• 06 February 2022 (75 messages)
  • @1327468710 #144628 07:25, 06 Feb. 2022
    Tochter einer Freundin zweimal geimpft...38 Jahre alt ...plötzlich hoher Blutdruck wo man nicht weiß wo er herkommt ...vor der Impfung hatte sie immer zu niedrigen Blutdruck da sie stark untergewichtig ist ...jetzt plötzlich viel zu hoch ...der Arzt sieht keinen Zusammenhang mit der Impfung..
  • Das mit der Vergesslichkeit merke ich auch bei einem Freund mit dem ich täglich viel telefoniere. Er erzählt mir sehr oft das gleiche. Ist zwei x geimpft und in zwei Wochen holt der Depp sich den Booster 😏 und das war vor der Impfung definitiv nicht der Fall!
    D Bayern
  • @Arndt_A #144646 08:44, 06 Feb. 2022
    Mann, 78, gesund, nicht einmal hoher Blutdruck, 2 Impfung plus Booster, 1 Woche später arterielle Embolie, Wasser in der Lunge, Vorhofflimmern, Ausgang ungewiss, Frau, 38, kerngesund, Mutter von 2 kl Kindern, Impfung, 14 Tage später Herzmuskelentzündung, wäre nicht aufgefallen, konnte geheilt werden.
  • @977205841 #144650 08:57, 06 Feb. 2022
    Alles in Ö:

    1) Pensionistin (Rheumapatientin) geht es ca 4 Wochen nach Erster (und einziger) Impfung schlecht (Erkältungssymptome, Schmerzen im ganzen Körper, insbesondere Rücken, Schwindel …). Wird ins KH geliefert, die nichts finden können. Medikamente werden abgesetzt und neu eingestellt. Wird entlassen. 2 Tage später wieder KH. Antibiotika. CT. Keine Diagnose in den ersten 3 Wochen („finden nix“). Neurologische Ausfälle (spricht nicht mehr). Nach 2 Tagen wieder „alles normal“. Dann 2. CT: 4 cm Nierenkrebs und Gebärmutterhalskrebs. Wieder neurologische Problem: Nackensteife/schmerzen. Kann sich nicht mehr selbstständig bewegen/essen/… 1 Woche später: Atembeschwerden, künstl. Sauerstoff. Verschlimmerung der Schmerzen. 2 Tage später: im KH verstorben.

    2) 50jähriger Mann, 2fach geimpft, der immer wieder mit entzündeten Augen (Gerstenkorn) zu tun hat. Laut Augenärztin sonst alles ok. Zufall?

    3) Mitt-30erin: nach der 2. Impfung wandernde rote geschwollene schmerzende Stellen (zuerst im linken Fuß/Zeh - aufwärts wandernd bis in die Handgelenke, abwechselnd). Arzt:
    Könnte Rheuma sein. Zuhause: neurologische Ausfälle, kann nicht selbstständig gehen, essen, trinken für ein paar Tage. Behandlung mit MTX & Co. Ärzte sagen hätte jede Impfung/Krankheit auslösen können. Geht ihr wieder entsprechend gut. Will sich auf anraten der Ärzte 3. Impfung holen.

    4) Pensionistin (Brustkrebspatientin):
    Nach 6 Jahren „Ruhe“ - nach Impfung - bei jährl Kontrolle bösartigen Knoten in der anderen Brust gefunden. Lymphknoten auch befallen.
  • @2042470459 #144657 09:50, 06 Feb. 2022
    Hallo alle zusammen habe von par Tage berichtet über meine Tante, zeit Dezember in Koma nach dem zweiten Impfung darm hat aufgehört zum Arbeiten ,und zwischendurch par gerinsel bekommen ,heute nacht ist die verstorben 🙏😭
  • @1710633603 #144682 10:22, 06 Feb. 2022
    Ich habe 3 Schulkinder und da sind so viele Krank-5.Klasse mein Kind- geboostert Lehrer corona krank . 1.Klasse mein kind-2 geimpfte kinder ( 7 J ) corona krank . 4 klasse mein Kind-3 geimpfte Kinder corona krank. Alle positive Tests kommen von geimfpte kinder oder mit geimpfte Eltern .( Schule ist sehr klein , ca. 8 Studenten pro klasse) alles nur Zufall?? 2 Familie im unsere kleines Dorf alle Durchgeimpft alle corona krank. Meine Mutter ( in ausland ) im April u Mai mit Moderna geimpft (holt keine booster gsd), seit Oktober Herzprobleme und seltsame ausschlage, Artz ist ratlos . Meine Schwester geboostert mit massive Herzprobleme jetzt , haar ausfall , war profi Springreiterin und kann nimmer Reiten wegen Herz..Alles ist so unglaublich..(SORRY , Deutsch ist nicht so gut aber ich hoffe all kann verstehen).......D...Bayern......
  • @1272820713 #144683 10:22, 06 Feb. 2022
    Frühere Nachbarin seit 2 Impfung im Mai hat sie Blutveränderung seit Herbst Leukämie. Freundin meiner Schwester nach Impfung Herzrythmusstörungen war immer sportlich fit
  • Kann ich aus meiner Schule bestätigen. Kranke Kollegen überwiegend geboostert oder geimpft mit Corona zuhause, teilweise mit hohem Fieber. Ungeimpfte überwiegend gesund und wenn krank mit Corona, dann leichter Schnupfen. Durch alle Klassenstufen schießt gerade die Omikron-Variante, falls es sie gibt und verursacht bei geimpften und geboosterten Kindern Grippesymptone mit teilweise hohem Fieber. Ungeimpfte Kinder überwiegend leichter Verlauf.
  • @1471701029 #144687 10:36, 06 Feb. 2022
    PLZ 89
    Bei uns auch ungeimpfte 2-3 Tage Schnupfen, wenn positiv getestet und nach kurzer Zeit wieder negativ, Geboosterte schon 14 Tage krank und immer noch positiv
  • @Punzel_IKA #144689 10:40, 06 Feb. 2022
    1. Gestern auf einem Geburtstag gewesen, dort kam eine Tante ohne ihren Mann. Als ich fragte warum er nicht mit gekommen ist, bekam ich die Antwort daß er seit mehreren Monaten ständig mit extremen Nasenbluten zu tun hat. Aber die Ärzte können nichts finden.
    2. Der Vater eines Bekannten hatte Schlaganfall nach der Impfung. Liegt aber am Stress, hat nix mit Impfung zu tun. 🙄
    3. Sohn (Anfang 20) einer Bekannten, hat aktuell Corinna und liegt komplett flach. Auch geimpft.

    Meine 3 Familien Mitglieder, wir sind alle ungeimpft hatten Weihnachten rum Corona. Ich hab es nicht geschafft mich anzustecken, obwohl ich keine Maske trage und wir nicht dauerhaft auf Abstand waren. Meine 3 Leute hatten es alle mild von 1-7 Tagen.

    NDS, Raum 29...
  • @Bella_Mari #144706 12:02, 06 Feb. 2022
    Plz 536 Deutschland: 42 J
    Bekannte bekam nach Impfung Lymphdrüsenkrebs. Zusammenhang zwischen Impfung und Krebs sieht sie nicht, weil die Zeitspanne wohl zu lange wäre. Na ja , kein Mensch weiß wie lange die Nebenwirkungen kommen können. Und so lange wird ja die Giftspritze noch nicht verabreicht. Und seltsam, das so viele plötzlich Krebs haben oder zurück bekommen. Und dann noch boostern lassen, da fehlt mir jegliches Verständnis.
  • @1128102591 #144708 12:03, 06 Feb. 2022
    All jene, die hier chaten und sich nicht an die Gruppenregeln halten, werden ab sofort die Schreibrechte entzogen!

    Link zum Chat ist oben 👆
  • @YxTXz_1 #144710 12:10, 06 Feb. 2022
    Mein Vater, Anfang 80 (muss seit vielen Jahren nach einer Lungenembolie blutverdünnende Medikamente einnehmen), ist 2x geimpft und geboostert. Sein Hausarzt hat sich bei der letzten Routine Blutuntersuchung wg. seiner blutverdünnenden Medikamente gewundert, dass, obwohl er Blutverdünner nimmt, sein Blut dicker geworden ist. Er macht sich nun Gedanken zu den Impfungen und möchte keinen weiteren "Booster" mehr.
  • Ich aus Bayern kenne das auch

    Ebenfals 3 Mal morgens Tot im Bett.
    Alter 50 bis 60
    In der letzten Zeit sehr viele Tote um die 50 mit plötzlich verstorben.
  • Das gleiche bei meinem Freund
    Letztes Jahr mit Astra Senica geimpft nach 14 Tagen tot im Bett.
    Darminfarkt.😭😭😭
  • @2005270926 #144713 12:15, 06 Feb. 2022
    Andre B mein Name komm aus Viersen NRW. Bin mit Moderna geimpft.!Die Erste Spritze hatte ich nur ein Tag Kopfschmerzen. Bei der zweiten lag ich eine Woche krank im Bett.! Hatte Gliederschmerzen schwendel Gefühl starkes schwitzen Kopfschmerzen. Hatte for mich nicht mehr Impfen zu lassen. Aber in einigen Monaten ist impfzwang mal sehen was sein wird. Da muß mann bei nicht Impfung Strafe zahlen die reinste SCHEIßE.
  • @Ines_v_Winterfell #144715 12:17, 06 Feb. 2022
    PLZ D-31 ca. 50-jährige Frau, Freitags dritte💉, Montag tot im Sessel gefunden!
  • @mipala #144722 12:40, 06 Feb. 2022
    PLZ 327…
    Ein Bekannter (62) lag nach der Boosterimpfung 3 Wochen flach, ihm ging es sehr schlecht. Hat wieder angefangen zu arbeiten, lag 2 Tage später tot im Bett.

    Eine Freundin (49), fit wie Turnschuh, nach boostern hohen Blutdruck, fällt morgens um und ist tot.

    Freundin (38) hatte Krebs, etliche OPs u. Chemotherapien später war sie auf dem Weg der Besserung. Nach der Impfung brach der Krebs erneut überall aus, sie ist verstorben

    Kollege (44) hat jeden Tag was anderes. Bauch-, Kopf- und Schulterschmerzen, plötzlich auftauchende blaue Flecken, tränende Augen, Furunkel, entgleisten Diabetes und hohen Blutdruck. Vor dem 3. Stich war alles ok, zum Arzt will er nicht, was kommt geht auch wieder, sagt er
  • @daria669 #144768 14:26, 06 Feb. 2022
    mann (56), seit der zweiten impfung blutzucker konstant auf 300 statt 180 (vorher) und täglich kopfschmerzen unbekannter ursache.
  • @897126371 #144771 14:40, 06 Feb. 2022
    77-jähriger mann, kurz nach boostern in der klinik gelandet. diagnose schwerst krebskrank! nach schwerer op im klinikum mit covid infiziert und nun auf isolierstation. fazit: die 3 spritzen werden ihn wohl früher in den himmel schicken. plz 90513
  • @Rabenmaus #144773 14:53, 06 Feb. 2022
    Bremen 28217
    Mein Chef liegt im Sterben, hat sich Anfang letzten Jahres Impfen lassen (aus Überzeugung) Mitte letzten Jahres Krebs diagnostiziert
  • Bei uns sind 20 Lehrer krank. Alle geimpft. Der Schulbetrieb konnte kaum noch aufrecht erhalten werden. Die Kinder hatten fast nur noch Ersatzbetreuung. Die Eltern wurden angehalten, die Kinder zu Hause zu behalten. Raum Berlin
  • @1287664624 #144786 15:35, 06 Feb. 2022
    Eine Bekannte, 70 Jahre alt, starb nachdem sie die erste Impfung bekam fünf Monate später. Schon nach der Impfung ging es ihr nicht gut und dann kam sie später in die Intensivstat. in die Klinik bei uns in der Stadt und war eineinhalb Wochen dort, und sie konnten ihr nicht helfen. Danach kam sie nach Tübingen in die Universitätsklinik, dort blieb sie 3 Monate, man konnte ihr nicht helfen, dort bekam sie sogar noch einen Schlaganfall. Danach kam sie sogar ins Hospiz und verstarb dann dort einige Wochen später.
  • @5067184039 #144789 16:00, 06 Feb. 2022
    plz 76684 A Kollege fällt am tag seiner boosterung um und verletzt sich am kopf Einlieferung ins KH seit dem sieht er wie einige andere extrem blass und krank aus
  • Tut mir leid! Meine Mutter ist auch jetzt am 2.2. gestorben. Im November booster, nachher geht ihn immer schlechter. Im Krankenhaus haben sie Nierengewebe -Schäden entdeckt. Ich habe sofort gewusst, daß war die Impfung! 😭
  • @5035281219 #144814 16:59, 06 Feb. 2022
    Ein Bekannter bekam am selben Tag nach seiner 2. Impfung Corona und befindet sich seitdem mit Symptome in Quarantäne.
  • @Seelenbekantschaft #144815 17:02, 06 Feb. 2022
    Junges Mädchen (ungef.16 Jahre)aus dem Ort nach 💉Schilddrüsenkrebs.Bekannte erzählte mir,ihrem Praktikanten (15Jahre)wäre es Freitag immer schlechter gegangen,auf Nachfragen,erzählte er,er hätte Wasser am Herz und bekäme dafür Ibo vom Arzt,es ging ihm dann so schlecht,dass sie ihn nach Hause fahren musste!Geimpft,Raum 653.
  • @Yve_Allegra #144817 17:11, 06 Feb. 2022
    Ich bin 39 Jahre alt und weiblich. Nach meiner ersten Impfung mit Biontech hatte ich nicht auszuhaltende Kopfschmerzen und habe mich am zweiten Tag permanent übergeben sowie abwechselnd Stiche in den Gliedmaßen gehabt. Am 5. Tag hatte ich ca. 24 Stunden das Gefühl von Glasscherben überall in meinem Gesicht/Kopf sowie Herzrythmusstörungen. Meine Periode ist ab dem Tag der Impfung 2 Monate lang ausgeblieben.
  • @789041804 #144840 17:34, 06 Feb. 2022
    Meine Mama war 2 mal mit Astrazeneca geimpft das letzte mal Ende Mai 2021
    Anfang Dezember hatte sie Corona
    Am 07.01.22 ist sie plötzlich beim Essen zusammen gebrochen.
    Sie haben alles versucht 1/12 st
    Vergeblich.
    Letzte Woche haben wir endlich den Bericht vom Krankenhaus bekommen
    Unklare innere Ursache 😢
    Sie war erst 64
    Hatte es schon mal hier in der Gruppe geschrieben.
    An dem Tag hatte sie leichte Kopfschmerzen und Ohren schmerzen
    Hat halt dann eine Schmerztablette genommen.
    Mein Bauchgefühl sagt mir die Impfung und dann Corona in Kombination haben irgendetwas ausgelöst.
    Sylvester hatten wir noch zusammen gefeiert, es ist unbegreiflich
  • @Tigerlady87 #144843 17:38, 06 Feb. 2022
    Mein Opa ist 3 mal mit Astrazeneca geimpft seit dem er geimpft ist ständig Nasen bluten Raum 52351
  • @Eppir #144846 17:41, 06 Feb. 2022
    Physio aus Schleswig-Holstein / wir haben deutlich vermehrt nach „Blackout“ Stürze, Fahrrad- und Auto-Unfälle. Schnellwachsende Tumore, bei sehr alten Menschen, häufen sich.
  • @realistic_observer #144864 18:01, 06 Feb. 2022
    Meine Schwägerin ,
    Stoff: Johnson
    plötzlich dickes Geschwulst nähe Halsschlagader.

    Untersuchung beim Arzt: Blutgerinnsel .
    Es wurden starke Blutverdünner verordnet und

    weitere MRT Untersuchung da der Arzt wohl Erfahrung mit ähnlichen Fällen hatte.

    Ergebnis der Röntgen Untersuchung : mehrere kleine Krebsgeschwüre im Darm,
    stark geschwollene Lymphdrüsen ,

    Sofortige Operation und der gesamte Darmabschnitt wurde entfernt.

    Patientin 45, kleine Tochter 12Jahre jetzt soweit wohl auf .

    Nach Krankenhausentlassung ging meine Schwägerin zur Wundversorgung und Beobachtung zu Ihrem Hausarzt.
    Der wollte sie dann gleich Boostern,. direkt nach der OP. 🙈

    Das hat meine Schwägerin, Impfgläubige dann doch entsetzt und abgelehnt.

    die Tumore kommen auch nicht von der Impfung,
    zeitlicher Zufall ....
    sagt Sie zumindest,

    Ihre Mutter,
    meine Schwiegermutter, 75,
    hatte auch in zeitlicher Nähe zur Impfung Stroke = Total Blackout und totalcrash mitten beim Fahrrad fahren.
    Schwerer Unfall ... zum Glück nur Prellungen ....

    Hat auch nix mit Impfung zu tun. 🙈

    Beide waren zuvor immer top fit, sportlich, bewegungsaktiv,
    haben zuvor praktisch nie einen Arzt benötigt.
  • @1398602857 #144878 18:09, 06 Feb. 2022
    Sorry PLZ 255 und alle drei Biontech
  • @nicole_wilker #144959 18:53, 06 Feb. 2022
    Ein Freund von mir hat seit der 2. Spritze (ist mittlerweile aber auch geboostert) auf beiden Seiten am Hals dicke Lymphknoten. Hat 10(!!!) Wochen Penicillin und Antibiotika bekommen. Blutwerte haben sich nicht verbessert. Ärzte sagen, die Entzündungswerte sind hoch, sie können aber nicht sagen, woher es kommt.
    Von Impfnebenwirkungen will auch hier niemand etwas hören. 🤬
  • @5067098055 #144963 18:58, 06 Feb. 2022
    A-8580 mein Lebensgefährte 52 nach 2. Pfizer Tinnitus, ständig müde, stechen in der Herzgegend. Laut Ärzte alles in Ordnung, mit zunehmendem Alter kommen die Beschwerden
  • Kenn auch so einen Fall 25 Jahre
  • @473850503 #144968 19:05, 06 Feb. 2022
    Jemand hat es schon mal gepostet!!! Beim tätowieren sei das Blut von Geimpften anders und würde nicht so leicht spritzen wie bei Ungeimpften. Hab vorher eine langjährige Bekannte getroffen die selber tätowiert. Es ist so!!! Sie selber meinte zum tätovieren sei es einfacher!!! Sie sagt zur Kundschaft natürlich nichts!!!
  • @lexi77 #144972 19:10, 06 Feb. 2022
    Leider bin ich auch wieder dran: schwiegerpapa (ca 70),genesen,2x nachgeschossen,seit 2.stich schwindelanfälle, Müdigkeit, Schmerzen... Nach ca 3wo daheim einfach umgefallen.. Er weiss nicht wie lang (lebt allein).. Macht sich sorgen, hat alle "Angelegenheiten" geregelt, da EKG enorm schlimm ist u muss nun Ärzte Marathon hinlegen.. 😓 Er weiss, es kommt vom Stich, da es genau an dem Tag mit Schwindel u Herzrasen begonnen hat.
    Wir machen uns Sorgen.. Früher gern zu fuss unterwegs, auf Reisen, ein lebe Mann.. Jetzt traurig, müde, nachdenklich, kraftlos... 🙁 Es ist einfach irre.. Mein Mann u ich ungepimpt u das bleibt auch so..

    Österreich 31**
  • @1677774816 #144973 19:10, 06 Feb. 2022
    mein vater ist letztes jahr nach dem ihm extrem angst eingejagt wurde sich dann doch mit pfizer impfen lassen, nach erster impfung fingen an alle organe probleme zu machen, thrombose im bein, seine haut war auf einmal gelb nicht mehr rosa , nach zweiter impfung starb er dann am 13. november 😢 der dienstarzt der den tod festellte sagte er hätte sehr wahrscheinlich herzinfakt gehabt.Er schliesst aber auch nicht aus dass mein vater thrombose gehabt hätte die dann bis ins herz gewandert sei und zum herzstillstand führte.
  • @2145564273 #144984 19:24, 06 Feb. 2022
    Ich habe seit meiner 1. Impfung bis zur 2. Impfung immer mal wieder starke Kopfschmerzen gehabt. Nach der 2. Impfung habe ich täglich Kopfschmerzen. Die letzten 6 Wochen waren echt heftig. Ich kenne seit 50 Jahren keine Kopfschmerzen.
  • @rettich76 #144999 19:37, 06 Feb. 2022
    Meine Stieftochter hat letztes Jahr Johnson und Johnson bekommen, da ging es noch! Jetzt mit Pfizer geboostert und ständig krank! Als letztes kam eine fette Nasennebenhöhlen Entzündung, mit der Sie in der Notfallsprechstunde war! Ausserdem wurden Ihr jetzt Knubbel entfernt die seit der 1. Spritze wachsen! 2 davon wurden jetzt ins Labor geschickt...
  • @1936831513 #145001 19:40, 06 Feb. 2022
    Meine Schwiegermutter, nach der 2 Impfung Atemnot Probleme das sie Angst hatte einzuschlafen und nicht mehr auf zuwachen, 3tage später war sie am WC bekam keine Luft mehr ihr wurde schwarz vor Augen , sie fiel dann bewusstlos um und hat kaum geatmet, ihr Mann hat dann die Rettung angerufen und sie musste ins Krankenhaus, jetzt geht es ihr etwas besser aber sie hat oft nicht die Kraft Treppen zu steigen.
  • @1421431986 #145004 19:41, 06 Feb. 2022
    hier wird nicht gefragt oder diskutiert !!!
  • @1351484845 #145006 19:45, 06 Feb. 2022
    D-732.. Meine Nachbarin, 73, vor der Impfung mega fit. War fast jeden Tag bei Wind und Wetter für mehrere Stunden auf dem Golfplatz, nie krank, immer aktiv. Seit dem Booster hat sie ständig was anderes. Einmal Magen-Darm-Infekt mit Fieber, dann geschwollene Lymphknoten wieder mit Fieber, extreme Schmerzen in den Beinen, braucht ständig Schmerztabletten, fühlt sich oft müde und schlapp und einfach nicht mehr wie vorher. Alle drei Impfungen Pfizer.
  • Hatte ich nach meiner ersten Impfung auch mit Kopfschmerz.
    2 Wochen Druck im Kopf und müde.
  • @1363296090 #145009 19:50, 06 Feb. 2022
    Freundin von mir in 20355 starke Migräne nach booster. Arzt sagt das sei normal ….
  • @BeaStern #145011 20:01, 06 Feb. 2022
    Ich habe folgende Probleme nach der
    Impfung mit BioNTech.

    Nach der ersten Impfung lag ich drei Wochen flach, konnte kaum etwas tun, war nur müde, hatte starke Bauchschmerzen an einer Stelle und oft Rückenschmerzen.

    Nach der zweiten Impfung mit BioNTech habe ich eine Woche flach gelegen, weiterhin Bauchschmerzen auf der linken Seite, wieder starke Rückenschmerzen.

    Dazu kam dann im Moment der Impfung ein starker Stich im Kopf, ein merkwürdiges Gefühl in der Zunge mit Geschmacksverlust über mehrere Wochen, Monate.

    Sehverlust auf dem linken Auge (Das habe ich schon mal nach einem Schock gehabt, heißt AugenInfarkt und ist Gott sei dank durch Ernährung und Ent-Spannung wieder besser geworden. Jetzt erneut nach Impfung.)

    … und starker Husten. Dieser Husten wird ausgelöst durch Essen und Trinken, welches nicht in der Speiseröhre, sondern in der Luftröhre landet und ausgehustet werden muss. Ich kann das leider kaum bewusst steuern, das es ein automatischer Reflex zu sein scheint. Hier hilft nur ganz bewusst und sehr langsam zu essen und trinken. Ganz verhindern kann ich es nicht, es wird langsam besser - nach Monaten.

    Meine Lunge tut seit der ersten Impfung sehr weh und bei Kälte muss ich mindestens eine halbe Stunde husten.

    Wortfindungsstörungen habe ich noch vergessen.
  • @896534772 #145016 20:17, 06 Feb. 2022
    Update zu meinem Bruder: 1.+2. mit Biontec letztes Jahr, Booster - wahrscheinlich auch Biontec 6.12.) Er hat zwei, drei Tage vor Weihnachten einen geschwollen Unterschenkel und Fuß, lag auch zwei Wochen im Krankenhaus, Antibiotikagaben in hohen Dosen.
    Ist wieder zuhause, aber noch immer ist sein Unterschenkel dick und noch immer sind die Wunden nass. Immer noch wird der Unterschenkel verbunden. Wundrose. Schon 6 Wochen lang. Dauert wohl noch etwas...
  • Meiner Onkel (66) ebenfalls. Geht ihm nach BT sehr schlecht. Will kein zweite holen. Ausserdem Eisenmangel entsteht weil die Nano's im Körper Eisen brauchen um sich zu vermehren. Dazu werden die Blutzellen geschädigt und vernichtet. Das erklärt wohl auch die blaue Flecken am Körper, als innere Blutung... An meinem Arbeitplatz haben wir massiver Mitarbeitermangel. Und zwar mehrere Hundert... Raum Wien
  • @2033519331 #145020 20:25, 06 Feb. 2022
    Bekannter von mir 17 Jahre 2x gepiekst, nach dem 1. Mal Probleme mit Atmung, nach 2. Stich schwerste Lungenprobleme musste operiert werden, war vorher kerngesund.
    Ärzte vertuschen, dass es von den Spritzen war.
    Der Junge ist leider nicht mehr fit!
  • Mein Freund 52j auch seit dem Booster. Die Herzlichkeit und Offenheit ist weg. Meine beste Freundin 45j. auch seit 3 Wochen nach ihrem Booster. Als sei die Verbindung der Freundschaft weg. Hört sich bescheuert an, als seien bei manchen Menschen die Seelen, die Liebe eingemauert 🙈 86...
  • @Akegna #145037 21:37, 06 Feb. 2022
    🇩🇪PLZ 59
    Frau, 38 Jahre, im Sommer J&J, im Januar Booster mit Biontech. Sie war immer kritisch und ist eingeknickt... seit Booster erhebliche Darmprobleme, Durchfall, verträgt das Essen nicht mehr! Mal sehen wie sich das weiter entwickelt...

    Frau, 53 Jahre, im Sommer 2x biontech, booster im Dezember mit Moderna trotz hoher Antikörperwerte(~1.700). Kurz danach Schmerzen in den Knien, bisher noch keine Ursache gefunden!
  • @aeugeln #145039 21:39, 06 Feb. 2022
    64285, ein Arbeitskollege von meinem besten Kumpel hat vor paar Monaten auf Druck von Arbeit aus (Kantine) sich auch impfen lassen (Biontech) und hat wenige Tage später geäußert, dass er nicht mehr der selbe ist und sich anders fühlt... Konkrete Beschwerden äußerte er nicht, mittlerweile auch geboostert
  • @5069388050 #145041 21:40, 06 Feb. 2022
    Also mein Junior-Chef - fast 45 hatte vor über einer Woche mehrere Tage regelrecht flach gelegen mit starken Grippe-Symptomen und Schüttelfrost - davor
    die Tage war er schon so komisch drauf - ich vermute er hat sich boostern lassen. Er kennt meine Einstellung und er würde mich auch niemals zwingen wollen, mir
    die Plörre zu geben. Bin die Einzigste die ungeimpft ist bei uns in der Firma. Die anderen Männer sind 2fach geimpft - einer hat jetzt einen dermassenen entzündeteten
    Ausschlag an den Armen - das sieht so gruselig aus - große rote und blaue Flecken - er ist 2 x mit Astrazeneca geimpft worden und jetzt seit 2 Wochen krank. Aber ist nicht
    von der Impfung sagt er und er hat schon Termin zum Boostern. Ein italienischer Arbeitskollege der hat gesagt die wollen uns wohl veräppeln 😉 Der hat gesagt nö nicht
    noch eine Sabine - ich nicht - er hat seitdem noch viel höheren Blutdruck als sonst und täglich seitdem Kopfschmerzen - jeden verdammten Tag hat er zugegeben. Und ein
    anderer Kollege der aber bei uns aufhörte ein sehr Junger - der hatte plötzlich Karpaltunnelsyndrom - weiss aber nicht ob es davon kam. Ja und der Kollege der sich als Erster
    impfen liess - der scheint gar nicht mehr aus der Klinik rauszukommen. Er nahm ungefähr 40 - 45 kg ab und hat jetzt nur noch eine halbe Leb er - ein Stück vom Darm weg und die Galle raus. Jetzt wird ihm nachgesagt er hätte bestimmt heimlich Schnaps getrunken. Komisch - er war der Einzigste, der nicht nach Feierabend noch im Lager sass und mit den anderen ein Bier trank. Irgendwann werden die schon wach werden - das hoffe ich!!
  • @659377713 #145049 21:57, 06 Feb. 2022
    Frau (45j) , Epileptikerin, 2x geimpft 1x genesen....
    Kann seit ca 1monat immer wieder mal die Körpertemperatur nicht richtig aufrecht erhalten.
    Oft nach einer leichten körperliChen Anstrengung.
    Ihr ist von innen her kalt. Wärmen nur schwer möglich.
    Nach einer Weile geht es wieder.
    Passiert vom 7tagen ca 2-3x
  • @1237850488 #145053 21:59, 06 Feb. 2022
    715 Kita, fast alle Betreuer/inen liegen Krankheitsbedingt (Erkältung bzw. Heute nennt man es SARS-CoV-2) flach.
    Betreuung für eine Woche ab Montag liegt flach. Alle doppelt und dreifach Therapiert.
  • Am Mittwoch hat mir eine Kollegin erzählt ihr Sohn ist heute krank zuhause 5Jahre alt wurde am Vortag geimpft. Auf meine Entsetzen Frage warum Kinder seien doch nicht gefährdet, meinte sie Dr Kinderarzt hätte gesagt, dass die Kinder von Corona eine Autoimmunerkrankung bekommen können!!!
    Ich sagte ihr nein eher durch die Impfung, aber sie glaubt dem Kinderarzt!
  • @1062221768 #145056 22:04, 06 Feb. 2022
    83250
  • @Mooohni #145057 22:05, 06 Feb. 2022
    Viele auffällige und ungewöhnliche Krankheitssymptome bei fast allen Patienten. 90 % der Patienten auf unserer Station sind meist 3fach gespritzt.

    aus dem Nichts enstandene bösartige Tumorarten aller Art, in Wochen Metastasen in alle Richtungen und schneller Tod, früher lebten die Leute noch Monate bis viele Jahre nach Ca Diagnosen.

    Nierensteine, Nierenthrombose, Brustschmerzen, Schwindel, Ohnmacht, Stürze mit Verletzungen, Nasenbluten, Darmträgheit, Durchfall, Demenz, unerklärlicher Hb Abfall, Fieber, Blutzucker und Blutdruck Annormalitäten, Verschlechterung der eh schon desolaten allgemeinen Zustände......

    Südbayern
  • @1438884047 #145058 22:07, 06 Feb. 2022
    In 50259 ist ein toller Kindergarten komplett geschlossen wurden! !!
    Über 100 Kinder haben keine Betreuung mehr
  • @OisdeAder #145067 22:37, 06 Feb. 2022
    Meine Tochter, fast 18. Seit "Booster" Mitte Januar starke Blutungen, Gürtelrose, Migräneanfälle und dauernd müde, schlaff, ohne Energie. Kommt natürlich nicht vom Impfen...
  • @1417622100 #145068 22:45, 06 Feb. 2022
    Ein guter Freund von mir: nach der 2. Impfung Gürtelrose und halbseitige Gesichtslähmung. Nach den Angaben seiner Arztes aber ganz bestimmt nicht von der Impfung.
  • @1131472540 #145069 22:58, 06 Feb. 2022
    Vater einer Bekannten, Mitte 70, nach Impfungen irgendwann 1. Schlaganfall, nach Booster 2. Schlaganfall - lebt, aber Sprachverlust und typische neurologische Ausfälle

    Zusammenhang wird absolut nicht mal ansatzweise gesehen,

    ihren Sohn, 15, hat sie auch schon 2x spritzen lassen ...

    BW 73XXX
  • 07 February 2022 (114 messages)
  • @1701106811 #145090 05:12, 07 Feb. 2022
    D32
    So jetzt hat es auch eine Freundin von mir getroffen.
    Geimpft im Sommer mit J&J.
    Wurde schwanger im Herbst, wie sich raus gestellt hat hat sie sich in der Schwangerschaft nach Impfen lassen 4.1.
    Am Wochenende hatte Sie ne Totgeburt in der 23. Woche
  • @1511690880 #145091 05:19, 07 Feb. 2022
    Freundin,29
    Nach der ersten Impfung so schlimmes Herzstechen, so das sie weinen musste und Ins KH gefahren ist. Eindeutige Herzrhythmus Störungen . Andauernd Kopfweh. Niemand will ihr helfen im kh. Viele die gleichen Symptome.
  • @1119273634 #145093 05:24, 07 Feb. 2022
    Schwiegermutter hat nach 2ter Impfung über Herzschmerzen geklagt, 3 Wochen später Operation am Herzmuskel, 2 Wochen später darauf verstorben. 084....
  • @2011255285 #145105 06:28, 07 Feb. 2022
    Meine Frau ebenfalls Gürtelrose im Gesicht und Mundraum, bis rein ins Ohr.......kurz nach der 2. Impfung mit biontech...... Oberfranken
  • Das ist bei mir bei gleich mehreren Leuten so 😪🥺
    Meine Tochter möchte mich seit ihrer 2. Impfung nicht mehr sehen und ist eiskalt (vorher lieb und hilfsbereit)
    Meine beste Freundin (seit 30 Jahren) plötzlich eiskalt und vorher immer herzlich.
    2 sehr gute Freunde, seit der Impfung null Kontaktinteresse mehr 🥺 ich kenne sie seit 20/10 Jahren … und das Verhältnis war immer herzlich 😪😪🥺🥺
  • @1417622100 #145113 07:17, 07 Feb. 2022
    Ich habe mein Patenkind mit großgezogen. Die ist jetzt 28 Jahre alt und eine absolute Impfverfechterin, obwohl sie nach der 1. Impfung mit heftigen Klusterkopfschmerz im Krankenhaus war. Sie wird zwar in 14 Tagen meine Trauzeugin, aber seit der Impfung ist ihr Verhalten sehr kalt und distanziert, wie es noch nie war. 😢
  • @5004392946 #145117 07:26, 07 Feb. 2022
    Kumpel hatte nach der 1. Impfung einen epileptischen Krampfanfall sofort ins Krankenhaus. Etwa eine Woche Nach 2. Impfung Stiche im Herz, 2 Stents gesetzt bekommen mit 35 Jahren
  • @1250898475 #145123 07:40, 07 Feb. 2022
    Bekannte, 54, sportlich schlank, Raum Muenchen:
    War immer gegen die Spritze, is aber durch sozialen Druck und Manipulation vom Arbeitgeber und gepimpter Familie eingeknickt. Obwohl 2 Nichten auch an Grippe erkrankten nach Spritzung! Sie müsse ja arbeiten...
    Hat jetzt 2 Spritzen intus. Seit der 1. Spritze unerklärliche Rueckenschmerzen, wird vom Nephrologen zum Orthopäden geschickt, keiner findet was. Myelitis?
    Nach der 2. kam noch eine positiv Testung dazu, sowie eine schwere Impf-Grippe.
    Zusaetzlich ist sie vergesslich geworden, rennt z. B. in die Küche und weiss nicht, was sie da will..
    Über 2 Wochen krank geschrieben.
    Offiziell wird das, trärää, als Covid erklärt. Dann is das Gewissen ja beruhigt, und man bleibt brav im Narrativ.. .
  • @1100463582 #145124 07:41, 07 Feb. 2022
    Ältere Dame hier im Haus, früher immer sehr redselig, heute nur noch für sich, graue Gesichtsfarbe.

    Tochter einer Nachbarin, mittleren Alters, starker Schwindel nach Impfung, kann sich nicht mehr auf den Beinen halten, seit Wochen. Ist im KH.

    Behinderter Junge, 17, seit Impfung dauererkältet, vorher nie sowas gehabt.

    Meine Schwester, über Weihnachten nach Booster, zweimal kollabiert. Einfach umgefallen. Gedächtnislücken, Wortfindungsstörungen.
  • @1435904458 #145126 07:48, 07 Feb. 2022
    Gerade mit meinem Kollegen (60J) telefoniert: obwohl er Herzkrankheiten hat, einen Herzinfarkt hinter sich hat, ließ er sich vor Weihnachten 2021 das zweite Mal impfen!😱 Wusste gar nicht, dass er sich impfen lassen hat...
    Grund der Impfung: sein Bischof hat ihn dazu aufgefordert, sonst kann er nicht seinen Dienst üben!😞

    Nun ist er im Spital, weil er gestern vor der Messe zusammengebrochen ist und mit der Rettung ins Spital gebracht worden!
    Heute geht's ihm angeblich besser...🤔🙏

    Übrigens, seit 10 Tagen Corona infiziert, obwohl er mit seinen Impfungen "geschützt" sei!🙄
  • @1057400721 #145130 08:05, 07 Feb. 2022
    so meine lieben...ich habe vor längerer zeit beichtet von einem aus unserem bekanntenkreis alter geschätzt richtung 55 mit J-J er hatte but im urin hat sich opereiren lassen ging ja nach op berg auf aber nicht lange...jetzt hat er noch mehr krankheiten bekommen wie nieren und rückenschmerzen fast jeden tag kopfschmerzen ...hat probleme mit einem fuß den er hinter sich herzieht und muß ihn mit den händen nach vorne holen....hinzu kann er immer noch nicht arbeiten gehen weil er fast im viertelstunden tackt pippi machen muss so 100 militliter kommen und denn unter schmerzen...im seine frau alter in richtung 50 mit was sie genadelt ist hmm weiß ich nicht arbeitet in einer einrichtung sieht wie nach dem boostern die menschen einer nach dem anderen krank werden alle beide sind gottseidank aufgewacht und lassen sich nicht mehr nadeln sie meinten und wenn es uns der arbeitsplatz kostet...noch vergessen die kränkeln mit erkältungen rum ist wie an der börse es wird besser denn wieder schlimmer denn besser denn wieder schlimmer die bekommen es nicht weg...D 72....
  • Das stimmt irgendwie, ich habe Jugendfreunde die ich nicht mehr wiedererkenne. Und die jetzt auch ihre Kinder und Enkelkinder an die nadel führen. Wehe Ich äußere zweifel an ihrem Handeln. Aber ich gut, nicht jede Freundschaft wehrt ewig.
  • @1752791911 #145133 08:18, 07 Feb. 2022
    Freundin 50, nach 2x Bt wochenlang Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen.
    Nach 3.Bt verschlechterte Sehkraft durch Hornhautrisse.
    Augenarzt war überrascht
  • @Theodorus23 #145136 08:42, 07 Feb. 2022
    Meine Schwester 2 x Astra dann geboostert mit Moderna , Fazit : Blutzucker hoch und runter von50 auf 400 und das stetig , Brustschmerzen , starke Atemnot , Schlaflosigkeit , kommt aber nicht von der Impfung.Sohn meiner Freundin 17 J 2 x Biondreck , seither stetig Erkältung und Magen Darm , Gewichtsabnahme .
  • @1488486107 #145141 09:00, 07 Feb. 2022
    Meine sehr liebe Freundin hat seit 30 Jahren Morbus Crohn. Hatte seit 10 Jahren keinen Schub mehr. Im Sommer 2 mal mit Biontech geimpft. Im Oktober schwere Darmentzündung, Operation, künstliches Koma weil sie das Fieber nicht in den Griff bekommen haben. Jetzt hat sie einen künstlichen Ausgang, der allerdings reversibel ist
    Nun hat sich bei der letzten Untersuchung herausgestellt, dass irgendwelche Entzündungswerte wieder viel zu hoch sind und nun wird Rheuma vermutet. Genaue Diagnose konnte der Arzt wohl noch nicht stellen.
  • @GrundGenug #145142 09:09, 07 Feb. 2022
    Mutter meines Chefs. Status und Mittel unbekannt, aber der Rest der Familie ist durchgeboostert. Über 80, aber fit, lebt in großem Haus allein, fährt überall mit dem Fahrrad hin. Vergangene Woche 2x wegen Herzrhytmusstörungen im KH. Scheinen nichts zu finden, da angeblich psychosomatisch... DE 64****
  • @Moni0345 #145145 09:22, 07 Feb. 2022
    Arbeitskollegin ( 30 Jahre) geboostert mit biontech; nun an Corona erkrankt, hartnäckiger Schnupfen mit Geruch und Geschmack -Störung, Husten und nun Druck auf der Brust mit Tachykardie,( seit Impfung immer Mal vermehrt) weiterhin matt mit Kopfschmerzen; Raum Halle
  • @Moni0345 #145150 09:35, 07 Feb. 2022
    Und nun auch von meinem Mann die Oma ( 83) 2 Fach geimpft ( biontech) Boosterung wäre jetzt die Woche gewesen. Sie ist wahrscheinlich ohnmächtig geworden und fand sich im Flur auf dem Boden wieder. Ihr war es nicht möglich aufzustehen, nicht vor Kraftlosigkeit, sondern weil sie über Stunden ihre Beine nicht spürte. Weil sie nicht alleine aufstehen konnte , schlief sie auf den kalten Boden. Nächsten morgen konnte sie wieder laufen jedoch sehr schlecht mit hinkenden Gang. Sie liegt nun im KH mit Verdacht Lungenentzündung. Was aber nun der Aussetzer war, wird sicherlich keiner raus finden. 🤔
  • @1871815047 #145154 09:46, 07 Feb. 2022
    Schwiegervater, 65 Jahre, kurz vor Weihnachten 2021 geboostert. Keine Beschwerden. Dann am Samstag, 8.1.2022, kann er plötzlich sein rechtes Bein und den rechten Arm nicht mehr bewegen. Im Krankenhaus wird eine Hirnblutung festgestellt. Dienstag, 11.1.2022, erneutes Hirnbluten und Herzinfarkt. Dann Koma und am Samstag, 15.1.2022 verstorben.
    Und auch hier sieht niemand einen Zusammenhang mit der 💉
  • @1871815047 #145155 09:47, 07 Feb. 2022
    DE18***
  • @881530250 #145165 09:55, 07 Feb. 2022
    Ich 59, habe mich impfen lassen, aus Liebe für meinen Sohn, der nächsten Monat heiratet.
    Die erste, am 23.02 die zweite.
    Mein blutdruck, normal zu hoch, ist jetzt im Keller, gerade nach anstrengende Arbeit.
    Habe seitdem auge Ringen.
  • @1203773628 #145166 09:57, 07 Feb. 2022
    Meine Mutter 67 j.:
    Nierenversagen 14 Tage nach Booster....Autoimmunerkrankung wird vermutet,derzeit noch im kh
    Mein Neffe 33 j nach Booster Herzmuskelentzündung und schlimmer Hautausschlag
  • Mein dad hat auch nach der 2 Impfung mit einer autoimmunerkrankung zu tun
    Und dickes Blut 😭wünsche deiner mum alles Gute
  • @1672012836 #145170 10:04, 07 Feb. 2022
    Mein Bruder ist 42 Jahre alt. Vor 6 Jahren musste er mit einer Herzmuskelentzündung im Krankenhaus behandelt werden. Er war damals 2 Wochen im Krankenhaus.

    Aus diesem Grund hat mein Bruder (Anwalt, 3 Kinder) sich mit allen Mitteln versucht gegen die Impfung zu wehren. Bei mehreren Ärzten hat er um eine Impfbefreiung gebeten. Ein Arzt hat ihn nach 2min mit folgenden Worten weggeschickt: „Sie sind eine Gefahr für die Gesellschaft!“

    Nach den Absagen der Ärzte und massivem Druck vom Arbeitgeber (Gehalt wurde nicht mehr gezahlt), hat mein Bruder sich entschlossen das Risiko einer Impfung auf sich zu nehmen.
    Ende November 2021 hat er seine erste Impfung erhalten und Ende Dezember seine zweite.

    Letzten Donnerstag den 03.02.2022 ist mein Bruder zu Hause in seiner Wohnung zusammengebrochen. Sein 8-jähriger Sohn konnte Hilfe verständigen, woraufhin erst der Nachbar und dann der Rettungsdienst ihn reanimieren mussten.

    Er wurde am Herz operiert und liegt seit dem im Koma. Ich bete jede Minute, dass er ohne Schaden bald aufwacht. Aber sein Körper und sein Gehirn waren etwa 10min ohne eigenen Herzschlag.

    Die Ärzte können nicht sagen, ob die Ursache ein Herzinfarkt, eine Thrombose oder eine Herzmuskelentzündung war.
  • @Schnatterzapfen #145174 10:06, 07 Feb. 2022
    D Raum 4988xx.. Kolle 1mal💉am 10.11. 21 mit BT. 2💉💉am 7 .12. 21. Vor 2Wochen Magen,Husten, Herzprobleme. War 2 Wochen AU. Heute kam er wieder, Test negativ. Jetzt kam raus ,er hatte Corona. Anderer Kollege,anderen Stadtteil verstorben ,an Hodenkrebs . Fazit Alle Unge💉gesund, kein Schnupfen nix , kein Ausfall, gehen arbeiten. Hingegen alle Ge💉💉💉ständig krank, oder verstorben
  • @1174989745 #145184 10:17, 07 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @SE9LF #145195 10:25, 07 Feb. 2022
    Wer diskutieren möchte:

    Hier rein
    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk
  • @2125878564 #145200 10:40, 07 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #145208 11:11, 07 Feb. 2022
  • @Jak2509 #145209 11:11, 07 Feb. 2022
  • @Jak2509 #145210 11:11, 07 Feb. 2022
  • @Jak2509 #145211 11:11, 07 Feb. 2022
  • @1667704690 #145213 11:17, 07 Feb. 2022
    Meine Friseurin hat seit der Impfung einen schweren Schub von Morbus Chron, KH-Aufenthalt, Immunsupressiva. 54470
  • @732235978 #145214 11:18, 07 Feb. 2022
    Mein Bruder hatte nach der zweiten Impfung ein komplettes Nierenversagen . Er denkt nicht am entferntesten eine Verbindung mit der Impfung . Er ist ca.4 Monate an der Dialyse gewesen. Die Nieren haben Gott sein Dank ihre Funktion wiederbekommen. Trotz alledem muss er für den Rest seines Lebens Medikamente nehmen. Mein Bruder lehnt sämtlichen Kontakt zu uns als Ungeimpfte ab
  • @Bananenrepublic #145215 11:18, 07 Feb. 2022
    Nachbarort Er 63 Jahre Sie 59 Jahre waren wellnessen! Sie Herzinfarkt tot! Er nachhause gefahren unterlagen holen..... Mit Bruder wieder ins KH zur toten Frau! Auch er Herzinfarkt!! Innerhalb 3 Tage beide Tod!! Doppelbegräbnis!
  • @1020850321 #145216 11:19, 07 Feb. 2022
    Ich bin es wieder, Udo aus Magdeburg. heute morgen habe ich erfahren, dass ein Sportfreund von mir aus Merseburg an seinem Geburtstag in ein Alters- und Pflegeheim nach Halle/S. verlegt wurde. Frisch geboostert hatte er keine Chance, den nächsten Tag zu überleben und starb einen Tag später. Die Umstände zu eventuellen Nebenwirkungen sind mir nicht bekannt. Er war früher ein fröhlicher, lustiger, aber nach seinen Impfungen sehr bedrückter Mensch. Ich werde das noch weiterverfolgen, was genau passiert ist.
  • @Andrea_Zo #145220 11:32, 07 Feb. 2022
    Kollegin, 59, dreifach geimpft. Mit schwerem Corona Verlauf in der Klinik, es sieht nicht gut aus 🥺
  • @1667704690 #145221 11:34, 07 Feb. 2022
    Meine Nachbarin (~60) im Haus ist letzten Montagmorgen nicht mehr aufgewacht. Diabetes, Adipositas, Nikotinabusus. Aber nach dem 3. Schuss rapide abgebaut. Eine Woche vorher hat der Pflegedienst sie mittags kaum wach bekommen. Laut HA war sie ja krank! Im Nachbarort ist ein 42-jähriger Familienvater 2 Tage nach Spritze verstorben.54470
  • @Jess_1707 #145225 11:43, 07 Feb. 2022
    Berlin 12XXX Kollege ca. 47 Jahre alt. 3x💉 und sieht nicht mehr fit aus. Er erzählte, dass er einen Ärzte-Marathon führt, da er mit Lunge, Blutdruck und Herz Probleme bekommen hat. Ich kenne ihn jetzt seit 10 Jahren und er hatte keine Vorerkrankungen.
    Bisher kam raus, dass er COPD hat und muss Tabletten wegen dem Blutdruck nehmen.
    Berlin Tochter (18 Jahre) eines Freundes hat nach Booster immer wieder Bauchschmerzen. Liegt aktuell mit C im Bett. Psychisch total labil.
  • @Jak2509 #145229 11:56, 07 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #145230 11:56, 07 Feb. 2022
    All jene, die hier chaten und sich nicht an die Gruppenregeln halten, werden ab sofort die Schreibrechte entzogen!

    Link zum Chat ist oben 👆
  • @Inkaaa_inutta #145240 12:40, 07 Feb. 2022
    Hallo mein Papa (62)hatte schon vorher Probleme mit Darm Polypen
    1. Impfung Juni Astra 2 Impfung August BioNTech 7 Tage später im KH gelandet wegen Blutsturz aus dem Darm mehrere Bluttransfusion Gewichtsabnahme von 84 auf 61 kg
    2.5 Monate im Krankenhaus Stück Darm entfernt 23kg abgenommen er ist fast innerlich verblutet jeden 2 Tag wurde er in Narkose gelegt weil die Blutung immer wieder neu angefangen hat künstlichen darmausgang hat er bekommen nimmt momentan blutverdünner war vom 2 Dezember bis 23 Dezember in der Reha war schon Suizid gefährdet obwohl solche Komplikationen hat er auf sein Hausarzt gehört und am 3.01 Booster mit Moderna angeblich hätte er sonst eine Sepsis bekommen das war die Aussage vom Arzt
    und eine Bekannte (38)vorher Morbus Kron
    Im Mai 2 Impfungen mit Astra nach 4 Tagen auch Blutsturz aus dem Darm nachts fast verblutet ins KH eingeliefert mehrere Bluttransfusion 5 Stück auch 18 Kg abgenommen von ca 65 auf 47 Kg trotzdem zwischen Weihnachten und Neujahr Booster welcher Impfstoff unbekannt

    Eine weitere weit Bekannte von kurzem per WhatsApp geschrieben auf 3x mal geimpft hat zugegeben das es ihr seit der dritten immer schlechter geht mit Blutdruck Immunsystem geschwächt Schmerzen in den beiden schon des öfteren Ohnmächtig. Ärzte haben noch nichts gefunden.

    Keiner der Fälle ist gemeldet
  • @1329773494 #145248 13:04, 07 Feb. 2022
    Ich 57 habe am 04.05 21 Impfung bekommen und am 11.05 21 war ich mit Herzinfarkt im Krankenhaus.
    Nach einem halben Jahr war ich wieder halbigs fit.

    Meine Nichte 20 hatte nach der Impfung einen Schock und war 2 Tage im Krankenhaus

    Meine Mutter 95 vor der 3 Impfung voll fit hatte eine Woche nach der 3 Impfung schwere Lubgenetzündung nd danach Darmverschluß.
    Wurde nach der 2 OP nicht mehr munter.

    Eine Bekannte 54 hatte nach der 2 Impfung plötzlich eine Herzmuskelentzündung.
    Ist nach mehreren Monaten wieder halbigs fit.

    Ein Bekannter 25 hatte nach der 2 Impfung einen Schlaganfall.

    Die Liste wäre endlos
  • @1445162324 #145259 13:11, 07 Feb. 2022
    All jene, die hier chaten und sich nicht an die Gruppenregeln halten, werden ab sofort die Schreibrechte entzogen!
  • @Brigitte_St #145260 13:13, 07 Feb. 2022
    Heute wieder 2 Bekannt mit Schlaganfall 😔
  • @no_joke #145261 13:13, 07 Feb. 2022
    Eine Bekannte von mir, geboostert, danach Herzschmerzen, Dauererkältung, Atemnot, Schlappheit
  • @1179172043 #145262 13:15, 07 Feb. 2022
    - Mein Onkel 83 ist ca 8 Tage nach der 2. Impfung mit Astrazeneca gestorben. Er bekam am 6 oder 7 Tag hohes Fieber. Meine Cousine ging mit ihm zum Arzt. Er bekam eine antitrombose Spritze und wurde nach Hause geschickt. Er wurde am nächsten Tag tot aufgefunden.

    - eine Freundin meiner Schwiegermutter ca 84 J bekam im Frühjahr 2021 bereits nach der 1. Impfung Gürtelrose im Gesicht. Sie leidet heute noch drunter. Sie ist mittlerweile auch schon geboostert.

    - Die Mutter meiner besten Freundin bekam nach der Booster Impfung Gürtelrose im Gesicht. Sie leidet seit 2 Monaten immer noch darunter.

    - ein Onkel meines Mannes ca 78 bekam Schlaganfall nach der 1 . Impfung mit Astrazeneca. Hat sich aber zum Glück wieder erholt!

    - Mein Mann 41 bekam nach der 2. Impfung mit Biontec Herzrhythmusstörungen. Ging nach 2 Wochen wieder weg.
  • @1559963981 #145263 13:17, 07 Feb. 2022
    Hallo, ich hatte schon mal geschrieben. Freundin 26, klagte über Herzstolpern.
    War heute beim Arzt, tatsächlich
    Herzrhythmusstörungen mit ventrikulären extrasystolen, Arzt sagt sie solle Magnesium und Kalium versuchen sonst bekommt sie Herztabletten. STEIERMARK
  • @1036476929 #145266 13:23, 07 Feb. 2022
    24... 15 jähriges Mädel 2 Tage nach der 3.ten Impfung 2 Tage fast 40 Fieber. Hat seit dem Kribbeln in den Händen und keine Kraft darin
  • @1179172043 #145270 13:26, 07 Feb. 2022
    Der Bruder 40 einer bekannten hat nach der Booster Impfung ein Kribbeln auf der Zunge und ein Taubheitsgefühl rechte oder linke Gesichtshälfte (ich weiss es leider nicht mehr welche Seite)
    Dazu massiven Schwindel. War im Krankenhaus und hat MRT bekommen. Hatte eine kleine dunkle Stelle im Stammhirn.
  • @1179172043 #145271 13:27, 07 Feb. 2022
    Schwindel ist zurück gegangen. Kribbeln und Taubheitsgefühl sind noch da.
  • @838812060 #145272 13:29, 07 Feb. 2022
    Frau 30 nach 2ter Impfung im Okt 21 massive Menstruationsstörungen, wurden schlimmer.
    Januar 22 Einweisung Krankenhaus mit aufgeblähten Bauch. Mehrere Operationen später, jetzt auf weg der Besserung
  • @2097788301 #145278 13:49, 07 Feb. 2022
    Hallo 🙋🏻‍♀️
    Arbeite im Gesundheitswesen
    Kann aus 1. Hand berichten über doppelt geimpfte bzw. geboosterte Patienten und Kollegen, auch aus dem familiär Umfeld.
    • Epilepsiepatientin die durch eingestellte Medikation mehrere Jahre schon keine Anfälle mehr hatte. Ca. Einen Monat nach der zweiten Spritze mehrere starke Anfälle die zum Tod führten.
    • Ein anderer Patient der seit der zweiten Impfung und nach Booster nahezu jeden Monat mit einer Lungenentzündung mit hohem Fieber etc. flach liegt.
    • Ein Kollege zwar chronisch krank mit morbus crohn aber viele Jahre ohne Schübe gelebt, nach den Impfungen wieder starke Schübe, viele Entzündungsherde im Darm, mehrere OP‘s notwendig, ist für ein ganzes Jahr ausgefallen.
    • Tochter einer Kollegin kurz nach zweiter Impfung anhaltender Sehverlust auf beiden Augen. War bei etlichen Ärzten konnte nichts festgestellt werden.
    • Familienangehöriger:
    nach zweiter Impfung immer wieder Blutdruckentgleisungen, anhaltender Tremor in beiden Händen.
  • @Leyabubble #145284 14:12, 07 Feb. 2022
    Frau 22 geboostert auf Druck des Arbeitgebers hin
    Nach ein paar Tagen massive Kopfschmerzen, Schweißausbrüche und Hörsturz auf der linken Seite mit Dauertinnitus
  • @1004692744 #145293 14:33, 07 Feb. 2022
    Mein Vater, 63, wegen Diabetes Typ I "Risikogruppe", ließ er sich relativ früh mit Biontech impfen.
    Nach dem 1. 💉 kam er wegen "unerklärlicher", schmerzhaften Einblutungen in den Waden ins Krankenhaus. Wurde nach Tagen ohne Diagnose wieder entlassen.
    Ich habe abgeraten, aber wegen "Risikogruppe" und "Freiheit" (er wollte reisen) nahm er auch die 2. 💉 pünktlich.
    Danach bekam er seine Blutzuckerwerte nur schwer in den Griff, war immer müde, kraftlos, grau im Gesicht, schlecht gelaunt. Schmerzhafte Venenentzündung in den Beinen, die nicht heilen wollte.
    Nach einem Ärztemarathon wurde Ende November Krebs in der Leber festgestellt (er hat nie getrunken).
    Er sollte sich dringend Boostern lassen, damit er zur Chemo problemlos Zugang zum Krankenhaus bekäme! 🤯
    Die Chemo ging dann los, ehe sein Boostertermin war.
    Er hatte dann mehrfach Thrombosen, trotz Blutverdünner wurde es immer schlimmer. Der Krebs hat sich innerhalb vier Wochen, trotz starker Chemo im ganzen Körper ausgebreitet. Anfang Januar ist er verstorben. 😔
    Die Ärzte konnten sich den rasenden Verlauf nicht erklären. BaWü
  • @1572101556 #145294 14:33, 07 Feb. 2022
    Krebskranke Schwester in NRW Ende November geboostert, seit Anfang Januar Trombose im Bein und doppelseite Lungenembolie.
    Wird nicht als Imofschaden aufgenommen.
  • @Jak2509 #145295 14:33, 07 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #145296 14:34, 07 Feb. 2022
    All jene, die hier chaten und sich nicht an die Gruppenregeln halten, werden ab sofort die Schreibrechte entzogen!

    Link zum Chat ist oben 👆
  • @Jak2509 #145298 14:35, 07 Feb. 2022
    Hier könnt ihr euch austauschen
  • @1572101556 #145302 14:37, 07 Feb. 2022
    Mutter meiner Freundin am 23 12. geboostert, in der Nacht vom 24. zum 25.12. Herzstillatand, konnte gerettet werden im Dresdner Krankenhaus und hat nun einen Herzschrittmacher.
    Ärzte weigerten sich, dies als Impfschaden zu melden.
    Hat nach Beratung einer Anwaltkanzlei die Klage zurückgezogen, weil sie dem Kampf nicht mehr gewachsen ist. Sie war von der Impfung anfangs überzeugt.
  • @Jak2509 #145310 14:46, 07 Feb. 2022
  • @1240576790 #145314 14:51, 07 Feb. 2022
    So, die nächste Freundin, 2 Aneurysmen im Gehirn. Musste operiert werden. Auf dem Wege der Besserung. Weiss keiner woher 🙈 wollte aus Pietätsgründen nicht nachfragen welcher Stoff.. lebt in Bayern.
  • @Cassandra1702 #145315 14:53, 07 Feb. 2022
    Ein Freund meines Mannes liegt nun mit Herz Problemen im Krankenhaus. Mein Mann hatte ihn eingehend gewarnt. Nun schiebt er Paranoia, dass es von der Impfung kommt. Berechtigt. Deutschland, 21614 Buxtehude.
  • @1071600708 #145316 14:55, 07 Feb. 2022
    Willy

    Unsere Nachbarn : Er mitte 40 Sie Anfang 40, beide doppelt geimpft, Er auch geboostert!
    Sie kommt seit 3 Monaten nicht mehr auf die Beine! Hat extreme Schmerzen und kann kaum atmen. Die Ärzte können nicht feststellen woran es wohl liegen kann??? 🤔🙄🤔😳🤪
  • @sammyblueeye #145329 15:40, 07 Feb. 2022
    Und wieder ein Fall...Kollegin, 48, sehr sportlich und schlank, Powerfrau. Doppelt geimpft + geboostert im November, absolute Befürworterin der Spritze und aller Maßnahmen, hat seit 2 Wochen extreme Blutdruckprobleme, zB199/95, dann ab und zu plötzliche Übelkeit, manchmal Sehstörung, beim Tennis das Gefühl, als ihr „der Stecker gezogen wird“ und oft sehr müde...alles sehr untypisch bei ihr
    Sie war beim Arzt, es folgen nun diverse Untersuchungen, Langzeit Blutdruckmessung, Blutbild etc. Sie würde die Spritzen niemals als Ursache in Betracht ziehen , denn die sind ja wirksam und sicher....😰🙈
    BW PLZ 886..
  • @1197434548 #145331 15:51, 07 Feb. 2022
    Fall 1: Kollegin, 40 Jahre, geboostert, war positiv, als Symptom unter anderem Brennen im ganzen Körper, anschließend Muskelzuckungen in den Beinen
  • @1197434548 #145332 15:54, 07 Feb. 2022
    Fall 2: Kollegin, 33 Jahre, 2x geimpft, im Oktober 2. Impfung, seitdem verkürzten Zyklus von 19 Tagen und heute hat sie beim Arzt erfahren, dass sie keinen Eisprung mehr hat
    Die Kollegin aus eben erwähntem Fall 1 hat ebenfalls einen verkürzten Zyklus
  • @Philipp_1991 #145335 16:00, 07 Feb. 2022
    Nachtrag zur Kollegin (56) mit "Ischiasschmerzen": holt sich regelmäßig Spritzen bei ihrem Hausarzt ab gegen die Schmerzen. Diese erstrecken sich mittlerweile über den ganzen Oberschenkel bis zum Fuß. Langsam erkennt sie tatsächlich, dass es mit der Impfung zu tun hat.
    Hat 10 Tage hintereinander bis zu 6 starke Schmerztabletten genommen. Aufgrund von Nierenschmerzen ist sie jetzt auf "selbstgemischte" Spritzen 💉 des Hausarztes umgestiegen. Nimmt lieber die Nebenwirkungen von Cortison in Kauf (hochroter Kopf/Hitzewallungen im Körper) 🤷‍♂🤷‍♂
    DE, 94...
  • @956793185 #145351 16:32, 07 Feb. 2022
    Mein Enkel wurde am letzten Montag zum 2. mal geimpft, 8 Jahre alt, seine Eltern sind totale coronajünger. Er liegt seit heute flach mit corona. Saarland
  • @1489673222 #145353 16:54, 07 Feb. 2022
    3 Kollegen von mir, 2-mal geimpft und geboostert, liegen seit heute flach mit Corona, schwerer Verlauf. 02763
  • @1448263362 #145360 17:15, 07 Feb. 2022
    Werkstudent hat sich krankgemeldet. Er und seine Eltern (alle geboostert) liegen mit 40 Grad Fieber im Bett. Ärzte sagen dir sei nur ne Grippe, da sie ja alle geboostert sind
  • Mein Mann hat von Hsus aus einen hohen D-Dimere Wert, das ist aber ein familiäres Problem. Nach der ersten Biontec mit Organversagen auf der ITS gelandet. Künstliches Koma, Beatmung, Magensonde ect. das ganze Programm. Es haben sich Micro Thromben an den Endgelenken gebildet, daher Amputation von 8 Zehen, 1 Finger und 3 Fingerkuppen
  • @Globetrotterin #145364 17:25, 07 Feb. 2022
    Energetiker, weibl. ca. 50, hat sich nach dem Boostern gleich mit Corona angesteckt, kein leichter Verlauf; Kollegin Anf. 40, gerade von Brustkrebs geheilt war am Wochenende im Januar 22 Boostern, direkt danach mit Corona wieder daheim. A-68.. und A-69..
  • @Sabse0007 #145365 17:36, 07 Feb. 2022
    Gerade mit meiner Hundefriseurin telefoniert. Ihre Mutter,geimpft..mindestens 2x...mit was weiss ich nicht,ist seit 7 Wochen krank.Blutdruckwerte passen nicht zusammen...Probleme damit u wohl was mit Herz.Blutbild wurde gemacht ..Ergebnis noch offen.Vorher wohl Blutdruck gut eingestellt.Wird in keinsterweise mit der "Impfung "in Verbindung gebracht.Ich hab auch nix gesagt,bringt keine Punkte..würde eh sofort abgestritten werden.Familie von der Hundefriseurin(ausser die 2 Kinder)"geimpft...hatten Alle Corinna.
  • @5077804135 #145366 17:40, 07 Feb. 2022
    Mein Schwiegervater Fritz Elmar 66 ist 10 Tage nach Erhalt der Impfung gestorben
  • @621872167 #145367 17:41, 07 Feb. 2022
    Patientin (55) mit 2x Moderna (zuletzt April 21) bekommt Knötchen an den Fingergelenken. Zuerst nur seitlich an den Zeigefinger, nun auch an den Mittelfingern und über den Mittelfingern bds.
  • Deutschland, Berlin
  • @Waxsusi #145371 17:52, 07 Feb. 2022
    PLZ 91….
    Vater einer Kundin
    Impfstoff und wievielte Spritze leider nicht bekannt.
    Letztes Jahr im Juli 6 Wochen nach der Impfung an Hirnvenenthrombose verstorben.
  • @1506989291 #145375 18:00, 07 Feb. 2022
    Unsere geliebte Schwiegermutter hat im November die Booster von Pfizer bekommen. Mitte Dezember ist sie ins Spital eingeliefert worden, dabei wurde festgestellt, dass sie ein Nierenproblem bekommen hat. Das Nierengewebe war derart angegriffen, dass zweimal Nierenwäsche durchgeführt werden musste. Anschließend ging es ihr besser. Es wurde uns mitgeteilt, dass die Nieren sehr geschädigt wurden, dass es keine Hilfe mehr gibt.
    Am 2.2.2022 ist sie eingeschlafen.
    Im Sommer hatte sie noch normale Werte.
  • @1506989291 #145378 18:02, 07 Feb. 2022
    Die Nachricht oberhalb kam von meinem Arbeitskollegen 😥
  • @1165602881 #145379 18:06, 07 Feb. 2022
    Kollegin: Beidseitiger Hörsturz ca 4 Tage nach 2. Impfung
  • @1165602881 #145381 18:07, 07 Feb. 2022
    Schleswig-Holstein
  • @2044975908 #145390 18:15, 07 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @JaBaJa24 #145391 18:15, 07 Feb. 2022
    Mein Chef, 60, 💉💉 oder 💉💉💉, Nichtraucher, macht viel Sport, braucht neue Herzklappen, PLZ 37***
  • @1541328523 #145394 18:22, 07 Feb. 2022
    Kollegin wurde am Freitag 3. Mal geimpft, heute Krankmeldung weil positiver Test mit schweren Grippesymptomen 🤦🏼‍♀️... Vielleicht Nachwirkungen der Impfung?

    Mein Chef hatte vor 3 Wochen Corona, 2x geimpft.. Er hat heute noch Lungenprobleme... Die ernst gemeinte Aussage meines Kollegen: "Das hat unser Chef sicher deswegen bekommen (mit der Lunge), weil er nur 2x geimpft ist"... Ich bin die einzige Ungeimpfte in der Firma und bin gesund. 2/3 unserer Belegschaft sind positiv und derzeit in Quarantäne... Ich komme derzeit mit dem Kopfschütteln nicht mehr nach🤦🏼‍♀️ aber ich bin der "Firmen-Schwurbler"🇦🇹💪🤣
  • @1300787014 #145396 18:27, 07 Feb. 2022
    31275...39jähriger nach Booster gestern tot im Bett vorgefunden.
  • @1179172043 #145397 18:33, 07 Feb. 2022
    Die Trauzeugin (58) meiner Eltern doppelt geimpft fühlt sich seitdem immer müde.D 40xxx
  • @1231051685 #145408 19:12, 07 Feb. 2022
    Bin Heilerziehungspflegerin, mein Kollege 32 hatte eine Woche nach der zweite Dosis (Biontech) eine Lungenembolie. So viele Kranke hatten wir noch nie wie diesen Winter. Unter anderem Symptome wie ganz plötzlich einsetzende Demenz, heftigste Gastroenteritis, Dauerhusten und Schnupfen, Herpes und überall eine hohe Anfälligkeit. Das ist in Thüringen im Eichsfeld. Jetzt sind wieder 2 Gruppen in Quarantäne, zum Teil schwer erkrankt, alle schon geboostert im Dezember.
  • @2139706576 #145410 19:18, 07 Feb. 2022
    MEene Kinder 8 u.7 sind wie wir (genesen)nicht geimpft..was mir auffällt das meine 2 mehr krank sind.die Ältere hat eine Imunkrankheit u.war mit 4Jahren im ersten Kindergarten-halb-Jahr pro Woche 1 bis 2 Tage krank.Sie jammern beide oft über Bauchweh u.haben Halsweh,husten oder erkältungssymtome.aber nie Corona mit Wissen.Das hatten wir sonst nie mehr.
  • @1271142610 #145412 19:27, 07 Feb. 2022
    Unterfranken Frau 55 nach Spikung, Spikestoff unbekannt, Morbus Basedow.

    Unterfranke Mann 60, Spikestoff unbekannt Trigeminusneuralgie.
  • @765643128 #145414 19:30, 07 Feb. 2022
    Nachbar, 52 Jahre, geboostert hatte positivem PCR Test im Dezember mit Fieber, Husten usw... Seit gestern Lungenentzündung, liegt aber (noch? ) nicht im KH
  • @1477431797 #145415 19:37, 07 Feb. 2022
    Ein junger Mann 25 hat such den, 3 stich geholt. Es ging ihm ganz schlecht, alle möglichen Zustände. Hat immer noch voll die schlafprobleme. Kann nicht länger als 2 Stunden durch schlafen. AT, 55..
  • @709269936 #145418 19:44, 07 Feb. 2022
    Mutter Kerngesund, im Juli 2021 zweite Mal gegiftet, jetzt starken Blutdruck bei 200, Berlin
  • @808148447 #145419 19:48, 07 Feb. 2022
    Kollegin, 57 J., vor ca. 2 Wochen geboostert, ist jetzt an Gürtelrose erkrankt. 16321 Bernau
  • @lhx24 #145421 19:49, 07 Feb. 2022
    Mein Bruder (26 Jahre, Ulm) hatte im Dezember eine J&J Impfung, Anfang Februar nun die zweite Impfung mit Biontech.
    Eine Woche später hat er nachts starken Druck auf der Brust und Herzrasen. Er fährt direkt morgens früh ins nahegelegene Krankenhaus (Sonntags-Notdienst) und wird mit Verdacht auf Herzmuskelentzündung untersucht. Ärztin hält Verbindung mit Impfung für möglich. Noch vor der Untersuchung wird standardmäßig ein PCR-Test gemacht.

    Die Untersuchungen ergeben leicht auffällige Werte. Noch während der Untersuchungen kommt das Ergebnis des PCR-Test: Positiv.

    Er ist jetzt im Krankenhaus in Isolation, bis die Untersuchungen zur Herzmuskelentzündung abgeschlossen sind.
  • @lhx24 #145423 19:50, 07 Feb. 2022
    Meine beste Freundin (29 Jahre, im August/September zweimal Moderna, Kreis Kleve) hatte ebenfalls eine Woche nach der Zweitimpfung Schübe von Herzrasen, Atemnot und Druck auf der Brust. Im Krankenhaus konnte man nichts auffälliges feststellen.

    Sie ist Sport und Fitnesskauffrau und konnte zwei Monate keine Kurse mehr anleiten
  • @lhx24 #145426 19:51, 07 Feb. 2022
    Mein Cousin (23 Jahre) hatte nach der Zweitimpfung eine Thrombose im Impfarm.
  • @1297714228 #145433 20:00, 07 Feb. 2022
    Patient von mir..Alter Ende 20, erzählt mir heute dass er seit der zweiten Impfung beim Sport höchstens noch auf 50% der Leistung kommt. Wird jetzt kardiologische abgeklärt. Anderer junger Patient hat seit Impfung anfallsweise Schmerzen beim Atmen dass er denkt er stirbt. Plus neu aufgetretene Müdigkeit. Von der Mittzwanzigerin mit Schlaganfall nach Impfung berichtete ich bereits. Ich schäme mich für meinen Berufsstand in Grund und Boden. Hier werden mutwillig junge Leben zerstört.
  • @5018169857 #145434 20:02, 07 Feb. 2022
    Hatte heute einen Kunden. Leidet seit der 3. Spritze an ständigen Schwindelanfällen. Sportler, fitter Mountainbikefahrer. PLZ. 79108
  • Kenne auch eine junge Frau Ende 20, die das nach der 2. Impfung bekommen hat und weiß auch dass es von der Impfung kam, aber hat sich dennoch boostern lassen um nicht testen zu müssen 🤷‍♀
  • @Sabine70S #145439 20:33, 07 Feb. 2022
    Meine tante (83)1 Tag nach der dritten Impfung: Atemnot, Vorhofflimmern, 2 cm wasser in Lunge
    Muss ins Krankenhaus.

    War vorher beim Gesundheitscheck... alles in ordnung
    tochter hat schaden beim rki gemeldet

    Freund m Vaters(82) (2 Impfungen im Frühjahr 2021) jetzt vor einer Woche plötzliches nasenbluten .. musste sofort ins kh.. ärzte konnten nichts tun, weil sie nicht wussten, was sie bei Nasenbluten von impfung verursacht,tun sollten.. sie haben gesagt, dass kommt von der Impfung.
    Hat nur tamponade bekommen,

    Jetzt hat er blutverdünner ausgesetzt , nun verklumpt Blut... darf nichts mehr machen, auch nicht bücken..

    Mal sehn.
  • @Sternchentaler #145443 20:39, 07 Feb. 2022
    Ein Freund, 40, gesund, schlank und sportlich, leider MS, sollte impfen, damit er durch C Erkrankung, kein Schub hat und was war? Er hatte es nach der 3. Impfung 😔
  • @2130786358 #145445 20:41, 07 Feb. 2022
    Hallo zusammen. Ich lese schon lange mit. Nun ist es auch bei mir soweit, dass ich über Impfnebenwirkungen und Auffälligkeiten bei Geimpften aus meinem Umfeld berichten kann, leider.

    -Die Ex meines Mannes hat sich im Frühjahr/ Sommer 2021 mit J&J impfen lassen, u.a. wegen der Arbeit. Seitdem ist sie immer wieder krank. Durchfall, Blut im Stuhl, starke migräne usw.
    Im Dezember hat sie eine heftige Bindehautentzündung bekommen. Beide Augen waren über drei Wochen lang! ganz schlimm angeschwollen und rot.

    - ehem. Arbeitskollegin (ca. 40 jahre) meines Mannes, leidet an Kurzatmigkeit seit der Impfung. Impfung ist uns nicht bekannt.

    - Bei meiner Arbeit sind wir 30 Kollegen. Davon sind 27 geimpft und die meisten schon geboostert. Seitdem alle geimpft sind, ist mir die zunehmende Häufigkeit der Krankmeldungen aufgefallen. Alle sind bei der Arbeit sehr engagiert und sind normalerweise selten krank. Seit dem sommer sind immer wieder die gleichen Kollegen regelmäßig krank (Erkältung, Kopfschmerzen)
    Und es nimmt momentan immer mehr zu. Wir drei nicht geimpften waren bisher kein Tag krank.

    - eine 23-jährige Kollegin mit Biontech 2x geimpft erzählte, dass sie immer wieder am Wochenende flach liegt und ihre Lymphknoten immer wieder anschwellen. Geht aber nicht zum Arzt.

    - 60-jährige Kollegin, Impfstoff weiß ich nicht, kurz nach der Boosterimpfung (im januar 2022) Gürtelrose bekommen. War sogar für 2 Tage im Krankenhaus. Dritte Woche nun krank.

    -aktuell haben 2 geimpfte Kolleginnen Corona, trotz Booster.

    Leider sehen alle geimpften KollegInnen keinen Zusammenhang mit der Impfung.
  • Genau das ist mit mreinem Kolleger passiert, alle frisch geboostert, Frau, Kinder, Schwiegereltern....jetzt liegen alle krank, mit Fieber und Grippesymtome im Bett. Schon vor eine Woche....raum 93....
  • @2115180345 #145453 21:08, 07 Feb. 2022
    Auf der Arbeit drei geboosterte sind an corona erkrankt... alle drei am gleichen Tag. Einer davon hat impfschaden. Gehörsturz, Depressionen, Panik Attacke. Fehlt regelmäßig aus. Drei fach Impfungen geholt, hat Nebenwirkungen und trotzdem corona bekommen.
  • @1795717983 #145456 21:16, 07 Feb. 2022
    Ein sehr guter Freund von mir (35) hat sich leider vor ein paar Monaten die 2. "Impfung" geholt, klagte danach ständig über Rückenschmerzen (ohne Schmerzmittel ging nichts mehr) und wurde nun vom Hausarzt aufgrund seiner seltsamen Hautfarbe (gelb) ins Krankenhaus eingeliefert. Es wurden Gallensteine entfernt und auch im Anschluss noch die Gallenblase... Sieht natürlich keinen Zusammenhang. Ich allerdings schon, nachdem ich das Problem hier in dieser Gruppe schon häufiger gelesen habe. AT, 49..
  • @2107018834 #145457 21:16, 07 Feb. 2022
    Raum 66
    Viele Verwandten nach 2. fach Impfungen aktuell Positiv stecken sich gegenseitig an.

    Aus Frankreich eine angeheiratete Bekannte erzählt ein 12 jähriger wurde blind nachdem der Vater ihn hat Impfen lassen.

    In einer Firma mit vielen Angestellten, alle durchgeimpft fallen reihenweise aus weil positiv 2 auch mit Herzmuskelentzündungen länger weg da KH Aufenthalte.
  • @The_most_happy_b #145458 21:18, 07 Feb. 2022
    Meine Mutter, 59, zwei Mal geimpft + geboostert mit Moderna - ein paar Wochen nach den ersten beiden Impfungen wurden ihre Fibromyalgie Symtome schlimmer; dazu kam Frozen Shoulder; seit dem Boostern nun auch noch Herzrhythmusstörungen ( vor allem in der Nacht); bekommt jetzt Langzeit EKG; trat circa 2-3 Tage nach Impfung auf und wird nicht damit in Zusammenhang gebracht; keine großartigen Herzvorerkrankungen

    Mein Vater, 60, zwei Mal geimpft (Stoff bin ich mir nicht sicher); seit zweiten Impfung sehr hoher Blutdruck (180/128) welcher durchgängig hoch bleibt; teilweise über Wochen; Ärzte geben ihm nur immer höhere Dosen an Meds um den Druck irgendwie runter zu bekommen; wird nicht in Zusammenhang mit Impfung gebracht; immer etwas mit Bluthochdruck zu kämpfen aber auf keinen Fall in diesem Bereich und auf diese Dauer

    Bruder; 33; zwei Mal geimpft (Stoff unbekannt); seit zweiter Impfung verstärkt Gliederschmerzen; Schüttelfrost; Kopfschmerzen; Nervenschmerzen; schlechte Konzentration; Panikattacken; kann erstmal nicht mehr arbeiten (…)
    Seit circa 4 Jahren in Remission nach Lymphdrüsenkrebs und bisher war alles gut; wird nicht in Zusammenhang mit Impfung gebracht

    Sonst gibt es noch viel mehr im weiteren Familienkreis - Gürtelrose; Herzmuskelentzündung; Ausschlag; Erschöpfung; Magenprobleme etc.

    Zudem beobachte ich vermehrte Krankschreibungen bei meinen geimpften Freunden und Kollegen; eigentlich sind sie ständig krank oder kränkeln mit irgendetwas; ich bin seit meiner C Infektion im Oktober 20 nicht einmal krank gewesen
  • @iskom57 #145459 21:19, 07 Feb. 2022
    Schwester, 74, 6 Wochen nach 2. Impfung (ich glaube Astrazeneca) auf einem Auge fast blind (irgendwas mit Blutgefäßen, Ärzte wissen nicht so recht was tun), Gedächtnisprobleme, sieht keinen Zusammenhang mit Impfg. Freundin, 73, nach 2. Impfung plötzlich wie dement, sieht auch keinen Zusammenhang mit Impfung. Zum Verzweifeln.
  • @1183471461 #145461 21:23, 07 Feb. 2022
    Patientin von mir. 3mal geschlumpft. Lebermetastasen Lungenembolie
  • @2014498248 #145463 21:29, 07 Feb. 2022
    Freundin 2 Fach geimpft wurde danach schwanger verlor ihr Kind nun in der 20 ssw , hat 2 gesunde Kinder davor bekommen
  • @1376695847 #145467 21:32, 07 Feb. 2022
    1. Fall: Chef erzählt, das das Kind einer Freundin, 12 Jahre ins Koma nach Impfung gefallen (Raum Münster). Fragte explizit nach, ob es auch wirklich stimmte. Wurde bejaht.
    2. Fall: Arbeitskolleginn Sprachnachricht erhalten, das ihr Bekannter nach Impfung nur noch zuckte, "ob er überhaupt noch was mitbekäme?", so sehr zitterte er.
    3. Fall: Mein Vater sein Kumpel, dessen Mutter, Vorerkrankungen, nach Impfung Nierenversagen, später verstorben. Obduktion hatte ergeben, daß massiv Krebstumore vorhanden waren
  • @1795717983 #145469 21:33, 07 Feb. 2022
    Ein befreundetes Ehepaar (Anfang 30, beide doppelt mit Pfizer "geimpft", sie vor der Schwangerschaft, er vermutlich auch schon geboostert): erwarten im Mai ihr 2. Kind, beim Organscreening wurde nun festgestellt, dass das Baby eine Zyste im Kopf hat... Die beiden meinen, das wird sich noch verwachsen...ich mache mir schreckliche Sorgen

    Bekannte von meinem Mann (sie Ende 20, er Anfang 30) beide geimpft (womit und wie oft weiß ich leider nicht), sie hat sich noch in der Schwangerschaft drauf impfen lassen... Das Baby 6 Monate alt hatte beim Baden nun einen Herzstillstand und musste reanimiert werden. Sehen natürlich auch keinen Zusammenhang...
    AT, Raum Oberösterreich
  • 08 February 2022 (140 messages)
  • @1185244959 #145505 05:58, 08 Feb. 2022
    Frau E aus der Nähe von Athen. 83 Jahre alt und fit.
    Geboostert
    1 Woche danach bekommt sie hohes Fieber, starke Gliederschmerzen und Schwindel
    Vieles wird getestet - Ergebnis HIV positiv
  • Bin in der Pflege tätig, seit vorgestern 14 Kollegen krank. Alle geboostert. Ich bin nicht geimpft. Ein bisschen Schadenfreude habe ich schon.
  • Das stimmt leider, sie glauben alles was der Mainstream berichtet. Ich mache da nicht mit, sind viele Freunde, Bekannte und Verwandte nach dem Boostern gestorben oder haben jetzt Krebs. 😡
  • @1101384062 #145534 06:48, 08 Feb. 2022
    Freund hat geschwollene Hände seit Wochen plz 61
  • Eine Bekannte, ca 80 Jahre - sehr gut beieinander - kämpft seit ihren biondreck - Injektionen mit der Ablösung der Linsen ihrer Augen sowie mit einer hartnäckigen Augeninfektion. Sie war überrascht, dass ich da einen Zusammenhang sehe. D-017
  • @Andreas_Neudecker #145557 07:00, 08 Feb. 2022
    Ehepaar i.d. Nachbarschaft, beide > 70 J, beide geboostert: beide in letzter Zeit immer "grauer" im Gesicht, sie hatte nach Booster Fieber und Schüttelfrost für ein paar Tage, bei ihm ist ein anderer(!) Krebs als der im Jahr zuvor behandelte aufgetaucht (malignes Melanom), hoffentlich noch rechtzeitig "im Guten" entfernt. Impfstoff unbekannt, aber aufgrund des Alters vermutl. Biontech. PLZ DE-5*

    PS: Sie war einige Wochen nach dem Booster auch an COVID-19 erkrankt und ca. 10 Tage "mittelschwer" erkrankt (daheim).
  • @Chrissi45 #145558 07:01, 08 Feb. 2022
    Am 21.12.21 gab es einen Unfall in ehningen. Da sind 2 Leute drin verbrannt. Gestern erfuhr ich, dass beide impfopfer waren. Sie hatte Nasenbluten dass nicht aufgehört hatte. Er wollte sie in die Klinik bringen und erlitt auf der Autobahn plötzlich einen hirnschlag. Kontrolle verloren und auf einen Brückenpfeiler drauf. Auto Feuer gefangen, beide verbrannt. Sie 52, er 55 plz 73
  • @gjrdxc #145560 07:04, 08 Feb. 2022
    Männlich, 42, (2x BT und jetzt vor kurzem Booster) liegt seit dem WE im KH wg. Kreislauf- und neurologischen Beschwerden.

    Habe vor 2 Wochen über diesen Fall berichtet, da hatte er (noch) ambulante KH-Aufenthalte wg. massiven Schwellungen im Kniegelenk, die schließlich als Borreliose abgestempelt wurden.

    Es sind auffallend viele Leute ständig krank. Von meinen Arbeitskollegen höre ich seit ein paar Monaten auffallend oft von Arztbesuchen. Ständig meldet sich wer für ein paar Stunden ab wg. Arztbesuch. Das kommt mir nicht mehr normal vor.
  • @1752791911 #145567 07:10, 08 Feb. 2022
    Nachbarin, 80 ziemlich fit macht noch alles selbst. Nach 1+2 BT
    roten Hautausschlag am ganzen Körper. Nach der 3. starke Gelenkschmerzen, kam die Treppe nicht mehr rauf, und grosse juckende Quaddeln am ganzen Körper.
  • @1752791911 #145568 07:11, 08 Feb. 2022
    D 017
  • @Seelenbekantschaft #145575 07:20, 08 Feb. 2022
    Unser Nachbar ist seit Booster auch im Krankenhaus,Wasser im Kopf,übelstes Erbrechen,jetzt haben sie angeblich Boreliose festgestellt,läuft jetzt mit Roulator,hat vorher seinen großen Garten(mindestens 1000qm)noch selbst bestellt,aber da er 80 Jahre alt ist,ist das ja normal.
  • @1922613932 #145579 07:27, 08 Feb. 2022
    Ein guter Freund der Familie plötzlich Augen verdreht und zusammengebrochen. Wurde 1,5 Stunden reanimiert und ist ein paar Stunden später verstorben. Todesursache: Lungenembolie und Nierenversagen. 3x geimpft
  • @Wonni1 #145582 07:30, 08 Feb. 2022
    Im Büro bin ich die einzige ohne genspritze. Kollegin, 1. und 2. Spritze (biontech) letztes Jahr im Sommer, im Januar 2022 booster (biontech). Seit der ersten spritze immer trockenen Husten und ständiges räuspern.
    Kollege im Herbst 2021 2. Spritze (biontech) über eine Woche ausgefallen, booster steht jetzt bald an. Anderer Kollege nach 2. Spritze krank, Fieber und bettlägrig, nächster Kollege nach booster seit gestern krankgeschrieben für 14 Tage. Mein Schwager (Dez.2021 booster biontech) seit Dezember schon das 2.mal erkältet. Ex Schwiegermutter, Taubheit einer körperhälfte und lichtblitze im Auge. Alle im PLZ-Bereich 082..
  • Eine Nachbarin hat mir gestern erzählt, dass sie eine 48 Stunden Schicht schieben muss. Sie arbeitet in der Pflege und alle ihre geimpften Kollegen "fallen gerade um wie die fliegen" um hier ihre Worte zu benutzten.
    Also sie erkranken alle an Corona.
  • @Norman_Schurm #145585 07:38, 08 Feb. 2022
    PLZ 084
    1 Arbeitskollege
    Nach Impfung 💉 zusammen geklappt und Komma.
    Jetzt Rollstuhlfahrer.
    2. Arbeitskollege Lungenembolie, 6 Woche Kur.
    3. Arbeitskollege nach Booster lag eine Woche flach im Bett 🛌 und dachte er muss sterben.
    4. Arbeitskollege Seit Impfung Blutdruck und Schwindelig

    Kollege 1&2 sehen keinen Zusammenhang mit der Impfung 💉
  • @1183771776 #145589 08:19, 08 Feb. 2022
    Hallo meine Mutter wurde vor 9 Tagen geimpft mit Biontech und hat jetzt seit 6 Tagen Tinnitus. Geht das wieder weg? Ich könnte wirklich schreien vor Wut. Ich habe ihr davon zig mal abgeraten.
  • Hatte meine Mama auch. Ging nach ca 8 Tagen wieder weg. Ich bete für deine Mama
  • @2079231356 #145596 08:27, 08 Feb. 2022
    Kollege nach 2. Impfung plötzlich Bluthochdruck. Nach dem boostern Dauerschwindel und massive Kopfschmerzen.....
  • @883489934 #145599 08:32, 08 Feb. 2022
    Meine Eltern 81 sind beide gestürzt nach dem Booster, Vater die Treppe rückwärts runter, Mutter im Zimmer(Schulter ausgekugelt)
    Freundin ihr Vater 80 ist IM Zimmer gestürzt nach dem Booster, alleine lag er dort sehr viele Stunden und kommt jetzt ins Krankenhaus
  • @896534772 #145600 08:38, 08 Feb. 2022
    Vorhin erfahren: NRW, 48 ca 40jähriger Mann, dreimal geimpft (wie seine Frau) beide liefen immer montags auf dem Spaziergang mit, um gegen die Kinderimpfungen zu protestieren. Letzten Montag wurde der positiv getestet und ist inzwischen an Corona gestorben. Hinterlässt Frau und zwei kleine Kinder.
  • @1064364091 #145602 08:45, 08 Feb. 2022
    Arbeitskollege ein Monat nach Booster , Bluthochdruck ....geht nicht mehr runter ....morgen Blutabnahme 🙊
  • Die Blutdruckwerte meiner Mutter sind jetzt auch erhöht, also der untere Wert von ca 65 auf 80. Sie ist seit der Impfung krank geschrieben weil sie komplett verschleimt ist und am WE hatte sie auch enorme Kopfschmerzen
  • @1725142030 #145607 09:11, 08 Feb. 2022
    Der Mann meiner Freundin, 50 Jahre alt, schlank sportlich, fit. Hatte immer gute Blutwerte u d weil seine Frau Krankenschwester ist, war er auch regelmäßig zur Kontrolle. 💉 💉 Biontech. Nach drei Wochen Herzinfarkt. Es geht ihm wieder gut, bekommt immer noch Blutverdünner, lässt sich auch boostern.
  • @Schellsby #145610 09:15, 08 Feb. 2022
    Bei mir im Bekanntenkreis sind auch mehrere Freunde oder andere öfter krank seit der Impferei.
    Einer aus der Arbeit hat nach der Booster Impfung, (glaube 3 mal Byontec)
    Nierensteine bekommen.
    Das ganze Leben fährt runter und mehr Leute werden krank.
    Natürlich kenne ich mehrere die trotz Impfung und ohne Impfung einen ähnlichen Verlauf erleiden, vielleicht sogar mit der Luft noch etwas zu kämpfen haben, ist aber nach fast jeder stärkeren Erkältung so, aber das Risiko besteht doch überall....
  • @Amanda0815 #145614 09:25, 08 Feb. 2022
    verpaarte Kollegin und Kollege, Anfang Dezember Booster mit BT, beide Klagen über schnelle Ermattung, beide Mitte 50 und sportlich aktiv. Bei kleinsten körperlichen Belastungen, gerät sie ins schwitzen und er ist müde. Wollen nun zum Arzt und Blut untersuchen lassen.
  • Mir ist das auch bei 2 geimpften Frauen aufgefallen. Beide schlank sehr gepflegt,nach Impfung angeschwollene Hände und das Gesicht aufgedunsen
  • @118726720 #145620 09:28, 08 Feb. 2022
    Pzl 44
    1.
    Meine Freundin 49, nach der 2.Biontech Thrombose im Bein, lag 4 Wochen flach, trotzdem den Booster geholt, danach schlimme Kopfschmerzen.
    2.Freundin 60 Jahre ,doppelt geimpft, liegt aktuell mit Bluthochdruck im Kh, nicht in den Griff zu kriegen, hat ausserdem Rheuma bekommen
    3.Papa 73 Jahre nach der 2.Impfung Blutauge, er führt es auf seinen Blutdruck zurück
    4.mehrere Arbeitskollegen von mir haben nach dem boostern Corona bekommen und liegen flach
    5.bei meinem Sohn auf der Arbeit auch mehrere Kollegen nach dem boostern Corona
  • Bei meinem Mann ist es nach 8 Monaten immer noch !!
  • @chi_amore #145627 10:10, 08 Feb. 2022
    Heute kann ich auch was mitteilen: Kollegin einer guten Feundin, Krankenpflegerin und 3 fach gemoppelt, liegt seit 2 Tagen mit 40 Grad Fieber im Krankenhaus, kann nicht atmen und kaum reden, und wird evtl an diese Beatmungs-Maschine angeschlossen. Ca Mitte 30 Jahre. PLZ D 40...
  • @chi_amore #145628 10:14, 08 Feb. 2022
    Ach ja, und meine gute Freundin, 33 , leider auch 3 mal den Stoff intus, glaube Biondreck, hatte neulich sehr starke Kopf- und Rückenschmerzen, so stark dass sie meinte sie weint fast vor Schmerzen, ging aber mit einer Aspririn weg... Ich riet ihr es lieber trotzdem abchecken zu lassen, aber sie hat grad nicht die Zeit dafür..
  • Huhu :) so lief es in der Kita auch.. alle sie 3. Spritze bekommen und ein paar tage danach fing es an.. alle nacheinander corona alarm..
    Waren 2 Wochen krank.. Jetzt so langsam kommen sie nach und nach wieder 😂 in der schule von meinem sohn das selbe...
  • @838812060 #145630 10:24, 08 Feb. 2022
    Meine Mutter arbeitet in Notaufnahme in KH: vermehrt (wie bekannt) Thrombosen, Schlaganfälle/Schock, Blutdruck- Kreislauf- Schwindelprobleme, Gesichtslähmung, Stürze...

    Selbst geimpfte oder geboosterte kommen zeitnah nach 💉 und beschweren sich über Nebenwirkungen, wobei sie selbst die Impfung als möglichen Grund nennen.
    Diese Patienten werden schnell abgewunken und Einbildung/Ängste unterstellt
  • @808910414 #145631 10:24, 08 Feb. 2022
    66130 Saarbrücken
    Hallo habe schon einmal hier etwas reingeschrieben
    Bin im August das 2 te mal geimpft nach drei Monaten also ende November hat es angefangen bei mir mit starken Husten der bis heute immer noch da ist ständig Schnupfen husten Halsschmerzen usw gesten wurde ich geröntgt Hausarzt sagte mit ein kleines Schwarzes Fleck auf der Lunge am 9 März habe Termin in der Radiologie könnte nur noch heulen 😭 bin noch nicht bereit zu Sterben
  • @620237679 #145633 10:31, 08 Feb. 2022
    Hab gerade mit einem Kollegen gesprochen, er selbst 2x biontech, nach der 2ten 3 Wochen krank, dritte Impfung wird's nicht geben, denn zwei Freunde von ihm nach der dritten Impfung beide einen Schlaganfall. Liegen im KH.
  • @stjdjj #145641 10:43, 08 Feb. 2022
    Bekannter, ca 45, lag morgens tot im Bett jetzt am Wochenende. Über die Vergiftungsstoffe ist mir nichts bekannt.
  • @Alessa_Gillespie #145644 10:44, 08 Feb. 2022
    876** Bayern. Heute mit einer Azubine(16) gesprochen. Seit ihrer Boosterimpfung vor drei Wochen hat sie immer wieder Migräne und ihr ist dauernd schlecht. Musste sogar schon früher heim gehen. Vorher hatte sie das nie. Dann hat sie mir erzählt, dass eine andere Azubine (16) ebenfalls seit dem Booster Dauerkopfschmerzen hat.
  • @1538491488 #145648 10:48, 08 Feb. 2022
    Meine Freundin hat schon wieder C, ist nicht geimpft. Im November hatte sie nur Kopfschmerzen, ihre vollständig geimpften Kollegen lagen alle über Wochen flach. Reinfektion wegen Umgang mit Impflingen????
    In Dresden, in ihrem Kindergarten sind fast alle Kinder c positiv. In den Schulen zweier Freundinnen ebenfalls. Grundschulen. Die eine Schule ist seit 3 Wochen dicht.
  • @1538491488 #145650 10:51, 08 Feb. 2022
    Sohn eines Kunden, 13, geimpft, heute positiv getestet. Schade, die Familie war gegen eine Impfung und hat sich nun doch unter Druck setzen lassen, wegen der Arbeit der Mutter in der Pflege und den Söhnen, die wieder unbeschwert leben wollten. Es fallen immer noch Leute um
  • @1157050162 #145652 11:01, 08 Feb. 2022
    Meine Nachbarin 72 Jahre Mai und Juni 21 2x Biontech ..gleich danach Herzbeschwerden, Blutdruck zu hoch , Unterbauch druck , kraftlos und graubleich im Gesicht..sie hat sich total zurück gezogen..
    17454
    Andre bekannte 50 Jahre Hessen 3x Biontech, ständig müde, antriebslos, immer wieder krank und ständig Suizidgedanken.
    Bekannte aus Österreich 73 Jahre 3x Biontech, ständig stürzten..immer müde..Blutdruck im Keller..vor 3 Wochen Leukämie diagnostiziert..
    Bekannte 66 Jahre und Mann und Kinder, alle 3 x geimpft ,mit was weiß ich nicht..seit vorige Woche alle Corona mit schweren verlauf..
    Bekannter 3x geimpft, vor 2 Wochen die 3 gleich danach Corona in Quarantäne und es geht ihm nicht gut
  • @1206921858 #145657 11:12, 08 Feb. 2022
    🇦🇹3500 soeben eefahren: Bekannte von uns, vor 5 jahren tumor im kopf, op gut verlaufen, ging ihr immer ganz gut. Womit 💉, keine ahnung, aber 3 x. Vorletzte untersuchung vor 5 monaten, alles gut und rein. Vor knapp 2 Monaten wieder etwas gewachsen im kopf, von 0 auf 7 cm!!! Letzte Woche verstorben, 2 wochen auf palliativ, langsamer Verlust von allem bis zum einfach nicht mehr atmen😥
  • @1256166993 #145663 11:26, 08 Feb. 2022
    Die 19 jährige Tochter meines befreundeten Fahrers ist nach der Booster Impfung auf dem linken Auge Erblindet ,im Krankenhaus sagte man ihr ,daß sei nicht von der Impfung. ....
  • @1917855054 #145669 11:33, 08 Feb. 2022
    Mein Vater 82 Jahre, war lebenslustig und fit, hat seinen Haushalt selbstständig gemacht, fuhr gerne mit dem Auto in andere Städte für Sehenswürdigkeiten.

    Im Mai 2020 💉BT, tiefe Beinvenenthrombose.
    Juni 2020 💉BT....keine Auswirkungen.
    Dezember 2020 💉Booster mit Moderna.
    Seither ständige Verschlechterung seines AZ, müde, kraftlos, Schwindel, frieren, Stürze......er sagt selbst dass es vom 💉kommt.
    Ich hoffe er darf noch ein Weilchen da bleiben....😭
  • @1964705044 #145673 11:52, 08 Feb. 2022
    Meine Liebe Mutter nach 2 Impfung Gewichtsverlust Bewustseinstörung Notaufnahme Blutgerinnsel Gestern verstorben in Heiligenstadt Thüringen....
  • @1272820713 #145674 11:53, 08 Feb. 2022
    Bayern 87...von Freundin die Schwägerin ca.65J. nach Booster starke Atemnot und abartigen Husten 💉Stoff weiss ich nicht
  • @1536694508 #145675 12:05, 08 Feb. 2022
    🇦🇹1220 Wien

    Meine Großmutter im79. Lebensjahr, 1.Impfung im April 2021, im Sommer Krankenhausaufenthalt wegen Gefäßproblemen...2. Impfung gegen Ende November 2021 und unmittelbar (1-2 Tage) danach selbst Rettung gerufen wegen Atemprobleme, Krankenhausaufenthalt bis 02.12.2021,es ging stetig rapide bergab - habe sie seit Entlassung gepflegt,alles hautnah miterlebt, Probleme Sehvermögen, demente Verhaltensweise,frieren, komischer Husten, kaum bis keine Nahrungsaufnahme,konnte Nahrung nicht mal mehr im Mund behalten, Durchfall, Körper wurde immer schwächer, immer kindlicheres Verhalten, Schwindel,stürzte aus dem Sitzen um ...wurde getestet (hat die Familie veranlasst) - Ergebnis positiv OHNE jeglicher Symptome...niemand aus der Familie traute sich sonst wegen dem bösen C zu ihr - obwohl alle geimpft...ich als ungeimpfter immer an ihrer Seite gewesen, habe sie gewaschen, gewickelt etc...01.01.2022 Abends Rettung gerufen weil ich ihr gar nicht mehr helfen konnte, Krankenhaus - schließlich verstarb sie am 02.01.2022 um 02:30 Uhr.
  • @648142847 #145676 12:05, 08 Feb. 2022
    Vater von meiner Lieben, 82 J., vorher fit, Rad gefahren, einkaufen und kochen. Spätsommer 2021 2x Bt💉💉, danach gestürzt, lag damals Samstag Mittag im Flur unterkühlt ohne Erinnerung, 1 Woche KH, danach Reha, jetzt Pflegefall
  • @618650855 #145682 12:18, 08 Feb. 2022
    Beeindruckend, hier PLZ 96… stelle ich ebenfalls gehäuft fest, besonders im geschäftlichen Umfeld, dass viele kurz nach dem Schuss mit C flach liegen.
    Und die meisten direkt mit einer richtig dicken Grippe. Das kann kein Zufall sein, die ohne Schuss sind fit.
  • @998139757 #145683 12:21, 08 Feb. 2022
    Bekannte, 32 im Juni 21 "grundimunisiert" mit Biontech. Danach Autoimunvorgänge ausgelöst. Zumindest gab es Indizien. War aber alles anscheinend nicht so schlimm und Bezug zur impfe nicht hergestellt. Nun Booster 2. Januarhälfte mit Moderna. Seit 14 Tagen nun Komplettausfall. höllische Schmerzen, völlig kaputt, kommt nicht mehr aus dem Bett. Die Tage wird sie ins Krankenhaus gehen müssen, Hausarzt weiß nicht mehr weiter. Mal schauen was noch kommt. Deutschland
  • @GrundGenug #145698 12:47, 08 Feb. 2022
    Man beginnt ja auch Flöhe husten zu hören, aber:
    Freundin des Sohnes meiner Arbeitskollegin, Anfang 20. Ich kenne die nicht, aber wenn die ähnlich seiner letzten ist, dann definitiv gesund und nicht übergewichtig, sportlich. Studentin, Bandscheibenvorfall, so schlimm, dass operiert werden muss. DE 64***
  • @409804974 #145705 13:19, 08 Feb. 2022
    Nach dem schockierenden Mitlesen heute auch eine Meldung von mir:

    Arbeitskollege eines Bekannten von mir eine Woche nach Booster an Gehirnblutung verstorben. Alter und Stoff weiß ich leider nicht.

    Viel Kraft allen Impfopfern 🙏🏼🙏🏼🙏🏼
  • @1884080633 #145707 13:21, 08 Feb. 2022
    Arbeitskollege meines Cousins, zwei Wochen nach der zweiten Impfung beim Joggen einen Herzinfarkt erlitten und Vor Ort verstorben. Stoff habe ich vergessen.
  • @859364007 #145708 13:24, 08 Feb. 2022
    Mein Stiefmutter hats so brutal getroffen...

    8.4. EW8904
    29.4. EX3599
    30.4. Beine gefüllt mit Wasser, stark, Beine, Köchel, Füsse

    Müdigkeit, Abgeschlagenheit fortlaufend seither, keine Kraft

    1. Schlaganfall Oktober (leichter Verlauf)

    2. Schlaganfall November (etwas schwerer, aber war auffangbar, keine
    bleibenden Schäden)

    Sie lässt sich am 13.12. Boostern! Charge: Ch.B.: 1F1022A

    1.1.2022 => 3. Schlaganfall, der hat alles zerstört.

    Jetzt sieht sie aus wie ein lebendiger Toter. Scheusslicher Zustand.
    War eben bei ihr. Grausam. Unfassbar. Weiss, eingefallen, Sprache kaputt,
    Lähmungen. 63739 Aschaffenburg
  • @5099319366 #145711 13:35, 08 Feb. 2022
    Bekannte geimpft Impfstoff unbekannt danach Corona Infektion jetzt fällt sie ständig um und hat Herzprobleme Arzt sieht keinen Zusammenhang zur Impfung....
  • @evvaneo #145712 13:39, 08 Feb. 2022
    Ganzes Geburtshilfe-Team ständig abwechselnd mehr oder eher weniger "mild" an Covid-erkrankt. Die wenigen Ungeimpften geben sich die Dienste in die Hand, werden aber nach wie vor damit schikaniert, jeden Dienst ausschließlich mit gültigem PCR-Test-Ergebnis antreten zu müssen...
  • Ich kenne einen der das hat 3x 💉 im Schlaf aber auch so…Klitschenass ganz übel..er sagt es kommt nicht von der 💉
  • Und ich kenne eine ältere Dame (80) die jetzt leichter ins schwitzen kommt als vorher und das so auch gar nicht von sich kennt…auch 3 x 💉
  • @1512560601 #145721 13:56, 08 Feb. 2022
    Ja, in meiner Nachbarschaft.
    Älterer Herr ü 85. Hohes Fieber und starkes Schwitzen. Soviel ich weiß, sind die Fieberschübe vorbei. Das Schwitzen aber nicht. Das Bett ist wohl immer pitsche nass. 3 x 💉
  • @1540487969 #145723 13:58, 08 Feb. 2022
    Freund 53j , 3mal geimpft , gestern Schlaganfall halbseitig gelähmt
  • @Dieter_Ober #145724 13:58, 08 Feb. 2022
    Ein langjähriger Nachbar von mir, ist vor 3 Wochen auch nach 2 Corona Impfungen verstorben, er war Ende 70 Jahre alt, seine Frau musste daher ins Altersheim gehen, kommt alleine nicht mehr zurecht ... OB 46049
  • Ich habe einen Bekannten, männlich, 60 J., fit, immer viel gearbeitet, der seit der 1. Spritze Schweißausbrüche nach der kleinsten Anstrengung bekommt
  • @1076993583 #145729 14:33, 08 Feb. 2022
    Cousin meiner Arbeitskollegin(Sie ist ungeimpft und weiss warum) mit Hirntrombose zusammen gebrochen..hat das "vorerst" überlebt! Kommen - seine Frau usw. - aber nicht auf die Idee das es mit der Giftspritze zusammenhängt!
  • @1076993583 #145731 14:43, 08 Feb. 2022
    Bodensee 78 hatte ich vergessen 🙈
  • 590 Hamm
  • @5215374865 #145736 15:09, 08 Feb. 2022
    Ich kenne viele Geimpfte bei denen der Blutdruck massiv oft über 200 ansteigt
  • @5215374865 #145738 15:12, 08 Feb. 2022
    SIE Können denKopf nicht mehr selbstständig halten, sind gelähmt und dann nach langen Leiden verstorben
  • Meine Schwester kann fast nicht mehr schlafen 🙈 Ist nur noch müde.
  • @1317483396 #145745 15:59, 08 Feb. 2022
    Mein Bruder (57) PLZ 90, immer fit, kein! Alkohol, viel Sport, absolut gesund!
    2x geschlumpft, kurz danach 230 Blutdruck, unmittelbar und sofort 3 Stents gesetzt! Muss jetzt ständig Blutverdünner nehmen. Er ist jedoch der festen Meinung das es nicht an der Impfung liegt! Ist mittlerweile geboostert.
  • @805615235 #145746 16:00, 08 Feb. 2022
    64 jähriger Mann mit Herzschwäche 16 Tage nach Johnson&Johnson verstorben. Weida 07570
  • @JoannasJoy #145752 16:08, 08 Feb. 2022
    Eben erfahren
    14jährige Tochter meiner ehemaligen Schulfreundin nach Impfung Schlaganfall bekommen. 😣😥🙏
    PLZ 915
  • @1015705250 #145756 16:20, 08 Feb. 2022
    Frau, Ende 50, stark übergewichtig, im Dez. 21 gespikeboostert, Ende Jan. Corona. 451…. in D.
    Studentin, 25, gespikeboostert im November. Ihre Mutter und ihre bd. Schwestern genau so.
    Alle 3 über Weihnachten Covid mit kräftigen Symptomen.

    Seniorin, 89 Jahre alt, ungeimpft, pos. Schnelltest, pos. PCR, einmal leicht erhöhte Temp., sonst symptomfrei.
  • @1566989245 #145759 16:26, 08 Feb. 2022
    Unsere Sekretärin erste Impfung Pfizer im Dezember 2021. Wochenende mit starkem Fieber und Gliederschmerzen verbracht.
    Jänner 2022 zweite Impfung Pfizer.
    Starkes Fieber rechter Arm und rechtes Bein taub, Bauchkrämpfe und Magenschmerzen, Orientierungslos und merkt sich kaum noch was über längeren Zeitraum(10~15 Minuten).
    Als Sie beim Arzt war hat er behauptet, sie habe eine starke Magen Darm Grippe
  • Update:

    Fall 10) Männlich, 31 Jahre, 3x Schuss (Inhalt & Spritzzeitraum unbekannt), entwickelte Schäden: Angehende Arthrose also 0,1% von 100; Verschleiß der Knochen entlang der Wirbelsäule. Mit 31 Jahren (!). Raum: Würzburg
  • @1566989245 #145764 16:32, 08 Feb. 2022
    Mein Nachbar hat nach der zweiten Impfung Gürtelrose ausgefasst.
    Ein Bekannter nach der zweiten Impfung linke Seite Gesicht Lähmungserscheinungen
  • @Jak2509 #145765 16:36, 08 Feb. 2022
  • @Jak2509 #145766 16:36, 08 Feb. 2022
  • @Jak2509 #145767 16:36, 08 Feb. 2022
  • @Jak2509 #145768 16:36, 08 Feb. 2022
  • @1352672699 #145776 16:59, 08 Feb. 2022
    Mein Vater, in Hamburg Biontec bekommen, 5 Stunden später Schlaganfall, dabei festgestellt das er ein Blutgerinnsel im Kopf hat, muß operiert werden,davor noch zweite Impfung, nach op wurde festgestellt das er noch ein Blutgerinnsel im Kopf hat, geboostert ist er jetzt trotzdem weil die Impfung natürlich nicht dran schuld ist… jetzt kann mein Vater nicht mehr laufen, Durchblutungsstörungen in seinen Beinen.
  • @1310974076 #145778 17:00, 08 Feb. 2022
    Eine Freundin (45 J.) von mir 2-fach geimpft, hat ständig Unterleibsschmerzen und verstärkte Regelblutung mit geronnenem Blut!! (Ihr Frauenarzt sagt, dass er dies seit Einführung der Impfung öfters sieht.
    Ihre Tochter (16 J.), 1-mal geimpft, hat direkt danach eine Myokarditis entwickelt. Sie war vorher sehr sportlich, jetzt geht gar nichts mehr, wegen permanenter Atemnot.
    Guter Freund (45 J.), 2-fach geimpft, hatte danach halbseitige Gesichtslähmung und er hatte sehr schlecht gesehen, daß ist bei ihm wieder besser geworden.
    Junge Kollegin (25 J.), geboostert, hatte direkt nach der Boosterung nachts starken Schüttelfrost, Kopf-und Gliederschmerzen, ist am nächsten Tag dennoch zur Arbeit gekommen. Ich hatte 1 Woche danach Corona, ohne Kontakt zu infizierten zu haben. Ich habe den Verdacht auf Shedding. Diese Kollegin hatte 3 Wochen nach der Boosterung einen positiven Schwangerschaftstest...... 1 Woche danach einen Abort.
  • @1421431986 #145795 17:17, 08 Feb. 2022
    Offizielle staatliche Impfschäden - Meldemöglichkeiten:

    ÖSTERREICH:
    https://nebenwirkung.basg.gv.at/

    https://www.acu-austria.at/meldung-von-impf-nebenwirkungen/

    DEUTSCHLAND:
    https://nebenwirkungen.bund.de/nw/DE/home/home_node.html

    https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/

    SCHWEIZ:
    https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home.html

    https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/gesund-leben/gesundheitsfoerderung-und-praevention/impfungen-prophylaxe/informationen-fachleute-gesundheitspersonal/unerwuenschte-impferscheinungen.html
  • @1421431986 #145796 17:17, 08 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @816211427 #145798 17:22, 08 Feb. 2022
    Meine Tochter musste nach der zweiten Impfung mit schweren Herzrhythmusstörungen ins Krankenhaus 😔
  • @1513795172 #145799 17:23, 08 Feb. 2022
    Lange mitgelesen, endlos abartig diese ganze Agenda......zu meinen Beobachtungen: Kollegin, Frau mitte 40 nach erste Impfe Blutgerinsel im Auge, Hausmeister an Schule mit Anfang 30 einen Herzinfarkt, konnte glücklicherweise reanimiert werden, Freundin meiner Schwester 40 Jahre Hirnvenenthrombose-gestorben....allgemein dämmerts vielen geeimpften.....soweit ich weis alles urgurs suppe—Raum 370..
  • @838812060 #145808 17:32, 08 Feb. 2022
    Ehepaar ca 60jahre nach Booster, Dauererkältet, Schlapp, Niedergeschlagen
    293 Niedersachsen
  • @2110109167 #145813 17:43, 08 Feb. 2022
    Kollegin ca. 60 j.a. beschwert sich 1 Woche nach Booster, dass sie Herz Probleme hat, sieht müde aus, weiterer Kollege kurz nach Booster an C. krank. DE 6....
  • @Jak2509 #145814 17:44, 08 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #145816 17:44, 08 Feb. 2022
    Hier könnt ihr eure Meinung austauschen und diskutieren
  • @Jak2509 #145819 17:46, 08 Feb. 2022
    Bitte die Gruppenregeln lesen
  • @5129661654 #145820 17:46, 08 Feb. 2022
    Mein Papa hatte vor paar Tagen berichtet, hatte einen Schlaganfall nach der 3. Impfung! Sie finden die Ursache nicht! Herz arbeitet 25% nur noch 😭😩 Liegt momentan im Krankenhaus! Kann mir einer Mut machen? Er hatte einen leichten Schlaganfall aber sein Herz sieht super aus ! Es hat garnichts… 59 Jahre alt ist mein Paps…
  • @1538491488 #145825 17:49, 08 Feb. 2022
    Grad erfahren, das vor kurzem auf die Welt gekommene Baby des Cousins unserer Schwiegertochter wog trotz normalem Termin nur 1860 Gramm. Es musste künstlich ernährt werden, mittlerweile trinkt es wohl, die Eltern... 💉 💉 💉
  • @Jak2509 #145829 17:53, 08 Feb. 2022
    Bitte haltet die Gruppenregeln ein
  • @1488486107 #145836 18:25, 08 Feb. 2022
    Jetzt häufen sich die Krankheiten sehr nach dem Booster. Eine Klientin von mir hat nach einer Weisheitszahnoperation kurz hintereinander 2 Abszesse entwickelt. AB halfen gar nicht. Nun muss sie unter Narkose operiert werden. Ihr Zahnarzt hat wohl gesagt, dass er so was noch nicht gesehen hat. 😔
  • @1052481284 #145840 18:37, 08 Feb. 2022
    Bei meinem Lebensgefährten wurde kürzlich eine Beinvenenthrombose diagnostiziert. Booster ca. 10 Tage vorher. Vorhin klagte er über Herzbeschwerden. Füße und Hände kalt und schwitzig. Habe ihn zu einem Akutkrankenhaus gebracht. Nachtrag: Nachdem er 2 mal dilettantisch Blut abgenommen bekommen hat und man einen PCR Test machen wollte, ist er gegangen. Hat jetzt einen Termin beim Kardiologen.
  • @2123150569 #145841 18:49, 08 Feb. 2022
    Bei uns liegen immer öfter junge Frauen auf der SIV( 40j)mit Schlaganfall .Ist sonst eher nicht der Fall.
  • @1048402542 #145842 18:50, 08 Feb. 2022
    Berichte aus meiner Familie aus Salzburg:

    Mein Opa (91) hatte Anfang November seine dritte Impfung. Er ging extra deswegen, weil wir ihm zuvor abgeraten hatten 🙈 (hatte die ersten beiden aber gut vertragen und ohne Nebenwirkungen, genauso wie meine Oma.)
    Ab da öffnete sich eine fast verheilte Wunde am Fuß, nässte und wurde immer größer. Drei Tage später wurde er sehr krank und musste von meinem Onkel gepflegt werden. Sein Zustand verschlechterte sich zunehmend, doch ins KH wollte mein Opa nicht. Genau eine Woche nach der Impfung fand man ihn tot im Bett.

    Meine Oma (90, Diabetikerin, lebt im Pflegeheim) wurde gleichzeitig mit meinem Opa geimpft. Zwei Tage bevor mein Opa starb, brach sie plötzlich ohnmächtig zusammen: Blutzucker auf 400 hochgeschossen, Nierenversagen, Entzündungsherde im ganzen Körper und anhaltendes Herzrasen. Mit Blaulicht ins KH. War zwei Tage ohnmächtig, die Ärzte gaben in dieser Zeit Tag und Nacht ihr bestes, und konnten sie zum Glück retten! Nach 1 Woche wurde sie wieder entlassen und es geht ihr wieder gut 🙏.

    Meine Tante bekam kurz nach ihrem Booster Grippesymptome und lag ganze drei Wochen krank im Bett. In der 3. Woche stieg das Fieber so hoch, dass der Notarzt gerufen werden musste.
    Mein Onkel meinte dazu: "Zum Glück wurde meine Frau geimpft, sonst wäre sie bestimmt gestorben!"
  • Bei mir in der Kita auch. Nur die 2 Ungeimpften ,Sozialpraktikantin und ich,sind gesund.
  • @1062221768 #145850 19:04, 08 Feb. 2022
    Eine Kollegin dievor 2 Wochen cool von ihrer Boosterimpfung erzählte ich lass mich heid um 5e no boostern! Als wäre das ein Privileg! Sagte heute nach dem sie ständig fehlte auch C positiv war: Ich weiß ned i bin dauernd krank ich erhole mich einfach nicht! Uns kam aber nur kurz ins stuzen als sie meinen Blick sah, sie wusste gleich ich dachte: das kimmt von der Impfung, aber sie will das nicht wahr haben!
    Alle drei volljährigen Kinder sowie ihr Mann sind nun "vollständig geimpft" berichte wieder, wenn es bei ihnen auch los geht!
  • @2084030126 #145851 19:07, 08 Feb. 2022
    Alter Arbeitskollege bekam kurz nach seiner Impfung eine Herzmuskelentzündung. Er kann seine alte Arbeit nicht mehr ausführen. 85... weitere Kollegen hatten komische Krämpfe im Bauch nach der Schlumpfung.
  • 83250
  • @1131623672 #145856 19:21, 08 Feb. 2022
    Bin Selbständig 3 Kolegen haben sich Impfen lassen um Arbeit zu haben, waren leider nicht offen für Alternative Midizin .Waren zwar immer Gefläscht warum ich nicht 1 mal Schnupfen hatte oder andere. Nach der Booster Gestorben 😭😭😭😭🙈28,30,19,Jahre
  • @Andrea_Zo #145864 19:36, 08 Feb. 2022
    Kollege, Anfang 50, vor 10 Tagen geboostert. Jetzt im Krankenhaus, Herzinfarkt 😢 Raum 40xxx
  • @GilbertGGG #145870 19:43, 08 Feb. 2022
    Mein Bruder 48., wurde geimpft und nach 2 Monate , kann mit eine Auge nicht mehr sehen
  • @5086277435 #145877 19:55, 08 Feb. 2022
    Gestern kontakt mit meiner Tätowiererin aufgenommen. Sie berichtet, dass viele Kunden Probleme haben. Sie kann Unterschiede feststellen, da diese schon vor der Impfung jahrelang Kunde sind und leide auch einige waren. Leider sind, erschreckender Weise ohne Vorerkrankung gestorben andere berichten von starken Nebenwirkungen.
    Sie speziell hat festgestellt, das geimpfte weniger bluten bzw das Blut dicker wirkt. Die Haut wäre fester geworden und die Wundheilung dauert extrem lang. An den Stellen gibt es extreme Hautverfärbung. Sie wirken aschfahl und sind im Wesen verändert.
    Sie beobachtet weiter und hält mich auf dem laufenden.
  • @ritsch112 #145885 19:59, 08 Feb. 2022
    Meine Tochter (29) Jahre, 2 mal gesumpft Frühling 2021, mit Biondreck.
    Im letzten Holland-Urlaub 2021 , Netzhaut- Ablösung im Auge, blutig und Trombose.
    6 Wochen lang die gefährliche Diagnose, blind auf einem Auge zu werden.
    Sie konnte 4 Wochen kein Auto fahren, eigentlich wichtig in ihren leitenden Job.
    Im Moment wieder in Ordnung.
    Zudem mein Sohn (22), zur selben Zeit mit Biondreck gesumpft.
    Sehr schmerzhafte Abzesse am Nacken und zwischen den Beinen,.... seit der Sumpfung.
    Er klagt über Dauermüdigkeit, schläft übermäßig viel, Abgeschlagenheit, Lebensfreude ist weg, zudem ist er sehr aggressiv geworden .
    Auch meine Frau (54) auch vor Sommer 2021 mit Biondreck gesumpft,..... vor einer Woche
    zusammengebrochen, hatte permanent Durchfall,..... ab ins Krankenhaus,..... angeblich dehydriert,.... Kochsalzlösungen 3 Flaschen innerhalb 3 Tagen bekommen.
    Sie ist wieder zuhause, aber fühlt sich sehr schlecht.
    ICH,..... selber als Fam.-Vater bin ungesumpft, kerngesund und habe keinerlei Symptome was auf C hinweisen könnte.
    In den Krankenhäusern und bei den Ärzten meiner Familie wurde natürlich kein Zusammenhang, zur Sumpfung gesehen.
    PLZ 44
  • @Jula312 #145887 19:59, 08 Feb. 2022
    🗑Arbeite im Krankentransport
    Heute eine Verlegung gefahren.
    Frau mit 50 Jahren liegt seid Mai in einer Neuroklinik..Zustand nach C Impfung... Blutung im Kleinhirn(Hirnvenenthrombose)
    Wurde wohl wochenlang beatmet.. bekam noch eine Myocarditis.... und hat Multiresistente Keime...🙈
    73....
  • Azubine, 21, im Dezember geboostert mit Biontech, jetzt an Corona erkrankt.
  • Eine Kundin erzählte heute auch ihre Sohn liegt mit Herzinfarkt im Spital, die Dame war an die 55bis 60 wird ihr Sohn darunter liegen, wir sahen uns gleich alle an und wussten was sich jetzt jeder dachte.
  • @842975437 #145897 20:06, 08 Feb. 2022
    In einem Arztpraxis in 59... NRW, die Ü70 Patienten bekommen schon deren 4. Plörre. Eine Angestellte ruft die Leute an, mit die Wörter:sie müssen schon das 4. Giftspritze bekommen und die arme alten gehen zum Henker.
  • @Auwia #145899 20:08, 08 Feb. 2022
    DE 63...
    Der Freund (Anfang 20) meiner Tochter wurde 3 Wochen nach der zweiten 💉 tot in seiner Wohnung aufgefunden. Obduktion lieferte keine Ergebnisse, Blutuntersuchung verzögert sich (bis zu 6 Monate), weil Labor durch Corona überlastet sei lt. Behörde. Es bleibt z.Z. nur der Verdacht. Er hatte Vorerkrankungen Morbus Crohn und Epilepsie und war gegen diese "Impfung."
  • @2044975908 #145902 20:08, 08 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @1002756982 #145929 20:54, 08 Feb. 2022
    Meine Kollegin, 54, geboostert im Dezember. In der Nacht aus dem Bett gefallen, mit den Kopf auf den Bettschrank. Jetzt ist ihr immer schwindlig. Und auch C. positiv, München
  • @1393775854 #145933 21:06, 08 Feb. 2022
    Also langsam fällt alles nur noch auf, ich hab um mich herum in meinem Umfeld nur noch krebspatienten, Not ops, Herzprobleme im Alter von 17-45 Jahren.
  • @1725142030 #145935 21:12, 08 Feb. 2022
    Die Mutter einer Bekannten hat mit 96 Jahren im November im Altersheim Corona bekommen. Sie ist ungeimpft. Drei Wochen starker Husten und Mühe mit atmen, aber ohne Krankenhausaufenthalt. Sie hat gesagt, sie ist alt genug, um zu sterben, ist für sie okay. Jetzt geht es ihr schon lange wieder gut.

    Dafür ist mein Arbeitskollege, 60 Jahre, doppelt 💉 💉 mit Biontech geimpft im November zwei Wochen mit schweren Verlauf im Bett gelegen.
  • @1191015858 #145938 21:14, 08 Feb. 2022
    Meine Mamma, 68 Jahre, im Mai und Juni 21 mit Moderna geimpft, wollte - auch auf wiederholtes Einreden es doch bitte sein zu lassen- sich die dritte Gentechnik (Moderna) holen. Hatte im November letzen Jahres wieder Brustkrebs (vor 10 Jahren bereits eine Brust entfernt da Krebs), Bestrahlung, kleine OP alles gut, nun ist wieder etwas nicht in Ordnung. Freitag wissen wir mehr! Ort ZH (Schweiz)
  • Hab vor einiger Zeit von dem Mann meiner Freundin berichtet. Mittlerweile ließ er sich boostern (vor ca. 3 Wochen, Biontech) Hat seitdem Fieber, Schüttelfrost und ist so schwach, dass er sich kaum auf den Beinen halten kann. Ich würd mal sagen Immunsystem kaputt gespritzt ...
  • Komisch, ein Bekannter von mir, 54, hatte auch drei Wochen nach dem Booster Blinddarmentzündung. Kann natürlich auch Zufall sein.
  • Bei meinem Bruder auch schon seit 3 Monaten. Hat nun MRT Termin.
  • @5190924212 #145956 21:32, 08 Feb. 2022
    Meine Mutter, 82, nach dem Booster mit Pfizer (am 5. Nov.) mit Fieber und großer Schwäche im Bett, nach 14 Tagen beidseitige Lungenentzündung und Symptome eines leichten Schlaganfalls. Jetzt seit 2 Wochen dauerndes Kribbeln in Hand und Arm. Allgemeiner Gesundheitszustand nur mehr halb so gut wie vor den Impfungen Habe selbst Impfschadenmeldung gemacht.
  • @749032481 #145957 21:33, 08 Feb. 2022
    ‼️ Zwei Bekannte von mir hatten vor C schon Zucker seit der Impfung schwankt dieser von ganz hoch auf plötzlich ganz niedrig. Eine davon war drei Wochen auf Reha ihr wurde ein Gerät in den Körper gebaut das den Zucker automatisch zuführt. Sie sagt das sie Nachts kaum zur Ruhe kommt weil der Zucker nach wie vor extrem schwankt und das Gerät zu piepsen beginnt worauf sie wach wird. Beide sind dreifach ge C impft.🤫
  • @1319961093 #145958 21:34, 08 Feb. 2022
    BITTE LAND DAZUSCHREIBEN !
    🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏
  • @Mira1703 #145967 21:45, 08 Feb. 2022
    Der Mann meiner Cousine..48 Jahre alt.. 1Monat nach Booster 10 kg abgenommen,Darmkrämpfe,Durchfälle...gestern Darmspiegelung und Probeentnahme.. Vermutung Morbus Crohn...Ergebnis steht noch aus...PLZ 52,NRW
  • @1090832923 #145968 21:45, 08 Feb. 2022
    Um mich rum lauter Geimpfte die Blutdruckentgleisungen haben, starke Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, mittlerweile auch plötzlich Krebs.... Hat aber alles nichts mit der Brühe zu tun. Wahnsinn auf was die Leute alles schieben.... Wetter, Stress, zu viel Sitzen 🤦🏼‍♀️
  • @1090832923 #145972 21:47, 08 Feb. 2022
    Vergessen.... Alle Bayern 851xx
  • @Liebe_Licht70 #145974 21:49, 08 Feb. 2022
    Vater meiner Kollegin 3x geimpft, über 70, kurz nach dem Booster starker Husten u. Atemnot, Schwindelanfälle. Krankenhaus über die Weihnachten. Ist zwar wieder zu Hause, hat aber jetzt eine Autoimmunerkrankung. Muss jetzt regelmäßig zur Chemotherapie. Vor den Impfungen hat ihm nichts gefehlt. Kein Alkoholiker oder Raucher.( Kärnten)
  • Plz 83395 Oberbayern
  • @mampfimampf #145976 21:51, 08 Feb. 2022
    PLZ 38 Arbeitskollegin 21 erst Corona somit genesen danach geimpft.
    Jetzt 2 Schuss geholt 1 Woche später, Corona (oder was auch immer) positiv getestet. Quarantäne...
  • @689248127 #145977 21:54, 08 Feb. 2022
    Bei uns hier, Oberbayern, PLZ 85..., werden ungewöhnlich viele Herzschrittmacher verpflanzt
  • @1234002164 #145979 22:02, 08 Feb. 2022
    Mitarbeiterin, geboostert Ende November, seit Anfang Dezember multible Entzündungen im Körper, die nicht weggehen. Behandlung mit Antibiotika, ohne Erfolg. PLZ 66
  • @2068878646 #145981 22:04, 08 Feb. 2022
    Kumpel eines Freundes ist heute wegen Thrombosenverdacht ins KH. Mit Notarzt. Geimpft im Dezember. Womit, weiß ich nicht. In 09 Sachsen.
  • @795685691 #145982 22:06, 08 Feb. 2022
    Meine Cousine, 25 Jahre, bereits 7 Monate krank geschrieben nach Myokarditis, kurz nach der Impfung. Eine Kundin von mir, mitte 50, in ihrem Laden tot umgefallen, vorher keinerlei Erkrankungen, war zuvor geimpft. Ein Kunde, 2020 Krebs, operiert und alles war zunächst gut, bis zur Impfung. Danach extremer Ausbruch und 2 Monate später tot. Ein guter Freund, vor 12 Jahren Krebs, danach alles im Griff, Anfang 21 kurz nach der Impfung extrem Ausbruch von Krebs, Metastasenbildung überall und so groß wie Tennisball, gestern verstorben. Mein Onkel klagt plötzlich über extremen Bluthochdruck und extrem niedrigen puls, schluckt jetzt Tabletten ohne Ende. Nein, hat natürlich nichts mit seiner Impfung zu tun🙈
  • @795685691 #145983 22:07, 08 Feb. 2022
    02 Sachsen
  • @Oberjoerg #145985 22:08, 08 Feb. 2022
    D37 Mein Frauenarzt berichtet von vielen Gürtelrose-Erkrankungen seiner Patientinnen!
    Seine Arzthelferin so Ende 30 nach Impfung monatelang erhöhten Blutdruck. Jetzt im Griff.

    Mann meiner besten Freundin im Norden von D spontan Prostatakrebs nach 3. Impfung. Sieht keinen Zusammenhang. Söhne Mitte 20 trotz 3-fach Impfung mit Corona in Österreich infiziert.
  • @WDAC443 #145988 22:24, 08 Feb. 2022
    Gürtelrose haben bei mir auf der Arbeit mindestens 2 gehabt nach der Spritzung
  • @Inka0_1 #145991 22:29, 08 Feb. 2022
    Freund von uns aus 63… 3 Tage nach Booster mit Biondreck Gürtelrose im Gesicht.
  • @1899430080 #145992 22:30, 08 Feb. 2022
    1. Impfung am 29.12.2021
    2. Impfung am 22.1.2022
    Symptome seid 5.2.2022:
    Starke Kopfschmerzen, Halsschmerzen, immer wieder kehrendes Nasenbluten, ständiges Fieber steigen, mit paracetamol keine Besserung, die Gelenke Schmerzen, nachts starker husten.
    Diagbose: Asthma Allergeiker seitdem 2. Lebensjahr (a-z Gräser und pollen) bronchitis ausgeschlossen, Lungenentzündung ausgeschlossen.
    6.2.2022 Schnelltest posetiv
    7.2.2022 PCR Test gemacht. 8.2.2022 PCR Test positiv. 8.2.2022 Fieber erstmals unter 39,5 mit neurofen

    Eine Freundin von Stella ist mit der 2. Impfung seit 29.12022 und hat auch die gleichen Symptome, und ist posetiv
  • @1128102591 #145994 22:32, 08 Feb. 2022
    Wir benötigen für Übersetzungen und Journalismus serbisch, kroatisch,bosnisch/deutsch sprechende Menschen !
    ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
    💪Danke 💪

    👇pn an👇
    @LaFidelina
  • @a3011w #145996 22:43, 08 Feb. 2022
    BaWü Deutschland
    Sämtliche Kollegen an meiner Schule, Alter 25-62, hatten entweder heftige Beschwerden nach der zweiten 💉 und / oder liegen nun, nach dem Boostern, für 2-3 Wochen, mit pos. PCR Test komplett flach.

    Eine weitere Kollegin 💉💉💉 Vorher kerngesundes, hat nun Brustkrebs. Alter 55.

    Eine weitere Kollegin, 35J., hat sich mit Johnson 💉lassen um weiter Party machen zu können. Hat sich vor zwei Wochen Bio💉 lassen, da ja sonst ihr Status verfällt. Eine Woche nach dieser💉 war sie in der Notaufnahme mit Thrombose. Zuvor....kerngesund.
  • @787752654 #145998 22:55, 08 Feb. 2022
    Freund meiner Tochter lebt in der Schweiz, ist doppelt geimpft , 28 Jahre alt, hatte nach der letzten Impfung im Juni 21 bis heute drei!!! Mal Corona.
    Die Mutter einer Freundin 90 Jahre körperlich und geistig top fit ist am Tag nach der zweiten Impfung von jetzt auf gleich völlig hilflos und dement gewesen, konnte sich nicht mehr versorgen, hat nicht mehr gesprochen. Drei Monate , dann ging es wieder bergauf. Ihr Hausarzt hat auf ihre Frage was mit ihr passiert sei, die Impfung als Ursache sofort ausgeschlossen.
    Freundin (30)meiner Tochter hat nach Impfung heftige Gesichtsrose ( Herpes zoster)
    Mein Physiotherapeut hat 3 Wochen nach zweiter Impfung schwere Autoimmunerkrankung , nach monatelanger Behandlung mit Schmerzmitteln und Cortison, kann er wieder stundenweise arbeiten . Eine Bekannte hatte Gürtelrose, eine andere Bekannte hatte direkt nach der Impfung 5 Tage heftigen blutigen Ausschlag und war richtig krank , ihre Jugendliche Tochter genau das gleiche! ( DE 79)
  • 09 February 2022 (111 messages)
  • @Anreh13 #146013 05:28, 09 Feb. 2022
    Zwei Freundinnen (Mitte 40/Mitte 50) haben seit Wochen (ca 3 Wochen nach dem Booster) extrem mit Schwindel und Müdigkeit zu tun. Eine davon jetzt Bluthochdruck.
    Eine Freundin (Mitte 50) kam kurz nach der 2. Impfung mit extremen Bluthochdruck ins KH. Dort auch Diabetes diagnostiziert. Nimmt jetzt jede Menge Medikamente.
    Bei keiner (!) sieht irgendjemand einen Zusammenhang.
    328…
  • Komisch oder 😂
    In der klasse von meinem Sohn sind jetzt 2 positiv.. auch geimpft..
    100% macht diese spritze noch anfälliger für corona..
  • Info von einer guten Bekannten die beim Kinderarzt arbeitet. Innerhalb von nur einer Woche 8!!Kinder mit Verdacht auf Blinddarm. Sonst ein Kind im Jahr
  • @1158549642 #146021 05:50, 09 Feb. 2022
    Zu oben PLZ 47
  • @Perle_A #146028 06:31, 09 Feb. 2022
    Mehrere 3-fach geimpfte Kolleg/inn/en und Schüler/innen an Corona erkrankt. PLZ 4 in OÖ
  • @Klartexterin1 #146034 06:46, 09 Feb. 2022
    D-BY, 90475, Mann, 59 Jahre, 1. 💉 BT im Oktober 2021, 2. 💉 11/2021. Am 27.01.2022 OP am offenen Herzen, 3 Bypässe + mehrere Stents. Nach 10 Tagen aus Klinikum entlassen. 4 Tage später in die Notaufnahme zurück wegen massiver Schmerzen im rechten Bein (zuvor auch im linken). Mehrere Thromben gefunden. Eine ist in die Lunge gewandert. Erhält nun Blutverdünner.
  • Ja macht sie. In der Klasse meiner Tochter sind sechs geimpft und vier davon haben Corona. Der Rest ist gesund.
  • @Freakylikeme #146043 06:59, 09 Feb. 2022
    Freundin von mir letzte Woche Booster bekommen 3 mal Biontech und jetzt Corona Muskelkrämpfe.. ich denke echt das auch die Impfung Corona erst herbeiruft. Evtl. Auch enthält.🙈 Bayern Allgäu ca 45 Jahre
  • Bei meinen Kindern auch. Alle die, die geimpft sind, werden nach und nach positiv.
  • @1748233020 #146051 07:10, 09 Feb. 2022
    Mutter (zwischen 30 und 40) einer Klassenkameradin meiner Tochter 2 Tage nach Booster schwerer Coronaverlauf. Jetzt Gallenprobleme. Geht jetzt zum Arzt. Sieht den Zusammenhang zur I. Fühlt sich Verschauckelt. 70....
  • @1748233020 #146052 07:13, 09 Feb. 2022
    Vereinskollege aus früheren Zeiten meines Mannes, dessen Bruder, 53, nach Booster ständig angeschwollene schmerzende Füße. Kann kaum noch laufen. R 70...….
  • @1457367420 #146053 07:13, 09 Feb. 2022
    Bekannte Erzieherin schildert Fall von 5 Erzieherinnen einer Einrichtung, 4 davon geboostert, 1 zweifach geimpft, alle positiv. Sie selbst geboostert 2 Wochen sehr krank.
    In der Klasse der Tochter 2 geboosterte Schüler kurz danach positiv,
    Gem Infos im Freundeskreis: 2 Fälle von Guillain Barre Syndrom, 1 Fall Hirnblutung,
    1 Fall junger Frau von Lungenembolie mit Todesfolge, 1 Fall junge Frau plötzlich und unerwartet gestorben, lag morgens einfach tot im Bett, 1 Fall Netzhautablösung, 1 Fall kompletter Haarausfall, mehrere Fälle von schweren Krankheitsschüben bei Asthma und Rheuma, chronische Müdigkeit, 1 Fall plötzliches schnelles Wachstum eines bisher sehr kleinen Knotens in der Brust, 1 Fall Herzinfarkt mit Todesfolge kurz nach Impfung,
    Baby hat epileptische Anfälle, betroffene Mutter lernt im Kinderkrankenhaus weitere Fälle mit gleichen Symptomen kennen, Mütter jew. geimpft, ob während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit nicht im Detail bekannt, vielfach mehrere Krankheitstage von Kollegen nach Impfungen, laufend weitere positive Fälle von Geboosterten und und... Impfstoffe häufig Biontech, Rest unbekannt. BaWü PLZ 71
  • @chasing_butterflies #146054 07:17, 09 Feb. 2022
    Meine Mutter 3 x BT, nach der 2. Spritze verschlechterte Blutwerte, nach der 3. Spritze Drehschwindel, allgemein körperlich und geistig abgebaut, merkt sich nix mehr, sehr müde, Konzentrationsschwächen. Meine Tante 3x Spritze (weiß nicht womit) nach der 2. Spritze Herpes Zoster. Schwiegertochter einer Kollegin war genesen, hat sich dann impfen lassen (k. A. womit) und hat dann Herzrhythmusstörungen bekommen,ist permanent müde und hat permanent Kopfschmerzen. Sie meinen, sie hat „Long Covid“ . Alle 3 sehen keinen Zusammenhang zur Genspritze…. Wien
  • @1457367420 #146055 07:17, 09 Feb. 2022
    Nachtrag: 1 Fall halbseitige Lähmung welche sich direkt nach der Impfung noch beim Arzt entwickelt hat. Krankheutszustand dauerte Wochen, aktueller Gesundheitszustand unbekannt.
  • Mhm, ein Bekannter, 65 musste 3- 4 Wochen nach der Booster auch mit akutem Blinddarm ins Krankenhaus,OP und seine Entzündungswerte sind extrem hoch, kommt aber vom Blinddarm..? Wird beobachtet.
  • @1020684985 #146057 07:21, 09 Feb. 2022
    Mein Mann stürzt nach der 3 Impfung mit BioNTECH und ihm zerbröseln Zähne im Mund. Das könnte aufgrund einer Nieren Schwäche sein die durch die Impfung kommt. TCM
  • @5086277435 #146059 07:32, 09 Feb. 2022
    Arbeite in der ambulanten Intensivpflege. Ein Kollege von mir hat sich vor 3 Wochen impfen lassen. 4 Tage später war seine Tochter 4 Jahre ( nicht geimpft) positiv und seine Frau, auch bei mir mit im Team und nicht geimpft( wir sind ein 5 Mann Team), ein Tag später auch positiv. Meine andere Kollegin hatte Übergabe mit dem, besagten frisch geimpften, Kollegen. Ein Tag später war auch sie positiv getestet. Alle haben, glücklicherweise, einen milden Verlauf. Ist nur komisch, dass vorher bei mir im Team (alle waren bis Dato ungeimpft) niemand positiv getestet war.
    Alles merkwürdig....
  • @1110583277 #146060 07:39, 09 Feb. 2022
    Der Neffe meines Schwagers geboostert Pfizer Dreck, jetzt schwerst erkrankt hohes Fieber, kann kaum reden, er sagte er hat so Schmerzen, eskommt ihm vor, als hätte er alles Rasierklingen im Körper.
    Und er ist selber Arzt.
  • @1048402542 #146061 07:45, 09 Feb. 2022
    Der Sohn (Anfang 20) einer guten Freundin meiner Familie litt unter einer seltenen Art von Blutkrebs, der aber gute Heilungschancen hatte und mit dem man auch gut leben kann (das zur Vorinformation).

    Bei seiner vorletzten Chemo war auch seine Mutter anwesend. Während er noch am Tropf hing (!!!) kam ein Arzt mit einer Spritze und sagte "So, Herr (...), jetzt machen Sie mal die andere Schulter frei, Sie bekommen Ihre erste C-Impfung!"
    Seine Mutter - damals noch strikt gegen die Impfung - sprang auf und wehrte den Arzt ab (Ich weiß, dass das verrückt klingt, aber so wurde es mir erzählt).
    Die Chemo verlief gut, und bei der Untersuchung waren die Metastasen alle weg und der junge Mann galt als geheilt.

    Leider wurde der Druck in der Familie und im Freundeskreis zu groß, daher beschloss unsere Freundin sich und ihren Sohn bald darauf zum ersten Mal gegen C impfen zu lassen.
    Knapp eine Woche später bei der Nachuntersuchung kam heraus, dass der "alte" Blutkrebs zwar weg, sich dafür aber eine neue Krebserkankung gebildet hatte. 😢
    Der Arzt meinte aber, dass hat mit der Spritze nichts zu tun, unsere Freundin macht sich aber seitdem Vorwürfe.
  • @1372189490 #146069 08:44, 09 Feb. 2022
    Berlin 13189. Nachbar, 27 Jahre jung. 3 x geimpft (Impfstoff unbekannt). Habe ihn gestern nach einer Ewigkeit mal wieder gesehen, kreideblass und redet ganz leise. Er meinte, er lag nach der 3. Impfung tagelang flach. Er wollte dann schnell weiter.
  • @998702793 #146070 08:44, 09 Feb. 2022
    25 jähriger Klient von mir: 1. biontech nichts, 2 biontech: einen Tag später: zuerst Juckreiz im Gesicht, dann allergische Reaktion im Gesicht ( rot und stark angeschwollen). Ist direkt ins Krankenhaus: Arzt streitet direkt ab, dass es die Impfung bei dem bisher immer gesunden jungen Mann sein könne. Er kam an den Tropf. Danach nach Hause. Nach einer Woche war es weg. Nun geht es ihm gut. Booster will er eigentlich nicht mehr. D 23...
  • @1683998538 #146073 08:56, 09 Feb. 2022
    War auf Skiurlaub mit lauter 3-fach geimpften - ich selber genesen. Skikamerad zeigt mir ein Foto von seiner Frau (80). Völlig aufgedunsenes Gesicht -Augen kaum offen, Haut fleckig rötlich. Er sagte da meine Frau hatte eine Allergie. Ich:" aha und gegen was?" Er:"hat man nicht feststellen können, wurde mit Kortison behandelt." Ich:"aha". Dann er: "war nach der dritten Ümfung". Ich hatte nicht danach gefragt weil ich eigentlich komischerweise gar nicht daran gedacht hatte. Ich fragte: "womit wurde sie geümpft". Er :"jedesmal was anderes." Weiß nicht ob er jetzt selbst den Zusammenhang hergestellt hat zur Schlumpfung - und hab auch nicht mehr weiter gefragt!
  • @2122543818 #146078 09:30, 09 Feb. 2022
    Ich hatte schon berichtet. Erst 7 dann 9 jetzt 12 gespritzte Mitarbeiter, alle positiv. Einer davon jetzt zum zweitenmal positiv. Er war im Dezember schon in Quarantäne.

    Aber viel schlimmer. Bin total betroffen. 😢 Vor 2 Stunden ist mein Kollege aus der Werkstatt umgekippt. Er hat einen Herzinfarkt erlitten. 40 Jahre jung. Auch durchgepimpt. Mit was alles weiß ich nicht. Er ist damit die dritte Person in meinem Dunstkreis mit Herzerkrankung innerhalb eines halben Jahres. Die anderen beiden Herzmuskelentzündung 35J. und Herzklappenentzündung 27J.. Alles Männer.

    Berlin/Brandenburg
  • @1628218253 #146081 09:47, 09 Feb. 2022
    eine Verkäuferin von KIK hat mir vor zwei Wochen erzählt, die Kollegin von ihr ist seit der Impfung dauer-krankgeschrieben
    und hat schwere Herzprobleme in 694.. Weiß leider nicht, mit was sie geimpft wurde
  • @632684847 #146082 09:53, 09 Feb. 2022
    Mein Sohn hat jetzt nach der dritten Impfung ganz heftige Schmerzen im Arm und ist jetzt krankgeschrieben. Ich hoffe das es nicht noch schlimmer wird und ich meinen Sohn nicht verliere. Er hat doch noch das ganze Leben vor sich. 😭
  • @1366515892 #146090 10:10, 09 Feb. 2022
    Eine Kollegin von mir (57) nach der 2. Schlumpfung seit September krank. Herpes 6/7, Schmerzen, Schwindel, Fatigue, Ärzte können ihr nicht mehr helfen, hat sich jetzt einen HP gesucht, der zunächst die Leber im Blick hat.

    Andere Kollegin ( 48) hatte schon nach der 2. Schlumpfung Kloß im Hals, der ganz langsam gewandert ist. Seit Booster nun Ohr und Stimmbänder entzündet > krank

    Kollege (40) nach Schlumpfung Schwindelanfälle > auch krank
    PLZ 18...
  • @Arunira #146093 10:21, 09 Feb. 2022
    Bei mir in der Schule auch.
    Eine Nachmittagsbetreuerin erkrankte kurz nach der Boosterung vor Weihnachten,jetzt vor fast zwei Wochen wieder Erkrankung,Krankenstand, aber schlimmer + Corona positiv.
    Geimpfte Volkschkinder auch Corona positiv.Davor war kein Kind positiv 😑😔
  • @Sternfee #146100 10:41, 09 Feb. 2022
    Mein Sohn 38, nach Johnson im Dezember und 2. Spritze im jänner hörsturz, Tinnitus, Kreislaufprobleme... mein enkel 11, 3 Tage nach 2. Spritze Corona positiv und es ging ihm sehr schlecht...
  • @1324630802 #146103 10:45, 09 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @corinna3006 #146105 10:48, 09 Feb. 2022
    Mir erzählte gestern eine geboosterte bekannte, das sie unter Restless legs leidet und nun Parkinson Medikamente ausprobiert, es äußert sich in Ganzkörperkribbeln und Schlaflosigkeit. Allerdings wird es von ihr nicht in Zusammenhang mit den schlumpfungen gesehen, sie sagte, sie hat es schon länger.
  • @1712438520 #146109 10:57, 09 Feb. 2022
    Von meinem Arbeitskollege erzählt bekommen. Ein Schulfreund von ihm aus Kindertagen, Mitte 40, ist wenige Tage nach der dritten Spritze bewusstlos in seiner Wohnung aufgefunden worden. Hatte unglaublichen Wassereinlagerungen in den Gliedmaßen und Organen wie später im Krankenhaus festgestellt wurde und ist kurz darauf verstorben.
  • Eine Kollegin von mir klagt auch über brennen im Magen, der Speiseröhre und auf der Zunge
  • @1456971518 #146111 11:08, 09 Feb. 2022
    Vater eines Freundes, im 82. Lebensjahr, erfreute sich vor wenigen Tagen bester Gesundheit. Nach der Boosterimpfung vor 3 Wochen plötzlich Herzprobleme bekommen. Am vergangenen Sonntag gestorben.
    Familie, die selbst alle geimpft sind, wollen keinen Zusammenhang mit Impfung wahrhaben.
  • @Jak2509 #146115 11:13, 09 Feb. 2022
    🇦🇹 Martin Rutter 🇦🇹 empfiehlt:

    Impfzwang auf Eis legen
    ❗️Österreichweites Impfbefreiungsattest❗️

    Viele Menschen haben mögliche Allergien, auch gegen Inhaltsstoffe der Corona Impfung!

    Deswegen kann man sich absichern und ein Impfbefreiungsattest anfordern.

    In der Zwischenzeit kannst du in Ruhe bei einem Allergologen alles in Ruhe austesten.

    http://Liberation-express.at
  • @Jak2509 #146120 11:16, 09 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @1456971518 #146121 11:16, 09 Feb. 2022
    Mehrere geimpfte Bekannte u Arbeitskollegen Corona positiv und teilweise auch schwere Symptome.
  • @Jak2509 #146124 11:17, 09 Feb. 2022
    All jene, die hier chaten und sich nicht an die Gruppenregeln halten, werden ab sofort die Schreibrechte entzogen!

    Link zum Chat ist oben 👆
  • @1585987117 #146126 11:34, 09 Feb. 2022
    Eine Bekannte 26, nicht bekannt welcher Impfstoff. Lungenembolie. Ist einfach auf dem Pferd zusammen gesackt und war Tod. Reanimation hat nichts gebracht. Wir sind alle schockiert. Ich bin mir ziemlich sicher das es was mit der Impfung zu tun hat.
  • PLZ 45 OÖ ebenfalls einige geboosterte Lehrer krank
  • @1324630802 #146132 11:56, 09 Feb. 2022
    Exfreund / männlich 61j/ Astrazeneca im April 21 und 2. Mai21 Moderna/ 8 Wo später - Wasser in Lunge, Krebs in re. Niere/ gestreut in Lunge, gestern Befund gestreut in re. Arm Knochen. Turbokrebs. 04654
  • @2068878646 #146134 11:56, 09 Feb. 2022
    Eine Bekannte, die ich traf, hat seit neuestem leichten Tremor in der Hand. Ist ihr noch nicht aufgefallen. Dieses Jahr neulich geboostert. 044
  • @1297143919 #146136 12:05, 09 Feb. 2022
    So, ich muss mal wieder ein kurzes Update geben. Ich habe ja schon öfter von einigen Fällen im Freundes- / Bekanntenkreis / Familie berichtet. Leider hat sich wieder etwas Neues ergeben.
    Kurz hier nochmal zur Übersicht meiner Beobachtungen:
    Aktuell habe ich aus unserem Bekanntenkreis 54 Personen beobachtet (Alter 8-82 Jahre, alles aus dem Großraum München).
    Von den 54 Personen sind aktuell 43 geimpft, davon 32 geboostert. Eindeutige Nebenwirkungen hatten davon 26. Von diesen hatten 12 schwere Nebenwirkungen. Leider darunter auch 6 Todesfälle.
    Im Vergleich dazu gab es unter den 54 Personen nur 6 positive (ungeimpfte) Coronafälle in den letzten beiden Jahren. Zusätzlich in den letzten Wochen 2 positive, geimpfte Fälle.

    Noch eine kurze Beschreibung zu den Nebenwirkungen / Todesfällen:
    Wie oben geschrieben, hatten von den Geimpften 17 keine Nebenwirkungen, 26 eindeutige Nebenwirkungen. 14 Personen hatten überwiegend Grippesymptome kurz nach der Impfung, welche teilweise mehr als eine Woche anhielten, aber mittlerweile wieder komplett verschwunden sind.

    Die restlichen 12 Personen waren leider stärker betroffen. Davon wurden bei 6 Personen folgende Nebenwirkungen bekannt: 2x Guillain-Barre-Syndrom (nach 9 Monaten immer noch vorhanden), 1x Lungenembolie (konnte noch gerettet werden, da bei der Arbeit im KKH passiert), 1x plötzlicher Brustkrebs, 1x plötzlicher Hautkrebs (beide noch in Therapie), 1x schwere Muskelprobleme beider Schultern (plötzlich nicht mehr bewegungsfähig, nur eingeschränkt möglich durch hohe Cortison Gabe).

    Die verbleibenden 6 Personen haben ihre Nebenwirkungen leider nicht überlebt und sind bedauerlicherweise auch noch direkt aus der Familie bzw. enge Bekannte. Alle hatten keine bekannten Vorerkrankungen bzw. waren in Behandlung etc.
    Zuerst die etwas länger zurückliegenden Fälle mit max. zwei Impfungen (alle Sommer 2021):
    Person 1 (64 Jahre) verstarb 2 Tage nach 1. Impfung an plötzlichen Hirnschlag zuhause auf der Couch.
    Person 2 (56) erlitt plötzlich im Lokal einen Herzinfarkt, 8 Wochen nach 2. Impfung.
    Person 3 (55) erlitt im Café einen plötzlichen Herzinfarkt, 4 Wochen nach der Impfung.

    Folgende Fälle ab Dezember 2021:
    Person 4 (31) verstarb 2 Tage nach dem Booster im Bett an einem Herzstillstand.
    Person 5 (82) verstarb 6 Tage nach Booster an Lungenembolie, sowie dadurch ausgelöst an Gehirnschlag.
    Person 6 (81), Ehepartner von Person 5, verstarb 6 Wochen nach Booster an den gleichen Symptomen wie seine Ehefrau (lag aber noch fast zwei Wochen im Koma).

    Fazit: Wenn ich mir meine eigenen Aufzeichnungen selbst anschaue, dann sind wir als Familie sehr froh darüber, dass wir immer noch ungeimpft sind und das auch weiterhin sein werden. Wir selbst hatten vor ca. 2 Wochen positive Tests mit fast symptomlosem Verlauf (nicht der Rede wert), obwohl ich selbst zur Risikogruppe zähle (Gewicht, Blutdruck, etc.).

    Falls sich weitere Fälle ergeben, mache ich natürlich ein Update, wovon aktuell leider auszugehen ist!
  • @991912274 #146137 12:07, 09 Feb. 2022
    Freundin(20) meines Sohnes,brach wenige Stunden nach der Impfung im Bad zusammen.Krampfanfälle und halbseitige Lähmung.Sie wurde erst nach einer halben Stunde vom Mitbewohner gefunden.Trotz allem sieht sie keinen Zusammenhang mit der Impfung,lässt sich das 2x impfen(ist in Ausbildung im KH)
  • @991912274 #146138 12:09, 09 Feb. 2022
    Ein Kumpel von mir(62) Herzinfarkt nach 2.impfung.Keine Einsicht das es von der Impfung kommen kann.
  • @Mayalove8 #146139 12:09, 09 Feb. 2022
    Meiner Mutter 76 tut nach boostern alles weh, ohne etwas schweres gehoben zu haben, tut Leiste jetzt auch zusätzlich noch weh? Sie sagt ist froh wenns rum ist😔 Sie sieht keinen Zusammenhang 🙈 und Sie sieht sehr schlecht aus😞
  • @991912274 #146142 12:18, 09 Feb. 2022
    Mein Bruder(40)bis dato Kerngesund,Nach 1.Impfung Thrombose im Bein.Die Ärzte überzeugten ihn das das auf keinen Fall von der Impfung komme,sondern von seinem neuesten Tattoo.Ich seh das alles nicht so!
  • @1647995549 #146146 12:28, 09 Feb. 2022
    Arbeitskollegin (meiner Schwester) und deren Mann leiden unter Haarausfall nach Booster
  • @1647995549 #146148 12:32, 09 Feb. 2022
    Langjährige Freundin Brustkrebs mit Metastasen, es gab wohl bereits eine Streuung. Ihre eine Brust wird amputiert. Sie ist 2x geimpft und geboostert
  • @1647995549 #146149 12:34, 09 Feb. 2022
    Muss ergänzen der Befund kam überraschend denn sie hat nichts gemerkt und es wurde bei einer Routineuntersuchung beim Frauenarzt festgestellt, soweit ich weiss
  • @Butterfly_in_the_sky #146156 12:52, 09 Feb. 2022
    19.11. Johnson
    9.12. Corona Pos.
    Seit Anfang Januar ständig geschwollene Lymphknoten, Herpes.. Immunsystem kämpft gegen irgendwas, aber keine Ahnung was.. Die Ärztin meinte, evtl die C Impfung..
  • @1043964627 #146160 12:59, 09 Feb. 2022
    Nach 2. Pfizer Impfung, 3Tage später, 21 Jahre jung, liegt mit Gehirnschlag im sterben, wegen Feuerwehr zur Impfung gegangen😭
  • Kann bestätigen dass der Krebs stark im Kommen ist. In meinem Bekanntenkreis gibts den 1. Fall mit Lymphkrebs und einen mit Leukemie. Auch eine Immunerkrankung mit kaputter Niere. Alle vor der Spritze gesund. Die Leute wachen langsam auf. Es geht jetzt richtig los.
  • @897126371 #146165 13:16, 09 Feb. 2022
    mann ende 50, j&j geimpft stirbt 2 monate nach impfung an multiplen organversagen. vorher topfit und gesund. plz 90518
  • @Freakylikeme #146178 13:27, 09 Feb. 2022
    Noch ein Bericht aus dem Allgäu. Kunde männlich mitte 30 hat seit zweiter Impfung im Oktober Impfstoff unbekannt. Immer Entzündungsgefühle im Körper und auch mal kurzzeitig das Gefühl eine Trombose würde im Fußentstehen. Hatte auch komische Fasziale Verspannungen an stellen wo sie normal nicht so wirklich auftauchen
  • @1579711421 #146184 13:43, 09 Feb. 2022
    Bayern, Meine Cousine, Anfang 20 Jahre. 2x geimpft 2021. Hatte vor 2 Wochen einen epileptischen Anfall. Nun kam heraus dass sie einen Gehirntumor hat 🙏
  • @Lestmalwasgutes #146186 13:52, 09 Feb. 2022
    Am WE ist mein Nachbar (86) 2x BioNdreck + Booster gestorben, zwar mit Vorerkrankungen, aber nichts, was jetzt so schnell zum Tode geführt hätte. Nach dem Booster sah ich ihn kurz im Treppenhaus, ein lebender Toter! Marmorierte, mehrfarbige Flecken im Gesicht, quälte er sich die Treppe rauf, ein Bild des Jammers ... 😰 D, NRW.
  • @Liebe_Licht70 #146197 14:14, 09 Feb. 2022
    Bekannte, geimpft u geboostert, keine Ahnung womit, 65 J ca, jetzt fast blind, vorher keine Krankheiten... 2 ältere Herren auch 3x 💉 haben plötzlich Prostata Krebs. Rund herum C- Positive die 2x oder 3x geschlumpt sind. Manche schon 2x positiv... Ich selbst u 2 Kollegen , giftstofffrei und gesund durch die "Corona" Zeit.
  • Raum Kärnten
  • @1291732643 #146223 15:27, 09 Feb. 2022
    Eine Freundin von mir 2x geschlumpft mit was weis ich nicht, 30 Jahre jung immer fit gewesen selbstständig Friseur jetzt Herzprobleme und Lunge kann viele Termine nicht mehr machen in Salzburg
  • @87853939 #146233 15:38, 09 Feb. 2022
    Ich könnte selbst schon ein Buch oder sagen wir zumindest ein Heft verfassen mit all den mir zugetragen Nebenwirkungen. Ich beschränke mich heute auf drei die ich gestern direkt von drei Kolleginnen erzählt bekommen habe; 1. Kollegin Mitte dreißig. bisher Standhaft gegen Impfung im schwachen Moment kurz nach Weihnachten erste Impfung. Sehr gut vertragen drei Wochen später die zweite, nach dieser deutliche Reduzierung des Allgemeinzustand, Leistungsfähigkeit zusammengebrochen, Sport nur noch unter sehr großer Anstrengung möglich mit anschließender starker Erschöpfung. Davor fit, gesund und äußerst sportlich. Ihre Worte: ich bereue es so sehr. Nie wieder kommt das Zeug in mich rein...
    2. Kollegin 65 lange durchgehalten ohne Impfung wegen drohender Impfpflicht nun doch... Seit drei Wochen also seit der Impfung starke Kopfschmerzen, stellenweise Schwindel. Sagt ebenfalls sie bereut es zu tiefst, sah aber keinen anderen Ausweg.
    3. Kollegin Anfang 50 bisher sehr Regierungstreu und trotz Gesundheitsberuf nicht hinterfragt: nach erster Impfung zwei Tage starke vaginale Blutungen laut eigener Aussage wie ein Brunnen... Nach zweiter Pimpe drei Wochen vaginale Blutungen plus plötzlich starkes Nasenbluten und Schwellung auf Höhe der Nasennebenhöhlen. Zahnprobleme drei Zähne wurden gezogen und drei Wochen halbseitige Lähmung im Bein. Man würde jetzt meinen sie hat es begriffen und würde keine dritte nehmen...Aaaaaaber nein sie nahm auch den Booster und lag vier Tage flach. Nach eigener Aussage versuchte sie auszuleiten und sie habe bei dem Booster dir wenigsten Nebenwirkungen gehabt. Nun denkt sie über die vierte nach, da sie Angst hat die Arbeitsstelle zu verlieren...
    OK soweit aus Deutschland Baden Württemberg
  • @5131767851 #146244 16:11, 09 Feb. 2022
    Mutter meiner Freundin 2x geimpft , hatte 3 Wochen Corona..jetzt hat sie Probleme mit der Motorik ihrer Finger...schlecht geht es Ihr seit der 2 Spritze Oktober...aber jetzt durch die Infektion ists ein Horror...
  • @yachtskipper #146248 16:34, 09 Feb. 2022
    Lebensgefährte (45) meiner ehemaligen Arbeitskollegin nach Boosterimpfung infiziert danach starke Gliederschmerzen und Herzrasen, Müdigkeit als auch keine Leistungsfähigkeit mehr. Sie ist ungeimpft und hat ihre Infektion nach 3 Wochen kompl. und gut überstanden.
  • @1965316917 #146250 16:51, 09 Feb. 2022
    Neulich ist unser Nachbar (75) im Badezimmer nach einem Herzinfarkt plötzlich verstorben. Wenige Stunden davor war Er im KH. İhm "fehle nichts!".

    War die 4. Plörre. Biondreck.

    Bei uns hört man auch viele unerwartete Todesfälle, von jedem Alter.

    Wenn man diese Leute "aufklärt", rennen Sie wie ein aufgescheuchter Hase davon.

    Mein Nachbar war auch einer davon...

    Naja, das Frühjahr ist im Anmarsch. Körper geht in Sommermodus. Da werden sehr viele den kürzeren ziehen
  • @Cappuchina #146254 17:07, 09 Feb. 2022
    Gerade mit einer Ex Kollegin (60J.) telefoniert. Donnerstag (03.02)hat sie sich den Booster schlumpfen lassen, heute positiv. Bis jetzt hat sie "nur" Kopfschmerzen. Sie glaubt jetzt selbst, dass es mit der Schlumpfung zusammen hängt. (DE 85)
  • Schwager verstorben.
  • @1653920572 #146276 18:31, 09 Feb. 2022
    ein Freund von meinem Vater ist nach der 3. gestorben
  • @DarkAngel_83 #146277 18:32, 09 Feb. 2022
    Meine beste Freundin 38 J. Hat 2 Giftcocktails drin, seit der ersten Spritze schlafen ihr immer die Hände ein und es gibt Gedächtnis Problem. Sowie massive Probleme mit ihrer Periode.
  • @Jak2509 #146287 18:41, 09 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Karin_deutsch #146289 18:43, 09 Feb. 2022
    die Mutter meiner Freundin ist an der 3 booster (vermutlich biont.-Pfizer) verstorben. PLZ Ulm
  • @Karin_deutsch #146291 18:44, 09 Feb. 2022
    Die Nachbarin einer Freundin liegt seit der 2.od. 3. Spritze (unbekannter I.stoff- vermutlich biont.-Pfizer) im Koma. PLZ 6460 - tirol
  • @Liebe_das_Leben_jetzt #146292 18:45, 09 Feb. 2022
    Freund hat nach 1. Impfung so starke NEBENWIRKUNGEN, dass er auf die zweite verzichtete und die erste bereut... konnte nicht mehr laufen, Schwindel, fühlte sich sehr krank PLZ 06 DL
  • @1831661718 #146300 18:55, 09 Feb. 2022
    Mein Vater 84 leichter Schlaganfall und jetzt schwindel nach 2x shot. Baut ab.
  • @5161207184 #146301 18:55, 09 Feb. 2022
    Nachbarssohn, sehr sportlich, 23, Sommer 2021 2x Biontech, war mit Herzstolpern und Schmerzen im Krankenhaus, nichts gefunden. Hatte vor kurzem Corona, seitdem hat die Lunge weniger Leistung. Probleme mit dem Herz hatte er aber schon vor der c.infektion. D 21
  • @1855698373 #146304 19:13, 09 Feb. 2022
    Mein Schef, 56 Jahre alt, 2x Astra Zeneca, genessen. Zu früh dritte Impfung (Pfizer) genommen, weil in der Arbeit ungeimpfte (lesse nicht vollimunisierte) nicht erwünscht sind und er ein richtige vorbild sein sollte, jetzt seit drei Wochen in sehr schlechtem zustand, Atem schwierigkeiten.... Nicht vom Impfung?!
  • @1205858326 #146306 19:23, 09 Feb. 2022
    Im Bekanntenkreis nach 2 facher Impfung Demenz Ende 50. Sowas auch jemandem bekannt?
  • @Joh142 #146308 19:31, 09 Feb. 2022
    823...Enkelkind, 10 Jahre, leider geimpft das erste Mal mit Pfizer, ziemlich schnell danach positiv und in Quarantäne.
  • @5150133937 #146309 19:32, 09 Feb. 2022
    Bin leider 2 moi geimpft! Hatte heute Extreme Atemnot lange nachdem ich in 4 Stock gegangen bin! Hatte ich früher nie! Vorher auch in den 2 Stock und EXTREME Atembeschwerden! Im Kh nahm mich wieder keiner ernst, bins schon gewöhnt! Gibt viele Impfopfer mit Atemnot bei Anstrengung! Bekomme jetzt noch schwerer Luft! Herzrasen auch schon gehabt! Und oben genannte schwerere Neurologische Störungen! (brennen, stechen, Jucken, ziehen usw..... Fybromalagie seit Impfung!)
  • @5163635747 #146311 19:35, 09 Feb. 2022
    Mein Vater (83, inzwischen 3x gespritzt) erzählt stolz, dass er jetzt wieder schwächere Rheumamedikamente kriegt. Hat es sich denn kürzlich verschlimmert? Irgendwann letztes Jahr... wann war die erste Impfung? Mitte März. "Warum, meinst du, das hat was damit zu tun?" Hessen
  • @katermerlin #146313 19:37, 09 Feb. 2022
    Ein Kollege meines Mannes, mit großer Wahrscheinlichkeit geimpft, lag heute Morgen tot im Bett und 21 weitere aus der Abteilung sind krank gemeldet
  • @5150133937 #146322 19:49, 09 Feb. 2022
    Hab vergessen Hände schlafen immer ein! Rechter Fuss auch schon paar mal! GRAPHENOXID ist halt extremes Gift! Erfuhr erst nach der 2.IMPFUNG 😢🤷‍♀
  • @1917499063 #146324 19:57, 09 Feb. 2022
    Hallo zusammen,
    habe im Bekannten-, und Kollegenkreis meine "Beobachtungen" gemacht 😟 bzw höre was sie erzählen. Aber keiner dieser Menschen will einen Zusammenhang mit der Impfung sehen. Das macht mich traurig und wütend. Die Nebenwirkungen müssen mehr noch an die Öffentlichkeit, wobei diejenigen die es nicht sehen wollen, es auch dann nicht erkennen oder wahr haben wollen. Es ist ja auch ein Betrug, der sich nun bewahrheitet.
    Das gesteht man sich vielleicht auch nur ungern ein.

    Viele meiner Bekannten haben Schlaf- Probleme, Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen und Gelenkbeschwerden. Das sind aber die "leichteren" Fälle.
    Eine Kollegin berichtete von Taubheitsgefühlen Gesicht und Arm und extremen Hormonschwankungen (52 Jahre alt). Geschwollene Hände und Füße. Allgemeine Schwäche, Übelkeit. Diagnose der Ärzte : Wechseljahrsbeschwerden🙈🙈🙈

    Gerade erhielt ich eine Nachricht meiner Tante😢 : "..... einen Tumor am Hals/Kinn. Wurde heute in der Tagesklinik vom Chirurgen rausoperiert, er ist in den letzten 2-3 Wochen ständig gewachsen.

    Ich selbst (52) bin nicht geimpft. Ich habe seit 18 Jahren MS. Die ich aber Sehr gut im Griff habe. Und das soll auch so bleiben 😊 hat jemand Erfahrung mit MS und Impfung?

    Grüße
    Margit aus Mittelfranken (in Bayern 😉)
  • Sohn eines Kunden ebenfalls kurz nach 1. Impfung aktuell infiziert. 15 Jahre. Die Eltern waren eigentlich absolut gegen die Impfung. Aber Pflegeberuf der Mutter. Und Freiheitswunsch des Sohnes... schlimm
  • @Kim_G #146326 19:59, 09 Feb. 2022
    Plz 212… Frau, Jahrgang 1976, nach zweiter Spritze starke Blutungen „wie eine Fehlgeburt“, Monate Probleme mit starken Zwischenblutungen usw. Vor knapp zwei Wochen Boo ster, wegen Druck im Beruf (medizinisch).

    Frau, Jahrgang 1974, Augenthrombose im Frühjahr 21, kein Zusammenhang zur I*pfung gesehen. Bis heute Probleme beim Sehen, B ooster erfolgt.

    Frau, Jg 1946, beinahe Netzhautablösung nach 2. 💉 Boo ster im Dez 21. Demenz Symptome haben sich verstärkt.

    Mann, Hamburg, Alter ca 43, Gürtelrose, starke Schmerzen. Schmerztherapie half nicht, wurde erst durch „besprechen“ besser.

    Mann, Raum Wilhelmshaven, Gürtelrose nach zweiter I. letzten Sommer. Hat sich im Januar boo stern lassen

    Frau, 46, PLZ 212….
    2. Spritze Biontech Ende Mai 21, wochenlang Kopfschmerzen, Schwindel, welcher Monate anhielt, Wortfindungsstörungen, Brainfog,
    Gebärmutterhalsentzündung.
    Bis heute Gedächtnisprobleme, keines der Probleme zuvor vorhanden.

    Alle Personen in meinem Bekannten- Verwandtenkreis…
  • @1579337561 #146328 20:06, 09 Feb. 2022
    Heute erfahren: ein Bekannter hat Anfang November seinen Booster bekommen, ( Beginn ca 1 Woche später) hat seit dem 17kg abgenommen, ständige Übelkeit, Durchfall .. Parasitenbefall wurde festgestellt
    Kennt das noch jemand ?
  • @Gebi777 #146330 20:10, 09 Feb. 2022
    Ein Guter Kollege von mir ,31 Jahre Alt!

    Seit der Impfung vor 2,5 Monaten ist er im Krankenstand.
    Vorher immer Gesund.
    Er wollte sich nicht impfen lassen, aber der Arbeitgeber hat ihn Gezwungen.

    Kurz nach der Impfung bekam er Herzmuslkelentzündung die seither nichtmehr weg geht.

    Diagnose im Krankenhaus: Long Covid. ( komisch, denn er hatte noch gar kein Corona zu dem Zeitpunkt.)

    Ein Paar Tage danach wurde er dann Positiv getestet.

    Vor 2-3 Wochen wurde er mit der Rettung erneut ins Krankenhaus eingeliefert, diagnose Nierenkolik.

    Nach einigen Tagen wurde er dann wieder entlassen.

    Vorgestern mit dem Hubschrauber erneut ins Krankenhaus gebracht. Erneute Nierenkolik.

    Er bereut es sehr sich Impfen gelassen zu haben.

    Tirol
  • @1849947134 #146331 20:13, 09 Feb. 2022
    Vater einer Freundin tot nach Booster. Wurde sehr krank. Lag im künstlichen Koma zum Schluss. Geräte musste abgeschaltet werden. NÖ
  • @1849947134 #146332 20:15, 09 Feb. 2022
    Junger Mann aus dem Nachbarort (32) drei Tage nach der Impfung tot in der Wohnung gefunden. NÖ
  • Ja hier bei mein Papa...nach der ersten Impfung in einem Monat 10 Kilo abgenommen. Stets und ständig Übelkeit und schlapp. Kann kaum was essen und baut immer mehr ab😔
  • Eine Bekannte von mir hat ihren 6-jährigen Sohn impfen lassen. Nun wurde der Kleine positiv getestet, einen Tag vor der geplanten 2. Impfung. Er hat Schnupfen, sonst nichts.
    Ich verstehe nicht, wie man Kinder überhaupt impfen lassen kann
  • @1849947134 #146335 20:16, 09 Feb. 2022
    Kollege mit chronischer Vorerkrankung nach dritten Stich nur mehr fähig am Stock zu gehen. Er ist 32 Jahre jung. OÖ
  • @1849947134 #146337 20:18, 09 Feb. 2022
    Bekannter hat Krebsdiagnose in den zwei Wochen nach dem Stich bekommen. 30 Jahre. Bauchspeicheldrüsenkrebs. NÖ
  • @1163274676 #146339 20:24, 09 Feb. 2022
    Muss mich jetzt auch mal zu Wort melden...
    Meine Kollegin, nach der Booster hat ihr Periode mindestens 12 Tage, 2-3 Tage Pause dann geht der Spuck von vorne los (blutet mehr als je zuvor)...
    Mein Nachbar (Anfang 30) innerhalb von 3 Monaten alle Impfungen abgeholt samt Booster, sportlich aktiv, kann zum warm werden (Sport) nichtmal seine 30 Einheiten Hanteln heben, nach der Hälfte ist er körperlich fertig, fühlt sich Dauer schlapp und Müde, hat Schwindelanfälle und kam mir so vor als ob er entweder gleich umkippt oder im Dauerstrom (Alk) ist.. (Meiner Meinung nach ging es viel zu schnell mit den 3. Impfungen...)
  • @Gebi777 #146340 20:25, 09 Feb. 2022
    Ein Kollege von mir, anfang 50 seit der Impfung ständig Schwindel.
    Muss sich überall festhalten, dass er nicht stürzt.

    Er freut sich schon auf die nächste Impfung.

    Tirol
  • Achso, 029 Sachsen Deutschland
  • @Harald_C #146343 20:29, 09 Feb. 2022
    Onkel, 80, war voll fit, hat sich letzten Sommer mit JJ impfen lassen, um ohne Probleme mit dem Auto nach Griechenland fahren zu können. Nach der Reise schneller Verfall, Führerschein verloren, zwischenzeitlich stark dement. Ö, PLZ 23..
  • Kann ich bestätigen Raum PLZ 90...Viele Kollegen krank (starke Erkältungssymptome) viel auch positiver Test nach Booster, gerade die letzten zwei Wochen extrem
  • @1324630802 #146346 20:39, 09 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @1376695847 #146347 20:39, 09 Feb. 2022
    Kumpel (44) 14 Tage nach der Impfung Gürtelrose im Gesicht. Foto geschickt, sah nicht gut aus. Bis ans Auge.
  • @1419958551 #146350 20:46, 09 Feb. 2022
    D 864.. Kindergarten beinahe alle Angestellten durchgepimpft... beinahe alle Angestellten liegen seitdem immer wieder krank danieder. Kindergarten läuft jetzt schon länger auf "Notbetrieb" und schliesst immer wieder einzelne Gruppen. Endsnervig!!!
  • @1222452481 #146379 21:23, 09 Feb. 2022
    Haltet euch bitte an die Regeln. Hier werden nur Berichte über Impfschäden geteilt.

    Danke
  • @5058491383 #146381 21:27, 09 Feb. 2022
    Meine Tochter 23 j .gestern 2. Impfung🤦‍♀..kommt nicht mehr aus dem Bett. Starke Gliederschmerzen mit schwindel. PLZ 97828
  • @5058491383 #146384 21:30, 09 Feb. 2022
    Vater von Kollegin in Italien.... wurde letzte Woche Montag gebooster. Am Freitag Krankenhaus mit starken Kopfschmerzen und Übelkeit. Montag Not OP wegen Blutgerinnsel im Gehirn... nach OP Schlaganfall und Fall ins Koma. Opfer lebt in Italien
  • @1529309049 #146389 21:56, 09 Feb. 2022
    Freund meiner Familie, 62 Jahre, 2 mal Moderna & Mitte Dezember 2021 geboostert. Am 03.02.2022 Akutoperation: Netzhautablösung/gerade wieder ambulant im KH wegen sichtbarer Einblutung/ 9020 Kärnten
  • @1718676325 #146393 22:30, 09 Feb. 2022
    Vater meines Schwagers, plötzliches akutes, Nierenversagen. Geboostert.
  • @SoySauceContainer #146394 22:35, 09 Feb. 2022
    Meine Oma, 88, erste, zweite, dritte Impfung gut vertragen, jetzt die vierte, Marke weiß ich nicht. Seit dem öfter mal so Tage, wo sie sich schlecht fühlt, starken Durchfall hat (hat Darmkrankheit) und eine "brennende Haut".

    Arzt hatte dazu nichts zu sagen. Wirklich: nichts.

    Raum Göttingen
  • @1585097664 #146395 22:48, 09 Feb. 2022
    Gast im Wirtshaus… mit Fotos belegt… nach der 2. Spritze Einstichstelle geschwollen, wurde ein fester Knuppel, Fleck mit sämtlichen Farben… Hausarzt ➡️Hautarzt ➡️Chirurgie… Geschwür bösartiger Hautkrebs wurde entfernt… war vorher immer kerngesund war die Antwort unter Tränen… Impfstoff unbekannt …D 99842
  • @944557059 #146398 22:54, 09 Feb. 2022
    An der Schule meiner Enkel Tochter wurde letzten Mittwoch wieder geimpft, wie bereits vor 4 Wochen schon einmal. Ich hatte sie daraufhin 3 Tage nicht in die Schule gelassen, wegen Shedding. Heute erfahre ich, dass die Hälfte der Lehrerschaft "Corona" hat und zu Hause ist, und mehrere Klassen der Schule in Quarantäne geschickt wurden. D 63...
  • @1200056202 #146399 22:56, 09 Feb. 2022
    Eine Freundin (45 J.) von mir 2-fach geimpft, hat ständig Unterleibsschmerzen und verstärkte Regelblutung mit geronnenem Blut!! (Ihr Frauenarzt sagt, dass er dies seit Einführung der Impfung öfters sieht.
    Ihre Tochter (16 J.), 1-mal geimpft, hat direkt danach eine Myokarditis entwickelt. Sie war vorher sehr sportlich, jetzt geht gar nichts mehr, wegen permanenter Atemnot.
    Guter Freund (45 J.), 2-fach geimpft, hatte danach halbseitige Gesichtslähmung und er hatte sehr schlecht gesehen, daß ist bei ihm wieder besser geworden.
    Junge Kollegin (25 J.), geboostert, hatte direkt nach der Boosterung nachts starken Schüttelfrost, Kopf-und Gliederschmerzen, ist am nächsten Tag dennoch zur Arbeit gekommen. Ich hatte 1 Woche danach Corona, ohne Kontakt zu infizierten zu haben. Ich habe den Verdacht auf Shedding. Diese Kollegin hatte 3 Wochen nach der Boosterung einen positiven Schwangerschaftstest...... 1 Woche danach einen Abort.
  • 10 February 2022 (146 messages)
  • @1702462238 #146436 05:32, 10 Feb. 2022
    Kollege von mir, 3 Fach geimpft klagt seit 3 Tagen über Probleme beim atmen und stechen im Herzen. Er selbst meint es kann nicht von der Impfung kommen sondern vom rauchen.
  • @1327468710 #146438 05:40, 10 Feb. 2022
    Mein Sohn 35 Jahre wurde im August 2021 mit Johnson geimpft ...im November 2021 hatte er so starke Nackenschmerzen von heute auf morgen dass wir ihn ins Krankenhaus bringen mussten ...er hat es vor Schmerzen nicht mehr ausgehalten ...kann das von der Impfung kommen ?
  • @5006440875 #146439 05:41, 10 Feb. 2022
    Ältere Dame nach der erst Impfung Gürtelrose erst unter der Brust zweit Impfung Gürtelrose in Intimbereich nach Booster Schlaganfall und auf einem Auge blind Deutschland /essen
  • Eine Kollegin, die schon etwa 30 Jahre MS hat, hat sich leider spritzen lassen. Nach der 3. starke plötzliche Verschlechterung...
  • Gleiches bei gutem Freund von mir, 32. Er bekam 2x Astra, Booster mit BT.
    Grässliche Nackenschmerzen mit Arztbesuch. Schiebt es auf Zugluft
  • @hoja84 #146446 06:14, 10 Feb. 2022
    3 Mütter aus unserer Kita haben sich aufgrund beruflichen Drucks im Dezember 21 und Januar 22 ihre 2 Spritzen (alle Biontech) geholt. Trotz gutem Zureden etc.
    Jetzt alle schlimme Kopfschmerzen, nicht fit. Habe zur Blutkontrolle (D-dimere) geraten. Alter zwischen 34 und 39.

    Verwandte hat sich (Anfang 50) Mitte Januar die erste Spritze geholt. 3 Tage später Corona positiv und ihr geht es sehr sehr schlecht (sie hatte 2 mal Krebs und diesen besiegt). Sie hat es gemacht weil alle in der Familie geimpft sind und sie in der Kirche aktiv ist🤮einfach nur sehr traurig. Sie kann kaum essen seit fast 2 Wochen.
    Ich arbeite in einer Schule und habe Kontakt zu sehr vielen weiteren Schulen. Auf meiner Arbeit sind fast alle geimpft und geboostert und es gibt viele Ausfälle und viele gesundheitliche Probleme. Viele haben rote Augen, Adern geblatzt, nehmen dann mal Blutverdünner... Bei uns auf dem Land hört man täglich mehrmals den Rettungswagen (vorher vielleicht 2mal pro Woche).
    Ich versuche von Beginn an aufzuklären und begebe mich da täglich auf dünnes Eis, aber langsam fragen sie auch nach und besonders die neuen Maßnahmen hier ohne 2g sondern alle ffp2 (mache ich nicht) macht viele sehr wütend. Psychisch sind sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen am Limit. Viele Kinder sind geimpft und die Mehrheit der positiv getesteten Kinder an unserer Schule sind geimpft.

    Meine Großmutter, ausser Diabetes seit vielen Jahren, recht dünn und fit, bekam im Frühjahr 21 den halben Darm entfernt. Krebs der plötzlich kam und sich sehr schnell ausbreiten. Lag lange auf intensiv und dann reha. Hat sich sehr angestrengt und kann wieder auto fahren. Wird die 3. Nicht nehmen.

    Einige Fehlgeburten und viele die es nicht schaffen schwanger zu werden.

    Cousine Anfang 30 muss seit der impfung täglich Schmerzmittel nehmen um arbeiten zu können. Zyklusveranderungen.

    Eine Kollegin Anfang 30 über Monate durchgehend periode und Haarausfall.

    Viele sehen sehr grau aus und werdej aggressiv wenn man die Probleme mit der impfung in Verbindung bringt.

    Schwiegermutter nach Booster Kiefer entzündet. Trotzdem ganz schlimm dafür. Sehr gläubig und pro kinder impfen. Deutlich öfter krank 60.

    Noch viel mehr...
    Raum 352..
  • @NicNeu #146447 06:22, 10 Feb. 2022
    PLZ 33... Mein Bruder (52) 3 x BioNTech. Hat extreme + unerträgliche Schmerzen (Darm, aber mittlerweile auch ganzheitlich). Er sieht sehr schlecht aus und hat auch sehr abgenommen. Ist seit längerer Zeit krankgeschrieben. Ärzte sind ratlos. Bringt man die Impfung zur Sprache reagiert er extrem aggressiv, wird laut und schreit herum.
  • Genau das selbe wie bei mir 😩 letztmalig Oktober mit biontech und heute noch damit zu kämpfen
  • Ergänzung: Eine Lehrerin (44), die sich sehr früh hat impfen lassen, bekam massive Lungenprobleme und Niereninsuffizienz, ist jetzt in Früh Rente.
    Es lag aber nicht an der Spritze..... 🤦‍♀🤦‍♀🤦‍♀ Laut Aussage anderer Lehrkräfte (LEERKRÄFTE)
  • @UtaSophie #146452 06:30, 10 Feb. 2022
    Gestern von einem Freund erfahren. Sein Kumpel (Ende 50, München) ist nach der 2. Dosis im August zusammen gebrochen, war lange krank, Ärzte haben nix finden können. Hat sich trotzdem den Booster im November geholt, ab Weihnachten auch wieder zusammen gebrochen, es ging ihm sehr schlecht, plötzlich Borreliose, hohe Entzündungswerte, hat 20 kg zugenommen. Ärzte im KH haben nix finden können, können sich das nicht erklären.
    Die Vermutung im Familienkreis dort ist, dass er wohl C bekommen hat und das nun Langzeit Auswirkungen seien. 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ Aber selbst wenn, würde das doch beweisen, dass dieses Gift eher krank macht, als schützt. Aber nein, da gibt es keinen Zusammenhang. Ich habe dazu gar nix mehr gesagt, nur: aha.. Das tut mir leid. 😠

    Meine Mom (73, Potsdam) hatte unerträgliche Nackenschmerzen nach der 2. Dosis, ständig müde, konnte sie aber nicht davon abhalten, sich im Januar die 3. geben zu lassen. Nun hat sie Nasenbluten und unerklärlichen Bluthochdruck, kann nicht schlafen, weil sie das Blut rauschen hört.
    Versucht das, mit Tees in den Griff zu kriegen. Ich bin absoluter Fan von Naturheilkunde, aber in diesem Fall nerve ich sie jeden Tag, das beim Arzt untersuchen zu lassen. Ich hoffe, sie macht das.
  • @UtaSophie #146455 06:33, 10 Feb. 2022
    Junger Mann, Freund einer Bekannten, in MV, um die 30, hat nun nach Booster eine Herzbeutelentzündung.
  • @1544952469 #146457 06:39, 10 Feb. 2022
    Ein Bekannter von mir ehemaliger Arbeitskollege 3 mal geimpft Stoff unbekannt. Hat Aktuell zum 2 mal corona und Probleme mit der Luft.
    Tirol
  • @1081116949 #146459 06:40, 10 Feb. 2022
    Hallo, ich 49j. bin am 4.2. mit BIONTECH einmalig, da genesen, geimpft worden. An dem Fr und Sa war ich extrem müde, hatte aber keine Beschwerden. Dann am Sonntag plötzlich recht starke Nierenschmerzen bekommen. Die mich sehr an die ersten Tage meiner Corona Infektion erinnern. Montag zum Arzt, Urin Probe war ok, Novalmin verschrieben bekommen. Auch habe ich Sehstörungen und Kopfschmerzen. Am Dienstag bin ich zum Urologen, Urin ok und Nieren Ultraschall nix auffälliges. Schmerzen aber immer noch da. Termin am 21.2 für CT und Blasenspiegelung am 24.2. Wenn ich die Impfung erwähne heißt es nur, ja kann eine Nebenwirkung sein, aber kein Arzt möchte sich gerne damit befassen. Dazu kommt noch, dass ich plötzlich dauermüde bin und zwar so, dass ich Probleme habe meine Augen offen zu halten.
  • @1207089118 #146466 06:56, 10 Feb. 2022
    Der Ex Mann meiner Nachbarin, 3fach geimpft, hat Gürtelrose am ganzen Körper. PLZ 44805
  • @2044975908 #146491 07:40, 10 Feb. 2022
    All jene, die hier chaten und sich nicht an die Gruppenregeln halten, werden ab sofort die Schreibrechte entzogen!

    Link zum Chat ist oben 👆
  • @5060807103 #146492 07:41, 10 Feb. 2022
    Bekannte 23j. (Stoff unbekannt)

    Nach 2 Runden war soweit alles i.O, jedoch nach der 3 Runde kamen plötzliche Hautausschläge und nachweisliche Herzrythmusstörungen auf.

    Gleichen "Nebenwirkungen" auch bei ihrer Mutter!.

    Bayern 80....
  • @5060807103 #146494 07:42, 10 Feb. 2022
    Arbeitskollege ca48j.
    (Stoff unbekannt)

    Seit der 2 Runde regelmäßige Probleme mit Nierensteinen und Entzündungen im Darmbereich.

    Bayern 82....
  • Ich einige Leute im Unterricht die über starke Rückenschmerzen, darunter auch ein Junge mit 10 Jahren, klagen. Eine Frau hat eine Entzündung im Lendenwirbel
  • @1392536599 #146502 07:55, 10 Feb. 2022
    Ein Freund 74 Jahre hat nach der Boosterung ununterbrochen erbrochen. Nach 4 Wochen, 10kg leichter, wurde festgestellt, daß er einen sehr schnell wachsenden Tumor der Speiseröhre hat. Vor 1 Woche gingen noch kleine Bröckchen, jetzt nur noch flüssiges. Bekommt nächste Woche Chemo, danach OP.
    Die Idee, das es mit I zusammenhängen könnte, findet er sehr seltsam. NRW 51
  • @1738913601 #146503 08:03, 10 Feb. 2022
    Kollege Ende 20, bei bester Gesundheit, letztest Jahr 2x Biontech, nach 6 Monaten schwere Herzmuskelentzündung. Drei Monate krank. Wieder genesen, vor kurzem die booster bekommen ansonsten darf er wegen des Impfschadens nicht in Reha… da fällt einem nichts mehr zu ein😔
  • @2044975908 #146508 08:14, 10 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @1559883688 #146510 08:20, 10 Feb. 2022
    Meine Tante (2fach gespiked, 72 J. , Dialysepatientin, trotzdem immer lebensfroh) starb im 1/22 plötzl. U unerwartet. Hatte 2 d vorher Halsschmerzen , ging ins Krankenhaus. Dann kam der Anruf, daß sie tot sei.
  • @1191382107 #146513 08:30, 10 Feb. 2022
    Ich hatte ja schon von meinem Lebensgefährten meiner Mutter berichtet. 48 Std. nach dem Boostern ging es ihm ja für 4 Wochen schlecht. Leider war die kleine Erholung nur ein kurzes Strohfeuer. Immer mehr dement, jetzt zu Hause gestürzt, im KH. Muss wohl in ein Heim. Körperlicher und geistiger Abbau unnormal schnell fortschreitet. Ärztin hat noch nicht mal zugehört, als die Impfung angesprochen wurde. 😞 PLZ 40...
  • @Sabienns #146514 08:32, 10 Feb. 2022
    Wien, Bekannte, 55, Brustkrebs längst überstand. Extrem fit, Freizeitsportlerin. Nach 2. BionT schlimme Kopfschmerzen und Augenflimmern bekommen. Nach 2 Mon MRT. Tumore im Gehirn. Und im restlichen Körper auch. Trauriger Fall von Turbokrebs. Bestrahlung plus Chemo. Nun hat sie sich auch noch Boostern lassen, weil die Ärzte ihr gesagt haben ohne aktuell gültiges Impfzertifikat bekommt sie die Behandlungen nicht!!! Ich ahne nichts gutes für die Zukunft...
  • @5211014745 #146515 08:32, 10 Feb. 2022
    Nachbarin (50+) wurde nach der Heimfahrt von der 1. Impfung schwarz vor Augen und wäre beinahe im Graben gelandet; nach der 2. Impfung war sie zuhause und lag auf dem Sofa, als sie aufstehen wollte, wurde sie bewusstlos und fiel dabei mit dem Kopf gegen den Kamin; als sie zu sich kam, war sie blutüberströmt (Platzwunde am Kopf durch den Sturz), sie wollte daraufhin ins Bad, um sich zu waschen, dabei wurde sie erneut bewusstlos und fiel in die Badewanne; ihr Schwiegersohn hat sie dann gefunden; sie hat sich trotzdem vor kurzem den 3. Booster geholt. 🤦‍♀️
  • @5211014745 #146516 08:35, 10 Feb. 2022
    Ein Bekannter hatte 2 Wochen nach der 2. Impfung einen Schlaganfall; jeglicher Zusammenhang mit der Impfung wird von ihm negiert, weshalb sich auch er vor kurzem zum 3. Mal impfen ließ.
  • @893234014 #146517 08:37, 10 Feb. 2022
    Ich 47 , an sich immer leistungsfähig und Gesund habe seit der 2 Impfung Probleme Leistung abzufordern!
    Im Normalbetrieb geht es mir so an sich gut aber schon bei geringer Steigerung der Belastung fehlt mir Luft und Kraft auch fange ich dann ungewöhnlich stark und schnell zu schwitzen an.
    Die Ärzte wollen sich der Sache nicht wirklich annehmen- einzig ein Kardiologe hat es ernst genommen und mit einen Herzkatheter rein geschaut. Es wurden auch gleich 2 Stand gesetzt weil die beiden Hauptadern 65/90% verhängt waren. Aber auch da heißt es ich bin in die Richtung vorbelastet von den Eltern mit der Impfung hat das nix zu tun.
    Aber es hat sich nix verbessert obwohl mir gesagt wurde mit dem öffnen der Adern muß es sofort besser sein - die Leistungsfähigkeit bleibt aus!
    Sprüche wie „dann tu halt langsam“
    oder „ können die Wechseljahre sein da kommt es zu Hitzewallungen“
    helfen mir nicht wirklich.

    Wobei ich denke das seit 4 Wochen nun langsame Besserung Eintritt vielleicht bin ich dann ein Jahr nach der Doppelimpfung dann wieder fit🙈.

    Irgendwie Traurig
  • @971926143 #146519 08:43, 10 Feb. 2022
    Vater eines bekannten M50 jahre alt
    Topfit keinerlei Beschwerden...
    Wollte sich NICHT impfen lassen
    Der druck von Gesellschaft und Arbeitgeber war zu stark...
    Ist eingeknickt....
    Eine woche nach erster Impfung (biontech) beim spazieren gehen Herzinfarkt bekommen. Tot.
    Zufall?! .....
  • @2070844334 #146520 08:44, 10 Feb. 2022
    Der Vater meiner besten Freundin starb 3 Tage nach der ersten Impfung mit 58 Jahren an einem Herzversagen. Ihre Mutter erlitt ca. nach einem Monat nach der zweiten Impfung einen Herzinfakt. Sie hat aber Gott sei Dank überlebt.
    Ich kenne auch einige aus dem Bekanntenkreis, die seit der Impfung über Herzrasen und Herzstolpern klagen.
  • @5211014745 #146521 08:45, 10 Feb. 2022
    Eine Freundin, die im Krankenhaus arbeitet, beobachtet in letzter Zeit (neben dem gehäuften Auftreten von Herzmuskelentzündungen) das vermehrte Auftreten einer Spondylitis (Entzündung der Wirbelsäule) vor allem bei jungen Menschen. Bei den Betroffenen versteift sich die Wirbelsäule und dementsprechend können sie sich kaum bewegen und dies auch nur unter extremen Schmerzen.
  • @5127533141 #146522 08:46, 10 Feb. 2022
    Meine Schwester; 67,Pfortsheim,eigendlich Impfunfähig, wegen vererbter Thrombosebildung, (2008 Schlaganfall)2x geimpft im Nov.21, geboostert , 8 Wochen danach ITS mit Thrombozytopenie, Ihr Körper produziert keine Roten Blutplätchen mehr, liegt immer noch im KH, Heilung ungewiss.
    Meine Mutter FG/Sachsen, 93, mit alters Altzheimer, 3x geimpft,Nov 21, 1x gebuster, nach dem booster, sichtlicher Verfall, ständig Gleichgewichtsstörung, nach nächtlichen Sturz, Bett lägrig, Hämatome am ganzen Körper, die nicht auf den Sturz zurück für bar waren. Am 22.12. 21 verstorben am 24.01. 22 mit Urnen Begräbnis bei gesetzt.
  • @sarah_3001 #146529 08:50, 10 Feb. 2022
    Meine Mama hat seit der Impfung geschwollene Hände und Knöchel. Geht nicht weg 🥺
  • @1882106680 #146532 08:57, 10 Feb. 2022
    Meine Mutter nach 1.Impfung Kurzatmigkeit und Herzrasen, nach 2.Impfung Darmentzündung, den booster hat sie auf Anraten ihres Arztes dennoch bekommen. Schwiegermutter die typischen Einblutungen. 2 Lehrer meiner Kinder in den Weihnachtsferien plötzlich und unerwartet gestorben ( das gesamte Kollegium ist kurz vorher geboostert worden), guter Bekannter 3 Wochen nach booster Herzinfarkt, der Sohn heftig Nasenbluten, Kreislaufprobleme, schwarz vor Augen, plötzlich auf der Fahrt zur Arbeit, konnte nicht weiter fahren und ist ins Krankenhaus gekommen- kein Befund!
    Zusammenhänge zur Impfung sind in keinem Fall hergestellt worden 😔
    PLZ 48155
  • @Christine270672 #146533 08:58, 10 Feb. 2022
    Meine Physiotherapeutin klagt seit dem Booster über ständige Müdigkeit.
  • @935593942 #146541 09:03, 10 Feb. 2022
    Niedersachsen PLZ 38...
    Kundin 77, nach der 2.💉 Gürtelrose im November 21, jetzt nach der 3💉💉💉Wasser in den Beinen, trotz Tabletten, Haarausfall sehr schlimm bekommt dagegen Allergietabletten. Die Gürtelrose ist übrigens noch nicht weg! Dann hat sie ständige Übelkeit, physisch sagen die Ärzte ist alles in Ordnung. Aber sie rennt von Arzt zu Arzt. Ich habe ihr gesagt, sie soll ihren Arzt fragen, ob er einen Zusammenhang mit den 💉 erkennt und ihre Probleme melden.
  • @656985072 #146542 09:07, 10 Feb. 2022
    NRW PLZ 48
    Vom ambulanter Pflegedienst waren von 12 Pfleger 8 krank. Alle Corona. Alle geimpft.
  • @5008150559 #146543 09:08, 10 Feb. 2022
    Guter Freund(38)seid der Schule,total vom 💉 überzeugt gewesen. 03.01. hatte er seine Booster, am selben Abend ging es ihm schon total schlecht. Es wurde jeden Tag schlimmer bis er nur noch wirres Zeug geredet hat. Beim Arzt angerufen „das gibt sich in ein paar Tagen, alles gut!“
    Am 11.01. ist er verstorben…Akute Herzmuskelentzündung.

    Mein Vater (63) immer Fit unterwegs, nach der ersten 💉 keine Kontrolle mehr über die rechte körperhälfte. Vom Arzt die zweite 💉 aufquatschen lassen…die Tumore sprießen im ganzen Körper in einer Geschwindigkeit die Angst macht!!

    Ich hoffe das die verantwortlichen irgendwann ihre gerechte Strafe bekommen 😞
  • Bei uns auch von 16 Geboosterten 8 in Quarantäne mit Symptome und positiv! 🙋🏼‍♀️
  • @alchimist88 #146549 09:19, 10 Feb. 2022
    Mein Mann 62 2 Monate nach Booster mit Moderna. Plötzlich hoher Blutdruck mit Schwindel. D Dimere auf 1800 normal 50 bis 400😳🤮
  • @700011659 #146551 09:21, 10 Feb. 2022
    Arbeitskollegin 26 Jahre Herzmuskelentzündung, 2x Biontec letztes Jahr Januar geimpft, 978.....
  • @Sorayaya3 #146552 09:24, 10 Feb. 2022
    Mein bester Freund ist doppelt geimpft, was ich nicht verstehe. Er ist selbstständig und der druck war zu hoch. 5 Tage nach der Booster hat er 6 Herzinfarkte gehabt und wurde sofort Not-operiert noch auf dem Op-tisch hatte er noch 2 gehabt. 😳🤔
  • @1961800845 #146554 09:28, 10 Feb. 2022
    Sekretärin meines Anwalts 1 tag nach der Spritze Corona und nun seit 3 Wochen im krankenstand.
  • @5056513589 #146558 09:40, 10 Feb. 2022
    Ein Freund 42 Jahre. Geboostert, sportlich, raucht nicht, war gesund ist im Fitnessstudios einfach tot umgefallen. Herzinfarkt!
    Ich höre immer wieder, dass junge Menschen einfach sterben.
  • @1380575058 #146559 09:40, 10 Feb. 2022
    Zwei Arbeitskollegen am selben Tag geboostert. Beide Schlaganfall in der selben Nacht!
    Einer von beiden ist schon im Altersheim. Da er ein schwerer Pflegefall ist.
    Der andere hatte Glück da relativ zeitnah Hilfe da war.
  • @1610639441 #146563 09:53, 10 Feb. 2022
    Beste Freundin meine Schwiegermutter. Ich kannte sie auch gut. Plötzlicher Darmkrebs nach 2ter Spritze. Heute morgen leider verstorben 😢
  • @BernhardMartin #146567 09:56, 10 Feb. 2022
    Koblenz. Freundin, 50, Biondreck. 2d nach 2. Impfung Gesichtslähmung, schwerste Sprachstörungen.
    Das war vor ca. 6 Monaten.
    Geblieben sind mittelschwere Sprachstörungen und Gesichtszuckungen.
    Arzt wollte sie wg. Depression (??🙈) behandeln, Impfnebenwirkungen wurden vehement ausgeschlossen.
  • @Andrea26 #146569 10:00, 10 Feb. 2022
    Tochter meiner Kollegin mit 25 Jahren Turbokrebs- 3 Injektionen, welche weiß ich nicht 😪
  • @1956113916 #146570 10:07, 10 Feb. 2022
    Nachbarin 60 Jahre nach Booster Schlaganfall.....
  • @Eva_Christine #146574 10:10, 10 Feb. 2022
    Freundin meiner Mama, 80 Jahre, 2 Monate nach der zweiten Spritze Biondreck, Entzündungen in den Gelenken, Flecken auf der Haut - kann auch jetzt nach über einem halben Jahr nicht ohne Schmerzmittel schlafen.... Ort: Raum München
  • @2044975908 #146584 10:28, 10 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @5177931871 #146586 10:33, 10 Feb. 2022
    Ich bin mit Pfeizer 1x geimpft [May 2021], seitdem(schon 9M) ständige bleierne Schwäche und Schlaflosigkeit (+ Muskelzittern + Tinnitus+ Kopfschmerzen). Alltag ist Alptraum.
  • @1679606703 #146587 10:34, 10 Feb. 2022
    War bisher immer stille Mitleserin. Nun aus erster Hand erfahren in meiner Arztpraxis, dass unser Psychologe der einzige im Ort, einen Tag nach seiner 3. Spritze an Herzversagen im Alter von 55 Jahren verstorben ist. Was er bekommen hat, weiß ich nicht.
    Ort Deutschland 95...
  • @958996461 #146588 10:37, 10 Feb. 2022
    Heute erfahren eine Kollegin ihre Schwiegermama nach Booster plötzlich und unerwartet mit Herzstillstand letzten Freitag aufgefunden! Alle 3 Impfungen mit BionTech, wenn schon Impfung dann das selbe und nun ? 😢

    06110 PLZ
  • @1020684985 #146590 10:45, 10 Feb. 2022
    Mein Schwager. Nach Biontec Gürtelrose 4 Wochen krank. Danach auf Ebene vom Fahrrad gestürzt 8 Rippen gebrochen. Unerklärlich Wasser in der Lunge gefunden. Danach Corona krank. Jetzt ist wieder eine Rippe gebrochen. Einfach so
  • @bIneundso #146592 10:51, 10 Feb. 2022
    Meine ex Freundin ist nach der impfe auf einem Auge erblindet. Ärtze sagen es sei etwas ähnliches wie ein MS schub gewesen, MS habe sie aber nicht, eine Verbindung mit der Impfung bestünde nicht. Sie selbst sieht leider auch keine Verbindung zur impfe. impfstoff weiß ich leider nicht mehr.

    PLZ 45...
  • @1748233020 #146594 10:54, 10 Feb. 2022
    Gerade eine Bekannte getroffen, ca. 45, 3 x geimpft. Ist ständig krank. Kein Corona aber ständig erkältet. Näher hat sie sich nicht geäußert. Nur abgewunken und gesagt nie wieder alles Dreck. Stuttgart
  • @summsummgo #146595 11:02, 10 Feb. 2022
    Herzprobleme bei 2 männlichen Studenten:
    Student, 22, nie krank, doppelt geimpft, plötzlich hoher Blutdruck und Druck auf Brustkorb. Ärzte finden nichts. War wohl Stress, sonst macht ihm Stress nichts aus…
    Drei Wochen später:
    Anderer Student, 20, Leistungssportler, geboostert, mega Sportskanone, war gestern beim Kardiologen, wegen flacher Atmung und Druck im Brustkorb, Ärzte finden nichts. Er hat zusätzlich seit letztem Jahr immer wieder schlimme Magenweh, die Ärzte finden nichts. Sein gebrochenes Handgelenk tut Monate später (dann nach Impfung) wieder weh. Ärzte sind ratlos.
    Im Januar hatten drei geboosterte Studenten Corona, die ungeimpften blieben fit. Bei einer der geimpften Studentinnen mit Grippesymptomen blieb der Test dann länger als 14 Tage positiv. NRW
  • @Marion70 #146596 11:04, 10 Feb. 2022
    Meine Freundin, 49, bisher immer regelmäßige Periode ist überfällig. Sie hat gerade einen Schwangerschaftstest gemacht; natürlich negativ;…. 3 x BT, 1 x genesen
    Ansonsten alles super!? Nach Erstimpfung leichte Schmerzen im Arm, Müdigkeit, Schwindel, Grippesymptome. Alles als normal abgetan.
  • @Alessand007 #146599 11:17, 10 Feb. 2022
    Freund, 48, sportlich, schlank und fit erzählt dass er 2 Schlaganfälle hatte im September und Januar. Meine Frage nach der Impfung im entsprechenden Zeitraum bejaht er.
  • @NobodysDarling267 #146600 11:24, 10 Feb. 2022
    Meine liebe Freundin und Nachbarin, 51, drei Tage nach Booster schlimmer Schwindel und Übelkeit. Ehemann ruft Krankenwagen. Auf Neuro nach 20 Stunden Diagnose 'Morbus Meniere'
    Nein nein... hat Nix mit der Spritze zu tun 😳😢😞
    48429
  • @5053060581 #146601 11:30, 10 Feb. 2022
    Mein Neffe 17, HerpAngina, Herpes im Mundraum, kurz nach Booster, selber Virusstamm wie Gürtelrose laut Hautärztin, erste Befundung durch Hausarzt, aufgrund der Extreme und der Schmerzen dann doch die Hautärztin aufgesucht. Diese hat mündlich den Zusammenhang mit der Impfung bestätigt. Er hat bereits 4 kg abgenommen weil er nichts essen kann. Ich werde meine Schwester noch auffordern, mit den Ärzten die Nebenwirkung auch zu melden, das wurde nämlich bis jetzt noch von niemanden gemacht.
    Oberösterreich
  • @Weppi #146606 11:40, 10 Feb. 2022
    DE Köln Frau meines Vaters verstarb im Juni 2021 3 Wochen nach der 2. Impfung. Verdacht Lungenembolie. Kein Zusammenhang zur Impfung hieß es. Sie war 64 Jahre alt. Mein Vater 82 Jahre alt 3. Impfung nun Herzschrittmacher. Auch hier kein Zusammenhang mit der Impfung.
  • @Alphaserve #146607 11:57, 10 Feb. 2022
    Ein Kollege von mein Bruder hatte seit der 2. Impfung starken Hautausschlag und war offen. Die Salbe die er vom Arzt bekommen hatte hilft ihm nicht. Da ich selbst manchmal Salben herstelle , hab ich ihm eine von mir gegeben, sie hat ihm sehr geholfen. Sollte jemand hier eine brauchen, ich hab noch 2-3 Stück davon.
  • @1674035502 #146610 12:05, 10 Feb. 2022
    Tot umgefallen direkt nach dem Booster in meinem Umfeld. Berlin.
  • @1254447535 #146619 12:29, 10 Feb. 2022
    Nun kenne ich jemand persönlich mit einer gravierenden Impfnebenwirkung. Der Mitarbeiter unserer Senkgruben-Entleerungs-Firma hatte vor Monaten einen Schlaganfall. Da dacht ich keineswegs an eine Impf-NW. Gerade eben habe ich mit ihm gesprochen. Er hat ein sog. Faktor 5 Leiden, seine Heterocyten(?) sind durch die Impfung 👉mutiert👈 und er bekam eine Thrombose im Knie die sich löste und im Gehirn einen Schlaganfall auslöste.
  • @1208530050 #146622 12:35, 10 Feb. 2022
    Mein 25 jähriger Sohn 5 Monate nach Coronaerkrankung 1x mit Biontech geimpft. Danach Nesselsucht bis hin zum anaphylaktischen Schock. Notfallbehandlung in der Klinik in Essen.
    Meine Freundin nach 2.Impfung mit Biontech Sinusvenenthrombose und Hirnblutungen. 1 Woche auf Intensivstation um ihr Leben gekämpft. Heute nach 8 Monaten immer noch AU und Konzentrationsstörungen.
    Mein Vater 3 Tage nach Erstimpfung mit Biontech Stent zu Herzinfarkt. Meine geimpften Patienten haben größtenteils Rheumaschübe , allergische Hautreaktionen, Schwindel, Kopfschmerzen und dauernde Infektionen plus Corona! Alles PLZ 4....
  • @563006934 #146624 12:37, 10 Feb. 2022
    1.) Nachbar hatte nach erster Impfung Sehverlust für immer auf einem Auge. Danach sofort ins KH, wegen Herzbeschwerden. Angeblich ein Geburtsfehler, der erst jetzt mit über 60 Jahren festgestellt wurde. Nach der zweiten Impfung bekamen er und seine ebenfalls geimpfte Frau Corona. Sie haben ihren Urlaub mit Freunden abbrechen müssen und die Freunde bekamen wenige Tage später ebenfalls Corona. Tja, wer geimpft ist, muss nicht testen und darf alle um sich anstecken.

    2.) Ein Nachbar erzählte vor einigen Tagen, dass der 15jährige Sohn seines Arbeitskollegen kurz nach der Impfung gestorben ist.

    3.) Der Stiefvater meiner besseren Hälfte ist nach der Impfung sofort ins KH und verstarb kurz darauf.

    3.) Vor 5 Tagen im KH Rettungsstelle, als ich wegen Nierenschmerzen dort war, saßen zwei Frauen sich gegenüber und unterhielten sich. Die eine um die zwanzig Jahre, die andere um die dreißig. Sagt die jüngere Frau, dass sie Herzprobleme hat seit der ersten Impfung vor zwei Wochen und nun erstmal 6 Wochen arbeitsunfähig geschrieben wurde, jetzt hier sitzt, weil sie Schmerzen hat und ihr Herz untersucht wird. Die ältere Frau, die im Rollstuhl des KH saß sagte, dass sie gestern dort im KH die zweite Impfung bekam und nun nicht mehr laufen kann und Herzprobleme hat, die, es war bereits 2 Uhr nachts, sofort abgeklärt werden müssen.

    4.) Meine Freundin, die an der Tankstelle arbeitet erzählte mir, dass einer ihrer Belieferer, den sie seit vielen Jahren kennen, von seiner Tochter genötigt wurde sich impfen zu lassen, um seinen Enkel weiterhin sehen zu dürfen. Er wollte sich, mitte 50, nicht impfen lassen, tat es dann aber doch. Zuvor kerngesund, eine Woche nach der Impfung tot.

    Diese Aufzählung könnte ich endlos fortsetzen.

    Mein Neffe (12) hatte übrigens Corona vor einem Jahr. Er war bei mir und blieb auch eine Woche mit Corona. Ich als Ungeimpfte habe mich nicht angesteckt, obwohl wir in einem Bett geschlafen haben. Seine Eltern sich auch nicht. Sein Corona verlief total harmlos, wie eine leichte Erkältung.
  • Geboosterte Patientin von mir nach Schulter Op Koagelbildung in der Schulter. Keine Punktion möglich, offen nochmal operiert worden. Bekanntes Faktor V Leiden. Der Operateur sagte, er habe sowas noch nie erlebt!
  • @5150133937 #146626 12:38, 10 Feb. 2022
    Vom Schwiegersohn der Cousin hatte Extreme Luftbeschwerderden und Druck auf der Brust(auch grosse Herzprobleme wahrscheinlich !) Wochen nach der Impfung!Rettung holte ihn 3 bis 4 Mal schon! Seit Monaten im Krankenstand! Ihm geht's sehr schlecht! Oberösterreich!