlich. D- 876..
  • @1873161199 #166281 14:26, 10 May. 2022
    D-381** Befreundetes, impfgläubiges geboostertes Paar (50) erzählte, dass seine Mutter (75) die Nebenwirkungen vom Booster „verschleppt“ hätte. Sie ist jetzt im Pflegeheim, Arme und Beine gelähmt. Kann weder selbständig essen noch sonst was. Ihr Sohn zahlt 3000 €/Monat für das Heim und beschwert sich nicht. Hofft nur, dass es schnell wieder besser wird.
    Die Impfung wird nur am Rande erwähnt nach dem Motto: sie hat leider Pech gehabt, ist ja sooo selten. 🤷‍♀️
  • @1614596530 #166283 14:33, 10 May. 2022
    Bezirk Murtal (A) Schwägerin(61), ein gesunder lebenslustiger Mensch..im Dez oder Jänner Boosterimpfung..danach plötzlich Diabetikerin.. Mitte März plötzlicher Herztod.. alle in der Familie geimpft.. Impfschaden kein Thema bei denen 🤦‍♀
  • @1853544056 #166287 15:30, 10 May. 2022
    D-Kaiserslautern, meine Arbeitskollegin erzählt von einer Bekannten, 52 Jahre sportlich und fit. Beim joggen plötzlich zusammen gebrochen. Nach gründlicher Untersuchung Diagnose Hirntumor. Vorher kerngesund. Vermutlich geimpft 🤔...
  • @1381788361 #166291 16:05, 10 May. 2022
    Postleitzahl 564 Nachbar nach Krebs jetzt wieder neuer Krebs an der Niere bekannte am Freitag 30 Jahre alt ins Krankenhaus gekommen Kopf aufgemacht worden und Blutgerinnsel rausgeholt
  • @5077145871 #166296 16:43, 10 May. 2022
    München: Bekannter, 42 J. Booster im Febr. 22, kann seitdem nur noch 4 Stunden tgl. arbeiten (Bürojob), hat keine Kraft mehr und kann nicht mehr richtig denken.
    Frau von Arbeitskollegen, 40 J. nach 2. Impfung im Sept. 21, hat sich extra für den Urlaub spritzen lassen, lag im Urlaub 14 Tage flach wegen starken Unterleibsschmerzen und massiven Blutungen.
  • Bitte geht es ein bisschen genauer? Es steht in deinem Beitrag nicht, ob er geimpft ist und nicht wie oft. Je mehr Details, desto besser
  • @865292796 #166298 16:59, 10 May. 2022
    Ich bin erst seit einigen Tagen in der Gruppe und hatte berichtet, was ich im Bekannten- und Kollegenkreis mitbekommen habe.
    Nun zu dem, was meine Mutter mir so tagtäglich berichtet. Sie ist 81 und Dank meiner Aufklärungsarbeit noch nicht gespritzt. Sie hat eingeräumt, dass sie es wäre, wenn ich sie nicht aufgeklärt hätte. Auf Grund ihres Alters sieht sie natürlich nur Mainstream und wir hatten in den letzten beiden Jahren harte Diskussionen, weil sie immer wieder gezweifelt hat.
    Bis auf wenige Ausnahmen haben alle ihre Freundinnen massive Wesensveränderungen, was sie an den täglichen Telefongesprächen bemerkt. Eine ist so ehrlich und hat eingeräumt, dass es seit den Impfungen mit ihr bergab geht. Ihr wäre die Seele weggespritzt worden. Eine weitere Freundin wurde innerhalb weniger Wochen dement und zwar so massiv, dass sie nachts auf der Straße herumirrt. Der Rest neigt zum Fatalismus, was aber auch Sinn und Zweck der Spritzung ist und auch bei jüngeren Jahrgängen, welche ich kenne, feststellbar ist.
  • Ja alle beide 3mal geimpft mit biondreck
  • @775778964 #166304 18:06, 10 May. 2022
    Ich lese hier schon ewig mit, aber jetzt muss ich auch mal etwas schreiben. Bei manchen Dingen bin ich nicht sicher, da gerade bei alten Menschen auch andere Sachen in Frage kommen.
    Bekannte, nach Impfung ständig schwindelig, Autoimmunerkrankung verschlimmert.
    2 Fälle, wo Neurodermitis verschlimmert ist.
    Kollege vom Mann muss jetzt Magen und Darm untersuchen lassen, hat seit Impfung 30 kg verloren und nur noch Probleme. Vorher gesund. D, PLZ 01..
  • @Jak2509 #166308 18:21, 10 May. 2022
    Zu den Fragen, was mit den Berichten hier passiert:

    Die Meldungen dienen der freien Entscheidungsfindung pro /contra Impfung und sind ein Zeitldokument.
    Sie werden außerdem archiviert.
    Mehr geht leider nicht, denn juristisch zählt nur der Einzelfall, der vor Gericht viel genauer dargelegt werden muß, als es auf dem Kanal "Impfopfer.." geschieht und geschehen kann.
    Außerdem werden viele der Berichte veröffentlicht, natürlich ohne den Namen des Berichterstatters
    Auch sind diese Berichte auf unserer Homepage zu lesen.

    www.impfopfer.info
  • @1643073520 #166311 18:38, 10 May. 2022
    53….. an der Gesamtschule meines Sohnes gestern, 09.05. drei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber!
    Zwei Kinder umgekippt, ein Kind mit Fahrrad die Treppe runter gefahren und plötzlich mitten auf der Treppe gebremst und Kopfüber gestürzt!
    Viertes Kind, künstl. Kniescheibe, beim Sport ist die Kniescheibe so heraus gesprungen, das viel Blut in die Sporthalle spritze!
    Sehr viele Kinder sind gespritzt, so viele Zufälle/Unfälle an einem Tag ist doch nicht normal!
  • @1424232953 #166312 19:07, 10 May. 2022
    70188 Schwägerin eines Kunden, 64 Jahre alt, kommt wegen Rückenschmerzen ins Krankenhaus, wird nach Hause geschickt, wegen starken Schmerzen im Brustbereich wieder zurück in die Klinik, dort erleidet sie einen Herzstillstand und während der Reanimation einen septischen Schock. Ist jetzt im künstlichen Koma, aus dem sie wohl nicht mehr aufmachen wird/Geräte sollen abgeschaltet werden....3-fach -gespritzt...weiss nicht mit was....
    Hat jemand ähnliches erlebt?
  • Plz 911
  • @WWGQWGA #166316 19:24, 10 May. 2022
    Wien 1010, Kollegin, 43, geboostert BIoNTech, nach der ersten Impfung bereits Entzündungen im unterleib, nach der dritten Corona und seitdem ständig krank, kurzzeitig ging es ihr besser, seit gestern wieder krank, obere Atemwege entzündet soll Antibiotika nehmen…interessant nur, dass ich als ungeimpfte und milden Symptomen damals von ihr zu hören bekam, fehlende Immunisierung daher corona, sie aber hatte zwischenzeitlich gar keine Lust mehr zu leben weil es ihr so dreckig ging…mir wird Angst und bange wenn ich daran denke was noch alles auf uns zukommt, dank der geimpften wird das ganze Gesundheitssystem crashen…
    Dafür scheint eine sehr gute Freundin jetzt aufzuwachen und will keine Impfung mehr, da sie seit dem boostern im November ständig verschnupft ist, kriegt kaum noch Luft durch die nase…
  • @739525353 #166317 19:27, 10 May. 2022
    PLZ 012, Kollege ca 25 Jahre alt, lange dem Druck standgehalten, dann "wegen Straßenbahn-fahren" eingeknickt und sich impfen lassen. Stoff ist mir unbekannt. Jetzt hat er eine Thrombose (genauer weiß ich nicht). Vorher selten krank, viel Rad gefahren, Nichtraucher.
  • @1231402377 #166322 19:45, 10 May. 2022
    Unser Bekannter wie schon 2 mal berichtet ..Ist nach dem Booster von einem zu anderen Tag Dement geworden ..Er konnte davor noch Auto fahren und einkaufen ..Essen gehen ..Er wurde erst ins Krankenhaus eingeliefert ..Da er Angstzustände gekriegt hat danach hat er Menschen verwechselt..Ging rapide ..innerhalb 2 Wochen dann Pflegeheim..Dort ist er grausam gestorben ..Letzte Woche war seine Beerdigung..Ich habe das alles miterlebt..Schrecklich wo führt das noch hin!!!
  • @1242584937 #166323 19:49, 10 May. 2022
    Raum 27... Mein Vater 83J., Mitglied der Impfsekte und obrigkeitshörig. Vor der ersten Spritze im April 21 hatte ich ihm das erste Mal in meinem Leben einen Brief geschrieben und ihn inständig gebeten sich nicht spritzen zu lassen, - null Reaktion. Jetzt mittlerweile 3x Biondreck im Körper. Klagt jetzt über Schwindel und Schmerzen in der Brust, Gott sei Dank sonst noch fit, fährt locker noch 25KM mit dem Rad. 2. Arbeitskollege, 3x gespritzt, ständig krank, jetzt auch extremer Schwindel (52J. alt) 3. Arbeitskollegin 60J. , zuerst Grippe, jetzt noch Corona, 3x gespritzt. 4. Arbeitskollegin, Astra gespritzt, schwere Gürtelrose. 5. Arbeitskollegin, 31J., wie ich impffrei hat jetzt Corona, keine Medikamente vom Arzt bekommen. Sie soll wohl länger leiden, um zu suggerieren, dass sie mit Spritze einen milderen Verlauf gehabt hätte.
  • @1146264214 #166326 19:53, 10 May. 2022
    Bei meiner Tante ging es nach der ersten Impfung rabiate bergab ständig umgefallen, kraftlos, Appetitlosigkeit, Herzschmerzen, Luft Probleme. Man konnte Ihren Körperlichen verfall sehen . Ständig Krankenhaus Besuche . Gestern wurde sie leblos in ihrer Wohnung gefunden . Ja man sagt es war altersentsprechend… kein Bezug zur Impfung .. .04
  • Landkreis Kaiserslautern. Gestern sieben mal Krankenwagen gesehen, eine Frau mit Gesichtslähmung in der Fußgängerzone.
    Kann Zufall sein…🤷‍♀️
  • @1224901210 #166328 19:54, 10 May. 2022
    Die Mutter 83 Jahre meines Schwagers ist am Montag ins Krankenhaus gekommen,Gürtelrose im Gesicht!Plz.653
  • @978742569 #166336 20:33, 10 May. 2022
    Kollege liegt im Krankenhaus. Nach der Impfung Tromb im Ohr.
    Zufall?
  • Wir löschen nur die Beiträge, die nichts mit Impfschäden zu tun haben. Gruß Admin
  • @Eeedeed1 #166342 20:53, 10 May. 2022
    So.
    Nun doch mal Mitteilung.
    Gäbe zwar noch mehr - aber nur vom Hörensagen.

    Folgend aber direkte Kontakte:

    Bayern 926..
    Frau, ca. 75-78, seit 3. Spritze Dauerdurchfall & EXTREM abgenommen.
    (10-15kg geschätzt)
    .
    Notwendige Schulter-OP kann zudem aufgrund unerklärlicher hoher Entzündungswerte im Blut nun nicht durchgeführt werden!
    .
    .
    Frau, 50, mindestens 3 Spritzen hat seit Wochen Entzündung im Kiefer.
    Weitet sich aus.
    Zahnarzt kennt so etwas hartnäckiges auch nicht, lt. ihrer Aussage.

    War sehr freudig, fidel und sportlich.
    Nun abgemagert und missmutig. (Verständlich bei Zahnschmerzen)

    Langsam steigen bei ihr die Zweifel am Nutzen der Spritzen, obwohl von Beginn absolut überzeugt vom Corona Regime!
    .
    ...halte mich aber zwecks "Besserwisserei" bedeckt.
    .
    Ich wünsche mir einfach, sie werden beide wieder gesund!! 🙏🙏
  • @1112019370 #166348 21:47, 10 May. 2022
    Bekannter 2mal Moderna kommt mir mit Abhörverkabelung entgegen unter dem T shirt. LangzeitEKG. Fragt sich warum sein Puls immer so hoch ist. Ausserdem hat er noch Rosacea bekommen
  • 11 May 2022 (38 messages)
  • @1964279186 #166356 04:38, 11 May. 2022
    Der Neffe vom ehemaligen Arbeitskollegen meines Vaters 4 Tage nach der Impfung gestorben an Schlaganfall, Lungenembolie, Herzinfarkt und Trombose offiziell wird ein Zusammenhang mit der Impfung bestritten. Ob erste oder zweite Impfung und welcher Impfstoff weiss ich nicht
  • @1430113050 #166357 04:48, 11 May. 2022
    Mein Vater 84, 1x Impfung Biontec im März 21 verstorben im November 21 Blasenkrebs wenige Wochen nach der Diagnose
  • @611575875 #166361 06:15, 11 May. 2022
    Eine Kollegin: zuerst die Delta-Variante, dann Gürtelrose (sie sagt aber zumindest, dass es von der Impfung kommt, jetzt noch Omikron
  • @940430103 #166367 06:37, 11 May. 2022
    D 242..Unsere mindestens dreifach vergifteten Nachbarn bauen stark ab, von auffälligen Hautproblemen, Darmproblemen, Schwindel, über diffuse Schmerzen, bis hin zu Demenz und Krebs ist alles dabei. Fünf Haushalte mit etwa 70+ Jahre alten bisher super rüstigen Rentnern und alle haben seit der 3./4. Plörre in diesem Jahr (Feb-April) extrem abgebaut.
  • @1305151393 #166368 06:52, 11 May. 2022
    24969 Fahrer unseres Lohnunternehmens: beide Arme offen, angeblich Neuro-Dermitis. Habe vergessen zu fragen, seit wann er das hat. 3x gespritzt
  • @1309644267 #166372 08:00, 11 May. 2022
    Meine Schwester, nach 2 Spritzen: Sehprobleme, starke Rücken Fuß und Schulterschmerzen. Rheinland-Pfalz
  • @786092648 #166378 09:31, 11 May. 2022
    Gestern habe ich mit einer Kollegin gesprochen, die letztes Jahr viele Fehltage hatte. Sie erzählte mir im Vertrauen, dass ihr Ehemann (52) seit seiner ersten Pfizer Impfung im letzten Jahr ständig epileptische Anfälle hat. Es wurde auch als Impfschaden anerkannt. Sie möchte nicht, dass jemand davon erfährt.
    Ich kann es überhaupt nicht verstehen, dass selbst Betroffene versuchen, die Schäden zu verheimlichen. Ich würde doch andere Menschen warnen wollen.
    Ihr Mann ist jetzt übrigens arbeitsunfähig und es muss immer jemand bei ihm bleiben.
    DE 568
  • @971926143 #166383 09:52, 11 May. 2022
    Plz 414... Arbeitskollege mitte 30
    3fach Impfung + booster durch Ansteckung
    Wohl auf
    Trägt täglich maske
    Zieht sie niemals ab am Arbeitsplatz
    Beklagt seit kurzem immer wiederkehrende Rückenschmerzen .... ?!
  • @5004791650 #166384 10:07, 11 May. 2022
    D 23… Meine Nachbarin 69, vierfach gestochen konnte nicht mehr zubeißen, ging gestern zum Zahnarzt und muss sich nun von 8 Zähnen verabschieden 😱.
    O-Ton: Zähne senken sich.
    Ebenfalls gestern, erzählt mir eine andere Nachbarin, dass ihr Mann ( durchgerostete) eine ungeschickte Bewegung gemacht habe, dabei seien in der Schulter Bänder und ein Muskelstrang gerissen, vor Schmerz sei er umgefallen und hat sich dabei die Hüfte gebrochen. Hört sich an wie ein böser Scherz und ist kaum zu glauben. Kann man sich nicht ausdenken 🤭. Gibt es unter Euch jemanden mit ähnlicher Erfahrung?
  • @Electroniclady #166386 10:10, 11 May. 2022
    Mein Vater 80 Jahre 2x geimpft 1x Genesen hat Schulterverkalkung und kann plötzlich seine Hand nicht richtig heben und ist jetzt dauernd suf Bewegungstherapie
  • @1346854787 #166391 10:45, 11 May. 2022
    46483 Wesel: ich erfuhr vorhin im persönlichen Gespräch von einem meiner Projekthelfer, 40 J und ungeimpft, dass sein guter Bekannter/Freund (53 J, Pizzabäcker aus Wesel) nicht zur letzten Verabredung mit ihm erschienen sei. Man fand ihn tot im Sessel, Zigarette noch an gewesen. Herz blieb einfach stehen. Zwar Raucher und hier und da Drogenkonsum, aber davon versterbe man nicht unbedingt, meinte mein Helfer. Er kann die Sache nicht fassen. Der Tote war durch geboostert, sagte mein Helfer.
  • @5069388050 #166399 13:06, 11 May. 2022
    Kollege 34 zweimal ploerre inoperablen Tumor Vater eines Kleinkindes drückt auf seenerv wenn er wächst kann er blind werden 😔 anderer Kollege 45 schlimme Arthrose plötzlich Ärzte sagen spätestens in 10 Jahren künstliche knie
  • @583796814 #166401 13:24, 11 May. 2022
    336xx Bielefeld, Arbeitskollege Ende 50, 3x Biontech gespritzt, vorhin Rettungswagen gerufen da seit Tagen kribbeln im Arm sowie Flimmern/Blitze vor den Augen
  • @Jak2509 #166405 13:39, 11 May. 2022
  • @Jak2509 #166406 13:39, 11 May. 2022
  • @Jak2509 #166407 13:39, 11 May. 2022
  • @Jak2509 #166408 13:39, 11 May. 2022
  • @Jak2509 #166409 13:39, 11 May. 2022
  • @1024970511 #166411 13:43, 11 May. 2022
    Bitte schreibt das Alter dazu.
  • @1998570483 #166415 14:32, 11 May. 2022
    Mein Chef, Anfang 50, gesund und sportlich gewesen, 2x mit Astra gespritzt und mit Moderna geboostert, ist seit März krankgeschrieben. Er hat jetzt eine Autoimmunkrankheit (seine Nieren sind entzündet), 5-6 Liter Wassereinlagerungen im Körper und zur Zeit liegt er auf der Intensivstation mit einer Thrombose im Bein. Er fühlt sich so schwach, das er kaum 20 Meter laufen kann und er hält es ohne Schmerztabletten nicht aus😢
  • @1269915120 #166419 15:37, 11 May. 2022
    Kollegin,65, 3 x geimpft, Schmerzen in Bein und dick geworden. Verdacht Thrombose, Krankenhaus: kein Befund. Nun noch plötzlicher nächtlicher Bluthochdruck dazu gekommen, obwohl davor immer niedriger Blutdruck. Tabletten gegen Bluthochdruck nun. Bein immer noch dick, zusätzlich jetzt eine Hand auch.
    Sieht keinen Zusammenhang mit Impfung.
    PLZ 30...Deutschland.
  • @1137493925 #166420 15:40, 11 May. 2022
    D-66..., Frau eines Freundes, Mitte 30, zwei kleine Kinder, 2 und 4, nach Impfung mit autoimmuner Enzyphalitis seit 6 Wochen im Krankenhaus, kann nicht mehr gehen, nicht mehr reden. Die Krankheit ist unheilbar. Laut Ärzten gibt keine Hoffnung auf Besserung.
  • Fragen können in unserer Diskussionsgruppe gestellt werden. 👍
  • @1777287263 #166431 16:49, 11 May. 2022
    Hier meine Beobachtungen in der Familie, Bekannten und Kollegen seit der 💉 : Die beste Freundin meiner Frau, 41 Jahre alt, nach der zweiten Impfung Schlaganfall, halbseitig gelähmt. Der Onkel meiner Frau 68 Jahre alt nach der zweiten 💉 Kieferkrebs bekommen, bereits gestorben! Mein Onkel, 76 Jahre, 3 mal mit Pfizer gespritzt hat aktuell Darmkrebs. Meine Tante, auch drei mal mit Pfizer, Hautkrebs! Drei Kollegen, alle mit Pfizer behandelt, wieder Krebs bekommen. Einer bereits einvernehmlichen gekündigt- 51 Jahre alt! Der Vater eines sehr guten Freundes nach etwa 28 Jahren wieder Krebs an der Niere, die Ärzte ratlos. 84 Jahre, 3 mal geimpft! Die Mutter eine anderen Freundes Gebärmutter- Krebs. Drei mal Geimpft mit Pfizer! Ich will nicht alle Krebserkrankungen auf die Impfung schieben, aber der Verdacht liegt schon nahe....!
  • Meine Schwägerin hat auch Parkinson bekommen nach der Impfung mit Johnson&Johnson
  • @Hexebaba71 #166440 18:29, 11 May. 2022
    D: 29....., Gerade mit meiner Freundin gesprochen, kennen uns seit 1987, sie sagt selber, dass sie noch nie so krank war und dass es von der Impfung kommt. Ich weiß leider nicht, wie oft und mit was sie gentherapiert ist, nur dass ihr Arbeitgeber sie unter Druck gesetzt hat. Sie hatte vor einigen Wochen heftige Magen- Darmprobleme, hat extrem abgenommen und da sie gleichzeitig Corona hatte, hat kein Notarzt und kein KH sowie Hausarzt aufgenommen, einfach eine Schande
  • @Chris_Weiss_Weiler #166445 19:00, 11 May. 2022
    Keine Diskussion hier bitte
  • @mYtine1 #166448 19:18, 11 May. 2022
    Eine Mama von den Tanzkindern….halbes Gesicht blau. Ich fragte was passiert sei. Plötzliche Ohnmacht auf dem Fahrrad. Rennt jetzt von Arzt zu Arzt, kann sich keiner erklären.
    Geimpft ja aber weiß nicht mit was und wie oft.

    Berlin
  • @Kapeindl #166450 19:33, 11 May. 2022
    PLZ 845 OBB.
    Alleinerziehender Vater 35 liegt nach Impfung 3 Tage tot auf der Couch.
    Das älteste Kind mit 4 Jahren versorgt derweil ihre Geschwister. Die Kinder verhalten sich leise, weil sie glauben, der Papa schläft ...

    An Tragik nicht zu toppen.

    Erst als die Tante vorbeikommt und den toten Bruder auf der Couch findet, ist die Tragödie zu Ende. Der Papa wird umgehend eingeäschert, Todesursache unbekannt, fest steht er war geimpft.
  • PLZ 533xx Ich habe das Gleiche sogar direkt in meiner Familie. Anfang April hatten wir alle das böse C, die Kids und ich, natürlich nicht geschlumpft, hatten nichts, außer PCR positiv. Meine Frau, doppelt geschlumpft mit BT, die war sehr schlecht dran und ist es immer noch…
    Atemnot über Tag bei Anstrengung, so ein Röcheln, meistens Abends wenn sie liegt… sie redet immer von Long COVID…ich sage dann immer nur, dass ich es ihr vorher gesagt habe,… aber wer nicht hören will…. Muss es durch LDS erfahren… auch wenn das nun hart klingt, ist aber so…auf der Arbeit sind ebenfalls massig Kollegen wegen den selben Problemen zu Hause…
  • @979350813 #166455 19:57, 11 May. 2022
    Gerade Erfahren, ein guten Freund fast 35Jahre alt, 3x geimpft (1x Astra, 2x Biontech) hatte Corona mit mir Zeitgleich Anfang März. Impfversager sozusagen.
    Hat jetzt ein Termin zum großen Gesundheitscheck. Seit C. hat er Druck auf den Lungen, und Probleme mit den Herzen. DE - 85049
  • @1561041790 #166458 20:08, 11 May. 2022
    Meine Cousine, 42 Jahre, geboostert Anfang des Jahres. Rutschte vorgestern mit dem Fuß aus den Schlappen raus und brach sich dabei die Mittelfußknochen.
    Sie wundert sich, da solch spontanen Brüche schon drei anderen Bekannten von ihr passiert sind…
    Sie lebt in Berlin
  • @900520131 #166459 20:25, 11 May. 2022
    Hab leider auch wieder einen Traurigen Fall .
    Meine Liebe Tante .
    Alter 87 aber top fit .
    Hat selber gekocht und gewaschen.
    Jetzt Schlaganfall ,rechte Seite gelähmt kann nicht sprechen kann nicht schlucken .
    3x Biontech .
    7020 Loipersbach im Burgenland
  • @Himbeereis_29 #166463 20:47, 11 May. 2022
    Mein Onkel, 86, hat nach der zweiten Spritze von Pfizer (02/2021) ein Kehlkopfkarzinom entwickelt, ging sehr schnell. OP, Bestrahlung, September war die Behandlung abgeschlossen, Nachuntersuchung belegte gute Prognose. Dialysepatient, 3xwöchentlich. Dritte Spritze im November, danach rasante Ausbreitung des Krebses mit Pleurametastasen und Metastasen im kompletten Skelett. Keine Morphinpumpe, keine opiathaltigen Schmerzmittel. Hat sich aufgrund der verzweifeln Lage erhängt im März 2022. Einen Tag nach der Bestattung der Bericht aus dem behandelnden Klinikum: klarer Beweis für Impfnebenwirkung. Jetzt wird eine Studie gemacht darüber. Für ihn zu spät.
  • @1698004156 #166466 21:34, 11 May. 2022
    9500 Villach (Kärnten):
    Meine Mama (63) hat im Dezember die 3te Impfung erhalten und am 30.03. hat mein Papa meine Mama Tod im Schlafzimmer aufgefunden! 😢🥺😭…Meine Mama war nicht krank und Vorerkrankungen waren ebenso keine bekannt!…
    Es wird vermutet das meine Mama an einer Lungenembolie oder Herzinfarkt verstorben ist!…
  • @1965938515 #166470 21:51, 11 May. 2022
    Bitte Beileidsbekundigungen PN versenden. Danke!
  • Tochter nach dieser Spritze mit Rückenproblemen und hoher Puls und zusätzlich falsch gesetzter Spritze (wegen diesen Rückenschmerzen) und Duraverletzung mit vollkommenen Nervenwasserverlust im Krankenhaus. Besuche 1 Stunde am Tag, nur gespritzt und zusätzlich getestet. Ungespritzte kein Zutritt. Also ich als Mutter durfte nicht zur Tochter. Patienten werden von Familie isoliert. Es ist unfassbar.
  • 12 May 2022 (45 messages)
  • @1244687335 #166483 05:53, 12 May. 2022
    Wittlich
    Gerade aufs Zimmer.
    Mann 85
    2x Gespritzt
    1x Gebbostert
    1x Grippeschutz
    Alle 8 Wochen Adern aufschneiden und blutige Striemen rausziehen. Sonst nie Theater mit Krampfadern. Jetzt alles zu...
  • @1910754667 #166488 06:40, 12 May. 2022
    PLZ 23..., 39 Jahre, m, August/Sept. Biontech, im Oktober Schwindel, Doppelblider, Müdigkeit, Benommenheit
    Diagnose: Multiple Sklerose
  • @WWGQWGA #166490 06:45, 12 May. 2022
    Wien, 1130, Freundin, 57, nach booster HPV 16 positiv, schaut nicht gut aus…
  • @1354707847 #166492 07:01, 12 May. 2022
    Mann 65..alles intus plus Booster..hat Kreuzfeld Jakobs entwickelt..unheilbar.
  • Nachtrag: jetzt wurde zusätzlich auch noch ein Tumor in der Leber diagnostiziert ☹️
  • @1409286216 #166494 07:15, 12 May. 2022
    Bremen PLZ 28, Zufallsbegegnung in einer Werkstatt. Mann, Mitte 60, erzählt, dass er sich wegen der Arbeit 3x hat impfen lassen. Seitdem stimme etwas mit seinem Herzen nicht mehr. Dann legte er eine Hand auf sein Herz und meinte 'Was haben die mit uns gemacht '? 😔
  • @1503349284 #166508 10:40, 12 May. 2022
    Freund meines Mannes (so um die 50): Atemprobleme in der Nacht seit Jänner, Lungenarzt findet nichts. Arbeitskollegin einer Freundin (so um die 45): fällt am Parkplatz um, ist seitdem schon über 3 Wochen im Krankenstand, kann ihre Arbeiten nicht erledigen, Arzt findet nichts, wird auf Burnout geschoben, Bekannte (über 50) entzündete Nieren. Alle geimpft. Österreich
  • @901314514 #166512 11:02, 12 May. 2022
    Bei mir im Ort sterben zur Zeit viele Menschen. Ältere und Jüngere plötzlich und unerwartet. Nachbarin hat die dritte Impfung zum Pflegefall gemacht.
    Warum zum Teufel lässt man sich Gift impfen.
  • @Tinkabelle2018 #166517 11:41, 12 May. 2022
    Meine Nachbarin, ca. 28j. seit der Schlumpfung Dauerschnupfen!
  • @5122843556 #166518 11:44, 12 May. 2022
    Erzählung heute vom Installateur: Vertreter, Ende 30, 3x geimpft, plötzlich und unerwartet verstorben. War ein fitter schlanker Mann.

    Frau aus dem Ort, Ende 50.
    3 Wochen nach Dritter Impfung plötzlich Probleme bei der Lunge und dann plötzlich und unerwartet im Krankenhaus verstorben. Zusammenhang zur Impfung wird gesehen.

    Außerdem zwei Fälle von Leukämie im Ort nach dritter Impfung, eine bereits verstorben.

    (Westösterreich)
  • @5211014745 #166519 11:54, 12 May. 2022
    Mein Bruder (34, doppelt mit Biondreck geimpft) hat nun eine Mittelohrentzündung; er sagt, dass er mittlerweile viele Geimpfte kennt, die in letzter Zeit eine Otitis media hatten. (Nö)
  • @1164772002 #166520 12:04, 12 May. 2022
    Mitarbeiterin meiner Frau hat eine Herzmuskelentzündung. 3-fach geimpft, 24 Jahre, Münster.
  • @1269294629 #166521 12:04, 12 May. 2022
    Letzte Woche in unserer Firma 35 Jähriger Bräutigam am Tage der geplanten Standesamtlichen Trauung beerdigt - lag tot im Bett ....geimpft ....
    Die Hochzeitsdeko wurde in der Kirche und auf dem Friedhof verwendet - das Ringkissen mit Ehering kam auf die Urne obendrauf ...
  • Mein Arbeitskollege hat es auch. Liegt zur Zeit im Krankenhaus.
  • @1173808190 #166528 13:02, 12 May. 2022
    nach 2. Impf.
    1. Frau 75 J Schlaganfall+akute Leukämie = verstorben
    2. Frau 50 Jahre tot im Bad gefunden
    3. Frau 60 J tot im Hausflur
    4. Frau 80 JNierenprobleme OP, Thrombose, Embolie= 10 T nach 2. Impf. verstorben
    5. Frau 75 J Herzstillstand Autounfall- jetzt Herzschrittmacher
    6. Mann 42 J Herzinfarkt verstorben
    7. Mann 44 J Bluthochdruck, Pulsrasen, Tinnitus
    8. Mann 55 Bluthochdruck, Pulsrasen, Rhythmusstörungen
    9. Frau 17J Zyklusstörung

    Ich kenne drei Personen die Corona hatten, alle wieder wohlauf
    ——————————-
    Kann meine obige Meldung um 1 Fall ergänzen
    10. Frau Anfang 70 vorerkrankt mit COPD 5 Tage nach 2. Impfung verstorben
    ————————————————-
    Kann meine obige Meldung wieder um 4 Fälle ergänzen
    11. Mann Mitte 50 fühlte sich frühmorgens schlecht, wollte ins nur wenige Meter entfernte KKH laufen, starb auf einer Bank auf dem Weg dahin, seine Kinder sind jetzt Vollwaisen
    12. Frau 58J seit der Impfg. starke Müdigkeit
    13. Mann 31J starker Hautausschlag, Arzt sagt kommt von Impf.
    14. Mann 57J Herzinfarkt im Urlaub vorher top-fit, tot
    ——————————————
    Kann meine obige Meldung wieder um 1 Fall ergänzen
    15. 17J Epilepsie erstmalig seit der Impf, muss Schule abbrechen

    alle in meinem direkten Bekanntenkreis
    das macht mir Angst
    nicht ein Fall davon wurde gemeldet
    —————————————————————-
    Kenne jetzt 5 Personen die Corona hatten
    Ehepaar knapp 60J, sie geimpft, er nicht, beide haben es überstanden, er war schneller wieder fit
    ———————————————————
    Erzählung aus Bekanntenkreis:
    In Hausarztpraxis derzeit (Anf. Okt 21) nur Coronakranke mit leichtem Verlauf, wie Erkältung
    dafür aber nach Impfung Schäden wie MS, Todesfälle (obduziert und nachweislich), GBS, Blutdruckentgleisung
    andere Praxis, 2 Todesfälle, Schlaganfall, Herzinfarkt
    Ehepaar über 90J Coronakrank letztes Jahr, haben beide überstanden und leben heute noch, nicht geimpft, andere Heimbew. geimpft, sind viele gestorben
    2 Personen haben direkt nach der Impfung Diabetes bekommen
    19 J Hirnvenenthrombose mehrmonatiger Krankenhausaufenthalt
    Zahnarztpraxis: weder Personal noch Patienten haben sich bisher angesteckt
    Kieferothopäd. Praxis: auch hier, weder Personal noch Patienten haben sich bisher angesteckt
    ———————————————————
    Ja und ich kenne auch viele, die "nur" die normalen Nebenwirkungen hatten oder auch gar nichts hatten;
    es scheint wie bei der Krankheit selbst zu sein, manche erwischt es und manche nicht, ein Gesetz dafür lässt sich nicht erkennen,
    aber dennoch habe ich nach alldem mehr Angst vor der Impfung als vor der Erkrankung
    UPDATE: Viele von denen sind jetzt krankgeschrieben
    —————————————————
    Frau 47J seit Booster vor 3 Tagen, hohes Fieber und Krankheitsgefühl. schlapp
    —————————————————————————-
    Update: Mai 2022
    Mittlerweile kann ich die geboosterten Corona-Erkrankten in meinem Umfeld gar nicht mehr zählen, mein großer ungeimpfter Bekanntenkreis ist bisher gesund
    Physiotherapeutin berichtet von 2 Frauen, 50 und 30 Jahre die jeweils nach Impfschaden bei ihr in Behandlung sind, eine mit Schlaganfall eine mit Muskelschwäche/-zittern
    ———————-
    16. Frau 17J geboostert immer wieder Zittern, Bluthochdruck, Schwindel, Atemnot
    17. Mann 61 J geimpft beim Tauchen Herzinfarkt, tot
    18. Mann 59 J geboostert + Coronainf. anhaltende Atemnot
  • Vorgestern und gestern mit einer Zufallsbekanntschaft und einer Freundin gesprochen: ersterer Herr, ca 60 Jahre, geimpft und geboostert, Raum Karlsruhe (?). Schon wenige Wochen nach der ersten Impfung (Juni 2021) sei eine Vaskulitis der Nieren festgestellt worden, eine "ANCA
    -positive Glomerulonephritis". Er benötige Kortison und MTX, auch Rituximab, habe auch des öfteren Cyclophosphamid bekommen. Die Nierenfunktion sei trotzdem weiterhin schlecht. Auf einen Zusammenhang mit der Spritze sei niemand gekommen. Er werde das auch nicht als Impfschaden geltend machen, strebe aber die Verrentung an. Bei meiner Freundin (Raum Rosenheim) wurden im Labor Hinweise auf einen Diabetes (hohes HbA1c) und eine Hashimoto-Thyreoiditis und im Ultraschall Gallensteine entdeckt. Von einem möglichen Zusammenhang mit der Impfung will sie nichts hören. In beiden Fällen gab es allerdings auch in den letzten Jahren keine Laboruntersuchungen.
    Und immer häufiger sehe ich Rettungswagen, mit und ohne zusätzlichen Notarztwagen, bis zu fünfzehn Mal am Tag.
  • @1199994083 #166530 13:31, 12 May. 2022
    213XX...
    Gestern musste eine Arbeitskollegin Ende 50 mit dem Notarzt behandelt und ins Krankenhaus gebracht werden. Sie hat plötzlich doppelt gesehen und zeitweise gar nichts mehr, starke Kopfschmerzen, Schwindel. Heute habe ich erfahren, sie hatte einen leichten Schlaganfall... Sie ist doppelt geimpft und geboostert, womit weiß ich nicht. Eine andere Kollegin Anfang 30 geimpft und geboostert, hat seit Monaten Erkältungen, immer wieder Blasenentzündungen und seit geraumer Zeit Lungenschmerzen.
    Eine 3.Kollegin ist seit Januar krank... natürlich auch geimpft und geboostert... hat angeblich Long Covid...
    Selbstverständlich kommt es bei allen dreien nicht von der Impfung.
  • @641019152 #166538 14:01, 12 May. 2022
    457… NRW meine Mutter mitte Dez. 21 geboostert, Anfang Jan. eine Thrombose im Bein, nimmt seitdem Blutverdünner und bekam dann Anfang März einen Herzinfarkt ( 2 Stents )! Kein Arzt bringt es mit der Gentherapie in Zusammenhang!
  • @1535268751 #166546 15:41, 12 May. 2022
    Mein Onkel liegt seit Dienstag in Bielefeld in der Klinik. Beinvenenthrombose. Erhöhte D-Dimere. Sportlicher, gesund lebender 68 jähriger Mann. 😢
  • Es wäre schön, wenn im Beitrag stehen würde, ob geimpft und wie oft. Je mehr Details, desto besser. Gruß Admin
  • Zweimal geimpft
  • @871691775 #166549 16:00, 12 May. 2022
    692..., Bekannter 52 erneuter Ausbruch weisser Hautkrebs an 2 Stellen an der Hand
  • @851699920 #166551 16:27, 12 May. 2022
    D-74 ein mopped-bruder und Nachbar, Ingenieur kurz vor der Rente (wenig Vorerkrankungen), hat 2te Drecksplörre (Hersteller unbekannt) im Frühjahr 2021 zusammen mit seiner Frau (viele Vorerkrankungen) erhalten. Und das nur wg Kroatien Urlaub, schimpft aber sonst über die Regierung 😁
    Mai/Juni 2021 rum, er Herzinfarkt mit lungenembolie, grad noch so auf'n letzten Drücker ins Leben zurückgemogelt, weiß dass die Plörre daran schuld ist. Zustand heute bei beiden unbekannt, da wir umgezogen sind.
  • @1816716155 #166552 16:39, 12 May. 2022
    Sehr guter Bekannter (72) nach Biontech Darmkrebs.Küchenfee (ca 60) aus der Schutzhütte auch nach Biontech Darmkrebs.Die beiden trafen sich bei der Chemo. Ich kenne beide seit mehr als zehn Jahren und es macht mich betroffen und traurig 😢Land Brandenburg/ Deutschland
  • @1667111388 #166554 16:49, 12 May. 2022
    Freundin 45 J. 2x geimpft bekam plötzlich heftige Schmerzen in der Hüfte, jetzt kam raus ausgeprägte Hüftdysplasie und braucht jetzt eine künstliche Hüfte. Bis zu den Impfungen war sie gesund. In 28
  • @1965938515 #166555 16:52, 12 May. 2022
    Bitte an Land und Postleitzahl denken. Danke!
  • @878386480 #166557 17:04, 12 May. 2022
    D-238 mein Mann hat am 4 Mai während der Autofahrt einen Herzinfarkt erlitten, sofort tot.
    Keine vorerkrankung mit dem Herzen. Er war am 31 März geboostert worden.

    Zwei weitere aus unserem Dorf einer Herzinfarkt, drei Wochen nach der erst Impfung, biontech, verstorben ein weiterer Schlaganfall, er lernt das Laufen wieder.
  • @1965938515 #166559 17:08, 12 May. 2022
    Bitte Beileidsbekundigungen PN versenden. Danke!
  • @1221255305 #166561 17:39, 12 May. 2022
    Drei weitere Auffälligkeiten, alle schon mind. ersten Booster, Stoff unbekannt.

    Männlich 24, mehrere 2 Euro große kahle Stellen im Haupthaar seit Jahresanfang, keine Besserung,

    Männlich 78, Hausarzt stellte vor sechs Monaten Herzrhythmusstörungen fest. Hat er selbst aber nicht bemerkt.

    Weiblich 76, Gebärmutter sollte präventiv entfernten werden damit diese als Risikofaktor wegfällt. Bei der OP bemerkt das alles andere rundherum ist nicht mehr zu retten (Krebs), wurde zugemacht kam aber nicht mehr lebend aus dem KH raus.

    Meine Mitbewohner und ich (UnGe) waren in den letzten Tagen krank aber jeweils nach 3 Tagen komplett damit durch jeweils zwei Tage versetzt. Unsere Nachbarin (dreifachG) war noch eine Woche vor uns krank und ist es immer noch ( gleiche Symptome).
    D-Nds
  • @5047573133 #166562 17:47, 12 May. 2022
    AT 2404 Nachbarin 79 plötzlich Entzündungen an Zahnimplantaten, 3x Bion, sieht selbst Zusammenhang. Die Implantologen sehen allerdings NICHT!
  • @1915149655 #166563 17:58, 12 May. 2022
    Bekannter von mir, wurde unter Druck gesetzt zum Impfen. 2 x Biontech. Kommt sich vor als wäre er um 15 Jahre gealtert. Keine Kondition mehr, muß sich mittags hinlegen. Hat Bluthochdruck bekommen. Er spricht auch die Konzentration an, die irgendwie weniger wird.

    Anderer Kollege Probleme mit der Prostata, Blut im Urin. Welchen Stoff weiß ich nicht.

    Raum 5511
  • Lieber Admin, dreimal geimpft, Booster im Dezember. Weitere Details : erhöhte Gamma-GT, Blasenentzündung, T3, T4, TSH im Normbereich. FT3, FT4 normal. Morgen cardiales Echo und die Suche nach der Ursache der Entzündung 😔 Ich wusste zum Zeitpunkt des Gespräches mit der Ärztin noch nicht, dass er geimpft ist, er hatte es verschwiegen. Aber die D-Dimere haben mich aufhorchen lassen. Dann hat er es zugegeben. Danke für die Nachfrage. Gibt es etwas, was ihm helfen könnte, ausser Gerinnungshemmer? Bin selbst Op-Schwester.
  • @1510896767 #166565 18:14, 12 May. 2022
    75... Baden Württemberg Kollegin mehrfach geimpft. Letzten Freitag Beerdigung/56 Jahre alt/wegen Rückenschmerzen zum Arzt mit Diagnose Leberkrebs im Endstadium im Krankenhaus verstorben 😭
  • @1663655773 #166569 18:50, 12 May. 2022
    97941D mein Nachbar 3 mal geimpft war so um die 60 plötzlich und unerwartet im Gartenstuhl eingeschlafen mit was geschlüpft weiß es nicht
  • @601195491 #166570 18:53, 12 May. 2022
    Wien ein Bekannter von mir 62 Jahre 2x geimpft und 1x gebooster ist schlafen gegangen und in der Früh war er tot.
  • @1521922721 #166572 19:23, 12 May. 2022
    D 126xx
    War heute bei meiner Hausärztin. Sie impft. Erzählte von etlichen PatientInnen, die plötzlich sehr schlechte Blut- vor allem Leberwerte haben.
    Kollegin, Mitte 50, nach der 2. 💉 Leukämie; Kollege, Mitte 40, seit der 2. 💉 bereits zwei Mal wegen seiner Nieren im Khs. Beide davor sportlich und gesund.
  • @kleines_chaos66 #166574 19:32, 12 May. 2022
    Heute zufällig von Kollegen gehört, das eine Putzfrau von der Schule #plötzlichundunerwartet verstorben ist. Sie war geimpft und jetzt heißt es sie ist an Darmkrebs gestorben. War aber die ganze Zeit bis jetzt arbeiten... Duisburg
  • @993497882 #166577 19:49, 12 May. 2022
    317 Mein Schwiegervater 3x geimpft leider voll überzeugt von dem Dreck.
    Jetzt Lungenkrebs festgestellt keine Heilung mehr möglich, Metastasen sind schon überall.
    Dabei erst Mitte März zur Lungenuntersuchung wo noch nix war.
  • @1639103690 #166580 20:00, 12 May. 2022
    Hallo 👋 so eben von einem Freund der Familie erfahren. Dass er nun zum zweiten Mal operiert werden muss. Nach der zweiten Impfung - sofort in die Notaufnahme. Extremste Bauchschmerzen. Hauptschlagadern zum Teil gerissen. Not-OP. Nun nach der Impfung das selbe erneut. Sieht selbstverständlich keinen Zusammenhang. War vor der Impfung mit 61 Jahren so extrem fit, dass die Baustellen Arbeit mehr Hobby als Arbeit war. Traurig. Nun bangen wir um sein Leben
  • @1724505317 #166582 21:00, 12 May. 2022
    Heute meinte Kosmetik DAME privat getroffen, da in Quarantäne.... Dreifach mit Biondreck geimpft, völlig überzeugt..... Wundert sich aber doch nach eigener Aussage, welch schweren Verlauf sie hatte, trotz I.... Ich sag da nix zu.... D PLZ 494

    Im Umfeld momentan ganz viele Geboostert.... Und trotzdem C. Meine Freundin, Postbotin .... Erste Mal seit zwanzig Jahren erkältet... 3xBt....Kein Zusammenhang....
  • 457 Mein Schwiegervater 78 auch Lymphom an der Lunge war vor der 2.Impfung Biontech top fit .Nun nach der 4.geht es ganz Berg ab Gewichtsverlust Stimme heiser und sehr Müde....Er bringt es aber nicht damit in Verbindung u hat Angst an Corona zu erkranken🥺
  • @2022036581 #166586 21:29, 12 May. 2022
    Meine Tante, 78 nach Booster Beinvenenthrombose. Mann meiner Cousine ebenfalls Beinvenenthrombose nach der zweiten Impfung. D 13xxx
  • @1431770792 #166587 21:44, 12 May. 2022
    Mein Vater 96, bis jetzt immer top fit. Immer unterwegs. Vor 7 Monaten aber Impfung und nun gehts immer schlechter. Herzprobleme, schwaches Gedächtnis. Thrombosefall im Unterarm. Einfach unglaublich das so etwas möglich ist.
    Raum D 1xxxx
  • @168364314 #166588 21:51, 12 May. 2022
    Eine 11-jährige Patientin von mir in der Physiotherapie. Mehrfach Corona-gempft. Kommt mit diffusem Engegefühl im Brustbeinbereich. Um abzuklären, ob eine orthopädische Ursache vorliegt, Brustwirbeläulen-Problematik, Verspannungen o.ä. Patientin berichtet in der zweiten Behandlung zusätzlich von ständigem "Krisseln vor den Augen" und "Kibbeln im Bauchraum" das nicht weggeht. So etwas habe ich in 25 Jahren Physiotherapie nicht erlebt. Ich war einfach nur geschockt dass die ähnlichen Krankheitsbilder die hier im Kanal gepostet werden tatsächlich in meinen Alltag Einzug erhalten. Es blieb mir zunächst nur, der Mutter nahezulegen die Symptome ernst zu nehmen und nicht als Spinnereinen abzutun. Augenarzt-Termin im Juni. Werde jetzt mal einen Hilfe-Katalog zu drucken welche Ärzte Behandlung von Impffolgen ernst nehmen und Behandlungsideen haben. Raum 2xxxx