• 19 March 2022 (28 messages)
  • @1309943370 #157800 12:50, 19 Mar. 2022
    Jeanie: In meinem Umfeld, häufen sich ähnlich Besorgniserregende Vorfälle der letzten Wochen zuhäuf.
    Mein Bester Freund lag nach der dritten mit Gliederschmerzen und Armungsproblemen zu Hause am Sofa. Er war nicht fähig im Garten eine leichte Arbeit zu verrichten. Es ist unvorstellbar, er ist eine durchtrainierte Natur Sportskanone, sah immer fit und vital aus. Das ist Geschichte , ab der zweiten Impfung ist klar ersichtlich, entwickelte sich stetig zu einem ausgezerrten Häufchen Elend.
  • @Janksu #157803 13:30, 19 Mar. 2022
    Meine S.-mutter: Anfang Dez.21 v. Tochter zum Booster gefahren! Seit Anfang Jan.22: Geht es ihr immer schlechter. U.a. : Geistiger Abbau, Feinmotorik schlechter, zu Hause gestürzt - große Platzwunde -4cm- starken Blutverlust - ca. 1ltr.! am H.- kopf, gr. Hämatom, Krkhs : nicht Dramatisch! Hat aber Harninfekt! Eigenartig! Dann Positiv ! Danach extremer Verfall ! Nicht Essen, Trinken. Verwirrtheit nimmt täglich zu! Nach 3tagen um Pf.-heim verstorben! T.-schein : Normaler Tod ! Überlege wegen Obduktion! 10xxx
  • @5088793393 #157804 13:33, 19 Mar. 2022
    Ich selbst bin seit der J&J krank 8 Monate mittlerweile Diagnose und Verdacht: Massive Impfreaktion, Fettstoffwechselstörungen, Polyneuropathie , Fatigue, Long Covid, 12% Gewichtverlust , Chronische Gastritis, Muskelschmerzen, Zicasyndrom, Hämolytisches Blut, Struma uninodosa etc. Verdacht auf Fibromyalgie. Jetzt noch Thrombophlebitis in beiden Armen nun Thrombose Spritzen und es hört einfach nicht auf. Raum Wien
  • @935593942 #157807 13:42, 19 Mar. 2022
    Bekannte hatte vor ca. 9Jahren Brustkrebs in der linken Brust. Eine sehr lebensbejahende Frau. Hat das auch gut weggesteckt. Ist letztes Jahr 2x gepiekst. Wegen Vorerkrankung, wurde ihr gesagt, wäre es sinnvoll. Ich habe sie versucht zu überreden sich nicht die 3.Spritze geben zu lassen. Ihre Töchter, in meinem Alter, haben sich selbst 3x pieksen lassen, also hat meine Bekannte es auch genommen. Schon im Oktober sagte man ihr in der rechten Brust wächst auch was, aber sie können ja warten bis zur halbjährigen Untersuchung. Nun ist das, was in der rechten Brust wächst, sogar größer geworden. Niedersachsen 38...
  • @Klartexterin1 #157812 14:01, 19 Mar. 2022
    Deutschland-Bayern, Kollege. Ende 50, mittlerweile geboostert, erzählt, er hätte alle 3 💉 gut vertragen. Kurz danach erwähnt er Blutdruckentgleisungen, kaum in den Griff zu kriegen - sieht keinen Zusammenhang.
  • @Wynreina #157821 15:00, 19 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • Nun hat sie seit gestern wahrscheinlich eine Nierenbeckenentzündung und positiven Coronatest im KH
  • @394202062 #157850 19:12, 19 Mar. 2022
    Habe hier in der Siedlung einen Nachbarn der im Rollstuhl sitzt. (Unfall in der Jugend, also nichts chronisches..) dieser kam immer gut zurecht. Behinderten gerechtes Auto, und einen 30 Wochenstunden Vertrag. Mindestens zwei, wenn nicht drei Spritzen gekriegt. Stoff unbekannt.

    Seit einigen Wochen kommt er die Rampe nur noch sehr schwer hoch. Sonst konnte er immer hoch rollen, seit ca 5-6 Wochen muss er immer mit den Armen am Geländer entlang hangeln. Musste er sonst nie?? Oben angekommen muss er erstmal Pause machen um sich zu erholen. (Sind 3 Stufen also keine steile Rampe)

    Ebenso hat er viel abgenommen und sieht grau im Gesicht aus. Sehr grau. Sehr dünn geworden und sieht kränklich aus.

    Wesensveränderungen; einmal parkte ein Postbote die Rampe zu. Bislang nahm er es mit Humor, und sprach mit dem Lieferanten und zog es ins lustige. Das letzte mal hat er die halbe Autotür demoliert vor wut. Danach ist er nahezu kollabiert und der Postbote musste die Rettung holen. Nach Sauerstoffgabe verblieb er zuhause.

    Mal weiter beobachten. D22XXX
  • @1632478908 #157867 22:02, 19 Mar. 2022
    Meine Freundin wurde Mittwoch ins Krankenhaus eingeliefert. Starke Schmerzen in der Brust, Unwohlsein, Hausarzt hat auffälliges EKG gemacht. Sofort ins Krankenhaus geschickt. Katheter Untersuchung und einiges mehr gemacht. Nichts gefunden. Heute zurück zuhause. Ihr Mann sagt sie hatte das öfter in letzter Zeit. Sie denken sie ist gegen Shrimps allergisch 🙈
    Mindestens 2x geimpft PLZ 546
  • Oberbayern, das gleiche bei meinen Eltern! Beide 86, Mutter am 20.2. und Vater am 25.2. gestorben. 😪
  • @ElkeBe #157875 22:47, 19 Mar. 2022
    Kollegin, 3fach gesumpft, hat jetzt eine Darmentzündung. Muss nicht im Zusammenhang stehen.. Lt. ihrer Ansicht hat sie etwas falsches gegessen.
    Schwester, ebenfalls 3fach, hat es nun auch etwas stärker erwischt - wie früher eine starke Erkältung mit Fieber, Husten und Halsweh. Die Sumpfung verhindert bestimmt schlimmeres 🤦‍♀🙄
  • @1463230259 #157877 22:55, 19 Mar. 2022
    Eine Klientin von mir 3fach geimpft, hat zwischen 💉nr2 und 💉 nr3 einen Hautpilz an den Armen bekommen. Diabetikerin. Kennt das sonst noch wer?
  • @749172598 #157880 22:59, 19 Mar. 2022
    ☝️☝️☝️
    Antworten bitte nur als Privatnachricht schreiben. 🙏🙏🙏
  • 20 March 2022 (53 messages)
  • @342345871 #157892 08:09, 20 Mar. 2022
    Freundin und Arbeitskollegin von mir, Anwältin mit eigener Kanzlei, berichtete gestern vom dritten toten Mandanten in kurzer Zeit (nach deren Aussage alle dreifach geimpft und vorher gesund, mittleres Alter) sie war gerade auf d Weg zu dessen Beerdigung. Mann Mitte 40, Raum Mannheim, dreimal geimpft (mit was, ist nicht bekannt), lag nach der dritten Impfung eine Zeit im Koma, dann vor wenigen Tagen gestorben.
  • @202767148 #157894 08:15, 20 Mar. 2022
    Meine Schwester (56) hatte nach der dritten Giftspritze, eine Gürtelrose bekommen.
  • @Perle_A #157899 08:22, 20 Mar. 2022
    Mein Vater Gürtelrose gleich nach der 1. BIONTECH bekommen.
  • Ein Arbeitskollege von mir bekam die Gürtelrose nach der Booster, Arzt bestätigte meinen Arbeitskollegen dass das eine bekannte Nebenwirkung dieser Impfung ist.
  • Gürtelrose innerhalb von 3 Wochen nach der letzten Impfung und das selbe bei 5 Bekannten und Freunden kann kein Zufall sein. Ausserdem ist es lt den in USA freigegebenen Dokumenten von Pfizer eine offizielle Nebenwirkung
  • @1031935239 #157909 08:36, 20 Mar. 2022
    Mann Anfang 70, >2 Stunden< nach der ersten Impfung, Herzmuskelrückwand entzündung - umgefallen tot!
    Keine Vorerkrankungen!
    Impfstoff: Astra Zeneka!
  • @Jak2509 #157911 08:47, 20 Mar. 2022
  • @Jak2509 #157912 08:47, 20 Mar. 2022
  • @Jak2509 #157913 08:47, 20 Mar. 2022
  • @Jak2509 #157914 08:47, 20 Mar. 2022
  • @5015729196 #157915 08:49, 20 Mar. 2022
    Hi zusammen.Meine Mutter 76J.wurde letzten August die 1.Spritze verabreicht.Nach 3 Tagen traten massive Nebenwirkungen auf wie Herzrythmusstörungen..außergewöhnlicher Schwindel wo sich laut Aussage meiner Mutter Gegenstände und der Boden sich bewegt haben als hätte man Wahnvorstellungen.Kalter Schweißausbruch und Druckschmerz im Herzbereich/Atemnot.Meine Mutter wurde 2 Monate zuvor am Herzen operiert.Der HA setzte sie unter Druck und sie ließ sich spritzen.Auch ein 2tes Mal.Da ging es ihr einigermaßen gut.Aber seit dem hat meine Mutter von 0 auf 100 entgleisenden Blutdruck der ohne Notfallmedikament bis 230 gehen würde.Ich habe sie davon abgebracht sich weiter spritzen zu lassen.
  • @2111095820 #157918 08:55, 20 Mar. 2022
    AT-4040 Linz, kleiner Betrieb ca 15 Leute. Alle bis auf 2 (1 Kollege u ich) mind. 2x gespritzt, überwiegend die 3, von der Reinigungskraft bis zum Chef.
    Bisher beobachtete mögliche Impfnebenwirkungen:
    Chef, 77, gestürzt, komplizierter Schulterbruch, zu hohe Entzündungswerte daher OP nicht möglich. Macht jetzt Physiotherapie.
    Kollegin, ca 45: 3 Monate nach der 3. Spritze Neurodermitis auf den Augenlider u Migräne.
    Kollegin, ca 25, junge Studentin, nach der 2. wochenlang Reizhusten, nach der 3. nichts.
    Kollegin, ca 35, vermutlich die 3., starker Husten mit Auswurf - deutlich zu hören.
    Kollegin, ca 45, Wesensveränderung, immer sehr angespannt bis bösartig, war eine Hübsche u Nette, ist im Gesicht deutlich gealtert.
    Reinigungsdame, Alter ca. 50, vermutlich 3x gespritzt, konnte beide Arme nicht mehr heben - arbeitsunfähig, dann positiv.
    Das ist nur das was ich mitbekomme, da ich unge💉 bin, erzählt man mir nicht viel^^
    Nach der 2., spätestens 3. Impfung waren fast alle positiv u. in Quarantäne, inklusive der ge💉 Familien, vor den 💉💉 niemand.
    Arzttermine u Krankenstände häufen sich.
    Muss wohl nicht erwähnen, dass ich als unge💉 u gesund (nie positiv getestet), durcharbeiten durfte, letzter nennenswerter Urlaub vor einem dreiviertel Jahr 🙄.
  • @885784335 #157919 09:06, 20 Mar. 2022
    Mein Neffe 51 nach 2.BT impfe 4 Stents
  • @1448997353 #157921 09:22, 20 Mar. 2022
    Familienangehöriger, 38, männlich
    D - 107..
    keine Vorerkrankungen, fit, sportlich (Fußball), vollberufstätig.
    1. Biontech Mai 2021
    2. Biontech Juni 2021
    Abstand zu den Impfungen je 5 Tage.
    Nach der 1. Impfung am 5. Tag in die Notaufnahme wegen Luftnot, behandelt auf Asthma - niemand dachte daran, ein EKG zu schreiben / weder der Arzt dort noch der später "weiterbehandelnde" Pneumologe untersuchten das Herz mit.
    Im Gegenteil - nach leichter Besserung der Beschwerden wurde in einem Impfzentrum ohne ausreichendes Arztgespräch das 2.x draufgeimpft.
    5 Tage nach der 2. Impfung schwerste Beschwerden : Luftnot, Lunge brodelte.
    Wieder Notaufnahme.
    Wieder die Falschdiagnose Asthma.
    Wieder wurde er nach Hause geschickt!
    Nach weiterer Zunahme der Beschwerden (Lunge lief weiter voll Wasser/ Beine wurden dick/ furchtbares Krankheitsgefühl), lieferte er sich selbst ins Krankenhaus ein.
    Die Impfung als Ursache wurde dort anfangs als irrelevant bezeichnet.
    Aber immerhin - endlich wurde seine Herzkrankheit erkannt. Nach äußerst unbefriedigender Diagnostik erfolgte ein Krankenhauswechsel in eine Kardiologische Spezialklinik.
    Diagnose :
    schwerste Herzmuskelentzündung, Kardiomyopathie mit extrem geringer Herzleistung.
    Erst jetzt, nach über 4 Monaten, beginnt die Therapie - mit ungewissem Ausgang / Langzeitschaden ist sehr wahrscheinlich.
    Zwischenstand heute :
    extremer Leistungsverlust/ Luftnot inzwischen etwas gebessert/ anhaltend blaue Lippen/ Schmerzen in Brust und Bauch.
    Nebenwirkungen der therapeutischen Medikamente enorm.
    Voraussichtliche Zeitdauer der geplanten Therapie : 3 Monate minimum / Krankschreibung.

    Die Ärzte müssen besser informiert und sensibiliert werden!
    Was nicht sein darf, das nicht sein kann???
    Es werden doch immer mehr Betroffene!
    Bin entsetzt über diese Ignoranz der immer höher werdenden Zahlen von schwerwiegenden Ereignissen nach "Impfung"!
    Das alles hat nichts, aber auch gar nichts! mit ethischem Handeln zu tun.

    Update: er ist jetzt (6 Monate nach Erstbeantragung beim Versorgungsamt) 50% schwerbeschädigt!
    Herzleistung nur leicht verbessert: von 15% im September auf 36% (Stand Februar// normal sind ca.75%)
  • @1454174125 #157925 09:59, 20 Mar. 2022
    Heute früh erfahren, dass die Tochter (35) meiner Freundin kerngesund mit Hirnschlag umgefallen ist und jetzt im Koma liegt. 3 Monate nach der Impfung.
    SOLLTEN Sie sie da raus holen können wird sie ein Pflegefall.
    Jetzt muss die Familie entscheiden.... wie über das Leben des eigenen Kindes entscheiden, wenn die erste Entscheidung von Fremden schon im Vorfeld gefällt wurde?
  • @1454174125 #157936 10:19, 20 Mar. 2022
    Korrektur: Hirnblutung. Der Schädel musste geöffnet werden.
  • Mein Mann, unerklärliche rote Flecken auf der Haut. Wenn diese Entzündung (Pilz) abgeklungen sind, sehen sie aus wie Leberflecken.Mein Mann wurde Ende Dezember geboostert,3 x Biondreck, seitdem geht es körperlich Bergabwärts.Diese Flecken haben 80%des Körpers eingenommen.Es helfen weder Salben sonst noch was. Jetzt kommt das nächste.Diagnose Diabetes. Er ist absolut Corona Gläubig
  • @1646422994 #157940 10:30, 20 Mar. 2022
    Meine Mum (82) 2 fach geimpft Lungenentzündung und Nierenversagen am Donnerstag gestorben, mein Vater (84) auch 2 fach geimpft Demenz nach der 2. ging es bei beiden rapide abwärts 😪🐰
  • @1209233554 #157941 10:37, 20 Mar. 2022
    Hatte am 10.11.21 meine erste Johnson und Johnson Impfung bekommen. Nach zwei Tagen bekam ich einen immer stärker werdenden Reizhusten, der letztlich drei Monate andauerte . Seltsamer Weise hatte ich aber keine Halsschmerzen. Soweit so gut. Aber drei Wochen nach der Impfung bekam ich Schlaganfall symptome. Doppelbilder, Gleichgewichtsstörungen, taube Zunge und Lippe. Dauer ca. 5 Tage. Bin damit ins Krankenhaus gekommen. Dabei sind meine Blutwerte okay. Adern top im Zustand. Vielleicht haben meine Medikamente, die ich für eine Herzkrankheit bekomme (Blutverdünner, was gegen Thrombosebildung ect.) schlimmeres verhindert.
    Ärzte wollten aber keinen Zusammenhang mit der Impfung sehen. Habe selbst das Paul Ehrlich Institut über eine Impfnebenwirkung informiert. Da gibt's ein Formular im Netz. Ist mit einer Vorgangsnummer bestätigt worden. Das sollten alle Betroffenen, wenn nicht schon passiert, selbst anschieben. Ich werde mich erstmal nicht wieder Impfen lassen. Habe mir vor Monaten eine Rechtsschutzversicherung zugelegt. Bauchgefühl sagt mir, dass wird erforderlich sein,wenn Impfpflicht kommen sollte.
    Grüße
  • @941483977 #157944 11:24, 20 Mar. 2022
    Die Impfnebenwirkungen kann man rundum beobachten. Mein Vater hat ständig Probleme mit den Händen und Armen, er kann derzeit den rechten Arm nicht heben. Eine Zeitlang waren die Hände abwechseln geschwollen. Eine Bekannte erzählte gestern, sie war im KH hat sich ein Myom entfernen lassen, gestern dann dicke Backe, Zahnwurzel entzündet, muss gezogen werden. Bei den Eltern von Freunden, Blutdruckentgleisung, Zucker rauf und runter, nicht in den Griff zu kriegen. Wer nicht Corona hat derzeit, leidet unter anderen Krankheiten. Ist schon auffällig viel. Diese Menschen leben in unterschiedlichen Ländern.
  • @1110744133 #157946 11:38, 20 Mar. 2022
    Wir hatten gestern das erste Mal nach langen wieder eine Mitgliederversammlung im Gartenverein. Durch C hatte ich einige Leute lange nicht gesehen. Ich war total geplättet als die so langsam eintrudelten. Blass, glasige Augen, erschöpft und einer abgemagert und um Jahre gealtert. Eine von denen war schon das 2. Mal im KH wegen Lymphdrüsenkrebs. Es war die reinste Zombie-Veranstaltung. Es werden immer mehr um mich herum. Es ist so gruselig und kein Ende in Sicht. DE 042...
  • @2144702159 #157950 11:52, 20 Mar. 2022
    Meine gute Bekannte, (ich berichtete schon darüber, dass sie nach ein paar Monaten nach dem 1. Stich mit AstraZ-Dreck einen Herzinfarkt erlitt, sie ließ sich dann trotzdem den 2. Stich geben und noch boostern mit Bion-Dreck) erzählte mir heute, dass sie schlimme Schmerzen in der Schulter und Arm hat. Sie sagte, dass sie noch nie so schlimme Schmerzen in ihrem ganzen Leben hatte und nur extrem starke Schmerzmitteln kurzfristig helfen. Auch hat sie in beiden Unterschenkel ebenfalls starke Schmerzen, dass sie teilweise nicht richtig gehen kann. Weiters hat sie mit hohem Blutdruck zu kämpfen, sie musste letztens ihre Therapiestunde deswegen abbrechen. Sie ist sehr verzweifelt, die Ärzte finden gar nichts, naja wie auch, die Nebenwirkungen der Genspritze werden ja vertuscht!!
    Ich habe große Angst um sie und ich kann ihr nicht sagen, dass es mit der Impfung zusammenhängt, dass ich ihre Symptome täglich in der Impfoper Gruppe lese, sie sieht nämlich überhaupt keinen Zusammenhang mit der Genspritze und würde sich "angegriffen" fühlen. Es ist schrecklich was alles passiert, kenne mittlerweile mehrere schlimme Fälle, (Gehirnblutung, Lähmung, COPD, Magengeschwüre, komplette Verstopfung oder das Gegenteil, ständige Kopfschmerzen, Husten der nicht mehr weggeht, starker Haarausfall, Schwindel, Gürtelrose) auch in meiner Arbeit aber ich als Impfgegner werde sogar noch gemoppt. Wieso wachen die Leute nicht auf???!!!
    Alle Fälle betreffen Salzburg/ Österreich
  • @5150133937 #157955 12:51, 20 Mar. 2022
    Ich hatte nach den Impfungen die ALLERSCHLIMMSTE Schmerzen und Neurologische Störungenen! Im Krankenhaus AKUT und Ärzte hatten mir keiner geglaubt und auf die Psyche geschoben! 🙄Mir tut jeder wahnsinnig leid der das hat! 😔
  • @Pimpelhuuuber #157956 12:55, 20 Mar. 2022
    Mann 64 Netzhautablösung nach Booster. Zeitlichen Abständen weiß ich nicht. Frau erzählte es mir. Deren Tochter 18 Jahre hatte Corona. Haben sich danach alle Impfen lassen. Nach Booster jetzt Tochter erneut Corona. Mutter auch... ist wohl durchs Schlüsselloch gekommen, denn sie hatten im Haus Maske auf😳. Der Mann hat es bisher noch nicht aber OP Netzhaut
  • @5150133937 #157958 13:12, 20 Mar. 2022
    Pfizer/OÖ
  • @2044975908 #157992 14:36, 20 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @394202062 #157993 14:38, 20 Mar. 2022
    Gerade am Spielplatz den Nachbarn getroffen. Durch sozialen Druck Spritze geben lassen. 2x bionDreck. Zweite im Januar. Seitdem dauerhafte Schmerzen in den großen Muskeln. Also, arme und Beine. Ähnlich restless leg - bei Anspannung wird’s besser, (Kästen tragen etc.) bei Ruhe kehren die Schmerzen und dumpfe Taubheit nahezu sofort zurück …
    Keine Besserung seit Januar. Arzt Termin im April … wir wissen ja was der Arzt sagen wird.
    3. holt er definitiv nicht ab!!
  • @1540282288 #157994 14:49, 20 Mar. 2022
    Ein bekannter von mir war nach seiner Boosterung 2 Tage auf einem Auge blind
  • @1317199238 #157995 15:06, 20 Mar. 2022
    Mein Mann hat gefühlt Long Covid nach 2. Spritze - auf Druck in Arbeit - anschließender Coronaverlauf war schwer (Fieber, Atemnot) - jetzt auf Weg der Besserung
    Schwiegervater Blutgerinnsel in beiden Augen; Tante meines Mannes (schwerer Coronaverlauf, daher Impfe aus Angst) plötzlich großes Krebsgeschwür am Bein,
    Kollege (40+) meines Bruders (Firma Engel hat eigene Impfstation und wirbt sehr dafür) 2 Tage nach der 2. Spritze verstorben - keine Information der Todesursache an Kollegen - sehr mysteriös... Da wird wohl etwas verheimlicht...
    Ich ungeimpft - Coronaverlauf: leichter (!!) Schnupfen und 2 Tage Geschmacksverwirrung - meine Eltern (beide 74, ungeimpft) haben sich nichtmal angesteckt obwohl im gleichen Haushalt in dieser Zeit, Kinder (4 und 8) auch nicht
  • @1301752213 #157996 15:07, 20 Mar. 2022
    D27283
    Weiblich, 40+, erzählte mir heute, dass ganz viele Zähne behandelt werden mussten, teilweise starke Entzündungen. Auch zwei Leberflecke im Gesicht mussten entfernt werden, waren ziemlich tief. -> 3 x gepikst (Astra, Biontech, 3. ?)
  • @1831661718 #158004 16:05, 20 Mar. 2022
    Tochter vom nachbarn. 18 jahre. 3 Tage nach Druck tot. Herzinfarkt und Thrombose
  • @1344241323 #158017 17:15, 20 Mar. 2022
    Erzieherin nach Booster auf einem Auge blind
    Freund eines Bekannten nach 2.ter Spritze 2. Schlaganfälle
  • @1512159647 #158021 17:29, 20 Mar. 2022
    Nachbarin um die 70, 3fach geimpft, hat jetzt die Diagnose Leukämie bekommen. Keine Vorerkrankungen. A-9020
  • @Oberjoerg #158023 17:38, 20 Mar. 2022
    D-370 von meiner Freundin der Sohn, 18, nach 2 Impfungen zum 2. Mal !!! Corona, Seine Schwester nach 2 Impfungen 1. Mal Corona!
  • @Oberjoerg #158027 18:06, 20 Mar. 2022
    D-94
    Mein Vater, 82 und sonst topfit, im 🏥, geboostert, Herzklabaster und Corona, bekommt jetzt Cortison (angeblich wegen Atemwegsreizung)
  • @2145829979 #158028 18:23, 20 Mar. 2022
    Bei uns ist leider eine nette Nachbarin mit 59J. im Nov. 21 (2x geimpft) verstorben. Sie wollte nicht, aber der Chef des Pflegeheimes, wo sie gearbeitet hat, hat sie genötigt - hat sie mir kurz vor ihrem Tod erzählt.
    Ein Bekannter 61J. ist im Jan. 22 (3x geimpft) gestorben, hatte zuerst eine Gallenentzündung und wäre bei der OP fast schon verstorben, wurde dann reanimiert, hat sich erholt und ist dann einen Monat später trotzdem verstorben - beide an Herzproblemen, obwohl beide keine Vorerkrankung am Herz hatten...
    Und eine Freundin Anfang 60 hat im Sommer 21 (nach 1. oder 2. Impfung) plötzlich einen schnellwachsenden Hirntumor bekommen (war immer wieder wegen Migräne in Behandlung und Kopf wurde regelmäßig kontrolliert, da war nie was), wurde ganz schnell operiert und hat seitdem immer wieder sehr schwere epileptische Anfälle... ist kaum belastbar, Sprach-/Ausdauer- und Konzentrationsstörungen usw.
    - aber man sieht den Zusammenhang nicht...
  • @Jak2509 #158030 18:28, 20 Mar. 2022
    Regierung plant MASSENTEIGNUNG:
    https://t.me/MartinRutter/7802

    Initiative gegen Steuerraub an der Tankstelle:
    ➡️ https://www.direktdemokratisch.jetzt/petition-jetzt-unterschreiben/

    Zensurfrei informiert bleiben:
    ➡️ https://www.direktdemokratisch.jetzt/newsletter-signup/
  • @Jak2509 #158031 18:28, 20 Mar. 2022
    ‼️WARNUNG VOR ENTEIGNUNG‼️
    🇦🇹 Martin Rutter 🇦🇹 warnt
    REGIERUNGS-RAUB:Massenhafte Zwangsenteignung, Sparguthaben einziehen, Goldmünzen stehlen geplant

    Ich warne seit langer Zeit vor den Plänen der Zwangsenteignung und des massenhaften Raubes am Bürger im Dienst der Globalisten.
    Audiokommentar: https://t.me/MartinRutter/7803

    Erstmals gewarnt vor der Enteignung hat Martin Rutter im November 2020:
    https://t.me/MartinRutter/745

    🇦🇹Unterstütze jetzt meine Arbeit
    📢 Folge mir auf Telegram: https://t.me/MartinRutter
    📩 Beim Newsletter anmelden:https://www.direktdemokratisch.jetzt/newsletter-signup/
    🙏🏻Gott mit uns, WIR mit ihm.
  • @Jak2509 #158045 19:43, 20 Mar. 2022
    Bitte die Gruppenregeln lesen und sich daran halten
  • @Jak2509 #158046 19:43, 20 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @480842734 #158059 20:20, 20 Mar. 2022
    PLZ 311..Bekannter aus Nachbarort seit Okt 2021 nicht mehr arbeitsfähig. Ca 50J. Einfach keine Kraft mehr in der Muskulatur. Muss z.B.Rasierer mit beiden Händen halten. Nach kleinem Spaziergang völlig ko. Arzt findet keine Ursache. 2 oder 3fach gestochen. Redet nicht darüber.
  • @1144274182 #158064 20:30, 20 Mar. 2022
    Frau um die 40, geboostert, seither alle seltsamen Nebenwirkungen: Wirbelsäule Gewächse... Nun das 4. Mal corona, Österreich
  • @1071692965 #158066 20:34, 20 Mar. 2022
    Das ist der reinste Genozid in Wien,in meinem Freundeskreis jetzt das 5 Tote Baby die anderen habe ich schon gemeldet hier und jetzt wieder 2 Tote Babys eines ist entschuldige das ich das so sage als Missgeburt auf die Welt gekommen nach 4 Tagen verstorben und heute die Nachricht von meiner Freundin im 8 Monat Herzstillstand,, das ist der reinste Wahnsinn. Hauptsache sie zwingen Schwangere oder deren Männer zur Impfung.
  • @odin1812 #158067 20:35, 20 Mar. 2022
    Schwiegervater einer Freundin , kurz danach Lungenkrebs- nie geraucht - gestern verstorben 😥
  • @2012536373 #158069 20:44, 20 Mar. 2022
    mein Mann nach 2. Impfung Clusterkopfschmerzen- wer sich mal schlau macht, da ist man gezeichnet fürs leben und mein Schwager monatelang nach der 2. Impfung Gangstörubgen, Sehstörungen, Schwindel und konnte das Wasser nicht mehr vollständig lassen. Es ist noch viel mehr im Familien und Freundeskreis passiert aber ist mir grad zu mühsam das alles aufzuschreiben.
  • @1149022081 #158071 20:49, 20 Mar. 2022
    Schwager, 48, geboostert, Thrombose im Bein, rechtzeitig operiert. Jetzt krankgeschrieben. Sieht Zusammenhang mit Impfung, Ärzte sehen den natürlich gar nicht.
    4. Impfung will er nicht mehr.
    Plz 5....
  • @Jak2509 #158072 20:49, 20 Mar. 2022
    🍃🌸🍃 Liebe Mitglieder 🍃🌼🍃

    Unser Admin Team braucht Unterstützung! Die Gruppe wächst, die Beiträge werden mehr und wir wollen euch natürlich auch weiterhin den Service einer gut betreuten Gruppe bieten. Deswegen, wenn du Zeit übrig hast, gerne im Team arbeitest und in dieser Bewegung mitwirken willst, einfach melden unter:
    @Silvia_Wien

    🕊 Nur Gemeinsam sind wir stark 💪
  • @2145829979 #158079 21:27, 20 Mar. 2022
    Eine Freundin hat seit Dezember oder Januar die 3. Impfung - hat jedes Mal wahnsinnige Kopfschmerzen gehabt - je 3 Wochen lang... hat Angst um ihren Job, deshalb hat sie sich impfen lassen...
  • Meine Mutter hat auch nach der 3. Impfung ständig Kopfschmerzen.
  • @383036755 #158085 22:24, 20 Mar. 2022
    Bruder meiner Freundin 47 PLZ 391.2xBioncash,letzte Impfung Anfang Juni 2021.September 2021 Zusammenbruch auf Arbeit,Notarzt Krankenhaus für eine Woche.Natürlich mit Befund,kein Befund.Danach immer wiederkehrende Sehprobleme,Schwindel,Übelkeit.Krankschreibung bis vor einer Woche wollte auf eigenen Wunsch wieder arbeiten.Eben gerade Anruf,ständiges Übergeben,sehr starke Sehprobleme und Schwindel...gerade vom Notarzt abgeholt.
  • @944557059 #158088 22:37, 20 Mar. 2022
    Ich wurde heute von meiner Patientin 78 J., angerufen. Sie und ihre komplette Familie haben seit 2 Wochen Coroni. Meine Patientin hatte sich auf Druck ihrer dämlichen Tochter impfen lassen. Im Dez. 21, den Booster geholt. Sie sah die letzten Wochen übel aus, und ihre Tochter erteilte mir Hausverbot, weil ich ungeschlumpft bin🙈 Meine Patientin erzählte, dass sie so schlimm krank ist, dass sie am liebsten sterben möchte, aber, sie will nicht ins KH🙈🙈🙈 Die Leute, die meine Patientin und ihre nutzlose Tochter und deren Familie, nun in den letzten 2 Wochen versorgt haben, sind nun auch an C erkrankt, deshalb bat sie mich, morgen für sie und ihre nutzlose Tochter einkaufen zu gehen😁 Natürlich mache ich es nur wegen meiner Patientin.... und, damit ich diesem nutzlosen Geschöpf (ihrer Tochter) ins Gesicht grinsen kann.
    Jetzt, bin ich als ungeschlumpfte gut genug...
    Bin seit 5 Jahren bei dieser Patientin und war noch keinen Tag krank!
  • 21 March 2022 (52 messages)
  • @1087668659 #158108 06:49, 21 Mar. 2022
    Mein Nachbar ist nur 59 Jahre alt geworden. Er hat sich umgebracht. Er hat sich nicht aus Überzeugung, sondern wegen der Arbeit impfen lassen. Es fing danach mit starken Schulterschmerzen an und setzte sich fort mit Rücken- und Bauchschmerzen usw. Dann verlor er seine Arbeit. Gestern haben sein Freund und ich ihn tot im Gartenhaus gefunden. Was für Impfungen er erhalten hat, kann ich nicht sagen. Es werden in meinem Umfeld immer mehr, denen es nicht gut geht. Da die Spikes durch Pathologen jetzt auch im Gehirn nachgewiesen wurden, erklärt das wohl auch die Wesensveränderung einiger Leute.
  • @1190846373 #158110 07:15, 21 Mar. 2022
    Bekannter,über 80 Jahre alt,fing sich auf einmal an,stark die linke Körperhaltung zu jucken
  • @KKKonni #158112 07:31, 21 Mar. 2022
    Freundin, 50 Jahre, nach der 1. Gentherapie Tumor Unterleib, wurde operiert. Sie ließ sich ein 2. Mal stechen. Jetzt Myome im Unterleib und chronische Rücken-Nacken-Kopfschmerzen. Ist als Impfschaden anerkannt, steht auf der Diagnose. Die Tochter von ihr hat dauerhaft geschwollene Lymphknoten.
    Augsburg
  • @1190846373 #158113 07:35, 21 Mar. 2022
    ,- das sei bei Ihm so nach dem Boostern. Alles ist wie starkes " Ameisenlaufen" und kaum auszuhalten. Raum 97332.
  • @Onemancompany #158117 08:03, 21 Mar. 2022
    Ich glaube das ist mein 7ter Beitrag.

    Ich habe letztens mit einem guten Freund mich ausgetauscht, Er ist Unternehmer, ein Angestellter von Ihm oder Kollege 21 Jahre alt (Impfstoff Unbekannt) klagte über Schmerzen in der Brust. Er hat ihm geraten ins Krankenhaus zu gehen, was er auch tat. Über seine Mutter hatte mein Freund erfahren das er im Krankenhaus verstorben ist. (Leipzig)

    Eine Freundin von Früher ist Krankenschwester, lebt in Sachsen Anhalt. Von Ihrem Mann der Freund war geimpft, sein Türkeiurlaub hat er nur auf dem Zimmer verbracht und hat massive Herzprobleme. Ich glaube er hat nur noch 40% Leistung.

    Eine Bekannte von Früher ca. 25 Jahre 3 mal Bointech geimpft (lebt seit einigen Jahren nähe Stuttgart) klagt das sie andauernd krank wird. Bereut die Impfung.
  • @1488486107 #158118 08:06, 21 Mar. 2022
    Ein guter Freund meines Vaters leidet nach Impfungen unter starkem Nachtschweiß. Nun hat es ihn wirklich schwer mit Corona erwischt. Das erste was er sagte war, wie froh er sei 3mal geimpft zu sein. 😳
  • @1144274182 #158122 09:11, 21 Mar. 2022
    25 jährige Black out wandern, gestürzt, geboostert, gesichtslähmung und nun thrombo ass
    .... Auch sicher mein 5. Beitrag
  • @1220599752 #158126 09:22, 21 Mar. 2022
    Gestern erfahren... Meine Schwester, zu der ich leider keinen Kontakt mehr habe, hat sich vor ca. 6-8 Wochen impfen lassen, laut Aussage von meinem Bruder... Welcher Impfstoff weiß ich leider nicht. Nun ist sie seit über einer Woche ziemlich stark an Corona erkrankt. Sie sagte wohl das sie noch nie so stark krank war... Ich selber, ungeimpft, hatte Anfang März selber Corona. Lag einen Tag flach mit Fieber und das war es dann auch schon, ebenso meine Mädels. Ein Tag Fieber und fertig...
  • @1029516107 #158127 09:26, 21 Mar. 2022
    Meine Freundin hat juckenden Ausschlag am ganzen Körper..zuerst auf Krätze behandelt. Jetzt akute Schuppenflechte angeblich...vorher keine Beschwerden bezüglich Haut
  • @katie32atwebde #158128 09:29, 21 Mar. 2022
    Keine Ahnung ob es mit der Impfung zusammen hängt, vielleicht nur Paranoia am 2.12.21 zum dritten Mal geimpft. Habe jetzt so kleine Hubel Pickel ähnliches unter der Haut an 4 Stellen Achsel, Nase und am Bein in der Leistengegend. Blutwerte letzte Woche bei der normalen Untersuchung waren allerdings okay am Mittwoch.
    In der Galle ein Ministein, aber nicht schlimm. Bin 38 und weiblich.
    Halte euch nach Möglichkeit auf dem laufenden
  • Hallo, kannst du mich bitte kurz persönlich anschreiben, ich kann dir leider keine Nachrichten schreiben, habe eine Frage zum Zustand deines Vaters. Wir haben momentan die gleiche Situation... Extremer Schweißausbruch, innerhalb 3 Monate Metastasen in Leber, Lunge und Niere... Vor 6 Monaten war davon noch nichts zu sehen... Booster-Impfung bekam mein Vater an Weihnachten... Kurz danach wurde das festgestellt.
  • @Wynreina #158132 09:57, 21 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1313995020 #158140 10:32, 21 Mar. 2022
    01xxx

    1. weiblich Anfang 40, 3-fach geimpft, ganz viele Myome, entziehen ihr wohl das Eisen, Wert war nicht mehr messbar, bekommt jetzt regelmäßig Eisen über die Vene.
    2. weiblich, Anfang 30, 2-fach geimpft, ein sehr großes Myom, was mega Schmerzen gemacht hatte, über 2 Wochen.
    3. weiblich, Anfang 30, 2-fach geimpft, Pflege, seit Wochen "krank" erkältet, sie sagt es geht einfach nicht weg, vorher nie krank, sie vermutet die Impfung
    4. weiblich, Ende 30, 3-fach geimpft, lag eine Woche nach der 3. Impfung flach, ihre 2 Kinder waren positiv (sie nicht) und der jüngere mit Erkältungssymptomen, im Januar, war sie positiv inklusive Symptomen, im Februar wieder ihre 2 Kinder, mit Schnupfen. Waren also 3x in Quarantäne, innerhalb 3 Monaten
    5. weiblich, Mitte 20, kurz nach 2. Impfung, Sturz auf Treppe (Ende letzten Jahres), seitdem Probleme mit einem Arm, Haut die abgeblättert war (da war angeblich die Salbe Schuld), Wasser an der Stelle, weder Bruch, noch Riss. Bis heute der Arm nicht richtig benutzbar, früher frostbeule, seit Impfung ist ihr immer warm, sie vermutet aufgrund Kälte/Wärme die Impfung.
    6. männlich, Anfang 40, 3-fach geimpft, war nach der 3. Impfung (Dezember 21) gleich eine Woche krank (corona Symptome, jedoch negativ) seitdem immer wieder krank. Vorher mega gesund, Natur/klettern/biwaken/ Vegetarier usw.
    7. weiblich, Anfang 50, 3-fach geimpft, Vorerkrankung (lymphe? Immunsystem geschwächt) auch nach der 3. Impfung corona, war wohl (laut ihrer Aussage) sehr krank, hat seit längeren, eine starkes Karpaltunnelsyndrom, sie leidet stark, kann nicht mal Karten spielen, beim letzten "Treffen" wurde ihr auf einmal kalt, drehte die Heizung auf, setzte sich davor und sagte sie fühle sich nicht wohl, weiß jedoch nicht was es ist (aber wohl keine Erkältung/corona)
    8. weiblich, Anfang 50, 3-fach geimpft, bekommt ständig Hitze, braucht frische Luft, zieht sich aus, äußerlich war nichts zu erkennen (kein roter Kopf o. ä.) auf die Frage obs Wechseljahrebeschwerden sind, winkte sie ab.
    9. weiblich, Mitte 30, 3-fach geimpft, nach der 1. Impfung Gliederschmerzen/Kopfschmerzen, nach der 2. Impfung stark erhöhter Blutdruck, nimmt jetzt Tabletten.
  • @1313995020 #158142 10:48, 21 Mar. 2022
    10. weiblich, Mitte 40, 3-fach geimpft, nach 3. Impfung, erhöhter Blutdruck und schlechte Zuckerwerte, eins von beiden war wieder besser, andere ist noch in Beobachtung
    11. weiblich, 40, 3-fach geimpft, hatte jetzt eine Entzündung am Auge bzw. Hornhaut, andere Seite war stark geschwollen, beide Augen sehr stark lichtempfindlich

    Aktuell und in den letzten Wochen sind zum größten Teil, im Umkreis, geimpfte Menschen, in Quarantäne/Zuhause mit eigenen positiven Tests oder von Haushaltsangehörigen. Manche darunter, auch erneut. Die geimpften im Umkreis haben in der Regel mindestens Erkältungssymptome, bis hin zu starken Grippe(ähnlichen) Symptomen und auch Atemnot.
  • Ich kann genau das gleiche aus meiner Familie berichten
  • @1383895273 #158145 11:01, 21 Mar. 2022
    Am Samstag beim wandern, Frau kennengelernt, hat sich wegen Reisen impfen lassen, hat schon 3 Piks bekommen. Danach hat sie Corona bekommen und lag eine Woche lang flach im Bett. Gestern habe ich eine Apothekerin getroffen, sie hat mir erzählt 70% der Leute die ihre App für die Genessungstatus holen sind 3 mal geimpft. Heute in der Testzentrum, Frau kennengelernt, 3 mal geimpft. Sie bereut, dass sie das gemacht hat, weil sie starke Schmerzen hat. Sie hat schon die Nebenwirkungen a gemeldet. Jetzt muss sie Untersuchungen in KH machen lassen und sie hat Angst. Am Freitag mit einer Kollegin gesprochen, 2 mal mit Biont. geimpft. Jetzt kann sie kein Fahrrad mehr fahren, weil sie Schwierigkeiten beim atmen hat. Die dritte will sie nicht haben. Beim Einkaufen Bekannter getroffen, seine Frau 3 mal geimpft und trozdem Corona bekommen. Sie lag flach mehrere Tage im Bett. Raum 93...Bayern.
  • @Wynreina #158150 11:17, 21 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1100814411 #158158 11:52, 21 Mar. 2022
    Familienmitglied lag tot im Bett mit 57 Jahren. Natürlich geboostert. Seit Jahren Diabetes. Obduktion soll laut Mutter erfolgen... Ergebnis wissen wir doch schon... Diabetes, was auch sonst. Krankenwagen fahren nach wie vor 4 bis 6 x täglich in der ländlichen Gegend... Bei uns ist es nur noch der Impfling Transport. Krematorium und Bestatter schweigen weiterhin...Viele stille Beerdigungen und neue Gräber auf den Gottes Äcker. Ich habe hier schon mal Fälle niedergeschrieben. Landkreis Sigmaringen. Alle geboosterten liegen schwer krank rum mit Corona... Vorsicht ist geboten, um nicht selbst daran zu erkranken, die sind höchst infektiös
  • @1832526435 #158166 12:48, 21 Mar. 2022
    Eine Arbeitskollegin, geboostert, bekommt im Gesicht fürchtlichen Ausschlag, vorallem um den Mund-Lippenbereich.....bekommt Antibiotikumsalbe.....sehr langsam tritt Besserung ein
  • @Pimpelhuuuber #158168 13:07, 21 Mar. 2022
    In 2885 männlich 19 Jahre, 2x gespritzt, Produkt unbekannt, seine Mutter erzählte mir, dass er 2 Monate nach der Spritze an Corona erkrankt ist. Kein schwerer Verlauf, sondern zu Hause wie Grippe. Seit dem er gespritzt ist, ist er ständig kränklich. Mal läuft ihm Eiter aus den Ohren, mal hat er Erkältung... immer krank
  • @1449512693 #158170 13:17, 21 Mar. 2022
    029. Bekannter von mir..... Vor ca 8 Wochen mit ihm über die Impfung geplaudert... Er hat sich alle Spritzen geben lassen weil er davon überzeugt war.... Heute erfahren.. Ist am Freitag abend ins Bett und nicht mehr aufgewacht... Er war 58 Jahre
  • @759732949 #158171 13:20, 21 Mar. 2022
    arbeitskollege 3 mal gespritzt. jetzt angeblich an corona erkrankt. seit wochen immer wieder am kränkeln. vor spritze nie krank. alter: ca. 30. CH53XX
  • Mein Vater musste sich Boostern lassen wegen OP Termin nun ist er Tod .
  • @odernichtoderdoch #158174 13:44, 21 Mar. 2022
    D 01 Sachsen
    Kind (w,19)einer Bekannten nach Spritze (Stoff unbek)
    Netzhautablösung
  • @MatthiasBoening #158176 13:51, 21 Mar. 2022
    Die Tochter einer Freundin (diese ungeimpft) hat sich "hinter dem Rücken ihrer Mutter" impfen lassen, weil sie ein Konzert besuchen wollte. Wochenlang 40° Fieber und jetzt hat sie Migräne, davor nie. Ihre Mutter hat keine Zweifel, dass es von der Impfung ist.
  • @Kniff63 #158181 14:18, 21 Mar. 2022
    Hatte vor einer Woche hier von unserer Nachbarstochter (46) berichtet, die nach 3x Impfung mit Thrombosen und Turbokrebs zu kämpfen hatte. Diagnose ist etwa drei Wochen her. Heute kam unsere Nachbarin zu uns und sagte, dass ihre Tochter gestern im Krankenhaus gestorben ist. PLZ 145xxx
  • @Shineyourlight #158183 14:28, 21 Mar. 2022
    Bekannter von mir, 55, Kreis 751xx, 4 Wochen nach Booster konnte plötzlich keine Worte und Objekte mehr erkennen, Wahrnehmungsausfälle, im KH Einblutungen im Gehirn festgestellt (CT), da er nicht weit vom KH wohnt war der NA nach wenigen Minuten zur Stelle, sein Glück. Jetzt zu Hause aber immer noch Störungen beim lesen, schreiben und rechnen... Do kommt er in Reha...
  • @maxime2670 #158184 14:36, 21 Mar. 2022
    Ich lese hier schon lange mit
    Bin selbstständige Friseurmeisterin
    Etliche Kunden positiv,alle doppelt geimpft oder geboostert.
    Vor 2 Wochen hat die Tochter einer Mitarbeiterin ihr Baby in der 34. Woche verloren,auch geboostert
    Gerade kam meine Nachbarin,ihre Tochter wurde heute eingeliefert,27. Schwangerschaftswoche,Baby wird nicht mehr genug versorgt,auch geboostert
    Alles plz 33….
  • @Jak2509 #158189 15:16, 21 Mar. 2022
  • @Jak2509 #158190 15:16, 21 Mar. 2022
  • @Jak2509 #158191 15:16, 21 Mar. 2022
  • @Jak2509 #158192 15:16, 21 Mar. 2022
  • @1423629106 #158193 15:17, 21 Mar. 2022
    Region D, NRW, Bergisch Land, Arbeitskollege, ca. 50 J., nach 1. Spritze Myokarditis inkl. KKH-Aufenthalt + Reha, nach 2. Spritze OP wegen Thrombose im Bein, seit 3 Wochen arbeitsunfähig
  • @Jak2509 #158194 15:19, 21 Mar. 2022
    🍃🌸🍃 Liebe Mitglieder 🍃🌼🍃

    Unser Admin Team braucht Unterstützung! Die Gruppe wächst, die Beiträge werden mehr und wir wollen euch natürlich auch weiterhin den Service einer gut betreuten Gruppe bieten. Deswegen, wenn du Zeit übrig hast, gerne im Team arbeitest und in dieser Bewegung mitwirken willst, einfach melden unter:
    @Silvia_Wien

    🕊 Nur Gemeinsam sind wir stark 💪
  • @1426541152 #158207 15:34, 21 Mar. 2022
    51 jähriger aus 59609 dreifach geimpft. Tot.
    Corona positiv , Herzversagen Todesursache
  • @1664882907 #158215 16:37, 21 Mar. 2022
    Mein Opa , (3x geimpft) , vorerkrankt durch Zucker und Herzkatheter. Vor der Impfung konnte er noch alles von alleine machen , jetzt ist er ein reines Pflegefall. Kaum wird er vom Krankenhaus entlassen, erwischt ihm schon die nächste „Krankheit“. Schwächer denn je, deprimierter denn je etc.
  • @1667953209 #158220 17:17, 21 Mar. 2022
    Hier meine Erfahrung (M, 53), D, PLZ 8
    Nach Impfung mit Novavax ca 1Wo später Blut im Urin und im Sperma, geht auch nach einer weiteren Woche nicht weg. Dann Harnröhren-Entzündung obwohl immer daheim.
    Noch nie sowas gehabt…
    Urologe: hat nix mit Impfung zu tun. Zufall.

    Hatte lange auf Novavax gewartet, aber es scheint dass das Spike Protein auch ohne mRNA noch problematisch genug ist.

    PS: Danke für die Genesungswünsche, die ich erhalten habe.
    Aber bitte auf Belehrungen verzichten, ich habe meine Gründe für meine Entscheidung 7nd wollte hier nur informieren. Peace.
  • @1922966141 #158222 17:24, 21 Mar. 2022
    hallo ich mal wieder schwiegervater sieht sehr schlecht aus alle i... bekommen nach der2. luftnot seid b... darmbluten kh bluttransfusionen bekommen medikamente 16 kilo abgenommen nun dickes bein erst m,al neue medikamente zittert hat schlimm abgebaut 06484
  • @1477431797 #158228 18:14, 21 Mar. 2022
    Freundin 3x geimpft, jetzt corona. Ehemann von ihr ebenfalls 3x geimpft Lungenembolie. AT 8...
  • @619583755 #158240 19:26, 21 Mar. 2022
    Doc 3 mal geimpft. BT. 65 jahre. Corona. Guten Schnupfen Leitet seit der 3 impfung aus. Ehefrau ein paar jahre jünger völlig am ende. Parkinson vorerkranktt Seit impfung nur noch schlimm. Kind (50) ungeimpft. Positiv und hat null. Leben in einem haus mit 2 Wohnungen. Enkelkind ca 10 jahre regelmäßig da und hat nichts. Obwohl Kontakt zu oma und opa.
  • @BeryllGW #158242 19:29, 21 Mar. 2022
    update Eltern PLZ 73529,
    mein Vater kann inzwischen nur noch 1 Std in den Garten, dann ist er am Ende. 3x Btpf
    Beide Eltern sind 3x pro Woche wegen Schmerzen beim Arzt…
  • @Krauterer #158245 19:44, 21 Mar. 2022
    Entfernter Nachbar (m), Ca. 70 Jahre alt, 5 Tage nach Booster Gehirnschlag und gestorben. Plz 88xxx
  • @1623159432 #158246 19:54, 21 Mar. 2022
    90er PLZ :Mutter vom Nachbarn etwa 73 Jahre geimpft geboostert jetzt verstorben. Mit Corona. Sohn und Schwiegertochter auch geimpft. Beide lassen sich nicht mehr Impfen
  • @1462203896 #158248 19:59, 21 Mar. 2022
    09er PLZ: Arbeitskollegin nach booster plötzlich Unterleibskrebs....nie etwas in der Richtung gehabt. Sie ist 35. Ihre Aussage, es liegt keinesfalls an den Impfungen.....
  • @DerDerhinterfragt #158249 20:02, 21 Mar. 2022
    27er PLZ bekannter letzte Woche Booster...jetzt anzeichen Herzinfarkt. Ist glaube ich 55 Jahre. Hab mit seiner Frau gesprochen....'' ..na gott sei dank sind wir geimpft und geboostert!'' ...was will man da sagen..
  • @871691775 #158254 20:14, 21 Mar. 2022
    Meine Mutter 77 im Januar geboostert. Seit diesem Jahr extremen Eisenmangel und bereits die 2. Infusion dagegen bekommen. 69...3x biontec
  • @1451798875 #158260 20:45, 21 Mar. 2022
    Jetzt kann ich auch was schreiben…
    Mein Vater (70 J.) vor zwei Wochen geboosert (1xJ&J, 2xBioNtec), seitdem Beklemmungsgefühle und Tachykardie. Am Samstag dann KH - Herzinfarkt. Er liegt noch auf der Intensivstation…
  • Es ist eigentlich total verständlich wie deine Kollegin reagiert. Sie KANN nicht sagen, dass sie selbst daran Schuld ist. Wäre psychisch der Obergau für sie.

    Dasselbe bei einer Freundin von mir:
    3x gespritzt. Sieht aus wie der Tod auf Socken. Leichengrau mit schwarzen Tränensäcken. Dazu nun Herzprobleme und Blutdruck- und Pulsentgleisungen .

    Liegt natürlich NEVER an den Spritzen.
  • Bekannter von uns: wenige Monate nach den 💉im letzten Jahr Leukämie, noch immer in Behandlung (volles Programm, schön ertragreich für die Klinik), sieht nicht gut aus. Andere Bekannte auf einmal Leukämie + Diabetes, dicke offene Beine, eine weitere plötzlich Brustkrebs. Ein anderer lebte gut mit seinem Krebs, nach der 💉Turbokrebs in allen Varianten, schnell verstorben. Junges Mädchen nach Boo..💉im Urlaub: kam C-krank zurück. Etliche Probleme bei anderen im Um- u. Bekanntenkreis: Gürtelrosen (auch im Gesicht), Knochen-, Rücken- u. Herzbeschwerden, Haarausfall, Taubheitsgefühle, dicke Beine, extreme Müdigkeit, unerklärliches Zittern, Schlaganfall, Herzinfarkt - abgesehen von den üblichen "normalen" (u. natürlich akzeptierten!) NW nach 💉(starke C-Symptome, permanent schlapp + verschnupft). Heimbewohner nach 3 💉teilweise erstaunlich fit, andere plötzlich Diabetes, akuter körperlicher + geistiger Abfall, Magen-/Darmprobleme, verstärktes Stürzen, starke Blutdruckschwankungen. Alles ganz normal - sind ja alt... 4. 💉steht an (Grippe-💉 wurde natürlich zwischendurch auch verabreicht). Druck und Nötigung auf allen Ebenen, Ärzte, Angehörige u. Patienten merken nix und die evtl. was ahnen, sind still - sollen sie sich auch ihre Fehler u. Ignoranz eingestehen? Wann wird dieses Drama endlich beendet??
  • @548528517 #158271 21:56, 21 Mar. 2022
    Bekannter meines Bruders (50 Jahre lang gesund) bekam nach dem Booster (Biontech) beidseitige Niereninsuffizienz. Er gibt tatsächlich der Spritze die Schuld. München
  • Haben in der Nachbarschaft einen Familienvater nach dem Boostern dialysepflichtig, vom KH bestätigt und gemeldet
  • 22 March 2022 (67 messages)
  • @940430103 #158287 05:39, 22 Mar. 2022
    Der Klavierlehrer meines Sohnes (Anfang 40) ist seit der zweiten Spritze ständig krank oder muss Konzerte von erkrankten Kollegen vertreten. In den letzten 8 Jahren war er höchstens 1x im Semester krank, in diesem Jahr fand der wöchentliche Unterricht erst zweimal oder dreimal statt.
    Impfstoff unbekannt, Raum 24...
  • Liebe Gaby, meine Mutter ist ebenfalls 3-mal geimpft, verstorben an Nierenversagen. Begräbnis war am 22.02.2022, am 23. 02. wäre sie 82 geworden. 😥 Mein Beileid!
  • Das ganze Problem ist, dass man es nicht mehr beenden kann weil die Meisten die Brühe intus haben. Das Gift ist jetzt schon im Körper und nimmt seinen Lauf. Das wird in nächster Zeit noch ganz, ganz schlimm werden.... Mein Cousar hatte auch plötzlich einen Turbokrebs bekommen. Er war voll mit Metastasen. 2 Wochen später war er tot
  • Hallo, bei uns ist es ähnlich, Schwiegerma 88 topfit hat noch 800 m2 Garten bewirtschaftet ist noch Auto gefahren, 2 x Bio geschlumpft, plötzlich Sehprobleme, Spritzentherapie in die Augen bekommen, plötzlich Herzschmerzen ins KH noch Stand gesetzt 1 Tag später am 22.2.22 plötzlich und unerwartet eingeschlafen. SA 06... Man sieht von aussen wer geimpft ist und wer nicht, graue, fahle Gesichter es gruselt einem. Ganze Familie geimpft, hoffe die nächsten Beisetzungen stehen nicht zeitnah an😢
  • @Onemancompany #158295 06:42, 22 Mar. 2022
    Hallo , das ist mein 8ter Beitrag. Ich komme aus Leipzig und bin 37 Jahre alt.

    Einer meiner besten Freunde ist am Wochenende sein Vater ende 60 in Krankenhaus gekommen und mussten Stent gesetzt werden. 

    Ein Mitglied ausm Sportverein der gegen Krebs gekämpft hatte, scheint zurückgekommen zu sein und ist an Krebs verstorben, war geimpft, ca. 20 Jahre.

    Für mich ist es schwierig zu differenzieren, wenn jemand vorerkrankt ist, in wie fern die Impfung dazu beiträgt. Was mir aber sehr stark aufgefallen ist, letztes Jahr Nov/Dez 2021 wo die Impfkampagne gepusht wurde, ist mir jedesmal der RTW im Einsatz begegnet auf dem Nachhauseweg (2-3 Wochen, JEDEN TAG!). Auf Arbeit und bei mir zuhause hat man Gefühlt aller 15 Minuten den RTW gehört, das ist jetzt seit diesem Jahr nicht mehr das ich den RTW begegne oder ich ihn permanent höre auf Arbeit oder zuhause.  Ist schon sehr auffällig jetzt wo der Impfdruck vorbei ist.

    Und was ich sehr schade finde in der Diskussiongruppe, wo ich dachte das da sich die Menschen austauschen... Das dort größtenteils Hardliner drinnen sind die Themen haben was eigentlich nicht dort hingehört!
  • @snej22 #158296 06:45, 22 Mar. 2022
    Onkel meiner Frau, mit auskuriertem Krebs, nach der Impfung plötzlich starker Krebs, nach 3 Wochen gestorben. Meine Ex-Frau mehrere Wochen nach BT Unterleibskrebs. Schwiegersohn nach Booster mit BT Schmerzen in der Brust. Ansonsten alle anderen in der Familie und auch im Sportfreunde-Kreis null Probleme, auch nach 2. Booster, sind alle topfit und bringen sogar Höchstleistungen. In meiner Firma alle Ungeimpften (80 %) an C. erkrankt und 2 Wochen ausgefallen / schlapp, die Geimpften blieben verschont.
  • @Sassett_02 #158297 06:50, 22 Mar. 2022
    Meine Beobachtungen: Die Gespritzten sind ständig krank. Bei meiner Tochter, 8. Klasse, fallen jetzt täglich Kinder aus und zwar ständig, alle gespritzt. Die blöden Tests sind vermehrt positiv, das heißt dann auch wieder für die anderen Maskenpflicht. So haben die die Kinder wieder voll im Zwang und nix Maßnahmenlockerung...

    Meine Schwiegermama kämpft mir Rheuma und spritzt sich zusätzlich das Gift dagegen auch noch... ohne Worte. Wir haben sie aufgeklärt, aber Schwägerin, Nachbarn und Hausärztin sind stärker.

    Schwägerin: ständig Zahnprobleme. Kronen halten nicht.

    Bei der Nachbarin ist die Lehrerin positiv gestestet=1 Woche Homeschooling.

    Allerdings sind auch viele Ungespritzte krank bzw. positiv, allerdings kenne ich keine schweren Verläufe.
  • @997344875 #158299 06:59, 22 Mar. 2022
    Meine Tante war im Frühling 2021 noch fit, ist Fahrad gefahren. Nach den 1. beiden Spritzen, konnte sie nicht mehr gehen. Sie hatte Krebs, der "geheilt" war und liegt jetzt nach der 3. Spritze seit 3 Wochen auf der Intensivstation. Es sieht nicht gut aus. Die 16 jährige Enkelin meiner langjährigen Freundin wurde letzten Monat operiert. 7 cm Knoten in der Brust ( sie ist 3x geimpft). Jetzt wieder gesund. Hoffentlich bleibt das so. Ihre Mutter hat zeitgleich ihr Baby in der 8 Woche verloren. 😪. Sie ist ebenfalls geboostert und nun total depressiv. Liegt nur noch im Bett. Verständlich. Zusammenhänge werden teilweise nicht eingestanden.
  • Wow, wie sich das von meinen Beobachtungen unterscheidet, ist extremst 🥺
    Bei mir sind gerade etliche frisch geboosterte schwer an Corona erkrankt..

    Mein Papa (3 mal gespritzt) war noch nie vorher wirklich krank, der lag jetzt letzte Woche total flach mit heftigsten Symptomen.

    Der gerade das 2. mal gespritzte 13-Jährige beste Freund vom Sohn meines Lebensgefährten, war mit Atemnot und schweren Symptomen krank.

    Die 2 mal gespritzte ex Frau meines Lebensgefährten liegt gerade flach und kommt kaum mehr hoch…

    (Sie hat seit der 2. Spritze auch Dauer Kopfschmerzen.)

    In der Gemeinde meiner Eltern liegen gerade etliche 3 und 4 fach gespritzte richtig flach…

    Alle ungespritzen (einschließlich mir) hatten nen Tag ne sniefnase oder nen Tag nen kratzenden Hals und mehr nicht …
  • @luise57 #158303 07:20, 22 Mar. 2022
    Mein Nachbar sollte gestern in der MHH operiert werden. Womöglich Lymphdrüsenkrebs.
    Er ist natürlich geboostert.

    OP ist gecancelt, da wegen Corona/ Quarantäne zu viele Mitarbeiter ausgefallen sind.
  • @1491966571 #158309 07:35, 22 Mar. 2022
    Eine Kundin von mir liegt jetzt im Krankenhaus.. ein paar Monate nach der boosterung wurde Krebs festgestellt...
  • Bei uns ebenso. Wir haben es ungeimpft von meinen doppelt geimpften Schwiegereltern bzw mein Mann und ist seit Samstag positiv. Tochter und ich beide als erste KP ungeimpft in Quarantäne haben nichts. Sind beide bisher negativ. Aber sind beide etwas erkältet. Alle um uns herum haben es. Sogar meine 4fach 🙈 geimpfe Mama und ihr geboosterter Mann. Allen geht es wesentlich schlechter als meinem Mann. Dem ging es Samstag echt mies und Sonntag auf dem Weg der Besserung und gestern war schon wieder alles okay. Wollen uns aber jetzt auch anstecken. Sind erkältet, in Quarantäne....Jetzt will ich auch das GenesungsG 😂
  • Bei uns jetzt die 5. Geboosterte mit corona infiziert (liegen auch richtig flach) auf der Arbeit innerhalb weniger Wochen. Ausfallrate der geimpften seit Oktober auffällig hoch.
  • @SilentBlessing #158322 08:13, 22 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @senkrecht_bleiben #158329 08:43, 22 Mar. 2022
    PLZ 509 - 3-köpfige Familie (weiterer Bekanntenkreis) alle 2x plus Booster. Alle 3 Corona positiv, Mutter mittlerweile im Krankenhaus, Vater und Tochter mittelschwere Symptome. Sind von der Impfung vollkommen überzeugt.
  • @1207973647 #158331 08:52, 22 Mar. 2022
    Nachbarin, Ende 40, klagt seit 3..Impfung über Schwäche, Antriebslosigkeit und Schmerzen im Oberkörper. Sieht blass und aufgedunsen aus. Schimpft auf die Impfungen und sagt, dass sie sich nur hat impfen lassen, weil sie indirekt dazu gezwungen wurde, um wieder Einkaufen zu können. Allen Ungeimpften ginge es gut. Will sich nicht nochmal impfen lassen. Bekannte, Anfang 50, ebenfalls geboostert und absolute Impfbefürworterin, vorher immer topfit und nie krank, berichtet, dass ihre Hände einschlafen und teilweise gefühllos wären. Arzt hat ihr mitgeteilt, es läge am Alter und hat eine Sehnenscheidenentzündung diagnostiziert. 15jähriges Kind eines weiteren Bekannten, ebenfalls geimpft, wurde nach einem Anfall ins Krankenhaus eingeliefert. Es wurde ein epileptischer Anfall diagnostiziert. Weiterer Bekannte seit Booster extreme Knieprobleme und kann kaum noch laufen. Desweiteren haben sehr viele Verwandten/Bekannten trotz Impfung Corona bekommen. Raum NRW.
  • @Akinom_Xram #158334 09:08, 22 Mar. 2022
    Berlin,
    Mein Mann,56, 2x geimpft wegen dem Job. 4 Wochen nach der 2. Spritze 💉 bekam er Corona.
    Ich, 59, ungeimpft, bekam es durch ihn auch. Ich war nach 3Tagen wieder fit, mein Mann brauchte 3 Wochen.
    Bei ihm in der Firma waren fast alle Geimpften zum selben Zeitpunkt an C erkrankt, nur die Ungeimpften hielten alles am laufen.

    Unser Garten Nachbar, 65, 3x geimpft hat seit Weihnachten das 3.x Magenbluten.
    Ich hab da so eine Vermutung ....

    Meine Tante, 78, Zingst, hat Parkinson und fristet ihr Dasein seit Jahren im Rollstuhl......höchste Pflegestufe. Wurde von ihrer Ärztin genötigt sich spritzen zu lassen. Nach der 2. Spritze bekam sie eine heftige Blasenentzündung und Nierenbeckenentzündung, sie wäre beinahe hops gegangen.
    Eine 3. will sie nicht. Aber wer weiß mit welchem Druck die Ärztin wieder um die Ecke kommt 🙄
  • @1207973647 #158338 09:12, 22 Mar. 2022
    Noch eine Ergänzung: Verwandte, Anfang 80, nach Booster Herzprobleme. Es mussten eine neue Herzklappe und ein Herzschrittmacher eingesetzt werden. Raum Niedersachsen.
  • @1816716155 #158339 09:16, 22 Mar. 2022
    Ich berichtete schon von meinem Stiefvater.Nach 1.Schlaganfall,nach 2.Herzrythmusstörungen und nach 3.hab ich jetzt bemerkt: er hat einen dunkelblauen Fuss.Sagt hatte er schon immer.Blödsinn.Das wäre mir dann auch vorher aufgefallen.
  • @Cappuchina #158342 09:24, 22 Mar. 2022
    Gerade ein Nachbarin getroffen. Ihr Mann (wäre am 3 März 61 J. geworden). Er hatte mehrere Schlaganfälle und mit Herzprobleme, er trug immer eine LifeVest. Trotzdem wurde er geimpft und Januar geboostert. Impfstoffe unbekannt. Einen Tag nach dem Boostern ging es ihm von Tag zu Tag schlechter (kurzatmig, konnte keine 500 Meter am Stück mehr gehen. Am 04.03 wurde er mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren, dort 14 Tage ins künstliche Koma versetzt und beatmet, da er auch noch eine Lungenentzündung im KH bekam. Sie wollten noch eine Tracheotomie machen. Ärzte meinten wenn er das überlebt wird er wahrscheindlich ein Fall fürs Pflegeheim sein. Gestern 21.03.2022 verstorben. Sein und mein Sohn spielen immer zusammen Fußball.😢 D/856
  • @Howitistobea #158343 09:24, 22 Mar. 2022
    Ö 5, 43 Jahre, weiblich, vorher gesund, zwischen 2. und 3. 💉 sehr schwerer "Coronaverlauf" - Atemnot, Herzrasen, Todesängste, Schmerzen und Schweißausbrüche an ungewöhnlichen Stellen. Monate später und anhaltenden Symptomen noch immer nur noch 68% Lungenvolumen, allg. Schwäche. "Long covid".
  • @AURORA31RAY #158344 09:25, 22 Mar. 2022
    Mein Vati (83) nach 2x Biontech ... Körper übersäht von schwarzen Flecken mit bis zu 5 cm Durchmesser, wanderten auch am Haarsaum am Kopf hoch ... dann ebenfalls Blasen- und Nierenbeckenentzündung ... kaum noch bei Bewusstsein wohl mit beginnender Urosepsis ... wäre fast hops gegangen ... Rettungssanitäter haben ihn nur auf Druck von mir und Pflegepersonal im Heim mitgenommen und wollten ihn eigentlich sich selbst überlassen ... habe danach jede weitere Impfung (auch Grippe) durch persönliche Präsenz an den entscheidenden Tagen abgewehrt ... hat sich erstmal wieder erholt ... welch Wunder ... 7 Tage nach Boosterung brach Corona im Heim aus und danach ein weiteres Mal ... mein Vati hatte nüscht ... der erste Winter, in dem er nicht ins Krankenhaus eingewiesen werden musste ... die Ärztin dort zählt langsam glaube ich 1 und 1 zusammen und verabreicht die 4. nur, wenn dies ausdrücklich von ihr gewünscht wird ... ich würde gern in die Diskussionsgruppe aber bei mir ist der Link immer abgelaufen 🤷‍♀️
  • Nachtrag....alle von mir genannten wurden mit Biontec geimpft.
  • @765643128 #158349 09:48, 22 Mar. 2022
    Meine Tante, 68 - geboostert, ist seit ca 4. Wochen krank wie noch nie zuvor in ihrem Leben. Jetzt etwas besser, aber sie kann nicht mehr Radfahren weil ihr die Puste ausgeht. Cotonatests sind jedoch negativ. Mein Vater zu ihr: "Das hast du von deiner Impferei" und sie so: "Ja, das glaube ich mittlerweile auch" Tja 🥴
  • Kenne ich leider einige, die nach dem Booster dauerkrank sind & körperlich total am Ende sind! 🤷🏼‍♀️😔
  • @5167832143 #158353 10:14, 22 Mar. 2022
    M60, Wien (ich)
    Booster BT im November
    Hab den Booster mitten in einer 12 tägigen Fastenkur "empfangen"
    Bis Mitte Februar alles soweit ganz gut.
    Seitdem ständig kränkelnd und deutlicher sportlicher Leistungsabfall....
  • @759732949 #158354 10:20, 22 Mar. 2022
    jetzt fängts wohl an einzuschlagen. weiterer arbeitskollege alter um die 30. 3x biontech. seit dem booster häufig krank. davor im grunde nie krank. (CH53XX). korrektur: ich glaube er hatte 2x BT + 1x Moderna. und: mein bruder und seine freundin (er 2x BT, Sie 1xAZ + Xmal ?) jetzt laut deren/offizieller aussage mit sog corona infiziert gewesen.
  • @679228695 #158355 10:26, 22 Mar. 2022
    Bereich hessischer Odenwald PLZ 647.... D

    ich hatte gestern ein sehr trauriges Gespräch mit "meinem" Fahrer von DPD. Ein junger durch trainierter Mann. Er wurde genötigt sich impfen zu lassen und 3 Tage nach der zweiten Spritze hat es ihn umgehauen. Er bekam "angeblich" C und das so schlimm dass er ins Krankenhaus mußte. Nun ist er schwach und schlapp, kann fast keine Pakete mehr tragen weil ihm die Luft fehlt. Hat immer ein Asthma Spray dabei. ER WAR Sportler, das geht nicht mehr. Sein Arbeitgeber DPD hat ihm nahe gelegt er soll doch Frührente beantragen. Er wird in ein paar Tagen 41. Und seine Freundin hat seit dem Booster heftige Herz/Kreislauf Probleme und kann ohne Medikamente NICHTS mehr. Der ist sooooo wütend und im Kampfmodus - ich möchte nicht erleben wie der austickert wenn das bei ihm noch weiter geht. Tja - er bereut bitter dass er sich so unter Druck hat setzen lassen. Und seine Worte: jetzt ist mein Leben mit 41 nur noch einen Scheiß wert - hätte ich doch nur nicht .......

    Beide mit Biontech gespritzt
  • @Seelenbekantschaft #158360 11:06, 22 Mar. 2022
    Eben gerade mit meiner Freundin telefoniert, ihre Tochter (Apothekenhelferin)hat sich,obwohl meine Freundin große Bedenken geäussert hat,nach der Schwangerschaft,in der Stillzeit impfen lassen,(habe schon einmal darüber berichtet, da der Säugling sich seit dieser Zeit kramfartig verhällt),die Tochter hat jetzt schwere Gürtelrose am Kopf,die Ärzte sagen,dadurch wäre sie auch Schlaganfall gefährdet,Uni Gießen,hat eindeutig gesagt,dass es ein Impfschaden ist,meine Freundin war über diese eindeutige Aussage sehr überrascht, aber anscheinend,können sie es nicht mehr verheimlichen.Andere Bekannte von ihr hat seit der zweiten💉Dauerkopfschmerz und zwei verdickte Adern im Kopf,worauf die Ärzte aber merkwürdiger Weise keine große Aufmerksamkeit legen,was ihr Angst macht!Raum Frankf.
  • @1503349284 #158365 11:35, 22 Mar. 2022
    8020 Graz. Bekannte von mir 82 Jahre, hat schon jahrelang ein Stoma wegen Analkarzinom. Wurde im November 21 mit Biontech geimpft (2x), hat seit einigen Wochen (also ca. 3 Monate nach Impfung) regelmässig Bauchkoliken, MRT in Ordnung, Befund unauffällig. D.h. die Ärzte finden nichts, trotzdem hat sie ca. 1x die Woche diese Schmerzen. Ist jetzt nur mal mein Verdacht, dass die Impfung darauf Einfluss hat.
  • @1015705250 #158368 11:50, 22 Mar. 2022
    Ein total lieber Senior in der Demenz- WG, 3 x gespritzt, war schwer krank mit bakterieller Entzündung. Jetzt zurück aus Klinik, 10 kg weniger und richtig grau im Gesicht.
    Ich mag ihn sehr- es tut weh, den Verfall zu sehen.
    D- 471..
  • @530897833 #158371 12:12, 22 Mar. 2022
    Patient (74) kam nach zweifacher Impfung im letzten Sommer wg Schwindel/Stürzen, Verdacht auf Schlaganfall ins KH. Dort - er kann sich nicht entsinnen wodurch - kam er mit zwei Verletzungen am Unterschenkel heraus. Seither blaue rechte Fessel mit nicht abheilendem Schorf. D - 81 München
  • @2077855621 #158376 12:47, 22 Mar. 2022
    Meine Mutter ist fast gestorben nach dem booster, jetzt erholt sie sich nicht mehr.. Die bringen unsere liebsten um
  • @971926143 #158377 12:48, 22 Mar. 2022
    Bekannte hat hirnthrombosen nach 2ter Impfung
    Lag 4 Wochen im KH
    Nun wieder zuhause aber sehr sehr schwach.... Genauen Zustand kenne ich nicht aktuell
  • @5245225538 #158379 12:55, 22 Mar. 2022
    Schwiegertochter von meiner Cousine 3x geimpft sogar während der Schwangerschaft, hat ihr Kind im 6 Monat verloren.
  • @5036480515 #158381 13:08, 22 Mar. 2022
    Niederbayern,meine Nachbarin Pflegekraft, 2 x geompft ,hat es nun schwer erwischt mit Corona. Kann nicht mehr gehen, kraftlos, kurz vor KH Einlieferung 😩 soviel zu leichtem Verlauf bei geimpften 🤮
  • @2012536373 #158382 13:08, 22 Mar. 2022
    Hat jemand vielleicht von euch schon mal was davon gehört dass wenn ein Kind Autismus hat, dass der Autismus nach der Impfung schlimmer wird? Ich beobachte das gerade. ich habe nur darauf gewartet (hatte gehört dass es zu Wesensveränderungen kommen kann und sowieso haut die Impfung immer auf die Schwachstelle des jeweiligen Menschen).
    Und genauso wie ich es mir vorgestellt habe, ist es auch eingetreten.
    2. impfung mit biontech war vor ein paar Monaten. Jetzt sind alle total ratlos wo denn das her kommen kann dass es so krass wird wie noch nie. aber keiner kommt auf die Impfung.🤯
  • @1522306065 #158383 13:10, 22 Mar. 2022
    Familien und Bekanntenkreis. Frau , gesund nach 3. Impfung plötzlich schlimmes Rheuma mit Arbeitsunfähigkeit.

    Frau, 32 nach 1. Und 2. Immer schlimmer Neurodermitis Schub mit allgemeiner Verschlechterung nach dem letzten Schub . Dazu noch ständiges krankheitsgefühl ohne das Symptome heraus treten und schnelle ermüdbarkeit, ebenfalls Arbeitsunfähig- D 09xxy
  • @Ogni1024 #158386 13:41, 22 Mar. 2022
    Wenn die das Heilmittel schon drin haben, würde ich eventuell überlegen nicht schlecht darüber zu reden, wegen möglichen Placebo bzw Nocebo Effekten. Das ist so Abwägung wie man dann vorgeht.
    Ich kenne 2 Leute persönlich die den astra bekommen haben. Das ist allerdings schon etwas her.
    Eine junge Frau um 30zig hatte kurz danach eine lungenembolie, die ist aber noch rechtzeitig in Krankenhaus gekommen und hat sich wieder erholt, soweit ich weiß.
    Ein anderer Bekannter, etwa 55 jahre (+/-), lebt in Amerika, hat ebenfalls den Astra bekommen und ein paar Tage später einen Schlaganfall bekommen.
    2 andere Kollegen sind jetzt auch verstorben, einmal 43 und 47 jahre alt. In den Fällen weiß ich aber nicht genau, ob das mit der Impfung zu tun hat. In dem Fall des 43 jährigen geh ich aber stark davon aus, das er zumindest den picks bekommen hat. Genaueres kann ich leider nicht sagen.
  • @FreeRock68 #158393 14:11, 22 Mar. 2022
    Jetzt melde ich mich ein zweites mal aus Niedersachsen. Der Schwager eines Freundes mit 56 Schlaganfall 2 Monate nach Booster. Vorher keine Symptome in dieser Richtung! Jetzt ein Pflegefall. KH will ihn entlassen, obwohl nicht stabil.
  • @990974712 #158398 14:36, 22 Mar. 2022
    Meine Großmutter nach boostern baut ganz schlimm ab. Direkt nach der 💉 Kreislaufprobeme und Schmerzen in den Beinen. Jetzt (2 Monate später) offene Beine und der Kopf baut rapide ab. PLZ 03XXX
  • @870001393 #158399 14:44, 22 Mar. 2022
    PLZ 998... Unser Nachbar, 54, wurde im November am Kopf operiert, mehrere gutartige Tumore wurden entfernt. Alles gut gelaufen und alles raus. Hat sich vor 4 Wochen spritzen lassen weil der Arzt kein Attest ausstellen wollte wegen Impfunfähigkeit. Gestern Abend kam der Notarzt- Krampfanfälle, Luftnot , Schmerzen, alles im Wechsel, liegt auf ITS. Brühe - Biondreck auf Empfehlung des Neurochirurgen.
    Bei mir auf Arbeit, viele geboosterte Bewohner an Corona erkrankt und mehrere Kollegen. Andere geimpfte Kollegen leiden an unerklärlichen Symptomem wie Knochenschmerzen, Dauerheiserkeit, Hautausschläge, Kopfschmerzen etc.
    Ich hab die Faxen so dicke 😣❗
  • @senkrecht_bleiben #158407 15:54, 22 Mar. 2022
    PLZ 511 Ehefrau eines Nachbarn (Mitte 50) klagte schon kurz nach dem Biontech-Booster über andauernde Müdigkeit, mangelnde Kondition und Kraft - alles was sie bis dato nicht kannte. Sie war immer sehr agil, machte tägliche Spaziergänge über 8-9 km. Seit gestern ist sie nicht mehr in der Lage auch nur einen kleinen Spaziergang "um den Block" zu machen, absolut kraftlos.
  • @1924740950 #158410 16:15, 22 Mar. 2022
    Kollege von mir nach Impfung Hirnvenenthrombose ist auf ITS gelandet zum Glück überlebt PLZ 425..
  • @2138503018 #158413 16:43, 22 Mar. 2022
    Einige meiner Kollegen und teilweise BW trotz Booster Covid. Verlauf ist unterschiedlich von leicht bis schwer.

    Meine Schwiegermutter hat sich erweichen lassen, um in den Urlsub zu fliegen. Müde, Rückenschmerzen, gereizt, Haarausfall, war immer gegen die 💉
  • @Alexa1407 #158425 18:14, 22 Mar. 2022
    Bekannte, 38 Jahre, verheiratet, 2 kleine Kinder...keine Vorerkrankungen... ist einfach vom Fahrrad gekippt...konnte nicht wiederbelebt werden...😢 es ist so grausam...Raum 38...
  • @Wynreina #158430 18:35, 22 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1488486107 #158431 18:37, 22 Mar. 2022
    Ich habe auch schon wieder was zu berichten. Ein 56 jähriger Mann aus unserem Ort wurde vor ein paar Tagen morgens tot im Bett gefunden. Geboostert war er sicher womit weiß ich nicht.
  • @EmmaSteiner #158432 18:43, 22 Mar. 2022
    Nichte 26 2 × GENimpft und geBOOSTERT liegt jetzt zum 2ten mal positiv getestet, mit allen Symptomen wie Fieber, Muskel Nieren Schmerzen und vielen neuen Nebenwirkungen flach vorher kerngesund jetzt nach Booster Herzprobleme , Kopfschmerzen, Atemprobleme wurde gerade operiert in 9500 Kärnten
  • @Ichbinsnaklar #158433 18:48, 22 Mar. 2022
    Freundin.geboostert .Anfang 40...Wasser hinter den Ohren..Lunge dicht....tinnitus...entgleister Blutdruck trotz Tabletten...nun Muskelriss obwohl sie nix gemacht hat...kennt das wer mit dem muskelriss?
  • @OnlyMeee001 #158434 18:49, 22 Mar. 2022
    Der Schwager meiner besten Freundin, 46, 2x Biondreck (geboostert weiß ich nicht) ist Zuhause beim Essen einfach umgefallen - Herzinfarkt, künstliches Koma, 5 Stands wurden eingesetzt!!! Und man wird sehen, ob er heil aufwacht... 😔
  • @1018238989 #158436 18:54, 22 Mar. 2022
    Hallo ein junger Kollege hatte seit seiner Impfung ( wie ift/ womit weiß ich nicht) quasi dauerhaftes Zittern. Das ist jetzt schon seit Monaten so. Hab ihn gefragt , wie es ihm geht und er meinte, man wisse nicht, was es ist,aber er würde jetzt Epilepsiemittel dagegen bekommen. Kennt jemand ähnliche Fälle ? Gerne PN
  • Ne Freundin hat ebenfalls einen absolut hohen Blutdruck und Puls (130 Ruhestand) nach der 1. Spritze bekommen.

    Apropos Muskelriss: Den habe ich mal durch Husten bekommen.
  • Hallo, Raum Bonn,
    ja der Autismus ist bei unserem Sohn , 18 J. schlimmer geworden. Aufgefallen ist es nach dem boostern, er braucht länger bis er mal zu sprechen beginnt und geht immer mehr auf Rückzug, und raus geht er nur noch mit Anstrengung.
  • Hallo, nicht mit Muskelriss, aber mit Sehnenriss: Mein Onkel (70, alle drei Impfungen erhalten) hat mit seinen Enkeln gespielt und ist irgendwo durchgekrabbelt. In Hockposition ist er umgefallen und hat sich dabei einen doppelten Schulterbruch mit Sehnenriss zugezogen. Mein Onkel ist passionierter Radfahrer und den hat es häufig hingeschmissen, aber vor Cor. ich hab nie gehört, dass er sich dabei was gebrochen oder gerissen hätte.
    Und jetzt verletzt er sich so schwer, obwohl er in der Hocke umfällt?
  • @1105647637 #158448 19:26, 22 Mar. 2022
    PLZ 864..
    9 Mitarbeiter im Team. Alle, außer ich mit Null x, bereits 3x geimpft. Sämtliche Hersteller + lustiges Moderna/BT/Astra hopping inklusive.
    Von den 8 geimpften Kollegen sind mittlerweile 7 krank mit positivem Test gewesen.
    Verläufe von sehr leicht bis puh 😳.
    Der ein oder andere Kollege fängt ganz zart und ich meine wirklich sehr zart, zu überlegen an.

    Freunde meiner Söhne, beide Mitte 20
    * 1x extreme Kopfschmerzen nach einmal J&J. Immer wieder beim Arzt deswegen
    * 1x geboostert ( vermutlich BT?) jetzt Herz Rhythmus Störungen.
  • @1128102591 #158458 19:58, 22 Mar. 2022
    Auflistung von Angriffskriegen der USA mit vielen Millionen ermordeten Zivilisten:

    https://www.direktdemokratisch.jetzt/im-namen-der-freiheit-us-kriege/
  • Vor einer Woche auf dem Parkplatz eines Supermarkts wurde ich um Hilfe gebeten von einem jungen Mann … Seine Freundin hatte (mal wieder) einen epileptischen Anfall … Sie ist geimpft und es kam seither schon öfters vor. Raum 71…
  • @Zenobia117 #158462 20:28, 22 Mar. 2022
    Die Tante (väterlicherseits) meiner Tochter hat seit der Impfung Probleme mit einem Abzess/Furunkel(?) am Allerwertesten und wurde jetzt schon 2x deswegen operiert.

    Meine Freundin klagt über starke Rückenschmerzen und dass ihr die Hände oft einschlafen.

    Meine liebe Oma, 87 J., wird immer tüdeliger. Seit der Impfung schreitet Alzheimer in großen Schritten voran.

    Heute morgen stand ein Krankenwagen, hört man jetzt täglich, beim Parkplatz vorm Seniorenheim /Kindergarten. Drinnen saß eine Rettungssanitäterin auf dem Beifahrersitz, die hemmungslos weinte. Ich wollte erst anhalten und aussteigen, aber habe es dann doch gelassen. Worüber sie so traurig war ist Spekulation...
  • @940430103 #158466 20:51, 22 Mar. 2022
    Heute mal wieder Klönschnack am Zaun. Mehrere Ältere Damen (70+) haben seit kurzem starken Haarausfall. Andere haben Schwindel, Magendarmbeschwerden und diffuse Schmerzen.
    Alle sind sehr mobil, gehen täglich spazieren und sahen immer sehr rosig und gesund aus. Jetzt leider nichtmehr.
    Mindestens 3x geimpft, zT 4x, 24...
  • @735898165 #158468 21:01, 22 Mar. 2022
    Bekannte 30 Jahre geboostert mit was weiß ich nicht schwanger hat das Kind in der 16: schwangerschaftswoche verloren 😞 A
  • @JeannieSP #158469 21:03, 22 Mar. 2022
    Sehr gute Bekannte, Anfang 50, 2 x gespiket + Booster.
    Ohne Vorerkrankungen, sportlich, sehr gesunder Lebensstil.
    Plötzlich und ohne Vorzeichen Turbokrebs - Ovarialkarzinom schon metastasiert.
    Sachsen
  • @940430103 #158479 21:44, 22 Mar. 2022
    Und wieder ein Rudel Erkrankter, trotz Booster (in der Pflege). Eine sogar schwer. Info meiner Nachbarin, die kaum noch weiß wie sie ihre Überstunden je abbummeln soll.
    Sie ist noch „fit“, auch wenn es äußerlich schon nichtmehr so aussieht (graue Gesichtsfarbe, nicht einfach blass).
    Alle mindestens 3x kreuzimmunisiert(🥴) Astra+Biontech gab es direkt in der Firma💪🏻
    242..
  • @1183471461 #158484 21:52, 22 Mar. 2022
    Nichte von mir, Dezember 3.Impfung. Sehr starke Beschwerden von HWS ausgehend.
    Patientin von mir drei Wochen nach novavax im Krankenhaus. Bluthochdruck und Kribbeln in den Händen. Weitere neurologische Abklärung. Hat selbst ans PEI gemeldet.
    PLZ 371
  • Hey, ist ja um die Ecke 😊 bin hier 24235. bin Zahnarzt in Laboe. Habe nun jeden Tag Merkwürdigkeiten zu behandeln,
    Es wird des Öfteren von einem brennenden Schmerz auf der Schleimhaut, aber auch den Zähnen selbst berichtet. Desweiteren ausgeprägte Zystenbildung (parodontale destruktive Zysten, die den Knochen schnell verdrängen, bisher ruhige nun stark schmerzende wurzelbehandelte Zähne, nicht einheilende Implantate dann und wann (warte jetzt immer einen Monat länger bei der einheilphase)
  • @Olli_2020 #158493 22:56, 22 Mar. 2022
    Wo sind eigentlich die ganzen Meldungen vom letztem Jahr hin?
    Sicherheitshalber gesichert?
    Naja..

    DE-566..
    Hatte jedenfalls letztes Jahr meine 2-3 fassungslosen Berichte hier rein gestellt.

    UPDATES:
    1)
    Direkter Ex-Arbeitskollege, 30, 2fach Paps, mindestens 2x, Stoff unbekannt, Wochen danach Hirnvenenthrombose, OP, Schädel aufgemacht, überlebt, lernt langsam wieder das sprechen.

    2)
    Ebenfalls direkter Ex-Arbeitskollege, 24, Hirntumor, Krebs, bevor er die dritte nehmen wollte, OP, Schemo, volles Programm, überlebt, langsam auf dem Weg der "Besserung", musste Studium abbrechen.

    3)
    Mein Opi, 89 geworden im Feb, 3fach Biontech, gewollt, + Grippe Impfe die nicht gewollt war, aber manche Pfleger sind ja wie in nem Spritzenrausch, überraschenderweise relativ gut von seinen Nebenwirkungen erholt, nach 3 Monaten aus Altenheim raus, klar, alt und vorerkrankt gewesen.
    Mal sehen..

    4) Mein Friseur, um die 30, 2x mit unbekannt, 2 Wochen danach starke magenschmerzen, Arzt, KH, Not-OP, Blutungen im MagenDarmbereich, mussten einiges wegschneiden, überlebt.
    Erholt sich mühsam, grau, blaß, kraftlos, macht grad so seinen Job, traurig mit anzusehen..

    5)
    Einer meiner besten Freunde, 36, Vorerkrank jahrelange Herzschwäche, aber bis zu den 2 Pieks wohl soweit ok gewesen. Wollte zum Vater ins Krankenhaus, deshalb die Impfe, danach aber auch stolz drauf gewesen, paar Monate danach extreme Herschmerzen, OP, 2 Stents + natürlich reichlich Pharma.
    Vor kurzem Nachuntersuchung
    -> zusätzlicher BEFUND, Hirnvenenthrombose, ist total fertig, arbeitsunfähig.

    6)
    Ehemaliger Monteur von uns, Mitte 50, Raucher, Trinker, nach der 2ten oder 3ten, paar Wochen danach, Durchblutungsstörungen, Amputation von 1oder2 Zehen, danach Probleme im KH, multiorganversagen, tot.

    7)
    Nachbarin, um die 70, 3fach mit unbekannt, wollte mir ihre großflächige Gürtelrose im Gesicht als weißen Hautkrebs verkaufen 🤔
    Salbe bekommen, Besserung eingetreten, wer weiß was sie sonst noch wo hat...

    So, bis dahin brauch mir jetzt schon KEINER mehr sagen, dass das alles nur Zufälle waren!! 🤬

    Nun zu den NEWS:
    1) Krankenwagen fahren mir wieder JEDEN Tag in der Mittagspause entgegen, ich wohne in einem Dorf!!
    Ohne Blaulicht, vorne meist nur der Fahrer zu sehen..
    Auf der Arbeit hören wir wieder vermehrt täglich Blaulichtsirenen, 2020 und davor max 2-3 die Woche.

    2)
    Kollege, 30, im Nebenbüro letzte Woche erzählt, 3fach, Stoff unbekannt, muss zu weiteren Untersuchungen da dunkle Flecken auf Lunge gefunden.

    3)
    Eltern der Nachbarn meiner Tante, alle ü75, 2 Väter, 1 Mama, überraschend wenige Tage nacheinander gestorben,
    Anzahl und Sorte unbekannt.

    4)
    Kollege am Telefon zu 3x gepimpten Sohn, 18, er soll nicht so viel laufen beim Fußball spielen um keine Herzmuskelentzündung zu bekommen.. 🙈
    Schwester, ca 50?, von diesem Kollegen letzte Woche Diagnose Krebs, Magen, Leber, überall, wohl sehr plötzlich und schnell..

    5)
    Nachbarin, Arzthelferin 3x, seid Monaten Dauerreizhusten mit positiv pcr über 3 Wochen..

    Viele Kleinigkeiten bei einigen anderen auch + unbesprochendes unentdecktes,
    Fortsetzung wird folgen...

    Aktuell auch viele positive, mit und ohne Symptome, ungepimpte, gepimpte und geboosterte in Karantäne..
    Oft auch nur wegen ihren Kindern, ungepimpte, diese dann ohne Sonstwas zu Hause, gehen dann ihren Hobbys nach..

    Viele Maulaffen die mich letztes Jahr schwer stolz und siegessicher verhöhnt, verspottet und unter Druck gesetzt hatten, werden nun Seehr kleinlaut..

    Es ist und bleibt der reinste WAHNSINN!
    Hätte mir das jemand 2019 alles gesagt, ich hätte ihn definitiv von der Klapse abholen lassen!
    (Experiment ohne Langzeitstudien wo der Probant schriftlich die Einwilligung gibt, NW auf seine Kappe zu nehmen🤦‍♂)
  • 23 March 2022 (68 messages)
  • Genau das ist das Problem.
    Mein Kollege hat Seit über ein Jahr ein Herzschrittmacher im Dezember und im Februar hat er sich die 2 und 3 geholt nun auf einmal braucht er Blutferdüner . Aber sein Arzt sagt das kommt nicht davon,und er glaubt das leider auch noch.
  • Hallo Eri, ja ein Bekannter, 28 Jahr, Extremsportler, nach Impfung wie Epileptiker.
    Der ganze Körper zittert.
    Ärzte sehen keinen Zusammenhang zur Impfung.
  • @794822907 #158513 05:35, 23 Mar. 2022
    Liebe Leute, bitte schreibt immer die Postleitzahl und das Land dazu bei den Meldungen, danke 👏.
  • @1250065373 #158516 05:46, 23 Mar. 2022
    Ein Freund, geboostert, erst corona jetzt gürtelrose..
  • @1131472540 #158521 06:03, 23 Mar. 2022
    Meine Kinder, mein Bruder und Familie und ich selbst, alle ungeimpft, hatten jetzt alle Corona, alle mit mildem Verlauf ...

    im Umfeld viele 2 oder 3x Gespritzte mit deutlich schwereren Verläufen, manche haben es bereits zum zweiten Mal, eine sogar das dritte Mal ....

    Frau um die 30 nach Booster Thrombose im Impfarm ... hat nix mit Impfung zu tun

    mein Ex-Mann und seine Freundin, 2x geimpft, schon 2x Corona, klagt seit dem Sommer über Schlappheit und allgemeinem Unwohlsein, hatte nach der 2. Impfung Borrelioseausbruch und Verdacht auf Lungenembolie .... so langsam merkt er, dass die Impfung wohl nicht hält, was sie versprochen hat bzw. denkt, dass die Beschwerden von der 💉 kommen - lassen sich nicht mehr boostern

    mein Vater, knapp 70, seit Jahren herzkrank, seit Booster auffallend schlapp, hat aktuell wieder Probleme, muss Anfang April ins KH...

    mein früherer Chef, 75, urplötzlich verstorben, vor 4 Wochen noch fit

    31-jähriger nach Booster Leberschaden, braucht jetzt Spenderleber

    32-jährige Ex-Kollegin, seit 8 Jahren wg. Nierenversagen Dialyse und wartet seit Jahren auf Spenderniere, seit Booster im Januar im Krankenstand, keiner weiß Näheres ....

    ich könnte noch ewig weiter aufzählen ...

    BW 73...
  • @michaelsch1 #158527 06:29, 23 Mar. 2022
    Plötzlich und unerwartet gestorben nach 3 fach Impfung im Alter von 45 Jahren ist Kristian Tangermann, Bürgermeister der gemeinde Lilienthal in NRW, Ehemann der Verkehrsministerin Ina Brandes aus NRW, PLZ D-28865, offizielle Meldung heute ntv online
  • @884020176 #158528 06:48, 23 Mar. 2022
    Ein sehr guter Freund von mir, 50, 3x geimpft. Wurde letzte Woche Dienstag tot in seiner Wohnung gefunden... plötzlich und unerwartet. PLZ 768...
  • @2125878564 #158529 06:50, 23 Mar. 2022
    D - 67XXX

    M (73); 2x AstraZeneca, 1x Moderna
    zwei epileptische Anfälle, 3x gestürzt, Nierensteine und andere urologische Probleme, ein ausgefallener Zahn

    F (67); 2x Biontech, 1x Moderna
    rote schuppige Haut an Einstichstelle über Monate

    M (47); 2x Biontech
    Bandscheibenvorfall
  • Ö, 2700 Freundin 88j. nach 1. Impfung Schlaganfall, Sprache verlangsamt. 3. Impfung neuerlich Schlaganfall, linksseitig gelähmt. Vorher fit. Ehepaar 70j. nach 3. Impfung beide Herzinfarkt.
  • Müssen Ärzte die Schwangere mit einem experimentellen Genstoff spritzen nicht sofort ins Gefängnis! Habe schon von 3 Frauen gehört im Umkreis die ihr Baby verloren haben nach der Impfung, egal in welchem Monat. Und hier habe ich auch schon gelesen das es Fehlbildungen bei den Babys gibt die geboren werden. Ich kann nicht glauben das so was nach Contergan noch mal passiert und das es nicht sofort gestoppt wird..! 😢😢😢
  • @1497743949 #158537 07:18, 23 Mar. 2022
    Bekannter 64 Jahre 3x geimpft hat jetzt Corona und Pfeiffersches Drüsenfieber. Es geht ihm nicht sehr gut. 5020 SBG
  • @1835433127 #158545 07:39, 23 Mar. 2022
    Ich kenne einige die eine Gleichgewichtsorganentzündung nach dem Impfen bekamen, mit KH Aufenthalt

    Weiß jemand, wann mehr Probleme auftreten, nach der Doppelimpfung oder dann erst nach der Boosterimpfung?
  • @1443488193 #158553 08:18, 23 Mar. 2022
    DE 87... eine ältere Dame ca Ü80 , (kennen uns wegen den Hunden naja aufjedenfall) geboostert 3x biondreck nach der 2. Einen dicken Arm nach der 3. Ca nach 8 Wochen hat es angefangen mit darmblutungen auch mit Aufenthalt im Krankenhaus Haus sie sieht den Zusammenhang eine 4 will sie nicht...

    Mutter meines Stiefvaters 77j auch geboostert ca 3 Monate danach Augeninfarkt mit Netzhautablösung zusammenhang wird nicht gesehen

    Meine Mutter 55j. Auch geboostert 3x biondreck Verstopfte Drüse im Auge musste man aufstechen und starkes Antibiotika arzt meinte das wird hoffentlich schon wieder alleine die Aussage hätte sie stutzig machen müssen.

    Leider sieht meine Familie keine Zusammenhänge(sind halt einfach dumm), bin die einzige ungesumpfte so werde ich auch zum Teil behandelt , depperter weise ich ZFA mit viel kontakt zu MFA's alles reden und Fakten zeigen hilft bei meiner familie nicht.
  • @Jak2509 #158556 08:27, 23 Mar. 2022
    🍃🌸🍃 Liebe Mitglieder 🍃🌼🍃

    Unser Admin Team braucht Unterstützung! Die Gruppe wächst, die Beiträge werden mehr und wir wollen euch natürlich auch weiterhin den Service einer gut betreuten Gruppe bieten. Deswegen, wenn du Zeit übrig hast, gerne im Team arbeitest und in dieser Bewegung mitwirken willst, einfach melden unter:
    @Silvia_Wien

    🕊 Nur Gemeinsam sind wir stark 💪
  • @DianaHubertus #158558 08:36, 23 Mar. 2022
    Eine Bekannte hat nach Booster mit Biontech folgende Symptome: Entzündungen im Gehirn,Verdacht auf MS, Immundepression,Augenprobleme,Schwächeanfälle.Ebenfalls Harn und Stuhlinkontinenz,die Beine sacken ihr weg.Sie ist Mitte 50..
  • @352746918 #158561 08:49, 23 Mar. 2022
    Meine Mutter 77 im Januar geboostert. Seit diesem Jahr extremen Eisenmangel und bereits die 2. Infusion dagegen bekommen. 69...3x biontec
  • @713093403 #158577 09:47, 23 Mar. 2022
    Sachsen-Anhalt ,Er 64 Jahre seit 3 Monaten in Rente...schon länger leichte Herz Probleme..geimpft geboostert vorletzten Samstag / morgens nicht mehr aufgestanden
    ... Impfstoff unbekannt.
  • @Wynreina #158587 10:48, 23 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1221147764 #158600 11:30, 23 Mar. 2022
    Mann (ca. 75) mit Biondreck bis zum Booster gespritzt. Nun, knapp 2 Monate später zeigten sich über und über dunkle Flecken an einem Bein.

    Er liegt nun seit 2 Wochen hier im KH. Eher unwahrscheinlich, dass man ihm dort die Wahrheit sagt. Die Erzählung seiner Ehefrau lässt Anderes vermuten. - Kein Zusammenhang mit der Impfung.

    Plz 27578
  • Ich kenne 2 beste Freundinnen, zur gleichen Zeit schwanger geworden. Auf Druck der Frauenärztin impfen lassen inkl. Booster . Beide haben ihre Kinder verloren. 24 und 26 ssw. Völkermord im großen Stil. Wieder im
    Landkreis Sigmaringen
  • @912065053 #158611 12:05, 23 Mar. 2022
    Ich hatte auch schon mehrmals berichtet, letzte Woche ist mir eine Häufung von Stürzen aufgefallen; meine PT Praxiskollegin (56) rief mich an sie läge nun im Krankenhaus mit zertrümmerter Schulter….sie sei plötzlich gestürzt - keine Ahnung warum. Eine weitere Freundin und Kollegin(55) klagte auch sie sei gestürzt mitten in der Stadt- in der Fußgängerzone-„grundlos“ …und kam 10 Minuten nicht auf die Beine. Sie selbst hatte erst eine Kollegin die nun im Krankenhaus läge- wegen plötzlichen Sturzes (ca 36). Andere Kollegen berichten Ähnliches. Auch fällt mir eine Häufung von Bandscheibenvorfällen auf, mit massiven Ausfällen- teils mit nachfolgender OP….Patienten meist jünger (30-50) und alle geimpft ….Raum Bayern
  • @Jak2509 #158612 12:19, 23 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1360881847 #158614 12:32, 23 Mar. 2022
    49..
    Mein Bruder, schwerster Juckreiz im gesamten Körper, nachts besonders schlimm, er wird davon wach und findet nicht zur Ruhe. 3x BT
    26..
    Meine Freundin rief grade an, nach Booster mit BT Lungenkrebs. 55 Jahre, kerngesund, Nichtraucher
    30 jähriger Bekannter, 3x gespritzt, weiß nicht mit was, vorher kerngesund, lag gestorben in der Küche 😪
  • @5141403533 #158617 12:41, 23 Mar. 2022
    Ich am 11.9.21 mit Johnson geimpft hatte wochenlang Probleme am 5.1.22 wurde dann Thrombose operiert und eine Vene im rechten Bein gezogen . Dann weil ich eine bevorstehende Hüft op (21.2.22) hatte wurde ich geradezu vom Arzt gedrängt mich nochmal zu impfen , hab ich dann am 22.1.22 mit biontec gemacht und gehe seit dem durch die Hölle . Die ersten 4 Wochen waren die schlimmsten , bin 2x mit Krankenwagen ins KKH . Das 1. mal war genau eine Woche nach 2. Impfung da hat man mir gesagt vermutlich sei ein ganz kleines Gerinsel durchs Herz gerast … 2 Tage später war am CT irgendwas im Kopf sichtbar , Verdacht Schlaganfall aber am nächsten Tag konnten die nichts mehr finden . Bis heute spritze ich die 7,5 mg Thrombosespritzen … dann versuchen die auf Panikattacken abzuschieben das finde ich am schlimmsten. Wenn meine Arme und Beine komplett pelzig sind , was hat das mit Panik zu tun ?? Mich würde die Frage interessieren ob ich hätte überhaupt so kurz nach Thrombose das 2. mal geimpft werden dürfen ?? Zumal ich seit 1997 keine Milz mehr habe .. ich bin Jahrgang 1968… ich fühle mich einfach nur im Stich gelassen …
    PLZ 72581
  • @5020777914 #158618 12:42, 23 Mar. 2022
    Meine Mitarbeiterin , die Mutter 84 sowie der Bruder 57 beide (3x geimpft) am selben Tag in den jeweiligen Wohnungen tot aufgefunden .. am Abend erfahre ich, von meiner Freundin, dass ihr Papa 54 in der Wohnung tot aufgefunden wurde..
    -Obduktion wird durchgeführt ... -Wien
  • @Baerbele2501 #158624 12:53, 23 Mar. 2022
    Habe gerade von meinem Bruder erfahren, dass sein bester Freund einen Herzinfakt hatte. Erst Rückenschmerzen, dann furchtbar hoher Blutdruck, welches die Ärzte nicht runter bekamen und dann Infakt. Welche Impfung weiß ich leider nicht. Wir kennen ihn schon 50 Jahre. 😢
  • @680066600 #158632 13:12, 23 Mar. 2022
    Meine Schwiegermutter 83 J. I'm Jänner geboostert. Seit 3 Wochen fällt sie ständig zusammen. War vorher halbwegs rüstig. Jetzt quasi bettlägrig und Pflegefall. 😢
  • PLZ 65934
  • @1732909924 #158639 13:42, 23 Mar. 2022
    Ein Freund hat seit kurzem unkontrollierte Zuckungen bei hand+arm, dachte zuerst er macht spass😭😤😔,4020,1*moderna,1*bt
  • Meine Freundin (44), geboostert mit Biontech, hatte im September 21 einen „Fahrradunfall“ mit Meniskus- und Kreuzbandriss. Musste aufwendig operiert werden, anschließend Reha. Sie erzählte mir dann, dass das im Stehen beim Absteigen vom Fahrrad passiert ist und hat sich selbst gewundert wie schnell sowas geht. Das Knie heilt schlecht, sie ist nach wie vor eingeschränkt.
    Hat leider auch ihren 9 jährigen behinderten und herzkranken Sohn impfen lassen. 😢 D-31***
  • @1859497994 #158646 14:45, 23 Mar. 2022
    Noch eine Meldung von mir: Schwägerin von heute auf morgen: sieht Sterne und Blitze. Ist zum Augenarzt gegangen. Diagnose Glaskörper von innen beschädigt. Anderer Fall: Arbeitskollegin hat eine offene Wunde am FInger seit 3 Wochen die einfach nicht heilen will. Beide geboostert. PLZ 45***
  • @1375324546 #158648 15:15, 23 Mar. 2022
    39126 meine Kollegin nach 2. Impfung , kribbeln in den Beinen kann nur noch kurze Zeit stehen , starke Schmerzen… lag kurze Zeit wegen der Symptomatik im Krankenhaus und war jetzt schon bei 3 Neurologen, nur einer stellte den Zusammenhang. Sie ist gerade einmal 27 Jahre jung und seit einem Jahr arbeitsunfähig
  • @Jak2509 #158649 15:38, 23 Mar. 2022
  • @Jak2509 #158650 15:38, 23 Mar. 2022
  • @Jak2509 #158651 15:38, 23 Mar. 2022
  • @Jak2509 #158652 15:38, 23 Mar. 2022
  • @5086277435 #158655 17:09, 23 Mar. 2022
    Heute ein Zettel aus der Schule mitbekommen. 4 Lehrer in kürzester Zeit schwer erkrankt. Eine davon liegt im Krankenhaus. Alle durchgeimpft. Impfstoff unbekannt.
    Kann nur noch Notbetreuung stattfinden.
    Sachsen-Anhalt 39
  • @1327468710 #158659 17:23, 23 Mar. 2022
    Mann meiner Freundin 72 Jahre Demenz ...dreimal geimpft ..liegt jetzt .Mit Corona im Sterben ...Deutschland Mittelfranken ..
  • @1426541152 #158663 17:39, 23 Mar. 2022
    Freund von mir PLZ 59609 Dreimal geimpft 62 Jahre Gehirn Trombose.
    Kommt ganz sicherlich nicht vom Impfen.😂😂😂.
  • Meine Familie und ich hatten auch jor vier Wochen Corona.
    Alle milder Verlauf ohne Impfung.
    Mein Kollege zwei mal geimpft,
    Hat es schwer erwischt. Er war sogar im Krankenhaus.
  • @1067744901 #158669 17:57, 23 Mar. 2022
    Mein Chef, 2x gepickst 1x Aufgefrischt…. Jetzt Augeninfakt …
  • @Jakoebchen #158671 17:59, 23 Mar. 2022
    Kumpel, 2 × heilige Kuh.. totale Kreislaufprobleme, Hautprobleme, Schmerzen an Einstichstelle...Flurtreppe runtergefallen. Notarzt Krankenhaus. Köln 50...D
  • @1247793334 #158673 18:14, 23 Mar. 2022
    Mutter von drei Kinder, ca. 40 Jahre alt, drei Stiche, dann corona positiv. Nach zwei Wochen long covid. Schlapp, psychisch labil, fängt schnell an zu weinen, schon nach 10 m weg aus der puste.
  • Geht mir auch so. Ich glaube es erst am 02.04..
    Meldung BW Raum Stuttgart M. 58 Jahre. Computerfachmann. War bereits mit Asthma vorerkrankt. Nach Impfung hat sich das Asthma verstärkt. Neu dazugekommen ständig müde , Schmerzen überall am Körper. Seiner restliche Familie alle ungeompft, geht es gut. Ahnt das es von der I kommt.
    Männlich ca. 50 Jahre 3 x geimpft, Geht ihm schrecklich, Aussage alles tut weh. Will Zusammenhang mit I nicht sehen.
    Lehrerin meiner Tochter, 3 x geimpft, 4.te mal Corona. Für was war die I nochmal? Wahrscheinlich schützt es den Hund des Nachbarn.
  • @1004833238 #158680 18:43, 23 Mar. 2022
    Niedersachsen, 48***, Sonntag, zwei Mädchen (14 und 15 Jahre), beide geboostert, innerhalb von einer Stunde beide umgefallen. Rettungswagen musste bei beiden kommen. Das eine Mädchen erinnert sich an nichts mehr.
    Am selben Tag erfahren, dass die Nachbarin, Anfang 70, geboostert, zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen gestürzt ist. Sie kann sich nicht erklären, warum. Erinnert sich nicht. War beide Male im Krankenhaus. Heute Herzuntersuchung. Es ist das Herz. Sie hatte vorher nichts mit dem Herzen.
    Vorgestern einen Bekannten, Mitte 50, getroffen: Seit dem Booster im Januar starke Herzprobleme, Beklemmungen, Stechen und Atemnot, diverse Untersuchungen. Nun braucht er eine neue Herzklappe. Er führt es auf den Booster zurück. Ist sauer, meldet es aber nicht dem PEI 😡
    Meine Kollegin, 62, geimpft, vielleicht noch geboostert, ist nun verstorben. Ich berichtete: Juli und August Biontech, danach schwere Gürtelrose bis Dezember, dann die Info Krebs in Leber und Unterleib, im Januar operiert (Unterleib) - nun ist die tot 😢 - RIP
  • @bolivarsim #158687 19:05, 23 Mar. 2022
    Wien: junge stirbt mit 20 Jahre an einer thrombose, 3 monate nach impfung. Der Arzt bei der Obduktion sagt es ist gut möglich dass es die impfung war er darf das aber nicht schreiben. Ich hab das aus sicherer Quelle. Cousin meiner besten Freundin.
  • @SilentBlessing #158697 19:23, 23 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @KristinaausOstberlin #158701 19:36, 23 Mar. 2022
    Ein Freund von mir hatte 2 Monate nach deiner 2 Impfung du extrem Corona, dass er fast beatmet werden musste. Es sind immernoch Lungenschäden vorhanden. Irgendwann kam die 3. Impfung.
    Seit einer Woche ist er schon wieder positiv mit leichten Symptomen.
    Viele Geimpfte um mich herum werden krank, alle mit Symptomen.
    Die Ungeimpften, die auch krank werden, haben aber die gleichen Symptome oder deutlich mildere. Also nix mit milderen Verläufen nach den Impfungen.
  • @username444444444 #158707 19:57, 23 Mar. 2022
    Update aus meinem Umfeld: 2 tote Männer Anfang 50.

    Einer tot im Bett, der andere in der Dusche.

    Dann noch 1 x Hirntumor, 1 x Herzklappe und 1 mal schwere Thrombose und 1 x Drehschwindel.

    Westösterreich
  • @945490630 #158710 20:03, 23 Mar. 2022
    Mein Opa hat nach der 3. Impfung eine schwere Augenkranheit bekommen vorher brauchte er nur eine lesebrille

    Thüringen
  • Ja, in unserer Region 63..., ist eine Sekretärin (54 J) eines Bürgermeisters gestorben. Es durfte keine Todesanzeige geschaltet werden, und die Familie wurde zum Schweigen verpflichtet! Sie starb kurz nach dem Booster😡
    Solche Fälle gibt es leider viele🙈
  • @WWGQWGA #158727 20:35, 23 Mar. 2022
    Wien, Freundin, 45, nach 2. Impfung mit BT, taubes Gefühl im Bein, im November booster erhalten seitdem ständig verkühlt, letzte Woche positiv getestet leichte Symptome…Rest der Familie, Tochter 17, Sohn 11, alle zweimal BT, alle Corona…zweifelt an der Wirksamkeit schließt aber vierte Impfung nicht aus….
  • @1341547157 #158728 20:36, 23 Mar. 2022
    Der Enkel meiner Pateneltern heute verstorben. Hatte starke Schmerzen im rechten Bein. Legte sich auf die Couch, um nochmal 5 Minuten die Beine hochzulegen. Ist nicht mehr aufgestanden. Wäre morgen 49 Jahre alt geworden. Vermutlich Thrombose. Hat um Oktober den Booster erhalten. Aus Berlin
  • @1455432727 #158729 20:38, 23 Mar. 2022
    Boosterung, danach schwere Erkrankung. Immer mehr geben es in meinem Umfeld zu. Sie sind vergiftet und spielen heile Welt.
  • @2106855757 #158732 20:44, 23 Mar. 2022
    Nachbarin 65 Jahre alt klagte heute über deutliche
    Schmerzen wegen ihrer Arthrose in den Fingern seit dem Winter. Die letzten Jahre hatte sie diese Schmerzen nur nach Belastung (Gartenarbeit). Es sei heuer sehr ungewöhnlich, dass die Schmerzen plötzlich auch in Ruhe auftreten. Sie stellt keinen möglichen Zusammenhang her. 3*Biontech, Steiermark.
  • @WWGQWGA #158735 20:54, 23 Mar. 2022
    Wien, Bruder meines Schwagers, 30, erhielt „versehentlich“ doppelte Menge BIoNTech als Booster, 30 Minuten später kurzfristige Erblindung am rechten Auge, sofort ins KH, nach 3 Stunden entlassen, soll sich schonen…
  • @1733369531 #158737 21:02, 23 Mar. 2022
    Ich habe heute mit einer neuen Kollegen gesprochen, Deutschland, Baden-Württemberg, sie hat sich dreimal impfen lassen, es kam, hätte ich das gewusst. Aufjedenfall erzählte sie mir, dass ein Freund von ihr nach der Impfung Diabetes bekommen hat
  • @TanjaMo0815 #158740 21:16, 23 Mar. 2022
    17jähriger nach 1. BT Herzrhytmusstörungen. Nach 2. BT dauernde starke Kopfschmerzen, die sich nicht lindern lassen.
  • @870001393 #158741 21:16, 23 Mar. 2022
    Eben einen Anruf bekommen von der Arbeit. Ein Bewohner, 38 Jahre alt, hatte vorhin einen epileptischen Anfall. Er hatte noch nie einen in seinem Leben. 3. Biondreck am 10.12.21. Er liegt jetzt auf ITS.
    Und täglich neue positive Geboosterte in den Wohnheimen mit unterschiedlichsten Symptomen.
    999......Thüringen
  • @Freakylikeme #158742 21:20, 23 Mar. 2022
    Boah zu krass sagte vor paar Monaten zu meinem Mann:"pass auf im Sommer kannst die Leichen der Bergwanderer vom Boden kratzen"

    1. Vor Kurzem hier im Allgäu 45j männlich geboostert tot umgefallen in der Arbeit hier im Ort vermutlich Lungenembolie Wiederbelebung vergebens

    2.Pfronten jogger um die mitt 40 geboostert tot aufgefunden beim Joggen

    3 und 4hier im Skigebiet gab es zwei skifahrer unfälle einfach auf der Piste umgekippt Wiederbelebung erfolgreich

    5 von nem Bekannten der Kumpel auf der Bergtour tot umgefallen alter auch zwischen 30 und 50

    6 Kundin seit zweiter Impfung Herzprobleme von Ärztin wird gesagt kann auch an Verspannungen liegen habe sie zum Kardiologen geschickt

    Alles im Allgäu
  • @1797235742 #158747 21:39, 23 Mar. 2022
    Meine Omi (83)hat nun den dritten Schlaganfall. Hat alles nach der zweiten Impfung angefangen😔
    Geimpft mit Biontech/ Pfizer.
  • @1462532932 #158749 22:04, 23 Mar. 2022
    Eine sehr gute Freundin, 32 lebt in Kalifornien - 2 Mal geimpft und an Corona erkrankt - darf kein Auto mehr fahren weil sie "Aussetzer" hat, begleitet von Druck auf der Brust und Schmerzen um Arm
  • Mein Patient seit 4 Jahren auch plötzlich nach Impfung epileptische Anfälle
  • @PredatorSoldier #158754 22:26, 23 Mar. 2022
    Ende Januar zweite Impfung, danach sehr schwerer Atem und Kurzatmigkeit inklusive Leistungsverlust, kein Arzt konnte etwas finden, jetzt an Covid19 erkrankt. Ich gehe davon aus das man mit der Impfung Viren im Lungengewebe züchtet um neue Varianten zu gestalten für einen Impf Loop, passende Medikamente die so wirksam sind wie sich selber ins Auge zu fassen werden gleich mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um mich selbst 30 Jahre alt. Klar im Handeln und Denken, gezwungen durchs Bildungssystem zu etwas dass ich von Anfang an nicht als Vertrauenswürdig eingestuft habe.

    Wie soll man eine Infektion der unteren Atemwege mittels PCR oder Antigen Test feststellen?

    Schließlich geht man nicht zum Augenarzt mit Darmproblemen 👌🏻 denkt mal drüber nach.

    Vielen Dank
  • @1477283692 #158755 22:35, 23 Mar. 2022
    Meine Schwiegermutter (47) - keine vorerkrankungen - 6 Wochen nach der Booster-Impfung plötzliches Multiorganversagen..
  • @1090832923 #158756 22:41, 23 Mar. 2022
    Meine Nichte hat mir heute erzählt dass sie einen Arbeitskollegen hat, ca. 24 Jahre. Der war eine ganze Woche krank geschrieben weil es ihm nicht gut ging. Nach einer Woche ist er wieder zur Arbeit gegangen aber ist gleich wieder nach Hause gegangen weil es ihm doch noch nicht gut ging.... Am nächsten Tag kam ein Anruf in der Arbeit dass er gestorben ist.... An was, weiß man bis jetzt noch nicht. Er ist wohl einfach umgefallen, wie so Viele. Plötzlich und unerwartet.... Bayern 851xx
  • @692668159 #158757 22:43, 23 Mar. 2022
    Kollegin, 46 J., Herzinfarkt nach Booster, Ostfriesland
  • @1178708130 #158759 22:45, 23 Mar. 2022
    Bruder meiner Nachbarin Augeninfarkt nach Impfung
    Norddeutschland
  • 24 March 2022 (60 messages)
  • @1590298063 #158786 06:03, 24 Mar. 2022
    Meine Schwägerin hat Gesundheit Probleme nach 2 Zeneka Impfung ...hat 3 genommen und jetzt hat Krebs 😭😭😭...Sehr schwach,stark schmerzen, Magen schmerzen, 2 .Punkte in der Kopf .Dienstag hat 2 Chemotherapie genommen 😭
  • @1111284439 #158787 06:23, 24 Mar. 2022
    Mein Sohn 32 Johnson dann Astra Boostern ,Kein Geruch,Kein Geschmack, schwer erkrankt ,der größste Völkermord findet grade statt.
  • @5019475177 #158789 06:33, 24 Mar. 2022
    Meine Kollegin im Januar geboostert. Seit 2 Wochen starke Kopfschmerzen, Augenschmerzen. „Nein, das liegt nicht an der Impfung“.
    Ihr Mann hat einen rasant anwachsenden Blutschwamm Tumor seitlich der Brust. Mittlerweile so groß wie ein Hühnerei. Das zu entfernen ist tragisch, weil es von massenhaft vielen Gefäßen durchblutet ist. Im Nacken ist auch ein Tumor. Nur kleiner. Eine Biopsie ist auch da übel, weil es extreme Blutungen hervorrufen wird. „Das kommt nicht von der Impfung“ 🙈
  • @1509044817 #158792 06:59, 24 Mar. 2022
    Raum Niedersachsen..Freundin seit gestern im Herz und Gefäß Zentrum in Bevensen..vor kurzem..Impfung..Impfstoff unbekannt..
  • @2095670237 #158793 07:00, 24 Mar. 2022
    Freund von einer guten Freundin geboostert, war beim Arzt , Röschenflechte diagnostiziert, Arzt sagt von sich aus, das in dem letzten Jahr auffällig viele Fälle vorgekommen sind und sieht Zusammenhang mit Impfung, Postleitzahl 4814...
  • @1034911936 #158794 07:02, 24 Mar. 2022
    Region Göttingen (Niedersachsen), heute morgen von einer bekannten erfahren Sie und Ihre Große Tochter und wohl auch einige Bekannte, haben nach dem Booster plötzlich Autoimunerkrankung. Welche weiß ich nicht und Impfstoff ist mir leider auch unbekannt.
  • @Jak2509 #158800 07:26, 24 Mar. 2022
    Empfehlenswerte Artikel:

    Verlorene Orte - Die Wiener Bunker
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/verlorene-orte-die-wiener-bunker-schutz-vor-angriffen/

    Georgia Guidestones - Countdown
    zum Great Reset
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/georgia-guidestones-countdown-zum-great-reset/

    Rechtsgutachten von Beate Bahner zur Untauglichkeit des PCR-Test
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/rechtsgutachten-von-beate-bahner-zur-untauglichkeit-des-pcr-tests-eine-akute-infektion-mit-dem-sars-cov-2-virus-nachzuweisen/

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    Petition - werde aktiv -JETZT
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/petition-jetzt-unterschreiben/
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    Beim Newsletter anmelden:
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/newsletter-signup/
  • @5082012088 #158802 07:30, 24 Mar. 2022
    Ist zwar schon etwas her; Kumpel vom Schwiegersohn im Dez 2. Spritze, Weihnachten im KH mit Schlaganfall, hat überlebt. 51 Jahre
    2. Fall; Kollege von Schwiegersohn bekam 22.12 die 3. 💉, im Januar ging es bergab, musste fast 40x zur Toilette. Wurde zum Arzt geschickt! Einen Tag später keine Reaktion auf Anrufe, Polizei informiert, die konnte innerhalb von 48 Std nichts machen (trotz Darlegung des Problems) nach 48 Std wurde er tot in der Wohnung aufgefunden. Beisetzung war vor wenigen Wochen. 47 Jahre
    Vermutlich Biondreck und beide Fälle Berlin
  • @5030394856 #158803 07:30, 24 Mar. 2022
    Von einem Bekannten wurden 2 Kollegen mit Moderna Geboostert und beide sind HIV Positiv
  • @1444826596 #158805 07:33, 24 Mar. 2022
    PLZ: D 426..
    Meine Omi, Ende 70.
    Mehrere schwere Krebsdiagnosen in den etwas über 25 Jahren vor der Genbehandlung: Keine neueren Tumore, nur Folgen der Therapien und einer verpfuschten OP. Zwischen Ende 2020/Anfang 2021 und Ende 2021 3x, glaube Biontech.
    Verstorben im Januar. Nachdem sie in dem Jahr davor ganz, ganz schlimm abgebaut hat, Lungenmetastasen, eine richtig fette in der Schulter und keine Ahnung wo noch überall (Zitat Ärztin (langjährige Diensttätigkeit, sehr erfahren) auf der zweitletzt behandelnden KH-Station "Sowas habe ich noch nie gesehen." (Weil im Prinzip der gesamte Körper voller Krebs - wohl gefühlt mehr Krebs als gesundes Gewebe)
  • @1356045275 #158807 07:44, 24 Mar. 2022
    🙋‍♀hallo, nach 2 impfung eine woche ins bett meine korper voll mit schmerzen, Herzrasen, nach 3wochen jeden tag meine Arme u Hände taub! Woher kommt ich habe so was nie gehabt Biontech/pfeizer.
  • @S21anny #158812 08:18, 24 Mar. 2022
    17jährige Tochter meiner Arbeitskollegin war 6 Wochen nach Booster im KH wg Eileiterentzündung, starke Antibiotikagabe, Schuld dafür wird jetzt alleine bei ihrem gleichaltrigen Freund gesucht bezüglich unsauber etc. An kaputtes Immunsystem denkt keiner!
  • @1099785960 #158813 08:22, 24 Mar. 2022
    Hallo
    Ich wurde am 22.6.2021 das 2.mal geimpft .Danach fing es an mit den schäden ..ich habe dauertinitus zu hohen blutdruck diabetis und habe astma bekommen und seit dem habe ich einen massiven juckreiz am ganzen körper ausserdem bin ich nur noch müde und kann nur noch kurz arbeiten ohne das ich so schlapp bin als hätte ich einen Marathon hinter mir hätte .ich bin 2x mit biontech geimpft worden und werde mich nicht boostern oder noch mal imfen lassen .
  • @994786541 #158816 08:25, 24 Mar. 2022
    Bekannte (45) 3 mal behandelt hat jetzt Analthrombose, auf einem Auge fast blind, seit 1. Behandlung extrem starke Regelblutung 85xxx
  • @649192333 #158817 08:26, 24 Mar. 2022
    D 53xxx, Klassenkameradin meiner Tochter (13) mindestens 1 x mit Biontech geimpft, nun Lungenentzündung.
  • @Lydia24 #158825 09:04, 24 Mar. 2022
    Kollegin, 40, 3x gestochen, 2x Moderna, 1x unbekannt. Danach immer 2 Tage krank. Seither immer wieder Blasenentzündung und Magenbeschwerden. Nun heftig Corona und eine Woche krankgeschrieben. D-86xxx Ungestochene Kollegen alle unabhängig von ihr mild erkrankt gewesen.
  • @5030394856 #158830 09:22, 24 Mar. 2022
    Meine Tante nach Moderna Booster im Oberarm keine Durchblutung mehr.Muss sich jeden Tag mit Salbe zur Durchblutung eincremen.
  • @DarkDanger201 #158831 09:39, 24 Mar. 2022
    Meine Mutter 55 ist geboostert hat auch mit Bluthochdruck zu kämpfen und ist eig einen fitte Frau sportlich und ausdauernd mit richtig power und jetzt ist sie nur noch schlapp und kann sich kaum ohne schmerzen bewegen
  • @776602273 #158834 09:45, 24 Mar. 2022
    Fehlgeburt in der 17. Schwangerschaftswoche
    - gegen ihren Willen impfen lassen im Sept. und Okt. 2021, weil sie ihre Eltern besuchen wollte -
    schwanger geworden im Dez. 2021 - vorgestern völlig überraschend Fehlgeburt. Sehr traurig!
  • @765643128 #158837 10:14, 24 Mar. 2022
    Neulich waren Handwerker da, einer meinte dass er vor kurzem positiv und sehr krank war (schlimmer als Grippe). Hatte vor 4 Wochen erst die 2. Spritze.
    Dann die Oma meiner Freundin: hatte Anfang Februar Probleme mit der Herzkammer und wurde operiert (2 Wochen KH). Im Dezember bekam sie den Booster. Liegt aber am Alter (78 Jahre).
  • @Nikita0778 #158839 10:21, 24 Mar. 2022
    1. Kollege: mein Vater, 70+, ist im Krankenhaus mit Krebs, plötzlicher extremer Demenz, fällt immer wieder um, seit Wochen Corona, obwohl geimpft
    2. Kollege: meine Mutter ist auch im Krankenhaus, mit Krebs, Gürtelrose und auch seit Wochen Corona, obwohl geimpft
    1. Kollege: mein Nachbar ist an Corona gestorben, nach Schlaganfall und immer wieder umgefallen, obwohl geimpft

    Ich bin nur mehr sprachlos wenn ich da zuhören muss!

    Eine Kollegin, 45, 3-fach geimpft, Gesichtsnervausfall, ständig krank, Mitte Februar an Corona erkrankt, ist immer noch im Krankenstand.
    Nichts davon hängt mit der Impfung zusammen!
    AT/KTN
  • @1494070780 #158840 10:44, 24 Mar. 2022
    Meine Nichte und ihr Mann haben sich impfen und begeistert booster lassen. Danach bekam er Covshit. Jetzt sind sie in Ferien gefahren, nach Sizilien, und haben wieder Covs..t. Sie hat sich in der Schwangerschaft impfen lassen und der Kleine kam schon mit einer Darminfektion zur Welt. Antibiotica für einen soeben Geborenen. Wenn ich versuche, mit meiner Nichte zu reden, kommt nur:" ich denke halt anders darüber als du". Nichts zu machen, keine Diskussion möglich.
  • @MeMaViC #158848 11:16, 24 Mar. 2022
    Bekannte, Anfang 50: Thrombose in der Hand. Wurde operiert.
  • @Dariusfreiheit #158850 11:23, 24 Mar. 2022
    Arbeitskollege ende 50 geboostert . Freitag vor 2 Wochen mit Bauchschmerzen nach Hause zum Arzt. Direkt ins Krankenhaus Herzinfarkt. Sonntag verstorben. 😡😡
  • @Claudia0906 #158856 11:47, 24 Mar. 2022
    Bekannte (50) seit Booster Gleichgewichtsstörungen und Durchfall!. Und jetzt auch noch positiv getestet mit Fieber.
  • @Oberjoerg #158858 11:49, 24 Mar. 2022
    Mein Vater, D-94, schon berichtet, 3xBT, C erkrankt, nach 8 Tagen 🏥 erstmal entlassen, weil 🏥 vollläuft. CT Wert von 19 nur auf 20 in 8 Tagen. Ab 30 wäre man Corona frei. Herzuntersuchung verschoben (falls dann noch möglich 🤯)!
  • @5073200242 #158860 12:15, 24 Mar. 2022
    Mein Sohn ( nur einmal geimpft mit Pfizer ) hat seither ( 3 Monate ) einen Hautauschlag
  • @1307977747 #158865 12:46, 24 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1366228429 #158869 13:06, 24 Mar. 2022
    Ich 63 Thrombose im rechten Bein vor einer Woche operiert
  • @Tormachslichtan #158870 13:10, 24 Mar. 2022
    Im Krankenhaus. Mann Halbseiten Lähmung. Wurde zur ersten impfung gezwungen. Ansonsten darf er seine Kinder nicht sehen. Johnson Johnsen.
    Ab dem Zeitpunkt. Kribbeln in beiden Füßen. Dann hieß es, Johnson Johnsen sei nicht wirksam. Er müsse Booster impfung. Einmal biontec. Wochen später nun Schlaganfall. Hirnvenenthrombose.
  • @Jen17Q #158876 13:50, 24 Mar. 2022
    Eine Kollegin an MS erkrankt, eine andere schlechte Blutwerte, eine hohen Blutdruck und Nieren Schmerzen, andere Tinnitus, eine Drehschwindel und Schlafprobleme, Müdigkeit. Alle geboostert und in der gleichen Einrichtung.
  • @5122843556 #158893 15:09, 24 Mar. 2022
    Mann, um die vierzig. 2x geimpft, seit dem schlafen ihm regelmäßig die Arme und Beine ein. Er bereut die Impfung und lässt sich nicht mehr impfen.

    Heute mit einer Ärztin gesprochen. Es kam die Frage, ob wir geimpft seien. Ich verneinte und sagte, dass wir uns auch nicht impfen lassen werden. Sagt sie, das sei gut. Sie sei auch nicht geimpft und merke immer mehr Nebenwirkungen und Probleme bei ihren Patienten durch die Impfung. Deshalb müsse sie das jetzt immer fragen für die Behandlung und Diagnose.

    Westösterreich
  • @1859497994 #158895 15:15, 24 Mar. 2022
    Gestern hat sich ein Arbeitskollege Boostern lassen. Heute Morgen kam er normal zur Arbeit. Nach wenigen Stunden klagte er über Schmerzen am ganzen Körper. Er sagte mehrmals das er sich wie 80 Jahre alt fühlt obwohl er gerade mal 20 ist. Danach ist er krank nach Hause gegangen. PLZ 45***
  • @WWGQWGA #158896 15:16, 24 Mar. 2022
    Wien, Tante (68) nach Booster mit BT stark juckender Ausschlag am ganzen Körper…fast stündlich erfahre ich aus direkter Umgebung von immer mehr Nebenwirkungen, echt grausam was sich da abspielt
  • @895988401 #158899 15:33, 24 Mar. 2022
    Mein EX, mit dem ich noch sehr gut befreundet bin, hat nach der 2. Spritze massives Herzrasen bekommen, eine Woche Klinikaufenthalt, nach Booster sind schwere Depressionen mit Verwirrtheit aufgetreten. Heute Klinik-Noteinweisungen. Vorher vollkommen gesund.
  • @1294943644 #158907 16:00, 24 Mar. 2022
    Meine Nachbarin, Ende 40, Cominarty, nach 1. und 2. Injektion Panikattacken und starke Kreislaufprobleme, nach Booster Brustkrebs, nach OP und Chemo Corona, während dessen Verdacht auf Schlaganfall, wurde nicht bestätigt, schlimmer noch, sie wurde nach Hause geschickt, da das Krankenhaus Corona Aufnahmestopp hatte. Sie war ja positiv zu dem Zeitpunkt. Unglaublich!!! Man hat sie ein paar Stunden in der Ambulanz behalten. Jetzt ist sie in Kur...
  • @1771905125 #158910 16:09, 24 Mar. 2022
    Bekannte hat nach Booster im Dezember herzrhytmusstörungen gehabt und nun wurde mittles mrt eine Entzündung im Gehirn entdeckt.

    Raum Andernach
  • @1020850321 #158911 16:13, 24 Mar. 2022
    Ich war am 19.03.2022 zu einer Geburtstagsfeier in Merseburg eingeladen bei Sportfreunden vom Kegelverein. Ich habe sie alle über ein Jahr nicht gesehen, wir waren 9 Personen, davon ich als einziger nicht genmanipuliert. Ich war erschrocken, als ich sie alle sah, voriges Jahr im Frühjahr alle noch quietschvergnügt und lebendig, jetzt apatisch, graue Gesichtsfarbe, kein Interesse an altuellen Gesprächen und und und. Aber nun kommt es: 1.der Älteste (88) hatte im Herbst Rückgratprobleme, danach einige Zehen wegoperiert, gegen die Schmerzen wurde im unteren Teil der Wirbelsäure eine Art Anasthäsie durchgeführt-2. Im Oktober eine Wirbelsäulenoperation (76), nach 3 Monaten dann festgestellt, dass die Leber eine Entzündung aufweist, nun Behandlungen. 3. Drei Freunde (78, 77, 84) im letzten Herbst Herzinfarkte, waren stationär in der Uniklinik Halle und Klinik Merseburg in Behandlung, haben nur gesessen und traurig geschaut. 4. Ein ehemals großer kräftiger Kerl (86) total zusammengefallen, Haut und Knochen, grau-weiß im Gesicht 5. Weiterer Sportfreund (hier war es Biontech-geboostert, ich habe bereits über den Tod seiner Frau berichtet) sah eigentlich wieder gut aus, ich unterstütze seinen Gesundungsprozess mit Chaga- und Birkenporling-Tee, aber natürlich psychisch immer noch unten. Das Geburtstagskind, (75) ein Sportler durch und durch ehemals, war total zusammengefallen, faltige gelbweiße Haut. Keiner gibt dem gentechnischen Experiment die Schuld, einer sagte (Herzinfarkt) mir geht es doch gut, ist aber schon plötzlich sehr dement, als ich ihm letzte Woche zum Geburtstag gratulierte hörte ich nur am Telefon dass er seine Frau fragte, wer denn da angerufen hätte. Wir kennen uns alle seit 1977, haben im vorletzten Jahr solange es möglich war noch gekegelt und nun das. Ich bin so traurig, es sind alles mal intelligente Ingenieure gewesen. Im Januar (ich habe berichtet) verstarb am Tag nach seinem Geburtstag ein ganz lieber Kerl von uns, darüber wurde kaum gesprochen. Nun gut könnte jemand sagen, sie waren alle im Alter, wo solche Krankheiten auftreten und man schon mal stirbt, aber sie waren wie gesagt alle vor der Manipulation noch fit !!! Und keiner führt das auf die Spritzen zurück. Tschüssi von Udo aus Magdeburg.
  • @raseroma #158939 17:07, 24 Mar. 2022
    Ich hoffe es und bete, obwohl ich nicht gläubig bin. Habe meine Schwester im September zu Grabe getragen. Nach der 2.Impfung gestorben.
  • @5017500375 #158943 17:32, 24 Mar. 2022
    Habe gerade mit meinem Nachbarn gesprochen, 83 und bis vorletztes Jahr so fit das er stundenlang in der Sonne Holz gehackt hat. Jetzt brauch er eine neue Herzklappe.
    Er sagt, ob das wohl von der Impfung kommt? Im April und Mai 21 hat er sich impfen lassen, seit Juni bekommt er kaum noch die Treppe rauf und kriegt kaum Luft. Muss bis zur OP Tabletten nehmen. Er hat sich nicht boostern lassen, sein Arzt sagt...ja lassen sie das mal. Aber ob es wirklich von der Impfung kommt. Mein Nachbar sagt jetzt, was sprotzen die da für ein Scheiß😳 tja...was soll ich sagen
  • @hdahumer65 #158957 18:20, 24 Mar. 2022
    Schwiegertochter Impfstoff frei, Corona, ein einhalb Tage Fieber und sehr krank. Ebenso mein Sohn - Impfstoff frei, zwei Stunden später als Schwiegertochter erkrankt. Nach eben diesen ein einhalb Tagen beide gesundet, topfit, keine Probleme. Alle drei Kinder nicht betroffen. Freunde von mir .. erste Spikeung Bänderriss Seitenband im Knie gerissen. Kollege erste Spikeung, geht in Küche, stolpert, Seitenband gerissen. Bekannter, 3 mal gespiked stolpert, Quatrizepssehne gerissen. Kollegin, Zwei Mal gespiked, steigt aus Auto, stolpert, Sehne im Knöchel gerissen. Bekannter sofort nach erster Spikeung massive Wirbelsäulenprobleme. Nachbar, 80, nach zweiter plötzlich Epilepsie, ständig zusammengefallen, zwei Wochen nach zweiter tot. Andere Nachbarin, 3 mal gespiked, Quarantäne, fragte sie kurz davor ob sie geweint hat. Sie war stark verkühlt und sah nicht gut aus. Freundin Impfstofffrei hatte Corona und lag 4 Tage, war nicht so erheiternd aber danach war es vorbei. Arbeite an stark frequentierter Straße, ohne Übertreibung, ... alle fünf Minuten eine Rettung, seit ca einem halben Jahr, wir sehen gar nicht mehr hin.
  • @5012336287 #158958 18:24, 24 Mar. 2022
    HH. Ein Freund 7 Jahre von meinem Sohn und Nachbar war heute mit seiner Mutter bei uns. Er wurde diese Jahr 2x mit Biontech geimpft. Er war immer ein sehr aktives Kind und fröhlich. Heute fiel mir extrem auf das er ehr antriebslos war klagte über Kopfschmerzen und das es Ihm zu hell wäre. Mutter erzählte mir das er das jetzt schon seit ungefähr 2 Wochen hat. Dann erwähnte sie noch das er einen Ausschlag auf der Brust hat. Sie vermutet einen Sonnenallergie. Ich habe nicht wirklich viel gesagt dazu. Aber eine Sonnenallergie unter den Klamotten ist mir neu. Aber sie ist davon überzeugt. Ich kenne es selber von mir und das war an den Stellen wo die Sonne drauf schien und mit nen Antiallergikum ging es auch dann sofort weg. Ich mag die Familie wirklich sehr gerne und es sind eigentlich sehr intelligente Menschen doch was das angeht da würden sie sich es nie eingestehen das dieses Gift krank macht.
  • @1100814411 #158959 18:25, 24 Mar. 2022
    Meine Oma bekam vor 5 Jahren die Diagnose verkapselter Brustkrebs. Trotzdem wurde er entfernt. Alles völlig unauffällig über die Jahre. Alles abgeheilt, tolle Narbe. Seit 2 ter Impfung mit Biontech, 5 Jahre später bricht die Narbe auf, es brodelt und eitert, nicht mehr normal. Die machen nichts. Evtl. nehmen sie ihr die Brust noch ab. Mit Zewa Rollen zwischen den Brüsten bestreitet sie seit Wochen jeden neuen Tag. Sehr schwach, stark gealtert. Blutwerte schlecht. Ihre Tochter, meine Tante hatte nach Erstimpfung eine ganz schlimme Gürtelrose um den Mund, Nasenbereich.Sogar bis hoch zum Schädelknochen. Trotzdem 2 te geholt. Ebenfalls 2x Biontech. Bringt keine Leistung mehr, ständig krank. Ich bin mir mittlerweile sicher, die haben den Booster auch geholt. Meim Opa sein Asthma wurde schlimmer, somit Cortison erhöht. Bekommt jetzt plötzlich noch einen Herzkatheter. Landkreis Sigmaringen
  • @1425244458 #158961 18:29, 24 Mar. 2022
    Ich habe vor ca 6 Monaten mit einem Älteren Arzt gesprochen, dieser sagte mir, dass er noch nie in meinem Leben so viele Nebenwirkungen bei Menschen wegen einer Impfung bzw. Wegen einem Wirkstoff gesehen hat. Vor paar Wochen wieder mit ihm gesprochen, er bekam wohl einen Maulkorb und wollte sich dazu nicht mehr äußern , er wollte generell nix mehr zum Thema Impfung oder Covid sagen.
  • @1048402542 #158965 18:38, 24 Mar. 2022
    Mein Nachbar (ca. 50) und seine Frau sind große Impfbefürworter und natürlich vollständig geimpft. Auch deren Kinder (6 und 9 Jahre) haben Anfang dieses Jahres ihre 2. Spritze erhalten, das ältere Kind sogar genau vier Wochen nach der ersten!
    Jedenfalls hab ich den Nachbarn im Dezember mal kurz getroffen, da sah er noch normal und gesund aus. Letzte Woche begegnete ich ihm wieder und bin richtig erschrocken: gebeugte Haltung, eingefallenes Gesicht, wässrige Augen und eine fahle, gelbliche Haut. Er wirkt wirklich wie ein alter, gebrechlicher Mann, obwohl er vorher für sein Alter noch von Körperbau und Aussehen jünger wirkte.
  • @5262914636 #158966 18:39, 24 Mar. 2022
    Tochter 25 J.3 mal Biontec vorher Kerngesund liegt seit ner Woche im KH mit Hirnhautentzündung bisher wurde Ursache nicht rausgefunden , Zecken und co wurde ausgeschlossen.

    Oma 84kerngesund und mobil.3 mal geimpft nach 2 ter Impfung schwere Einblutung im Gesicht. Zum Glück nach 3 Wochen weg . Nach dritter Impfung eine sehr schwere Gürtelrose mit schlimmen schmerzen.

    Gemeldet wird das nicht kommt ja nicht von der Impfung.
  • @miaumautzi #158970 18:49, 24 Mar. 2022
    Meine Freundin hat sich im Februar 21 den Schuss geben lassen, weil sie sich vor C .schützen wollte.Im April erhielt sie die Diagnose Hirntumor.Mitte September 21 ist sie gestorben.
  • @Jak2509 #158971 18:50, 24 Mar. 2022
  • @Jak2509 #158972 18:50, 24 Mar. 2022
  • @Jak2509 #158973 18:50, 24 Mar. 2022
  • @Jak2509 #158974 18:50, 24 Mar. 2022
  • @1471701029 #158975 18:52, 24 Mar. 2022
    Freundin 35, PLZ 86 Deutschland , 3 x Biontech, hatte sehr lange und schmerzhafte Angina, musste 2 mal
    Mit Antibiotika behandelt werden, trat nach dem Booster auf.
    „Aber Gott sein Dank war es nicht Corona!“
  • @1509874433 #158993 19:45, 24 Mar. 2022
    Eine Freundin von mir hat Anfang Februar die 3. Impfung bekommen. Allerdings hatte sie zuvor eine Sinusitis, die mit Antibiotika behandelt wurde und noch nicht vollständig abgeklungen war. Das hat sie der Ärztin im Impfzentrum auch mitgeteilt. Sie sagte, das wäre kein Problem. Also erfolgte die Impfung. Seither hat sie ständig Kopfschmerzen, also ob die Sinusitis nie abgeklungen wäre. Ob da ein Zusammenhang besteht, kann ich natürlich nicht beurteile. An manchen Tagen so schlimm, dass sie nicht arbeiten kann. Ebenso gab es nach der dritten Impfung wie nach den beiden vorherigen Probleme mit dem Menstruationszyklus.
  • @985984110 #159001 20:15, 24 Mar. 2022
    Meine Kollegin (32Jahre, 2xBT) hat seit Monaten einen völlig verschobenen Zyklus. Blutung alle 14 Tage und dann sehr stark. Zudem hat sie immer wieder geschwollene Lymphknoten an den Achseln und Brustschmerzen. Zudem extreme Konzentrationsstörungen. Deutschland/39***
  • @1149041210 #159002 20:18, 24 Mar. 2022
    Junge Frau,35j, ich hatte schon berichtet, dreimal Moderna, hatte vor 8 Wochen eine schwere Sinusitis mit hohem Fieber, schlimmen Kopfschmerzen und gleichzeitig schlimmste Rückenschmerzen. Sie musste Gehhilfen nutzen. Zwischenzeitlich ging es ihr wieder gut, jetzt ist sie im gleichen jämmerlichen Zustand. Tests bisher negativ.
    Sie sieht keinen Zusammenhang mir der Spritze.
    D 013..
  • @5150133937 #159007 20:53, 24 Mar. 2022
    Mein Ehemann sagte heute sein Arbeitskollege ist tit im Bett aufgefunden worden! Mit dem Herz irgent etwas! War sicher geboostert weil alle müssen von der Arbeit her gehen! Er war noch nicht einmal 50 Jahre alt! 2 Kundenen von mir haben immer Kopfweh und Nackenschmerzen seit Boostern! OÖ
  • @WanderersC77 #159008 20:55, 24 Mar. 2022
    Eben einen Bekannten bzw Nachbarn Ende 50 getroffen , der mir ganz betroffen und wütend erzählt hat ,das er sich impfen J&j lassen musste und ca 2 Wochen nach der 2 Impfung mit der selbigen Marke Grauen Star bekommen hatte ! Zuvor hatte er nie Probleme mit den Augen und war auch letztes Jahr mal zur Kontrolle wo nichts auffälliges diagnostiziert wurde . 6048X
  • @1290590629 #159011 21:05, 24 Mar. 2022
    Seit ich geimpft bin bin ich permanent müde und kaputt. Ich schlafe teilweise 16 bis 18 Std am Tag, weil ich nicht mehr kann. Ich fühle mich wie 3mal gegessen.Das ist kein Leben mehr 😪😪😪.
    Achja ... Kreis Lippe 2x Biontec
  • @BibiBlocksberg_hexhex #159018 21:23, 24 Mar. 2022
    D 06xxx

    Nachbarschaft…M Ende 50 3x 💉 bekam trotzdem „C“

    Nachbarin Anfang 50 3x 💉 seit dem häufig Schwindel und Unwohlsein
  • @2068878646 #159033 22:47, 24 Mar. 2022
    Wir haben Corona vom geboosterten Physio bekommen 😡. Ich ungeimpft hatte eine normale Sinusitis. Mein Mann geimpft und nimmt Vit D und C und Zink hatte Halsschmerzen und Infekt. Geboosterte um uns herum haben reihenweise Corona. Und teils schlimme Verläufe. Eine Geboosterte Mama, die ihr Kind stillt, musste den Notarzt rufen für das Kind. Eine andere gebosterte leidet nach Wochen immer noch an Geschmacksverlust und Halsproblemen und Hustenreiz. Es geht nicht weg. Mein Physiotherapeut hat ebenso immer noch Probleme und der Husten klingt nicht ab. Er erzählte auch, dass er nach 20 Min Sport Atemnot hatte und fertig war, was vorher so nicht gewesen ist. In 04…
  • 25 March 2022 (47 messages)
  • @619583755 #159064 07:13, 25 Mar. 2022
    Berufsfeuerwehrmann. 35 jahre. Sportlich und fit wegen Job. Nichtraucher natürlich. War auch bei der Höhenrettung tätig. 3 mal BT. Permanenter schwindel. Mal mehr mal weniger stark. Kein Arzt findet die Ursache. Darf kein Auto fahren und kann nicht arbeiten. Sehfähigkeit enorm abgenommen. Ist in Depressionen abgerutscht. Unfähig alleine zu leben. Ärztlicher Dienst sagt auf dauer arbeitsunfähig. Rente wird aktuell beantragt.
  • Nicht ungeboren aber einen Fall wo ein neugeborenes paar Minuten nach der Geburt verstorben ist. Lunge war vollkommen verklebt Ärzte haben selber gesagt sie hätten sowas noch nie gehabt
  • @1076993583 #159072 07:34, 25 Mar. 2022
    Baby nach der Geburt PLZ 78 D starke Lungenproblemen lag 2 Monate intensiv..Mutter und Vater gentherapiert...sehen aber keinen Zusammenhang..den die Giftsuppe ist ja sicher 😭
  • @1077275837 #159075 07:39, 25 Mar. 2022
    In meinem Bekanntenkreis (Oststeiermark) ist ein Neugeborenes von einer geimpften Mutter, das extrem Neurodermitis hat, am ganzen Körper ist die Haut eine Schrunde. Ich hab sowas noch nie gesehen. Ich finde auch die Kopfform des Babies etwas sonderbar, sehr großer birnenförmiger Kopf, aber das kann sich vielleicht noch auswachsen. Die Mutter hat sich während der Schwangerschaft impfen lassen
  • @940430103 #159080 07:46, 25 Mar. 2022
    In der Nachbarschaft meiner Freundin (Türkei) ist das Baby (8M) einer frisch geimpften, stillenden Mutter innerlich verblutet. Die Ärzte konnten weder helfen, noch erklären wie es dazu kommen konnte.
  • @1212477051 #159085 08:02, 25 Mar. 2022
    Mein Vater...6 Wochen nach erster Impfung vor 1 Jahr plötzlich kurzatmig, konnte Treppen nur noch mit Pausen steigen. Spaziergang auch nur noch mit Pausen möglich. Vor 3 Monaten Booster. Jetzt KH, o2 Sättigung unter Belastung nur noch 75%. Es geht ihm sehr schlecht.
  • @697737463 #159086 08:04, 25 Mar. 2022
    Zwei meiner geimpften Bekannten - beide haben seit Jahren Diabetis - können jetzt auf einmal nicht mehr richtig sehen. Kann natürlich von der Diabetis kommen, oder aber auch eine verstärkende „Nebenwirkung“ sein (oder die Hauptwirkung, wer weiß). Hamburg. Impfstoffe unbekannt.
  • @1266998500 #159096 08:46, 25 Mar. 2022
    Pflegeheim
    Es wurde nicht gefragt, es wurde festgehalten, reingespritzt, und die Leute wurden wieder in ihren Zimmern eingesperrt.
    Nach der ersten gab es Tode, nach der zweiten noch mehr und nach der dritten hat es die ganz alten erwischt.

    Stellenweise lagen sie nach der zweiten Spritze nur noch im Bett.
    Taumelten zwischen Klinik und Heim, bis zur dritten, dann endlich die Erlösung.

    Pflegeheim Weißenfels
  • @5036480515 #159102 09:21, 25 Mar. 2022
    Schleswig Holstein .... Mamma von meiner Freundin, hat die esten 3 Genspritzen gut überstanden. Aber jetzt nach der 4 hat Sie Herzrütmus Störungen 😩
  • @Moonlightglitter #159106 09:52, 25 Mar. 2022
    Meine Tante (ca 53 Raum Zürich nach Booster ständig Kopfschmerzen und Schwindel, eine Anschwellung im Kopf entdeckt.. ihr gings eigentlich nach jeder Impfung schlecht. Aber lieber das als von Corina sterben 😬
  • @5031072336 #159107 10:03, 25 Mar. 2022
    Ich berichte hier schon zum 3 oder 4 Mal:

    Ich habe durch meinen Job engen Kontakt zu allen meinen en vielen Kunden. Ich machen meinen Job seit 16 Jahren...

    Aktuell sind min. 4 Personen die Ihre Großeltern oder ein Elternteil verloren haben..

    Alles innerhalb der letzten Wochen.

    Sowas konnte ich NOCH NIE beobachten.

    Dann mein Handwerker der nicht kam...musste spontan zum Arzt...Gürtelrose. Ich sag ihm noch am tel. " das ist von der Impfung" ...gestern dann sagt er "das ist bestimmt vom Stress!" Dann sagt er ...sein Arzt sei jetzt auch in Quarantäne weil er schon zum 2. Mal C. hat.

    Die Kunden übrigens die ungeschlumpft sind (bis auf eine , die kriegt es einfach nicht...so wie ich :) sind alle genesen und wieder fit!
  • @998702793 #159110 10:08, 25 Mar. 2022
    Meine Nichte (21). Geboostert mit Biotech, nun Zysten im Unterleib...Es gibt natürlich keinerlei Zusammenhang. Die Odyssee beginnt....
  • @1307977747 #159112 10:12, 25 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @Jak2509 #159115 10:48, 25 Mar. 2022
    ‼️‼️‼️ S T O P P ‼️‼️‼️
    Petition gegen den Steuerraub an der Tankstelle: https://www.direktdemokratisch.jetzt/petition-jetzt-unterschreiben/
  • @Jak2509 #159116 10:50, 25 Mar. 2022
    [Weitergeleitet aus Martin Rutter ❌ ▶️direkte Demokratie - JETZT]
    [ Bild ]
    🇦🇹Folge direktdemokratisch. auf folgenden Social Media Kanälen🇦🇹:

    👉Facebook:
    https://m.facebook.com/profile.php?id=100073319047289

    👉YouTube:
    https://m.youtube.com/channel/UCSq9OwnNn89YYyTgPiBrlUg

    👉Twitter:
    https://twitter.com/ddemokratisch1/status/1488125842752376834?s=20&t=_5RHxTSKv8FXT3_PCWnh1w

    👉Gettr:
    https://www.gettr.com/user/ddemokratisch

    👉TikTok:
    https://www.tiktok.com/@direktdemokratischjetzt?lang=de-DE

    👉Instagram:
    https://www.instagram.com/direktdemokratisch_/

    📩 Newsletter:
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/newsletter-signup/

    Du möchtest im Bereich soziale Medien mithelfen - melde dich unter
    Telegram: @LaFidelina
    Email: [email protected]
  • @Jak2509 #159117 10:51, 25 Mar. 2022
    https://youtu.be/RHNKpZz9pq8

    👉Lesenswerte Artikel👈
    Spanien - keine Zwangsimpfung an Behinderte
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/spanisches-urteil-keine-zwangsimpfung-an-behinderte/
    Verhaltensmanipulation durch Nutzung menschlicher Schwachstellen
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/verhaltensmanipulation-durch-nutzung-menschlicher-schwachstellen/
    Novavax - Wolf im Schafspelz
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/wolf-im-schafspelz/

    👉Vereinsmitglied werden - JETZT👈
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/vereinsmitglied-werden/
  • @Jak2509 #159118 10:52, 25 Mar. 2022
    🍃🌸🍃 Liebe Mitglieder 🍃🌼🍃

    Unser Admin Team braucht Unterstützung! Die Gruppe wächst, die Beiträge werden mehr und wir wollen euch natürlich auch weiterhin den Service einer gut betreuten Gruppe bieten. Deswegen, wenn du Zeit übrig hast, gerne im Team arbeitest und in dieser Bewegung mitwirken willst, einfach melden unter:
    @Silvia_Wien

    🕊 Nur Gemeinsam sind wir stark 💪
  • @1268890258 #159119 10:53, 25 Mar. 2022
    Meine Nichte wurde im Oktober und November 2021 gespritzt, ist Mutter eines jetzt 15 Monate alten Sohnes, stillt noch und möchte ein 2. Kind. War vor kurzem schwanger und hatte einen Abord. Impfstoff ist mir nicht bekannt.
  • @Pilotfrog #159122 11:05, 25 Mar. 2022
    D-68 Meine Mutter (78) bisher doppelt geimpft und geboostert. Nach jeder Impfung (Biontech das GUTE Zeug) ging es ihr schlechter. Sie sagt: "das bin ich nicht mehr, das ist nicht mein Körper" Hoher Blutdruck, schnell kurzatmig, Herzrasen (es kam schon 2 mal nachts der Krankenwagen mit anschließendem Aufenthalt im KH) Auf den Kopf gestellt, keiner findet etwas. Rückenschmerzen, enger Brustkorb, wenig Luft. Nicht mehr belastbar. Ständiges Räuspern, Vergesslichkeit, Müdigkeit. Vor der Impfung war sie fit und agil. Sie weiß, dass es von der Impfung kommt, traute sich aber nicht, es nicht zu tun, weil mein Vater, völlig überzeugt von dem Zeug, sie unter Druck gesetzt hat.
  • @Maria_Osttirol #159123 11:32, 25 Mar. 2022
    A-9900: Freundin, 77, 3 x gestochen, seither Schwindelgefühle, Unsicherheit beim Gehen und extrem Restless Legs Syndrom, dadurch auch Schlafstörungen;
    Kürzlich im Sitzen vom Stuhl gefallen und Verletzungen im Gesicht zugezogen, aktuell an C. erkrankt.
  • @2126580473 #159125 12:21, 25 Mar. 2022
    D-32XXX/Habe soeben von einer Sekretärin erfahren, das ihr 25 jährige Sohn an einer Herzmuskelentzündung leidet und im KH liegt. Sohn ist 2x geimpft plus 1 x geboostert. Hat kurz nach der Boosterung Corana bekommen, lag auch da schon mehrer Tage mit schweren Verlauf zuhause. Dann kam der Herzmuskel. Weiß leider nicht womit geimpft, aber scheint auch egal zu sein. Das „Gift“ leistet ganze Arbeit.
  • Hatte mein Bruder nach der ersten schon. Außerdem wurde ein Loch im Herz festgestellt. Das werden wohl die Spike Proteine verursachen. Hab gehört das Glutathion gegen die Spikes helfen soll.
  • @1014269584 #159131 13:27, 25 Mar. 2022
    Eine Schwägerin von mir, 71, hat vor einer Woche die Diagnose " Krebs mit Metastasen im ganzen Körper bekommen. Geimpft und geboostert, so viel ich weiß, mit Biontech. Sie war bis dahin seeehr aktiv und agil.
  • @5179733972 #159132 13:40, 25 Mar. 2022
    Studentin von mir, Anfang 20, aus China. Wurde direkt nach dem Booster (Impfstoff unbekannt) plötzlich "allergisch auf die Katze", Atemnot, juckender Ausschlag am ganzen Körper.

    Die Katze ist weg, die Symptome sind unverändert. Sie fehlt jetzt schon die dritte Woche im Unterricht. (Deutsch als Fremdsprache). Vorher war sie putzmunter und gesund.

    Chinesen/Asiaten (wie Osteuropäer, die zuvor schon Sputnik bekommen haben) müssen sich übrigens in Deutschland nochmal impfen lassen, weil der chinesische/russische Impfstoff hier nicht anerkannt ist, sie bekommen das Gift also in doppelter Menge.
  • @2095933404 #159133 13:42, 25 Mar. 2022
    Gute Bekannte, unter 40 Jahre, hat 20 Tage nach der 2. Impfung plötzlich Seestörungen und eine Entzündung am Seenerv wurde festgestellt. (Nach Recherche im Internet, ist sie auf mehr vergleichbare Fälle gestoßen, im Median sind alle nach 20 Tagen nach Impfung aufgetreten). Die Ärzte wollen keinen Zusammenhang sehen und reagieren komisch.
    Nach Behandlung bekam sie auch noch starke Blutdruckschwankungen. An einer Aufklärung über mögliche Zusammenhänge scheint kein Interesse zu bestehen.
  • @1183471461 #159136 14:03, 25 Mar. 2022
    371 …..frage heute morgen meinen Patienten wie es bei der Arbeit läuft.
    Antwort: ganz gut, außer dass die Kollegen alle plötzlich sterben 😳
    Friseurin erzählt dasselbe: Kunden sagen dass plötzlich so viele Verwandte sterben und sehr viele Krebs bekommen haben
  • @1061186664 #159138 14:17, 25 Mar. 2022
    Ehemalige Nachbarin Mitte 20, durch MRT dunkle Flecken im Hirn gefunden. Art der Impfung: Unbekannt

    Arbeitskollege, einfach umgekippt. War im KH.
    Art der Impfung: Unbekannt

    Ehemalige Arbeitskollegin, ca 30. Jahre, Lungenkrebs. Nichtraucherin. Art der Impfung: Unbekannt

    Raum 484..
  • @Nickiev #159147 16:26, 25 Mar. 2022
    Ich habe heute von einem Freund erfahren, das seine Tochter, 16 Jahre ein Hodgkin entwickelt hat. Sie wurde im September und Oktober mit BT gespritzt. Vor Weihnachten hat sie einen Knoten unter dem Brustbein getastet. Sie ist wegen der Pandemie nicht gleich los. Sie hat bereits Metastasen. Es ist so schlimm!!
    Ich habe ihn noch nicht auf einen möglichen Zusammenhang angesprochen, da ihnen grad der Boden unter den Füßen gerissen wurde.
    Wenn noch jemand solche Erfahrungen gemacht hat bitte melden 🙏
  • @944557059 #159153 17:06, 25 Mar. 2022
    Ich war heute mit meinem Patienten (85),in seinem Garten.
    Der Garten ist offen (Reihenhaus) , so dass jeder, der vorbei geht, rein schauen kann. Dadurch hat man viele Gesprächspartner🙈 Es wohnen dort überwiegend ältere Menschen, in dieser Reihenhaussiedlung. Während ich mich etwas betätigte, kamen einige Nachbarn vorbei und erzählten mir von ihren neuen Gebrechen🙈 Ich weiss von allen, dass sie geimpft und geboostert sind🙈🙈🙈 gleich 3 Leute ü. 80, erzählten mir, dass sie jetzt grauen Star hätten, andere von Müdigkeit und undefinierbaren Schmerzen, Bandscheibenvorfall, usw. Während der 3 Stunden, die ich bei meinem Patienten im Garten verbrachte, fuhr der Rettungswagen im 5 Minuten takt durch den kleinen Ort.
    Ein kleiner Ort! Es war ziemlich heiß heute.
    Ich bin gespannt, was so in den nächsten Tagen so in den regionalen Todesanzeigen steht🙈🙈🙈
    Niemand bringt seine Beschwerden mit der Genshitte in Verbindung🤷‍♀ D 63.....
  • @649192333 #159156 17:17, 25 Mar. 2022
    Wieder ein Fall: D 53xxx, die Nachbarin einer Freundin (56), letztes Jahr noch fit mit ihr und den Hunden spazieren, plötzlich sitzt sie im Rollstuhl mit Knochenmarkskrebs. Meine Freundin versteht die Welt nicht mehr. Erst vor wenigen Monaten ihren Schwiegervater verloren.
  • @1209055700 #159159 17:39, 25 Mar. 2022
    Gerade erfahren das die Krabbelgruppenleiterin auf Paliativstation liegt...hatte vor Jahren Brustkrebs besiegt der wohl nach'm Booster mehr als aggressiv zurück kam 😪
    594 NRW
  • @997344875 #159160 17:42, 25 Mar. 2022
    D 25... Nachbar 66 Jahre vor 2 Monaten verstorben. Habe es erst gestern erfahren. Sportlich und mit dem Fahrrad unterwegs. Einfach tot vom Rad gefallen. Herzmuskelentzündung. Er war 3x genherapiert. Zusammenhang wurde nicht hergestellt.
  • @1004833238 #159164 18:20, 25 Mar. 2022
    Gestern erfahren, junge Frau, 19 Jahre alt, 2x 💉, Thrombose in der Hüfte.
    Niedersachsen, 485**
  • @Jak2509 #159167 18:32, 25 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1114184851 #159169 18:35, 25 Mar. 2022
    Junger Mann 24 nach Impfung Herzmuskelentzündung kennt jemand guten Arzt für so einen Fall
  • Bitte hier keine Fragen stellen. Das könnt ihr in der Diskussionsgruppe tun . Bitte hier auch nicht antworten
  • @1436781996 #159175 19:05, 25 Mar. 2022
    A-33.. Schwager, 55 J., 2x BT gespritzt, seitdem Herzbrennen bei Gartenarbeit (!)
    Nachbar, 2x BT, Thrombose, zuvor nie Probleme
  • @Blume7777 #159179 19:12, 25 Mar. 2022
    Ich habe heute von einer Frau erfahren, das 5 ihrer Bekannten alle im letzten Jahr einfach tot umgefallen sind! Die meisten waren im Alter von 50 Jahren. Eine Frau beim Kochen am Herd, einfach tot umgefallen. Ein Frau saß neben ihrem Mann auf dem Sofa beim Fernsehen
    schauen holte zwei mal tief Luft, dann umgefallen und tot. Ein Mann beim Treppen hinabsteigen umgefallen tot. Einer lag tot im Bett usw.
    Sie waren alle geimpft! Es hieß, sie hätten einen Herzinfarkt gehabt!!!
    Ein Arbeitskollege von meinem Freund, 49 Jahre alt, fühlte sich nach Booster nicht gut. Nach zwei Tagen lag er auf Intensiv, dann Verlegung in eine andere Klinik, kurz darauf tot. Tod durch Herzmuskelentzündung. Deutschland - PLZ 76437
  • @1596683865 #159190 20:14, 25 Mar. 2022
    Mein Stiefsohn (28) wurde im Januar geboostert. Jetzt liegt er mit Myokarditis im Krankenhaus.
  • @1835433127 #159193 20:17, 25 Mar. 2022
    Es zieht sich zu... mein Schwiegervater 71 J.paar Tage nach dem Booster tot vor seinen LKW gefallen ( Obduktion folgt) Paar Wochen vorher sein Bruder 74J. ebenfalls tot, Gehirnbluten. Bekannter 30 Nerven funktionieren in den Beinen nicht und Schwindel, liegt im KH
    636 Deutschland
  • @1064223700 #159203 20:41, 25 Mar. 2022
    Ehefrau (78) des ehemaligen Chef meines Freundes: Augeninfarkt nach Booster. Impfstoff unbekannt. PLZ (D) 990…Raum Erfurt.
  • @540453260 #159204 20:43, 25 Mar. 2022
    Das Baby meiner Tochter kam gestern per Kaiserschnitt einen Monat zu früh zur Welt, da es sich auf einmal 16h nicht mehr rührte. Es kam mit einer Infektion zur Welt, welche sich durch hohe Entzündungswerte im Blut auswies. Außerdem war das Fruchtwasser grün. Ich hab keine Ahnung was das bedeutet. Jetzt versagen seine Organe. Ich denke, das wird nur ein kurzer Besuch auf der Welt. Meine Tochter hat sich heimlich mit ihrem Freund und dessen Eltern impfen lassen. Sie wusste, dass mir das Herz bricht. März + April 21 2x Corminaty und dank ihrer FRAUENÄRZTIN im Dezember noch der BOOSTER. Ich habe es erst 3 Wochen später am Telefon erfahren . Ärzte wissen nicht, was mit dem Baby los ist. Es schläft nun langsam ein. 077
  • @5002554090 #159215 20:52, 25 Mar. 2022
    Tante, 1952, Booster, danach Gastritis exklusiv. Ohnmacht, gefallen, Rippenbrüche. Tante, 1939 (eigener Garten im Wasserschutzgebiet - eigentlich Park von Größe her, jeden Tag Gartenarbeit, Fahrrad fahren und überwiegend vegetarisch von Garten Ernte ernährt, kein Alkohol, nie krank) einige Zeit nach Booster mit Hubschrauber in Klinik. Spezial Operation nach Hirnvenenthrombose. Linke Seite beeinträchtigt. Onkel, 1950, nach Booster kaum Gefühl in Beinen, Ursache noch nicht gefunden. Eigentlich sportlich sehr aktiv. Seine Frau nach Booster nachts Herzrhythmusstörung. Ursache nicht gefunden.....
  • @1435502720 #159216 20:53, 25 Mar. 2022
    Bekannte von uns Dialyse Patientin geboostert ..Anfang Januar an Corona verstorben … von meiner Kundin der Bruder schon immer an Asthma erkrankt ..lässt sich impfen ..bekommt schlimmen Anfall fällt ins Koma und verstirbt Anfang Februar…weitere Kundin 70 lässt sich impfen bekommt über Nacht Blutungen …schlimme Blutungen…liegt aber nicht an der Impfung 🥺..ein Unternehmer ist sportbegeistert..trainiert Judo..kommt nach Training heim Herzinfarkt tot …jeden Tag neue Erfahrungen…liegt aber nie …nie an der Impfung 😬 Dialyse Patient geboostert liegt das zweite mal auf intensiv …hätte auch schlimmer kommen können 🤷‍♀️🤷‍♀️🤷‍♀️schlimmer ???? Tot ???? 🤷‍♀️🤷‍♀️🤷‍♀️ich rede jeden Tag mit Menschen die ich über Jahre kenne und begleite …und es tut weh….die Veränderung der Menschen tut weh…….bin aus Sachsen…02763
  • @1248770356 #159219 20:57, 25 Mar. 2022
    Patientin von uns 30 Jahre alt fällt am Tag ca 6-8 mal um
    Schulmedizinisch nichts zu finden.
    Keine Kontrolle über den Körper
    Nach Booster
  • @1435502720 #159228 21:12, 25 Mar. 2022
    Außerdem drei Kunden von mir mit Augenerkankung….einer davon hat nächste Woche OP…in Dresden …soll sich davor noch boostern lassen…warum?? 🤷‍♀️ sonst gibt es keine OP 😖
  • @5245225538 #159236 21:50, 25 Mar. 2022
    Eine meine Nachbarin nach Impfung gestorben....davon habe ich schon berichtet, jetzt meine zweite Nachbarin (46) 3x geimpft musste an Kiefer operiert werden, Entzündung, Zähne gesund, Ursache unbekannt. Halbes Gesicht angeschwollen. PLZ 45...
  • 26 March 2022 (46 messages)
  • @2129354855 #159253 05:37, 26 Mar. 2022
    Meine Kollegin, Mitte 50 (ich hatte schon berichtet), hatte nach der ersten💉Probleme mit der Niere (Schmerzen & Blut im Urin), nach der zweiten💉ebenso, nach der dritten💉Probleme genug Luft zu bekommen, Schmerzen im Oberbauch und kraftlos. Diagnose jetzt Bauchspeicheldrüsenkrebs plus Leber plus Lunge. Sie meinte noch, dass sie die Impfung abkönne, nur Schüttelfrost und kraftlos direkt danach. Seit 15 Jahren, also seit sie hier arbeitet, völlig gesund, nicht mal eine Grippe. Es ist zum 🥺😭 heulen! PLZ D-255
  • @Chrissi45 #159254 06:01, 26 Mar. 2022
    Kollegin 56 Jahre, seither immer gesund, hatte vor Weihnachten schlaganfall. Konnte den Arm nicht mehr bewegen, dachte sie hätte sich verlegen. Hausarzt wollte sie erst garnicht anschauen. Nach Druck von ihr, dann doch Termin bekommen, gleich Einweisung ins Krankenhaus. Dort blutverdünner bekommen, war dann wieder ok. Mrt zeigte eine leichte herzbeutelvergrösserung. Das wäre angeboren meinte sie, ihr Vater hätte es auch gehabt. Natürlich liegt es nicht an der Impfung, gift unbekannt.
  • @1032411676 #159255 06:10, 26 Mar. 2022
    Mann meiner Cousine knappe 40 Jahre, sehr sportlich, Nichtraucher.. gesunde Lebensweise und guter Job.. 3x geimpft (kA was) hat jetzt mehrere Zysten im Hirn und deshalb ist eine halbe Seite seines Körper taub.. ob sie bösartig sind weiß ich nicht.. denke aber nicht sonst würde meine Cousine anders darüber erzählen.. Sie sind aber trotzdem noch froh das sie und auch ihre Kinder geimpft sind.. blind blinder .. blinder geht's nicht.. Raum Krems
  • @5159436011 #159256 06:14, 26 Mar. 2022
    Nichte 38J nach der zweiten Impfung ein paar Tage später schwerer Schlaganfall, nur knapp überlebt, Folgeschäden ein Leben lang, bei ihrer Entlassung hat die Ärztin gesagt, sie darf niemals eine weitere Impfung bekommen. Alles klar, jetzt im Nachhinein, vorher wurde ihr die Impfung nahegelegt, weil Risikopatientin. Bruder nach Grippe inkl. Covidimpfung zwei Wochen später zusammengebrochen, musste sich einer Herz-OP unterziehen. Ein weiterer Bruder dreimal geimpft, bekam grad vor kurzem eine Überweisung zu einem Herzspezialisten, sein Herz ist total geschwächt. Nichte dreimal geimpft fühlt sich schon lange nicht mehr fit, jetzt Bakterien in der Lunge. Bekannter zweimal geimpft, seit ein paar Tagen krank und sehr geschwächt. Seltsam, seit Beginn dieser Plandemie bis vor wenigen Wochen kannte ich weder in meiner Familie, noch in meinem Freundes bzw Bekanntenkreis jemanden der schwer erkrankt ist. Jetzt sieht es anders aus und ich hege einen schlimmen Verdacht. Einen Verdacht welchen ich von Anfang an schon hatte.
  • @184734653 #159260 06:39, 26 Mar. 2022
    Mädchen,19, kurz vorm Abitur. Epilepsiestatus, gut eingestellt mit wenig Anfallsneigungen.
    Hat lange dem Impfdruck standgehalten. Dann 2x geimpft, danach verstorben. Kris Pinne..
  • @1797076300 #159262 06:41, 26 Mar. 2022
    Mein Vater, 3x geimpft, jetzt eine seltene Form von hemofilie. Belgien Raum 24
  • @J_Borkmann #159264 06:52, 26 Mar. 2022
    Arzt 3x geimpft, 1x genesen und nun erneut positiv.

    Bisher top fit und sportlich. Nicht übergewichtig, keine Risikofaktoren, keine kritischen Grunderkrankungen. Familie mit 3 Kindern ....

    Wurde mit einer Gehirnblutung noch gerade rechtzeitig aus dem Landkreis mit dem Hubschrauber in die Klinik nach Hannover geflogen.

    10.ter Tag auf Intensiv und immer noch Covid19 positiv. Zustand/Überlebenschance noch nicht klar definierbar.

    Vor 5 Wochen genesen. Vor 4 Monaten zuletzt geimpft.
  • @1083001277 #159265 06:57, 26 Mar. 2022
    Meine Patentante.. 3fach gespritzt mit BT liegt nun im Krankenhaus. Nicht ansprechbar, Blasenkrebs, Gebärmutterkrebs. 75j. Thüringen
  • @2044975908 #159269 07:09, 26 Mar. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️

    Hier könnt ihr diskutieren
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇

    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk
  • @1270086832 #159271 07:32, 26 Mar. 2022
    Junge, 15 Jahre alt, sportlich, gesund, zwei Wochen nach 2. Impfung Diagnose Lymphdrüsenkrebs mit Rückenmarksbefall. Bekommt jetzt 6 Monate Chemo. Plz 960
  • Der Mann einer Freundin,die ganze Sippe ist schon geboostert, hat immer gesund gegessen,viel Sport gemacht,hatte Herzstiche,die in den Kiefer gingen. Bei ihm haben sie auch ein Loch gefunden,das Herz mit Natron durchgespült. Meine Freundin selbst hat schlechte Blutwerte, angeblich vom neuen Medikament bei schildrusenerkrankung. Aber ich bin ja ein schnacker und soll meine Fresse halten😔🙈 so sagte sie es zu meiner Mutter.. tja,die holen sich bestimmt das monatsabo ,wenn es kommt.. 255
  • @1999586926 #159282 08:45, 26 Mar. 2022
    Moin, hatte lange nichts beobachtet in meinem Umfeld. Aber seit 3 Monaten folgendes:
    Junge Frau, 30, nach Booster Gürtelrose und Abort 12.Woche, ihr Mann direkt nach Booster Covid. Frau, 55, schwerer Verlauf Covid, sieht jetzt aus wie der Tod auf Latschen. Eingefallenes und blasses Gesicht habe ich noch bei vielen anderen bemerkt. Alle Geimpften, die ich kenne, haben Covid bekommen, von leicht bis eben schwer.Sind alle mit Biondreck geimpft worden und meine Kunden. Auch in den Schulen meiner Kinder trifft es vor allem die Geimpften, meine hatten bisher nix, trotz mehrfachem Kontakt. Plz 259
  • @5016342158 #159291 09:12, 26 Mar. 2022
    Meine Ex Arbeitskollegin nach dem 2 Stich extreme Müdigkeit, schmerzende Gelenke, teilweise konnte vor schmerzenden Finger nicht mehr arbeiten, depressiv, teilnamsloss, liegt jetzt im Bett mit schlimmste Grippe in ihr Leben ( 54 Jahre), beide Kinder geimpft, beide derzeit C-Krank, überzeugte befürworter der 💉
  • @1032411676 #159292 09:13, 26 Mar. 2022
    Gerade aus dem pausenraum eine Kollegin getroffen die 1 Monat im krankenstand war. Wäre fast gestorben hat sie erzählt weil ihre Blutungen nicht mehr aufgehört haben. Die Ärzte haben ihr anfangs nur Tabletten gegeben bis sie dann zusammengebrochen ist und not operiert werden musste. Zusätzlich hat sie was mit der Schilddrüse und Verdacht auf Thrombose. Sie is keine 40 Jahre und hat gesagt sie hatte davor nichts.. Kern gesund. Sie sagte es sei von der Impfung und hat dabei ihren Kopf gesenkt. Sie ist 2x geimpft. Wien
  • @187655940 #159307 10:48, 26 Mar. 2022
    Junge Frau, um die 30, gespritzt, aggressiv wachsender Brustkrebs.
    Mann, Mitte 50, wollte sich nicht spritzen lassen, hat es dann doch gemacht. Geboostert, 5 Tage später schwer krank im Bett, aber nur für einen Tag. Jetzt Schmerzen im ganzen Körper und fühlt sich schlapp und erschöpft. Aber die „Impfung ist schon nötig!“
    D 249
  • @1225378612 #159309 11:17, 26 Mar. 2022
    Ehemalige Kollegin 47 Jahre alt.
    Nach der 3. Impfung Ekzeme am Unterleib, wo fast schwarzes Blut und Eiter raus kommt.
    Sieht keine Verbindung mit der Impfung .
    Niederbayern/ Straubing
  • @1145957892 #159311 11:27, 26 Mar. 2022
    Meine Freundin (41) hat sich im Juni mit J&J impfen lassen. Im Oktober die Grippeimpfung.Und Anfang Dezember Moderna.

    Am Abend des Impftages (Moderna) tat ihre halbe Körperhälfte des Einstischarmes weh. Zudem kamen sämtliche Adern des Armes extrem zum Vorschein. So dass sie mir sagte:" ich sehe aus,als würde ich mich in einen Alien verwandeln."

    Es kamen unerträgliche Kopfschmerzen hinzu.So dass sie Rund um die Uhr starke Schmerztabletten nehmen musste,die aber nicht wirklich halfen.
    Nach einer Woche war es dann soweit,dass sie in KH fuhr und dort untersucht wurde. Nichts gefunden.... Paar Tage spatert zum Hausarzt.Der stellte zu hohen Blutdruck fest(vorher nie etwas damit gehabt). Nach ca 14 Tagen gingen die Kopfschmerzen dann weg.Der Blutdruck hat sich von allein wieder normalisiert.

    Und das schlimmste kommt nun..... Trotz des Wissens,dass es von dem Gift kommen muss, wird sich fleissig noch im Herbst die Dritte abgeholt....nicht mehr zu helfen...scheint süchtig zu machen....
    Zu alle dem stelle ich bei ihr Wesensveränderung fest...Rechthaberisch und ohne Feingefühl... Auch der Anblick wirkt immer böser.....
    Umkreis Hannover
  • @896534772 #159314 11:48, 26 Mar. 2022
    Bisher auch so erlebt: Seniorchefin, bisher eine Seele von Mensch, hatte sich im Büro sehr abfällig geäußert, nachdem sie von meiner Erkrankung an C gehört hatte.

    Neuer Fall in der Familie: Nichte, 31, mindestens 1x geimpft nach der letzten Schwangerschaft; aus dem medizinischen Bereich kommend. Ihre kleine Tochter ist 9 Monate, wurde bisher gestillt, hat jetzt Lungenentzündung und ist seit gestern im KH (zusammen mit meiner Nichte).
  • @Jak2509 #159322 13:12, 26 Mar. 2022
    🍃🌸🍃 Liebe Mitglieder 🍃🌼🍃

    Unser Admin Team braucht Unterstützung! Die Gruppe wächst, die Beiträge werden mehr und wir wollen euch natürlich auch weiterhin den Service einer gut betreuten Gruppe bieten. Deswegen, wenn du Zeit übrig hast, gerne im Team arbeitest und in dieser Bewegung mitwirken willst, einfach melden unter:
    @Silvia_Wien

    🕊 Nur Gemeinsam sind wir stark 💪
  • @1021747997 #159331 16:09, 26 Mar. 2022
    Raum Oberfranken.
    Von meiner Bekannte der ihr Mann 3 Impfung im Dezember, im Februar entdecken Ärzte Mundhöhlen Krebs 😔wurde Montag operiert.
  • @1035178528 #159332 16:20, 26 Mar. 2022
    Raum Odenwald. Heim für psychisch und seelisch Erkrankte.
    Personal: 1 nach 2.I. Thrombose ( Aussage des Arztes, 3. I. ist wichtig sonst stirbt sie an C. Infektion mit Thrombose als Vorgeschichte)
    2. Kollegin nach 2. Impfung krank, Arbeitsunfähig bis heute ( sie bekam die Spritze zu spät, hat Ling Covid😬)
    3. Herzklappenentz.
    4.Synkopen immer so wieder fällt einfach um
    Unter den Bewohnern nach 2. Impfung Haarausfall, Erysipel, Synkopen, Demenzzunahme unglaublich schnell,
    jetzt nach Booster das ganze Haus C.pos., das erste Mal seit 2 Jahren, plus 2/3 des Personals. ( 2 Ungeimpfte....nicht positiv) ...
  • @2085272723 #159333 16:21, 26 Mar. 2022
    Ich, da noch 34 Jahre alt. 1,5 Tage nach Dosis 1 (biontech Ch.-B:1F030A) heftiger und untypisch verlaufender Migräneanfall mit Aura, seither bleibende sehstörung.
    2 Dosis (biontech Ch.-B: SCEL5): 3 Wochen später Corona + sterile Entzündungen in Händen, Füßen und am Kopf. 3 Nägel wachsen mir so halb raus und bis jetzt ist meine Haut nicht komplett verheilt, wächst an den Händen irgendwie anders nach und die Fingern sind taub.
    Seither bin ich einfach schnell ermüdbar, energielos und leicht in die depressive Stimmung zu kriegen.
    Münsterland
  • @Angeli_66 #159339 16:53, 26 Mar. 2022
    Freund einer Freundin, hatte Nieren transplantiert bekommen vor Jahren, als "Risikopatient" dreimal Biondreck, tot.
  • @679228695 #159340 17:02, 26 Mar. 2022
    Hessischer Odenwald
    Nachbarin Anfang 50 - 3x Biontech.
    Auf einmal Diabetes Typ 2.
    Nur noch müde und antriebslos. Nach einem Treppensturz Ende letzten Jahres heilt die dabei verletzte Rippe nicht mehr.
    Schafft Treppen nur noch sehr mühsam.
    Und gerade im Moment hat sie mir erzählt dass man Schatten auf der Lunge entdeckt hat. Ende April Termin in Thorax Klinik HD.
    Ihr Credo:
    Hmmm könnte von der Impfung kommen oder auch nicht - aber sie würde sich wieder impfen lassen denn sie wäre ja vorbelastet und würde an C sterben wenn sie es bekäme.
    Ich steh dann nur noch fassungslos da und zweifle 🤷‍♀️
  • @885784335 #159341 17:27, 26 Mar. 2022
    Eine Bekannte 3xBT danach Infekt d oberen Atemwege KEIN corona. Schiebt ihre herzprobleme auf den Infekt. Erkennt leider nicht den Zusammenhang mit den Impfungen und das dass evt NW sind. Rennt von Arzt zu Arzt aber keiner kann helfen. Infekt ist lange weg, aber sie ist absolut nicht belastbar. Schafft kaum die Treppe in den 4. Stock. 55 jahrewar vorher gesund. Sachsen
  • @649192333 #159343 17:36, 26 Mar. 2022
    D 53xxx, Stiefvater einer Freundin, geboostert, plötzlich Schmerzen in beiden Armen bis in die Finger, kann nichts mehr heben. Laut Arzt alle Nerven entzündet und Nervenenden verklebt. Es heisst beidseitiges Karpaltunnelsyndrom, beide Hände werden nun operiert. Bisher dachte ich Karpaltunnelsyndrom äußert sich in Taubheitsgefühl, aber was weiss ich schon ... 🙄
  • @1369158967 #159344 17:36, 26 Mar. 2022
    Meine Cousine 3x mit Biontech, 78J nach der 2. Verdacht auf Thrombose da Schmerzen und Funktionseinschränkung in beiden Beinen. Hat sich nicht bestätigt, jedoch Schmerzen und nach wie vor Funktionseinschränkung in einem Bein, sind nach Behandlung zurück geblieben, ist in Neurologischer und Orthopädischer Behandlung deswegen,zieht das Bein nach und läuft jetzt mit Rollator, da sie sich immer mal ausruhen muss, wen sie einkaufen geht. Sie ist vorher täglich mit dem Fahrrad gefahren. Sie denkt nicht das es von der Impfung kam obwohl ihre Tochter ihr das auch sagte. Aber eine 4. Impfung wird sie nicht nehmen, hat sie gesagt. 04838
  • @criticel #159345 17:38, 26 Mar. 2022
    Es trug sich letztes Jahr zu. Meine Arbeitskollegin saß im Biergarten eines Lokals , als sich drei Damen mittleren Alters näherten mit den Worten jetzt haben wir die zweite Spritze hinter uns gebracht und gönnen uns nun einen schönen Eisbecher. Sie nahmen Platz und eine der drei Damen begann plötzlich zu zucken und fiel nach Luft ringend vom Stuhl. Der Notarzt wurde gerufen , die Frau wurde vor Ort mit dem Defibrillator bearbeitet und verstarb noch vor Ort. Anaphylaktischen Schock.
  • @HPBaltes #159347 17:42, 26 Mar. 2022
    53567.
    Der Cousin eines Freundes wurde 3 Tage nach seiner 3. Impfung tot in seinem LKW aufgefunden. Er war sportlich, nie krank und wurde nur 45 Jahre alt. Er hinterlässt Frau und zwei Kinder.
    Da er Grieche war, zählt er in Deutschland nicht als Impfopfer.
  • @1105498557 #159348 17:42, 26 Mar. 2022
    Kollegin (Erzieherin), 60 Jahre, schlank, Sporttreibende, sehr gesunde Lebensweise: körperliche Probleme nach 1. Impfung, sofort nach 2. Impfung (Juni 2021) für mehrere Monate im Krankenhaus; Schmerzen am ganzen Körper („als würde ich auseinander gerissen werden“) besonders in den Gelenken; ist lange bewegungsunfähig; Ärzte „finden nichts“; wird mit schweren Schmerzmitteln entlassen und ist lange krank geschrieben; kehrt im Herbst 2021 in die Kita zurück, muss im Erdgeschoss arbeiten (vorher im 3. Stock), da sie keine Treppen steigen kann, nur unter Schmerzen. Nimmt seitdem zahlreiche Schmerzmedikamente ein.
    Ließ sich aber im Winter 2021 boostern („ich habe lange überlegt, Entscheidung fiel mir nicht leicht, aber Angst vor Corona war größer“)!
    3. Impfung vertrug sie besser.
    Schmerzmittel muss sie weiterhin einnehmen.
  • @20430338 #159350 17:53, 26 Mar. 2022
    Bekannte 48,nach Buster C bekommen, schön schwerer Verlauf, jetzt Herzprobleme, darf nicht mehr tranieren für Marathon... Hab sie drauf hingewiesen, dass immer mehr Impfschäden bekannt werden... Kommt ihrer Meinung nach nicht davon.. Würde sich weiter impfen lassen 😒
  • @5000562816 #159351 17:55, 26 Mar. 2022
    Ich bin seit der zweiten Impfung nur noch krank.!Schmerzen am ganzen Körper. Nur müde und schlapp. Kreißlaufprobleme 😏
  • @1105498557 #159353 17:58, 26 Mar. 2022
    Gleicher Ort: Berlin: Arbeitskollege (Erzieher) 40, hat nach allen drei Impfungen ca. 4-5 Wochen sofort furchtbare Rückenschmerzen; ist arbeitsunfähig, jedesmal lange krank geschrieben, bekommt Schmerzspritzen und -Tabletten. Kann sich bis heute beim Arbeiten kaum bewegen (Arbeiten mit Kindern geht nicht ohne Bewegung!), nicht bücken/auf den Boden setzen; läuft nur noch langsam und steif.
    (Auf meine Frage, weshalb er sich die 3. Impfung gab, obwohl er doch schon wusste, dass er die ersten beiden nicht vertragen hatte, sagte er: „Wenn es von offizieller Seite gefordert wird, gebe ich mir das eben. Außerdem wollte ich nicht vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden“.)
  • @Jak2509 #159356 18:08, 26 Mar. 2022
  • @Jak2509 #159357 18:08, 26 Mar. 2022
  • @Jak2509 #159358 18:08, 26 Mar. 2022
  • @Jak2509 #159359 18:08, 26 Mar. 2022
  • @1105498557 #159365 18:37, 26 Mar. 2022
    Berlin: ich (48) hatte nach beiden Impfungen mit Moderna (Mai und Juni 2021, beide jeweils in einem Impfzentrum) über Wochen Atemnot, Herzprobleme und zum ersten Mal sehr hohen Blutdruck (vorher alles normal, hatte mich extra vorher checken lassen, ob ich gesund bin); Herzrasen, Herzstolpern, Panikpuls in Ruhephasen; bekam große Angst; meine Hausärztin (die inzwischen selbst Corona-Impfungen betrieb) wiegelte meine Fragen und Vermutungen ab, es hätte nichts mit der Impfung zu tun. Ich habe die Symptome selbst beim PEI gemeldet.
    Ich lasse mich auf keinen Fall ein 3. oder gar weiteres Mal impfen.
  • @1624831622 #159369 18:44, 26 Mar. 2022
    Hallo, aus PLZ 37.... meine Nachbarin über 80, fit und sportlich, kurz vor Weihnahten Booster (3x Pfizer)... jetzt Lungenprobleme, Lymphknoten in Lungen, Krebs????!!!!) Sie ist überzeugt, es sind keine Impfungsschaden!!! 😱🤬🙈🐑
  • @5030394856 #159371 18:44, 26 Mar. 2022
    Von einem Bekannten 2 seiner Freunde beide HIV Positiv nach Moderna Booster.
  • @SilentBlessing #159373 18:47, 26 Mar. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @1455927032 #159374 18:52, 26 Mar. 2022
    Ein Patient von mir hat Disposition zu Hautkrebs, bedingt durch viele Muttermale, er ist über 80 topfit, selbständiger Unternehmer, nach der Pfizer mRNA, nach Booster geriet sein Hautkrebs in gefährlichere, weil tiefere Regionen, und "metastasierte", derzeit erhält er eine Chemo, er selbst würde keinen Zusammenhang zur Impfung herstellen, da er es ja gewohnt war sich regelmäßig die Grippe-Impfung verabreichen zu lassen!
  • @1224821435 #159375 19:12, 26 Mar. 2022
    PLZ 26..... Frau gerade 72 Jahre alt 3× Gengift, Atemnot und nun einen schweren Schlaganfall, laut den Ärzten, wenn sie überlebt ist sie ein schwerer Pflegefall, im KH auch noch eine Lungenentzündung bekommen, liegt zZ auf Intenviv 😢😢😢
  • @935782416 #159376 19:17, 26 Mar. 2022
    Mein Bruder hat seit Biondreck Muskelzuckungen und Krämpfe mitten in der Nacht, starken Haarausfall und ist grau im Gesicht er sieht jetzt richtig krank aus,wollte nicht auf meine Warnungen hören und denkt sogar noch darüber nach den Booster zu nehmen.Was soll man dazu noch sagen?🤮Er glaubt den Mainstreammedien und glaubt nicht das die Regierung oder die Pharmaindustrie ihm böses antun will.
  • @1635218856 #159382 19:36, 26 Mar. 2022
    732..D, gerade erfahren das der Nachbar 59j. Im Krankenhaus, mit Blut im Urin, ist. Nach Gabe von Antibiotika wurde es noch schlimmer. Er muss im Kh bleiben.
    Natürlich die Gift 💉💉💉 en. Mit was, weiß ich nicht. Sind voll überzeugt und wird nicht damit in Verbindung gebracht....
  • @5006440875 #159403 22:08, 26 Mar. 2022
    Meine ältere Nachbarin über 80 hat jetzt immer sehr hohen oder sehr niedrigen blutdruck sie hat Mittwoch ein Termin beim Kardiologen D 45136 essen
  • 27 March 2022 (50 messages)
  • @1362410856 #159416 05:18, 27 Mar. 2022
    D-067
    Ich arbeite im Büro der ambulanten Pflege (Pflegeheim und altersgerechte Wohnen gehört bei uns noch dazu)
    🔺ehemalige Arbeitskollegin Krebs, aber seit 2 Jahren alle Werte relativ unauffällig, Impf. mit Bion. (ob Booster, weiß ich nicht), im Januar kam der Krebs explosionsartig zurück - am 24.3.22 verstorben
    🔺Patientin um die 60 Jahre "krebsfrei" seit einigen Jahren - Krebs ist wieder da - 3xBion.
    🔺Frau, um die 50 Jahre, bis dahin gesund, 2x (Biont., Booster weiß ich nicht), Arztbesuch - Krebs hatte sich schon im ganzen Körper verteilt, nach 4 Wochen verstorben.
    🔺 Was bei einigen Patienten festgestellt wird, dass sie eine Wesensveränderung haben, es ist eine schleichende Aggressivität zu erkennen.
    🔺Heim- vor vier Wochen, war das Heim geschlossen, alle Patienten und Angestellte (3xBiont.) hatten C.

    🔺Mann, um die 50 Jahre, Selbstständig - Anfang letztes Jahr Corona (ohne Impfung und bis dato auch Impfskeptiker) mit Krankenhausaufenthalt, Koma und wurde dort mit der neuen Antikörpertherapie behandelt, Richtung Sommer Krankenhausentlassung - danach sich gleich impfen lassen Biont. (ob Booster, weiß ich nicht) - er hat alle seine Ungeimpften Angestellten fristlos entlassen - im Februar verstorben (genaue Todesursachen nicht bekannt- erzählt wird Nierenversagen)
  • Nierenversagen, meine Oma wurde im Januar mit akuten Nierenversagen eingeliefert. 2 Mal Biontech. Und bei Aufnahme PCR positiv, symtomlos.

    Die Oma meiner Liebsten Freundin, vor wenigen Wochen, 3 Fach geimpft, PCR positiv, Einlieferung KH, Diagnose : Akutes Nierenversagen, freitags aufgenommen Mittwochs verstorben.
  • @Jakoebchen #159418 06:21, 27 Mar. 2022
    Alten Freund (2 - fache heilige Kuh) gestern nach Monaten wieder mal persönlich getroffen und kaum wiedererkannt.. Wahnsinnig stark gealtert, Haut wie Papier, klapprig ohne Ende und war mit seinen 54 Jahren bereits auf den Rollator angewiesen, weil sein Kreislauf vollkommen verrückt spielt.. Er meint, die Impfungen könnten eine Rolle spielen und er bereut es.. (50..Köln)
  • @A00911 #159419 06:37, 27 Mar. 2022
    Ältere Nachbarn im Haus:

    1. Direkter Nachbar, um die 70 Jahre. Die letzten 10 Jahre immer fit, Nichtraucher /Trinker, einzige Einschränkung leichte Hörprobleme.
    Mindestens 3 mal "behandelt", da er regelmäßig in die Schweiz zu Familie fährt und die Regularien sehr streng waren, teilweise.

    Nun, nach Beginn der Impfungen vor ca 2 Jahren: Extrem starker Gewichtsverlust, sagt selbst er sei "krank", starke Diabetes festgestellt, wirkt schwach und müde, muss lt. Eigener Aussage "viele Medikamente nehmen".
    Sieht keinen Zusammenhang..

    2. Frau, 84, immer auf Reisen gewesen, top gepflegt, sehr agil, nach dem Booster plötzlich Turbo Brustkrebs.
    Wirkt nun sehr schwach und müde und läuft auf der Straße mit einem Plastiksack herum, in den Blut und Flüssigkeit läuft.. Wahrscheinlich i.zusammenhang mit der brust OP (Entfernung der brüste). Chemotherapie on top. Sieht keinen Zusammenhang.

    3. Frau, 80 Jahre, früher Turnerin, bis zuletzt jede Woche zum Turnsport.
    Ihre Rückenwirbel sind plötzlich eingebrochen..
    Sie sagt es käme vom schweren Heben. Würde die 4. Spritze auch nehmen.

    Sehr sehr traurig das Alles.
    (DE:40...Düsseldorf)
  • @1090832923 #159423 07:08, 27 Mar. 2022
    War gestern bei einem Musikschüler. 10 Jahre, 2x gespritzt. Er sitzt schon seit Wochen vor dem Klavier, total schlapp und teilnahmslos. Die Mutter sagt dass er den ganzen Tag sooo müde ist weil er so früh aufstehen muss..... Nur komisch, weil er mußte ja die Zeit vor den Spritzen auch schon früh aufstehen.... Es kommt mir vor als ob er in Trance wäre.... 2x Biodreck, 851xx bei Ingolstadt
  • @BeryllGW #159427 07:49, 27 Mar. 2022
    2496x Omas Freundin sagt jetzt, sie glaubt, mit ihrem Kopf stimmt etwas nicht…3x BT, an unsere Warnungen kann sie sich nicht erinnern….🤷🏼‍♀️
  • @1732909924 #159429 08:04, 27 Mar. 2022
    A-4020, Vater eines freundes meines Buben, schaut au seine Gesundheit, aber 2*Gift, jetzt sieht er auf einem Auge nix mehr
  • @1327468710 #159432 08:27, 27 Mar. 2022
    Mann meiner Freundin 72 Jahre doppelt geimpft und geboostert liegt jetzt mit Corona im Sterben ...warten nur noch h auf den Tod .

    Im unmittelbaren Umfeld junger Mann mit Johnson und Johnson geimpft hat jetzt auch Corona mit heftigsten Symptomen...man hat fast den Eindruck die Impfung verstärkt die Symptome ...
  • @5080340140 #159441 08:44, 27 Mar. 2022
    D, 38..., Schwiegervater (81) meiner Schwägerin, 2x geimpft, 1x geboostert, vor einer Woche allein auf ITS an Corona verstorben. Keiner durfte zu ihm.
  • @Oberjoerg #159444 08:50, 27 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @FurryLittleGnome #159445 08:55, 27 Mar. 2022
    D, PLZ 331: Frau unseres Neffen, Mitte 20 und gesund, arbeitet in der Altenpflege und hat daher früh ihre Spritzen bekommen. Im Herbst Fehlgeburt ...
    Freundin und Ehemann, beide 60/65 Jahre alt, haben alle 3 Spritzen bekommen. Mann auf Drängen des Arbeitgebers. Nach den ersten beiden Spritzen nach und nach beinahe gesamte Belegschaft ausgefallen (Corona). AG wollte die Firma 2 Wochen dichtmachen. Nach 3. Spritze das gleiche! Mann und seine Frau bekamen nach Booster Corona. Der Mann ist nun öfter beim Arzt. Seine Leberwerte waren vorher schon nicht gut, nun auf einmal sehr schlecht. Auch Nierenwerte nicht gut. Hat Hüft- und Rückenschmerzen.
    Unsere Nachbarn, die vor den Impfungen nichts hatten, bekommen nun nach und nach alle C. Auch im Bekannten/Freundeskreis legen sich alle dreifach Gespritzten vermehrt mit C ins Bett.
    Vorher hatten sie nichts.
  • @1632249274 #159448 09:08, 27 Mar. 2022
    Hallo
    Mein Onkel galt damals als geheilt,hatte Prostatakrebs. Da die Ärzte sagten er sei ein Risikopatient ließ er sich immer. Er hatte Biotech bekommen(3× geimpft). Jetzt bekam er den Krebs wieder,natürlich mit Befeuerung . Demenz hat er auch schon 🙈
  • @1313505342 #159450 09:18, 27 Mar. 2022
    Vater von Freundin, jedesmal nach Impfung Lungenentzündung.
    Eine Bekannte hat nach der I. Diabetes 1 bekommen und andere kann kaum noch Autofahren und kommt fast nicht die Treppe hoch, wegen ihrem fuss. Seit der schlumfpung.
  • @1018321246 #159452 09:26, 27 Mar. 2022
    8200 CH. Gestern Abend habe ich mit einer Frau (45, zweifache Mutter) gesprochen, die ich in einer Bar zufällig getroffen hatte. Sie erzählte mir, dass sie 2 x mit Pfizer geimpft wurde. Bereits nach der ersten Impfung hatte sie starke Schmerzen am Hinterkopf, es fühle sich an, als ob ihr Kopf brennen würde. Sie sagte auch, dass sie nicht mehr sich selbst sei. Sie hatte starken Haarausfall, hat Tinitus und Bluthochdruck. Sie wurde schon x Mal untersucht, aber seit Monaten keine Verbesserung. Nun geht sie zu Heilpraktikern. Sie sieht den Zusammenhang mit der Impfung und bereut es.
  • Und er hat bereits die 3.te
  • @1313505342 #159458 10:08, 27 Mar. 2022
    Schwiegermutter von meinem Sohn.
    Krankenschwester. Seit der Impfung herzrytmusstörungen.
    Fragt sich, ob es vll doch von der Impfung kommt.
  • Bis jetzt eine Frühgeburt Mutter wurde von Frauenarzt dazu gedrängt
    Das Würmchen ist in der 27 Woche gekommen wurde ein paar Tage Intubiert wird aktuell über Sonde ernährt und bekommt Luft über die Maske
  • Gefahr ist hier durch die Frühgeburt Hirnbluten und später folgende motorische oder geistige Einschränkungen

    0693... Frau 60 Jahre nach 3x Spritze Lungenkrebs. Stoff unbekannt
  • @1184927717 #159461 10:33, 27 Mar. 2022
    Mann, 61 Jahre, vor der Impfung an Lungenkrebs erkrankt. Im Laufe der Krebstherapie mind. 3x geimpft. Nach der 2. Impfung ging es los. Geschwollene Fussgelenke, konnte kaum laufen, Gürtelrose, derzeit schlechte Blutwerte, Einweisung ins KH, bei Untersuchung festgestellt, dass er einen Tumor an der Niere hat, Probe entnommen, Ergebnis folgt, Harnröhrenkatheter.
    DE, Raum Stuttgart
  • @1307129532 #159463 10:53, 27 Mar. 2022
    Bericht von einen guten Bekannten. Seine Bekannte arbeitet im Alzersheim. Dort hat man den alten Menschen die 4. Impung verpasst. Alle bekamen angeblich Corona. Sind alle verstorben. Einige von ihnen erfreuten sich vor der Impfung noch bester Gesundheit
  • @2089174145 #159467 11:09, 27 Mar. 2022
    A-4040 Dame 45 Jahre nach Zweitimpfung mit Astra Zeneca sind erstmalige Symptome aufgetreten (Kribbeln im Kopf bis hin in die Wirbelsäule). Die Zweitimpfung liegt 9 Monate zurück - seither Arbeitsunfähig. Schafft es nicht mehr ihren Alltag zu bewältigen, selbst banale Tätigkeiten wie den WC Gang oder das schmieren eines Brotes - keine Energie und Kraft mehr. Diagnose Chron. Fatigue Syndrom.
  • @AnHe80 #159474 12:28, 27 Mar. 2022
    Tochter (21) einer Bekannten im Dezember geboostert, jetzt schwanger in der 13. Woche. Unstimmigkeiten bei dem Zustand des Babys. Baby wird wahrscheinlich nicht überleben. Es tut mir so unendlich leid für sie. Ich habe versucht sie über die Impfungen aufzuklären,aber sie haben mir nicht glauben wollen.
  • Bei meinen Eltern haben in 5 Tagen auf der Intensiv Station alle Organe versagt ein Alptraum alles .😔
  • @MatthiasBoening #159482 13:11, 27 Mar. 2022
    Bürgermeister von Neuhofen an der Krems (Niederösterreich) Christian Maurer, 38 Jahre, davor gesund, vor 6 Tagen während einer Gemeinderatssitzung zusammengebrochen, Hirnblutung. Gestern verstorben. Dass er geimpft war, davon ist angesichts seiner Stellung wohl auszugehen, im Netz gefunden habe ich aber dazu nichts. Vielleicht weiß jemand aus der Region Bescheid?
  • @1200923697 #159484 13:17, 27 Mar. 2022
    Ja, er war dreimal geimpft!
  • @Bacon210679 #159485 13:25, 27 Mar. 2022
    Von einem guten Bekannten der Schwager ist plötzlich und unerwartet vorgestern verstorben. 3 Mal geimpft. Woran er verstarb ist noch unklar.
  • @Amanda0815 #159487 13:33, 27 Mar. 2022
    DE Sachsen-Anhalt, Frau, 49J., 2x BT im Frühjahr 21. Seit Sommer 21 chronischen Husten, Ursache unbekannt. Im Februar 22 Corona positiv, nach 3 Wochen Lungenembolie. Nun langsam wieder auf dem Weg der Besserung.
  • @5051229091 #159490 14:56, 27 Mar. 2022
    Nichte 20 J. (sportlich, kerngesund) nach 2. Impfung (Pfi...) geschwollene Lympfe, Übelkeit u. ERBRECHEN auch nachts ohne ersichtlichen Grund. Immer wieder auftretende unkontrollierbare Muskelzuckungen...
    Denkt mittlerweile dass ein Zusammenhang zwischen der Impf... Und den Symptomen besteht.
  • @5051229091 #159493 15:16, 27 Mar. 2022
    A 9560
    52 männl., sportlich, gesunde Ernährung, trinkt keinen Alkohol, Nichtraucher,
    Seit 2. IMPFUNG Herzprobleme, Herzrasen/Schmerzen,
    Untersuchung bei Arzt, es wurde keine Erklärung seiner Probleme gefunden.
    Er fragt die Ärztin ob sie ihm angesichts der aktuellen Symptome zur 3. IMPF... rät oder ob er lieber zuwarten sollte..
    Antwort : Ich kann und werde ihnen dazu nichts sagen. Wenn man als Arzt sagt was man diesbezüglich denkt kann es leicht sein dass man als Arzt tätig WAR..
    😌
  • @600943095 #159500 15:49, 27 Mar. 2022
    Freundin, Mitte 50, 2x BT. Seitdem Symptome an der rechten Körperhälfte: Entzündungen an Zahnwurzel/Kiefer, musste 2x Wurzelbehandlung machen, Druck auf dem rechten Auge, Ursache unklar, kann teilweise das rechte Bein nicht mehr so gut heben beim Laufen und Treppensteigen, Termin beim Kardiologen steht deswegen an. PLZ 147..
  • @109142198 #159512 16:09, 27 Mar. 2022
    Rehaklinik ganz viele Multikranke Patienten alle 3 malig geimpft wenn versterben dann stehen andere Diagnosen drin aber nicht an Folgen einer Impfung verstorben ist das nicht traurig? So bleiben viele als nicht gezählte Impfopfer auf der Strecke
  • @1207973647 #159518 16:36, 27 Mar. 2022
    18 jährige Bekannte, die sich sich seit Jahren gegen Grippe impfen lässt und plötzlich mit 17 Asthma und Allergie gegen Milch bekam, nun auch gegen Corona geimpft. War sportlich aktiv. Nun hat sich ihr Asthma deutlich verschlimmert, sie kann keinen Sport mehr machen, laut eigener Aussage ist nun selbst längeres, normales Laufen oft zu anstrengend und sogar beim Lachen kann es passieren, dass sie einen Asthmaanfall bekommt. Aber die Impfungen sind alle super und es wird leider keinerlei Zusammenhang gesehen.
  • @1092567679 #159520 16:39, 27 Mar. 2022
    Arbeitskollege meines Mannes, 34 J., früher Leistungssportler, Herzmuskelentzündung nach Impfung, Impfstoff mir nicht bekannt
  • @klausevents #159524 16:49, 27 Mar. 2022
    M 34 J tätig im Gesundheitswesen. Keine Vorerkrankungen. Geboostert danach spontan fulminante Entzündung im Unterkiefer. Extraktion eines Zahn, schlechter Heilungsprozess. Danach rezidivierende Thrombophlebietis li, unter Belastung Verschlimmerung. Jetzt AT Strümpfe, Antikoagulanzien und AU. Impfung Biotech sagt mittlerweile selbst das er die Impfung als Ursache aller Beschwerden als in Erwägung zieht. Nicht gemeldet bis heute
  • @1092567679 #159527 17:00, 27 Mar. 2022
    Kundin von mir (ältere Dame) klagt seit der Impfung über Rheumaschübe und dass ihre Diabeteswerte seitdem völlig verrückt spielen;
    eine andere Kundin (alte Dame) meint, seit der 2. Impfung ging es ihr gar nicht gut, sie fühlt sich schlapp und schwach und hat es überhaupt nicht gut vertragen.
    Meine Kollegin (33 J.) hatte nach der 2. Impfung plötzlich Ziehen im Herzen. Keine Ursache gefunden…
  • @luise57 #159535 17:54, 27 Mar. 2022
    Meine Nachbarin 81, letztes Jahr nach 2.Biontech zusammengeklappt, musste ins Krankenhaus....
    Hat nur noch miese Laune - als ich sie letztens darauf ansprach, brüllte sie mich an: Mir geht's nicht gut!
    Wenigstens Booster habe ich ihr ausreden können, ich glaube, sie hat's kapiert. Aber es ist irgendwie zu spät. DE30
  • Ergänzung: Meldung aus D, NRW
  • @Lestmalwasgutes #159537 18:11, 27 Mar. 2022
    Soeben die Nachricht bekommen, daß der Schwiegervater einer Cousine, dem es trotz seiner 90 Jahre bisher gut ging und der noch selbständig gelebt hat, nach Boosterung grauenhaft innerlich verblutet ist! Die Verwandtschaft sieht keinen Zusammenhang! Raum Sachsen. 🙈
  • @Lydia24 #159539 18:34, 27 Mar. 2022
    Cousine (35) des Partners letztes Jahr im Juni in Bayern: 1x gespritzt. Mir sind riesige blaue Flecke an unüblichen Stellen aufgefallen. Sie stillte das damals 3 Monate alte Baby. Das hatte Magenprobleme und nahm nicht so gut zu. Man meinte, es läge an Kuhmilchprodukten, die die Mutter aß. Wir sehen die Cousine nicht so oft, haben aber glücklicherweise nichts Schlimmes gehört.
  • @1314296385 #159543 19:47, 27 Mar. 2022
    651.. Freundin 43 Jahre, 1x biontec war impfskeptikerin wollte sich aber impfen für einen neuen Job … Hausärztin von ihr selbst ungeimpft und wartete auf totimpfstoff.

    Starke Schmerzen , Hautausschlag am ganzen Körper, Übelkeit…darf nicht mehr geimpft werden! Von der Ärztin Attest bekommen.
  • @2088002775 #159549 20:11, 27 Mar. 2022
    Vater einer guten Freundin 4 Wochen nach 2ter impfung an Lungenembolie verstorben.
    Beste Freundin einer Bekannten, kerngesund nach Booster verstorben.
    Desweiteren fällt mir auf dass viele geimpfte sehr schweren Verlauf haben wenn sie an Corona erkranken.
    Ungeimpfte dagegen nur leichte Erkältungsanzeichen
  • @5245225538 #159555 20:28, 27 Mar. 2022
    Gestern hat mir mein Nachbar erzählt, das seiner Schwester ein Fehlgeburt hatte. Ja sie war geimpft.
    45xxxx
  • @619583755 #159556 20:29, 27 Mar. 2022
    Bekannte Jahrgange 1945. Diverse vorerkrankungen. 3 mal bt. Zucker engleisungen obwohl das vorher nicht war. Plötzliche sehprobleme. Op steht bevor. Hüfte macht Probleme. Op hierzu erledigt. Nichts gebracht. Allgemeinzustand äußerst schlecht. Ärzte ratlos. Schwindel. Appetitosigkeit. 1 70 groß aktuell noch 40 kg. Sprich abgemagert. Kann fast nichts in sich behalten.
  • @480842734 #159557 20:39, 27 Mar. 2022
    Von 6 Kolleginnen sind alle außer mir mehrfach gepieckst. (Sie sind oft sehr fies zu mir) . Vorletzte Woche 4 von uns 6 krank. Ich kerngesund (hatte vor 1 Monat corona. 3 Tage kopfweh. Heftige gliederschmerzen. Etwas Temperatur. Wir nahmen vit c und d und inhalieren und schliefen und beteten. Nun alles ok. Kids und Mann auch problemloser Verlauf).... Von einer der Kolleginnen berichtete ich bereits: sie bekam nach 2. 💉 Gürtelrose im jan. 22. Dann einige Wochen auf Arbeit. NUN: Schwindel u Schnelle Erschöpfung. Sie ist nun seit 3 Wochen krank geschrieben. Sie will keinesfalls eine 3. 💉
  • Darm?
    Ich habe 2 ältere Bekannte....beide über 80 ....beide Einladung zur Impfung vom Bürgermeister..
    Beide Darmblutung, die nicht gestoppt werden konnten...natürlich innerlich verblutet....
    BEIDE AUS DER GLEICHEN STADT...Thüringen
  • @1881791599 #159562 21:16, 27 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @1425482438 #159563 21:27, 27 Mar. 2022
    Mann 40 J, geimpft
    Furunkel auf der Nase. 1 Woche später Coronainfektion. 5 Wochen später noch immer auf Antibiotika und Schwächegefühle. Staphylococcus aureus-Infektion und Abszess auf der Prostata, MRI. Abszess entweder bakteriell/entzündetes Gewebe oder Krebs, der Arzt sagt, "sowas habe ich noch nie gesehen".
  • @1019320407 #159564 21:38, 27 Mar. 2022
    Hab vor kurzem erfahren, Sportkameradin, Ärztin, geimpft, hat aus dem Nichts einen Tumor im Kopf, sagt selbst, das gibt nichts mehr.
    😔

    42781
  • @1425482438 #159571 21:59, 27 Mar. 2022
    Frau 63 J., geimpft
    Divertikel, danach lebensbedrohliche, enterobakterielle ESBL Infektion
  • 28 March 2022 (53 messages)
  • @1174989745 #159575 00:12, 28 Mar. 2022
    ❗️ Zur Zukunft des Widerstandes: Interview mit Martin Rutter

    ▪️Der sympathische Kärntner Martin Rutter ist eine der leitenden Figuren des Widerstandes gegen die Corona-Maßnahmen in Österreich. Seit mittlerweile über zwei Jahren ist er tagtäglich im Einsatz und Woche für Woche auf zahlreichen Demonstrationen und Kundgebungen anzutreffen.

    ▪️Im folgenden Interview sprechen wir mit ihm über die aktuelle Corona-Situation, die Zukunft des Widerstandes, das Spaltungspotenzial des Ukraine-Konflikts sowie die drohende Migrationskrise. Ein lesenswertes Gespräch mit einem unermüdlichen Kämpfer für die Freiheit!

    Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/03/27/zur-zukunft-des-widerstandes-interview-mit-martin-rutter/

    ❗️TEILT den Beitrag!

    ---------------
    🔗 Folgt uns: Heimatkurier
    🤝 Unterstützt uns: Förderer werden
    ✉️ Zensursicheren Rundbrief abonnieren
  • @940430103 #159582 04:14, 28 Mar. 2022
    Und noch zwei weitere Nachbarn. Die 3. Runde dabei.
    Seitdem (er 75J) diffuse Schmerzen im ganzen Körper und unzählige geplatzte Äderchen im Gesicht, (sie 74J) Rückenschmerzen, verändertes Hautbild (gräulich, tiefe Falten) und stolpert/fällt sehr häufig. Beide waren vorher sehr fit und rosig. Als hätte man hier in 24... den Alterungsturbo eingeschaltet.
  • @1339799394 #159588 04:50, 28 Mar. 2022
    Meine Nachbarn , geimpft und geboostert, alle gerade Corona, in 76756, eine enge Freundin von uns Sanitäterin, geimpft und geboostert, seit dem andauern krank, Kehlkopfentzündung, Nebenhöhlenentzündung und jetzt Corona mit sehr heftigen Symptomen in 42349
  • @1386671043 #159604 06:38, 28 Mar. 2022
    Mein Cousin, 26 Jahre alt, alle 3 Spritzen erhalten. Hatte Schmerzen beim Sitzen, die immer schlimmer wurden. Stellte sich heraus, dass er mehrere Anal-Trombosen hat. Würde bereits mehrfach deswegen operiert. Vorher kerngesund, sportlich, keine Vorerkrankungen
  • @1791792985 #159605 06:42, 28 Mar. 2022
    m/24
    2× BT Juni 2021,
    Weihnachten 2021 nach Aufstehen Schweißausbruch, Schwindel, Kopfschmerzen, Bewusstlosigkeit.
    3. BT Ende Jänner 2022,
    1,5 Wochen später C pos.
    6 Wochen später Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Atemprobleme mit Stechen in linkem Brust-/Bauchbereich, Schmerzen bis in den linken Arm, Lungenentzündung, Blasenentzündung. Natürlich kein Zusammenhang..

    m/30 2x (unbekannter Stoff), danach Lungenembolie

  • @1226625078 #159606 06:51, 28 Mar. 2022
    Plz 73, naher Verwandter von mir, Mitte 50, hat sich letztes Jahr impfen lassen. Direkt nach der Impfung epileptischen Anfall und 2 Wochen auf Intensivstation, seitem nur noch körperlicher Verfall.
  • @Vickilein #159608 07:00, 28 Mar. 2022
    Mein Sohn 17, auf eigenen Wunsch😢 3xBT, hat den zweiten Infekt infolge nachdem er beim ersten Infekt positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurde. Er hat eine Neigung zur Migräne und berichtete mir,leider recht spät, von Kopfschmerzen welche eine Woche lang anhielten. Er war sonst verglichen mit seinem Bruder der Robustere von beiden. Hinzu kommen Verdauungsstörungen,Diarrhoe. Habe einen Termin beim Neurologen vereinbart. Gebe ihm Vitamin D, Zink C, Mg,usw. Habe Angst dass er sich aus Trotz ein viertes Mal "impfen" lässt. Er kommt sehr leicht ran, da in der Familie seiner Freundin Ärzte sind. Kein Einverständnis meinerseits erfolgt oder vorher erfragt.
    PLZ 10...
  • @1899250846 #159610 07:07, 28 Mar. 2022
    81… Reflux nach Booster
    31… Vorhofflimmern nach Booster
    25.. Vorhofflimmern nach Booster
    Jeweils Biontech
  • @1364790759 #159616 07:50, 28 Mar. 2022
    PLZ 80
    Kollege bei der Arbeit seit der 3. im Dez 21 2x positiv. Ca. 30 Angestellte alle geboostert! Davon nach der Boosterung 80% Corona infiziert.
    Ich selbst ungeimpft 2x in Quarantäne 11.2020 und 03.2022 mit positivem Sohn (16) KEIN einziges mal angesteckt. Mein Sohn hatte beide Male nur Erkältungssymptome mit Halsschmerzen und Schnupfen.
    Mein Vater (80) geboostert 02.2022 Verschlechterung seiner Morbus Meniere, Diabetes ständig erhöhte Werte, muss jetzt Tabletten nehmen. Davor mit Ernährung ohne Tabletten im Griff gehabt. Blutdruck zu hoch. Und überhaupt diffuse Symptome als wäre das System im Körper außer Kontrolle.
  • @706008440 #159618 08:00, 28 Mar. 2022
    40...d.dorf: Mann Mitte 50 nach der 2. I.pfung wegen Arbeit im Seniorenheim, 2 Thrombosen in den Beinen, 1 Embolie in der Lunge. Knapp überlebt. Wollte das als Impfschaden melden und bekommt vom Arzt zu hören: nur 0,2% sind auf ein I.pfung zurückzuführen. Heimleitung versucht ihn nun los zu werden.
  • @Flensburg1 #159621 08:40, 28 Mar. 2022
    Mein Kollege erzählt mir am Wochenende, dass sein Onkel mit 53J auf Arbeit einen Schweren Herzinfarkt erlitten hat und gestorben ist, während einem Meeting.

    Kurz wurde die Impfung angerissen, aber kann ja nicht sein. Er hat ja auch 3 Weg und keine Nebenwirkungen erfahren.
  • @1375634103 #159625 09:41, 28 Mar. 2022
    Eine Freundin von uns,gestern erzählt,seit der Impfungen /2mal/Bluthochdruck,Schwäche,ständig müde,und nicht die Person die sie vorher war.
    Vor den Impfungen kerngesund, 39 Jahre alt.
    Dritte Impfung kommt nicht in Frage,musste arbeitsbedingt sich impfen lassen/arbeitet im
    Krankenhaus/.
    In Wien
  • @1141038510 #159628 10:14, 28 Mar. 2022
    Meine Schwester geimpft ….Corona schwerer Verlauf….Kommentar: wenn ich nicht geimpft wäre, hätte ich das nicht geschafft…🤦‍♀️mein Neffe geimpft und geboostert….Corona auch etwas schwerer Kommentar: gut das ich geimpft bin🤦‍♀️mein Sohn nicht geimpft war positiv….einen halben Tag Kopfschmerzen, danach war gut( jetzt ist er wenigstens erstmal genesen) ich…nicht geimpft, habe also drei akute Fälle um mich rum gehabt und habe mich(trotz Anstrengung) nicht anstecken können….hatte zwar Schnupfen aber war negativ……muss man mal drüber nachdenken!!!!
    292..
  • @786403986 #159630 10:21, 28 Mar. 2022
    Kollegin 3x geipft hat heftigen, langwierigen Verlauf: Mega Kopfschmerzen, der ganze Kopf ist voll Eiter, starke Lungenprobleme und bei kleinsten "Anstrengungen" (einfach im Haus rumgehen, über Stiege...) hat sie Herzrasen.
    Sie hat nicht damit gerechnet, mit 3xiger Schlumpfung so einen heftigen Verlauf zu haben. Vor 2 Monaten hat sie noch Aussagen getätigt wie "alle Ungeimpften sollten verrecken bei Corona" - jetzt sieht sie, dass eigentlich die wenigen Ungeschlumpften in ihrem Umfeld leichte Verläufe gehabt haben.
  • @1090832923 #159631 10:29, 28 Mar. 2022
    Gerade hat mein Mann mit unserem Poolbauer telefoniert weil wir wissen wollten wann er den Pool auswintert. Er sagte dass er gerade mit der Corina flachliegt. (selbstverständlich gespritzt. 2x sicher, geboostert weiß ich nicht)....Auf die Frage, wie es mit seiner Herzmuskelentzündung geht, die er nach der Spritze bekommen hat, sagte er dass es ihm nicht so gut geht und er einen Herzschrittmacher bekommt weil sein Herz ständig Aussetzer hat. Ob er es mit der Verseuchung in Verbindung bringt, weiß ich nicht.
    Er ist 62 Jahre.... 850xx
  • @Jak2509 #159644 11:58, 28 Mar. 2022
    ❗️ Zur Zukunft des Widerstandes: Interview mit Martin Rutter

    ▪️Der sympathische Kärntner Martin Rutter ist eine der leitenden Figuren des Widerstandes gegen die Corona-Maßnahmen in Österreich. Seit mittlerweile über zwei Jahren ist er tagtäglich im Einsatz und Woche für Woche auf zahlreichen Demonstrationen und Kundgebungen anzutreffen.

    ▪️Im folgenden Interview sprechen wir mit ihm über die aktuelle Corona-Situation, die Zukunft des Widerstandes, das Spaltungspotenzial des Ukraine-Konflikts sowie die drohende Migrationskrise. Ein lesenswertes Gespräch mit einem unermüdlichen Kämpfer für die Freiheit!

    Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/03/27/zur-zukunft-des-widerstandes-interview-mit-martin-rutter/

    ❗️TEILT den Beitrag!

    ---------------
    🔗 Folgt uns: Heimatkurier
    🤝 Unterstützt uns: Förderer werden
    ✉️ Zensursicheren Rundbrief abonnieren
  • @Jak2509 #159646 12:08, 28 Mar. 2022
  • @Jak2509 #159647 12:08, 28 Mar. 2022
  • @Jak2509 #159648 12:08, 28 Mar. 2022
  • @Jak2509 #159649 12:08, 28 Mar. 2022
  • @1375634103 #159652 12:27, 28 Mar. 2022
    Zurück zu unserer Freundin die im Krankenhaus arbeitet/Reinigungskraft/2mal geimpft/Bluthochdruck/ständig müde/vorher kerngesund/
    hört die Schwester und Ärzte drüber reden,das es 7 Impfungen vorgesehen sind.
    Sie macht die dritte auch nicht mehr mit.
  • @1124440758 #159653 12:33, 28 Mar. 2022
    Meine Freundin (43) bekam 2 Wochen nach der Booster "Impfung" corona mit schwerem Verlauf (Fieber, Glieder- und Kopfschmerzen), der über eine Woche gedauert hat.
    Ist ein Monat her. Jetzt sehr schlechte Leberwerte, fühlt sich sehr schwach, immer Kopfschmerzen, Schwindel.
    Der Hausarzt schiebt alles auf "longcovid" und empfiehlt Vitamine.
  • @Pimpelhuuuber #159656 12:46, 28 Mar. 2022
    PlZ 18258 Frau Mitte 60 Booster im Januar. Anfang März starker
    Hautauschlag am ganzen Körper überall rote Flecken, Hautarzt meint Booster wäre zu lange her. Auf ihr Nachfragen warum er sich so sicher ist. Meinte er... wissen kann man es nicht genau. Salbe vom Hautarzt hat nichts geholfen. Verschlimmerung am nächsten Tag. Dann Heilpraktiker Nadeln... hat geholfen.
    Blutbild beim Hautarzt nun sieht der Arzt einen Zusammenhang und bekommt eine Impfbefreiung
  • @1102876906 #159659 13:05, 28 Mar. 2022
    Habe heute einen Bekannten getroffen, Er war voriges Jahr zweimal Acut nach der Nadel im Spital. Fragte wie es ihm so geht Im grossen und ganzen gut, nur ab und zu fangen seine Oberschenkel zu zittern an, versagen ihm hallt und Er fällt hin. Na Bum.
  • @5077968158 #159660 13:11, 28 Mar. 2022
    Eine Freundin von mir wurde vor 3 Wochen das dritte mal, trotz mehrfacher Warnung von mir geimpft. Nun klagt sie seit einer Woche darüber, dass ihr linker arm Zuckt und sie spricht von einer Fingernagelwachstumshemmung. Zufall? Ivh glaube nicht
  • @1771429478 #159663 13:27, 28 Mar. 2022
    Bekannter 46 aus CH, 2x gespritzt. Nach dem ersten Mal mininmaler Ausschlag, hat sich aber nichts dabei gedacht. Nach der 2 Spritze vermehrter Hautasschlag, Schilddrüse macht irgendwie Probleme und eine kleine Beule im Nacken. Sein Kommentar dazu besser ein paar Nebenwirkungen als an Corona sterben zu müssen, jeder wüsste doch das nur noch Ungeimpfte auf den Intensivstationen liegen würden und die meisten davon sterben. Sich boostern zu lassen ist kein Problem für ihn. Manche Leute sind abslout beratungsrestistent.
  • @1076993583 #159677 14:37, 28 Mar. 2022
    PLZ D 78 Schwester Mann Schwiegertochter und Sohn wohnen alle in einem Haus alle Gentherapiert....Neffe auf einmal Schmerzen in der Schulter ...Arthrose hieß es
    Mann von Schwester und Schwiegertochter C alle anderen dürfen arbeiten gehen 😂😂😂 das ist schon so dämlich aber es fällt weiterhin tapfer nichts auf! Kind immer wieder Fieberschübe das es zum Arzt muss. 2 Jahre
  • @Martin_Lietz #159681 15:39, 28 Mar. 2022
    PLZ 29xxx / Niedersachsen / Landkreis Heidekreis:
    Arbeitskollege (54 J.) zum dritten Mal "geimpft" (vermutlich Biontech). Vor drei Wochen krank geschrieben wegen extremen Magenbeschwerden (Magengeschwür). Vergangene Woche hat er wieder gearbeitet. Jetzt wieder krankgeschrieben wegen Magenbeschwerden.
    Auch leidet er seit Wochen unter starken Schmerzen an der linken Rumpfseite.
    Bis Beginn der "Impf"-Kampagne hatte er keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme.
  • @1715761633 #159684 15:50, 28 Mar. 2022
    Der Onkel meiner Nachbarin ( Baden-Württemberg) - bisher gesund - hat urplötzlich und unerwartet eine Gehirnblutung. Und wird sterben - laut Ärzten. Geimpft. Nur auf die Möglichkeit hin, dass es von der Impfung kommen könnte hat sie aggressiv und völlig abweisend reagiert. Das hätte damit nichts zu tun. Sie wolle nichts davon hören. Nichts wissen. Warum verleugnen die Menschen nur, dass auch "etwas" schlimm sein könnte.
    Unter anderem dadurch kann es doch erst dazu kommen, dass immer mehr Impfschäden haben.
  • @5051229091 #159688 16:20, 28 Mar. 2022
    A 9500
    Mann, 57 Jahre, keine bekannte Vorerkrankung ( bzw stimmt nicht ganz.. Immer wieder mal Magenprobleme) hat ca 1 bis 2 Monate nach der 2. Impfung starke Schmerzen im Bauchbereich . Es wurde vorerst eine Entzündung der Pankreas diagnostiziert.. Nachdem diese abgeklungen ist würde eine Entzündung des Magens und anschließend des Darms festgestellt. Ursache unbekannt. Ärztin sieht keinen Zusammenhang mit der Impfung. Patient ebenfalls nicht.
    Nach 9 Wochen sind die Entzündungen abgeklungen. Jedoch 9 Wochen stärkste Schmerzen.. konnte 9 Wochen nur Tee und Suppe trinken. Hatte während dieser Zeit höllische Schmerzen.
    Jetzt... CA 3 BIS 4 WOCHEN nach der Boosterimpfung... Sind diese Schmerzen wieder da... Heute neuerliche Untersuchung.. Ursache dieser Schmerzen konnte bis dato nicht gefunden werden..
    Ein Zusammenhang wird wiederum nicht hergestellt.
  • @1302515459 #159689 16:36, 28 Mar. 2022
    Mann, ca 60 Jahre, bekam nach dem Booster Corona. Danach dauerhaft stechende Schmerzen im Rücken. Es fühlt sich an, als würde jemand von hinten ein Messer in den Rücken rammen. Zusätzlich Muskelschmerzen an Armen und Oberkörper. Er glaubt, es wäre Long-Covid. Aber es dämmert ihm leicht, dass es auch die Impfung sein könnte.
  • @2097385646 #159694 17:43, 28 Mar. 2022
    Fahrgast mitte 40 etwa, sagte heute sein krebs wäre wegen der impfung wieder ausgebrochen. Nrw
  • @1267916028 #159697 17:56, 28 Mar. 2022
    Vor 2 Wochen mein großer Sohn 14 Jahre ungeimpft, Corona positiv, 2 Tage Fieber und Kopfschmerzen, das wars auch schon. Ich und mein kleiner Sohn 8 Jahre nicht angesteckt! Meiner Arbeitskollegin sind innerhalb 2 Wochen 2 Schwager ca. Um die 60 verstorben wegen Turbokrebs. Waren doppelt geimpft und geboostert.
  • Mein Cousin 72 gleiche Diagnose. Geimpft. Krebs hat sich rapide schnell ausgebreitet, nicht in der Lunge, dafür Befall von Leber und Nieren. Im Februar leider verstorben.
  • Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen. Mein Mann hat seit der 2. Spritze auch Probleme, schiebt es aber auf alles mögliche nur nicht die Impfung.
  • @947769669 #159707 18:25, 28 Mar. 2022
    28... Einer meiner Kunden, kurz nach der dritten Impfung Krebsdiagnose! Kurz vorher war alles ok!
    Er ist am Boden zerstört!
  • @1041256140 #159712 18:59, 28 Mar. 2022
    Mann, 56, sportlich schlank, nach Booster Herzinfarktsymptome, DE, 648XX
  • @1041256140 #159714 19:28, 28 Mar. 2022
    Mann, 48, gesund und regelmäßiger Med-Check, nach Booster verstorben, DE 76XXX
  • @1228498166 #159716 19:41, 28 Mar. 2022
    Eine Bekannte, 43 Jahre, nach 2-fach Impfung mit Biontec Turbo-Krebs/Brust. Frauenärztin fragte direkt, ob sie geimpft sei nach Diagnose. Bekannte will aber davon nichts hören. Bekommt jetzt Chemo im Krankenhaus und der Arzt dort sagte bevor mit Chemo begonnen werden kann soll sie sich noch boostern lassen - nicht, dass sie Corona bekommt und die Chemo dann 14 Tage wegen event. Quarantäne unterbrochen werden muss. Bin fast vom Stuhl gefallen als sie das erzählt hat. Hatten sie von Anfang an gewarnt aber sie wollte ja unbedingt am Leben teilnehmen, in den Urlaub fahren etc. Hat jetzt auch den Booster genommen, sie müsse jetzt der Schulmedizin vertrauen! 😩 Und an der Biontec Krebsstudie nimmt sie jetzt ebenfalls teil. Ich habe wirklich keine Worte mehr. Raum 30… Hannover
  • @XxxsandraangelXxx #159718 19:53, 28 Mar. 2022
    Seit der Moderna hab ich luft Probleme, Druck auf der Brust. Heute positiv morgen zum pcr. Die Impfung wirkt nicht im Gegenteil
  • @1881791599 #159725 20:09, 28 Mar. 2022
    ⚠️⚠️ Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen
    beschreibt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren. 🌹

    Diese Gruppe dient alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und deren Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN, die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️

    Zum Meinungsaustausch bitte hier:
    ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
    https://t.me/joinchat/0MwsmVDjnkA1MTc0
  • @184734653 #159726 20:10, 28 Mar. 2022
    Pflegeheim, alle BewohnerInnen jetzt 4fach geimpft. Nach jeder Impfung wird ein Stück Leben weggespritzt. Unfassbar welch ein Zerfall innerhalb eines Jahres dort stattgefunden hat. Nach der letzten Boosterung 4 Todesfälle innerhalb 14 Tage. D221...
  • @1605682132 #159728 20:11, 28 Mar. 2022
    Alte Dame die ich kenne, Thrombosen im Hirn gehabt und wurde mit der Rettung abgeholt, selbstverständlich 3 mal geimpft
  • @Vingbor #159729 20:11, 28 Mar. 2022
    Kundin 38 Brustkrebs, Kunde 60+ erblindet, eigener Vater Schlaganfall, Geschwür im Gesicht und Netzhautablösung, mehrere Kunden mit Augenproblemen, Stiefmutter Rückenmarksentzündung, starke Schmerzen, Nachbar 45 Schlaganfall, humpelt durchs Treppenhaus. Gürtelrosen und Herpes zähle ich schon garnicht mehr. Eigene Mutter ungeimpft, kerngesund. Bin selbst ungeimpft Corona PCR positiv, 1 Tag Fieber, Erkältungssymptome seit 2 Wochen, bessert sich langsam.