• 01 February 2022 (97 messages)
  • @1646097654 #142267 05:15, 01 Feb. 2022
    Freund, nach Boosterimpfung, Ende Nov.21, Anfang Dez.21 juckende Flecken im Gesicht. Ende Dez. Schwellungen im Gesicht um die Augen, Mund verteilt im Gesicht, soll zu Allergietest, muss noch warten auf Termin, pflegende Frau sucht nach Lösung. Durst hin auch zurück nach der Impfung.
  • @1646097654 #142268 05:18, 01 Feb. 2022
    Schwiegermutter Lungenkrebspatientin bis Ende Juli21 unter Kontrolle keine Auffälligkeiten. Booster erhalten
  • @1646097654 #142269 05:19, 01 Feb. 2022
    Innerhalb eines Monats Krebs zurück, Mitte Sept verstorben.
  • @1852638939 #142270 05:21, 01 Feb. 2022
    Einer unserer Arbeiter: Dezember nach 2. injektion lungenembolie, ging ihm dann wieder besser. 7.jänner boosterinjektion. Am 12.Jänner Schlaganfall, wurde mit Medikamenten ruhig gestellt. 2 weitere Schlaganfälle. Letztes Wochenende verstorben 🥺
  • @1057400721 #142275 06:03, 01 Feb. 2022
    DE725 deutschland bin doch jetzt baff von meiner tochter die schwiegermutter ihrer schwiegertochter hat sich impfen lassen heimlich und erzählt... sie dürfe sich nicht impfen lassen sagt der doktor da sie trombose hat und bei denen steht die ehe ja schon auf der kippe....und schwiegermutter ihre leibliche tochter hat sich auch impfen lassen auch heimlich da vom mann die verwandschaft mit ungeimpften nicht zusammen feiern wollen da taufe ansteht die eigenen eltern wurden ausgeladen zur feier...mann hat sich auch durchnadeln lassen hatte bei der 2 nadelung einen impfarm konnte kaum den arm heben ich dücke die daumen frau von ihm spürte auch bei der zweiten nadelung im dezember nichts hoffe es bleibt so da sie noch stillt...das alter er 32 jahre und sie 29 jahre impfstoff biontech...
  • Sehr viele mit solcher Situation. Die Armutswelle ist vor der Tür 😔

    Onkel und seine Frau nach Booster positiv getestet, beide Fieber und extremes Husten. Alle Biontech, Raum Frankfurt am Main.
  • @1905459048 #142281 06:23, 01 Feb. 2022
    Mutter der Nachbarin hat mit 83 Jahren nach Impfung (unbekannt) eine Thrombose im Auge bekommen. Der Mann meiner Arbeitskollegin (40 Jahre alt) hat Lähmungserscheinungen in beiden Armen nach seiner ersten Modernaimpfung. Er kann kaum eine Semmel halten und liegt derzeit im Krankenhaus. Der Arbeitskollege eines Freundes ist einen Tag nach der Biontech-Impfung mit 38 Jahren am Herzinfarkt verstorben. Er war gesund. D PLZ 84
  • @289156219 #142283 06:55, 01 Feb. 2022
    Meine Fusspflegerin, 53, liess sich überreden und mit J&J spritzen, schwere Vaginalblutungen, 6 Wochen künstliches Koma, letzte Woche gestorben. Raum Schaffhausen Schweiz.
  • @LinnemerHexSuesken #142289 07:22, 01 Feb. 2022
    Nichte 21 mit biontec vergiftet. Booster auch schon. Seit der 2. Giftspritze produziert sie keine roten blutkörperchen mehr. Zusammenhang wird nicht erkannt.
  • @SteffiBloch #142290 07:22, 01 Feb. 2022
    Sehr gute Freundin 36 J., im Dezember 1 Impfung, im Januar die 2. Spritze bekommen. Nicht aus Überzeugung, sondern weil sie glaubt mit ihren Kids danach wieder alles machen zu können. Seit 2 Tagen Fieber und Schüttelfrost, PCR Test wird heute gemacht. Ihr geht's körperlich richtig schlecht. Raum Hessen
  • Bei meinem Schwiegersohn ebenfalls. Borreliose mit Armlähmung nach Spikung.
    Der Vater meiner Kinder ( 60 J) ist vor drei Wochen nach 3. Spikung plötzlich und unerwartet verstorben. Die Obduktion ergab keine Todesursache.
  • @LinnemerHexSuesken #142292 07:24, 01 Feb. 2022
    Arbeitskollegin nach Impfung halbseitige gesichtslähmung. Auge ging nicht mehr zu. 2. Und booster mittlerweile auch drin. Wollte ihre Freiheit bewahren
  • @Wakeup_CoroNAZIs #142294 07:25, 01 Feb. 2022
    Raum Kiel/Schleswig. Freund eines Arbeitskollegen, mitte 50, 2 mal geimpft (k.A.) und geboostert (k.A.). 14 Tage nach Boosterinjektion Gürtelrose linke Gesichtshälfte bis Brust.
  • @656897891 #142296 07:50, 01 Feb. 2022
    Ich hab immer nur hier gelesen!83 Jahre 3mal geimpft mit was weis ich nicht!Es tut mir leid um die wirklichen kranken die sie nicht versorgen können aber wie sagen die oben:wir müssen auch Opfer bringen!Ich hab’s an meinen Schwager gesehn!83 Jahre blutkrebs muste Weihnachten in Krankenhaus!Doppel seitiges Lungen Entzündung,musste ja immer zur Dialyse und dort wegen Carola immer Fenster und Türen auf,also er saß im Zug!Auswirkung muste deswegen ins Krankenhaus!Nach 2wochen haben sie die Angehörigen gefragt ob sie ihn nachhause holen wollen er hätte nur noch 2-3wochen es geht dem Ende zu!Sie hatten ihn schon ins sterbezimmer geschoben,wen er was trinken wollte haben sie ihm nur die Lippen mit einem feuchten Tuch benetzt essen null!Er wurde einfach aufgegeben!Er ist jetzt seit 4wochen zu Hause und blüht auf!Wurde mit Sauerstoff beatmet,jetzt nach 4wochen brauch er das nur noch nachts am Tag steht das Ding in der Ecke.Das jeder Mensch in diesem Alter stirbt iss keine Frage aber aufgeben?Pfui Teibel.
  • @1164730606 #142297 07:52, 01 Feb. 2022
    Freundin von mir letzte Woche Donnerstag Booster geholt letzte Woche Sonntag dann Corona positiv. Sie glaubt das es von der Impfung ist
  • @1393775854 #142302 07:57, 01 Feb. 2022
    Meine eigene Mutter 3x geimpft, immer Schwindel etc, war beim Hausarzt, werte im Keller und muss jetzt immer Eisen Infusionen bekommen
  • @DEAKEA #142303 08:00, 01 Feb. 2022
    Frau (ca.50) von unserem Verwalter plötzlich Diabetes… kein Übergewicht 95.. Kärnten
  • @1753750753 #142306 08:11, 01 Feb. 2022
    Mann Anfang 60
    Booster Impfung vor ca.4 Wochen
    Liegt seit knapp 4 Wochen im KH
    Starke Schmerzen am ganzen Körper, gibt auf Skala über 10 an
    Ärzte waren die ersten 2 Wochen völlig ratlos, stellten dann eine starke Entzündung aller Nervenenden im Körper fest. Jetzt liegt er auf der Neurologie
  • @1527416769 #142309 08:26, 01 Feb. 2022
    2 Kolleginnen auf meinem Flur, beide "geboostert", wurden positiv getestet und sind bis Ende nächster Woche AU. Ich bin die einzige Ungeimpfte und seit über 2 Jahren gesund. Die "Impfung" wirkt. 🥴
  • @5005031987 #142312 08:35, 01 Feb. 2022
    Ein bekannter hatte nach der ersten und zweiten Impfung jeweils eine Tiefenvenenthrombose. Die erste hätte er beinahe nicht überlebt. Er selbst hat mir gesagt, dass beide Thrombosen in direktem Zusammenhang mit der Impfung standen. Er tut sich heute noch sehr schwer beim Laufen und fühlt sich erschöpft.
  • @2016312964 #142313 08:40, 01 Feb. 2022
    Mann, Ende 70, mit Autoimmunerkrankung, meines Wissens 2fach geimpft (ob geboostert weiß ich nicht), Ende letzten Jahres per Zufall einen positiven Test gehabt, kurz darauf auch Symptome, vor allem hartnäckigen Husten.
    Zum Ende der Quarantäne gefiel dem Hausarzt die Atmung nicht mehr. Krankenhauseinweisung.
    6 Wochen langer Aufenthalt, die meiste Zeit auf der Intensiv, da eine Lungenentzündung entwickelt wurde, Herzprobleme dazu kamen, der Lebenswille schwand.
    Vom Antibiotikum Pilz im und um den Mund herum entwickelt.
    Nach 6 Wochen mit Sauerstoff und Rollator zu Hause. Es scheint langsam bergauf zu gehen.

    Deutschland, BaWü, Rems-Murr-Kreis
  • @5008846760 #142317 09:25, 01 Feb. 2022
    Mein Opa frisch Geboostert seit dem ständig Nasenbluten ( 3x verschiedene Impfstoffe) natürlich hat es nichts mit der Impfung zu tun.
    PLZ 79xxx
  • @1666098384 #142321 09:34, 01 Feb. 2022
    Der Schwager meiner Tante,um die 80 Jahre, vorher fit und Auto gefahren und Gartenarbeit gemacht. Nach der 2. Biontech Spritze Thrombose im Fuß. Mußte operiert werden im September 2021 und ist im Dezember 21 endlich mit einem dünnen Socken wieder in seinen Laufschuh gekommen. Jetzt muß er täglich zwei Medikamente zur Blutverdünnung nehmen.Auch hat er seit der 2. Spritze fast täglich Nasenbluten. Er bring es nicht mit den Spritzen in Zusammenhang. Stadt Augsburg
  • @2104804222 #142322 09:35, 01 Feb. 2022
    Mein Ex-Freund 33 jahre.geimpft in relativ kurzen Abständen (kein booster) hatte nach der 2 Impfung plötzlich eine böse Entzündung im Kiefer. Hatte davor nie Probleme mit den Zähnen.
    Mein Arbeitskollege 37 Jahre. 3 Wochen nach der erst Impfung plötzlich positiv. Wollte sich eigentlich nie impfen lassen bekam aber Druck von der Familie. Zum Glück hatte er einen sehr milden Verlauf.
    Alles in kärnten
  • @2022047582 #142328 10:02, 01 Feb. 2022
    Hallo, ich muss nochmal berichten. Meine liebe Kollegin nach dem Boostern mit Moderna, Kreislaufprobleme konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten. Das ganze ging 3 Tage. Sie ist wieder arbeiten, sieht aber sehr blass aus und es geht ihr auch noch nicht so gut. Ich mache mir Sorgen, dass noch was kommt, hoffe aber sehr das nicht.
    Im Kreis Rendsburg Eckernförde
  • @1653920572 #142332 10:24, 01 Feb. 2022
    die Frau von meinem Bekannten hat nach der dritten Impfung ihre ganzen Haare verloren , hab sie heute gesehen und bin erschrocken
  • Meine Tochter nach der 2 Impfung auch ,Haarausfall sie musste sich impfen lassen arbeitet im Krankenhaus
  • @Andreas_1267 #142337 11:05, 01 Feb. 2022
    Mir reicht mein Problem. 1. Impfung Mitte März 21. Seit dem Blutdruck 15 manchmal 20 % höher. (hab früher auch gemessen, wenn ich Mutters Blutdruck gemessen hab) seit der Impfung gehöre ich quasi zu den Gefährdeten.
    Nacken Spannung. Oftmals Schwindel und fast täglich zumindest leichter Kopfschmerz. Hat aber alles nix mit der Impfung zu tun sagt der Neurologe (MRT wurde gemacht) schuld ist der Blutdruck (welcher eine Woche nach der Spritze zufällig anstieg). Und leider kenne ich noch viel schlimmere Geschichten aus dem Umfeld.
    LG aus OstÖsterreich.
  • @1164336397 #142341 11:13, 01 Feb. 2022
    Patient, 63 Jahre, geboostert am 12.1., danach Herzrhytmusstörungen. Am Samstag in seiner Wohnung von mir aufgefunden. Tod durch Herzinfarkt. Er starb schon Dienstags und saß seit 5 Tagen tot auf seiner Toilette 66xxx Deutschland
  • @1684195728 #142346 11:18, 01 Feb. 2022
    Bekannte (70+), 3x geimpft, klagte nach Impfung über extreme Gelenks und Gliederschmerzen. Sie spürte jede Muskelfaser, sodass sie zum Hausarzt um Injektionen musste, weil sie die Schmerzen nicht mehr ertragen konnte. Zustand: mehrere Wochen. Sie sagte zu ihrem Hausarzt, sie lasse sich nicht wieder impfen. Ö
  • @1725735128 #142351 11:40, 01 Feb. 2022
    Jahrgang '58,m, nach Impfung mit mRNA-Impfstoff...etwas anderes gibt es zur Zeit nicht in D... im Zeitraum 06.-10.12. erkrankt wegen unerwünschter Nebenwirkungen. Am 25.01. stationär aufgenommen, wg. Sehstörungen, Aortainsuffizienz und Apoplex. Aktueller Zustand unbekannt. Keine Ahnung, ob Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung. Aber nach sieben Wochen kam der Treffer.

    Sie, auch Jahrgang '58, arbeitet im Altenheim, drei Tage nach Booster mit Hirnschlag ins Krankenhaus und verstorben. Ärzte schließen Zusammenhang mit Impfung aus. Angehörige leiten keine Obduktion ein, es werden aber keine Angehörigen mehr Impftermine wahrnehmen.
  • @1972304576 #142358 12:01, 01 Feb. 2022
    Bekannter, Anfang 50, geimpft im Dezember, bis jetzt unbekannt, heute morgen aufgewacht, Gedächtnis verloren, völlig durch den Wind. Mit RTW in Klinik. Ich fahre seine Frau demnächst ins KH. Werde berichten wenn Näheres bekannt wird. Landkreis Sigmaringen
  • Hab meine Oma ganz vergessen🙈
    Sie wird dieses Jahr 90 Jahre alt. Sie war vor nem Jahr noch topfit. Wohnt alleine, hat sich ohne Hilfe selbst versorgt, viel Gartenarbeit geleistet.
    Nach 2. Spritze Sturz im Garten und Bein gebrochen. Seit dem immer etwas wackelig auf den Beinen.
    Jetzt im Januar Boostertermin. Sie liegt seit einer Woche im Krankenhaus. Herz- und Blutdruckprobleme....😔😔😔
  • Von mir Kollegin auch, hatte früher 2x Borreliose und jetzt tun sämtliche Gelenke weh. Fingerknöchel jeder einzelne und geschwollen. Übersteht Tag nur mit 2x 800 IBU. Arzt meinte Gicht. Ist im Sommer Juli 21 geimpft und gleich danach hat sie massive Probleme mit der Schilddrüse bekommen, geschwollen und Knoten drin. Im Hals waren die Lymphknoten steinhart geschwollen sodaß sie kaum sprechen konnte und schlucken. Musste 3 Monate Kortison nehmen. Was jetzt weiter wird weiß ich nicht.
    Andere Kollegin am Samstag zweite 💉 , sofort Fieber bekommen und Lymphknoten unter der Achsel extrem angeschwollen, Ärztin sagt soetwas hat sie noch nicht gesehen, zeugt aber davon das die 💉 wirkt. 🙄.
  • @1247601415 #142389 12:50, 01 Feb. 2022
    Hab auch schon mehrfach berichtet: München, meine Nachbarin (84), 2fach geimpft, plötzlich Herzprobleme, liegt nun im Krankenhaus. Ist extrem schwach geworden. Es ist ein langsamer und qualvoller Massenmord
  • @1041256140 #142403 13:08, 01 Feb. 2022
    2 Männer, Mitte 40, geboostert, danach Omikron mit drei Wochen heftigen Grippe-Symptomen mit Fieber und Bettruhe, DE, 60XXX
  • @1204775149 #142404 13:09, 01 Feb. 2022
    Onkel, 60J., 3x gespritzt, war über Weihnachten mit extremen Schmerzen (Blasenentzündung + Nebenhodenentzündung!) tagelang um KH.
    Leider sieht er keinen Zusammenhang zur Spritze.
    Wird sich wsl die 4. a nu geben lassen.
  • @2101089737 #142410 13:13, 01 Feb. 2022
    2 Brüder im Angehörigen Kreis, beide Ü50. Beide im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung an Leukämie erkrankt. Hat natürlich nichts mit nichts zu tun. PLZ 472....
  • @Egal89 #142415 13:16, 01 Feb. 2022
    Ein bekanntes Ehepaar einer Bekannten , Arzt + Krankenschwester oder auch Ärztin?, musste bei seiner Arbeit auf der Coron-Station schlimme Dinge erleben , es gab ja am Anfang auch viele wenig hilfreiche Behandlungsansätze. Sie sind deshalb total pro Impfung eingestellt und gleich am Anfang geimpft. Der Frau ging es wohl schon nach der 1. Genbehandlung nicht so gut und nach der zweiten stellte sich heraus, dass sie multiple Sklerose hat. Beide haben sich boostern lassen und der behandelnde Facharzt vermutete nun, dass dies wohl MS zusätzlich getriggert hat. Der Mann wirkt abgearbeitet und müde. Die Familie hat ein neues Haus gebaut. Da kann man nur gute Besserung wünschen, aber mit MS geht es gesundheitlich meistens eher abwärts.
    Lehrerin, geboostert im 4. Quartal 2021, hatte danach einen Schlaganfall. Nach der Reha lernt sie jetzt wieder sprechen.
    Sachsen
  • @Jak2509 #142419 13:26, 01 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #142420 13:27, 01 Feb. 2022
    Hier dürft ihr diskutieren
  • @1588101376 #142462 14:45, 01 Feb. 2022
    Mein Papa, 20. Januar Booster (1.Astra, 2.Biontech, Booster Moderna) bekommen, am 28. Januar so eine starke Blasenentzündung dass die Entzündung sich schon im Blut ausgebreitet hat. Stärkstes Antibiotikum. Er hatte sich nicht verkühlt!!!! Sieht keinerlei Zusammenhang zur Impfung. Sollte Schüttelfrost dazu kommen soll er auf direktem Weg ins KH... 63... Deutschland
  • @ParaPaprika #142479 15:02, 01 Feb. 2022
    D NRW PLZ 422:
    - Chef, Mitte 30, geboostert zu Jahreswechsel - Krank (typische Erkältungssymptome), bekommt aber kein positives Testergebnis
    - Kollegin, Mitte 30, geboostert zu Jahreswechsel - Krank (typische Erkältungssymptome)
    - Kollegin, Mitte 20, 2x geimpft (Stand 2021) - Krank (typische Erkältungssymptome)

    Generell gibt es bei uns auf Arbeit seit der eigenen Impfaktionen einen massiven Anstieg an "positiv Getesteten" und Krankenstand.

    Mir ist bewusst, dass es weder ein Isolat überhaupt irgendeines Virus gibt, noch dass die Tests irgendwas aussagen und die "Impfung" keine ist.

    Witzig in dem Zusammenhang scheint aber zu sein: Mein Chef lobt mir gegenüber seit letzter Woche aus, dass man "alles kritisch hinterfragt" und weist andere darauf hin, das ebenfalls zu tun, allerdings bezieht er sich dabei nur auf firmeninterne Dinge. Hoffe aber, dass es seine Art ist auszudrücken, dass er sich bezüglich der "Impfung" langsam doch mal Gedanken macht. 🙏
  • @1666098384 #142480 15:02, 01 Feb. 2022
    Ich habe gerade mit einem sehr guten Bekannten, den ich 12 Jahre kenne telefoniert. Er ist 67 Jahre und hat durch sein langjähriges Rauchen COPD . 2 Spritze mit Biotech September 2021.Letzten Sonntag ist er morgens im Bett aufgewacht und hat festgestellt, daß sein rechter Mundwinkel runterhängt und er sein linkes Auge nicht mehr schließen kann. Das Auge tränt ständig und nachts trägt er jetzt eine Augenklappe. Der behandelnde Arzt hat ihn gleich gefragt , ob er geimpft ist. Diagnose des Arztes: Entzündung des Gesichtsnerves. Es würde in ein paar Wochen wieder weg sein. Stadt Taunusstein.
  • @1666098384 #142482 15:04, 01 Feb. 2022
    Dieser sehr gute Bekannte erzählte mir auch daß ein früherer Nachbar plötzlich mit 63 Jahren verstorben ist und dessen Sohn plötzlich und unerwartet mit 45 Jahren.
  • @1793189386 #142483 15:07, 01 Feb. 2022
    A-TU Hundefreundin meiner Cousine, CA. 65-70 J., nach Booster Regelblutungen, anscheinend Krebs, liegt im KH und wartet auf OP, alles muss raus, Gebärmutter und Eierstöcke, hat aber nix.... Mit zu tun
  • @Bonnie17 #142484 15:11, 01 Feb. 2022
    Meine Tochter war gestern bei einer Freundin, da kam die nachricht, daß der 54 jährige Bruder der Mutter in Frankfurt an einem Schlaganfall verstorben ist. Er ist tagszuvor gestürzt und kam daraufhin ins Krankenhaus. Ich tippe auch mal auf geboostert. 54 ist sehr jung für solche Krankheiten.
  • @1639360173 #142485 15:13, 01 Feb. 2022
    D, 01824, m, 52J, Unternehmer, plötzlich und unerwartet lt. Sächsische Z., lt. Mitarbeitern Boostertot
  • @Jak2509 #142488 15:33, 01 Feb. 2022
  • @Jak2509 #142489 15:33, 01 Feb. 2022
  • @Jak2509 #142490 15:33, 01 Feb. 2022
  • @Jak2509 #142491 15:33, 01 Feb. 2022
  • @LydiaZwerg #142494 15:58, 01 Feb. 2022
    jaja, jetzt hat Dr.Prieler, Kinderarzt u. Impfspezialist aus Neufeld, Corona.
    er hatte nach der zweiten Impfung eine Herzmuskelentzündung u. ließ sich trotzdem boostern, machte vorher Werbung im Radio für die Impfung
  • @GabseJu #142495 16:01, 01 Feb. 2022
    58×××

    Männlich, 85, ca 3 Wochen nach Booster Blutdruckentgleisung und Brainfog, zwei Mal Klinik, keine endgültige Diagnose, irgendwelche Pillen, leichte Besserung

    Ehefrau, 78, 3 Wochen nach Booster Blutzuckerentgleisung, Magenschmerzen, hoher Puls, Gewichtsverlust. Ist jetzt im KKH zur Abklärung

    Mann, 68, nach Booster starke Schmerzen in den Extremitäten, keine Diagnose, nach KKH und Ärzteodyssee Gabe von Cortison. Deutliche Besserung - Hinweis auf autoimmune Problematik
  • @956793185 #142496 16:05, 01 Feb. 2022
    Mein Vater, 88 Jahre alt, seit ein paar Wochen starke Schmerzen in beiden Füßen. Würde sich anfühlen, wie ein starker Sonnenbrand. Angeblich neurologisch bedingt und soll dafür Tabletten nehmen, die man bei Epilepsie einnimmt. Seidem sieht er alles doppelt, als wenn er betrunken wäre.
    Meine Mutter hat seit Wochen extrem juckenden großflächigen Ausschlag an den Unterschenkeln. Sie könnte sich blutig kratzen meint sie. Bekam starke cortisonsalbe, die nichts nützt. Sie meint, es kommt von einer neuen Hose, die sie sich gekauft hat. 😥 beide geboostert Ende November 2021. sind ital fürs impfen und Nebenwirkungen gibt es keine. Haben sich auch total gefreut, dass mein Enkel 8 Jahre alt, endlich geimpft ist😭 Saarland
  • @1684899192 #142499 16:14, 01 Feb. 2022
    Freundin von mir 32jahre jung,2mal geimpft,kurz nach Buster Impfung Hirnblutung, halbseitig gelähmt,nach Gehirn OP ins künstlich Koma gelegt,liegt jetzt in München in der Klinik😢
  • @1856734279 #142500 16:16, 01 Feb. 2022
    Meine Oma 👵
    17.12. Booster-Impfung
    23.12. ins Krankenhaus mit Herzinfarkt und Lungenembolie
    In der Zeit im Krankenhaus wurden Metastasen auf Leber, Lunge gefunden.
    7.1. nach Hause entlassen
    9.1. liegt im Bett mit Schlaganfall -> wieder ins Krankenhaus
    10.1. nicht mehr ansprechbar
    11.1. Bauchspeicheldrüsen Krebs im Endstadium diagnostiziert
    13.1. gestorben
  • @2044975908 #142509 16:59, 01 Feb. 2022
  • @1071692965 #142512 17:09, 01 Feb. 2022
    Ich kenne noch immer keinen Corona Toten laut kurz wird jeder einen kennen,,,heute früh 11 Uhr von meinem Freund der beste Freund 1210 Wien geimpft Impfstoff unbekannt Fußballer 53 Jahre jung Herzinfarkt, Tot Ruhe in Frieden Christian F...Ich kenne aber einige Tote nach der Impfung
  • Ich kenne leider auch 5 Personen die unmittelbar nach der Impfung verstorben sind 😢
  • @1097474678 #142515 17:14, 01 Feb. 2022
    18 Pat. auf C Station. ALLE doppelt oder dreifach geimpft. Großes Klinikum NRW.
  • @1197314445 #142516 17:17, 01 Feb. 2022
    Kenne auch 3 Personen die nach der Impfung gestorben sind
    Innsbruck Land
    kenne keinen einzigen der an Corona gestorben sind, einen mit schweren Verlauf , inzwischen vollkommen gesund ❗️
  • @1420375797 #142518 17:20, 01 Feb. 2022
    Exschwager von meinem Mann, 3x geimpft, gestern mit nur 44 Jahren an Herzstillstand verstorben.
    Schweiz
  • @1094017508 #142525 17:49, 01 Feb. 2022
    Am Sonntag ist eine Frau, 60 Jahre alt gestorben. Doppelt geimpft. War dann immer schwach und schnell müde. Herzklappenfehler nach der Impfung. Paar Tage sehr durcheinander . Ihr Mann verglich es mit Alzheimer.
    Am Samstag dann Herzinfarkt.
    Heute erzählte mir eine Kundin ihr Mann hatte nach der Impfung plötzlich Leberkrebs. Nicht operable. Liegt jetzt im Hospiz. Traurig alles.
    Frau musste sich bostern lassen, weil sie sonst nicht ins Hospiz darf. Obwohl beiden bewusst ist, dass es an der Impfung lag.
  • @GaianaMaria #142526 17:57, 01 Feb. 2022
    Freundin von mir schon 4x geimpft (im Sommer 2021 die letzte) Jetzt andauernd seltsame Krankheiten. Einmal unerklärlich Nierenschmerzen. Aktuell Herpes im Auge und Ausschlag am Körper. Oft Kopfschmerzen und öfter erkältet.
  • @1691386477 #142527 17:59, 01 Feb. 2022
    Der Sohn meiner Schwester hat seit der 3 den Impfung starken Schwindel und musste in den Krankenstand.
  • @1691386477 #142528 18:01, 01 Feb. 2022
    Meine Tochter hatte nach der ersten Impfung eine sehr starke Blasenentzündung, was normal immer gleich weck ging mit viel Wärme und Tee trinken, sie musste ziemlich lange Antibiotika nehmen. Und seit der zweiten Impfung hat sie plötzlich eine starke Sehschweche auf einen Auge.
  • @2122543818 #142531 18:04, 01 Feb. 2022
    Ich hatte schon berichtet. Bei uns auf Arbeit sind es jetzt 8 geboosterte Kollegen die der Reihe nach mit Covid infiziert sind. Wir Impffreien sind alle noch fit. Ich melde mich wieder, auch wegen der Symptomberichterstattung. Berlin/Brandenburg
  • @2057593169 #142539 18:12, 01 Feb. 2022
    Schwiegermutter 70 Jahre alt, geboostert mit Biotech, jetzt Borreliose. Muss jetzt Antibiotika nehmen. Stelle an der Hand juckte schon seit Monaten, obwohl der Zeckenbiss damals vor ein paar Jahren keine SYMPTOME zeigte
  • borreliose scheint häufiger aufzutreten. meine schwester - nach zweiter astra - borreliose mit krankenhausaufenthalt. ihre arbeitskollegin - nach zweiter astra - borreliose. (beide wien)

    alle tirol:

    im nachbarort (46) - mann, nach zweiter „impfung“, borreliose.

    dessen frau (40), nach zweiter „impfung“ - keine mens mehr, dafür darmentzündung, die ihr 14 tage klinik einbrachte.

    welchen stoff sie bekamen ist mir unbekannt

    nachbarin, umter 50, top fit - drei tage nach erster „impfung“ krank geworden - mit schwerem coronaverlauf in klinik gelandet

    mutter einer freundin (über 80) - nach boosterung mit unbekanntem stoff - schwere gürtelrose und blasenentzündung, die auch auf das dritte antibiotikum nicht reagiert .

    mutter einer bekannten (90) - nach booster schweren coronaverlauf inkl klinikaufenthalt

    frau (43) - gut mit schilddrüsenmedikamenten eingestellt - nach 2. impfung plötzlich wucherungen - schilddrüse musste entfernt werden

    frau (53) - kurz nach 2. „impfung“ - epilepsie- davor noch nie einen anfall gehabt

    vater meiner besten freundin (ü 70) nach erster „impfung“ „plötzlich“ leukämie, gut auf chemo reagiert, werte sind wesentlich besser geworden, von den behandelnden ärzten eine weitere „impfung“ empfohlen- seit dem im krankenhaus, weil die blutwerte entgleisten und er alle boot lang bluttransfusionen und eine starke chemo braucht, um zu existieren, leben ist’s grad keines.

    alles menschen die ich kenne, keine „vom hören sagen geschichten“

    😢
  • @1164336397 #142567 18:36, 01 Feb. 2022
    Ich bin selbstständige Physio in D...im kleinen Nachbarort (800) Einwohner erlitten seit Dezember 3 Patienten im Alter von 61 bis 67 einen Apoplex, davon 1 verstorben. In der Praxis seit Dezember auffällig viele Schulter, ISG, Hüfte,- Knieentzündungen. Meine Schwester ist Chefsekretärin im Ministerium (450 Beamte). Sie sagt, dass es seit Dezember einen sichtbaren Anstieg der Krankmeldungen gibt. 3 direkte junge Mitarbeiter seien geboosert und wären seit Dezember krank geschrieben...
  • @GrundGenug #142568 18:37, 01 Feb. 2022
    Meine Vermieter/Nachbarn haben beide Parkinson. Bei ihr (45) schlagen seit ca. Dez. die Medikamente nicht mehr an. Zu der Zeit haben sie sich boostern lassen. Heute ist sie deshalb ins KH gekommen. De 64***
  • @Piingu13 #142572 18:50, 01 Feb. 2022
    Meine halbe Belegschaft (ca. 8 Leute) haben abwechseln Corona. Sie sind alle geimpft. Teilweise haben sie es schon zum 2x oder sogar 3x.

    Mein Opa hat seit der zweiten Spritze scheinbar Thrombose in der Hüfte, Meine Oma hat seit der zweiten Spritze reuma, mein Bruder ist seit der ersten Allergiker und ist es zuvor nicht gewesen, mein Onkel hat seit dem ersten piks am gesamten Körper heftig neurodermitis - extrem ausgeprägt im Gesicht.
    Meine Freundin (ca 6 mal vergangenen Jahres) Grippe ähnliche Symptome gehabt und lag flach - ist aber immer negativ getestet worden, ihr Freund hat den 3 piks und liegt gerade im positiv im Bett. Dies sind nur Geschichten aus dem nahe stehensten Umkreis, aber ich könnte am laufenden band weiter erzählen.
  • Meine Freundin war heute da . Habe sie länger nicht gesehen. Vor Weihnachten Booster. Ersten 2 Spikungen gut vertragen. Jetzt ständige Kopfschmerzen und Schwindel. Teilweise Nierenschmerzen. Jetzt beim Arzt Dauer EKG und Blut nehmen. Donnerstag ist Auswertung. Sie ist nervlich fertig. Schwarze Augenringe und sehr leicht reizbar. Kann ganz schlecht schlafen. Ich war sehr erschrocken. So kenne ich sie nicht. Die will auf keinen Fall noch eine Spikung. Nie wieder. Sie bereut diese im Körper zu haben . Jetzt will sie lieber auf Urlaub verzichten als nochmal Gift zu nehmen. Raum Thüringen 997..
  • @1960864587 #142580 19:05, 01 Feb. 2022
    Guter Bekannter 86J vollkommen klar und einigermaßen gut auf den Beinen. Nach 2. Impfung ging es ihm sehr schlecht, ist die Treppe runter gestürzt von oben bis unten, hat 25 kg abgenommen in 1Monat, konnte kein Wasser mehr halten und war dann nach 2 Wochen tot. De 48...
    Schwester meiner Nachbarin 70J. 2 Wochen nach Impfung tot.
  • Lehrerin, 30 Jahre alt, nach 1. Sumpfung 2 Spinalkanalinfarkte, seitdem ab Hals gelähmt, Pflegefall. Schule hatte ihr die Sumpfung nahegelegt. Raum DD.
  • @2044975908 #142597 19:20, 01 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @2044975908 #142598 19:20, 01 Feb. 2022
  • @1973868078 #142608 19:26, 01 Feb. 2022
    Ich hatte c in den Weihnachtsferien und bin nicht geimpft. Mein Vorgesetzter hat gerade c und ist ungeimpft... Einfach ein grippaler Infekt...

    Wir waren am WE bei einem befreundeten Zimmermann Mitte 50. Er hatte in der Vergangenheit schon öfter Thrombosen und muss deswegen blutverdünner nehmen. Seit seiner Impfung ist das Blut eingedickt und die blutverdünner mussten erhöht werden. Herzstechen hatte er auch.

    Ein Freund meines Mannes (35 J) hatte starke Kopfschmerzen. Jetzt kam raus, dass er eine Thrombose in der Halsschlagader hatte. Seitdem hat er blutverdünner.

    Die Freundin meines Arbeitskollegen (28) hatte schon immer Mal wieder erhöhten Blutdruck. Seit der Impfung muss sie nun Medis dagegen nehmen.

    Alles in D-79
  • @Jessicaleila #142609 19:29, 01 Feb. 2022
    Bekanntes paar beide geimpft. Baby kam am Wochenende zur Welt, Blut zu dick fließt nicht richtig, Baby auf intensiv. PLZ 77933
  • @1369365531 #142622 19:50, 01 Feb. 2022
    Meine Schwester 2 mal geimpft , mit moderna auf dem linken Auge blind, hat nix mit der Giftspritze zu tun😡
    Von ihrer Freundin die Schwiegertochter sitzt seit der Impfung im Rollstuhl 😡 063...
  • @5009597389 #142631 20:42, 01 Feb. 2022
    Mein bester Freund ist gestern an der infung gestorben
  • @224483755 #142638 20:45, 01 Feb. 2022
    Meine Tante ist letztes Jahr nach Astra Zeneca in England gestorben.. also es ist nicht so harmlos alles.
  • @1007802827 #142645 20:53, 01 Feb. 2022
    Tochter einer Freundin, 16 Jahre alt. Am 18.1. erste Impfung, seit gestern im Krankenhaus mit Thrombose
  • @Mara_Schwarz #142652 21:00, 01 Feb. 2022
    1x Moderna geimpft. Ich habe am 2. Tag nach der Imofung dermaßen starke Kopfschmerzen bekommen, das kann man gar nicht beschreiben! 2 Mexalen + 2 Parkemed null Wirkung! Seitdem ständiger Druck im Kopf, bei raschen Bewegungen wieder diese unsagbar furchtbaren Kopfschmerzen!

    Sicher niemals eine 2. Giftspritze!!!
  • Habe vor einiger Zeit einen bekannten gemeldet: Ausbruch Borelliose. Die kommt nicht durch die Impfung. Die schlummert lange Jahre in uns. Und wenn das Immunsystem mal "down" ist bricht sie aus. In dem Fall durch das bis zi 60%reduzierte Immunsystem. Mein bekannter bekommt jetzt mind 6 Monate mehrere Antibiotika usw. Hat 15kg abgenommen. Ist gsd bei einem Spezialisten in Österreich
  • Habe auf einer feier eine Frau kennengelernt, sie ist mit Mitte 40. Hatte 2 wochen nach der 1 Impfung Schmerzen in der brust, als sie im KH ankam hatte sie ein herzstillstand wurde direkt reanimiert.
    Hat sich aber trotzdem die 2. Dosis geben lassen aus Angst ihren Job zuverlieren
  • @1419766804 #142670 21:08, 01 Feb. 2022
    Bekannte 52,wurde 2x Pfizer gespritzt ganze Körper schmerzt, in der Nähe von Fernseher ganz akut! 4 Kunden Brustkrebs nach Pfizer und Moderna ! Zwei junge Männer 17,19, 3x Boostern Herzmuskelentzündung! Krankenschwester in Salzburg Gürtelrose, Herzrasen 45 fassungslos, wir wissen es und glauben uns nichts ! Und erst wenn selber erkrankt,dann erkennen sie,dass davor total gesund!
  • Meiner Tochter geht es genauso. 47...
  • @Nathiiie #142691 22:06, 01 Feb. 2022
    Von meiner Schwester Arbeitskollegin nach der 2 Impfung Schlaganfall erlitten und dieabetis wiegt aktuell nur noch 38 kg 1.59 ca 1.60.
  • @Panuski31 #142692 22:07, 01 Feb. 2022
    Bekannte geboostert mit Bionte h stolperndes Herz und Panikattacke eine Woche darauf Migräneanfälle.....
  • Geht mir leider genauso, von geimpften Kollegen nur als Verschwörungstheoretiker gehalten.
    Anderer Kollege doppelt geimpft... Wochen später Gürtelrose. Hatte sowas nie zuvor in seinem Leben. Mitte 20 Jahre, Impfstoff unbekannt
  • Ja, Mann Mitte 40, ca eine Woche nach Booster extrem rotes Auge durch geplatzte Äderchen. Er konnte regelrecht zuschauen, wie es passierte.
    Erklärung: Es sei wohl durch die "Kälte draußen" passiert. 🙈
    Auge wurde direkt durch Augenarzt kontrolliert, aber es wurde nichts weiter und auch kein Zusammenhang mit der Boosterung festgestellt.
  • Tochter von Freundin meiner Cousine, 14, Lymphdrüsenkrebs. Diese Verbrecher 🥺🥺
    Der gartennachbar meiner Mama hatte dem Krebs auch. Zuvor fit, reiste 4 mal im Jahr. Turbokrebs
  • @1884561303 #142716 22:41, 01 Feb. 2022
    Mitglied einer Läufergruope - Anfang 50 ; geboostert - nun vom Heimtrainer mit Herzinfarkt in den Tod gekippt ;Raum 068… Wittenberg

    Freundin Mitte 40 , akut dauermüde - 2 fach geimpft
  • @1376646712 #142721 22:49, 01 Feb. 2022
    Arbeitskollegin, Mitte 50, 2fach geimpft plus geboostert, hat plötzlich Gürtelrose am und im Auge, Ausschlag im ganzen Gesicht und Herzrasen. Davor topfit und keine Probleme. Schülerin von mir, 17 Jahre, seit 2 Wochen krank "wg Impf-Nebenwirkungen"...
  • 02 February 2022 (98 messages)
  • @2129354855 #142748 05:14, 02 Feb. 2022
    Der Sohn einer Bekannten (20) nach zwei 💉 deutlicher Sehkraftverlust, Schwindel, Kopf- und Nackenschmerzen. Studium abgebrochen. Sind jetzt auf Ärztetour um die Ursache herauszufinden, Therapie zu finden und zumindest Impfunfähigkeit bescheinigt zu bekommen. Bisher erfolglos. So viel Leid. PLZ D-25
  • @2107377468 #142749 05:25, 02 Feb. 2022
    Gerade erfahren der Onkel von meiner.mitfahrgelegenheit innerhalb von 6 Wochen an krebs gestorben, hatte vorher nichts alter unbekannt 513..
  • @tanja251272 #142750 05:29, 02 Feb. 2022
    Nachbar 63 nach Krebserkrankung - Behandlung Krebs frei - 3. Booster danach rasche Streuung im ganzen Körper jetzt gestorben……..
  • @832717323 #142754 05:44, 02 Feb. 2022
    Kollegin Mitte 30 seit Wochen extreme Kopfschmerzen und Herzstolpern. Sieht sehr blass aus. Geboostert im Dezember. Aber sieht keinen Zusammenhang mit der Impfung. Azubi nach 2 Impfung Blinddarm OP, sieht auch blass aus. Anderer Kollege Mitte 50, nach Impfung geschwollene entzündete Augen und ewig lang wegen Depressionen zuhause gewesen. Ist zurück u immer noch dicke Augen. Mein Chef nach Booster auf der Impfseite rotes entzündetes Auge und sagte kommt vom Wind 💨 . War auch erst bei darmspiegelung, vorbelastet, Ergebnis unbekannt . Die Geimpften sind um 10 Jahre gealtert, blass grau und Ultra faltig geworden . Ich erschrecke heftig wenn ich Sie sehe. Andere Kollegin alle geboostert und mit Cotona gerade zuhause . Anderer Kollege 38, kompletter Mix mit Astra moderna u Biontech , hat ständig Durchfall und Erbrechen und ist erkältet. Auch sehr blass im Gesicht. Aber lacht mich aus mit meiner Meinung Bayern 92
  • @Freakylikeme #142757 06:05, 02 Feb. 2022
    Bayern Nachbar 5 monate nach zweiter Impfung Corona bekommen leichten verlauf gehabt und nach zwei Wochen finden Atemnotprobleme an. Ob durch Corona oder Impfung nicht absehbar und wird seither aber nicht nochmal geimpft.
  • @Chrissi45 #142769 06:56, 02 Feb. 2022
    Von einer Mitbewohnerin ist die Oma nach der zweiten Impfung zum Pflegefall geworden, konnte nicht mehr laufen, dann blutsturz. Die Ärzte konnten nix mehr machen, die adern im bauchraum haben sich aufgelöst. Mit Morphium dann eingeschlafen.
    Anderer bekannter, schon seit Jahren rückenprobleme, Bandscheiben, halswirbel etc. Jetzt nach der boosterung nur noch extreme Probleme und Schmerzen.

    Von einer Bekannten erfahren deren Freundin an einer Uniklinik arbeitet, auf der geburtsstation in den letzten Wochen 3 Frauen, alle geimpft und auch geboostert, nach Entbindung verblutet. Ärzte konnten die Blutungen nicht stoppen. Alles plz 71
  • @20430338 #142787 08:02, 02 Feb. 2022
    Chef um die 54 von einer Bekannten, Gebustert.. Danach Corona, genesen, nach vier Wochen wieder Corona, und das sehr scher!
  • @20430338 #142789 08:11, 02 Feb. 2022
    Tochter einer Bekannten, durchgeimpft 25,sie ist schwere Asthmatikerin, viele Allergieen,schwer erkrankt an Corona, seit vier Wochen...
  • @1732909924 #142794 08:15, 02 Feb. 2022
    War im November im Krankenhaus,hatte 4 andere im Zimmer, alle doppelt gepimpft, hatten Problem mit Herz oder Trombosen, keiner hat es mit dem Gift in Verbindung gebracht, natürlich auch die Ärzte nicht, ausser einer Assistenzärztin, die, nachdem alle anderen Kollegen das Zimmer schon verlassen hatten, einen Patienten ganz leise gefragt ob er gepimpft ist ...
  • Bei meiner Tochter in der Berufsschulklasse sind zwei Schüler einfach so im Unterricht ohnmächtig geworden. Bei dem zweiten hat die Lehrerin den auch anschließend leise gefragt ob er geimpft wurde, als er nickte hat sie tief geseufzt. So als kenne sie das schon.
    Hat jemand sowas auch schon gehört? Oder waren die beiden echt Zufall? Abstand der Ereignisse 4 Tage.
  • @1732909924 #142801 08:46, 02 Feb. 2022
    Nachbar nach der 1. Pimpfung einen Tag im KH, hat keine Erinnerung mehr zu diesem Tag, Freund der Familie einen Tag völlig gelähmt, Cousinen von mir u meiner Frau jeweils schwerste Nebenwirkungen, Nachbar gestorben, Bekannter schwere Herzprobleme KH Aufenthalt
  • @2080859389 #142804 09:07, 02 Feb. 2022
    Mann, Mitte dreißig, erzählte mir gestern, dass er überraschend das Haus seiner Großmutter geerbt habe. Sie sei plötzlich verstorben. Obwohl sie sich zur Sicherheit hätte boostern lassen.
    Eigentlich wäre ja das Haus erst an seinen Vater gegangen, aber der sei auch kurz nach der Oma gestorben. Er ist 57 Jahre alt geworden. Hätte seine Mutter zum boostern begleitet.
    D, 061**
  • @bIneundso #142805 09:12, 02 Feb. 2022
    meine Mutter hatte 3 Tage nach der impfe einen Herzinfarkt, angeblich ein stress-infarkt und hatte laut Ärzte nichts mit der impfe zutun.. danach lag meine Mutter 2 Wochen in Koma. das ist im April ein Jahr her und Mama hat sich bis jetzt noch nicht wieder erholt
  • Ich auch und noch mehr andere Symptome. Nehme täglich 2-3 Aspirin einzige was hilft n mir kann nur mit der Durchblutung zusammen hängen sonst würd Aspirin nicht sofort Besserung zeigen da A das Blut verdünnt.
  • In meiner Arbeit sind letzten Sommer viele junge Kolleginnen ohnmächtig geworden. Manche mehrmals. Sie haben es auf die Temperaturen geschoben. 😏
    Auch jetzt bei sehr hohen Krankenstand wird die heilige Impfung nicht angezweifelt. Krank sind übrigens nur die Geimpften. 🙄
    Raum Nürnberg
  • @859364007 #142823 09:55, 02 Feb. 2022
    1. Gestern bei meiner Tochter in der Klasse ist ein Kind umgekippt, musste mit dem Rollstuhl rausgefahren werden, Kreislauf schwach. Ob es von der Maske kommt oder noch schlimmer ist, weiss ich nicht. Jedenfalls ist dieses Kind geimpft. 11 Jahre alt. Es gibt noch 2 weitere geimpten Kinder (alles Biontech) in der Klasse, die sind ständig krank. Der Rest der Klasse nicht. 2. Meine Stiefmutter wurde mit Biontech geimpft, zweimal, nach der 2. Imfpung in der selben Nacht Wasser in den Beinen und im Verlaufe der letzten 6 Monate 3 !! Schlaganfälle !! Der dritte Schlaganfall hat gesessen. Der war brutal. Sie ist nun ein Pflegefall, vorher komplett fit. Sie muss vom Pflegedienst geduscht werden etc., Einkäufe oder Wohnungspflege etc. alles nicht mehr selbständig möglich. 77 Jahre, PLZ 63739. Ich hatte ihr abgeraten, es war völlig klar, dass das Zeug nicht "gesund" ist, jedoch der leibliche Sohn sagte "ich bin auch geimpft und es geht mir gut, da ist nix"... das Übliche halt. Bauernschläue bringt hier manche eben nicht weiter, ne, sie erkranken in Folge dieses Fehlers schwer.
  • @1731657585 #142824 09:58, 02 Feb. 2022
    24568
    Alle Kollegen nach Booster erstmal krank . Mal mehr mal weniger schlimm…
    Erster Kunde an Corona verstorben, nicht geimpft.
  • @1822310821 #142826 10:04, 02 Feb. 2022
    Komischer weise sind bei mir in der Familie ein großteil nach der 3. Impfung an Corona erkrankt oder haben andere Krankheiten, mein Onkel z.b. hat jetzt eine Polyglobulie (verdicktes Blut), während meine Eltern, Bruder und ich, alle ungeimpft, uns bester Gesundheit erfreuen... 🤔
  • @StefanKujat #142827 10:07, 02 Feb. 2022
    Die Frau meines Arbeitskollegen hat direkt an/neben der Brust 2 deutlich sichtbare dicke Adern entwickelt. Diese schmerzen zudem. Gynäkologe und Krankenhaus ratlos. Ärztemarathon geht weiter. . .
    Natürlich voll geboostert.
  • @3849566 #142831 10:12, 02 Feb. 2022
    Stieftochter, 4er monat schwanger, zwillinge, babies verloren. Geschlumpft I'm November
  • @1562061548 #142832 10:12, 02 Feb. 2022
    Ein Freund von mir aus Regensburg schrieb mir gestern Nacht: "Ich stehe unter Schock! DREI Arbeitskollegen von mir liegen nach der Boosterinjektion im Koma!
  • @1004692744 #142845 10:37, 02 Feb. 2022
    Familie in Hessen, alle bis zum Booster durchgeimpft, zwischen Weihnachten und Silvester VIER Fälle von Herzproblemen im engsten Kreis, müssen teilweise operiert werden bzw. sind schon.
    Sie sind der Meinung, es muss was genetisches sein, weil es sie so gesammelt getroffen hat. 🙈
  • @1605682132 #142847 10:42, 02 Feb. 2022
    Kundschaft von mir 2xmal geimpft, letzer Stich im Oktober, im November 3 Schlagfälle, seitdem im Krankenstand. Der mann ist ca. 40 jahre und war vorher in einem guten Gesundheitszustand🤷🏼‍♂️
  • @1471242336 #142850 10:50, 02 Feb. 2022
    mine Nachbarin ist 6 Tage nach der ersten Impfung gestorben erlitt einen Schlaganfall.
  • @fichtekay #142851 10:54, 02 Feb. 2022
    Heute beim Arzt erzählte mir eine Frau, dass sie seit der letzten Impfung ein ständiges Brennen am Gaumen und in der Wirbelsäule hat.., 🤷🏽‍♀️
    917 AT
  • @1688382047 #142854 10:59, 02 Feb. 2022
    4030 L eine Klientin von mir 2mal geimpft nach der 2impfung jetzt im Krankenhaus schmerzen im unteren Rücken geschwollene Beine Haut Ausschlag am Bauch Magen Blutung Bauchspeicheldrüsen Blutung entzündungswerte die an die Decke schießen wird jetzt nach Hause geschickt Arzt sagt ausderabiert können nicht sagen woher es kommt natürlich nicht von der Impfung
  • Ja. Junger Mann 34 Anfang Dezember
    2x mit Notartwagen ins Krankenhaus gekommen. 2Gichtanfälle. Danach
    Bandscheibenvorfall. Am Montag Hörsturz. 2x Bionteck geimpft.
    Ort 63
  • Ich kenne einen Kollege,der mit starken Gichtanfällen nach der Im. kämpft. Er macht gerade eine "1kg Topfen pro Tag- Diet".
    Er meint, bei ihm ist es aber genetisch, es kommt sicher nicht von der Impfung.
  • @1421431986 #142877 11:33, 02 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • Ich 56 Jahre 2x Biodreck. Letzte im Dezember 2021. Aktuell ständig schlapp/müde und Entzündungswerte hoch. Seit 3 Wochen eine ausgeprägte Beule auf dem Brustbein. Hausarzt weiß nicht woher die kommt. Nuklearmedizin ebenfalls ratlos. Raum Hannover
  • @1519984158 #142884 12:24, 02 Feb. 2022
    Bayern, Raum Rosenheim, heute Frau neben mir beim Frisör, um die 30 Jahre alt, bekommt die Menstruation nicht mehr. Frauenärztin meinte: hat wohl schon Wechseljahre, könnte aber auch an der JAHRESZEIT liegen 🙈🙈🙈. Erzählt weiter von einer Kollegin, die ebenso geimpft ist, und trotzdem immer wieder Corona pos. getestet wird und zudem alle Haare verloren hat. Amen. Bleibts g'sund und standhaft ❤️ und allen Geschädigten alles Gute!
  • @MeikeferM #142899 13:02, 02 Feb. 2022
    Tochter, 18, von Bekannten, kippt plötzlich vom Pferd. Hirnschlag. Ein paar Tage später verstorben. PLZ 34.. 😢 Ein Zusammenhang wird nicht gesehen
  • @2132960705 #142900 13:03, 02 Feb. 2022
    Schwägerin (69) seid 2 Impfungen und Booster ( mit welchemGift weiß ich nicht, ist auch alles das gleiche) Schmerzen im ganzen Körper und hohe Entzündungswerte. Kann ohne Korsett und Krücken nicht mehr gehen. Cortison und Schmerzmittel.
    Hervorstehende Augen , Sehstörungen und Schilddrüsen-Probleme seither.
    Mein Mann (nicht geimpft) wollte sie besuchen. Sie schrieb ungetestet darf er sie nicht besuchen zuhause. 🙈
    Ich glaube, und bin auch fest überzeugt, dass die Gifte auch im Gehirn landen und so das klare Denken beeinflussen. Es ist Horror was da abgeht. 😔
  • @1041256140 #142901 13:03, 02 Feb. 2022
    Mann, 67, nach Booster permanenter Schwindel im Liegen, DE, 08XXX
  • @Mooohni #142909 13:10, 02 Feb. 2022
    Gestern Früh im Krankenhaus, um 9 Uhr wurden 2 verstorbene Patienten von unserer Station in die Leichenhalle gefahren. Ein Bettenreiniger war erstaunt, sagte das wären schon 5 Tote an diesem Morgen. Früher hatte er tagelang keine Totentransporte gesehen, an diesem Tag 5 schon am frühen Vormittag.
    Die beiden aus unserer Station waren vor einigen Tagen noch voll fit, überlebten einen rasant wachsenden und metastasierenden bösartigen Tumor nicht. Einer dieser Männer hatte horrende Schmerzen erlebt, als würde er verbrennen. Beide waren geboostert.
    Berchtesgadener Land
  • @1538491488 #142910 13:11, 02 Feb. 2022
    Kundin von mir, geboostert, seitdem massive Schmerzen in Nieren und Rücken, freut sich auf sie Zweitimpfung ihrer Tochter.
    Die merken GAR NIX MEHR
  • 3 Bekannte schwerste Missbildungen der Ungeborenen. Abbruch. Diese Verbrecher 😥😥😥😥
  • @994786541 #142918 13:21, 02 Feb. 2022
    Bekannte 46 im Januar Booster jetzt Glaskörperabhebung im Auge.. 85
  • @1719068386 #142927 13:58, 02 Feb. 2022
    Ich habe schon einmal von einem jungen Mann berichtet. Gruppenimpfung beim Bundesheer erhalten, Zusammenbruch noch vor Ort, 7 Tage Krankenhaus Aufenthalt. Jetzt wurde der grüne Pass gekürzt, stellt sich der Depp wieder hin. Nun wieder krank und meinte nun selber "es war wohl nicht die richtige Entscheidung"... Was muss bei solchen Deppen noch passieren- "eine schwere Form von Tod" offenbar... Ich fasse es nicht
  • @1004692744 #142937 14:35, 02 Feb. 2022
    Ich hab noch einige auf meiner traurigen Liste...
    Mein Bruder, Ende 30, vorher bekannte Autoimmunerkrankung, BaWü
    Hatte befristeten Arbeitsvertrag, ohne 💉 würde dieser nicht verlängert.
    Nach der 1. 💉 hatte er einen massiven Schub seiner Krankheit (bis da hin gut im Griff), was mit hochdosiertem Cortison behandelt werden musste. Dadurch Gewichtszunahme. Trotzdem 2. 💉 Danach starkes Rheuma (käme vom Cortison und dem Übergewicht).
    Weil er so viel krank war, Vertrag wieder nur befristet. 🤯
    Booster im Dezember, weil er ohne unseren sterbenskranken Vater (erzähl ich mal extra) nicht ins Krankenhaus begleiten durfte.
    Seither drehen seine Leberwerte frei und er hat "irgendwas" an der Galle. Wartet auf Facharzttermin und "hofft" auf Gallensteine. Das wäre noch die beste aller Möglichkeiten. 🙏
    Ach ja, sein Arbeitsvertrag läuft im Frühjahr aus und wird nicht verlängert. Mit seiner Arbeit war man sehr zufrieden, aber er fehl ja so oft.
  • @Agentin_Igel #142943 15:02, 02 Feb. 2022
    Bekannte nach Booster Nackenschmerzen, ihr Mann 3 fach geimpft und sieht nun gealtert aus. Die Jugendliche Tochter doppelt geimpft hat jetzt Corona..
  • @1830826051 #142951 15:40, 02 Feb. 2022
    53902 bei meiner Mutter Metastasen Tumor im Hirn gefunden wir hatten gedacht Sie hätte den Lungenkrebs besiegt
    Booster Biontec 27.11.21
  • @2044975908 #142972 15:55, 02 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @1170186539 #142989 16:47, 02 Feb. 2022
    Meine Mutter hat Haarausfall büschelweise sagt sie seit Wochen. Geimpft und geboostert mit biontech. 944....Niederbayern
  • @2127980473 #142993 16:53, 02 Feb. 2022
    Kollegin, 63 Jahre, überraschend verstorben. Vorerkrankung unbekannt, sehr dürr, Kettenraucherin, 3 x gespritzt. Wohl biontech. Vor paar Wochen Unwohlsein und Rücken nach eigenen Aussagen. Vor paar Tagen nochmals krank gemeldet. Dann wieder auf Arbeit.Jetzt gestorben. Tot am Boden in der Wohnung gefunden. Booster war Anfang Dezember. München.
  • @1228889269 #142996 17:20, 02 Feb. 2022
    Meine Mutter ließ sich letztes Jahr Ende März impfen. Sie hatte nur noch eine viertel Niere, war zu der Zeit mit Chemotabletten medikamentiert. Jedes Gespräch, jede Diskussion ist nicht angekommen. Im Mai 2021 ist sie dann verstorben. Sie verblutete am Nasenbluten, alleine in einem Krankenhaus weil wir nicht hinein durften. So unsagbar traurig.
  • @1228889269 #142997 17:22, 02 Feb. 2022
    Ach Entschuldigung dass war in Rheinland Pfalz.
  • @1421431986 #142999 17:26, 02 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @911866545 #143006 17:44, 02 Feb. 2022
    Mecklenburg Vorpommern
    Welche Spritze und wie oft unbekannt. Meine Tante bekam jedenfalls Gürtelrose 2 Wochen danach. Direkt in der Nähe der Einstichstelle.
  • @Ramona369 #143007 17:47, 02 Feb. 2022
    W,85, Berlin 13507, nach Booster ungeklärtes Fieber seid Wochen.
  • @1041256140 #143008 17:49, 02 Feb. 2022
    3 Kinder ohne Vorerkrankungen, jeweils 6 Jahre alt, seit 2. Pieks mit BT dauerkrank, ununterbrochen erkältet, Bronchitis, DE, 63XXX
  • @2027018186 #143011 17:54, 02 Feb. 2022
    3 minderjährige Kinder ins Heim da Mutter nach der Impfung starb hiergerinsel
  • @2027018186 #143012 17:56, 02 Feb. 2022
    Bzw. Schlaganfall mit 40
  • @988766145 #143020 18:16, 02 Feb. 2022
    Bekannte 35 jährige Mutter von zwei kleinen Kindern. 3x geimpft. Starb an Hirnaneurysma. Liegt aber nicht an der Impfung 🙈
  • @1149537205 #143021 18:20, 02 Feb. 2022
    Meine Chefin 2x geimpft und seit 6 Wochen geboostert, jetzt schwerer Corona Verlauf. Schwiegertochter 2x geimpft mit Biontech, ebenfalls Corona mit schweren Symptomen...Nachbarn 36 Jahre, auf einem Auge blind, anderes Auge ,noch 20 % Sehkraft...der Mann ist alleinerziehend....
  • meine mum, geboostert, hatte vorhin ganz arg dolles nasenbluten
  • @1393775854 #143024 18:27, 02 Feb. 2022
    Meine Mutter geboostert im Dezember, seit dem Schwindel Probleme und Magenschmerzen, ist auch blasser als sonst bekommt jetzt alle paar Wochen eiseninfusion, DE 5XXXX
  • @202767148 #143026 18:29, 02 Feb. 2022
    Kunde von mir (70) fragt mich, ob er sich impfen lassen soll. Riet ihm davon ab. Lies sich doch impfen und nun kann er nur noch sehr schlecht laufen.
  • @BXB55 #143028 18:41, 02 Feb. 2022
    Hey! Das ist ja heftig wenn man das hier alles liest!
    Ich bin um geimpft und das bleibe ich auch, komme was wolle.

    Ich bin Busfahrerin, mein Arbeitskollege hatte vor einigen Wochen einen sechsfachen Schlaganfall, einen Zusammenhang mit der Impfung sieht natürlich keiner.

    Der Schwiegervater meiner Schwester ist im Herbst kurz nach der Impfung an einem Herzinfarkt gestorben.

    Meine Freundin in Wien, sehr hellhäutig und noch nie in ihrem Leben im Solarium gewesen, hat auf einmal Hautkrebs bekommen.

    Der Vater einer anderen Freundin, und ehemaligen Arbeitskollegin, Hat nach zehn Jahren wieder Krebs gekriegt.

    Das „gesunde Umfeld“ will mir nach wie vor weismachen, Das sind Sachen die jedem und jederzeit passieren können 🤦🏻‍♀️
  • @1559963981 #143029 18:45, 02 Feb. 2022
    Meine Freundin 26, klagt über Herzstolpern seit der Impfung.
    Bekannte 27, vergisst seit sie geimpft ist sehr viel und muss sich alles aufschreiben.
    Beide sehen natürlich keinen Zusammenhang.
    Steiermark
  • @ntroemer116 #143031 18:46, 02 Feb. 2022
    PLZ 79..., Patient/in, geimpft, ohne Vorerkrankungen (Alter und Geschlecht habe ich nicht mitbekommen, ebenso auch nicht welche und wie viele Impfdosen):

    Blutdruck 240/?, extremes Nasenbluten, spontane Erblindung.
  • @1174989745 #143040 18:49, 02 Feb. 2022
    Dankeschön
  • @Baerbockig #143068 19:15, 02 Feb. 2022
    Am Sonntag erfahren , Nachbarin 17 Jahre geboostert, drei Tage Kopfschmerzen bald durchgedreht!
    Am Montag war ein ploier krank der letzte Woche gedopt wurde 😉
  • @1748233020 #143069 19:16, 02 Feb. 2022
    Lehrerin meiner Tochter, wohl gerade das 3. mal Corona. Genesen, geimpft, genesen, geboostert und jetzt wieder Corona. Stuttgart Impfstoff unbekannt
  • Ähnlich wie von meinem Sohn, die Klassenlehrerin...
    Erzählte am Freitag noch stolz ihrer Klasse von der Impfung, ist ja nicht so schlimm und Montag schon krank gemeldet...🙈
    Sie viel fast vier Wochen aus...
    Welchen Impfstoff sie bekam, weiß ich nicht.
    Hab an der Schule Hausverbot und bin beim Elternabend nicht erwünscht... 😇
    Bekomme es nur von meinem Sohn und dessen Klassenkamerad erzählt.
    Auch viele geimpfte Schüler krank...
    Aber sie sehen den Zusammenhang zum Impfstoff einfach nicht...😔
    Meine Kids sind von Maske befreit und ungeimpft und kerngesund...
  • @1529309049 #143081 19:31, 02 Feb. 2022
    Meine Schwester während dem Unterricht in der Volksschule plötzlich bewusstlos zusammengebrochen. Liegt seit gestern im KH. 2 mal geimpft. 9220
  • @1529309049 #143084 19:39, 02 Feb. 2022
    53 Jahre
  • @dtwahnsinn #143090 19:53, 02 Feb. 2022
    Gerade erfahren: Ein Freund von jemandem aus der Familie, vermutlich schon geboostert, kippt zu Hause um, "Plötzlich und unerwartet" verstorben. Der andere Freund ruft vorhin an, auch geboostert, hat schon lange Zeit einen kleinen Fleck am Auge, der jetzt rasend schnell groß geworden ist. Er will jetzt unsere Hilfe. Morgen hat er einen Hautarzttermin, wollen wir hoffen, dass es nur eine schnellwachsende Warze ist, aber eigentlich sieht's aus wie ein Melanom, und das direkt am Auge.
  • @1324630802 #143092 19:56, 02 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @1633362801 #143094 19:57, 02 Feb. 2022
    Frau 46 zwei Tage nach booster zu Hause umgekippt Tod.
    Junger Mann 28 auch nach booster umgekippt Tod.
    Bekannter nach der zweiten Spitze schon arge Probleme gehabt und holt sie die dritte auch noch. Liegt momentan im Krankenhaus zu Hause umgekippt. Keiner weiß wo es herkommt. PLZ 394..
  • @761059997 #143096 20:01, 02 Feb. 2022
    Meiner Frau ihr Onkel ist gestern tot in der Küche aufgefunden worden. Ihm lief Blut aus Mund und Nase. War geimpft. mit was weiß ich nicht. Alter 69, Raum 73 Deutschland
    Ps: die Impfgeschädigten müssen sich nicht schämen, aber sollten wenn möglich an den Demos teilnehmen. Sie müssen an die Öffentlichkeit und interviewt werden.
  • @1051333494 #143101 20:20, 02 Feb. 2022
    Nachbarin mit 42 unfruchtbar und sofort in der Menopause gelandet. 2mal geimpft,
    Kollegin ü b er 50 Brustkrebs mind. 2 mal geimpft,
    Kollege über 50 Augen heilt nicht richtig nach Laser Op. 3 mal geimpft und zyste auf der Niere,
    Kollege über 50 3 mal geimpft, sein reizdarm ist noch schlimmer als sonst. Ihm geht es gar nicht gut ,
    Junge Kollegin nimmt nur noch ab. 3 mal geimpft
    Keiner glaubt dran dass die Impfungen Schuld dran sind.
    Ansonsten sind viel geimpfte krank oder sehr schlecht drauf obwohl sie alle Freiheiten haben.
  • @5044762143 #143104 20:27, 02 Feb. 2022
    Der Chef meiner Schwester (Steuerberater) meinte dass er sich ausreichend bzgl. Impfstoffe informiert hatte. Nach dem 2ten Schuss Hirnblutung, Seit 2 Monaten nicht mehr arbeitsfähig. Hat nichts mit der Impfung zu tun natürlich.....Wenn er wieder gehen kann dann ab zum boostern oder so
  • @frankboeso #143117 20:40, 02 Feb. 2022
    Meine Frau hat die Gütelrose gut überstanden.

    Jedoch entstehen immer kleine Gnuppel in der Nähe der Gelänke ebenfalls nach der zweiten Biontech Injektion. Kopfschmerzen sind weiterhin geblieben.

    Bisher sind bei unseren beiden Söhne keine Nebenwirkungen erschienen, oder die Jungs sagen es aus Scham nicht.

    Ich und unsere Tochter sind nicht injeziert.
  • Hatte das selbe Probleme nehme seitdem Vitamin B12, L-Lysin und Zink täglich
    Hatte nach dem 1. Ausbruch kurz danach 2 weitere und seitdem Ruhe toi toi toi und ihr gute Besserung Glück

    2x biontech 06…
  • @Sx7x7x #143127 20:47, 02 Feb. 2022
    Ich habe nach meiner Imp**** heftiges Fieber gehabt (39,8) ungefähr vier Tage lang zwei Wochen lang war ich nie unter 38.7 und fast nur im Bett gelegen und zu nichts in der Lage .....

    Treppen die ich normalerweise hochrennen kanm, musste ich schleichen weil ich schon im ersten Stock außer Puste war ebenfalls war es mir einfach immer schwindlig am schlimmsten war das Morgen nach dem Aufstehen. Diese Symptome sind aber alle nach ca 5 bis 6 Wochen nahezu komplett weg gewesen sie kommen tageweise ab und zu mal zurück. Jedoch habe ich nach ca 2 Wochen nach Imp** einen schlimmen Pilz und im Anschluss eine Blasenentzündung entwickelt der Pilz hatte zweieinhalb Wochen gedauert bis er bekämpft war die Blasenentzündung habe ich leider bis heute. Dazu muss ich leider sagen dass es keine echte Blasenentzündung ist denn es sind einfach nur die Symptome alle Untersuchungen meiner Blase waren ohne Befund die Blasenspiegelung steht noch aus. Ich habe fünfmal Urin abgegeben und es war keine Bakterien enthalten auch nicht bei einer Anlegung einer Urinkultur Punkt jedoch waren Leukozyten im Urin. Die Teuto Blasenentzündung ist bis jetzt das Schlimmste weil kein Mittel dagegen hilft und ich vor allem nachts immer Schmerzen und heftiges Ziehen in der Blase bekomme manchmal ist es auch tagsüber da dann kann ich mich auf der Arbeit nicht konzentrieren. Ich habe einen Spasmolytikum gekommen dass mir einigermaßen hilft. Ich suche anhaltend nach einem Urologen der mich nicht ab wimmelt wenn ich mit der Imthematik komme. In den ersten 4 Wochen konnte ich nicht richtig sehen es war alles so verschwommen und undeutlich vor allem bei hellen Hintergrund konnte ich schwarze Sachen nicht lesen oder so. Auch diese Symptomatik ist nach 7 Wochen verschwunden ich bin heute 8 Wochen nach meiner Impf* fühle mich mit jedem Tag wieder besser und muss jetzt wieder geimt werden ....eigentlich
  • Ja, ich kenne persönlich auch 2 Leute, die Einblutungen im Auge haben. Augenärztin sieht auch einen Zusammenhang zur Impfung
  • @2066346863 #143148 21:16, 02 Feb. 2022
    Geschäftspartner meines Mannes (54) wurde vor etwa zwei Wochen notoperiert. Hatte immer wieder ein komisches Gefühl im linken Arm und linke Brust. War auch zum Check bei Hausarzt, alles i.O. ... Dem Hausarzt hat es dann doch keine Ruhe gelassen und er hat nach vorheriger Rücksprache mit Bekannten, seinen Befund an Herzklinik gegeben. Keine 10 Minuten später rief Hausarzt an. Bekannter soll sich in's Auto setzen und sofort in die Klinik fahren. Sie haben schon auf ihn gewartet. Nur noch 6% Durchfluss... Erste Frage: Geimpft? Welcher Impfstoff?
    Ist jetzt mental ein Wrack. Kein Lebensmut mehr, obwohl körperlich wieder okay...

    Mutter (76) eines Bekannten rief Samstag Sohn an, sie müsse sich hinlegen, da es ihr nicht gutgeht. Am nächsten Morgen fanden sie sie tot auf der Couch.

    Mein Vater (67) geboostert mit Biondreck. Seit etwa zwei Wochen plötzlich "eingeklemmten Nerv", mal besser, mal schlechter...

    Das Gleiche passierte meiner Großmutter (92) im letzten Frühjahr. Seitdem ist sie sehr unsicher auf den Beinen unterwegs.

    Mein Bruder (39) geboostert, ist ständig beim Zahnarzt, Antibiotika wegen vereiterten Zähnen...

    Meine Friseurin (50) kann nachts schlecht schlafen... Herzrasen...

    Geschäftspartner meines Mannes (70) geboostert, ständig erkältet, hat plötzlich Schmerzen in einem Bein (hatte sich da bei einem A-Unfall vor vielen Jahren verletzt).

    Ex-Freund (ca. 50) einer Bekannten Herzinfarkt nach Impfung. Er arbeitet im Fraunhofer Institut und musste jobbedingt impfen.

    Lehrerin (um die 50) meines Sohnes...Gürtelrose...

    Weitere Lehrer meiner Kinder längere krankheitsbedingte Ausfälle.

    Mitarbeiter (61) meines Mannes...wirkt oft abwesend...als wär er in einer * anderen Welt* unterwegs...

    Mitarbeiterin (41) meines Mannes...sehr aggressiv...

    Lebensgefährtin (82) meines Schwiegervaters rüstige Dame. Hatte vor 3 Jahren Herz-OP ( Bypässe). Hatte sich wieder aufgerappelt... Nach Impfung wieder Herzprobleme & anschließend psychische Probleme...Kein Lebensmut mehr...war freiwillig wegen Psyche in Klinik. Will am Liebsten in betreutes Wohnen ziehen.

    Monteur (ca. 40) einer Firma die uns betreut...Burn-out & plötzlich extrem hoher Zucker, den sie nicht in den Griff bekommen. Fällt schon ewig aus.

    Bekannte arbeitet beim *Roten Kreuz* sagt, dass die Geimpften ständig krank sind und nur die Ungeimpften *die Stange hochhalten...*

    Plz.: 04
  • ein ca. 25jähriger Patient von mir bekam das ca 2 Wochen nach Johnson...es war 4 Wochen danach immer noch unverändert da, seither habe ich ihn nicht mehr gesehen...
  • @GMM321 #143150 21:18, 02 Feb. 2022
    Kollege ca. 40, am 14. Januar Booster, kurz darauf Impfarm lahm. Sagt selbst, es kommt von der Spritze. Lässt sich nicht mehr impfen. Junge Kollegin, ca 25, Rheumapatientin, alles gut im Griff gehabt, nach zweiter Spritze, immer wieder starke Rheumaschübe, sie sagt, keine Spritze mehr.
    Kollegin, 53 mit HWS Probleme, nach Booster so starke Schmerzen und leichten Dauerschwindel und Lymphdrüsen geschwollen, muss Kortison nehmen, auch ihr Gesicht ist geschwollen. Sieht keinen Zusammenhang mit der Impfung
    Bekannter Arzt, 72, zweimal geimpft, vorher topfit, jetzt Herzbeschwerden, neurologische Probleme und seiner Meinung entwickelt er das GB-Syndrom. Dritte Spritze kommt nicht mehr in Frage.
    Ich denke, auch die Geimpften kennen in ihrem Umfeld viele mit Nebenwirkungen. Aber sie können es nicht zugeben, auf einem Irrweg zu sein.
  • @1196085135 #143152 21:27, 02 Feb. 2022
    Bekannter 62 Jahre , geboostert ( wahrscheinlich Biontech) 3 Tage nach Spritze gestürzt , Arm gebrochen , konnte plötzlich nicht mehr gehen und nicht mehr richtig sprechen. Einlieferung ins Krankenhaus, Bauchfellentzündung , beinahe Darmdurchbruch, OP Darmverlegung, multiple Entzündungen im Körper, beinahe jedes Organ entzündet, 2 Herzstillstände in 2 Tagen, Intensivstation, Sedierung, Beatmung, plötzlich Thrombozytenabfall und schließlich nach 1,5 Wochen im Krankenhaus gestorben.
    Berlin
  • @sabineschwab #143156 21:29, 02 Feb. 2022
    Leute, eine Frage:
    Mein Papa hat sich leider v. 1 M. die 1. Impfung geholt und hat gerade erzählt, dass er seither von Atembeschwerden klagt, wenn er auf der rechten Seite liegt (geimpft wurde er jedoch links) und schlecht einschlafen kann und hier&da sogar Alpträume hat.
    Ist euch da was bekannt, was die Alpträume betrifft? Er hatte davor nie solche Träume. :(
    Alter: 70+
  • Ergänzung:
    Impfstoff war Pfizer
  • Ich habe es bei einem Kollegen nach der Booster"impfung" gesehen, dass er geplatzte Adern im Auge hatte. Er hat mich selbst darauf aufmerksam gemacht, brachte es aber nicht mit der "Impfung" in Verbindung. 🤷‍♀
  • Das hat hier im Gasthof eine Kellnerin auch gehabt geplatzte Adern im Auge sie muss jetzt Medikamente nehmen gegen Bluthochdruck... war zweimal geimpft... kurz nach der Zweiten kam der Bluthochdruck Bayern Allgäu ca 45
  • Lehrerin meines Sohnes, 2fach geimpft, Fehlgeburt! Arbeitskollege 3x geimpft, Herzinfarkt an Sylvester. Kriegt jetzt noch den 3ten Stent. Ein anderer Kollege, seit 2Monaten krank, 2xGeimpft, Herzprobleme. Es ist so traurig! Überall hört man nur noch solche Geschichten! Das muss endlich aufhören! Manchen scheint es ja zum Glück gut zu gehen, jedoch denk ich schon immer: Das wird sich sicher bald ändern 😢
  • @G0ds_Child #143177 21:55, 02 Feb. 2022
    Schwiegervater, Anfang 60, hat seit der 2. Injektion Venenentzündung und geschwollene Beine. Hat Antibiotika bekommen und Thrombosemittel sowie Strümpfe.

    Tochter einer Kollegin (20) liegt nach dem Booster nun mit covid im KH

    Bekannter, Mitte 30, hat seit dem Booster im Dezember Probleme mit dem Herzen, ist schlapp, kann keine Treppen mehr laufen, schwindel

    Bekannte (Mitte 40) hat seit der 2. Spritze im Sommer starke Rückenschmerzen, Ärzte finden nichts.

    DE, 68xxx
  • @1376229031 #143180 21:58, 02 Feb. 2022
    Junger Mann, 41, mein Jahrgang. Wir sind uns im Leben immer wieder mal über den Weg gelaufen. Er war bei der Feuerwehr. Im Nachruf stand "plötzlich und unerwartet". Pünktlich zur Impfpflicht bzw. Ablauf der Gültigkeit der 2. Impfung. Ich befürchte, er wurde weggeboostert. Niederösterreich, 2632
  • @2035133566 #143181 22:00, 02 Feb. 2022
    Meine Mutter bekam wie ich hier schon berichtete nach der zweiten Biontech einen schlimmen Hinterwandinfarkt ,sie überlebte Gott sei Dank.Ihr Hausarzt rät dringend vor dem Booster ab und der wäre morgen.Sie selber hat richtige Angst davor ich hab sie heute dazu bringen können den Termin abzusagen,mein Vater 87 geht morgen hin und das obwohl er seit der Impfe immer wieder starke Zitteranfälle bekommt.
  • @842632016 #143183 22:06, 02 Feb. 2022
    Onkel meines Partners ist leider verstorben 🥺💔 zuerst Corona, dann geimpft, dann kam die Netzhautablösung + op (konnte noch nicht wiederhergestellt werden) und jetzt haben wir ihn verloren 💔💔💔💔💔
  • @desangroyal #143195 22:11, 02 Feb. 2022
    Mein Vater starb elend am 21.1.22

    Er wurde trotz Kontraindikationen vom Hausarzt im April und Juni geimpft und ich wusste es nicht.
    Es ging ihm so miserabel schlecht, dass ich im August ad hoc Pflegegrad 3 für ihn bekam.

    Ich habe 10 Tage gebraucht um ihn aus der Kühlkammer des Krankenhauses " zu befreien " und ließ ihn zu Prof. Schirmacher in's Pathologische Institut zur Obduktion bringen, welche am Montag erfolgte.
  • Ja, Bekannte hat erzählt, dass sie im Dezember geboostert wurde, ist letzte Woche einfach so umgefallen. Hat Prellungen davon getragen. Auch noch 2 weitere ältere Damen, 89 und 90 Jahre alt, habe bereits berichtet, sind hingefahren nach Impfung. Bayern 97... alle Biondreck...
  • @1128102591 #143235 22:25, 02 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @275270749 #143254 22:38, 02 Feb. 2022
    Berlin 12xxx, Frau, Mitte 30, 2 Kinder.
    Nov.2021 Impfung (Impfstoff unbekannt),
    Kurz darauf Rheuma komplett. Liegt flach, nix geht mehr.
    Der Hausarzt schickt sie zum Rheumaarzt.
    der schickt sie zurück wegen Terminmangel.
    Der Hausarzt entscheidet Kortison für 2 Wochen.
    Keine Besserung.
    Dann zur Weihnachtszeit 4 Tage Spezialklinik Rheumaabteilung.
    Dann zu Hause und warten auf Besserung.
    Jetzt - CT Komplettcheck - Diagnose Lymphdrüsenkrebs.
    Das Rückenmark ist betroffen.
    Mit Rheuma hatte sie als Kind zu tun.
    WTF!
  • @1680299730 #143259 22:49, 02 Feb. 2022
    Junge Frau, berufstätig unter 30.
    Die beiden ersten Impfungen komplikationslos, eine Woche nach der Dritten notfallmäßig wegen Schmerzen und Druck in der Brustgegend ins KK eingewiesen. Zuvor 40 Fieber, geschwollene Lymphknoten und Hautausschlag. Raum Bayern
  • @1614987795 #143261 22:52, 02 Feb. 2022
    Heute ein Update von unserem Verwalter bekommen. Seine Gürtelrose klingt nicht ab, er hat wellenartige Schmerzen im Körper mit Zuckungen und lebt nur noch mit Morphium. Geboostert mit Biontech. PLZ. 31xxx
  • 03 February 2022 (89 messages)
  • Hallo😘so wie wie du das beschreibst,kenne ich mehrerer.Die von vielen Symtomen und Beschwerden berichten,sdie eine oder zwei andauern und dann kommt das nächste.
    Und das die üblichen Medikamente nicht helfen.
  • @Pittiboe #143294 05:37, 03 Feb. 2022
    Raum 3113
    Meine Schwester, 49 ,
    Im September letzten Jahres einen Leistenbruch erlitten.
    OP, eine Woche später Bauchweh.
    Not- OP.
    Darmverschluss.
    Heute Nacht wieder ins Krankenhaus eingeliefert,wieder Darmverschluss.
    3 mal mit Biontech geimpft.
  • @Benutzer_12 #143296 06:21, 03 Feb. 2022
    Melde mich nun zum zweiten Mal.
    Bin beruflich sehr viel in Österreich unterwegs und habe mit viel Leuten Kontakt der Großteil berichtet von keinen bzw nur leichten Nebenwirkungen nach der Impfung!
    Jedoch jetzt seit der dritten ein Herr Mitte 30 Bodybuilder ersten 2 spritzen keine Nebenwirkungen volle Leistung im Training nach der dritten gürtelrose !
    Ein anderer Herr seit der 2ten schlapp viel weniger Energie jedes monat mindestens 3 Tage krankenstand.
    Die dritte im Bunde Probleme mit der Menstruation und auch schlapp seit der 2ten.
    Stoffe unbekannt.
    Und ca 70 sagen keine erwähnenswerten Nebenwirkungen.
  • @1680299730 #143315 07:35, 03 Feb. 2022
    Kollegin zeigt mir heute Gürtelrose am Augenlied und meint, das sei ihr bekannt, jedoch hätte sie es jahrelang nicht mehr gehabt und schiebt es auf ihr schwaches Immunsystem…😉, was auch stimmt, da sie 3x geschlumpft ist. Eine Korrelation mit der Impfung 💉…. nicht mal Ansatzweise einen Gedanken daran verloren 🙈🤔
  • @5069388050 #143320 07:52, 03 Feb. 2022
    Bei uns in der Bäckerei bei Edeka sind fast alle Geimpften krank hat mir ein MA dort gesagt - der selbst auch nicht gut zurecht war (aber einer muss ja arbeiten) - eine Kollegin sogar mit Schüttelfrost im Bett und ich kenne auch jemanden aus meinem Umfeld - ich weiss nicht ob geboostert aber geimpft auf alle Fälle 3-4 Tage schlimme Grippesymptome inkl. Schüttelfrost. Ja Herrschafts Zeiten - dachte die Impfung schützt - war wohl nix
  • Das hab ich bei einem 12 jährigen Jungen mitbekommen nach seiner 2. Impfung. Er hat ca. 2 Wochen lang ein rotes Auge. Die Mutter sagte auch, dass kommt von der Impfung.
  • @1471701029 #143322 07:59, 03 Feb. 2022
    PLZ 89
    Mann Mitte 50
    1 x Johnson und Johnson im Sommer 2021
    5 Tage später Schlaganfall und dann noch einen Schlaganfall.
    Im Dezember Herzmuskelentzündung, hat jetzt eine neue Herzklappe bekommen
    Er selbst sagt, dass es von der Impfung kommt.
  • @1266998500 #143323 08:06, 03 Feb. 2022
    47 Jahre alt Frau.
    1 Biontech alles ok
    2 Biontech, Lungenvolumen schlecht, kein Arbeitsalltag mehr möglich.
    Diagnose Long Covid (geimpft und Long C 🤦‍♀️)
    Damit Sie zur Reha fahren darf, noch die 3 rein.
    Nach der 3 Biontech, links, axial grosser geschwollener Lymphknoten, schmerzt beim Treppen steigen ...

    Dort stellte man fest das sie einen Impfschaden hat und nicht mehr gespritzt werden darf, welch eine Ironie .

    Sie verdrängt es und überließ ihrem 15jahre alten Sohn selbst die Entscheidung, der mittlerweile die 2te hat
    .....

    Arbeitet beim Zahnarzt.

    Team bestehend aus 3 Leuten.... alle gespritzt und 2 davon geboostert, liegen nun pos mit schlimmen Symptomen im Bett....
  • @1461577201 #143324 08:06, 03 Feb. 2022
    Mein Vater, geboostert und seit dem nicht mehr der selbe...
    War extremer Sportler.....
    Und jetzt hat er mit dem Herz probleme, liegt den ganzen tag nur herum und das seit knapp 2 Monaten 😔
  • @2040542910 #143326 08:13, 03 Feb. 2022
    Mein Schwiegervater
    3x Biontech hat nun prostatakrebs 77 Jahre alt vorher relativ fit bis auf beginnende Alzheimer
    8700 Leoben
  • @EFFE_81 #143328 08:15, 03 Feb. 2022
    Arbeitskollege seit der 3. Gentherapie vor zwei Wochen krank.
  • @1413465743 #143331 08:26, 03 Feb. 2022
    Ich bin Lehrerin am Gymnasium und beobachte bei vielen Schülerinnen ab der 9. Klasse und auch bei jungen Kolleginnen das Auftreten einer extrem heftigen Akne bei ehedem makelloser Haut. Impfzusammenhang nicht bestätigt, da ich die Personen nicht darauf anspreche. Raum München 819...
  • @kanalkontrolle #143334 08:32, 03 Feb. 2022
    Das mit der Akne kann ich bestätigen. Fast alle bei meiner Tochter in der Klasse die geimpft sind, sind starke Hautausschläge aufgetreten
  • @kanalkontrolle #143335 08:35, 03 Feb. 2022
    Wir haben eine Praxis und viele Babys in Behandlung. Die Mütter kommen wegen plötzlich auftretender starker Neurodermitis beim Baby. Fragt man was vorher war,sagen sie natürlich nichts. Aber im Laufe vom Gespräch kommt dann raus Mutter kurz vorher geimpft und Baby bekommt über die Muttermilch den ganzen Dreck ab. Aber da sehen die meisten keinen Zusammenhang.
  • @1439686149 #143341 08:37, 03 Feb. 2022
    Fall: Begegnung auf der Schwimmbadtreppe, allerdings schon im Sommer 2021. Frau, vielleicht knapp 35 Jahre, hechelt auf der Mitte der Treppe und macht Pause. Ich frage ob alles okay sei. "Ja, sie habe nur eine Lungenembolie gehabt vor Kurzem " - Biontech geimpft 2 mal, "aber die Ärzte haben gesagt, man weiß nicht warum Lungenembolie, das könne daran liegen, dass sie übergewichtig sei " PLZ 80797 München, Bayern, Deutschland
  • Bei m Freundin war s exakt so sie stillt mit biontec Kind 1 Jahr , seit sie I. Ist hat d kl Neurodermitis Fieber immer wieder u bekommt antihistaminika. 🙈sieht natürlich kein Zusammenhang.sie selbst Gastritis und so Sachen plötzlich
  • @5088793393 #143344 08:51, 03 Feb. 2022
    Privat Zahnarzt in Wien 1180 meldete besorgt ihm auffällt viele seiner Patienten mit v ihm gemachten Zahnimplantaten haben plötzlich e. Colli Bakterien im Kiefer .
  • @202516396 #143345 08:53, 03 Feb. 2022
    mein Schwiegervater (78J) bekam nach der 2. Impfung eine Ellbogenentzündung+ jetzt wurde bei ihm Krebs diagnostiziert.
    Seine Tochter (52J) bekam nach 2 Impfungen eine Ellbogenentzündung auch und war mehrere Wochen sehr krank.
    Mein Mann (50J)hat die Johnson-Johnson Impfung bekommen und hat jetzt Herzprobleme + hat ständig Entzündungen am Körper.

    Mainz
  • @1393172599 #143357 09:29, 03 Feb. 2022
    Graz stmk nachbarin, etwa 80, geistig und körperlich sehr fit (wohnt im 4. Stock ohne lift) nach booster starke anhaltende nie dagewesene migräne, schwindel, zeitweise geistige verwirrtheit die sie selbst nicht versteht, geht zur abklärung ins lkh graz, stürzt obwohl sie von den schwestern gestützt wird unglücklich, bricht sich den arm, eeg unauffällig, schliesst auf meine anrede zumindest die impfung als ursache nicht aus. Impfstoff unbekannt
  • @1878920460 #143359 09:34, 03 Feb. 2022
    ich hatte schonmal von ihr berichtet. nachbarin seit booster 3 wochen erkältet husten schnupfen... sie nimmt vitamine und Medikamente... es geht nicht weg. sie ist zwar auf Beinen aber sieht nach einer langhaltenden kronischen Erkältung aus... biontech Ruhrpott
  • @Jak2509 #143371 10:01, 03 Feb. 2022
  • @Jak2509 #143372 10:01, 03 Feb. 2022
  • @Jak2509 #143373 10:01, 03 Feb. 2022
  • @Jak2509 #143374 10:01, 03 Feb. 2022
  • @1128102591 #143375 10:24, 03 Feb. 2022
    🇦🇹Martin Rutter🇦🇹 ruft auf:

    Skandalöse Email einer oberösterreichischen Volksschule

    👉 Bitte solche und ähnliche Vorfälle an: [email protected]
    Alles wird vertraulich behandelt und ggfs. veröffentlicht:

    https://www.direktdemokratisch.jetzt/skandaloese-e-mail-einer-mittelschule-in-oberoesterreich/
  • @1251115970 #143387 11:00, 03 Feb. 2022
    Gute Freundin (57) von mir hat 5 Wochen nach J&J-Impfung plötzlich akut Nesselsucht (urtikaria) am ganzen Körper bekommen. Vorher nie gehabt. Arzt meinte, diese Nebenwirkungen seien bekannt. Er hat ihr aber nur für 4 Wochen eine Impfbefreiung geschrieben, kein dauerhaftes Attest. Das dürfe er nicht.
    (Deutschland, Nordhessen)
  • @ktmandi #143427 13:12, 03 Feb. 2022
    Arbeitskollrge 3mal geimpft.. Dann Bruststechen und Schwindelgefühle. Dann wurde eine Herzmuskelenzündung festgestellt.
    5 Monate nach der dritten Impfung verstarb er an einer Leber Thrombose...
    Schwiegervater halbseitige Gesichtslähmung und Bruststechen nach der Dritten wird sich auch noch die 4te verpassen lassen...
  • @1013342835 #143430 13:15, 03 Feb. 2022
    Heute gehört - Angestellte 50Jahre jung - 2x gesumpft +geboostert und danach extrem schwere Grippe…sehnt sich nun nach 4. Spritze, um noch besser geschützt zu sein!
  • @Shinybienchen #143438 13:38, 03 Feb. 2022
    Arbeitskollegin hustet seit der 3 Impfung regelmäßig täglich jede Stunde. Sie meine ihr Asthma wäre schlimmer geworden. Aber mit der Impfung sieht sie selber keine Verbindung. Ich aber hocke mit ihr im Büro und weiss genau es ging genau nach der 3ten Impfung los.
    Andere Arbeitskollegin erzählte mir ihr Bruder musste ins Krankenhaus nach der 2ten Impfung es musste eine Lymphdrüse entfernt werden, weil sie arg anschwoll und nicht mehr zurück ging. Ärzte behaupten das kann nicht von der Impfung kommen .
  • @1014269584 #143440 13:42, 03 Feb. 2022
    Bei meinem Mann in der Firma sind letzte Woche wieder zwei Geboosterte an Corona erkrankt. Ein anderer Angestellter hatte zwei Biontech- Impfungen und kann auf einem Auge nicht mehr richtig sehen. Herzrasen hatte er nach der zweiten Impfung auch zwei Monate lang, das hat sich wieder gebessert, die Augenprobleme sind geblieben. Die Nicht- Geimpften sind gesund.
  • @Chrissi45 #143441 13:47, 03 Feb. 2022
    Von einer Kollegin eine Freundin deren Mann mit 55 Jahren 4 Tage nach booster umgefallen, tot. Er war Sanitäter bei einem großen automobilhersteller Raum Stuttgart. Der Arzt im Krankenhaus meinte sie müsse das eben akzeptieren, es muss jeder mal gehen. Da fällt einem nix mehr ein. Die ist jetzt mit 2 halbwüchsigen kindern alleine und kann womöglich noch das Haus verkaufen. Möchte ihn gottseidank obduzieren lassen.
  • Kolleger, seiner Frau, zwei Kinder und Schwiegereltern....nach den Boostern liegen alle flach mit starke Grippesymtome und Fieber. Natürlich hat das nicht mit den Boostern zu tun, das ist nur eine starke Grippe, sagte der Arzt....Raum 93....Bayern
  • @1339799394 #143446 14:15, 03 Feb. 2022
    Es ist schon sehr auffällig, dass in der Firma in der mein Mann arbeitet bisher ausschließlich die Geimpften und sogar die Geboosterten andauernd erkranken und mit Covid, jetzt Omikron ausfallen da sie positiv sind. Tja wer da nicht begreift das das Genzeug Mist ist, der verhungert auch vor einem vollen Kühlschrank.
  • @1128102591 #143449 14:17, 03 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @1559789186 #143450 14:17, 03 Feb. 2022
    Meine Tante, 66, hat nach der Impfung nur noch Probleme.
    Kann kaum noch laufen, abgenommen, ständig müde, 20 Jahre gealtert.
    Im Gesicht sind Löcher entstanden, die immer größer werden.
    Sieht aus als würde das Gesicht sich selbst auffressen.
    Sorry für die Wortwahl, aber wie soll man sowas sonst beschreiben.
    Moderna möglich, bin mir aber nicht sicher.
    Auf die Frage ob es Moderna war, hat sie nicht geantwortet.
    Sieht nicht gut aus für sie!!
    Salzburg
  • @1053552287 #143453 14:19, 03 Feb. 2022
    Mein Sohn (19), bekam im November 21 erste Biontec Impfung und Anfang Januar 22 die zweite Biontec. Kurz danach bekam er an den Oberschenkeln Ausschlag, erst dachte er, er habe sich einen Wolf gelaufen, dann zog der Ausschlag auch auf die Außenseiten, es juckte, nässte und wurde blutig. Der Arzt konnte ihm nicht helfen, nichts brachte Linderung,keine Salbe half...mit Propolis ist es fast weg, boostern kommt für ihn nicht in Frage.
    D 5352*
  • @1310226899 #143458 14:30, 03 Feb. 2022
    Frau 81 Jahre, Booster im November/Dezember 2021 Krebs im Unterleib und jetzt auch Brustkrebs... Deutschland NRW /PLZ 52 ...
    andere Frau 71Jahre extreme Schlafstörungen und Appetitlosigkeit, Mann 57 Jahre, 4 Wochen nach der zweiten Impfung letztes Jahr Corona für 8 Wochen mit verklebter Lunge,.er hatte Booster vor drei Tagen...noch keine Meldung danach.
  • @1877824367 #143462 14:51, 03 Feb. 2022
    Von nem Bekannten von mir 👇🏼

    ‘Ich war im Krankenhaus hatte Schmerzen im Rücken und Nieren hab 13 kg abgenommen in drei Wochen! Der Schmerz war am wandern ! Denke das lag am boostern ! Die haben mich da auf den Kopf gestellt und nichts festgestellt‘
  • @1276625281 #143467 15:10, 03 Feb. 2022
    Habe mal die erwähnte Anzahl Personen mit Impfschäden von gestern 2. Februar zusammengezählt: über 90 Eintragungen mit über 150 geschädigten Menschen.

    In meinem Umfeld im indirekten Bekanntenkreis 12 Menschen verstorbenen meist plötzlich zusammengebrochen das innert 2 Monaten, im direkten Bekanntenkreis:
    Frau Anfang 50, Haarausfall und Myokarditis,
    Schwiegermutter 90, starkes Nasenbluten nächtelang, seit 2. Impfung
    Cousin 71, tot zusammengebrochen hatte seit Jahren ein Lungenemphysem,
    lebte aber gut damit.
    Bekannte und Familienmitglied seit Booster ganz versteinert grau im Gesicht - erinnert an Tolkiens Film Herr der Ringe…
  • @5163635747 #143470 15:18, 03 Feb. 2022
    Meine Eltern meldeten Mitte Dezember stolz, sie seien jetzt beide geboostert, obwohl meine Mutter (74) noch gar nicht "dran" war. Bis Weihnachten hatte sie im Vergleich zu meinem letzten Besuch einen massiven Alzheimerschub. Meine Schwester: Das ist normal, dass Alzheimer schlimmer wird. D, Mittelhessen.
  • @1276625281 #143471 15:22, 03 Feb. 2022
    Junger Mann ca 35. Netzhautablösung
    CH, Kt Aargau
  • @1642872304 #143472 15:28, 03 Feb. 2022
    Mein Bekannte 55 gerade Darmkrebs besiegt. September geboostert. Krebs wieder so wie am Anfang (vor 2 Jahren). Sieht keine Verbindung zur Impfung.
  • @Tinabamina #143483 15:48, 03 Feb. 2022
    Hallo , also ich hatte mich leider Impfen lassen im August Johnson und im Dezember Pfizer.
    So seit dieser Impfung habe ich ständig Hautauschläge es juckt an Ellbögen Knie habe auch Fotos .
    Ich habe auch Lipödem und dieses ist seit dieser Impfung so stark angeschwollen dass mir das gehen sehr schwer fällt . Bin so depressiv durch diesen Zustand .
    Heute war ich in der Klinik Landstraße weil ich ein Gutachten wollte wegen Impfbefreiung da ich weiß dieser Impfstoff wenn ich wieder booster werde ich noch kränker .
    Natürlich hat er dies nicht gemacht mir die Befreiung zu schreiben .
    Hab halt Schuppenflechte, kleine Hyperker.
    Und ich soll zu einen Amtsarzt gehen .
    Weiß wer einen Dermatologen der nur weiter helfen kann , weil ich denke der Amtsarzt wird mir keinen Impfschaden diagnostizieren. Aber ich weiß dass mein Körper so auf diese Impfung so reagiert .
    Danke dir liebe Grüße Dina
  • @1979344871 #143496 16:07, 03 Feb. 2022
    Gerade eine Frau in der Apotheke vor mir. Ihr würden die Füße kribbeln wie Ameisenlaufen.Wurde vor 2Wochen mit Bionthech geimpft. Apotheker sagte,mit den Nebenwirkungen von den Impfungen kenne er sich noch nicht aus,sie solle den Arzt fragen.Sie: Hätte sie schon der habe das selbe gesagt. Na Klasse. So wird man einfach so im Regen stehen gelassen.
  • @1960637500 #143499 16:13, 03 Feb. 2022
    Bekannte von mir ( Anfang 30, stillende Mutter) nach Impfung mit J&J letztes Jahr, jetzt "Blasenentzündung" ,die seit Wochen trotz Medgabe nicht verschwindet. Weitere Abklärung sollte diese Woche erfolgen. Ihr Mann ebenfalls geimpft, hatte vor einigen Wochen Corona.
    Ach ja...Land: Bolivien.

    Habt ihr schon mal überlegt warum die Ärzte so "ratlos" den Symptomen gegenüberstehen?
    Googlet mal Strahlenkrankheit oder die Symptome nach der Tschernobyl- Katastrophe....da finden sich so ziemlich alle Symptome, die hier beschrieben werden.

    Es ist einfach nur unfassbar. 😔
  • @1207973647 #143509 16:37, 03 Feb. 2022
    14jährige Tochter einer Bekannten, mind. zweifach geimpft, wurde vor Kurzem mit Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert, Verdacht auf Epilepsie. 2 andere Bekannte (beide geboostert) haben seitdem einen hartnäckigen Husten. Raum NRW.
  • @Sabse0007 #143510 16:39, 03 Feb. 2022
    Meine 34J.Tochter,2x mit Pfizer "geimpft "letzte Anfang Juni 2021..hatte "Corona "in der Weihnachtszeit...hat seit mindestens 1 Monat wahrscheinlich was mit der Blase..muss oft auf die Toilette..u klagt das sie seit "Corona "also danach fast täglich Kopfschmerzen hat..keine dolle...aber trotzdem. Ich habe ihr geraten bald zum Arzt zu gehen...Sie nimmt es wahrscheinlich noch nicht ernst,ich schon...mache mir grosse Sorgen...auch sie kam/kommt nicht auf die Idee das es von der "Impfung "sein könnte..😞
  • @873267513 #143511 16:41, 03 Feb. 2022
    Meine Frau, Verkäuferin, von 8 Kolleginnen 6 an Corona erkrankt. Alle vorher dreifach geimpft. Sie selbst hat als einzige keine Impfung und ist gesund.
  • Nachtrag: direkt nach der Impfung hatte sie über mehrere Tage extreme Kopfschmerzen und nur geheult vor Schmerzen 😔
  • @Infosuchend #143519 16:58, 03 Feb. 2022
    Heute ist eine Kundin von meiner Schwester vorbeigekommen. Die Frau kann ein Auge nicht mehr schließen. Das hatte sie definitiv vorher nicht. Geimpft- womit unbekannt
    -Wien
  • Bei meinen Eltern dasselbe. Sind beide innerhalb kürzester Zeit sehr vergesslich geworden. Bei meinem Dad ab der 2., bei meiner Mom seit der 3. Impfung. AT 68..
  • @1278844233 #143527 17:48, 03 Feb. 2022
    Heute wurde mir erzählt, dass jemand 3 Tote nach Impfung kannte, eine freute sich auf 3. Booster, war sportlich mittleres Alter immer gesund, beim Tourengehen am Berg plötzlich zusammengebrochen, die anderen 2 knapp nach Impfung verstorben, Tirol.
  • @2044975908 #143538 18:04, 03 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @1015705250 #143541 18:12, 03 Feb. 2022
    Mann, 34, 1. Impfe Juni 21, 2. ? und 3. im Nov. 21, alles BF. Seit Wochen Nervenschmerzen untere Halswirbelsäule und li Arm. Kein Hinweis auf Bandscheibenschaden, völlig untypische Symptomatik. Therapieresistent.
    Frau, 28, 23.9.21 entbunden, 24.9.21 geimpft, Okt. 2. Spritze, Jan. 22 3. Spritze. Seit dem quälende NervenSchmerzen in der gesamten Wirbelsäule, wg. Stillzeit keine Medikamente. Liegen, Stehen, Laufen, Baby tragen, schlafen… nichts geht mehr. Beides D, 47…
  • @2060061379 #143546 18:34, 03 Feb. 2022
    Freundin, 29 Jahre alt 2x geimpft und geboostert- alles Biontec jetzt mit Corona infiziert und über 2 Wochen krank mit Durchfall und allem drum und dran. Seit heute noch Nesselsucht bekommen. Hatte damals nach der 2. Impfung lange Zeit Probleme mit der Menstruation und kein Arzt konnte ihr helfen…
    2. Alle geboosterten in meinem Umfeld inkl. Arbeit sind erkrankt die Ungeimpften gesund. 57xxx DE
  • @5024255213 #143548 18:40, 03 Feb. 2022
    Hallo, ich stelle mich gerade erstmal vor, bevor ich zu meiner Geschichte komme.

    Mein Name ist Oliver komme aus Deutschland und bin 34 Jahre alt.

    Zu meiner Geschichte:
    Ich habe mich am 22.09.21 mit Johnsen & Johnsen impfen lassen. Dachte mir ein Piks und man ist durch. Keine Nebenwirkungen gehabt.
    Dezember 21 hieß es du musst dich Boostern lassen sonst ist man nicht mehr geimpft. Ok… 17.12.21 mit Moderna geboostert. Schon am nächsten Tag ging es mit einem Schmerz im Arm los. Weiterhin Wochen danach starke Schmerzen in der Schulter (Stich arm Seite). Nach zwei Wochen der Impfung hat bei mir angefangen mit Kreislauf Problemen. Bei der Arbeit merkte ich das ich schneller aus der kraft bin. Es wurde nicht besser. Immer wieder schwindlig und ich bin stollprig geworden bis hin zu Gleichgewicht Störung. Eines Tages war alles zusammen und konnte auch schlecht atmen. Habe mich dann in ärztlicher Behandlung gegeben, alles beschrieben. Mehr als ein Blutbild und ein Röntgen Bild wurde nicht gemacht. Zum Schluss hieß es nur das geht wieder weg. Der Körper ist am Arbeiten.
    Erzähle euch meine Geschichte, weil mir das alles ganz komisch vor kommt
    Mit freundlichen Grüßen
    Olli
  • @1196085135 #143549 18:44, 03 Feb. 2022
    Auf der Arbeit immer mehr 3 und sogar 4fach geimpfte krank mit corona. Stationen können kaum mit Personal besetzt werden da so viele geimpfte zur Zeit corona haben.
    Ich persönlich bin ungeimpft , habe zu Beginn der ganzen Katastrophe auf der isolierstation ausgeholfen, habe mich nie angesteckt , alle Kollegen waren ziemlich schnell infiziert, ich hatte mich nach 2 Jahren Pandemi dann bei meinem Sohn angesteckt , alle in meiner Famimie waren zwischen September und Dezember 2021 infiziert, keiner hatte einen schweren Verlauf , weder ich mit neurologischer - noch meine Sohn mit Kardiologischer Vorerkrankung. Wüsste nicht aus welchen Grund ich mich spritzen lassen sollte. Das was ich tagtäglich sehe entfernt mich immer mehr von der Spritze.
    13... Berlin
  • @2068878646 #143551 18:59, 03 Feb. 2022
    Ich hatte bereits die gemeldet: Seniorin, geimpft, 2 Stürze, Krebs kam wieder nach zig Jahren Ruhe. Hospiz.
    Nun heute ist die Liebe leider irre schnell verstorben.
    In 09… Sachsen
  • @1973868078 #143553 19:00, 03 Feb. 2022
    Arbeitskollegin, Mitte 30, kürzlich die zweite impfung mit biontech erhalten. Seitdem Gürtelrose, Lagerschwindel, Kopfschmerzen. Unmittelbar danach ganz starke Symptome eines grippalen Infekts. D-79
  • @1145879517 #143555 19:05, 03 Feb. 2022
    Meine Großeltern...... Opa nach 2fach Impfung zusammengebrochen, danach verwirrt........Oma nach der dritten massive Gürtelrose.......und innerhalb kurzer Zeit Haarausfall und sehr gealtert........
    Österreich 34.....
  • @1508401674 #143558 19:10, 03 Feb. 2022
    Tante, 68, 2x AZ im Sommer Vorjahr, danach Thrombose im Bein, aber vom KH als "Nichts" abgetan
    Booster Pfizer im Dezember, Thrombose wieder da, dieses Mal als Impfnebenwirkung von Arzt bestätigt
    Österreich 37...
  • @Zibung #143564 19:13, 03 Feb. 2022
    Letzte woche einen Freund beerdigt 70er jahrgang hatte 4tage nach dem booster einen Herzinfarkt… Arterien verstopfung die ärzte sagen es wäre sowiso passiert nur nicht so schnell … 🥺
  • @520891174 #143567 19:25, 03 Feb. 2022
    Mein Onkel 69,geboostert seit Mitte November.
    Meine Mutter war über Weihnachten dort zu Besuch ebenfalls geboostert, ich und meine Schwester durften nicht hin, da ungeimpft.

    Mein Onkel hat zwischen Weihnachten und neujahr Diagnose gürtelrose bekommen,
    Ich, ungeimpft, hab am 5. Januar Diagnose gürtelrose bekommen.
    Vermutlich hat meine Mutter als überträger fungiert?! Sonst wäre es Wittlich seltsamer Zufall.

    Meine gürtelrose waren 4mini pusteln, nach 6 Tagen trocken und am abheilen.
    Mein Onkel hat selbst jetzt noch gürtelrose und es will nicht weggehen bei ihm...

    Meine Tante, hat ebenfalls nie November booster, ihr ging es sehr schlecht, hab ich schon Berichtet, sie hat jetzt immer noch Schmerzen in den Beinen.

    Plz 295....D
  • @OneCriticalThinker #143568 19:25, 03 Feb. 2022
    Nichte von mir liegt im Bett mit Covid. 3fach geimpft. Manchmal muss man es den Leuten zeigen. 😔
  • @731021450 #143569 19:27, 03 Feb. 2022
    Meine Mutter zweimal geimpft mit Biontech, ihr Freund vor zwei Wochen Booster bekommen. Meine Mutter hat jetzt rote Augen, kennt sich jemand damit aus?
  • @1484190335 #143584 19:44, 03 Feb. 2022
    Habe eben einen alten Dartfreund getroffen,hat seit seiner 2. Impfung (direkt nach der Impfung) seine Hand angewinkelt und Taub.
    Hat zwei Tage gewartet dann zum Hausarzt,der sagt kommt nicht von der Impfung,solte eine Zeit warten,ginge wieder von alleine weg.Das ist jetzt 3 Wochen her,immer noch gleich geblieben.Habe ihm gesagt er sollte mal ims KH damit.
    (D/NRW/52)
  • @Infosuchend #143595 20:05, 03 Feb. 2022
    Ich hatte über meine Schwiegermutter 59 Jahre schon bereits berichtet.
    Symptome:
    - Schwindel
    - Krämpfe
    - Stelle hinterm Ohr, sollte entfernt werden-Hautkrebs
    Es sind neue Symptome dazugekommen.
    - Schmerzen im Bein
    - kann den Zeigefinger plötzlich nicht mehr bewegen
    Laut ihr sind keine weiteren Impfungen dazugekommen (2 x Moderna- letzte 8.Juli)

    Meine Schwägerin 34 Jahre erzählte am Freitag 28.01 , dass ihr Sprunggelenk wegknickt. Da ich mich nach dem Treffen am Wochenende selbst schlecht gefühlt habe, hatte ich den Verdacht, dass sie sich hat boostern lassen.
    Meine Schwiegermutter hat gesagt, dass meine Schwägerin sich geboostert hat. Wann und womit ist mir nicht bekannt. (2x Biontech 1x Booster?)
    DE- 388
  • @2042470459 #143597 20:10, 03 Feb. 2022
    Meine Tante gern gesund, 70 Jahre jung nach der zweite Impfung ,darm hat aufgehört zum Arbeiten ,zeit Dezember in Koma was auch dazwischen par Blutgerinnsel bekommen hat ,gestern haben wir erfahren das ihre Gehirn keine Reaktionen gibt ,sie atmen zei par Tage schon selbstständig aber trotzdem keine Hoffnung für sie weil Gehirn tot ist ,laut arzt kann so nach Monaten gehen bis sie stirbt 😭Polen Niederschlesien
  • @1438884047 #143598 20:10, 03 Feb. 2022
    Nachtrag :
    Freundin geht es immer schlechter …
    Ist geboostert und wird immer schwächer 🥲
  • Gerade mit meiner Mutter telefoniert. Bei ihrem Schwager 67j. booster 27.01.22...hat am ganzem Körper Ausschlag..Juckreiz schrecklich. Davor keine Probleme mit der Haut. Raum D .31×××
  • @1953677088 #143600 20:11, 03 Feb. 2022
    Vater eines Bekannten, um die 60, 2-fach geimpft, ist 1 Woche nach dem 2. Schuss zusammen gebrochen. Kammerflimmern. Verdacht Herzinfarkt. Jetzt befindet er sich im künstlichen Koma 😞
  • @1953677088 #143601 20:12, 03 Feb. 2022
    Raum Deutschland, 7
  • @Nichtaufgeben #143604 20:21, 03 Feb. 2022
    Beste Freundin meiner Tochter ließ sich heut freiwillig in die Klinik fahren, so schlecht ging es Ihr ...doppelt geimpft und geboostert ...schwer Corona krank 😢
  • @LisSamGrs #143613 20:56, 03 Feb. 2022
    Ich habe hier noch nichts geschrieben aber wir berichten mal von allen Fällen im Bekannten und Verwandtenkreis die uns einfallen:
    -Bekannte(ca. 55 Jahre alt), hat lange gewartet mit der Impfung, danach lag sie zwei Monate krank im Bett mit Grippeähnlichen Symptomen. Ihr Mann ist nicht geimpft und hatte das Coronavirus nach ca. 2 wochen gut überstanden
    -Meine Tante trifft eine Frau am Strand, die sagt, dass sie sich seit der 2 Impfung wie ein Roboter fühlt, quasi wie versteinert. Außerdem hat sie zeitweise ihren kiefer nicht mehr unter kontrolle, bzw. Kein gefühl im mund
    -Guter Freund trifft im Fitnessstudio einen jungen Mann, der nach 5Monaten das erste mal Sport wieder macht, da er nach der Impfung eine Herzmuskelentzündung hatte.
    - Nachbar meiner Eltern , sein Kollege ist kurz nach der Impfung verstorben
    -Bekannter meiner Frau: ein arbeitskollege ebenfalls kurz nach der Impfung verstorben
    -ein Arbeitskollege von mir: Hautverfärbungen im Gesicht (weiße Flecken) und ständig krank nach der Impfung. Dieser Arbeitskollege sagt erzählte mir: bei der ersten Impfung ist eine alte Frau nach der Impfung im Impfzentrum zusammengebrochen und mit dem RTW wegtransportiert worden; bei seiner zweiten Impfung war es das gleiche Prozedere mit einem jungen Mann
    -arbeitskollegin meiner Frau seit der Impfung nur noch krank zuhause
    - Tante meiner Mutter aus England hat starke Alzheimerschübe und Verwirrungen
    -unsere Frisörin erzählt, das viele ihrer Geimpften Kunden deutlichen Haarausfall haben
    -Nachbarin mit Nierenversagen ins Krankenhaus eingeliefert worden vor ein paar Wochen, geimpft weiß ich nicht
    - Arbeitskollegen mit denen ich aus alten Firmen Kontakt haben erzählen: die geimpften haben fast alle Corona und sind nicht auf arbeit, während die Ungeimpften gesund sind
    -Vater eines guten Freundes: eine Woche nach Boosterimpfung Darmverschluss, die Ärzte sagten, dass es kurz vor knapp war mit seinem Leben
    -mein Chef: trotz 3 Impfungen schon paar mal corona gehabt
    -pastor der ortsansässigen gemeinde meiner eltern: nach corona nicht mehr zum predigen fähig, vorher auswendig gekonnte glaubensbekenntnisse gingen nur noch mit ablesen, dazu wortfindungsstörungen, empfiehlt aber trotzdem die Impfung...
    - naja dazu sind noch ein paar fragwürdige Tode , von denen ich gehört habe, wo ich aber nicht weiß, ob geimpft oder nicht
  • @1004317358 #143616 21:01, 03 Feb. 2022
    Warum ist mein Kommentar gelöscht? Mutter von meine Freundin ( über 60) nach Impfung angeblich Periode bekommen. Ich kenne Menschen die Probleme haben. Nur ich bin nicht geimpft nicht aus Überzeugung, und ich hatte corona
  • @223261139 #143617 21:04, 03 Feb. 2022
    DE 751..

    Mein Vater 83 hatte Dez.2020 Corona, 1 Tag Fieber , 4-5 Tage auskuriert und dann war er wieder entsprechend fit. Er hat Parkinson und benötigt Pflege im Seniorenheim.
    Letzten Sommer hatten sie ihn im Heim zu einer mRNA Injektion überredet , exakt 4 Wochen später lag er auf der Intensivstation mit 50% Überlebenschancen ... Das Blutgerinsel in der Lunge konnten sie zum Glück auflösen, haben die Ursache in Lunge und Darm gesucht , aber nix gefunden. Den Zusammenhang zur kürzlich erfolgen Impfung wollten Sie selbst auf mein Nachfragen nicht herstellen.
    Wiederum 6 Monate später am 23.Dezember die nächste Spritze , 3 Wochen später blutiger Auswurf, Lungenspiegelung mit Verödung , danach Schlaganfall und massive Herz(stillstands)probleme . Hat nun einen Defi implantiert bekommen. Ist seit 2 Tagen wieder im Pflegeheim, linke Seite z.T. mit Lähmung, Sprachverständlichkeit sehr schlecht ...

    Sicher, er hat Vorerkrankungen, aber durch die mRNA Injektionen mit Spike Bildung und anschließender Blutverklumpung wird sein Gesundheitszustand schnell massiv verschlechtert.
    Werde nun alles unternehmen , damit ihm die nächste Spritze erspart bleibt ...
    D.h. PEI Meldung , Briefe , ggfs Anwalt einschalten ...
  • @1004692744 #143621 21:14, 03 Feb. 2022
    Heute erfahren, dass meine Tante (Ende 50) am Tag nach dem Booster zusammen gebrochen ist und mit Herzproblemen ins Krankenhaus kam. Ihr Sohn, mein Cousin, nach Booster Herzmuskelentzündung. 😥
    Beide in der Pflege tätig. So kann man das Personal auch verknappen.
    Eine Freundin hat mir geplatzte Äderchen im Auge gezeigt, hatte das selbst erst gar nicht mit dem Booster in Zusammenhang gebracht.
    Alles BaWü.
  • @Vanny_23 #143628 21:25, 03 Feb. 2022
    Nachbarsjunge nächsten Monat 7 Jahre jung... Geboostert😭
    Liegt im Bett mit Corona😢
    33659
  • @Griebsch #143660 21:40, 03 Feb. 2022
    Seit geraumer Zeit (3 x geimpft) Nasenbluten. Trotzdem Butverdünner. Regelmäßig Arztbesuche und Therapien. Gute Laborwerte. Plötzlich Schlaganfall. Notaufnahme. Zusätzlich Sepsis. Woher? Kein MRT, da nach negativem Schnelltest für ein MRT erst ein PCR-Test vorliegen muss. Dauerte auf der Intensivstation in einem renomierten Großstadtkrankenhaus drei Tage!!!! . Negativ! Dann Hämatom am Kopf entdeckt. Ab in die Neurochirurgie. Doch Logistik klappte nicht. Stundenlang hin und her. Dann doch dort gelandet. Hämatom entpuppte sich als Entzündungsherd. Op. Antibiotika. Doch Blutungen. Man wusste nicht, woher und warum. Zahnentzündungen, auf's Gehirn ü bergewgriffen, entdeckt. Zähne ziehen. bei dieser Entzündung.....
  • @1128102591 #143672 21:47, 03 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @1128102591 #143678 21:51, 03 Feb. 2022
    Hier ist kein Chat !!
    Wir müssen euch sonst leider sperren! Danke
  • @1417161139 #143685 22:21, 03 Feb. 2022
    Eine Bekannte 59 Jahre alt gesund hat sich impfen lassen ,
    Am nächsten Morgen tot im Bett
  • @myripa #143691 22:32, 03 Feb. 2022
    Alter ca 38, vorarlberg, bester Freund eines Bekannten, alleinerziehend mit 2 kiddies, nach 3. Spritze nur mehr 25% Herzleistung, die Ärzte schwiegen wissend, wenn er auf ihre Frage ob er gespritzt sei mit ja antwortete.
  • @2106855757 #143693 22:35, 03 Feb. 2022
    Alter, 50, männlich, Österreich. Nach dem Booster plötzlich rapide verschlechternder Gesundheitszustand. Diagnose: Bauchspeicheldrüsenkrebs. Drei Wochen später leider verstorben.
  • @Agentin_Igel #143694 22:36, 03 Feb. 2022
    Handwerker erzählte mir vorgestern, dass sein Kumpel schon dreimal Corona hatte, obwohl er dreimal geimpft ist.. Er selbst sagt, nach der 4. Spritze ist Schluss, denn dann ist er endlich immun 🙄🙄🙄🙄 DE350XX
  • @jasko11 #143697 22:39, 03 Feb. 2022
    Ich 41 J mit Biontech Januar 21 2x geimpft. Nach zweiter Impfung starke Parästhesien im Bein. Fühlte sich an wie elektrisches Surren. Hat für 3 Monate angehalten. Danach zum Glück verschwunden. Seit Impfungen stark elektrisch geladen, mit sichtbaren Funken bei Berührung von Metall.
    Deutschland/ München
  • @WanderersC77 #143701 22:43, 03 Feb. 2022
    FFM 60326/ D ,Automechaniker ca Mitte 40 ließ sich impfen Anfang letzten Jahres . Schon nach der ersten Impfung konnte er seine Arme nicht mehr hoch halten,sie fallen einfach kraftlos herunter ,alle anderen Funktionen sind voll da !Es wurden viele Untersuchungen gemacht auch Verdacht auf MS hat sich aber nicht bestätigt. Ärzte sind ratlos und der Mann ist am verzweifeln . Leider weiß ich nicht welches Impfgift es war .
  • 04 February 2022 (113 messages)
  • @1945774163 #143724 05:50, 04 Feb. 2022
    Deutschland, Brandenburg, der Vater (ca. 55) meines Schwagers hatte sich kurz nach Weihnachten boostern lassen, da Vorerkrankungen und auf Behandlungen in Kliniken angewiesen. Jetzt liegt er mit Darmblutungen im Krankenhaus. Mein Schwager rechnet mit dem Schlimmsten. Seine Mutter will sich nicht boostern lassen.
  • @jordan_belford_1 #143725 05:50, 04 Feb. 2022
    Unser Azubi (18)! Hatte vor kurzem seine Boosterimpfung jetzt liegt er im Krankenhaus, Verdacht auf Herzinfarkt. Gestern bei der Arbeit ging es ihm noch gut. 100 % wahr.
  • @1239817086 #143732 06:26, 04 Feb. 2022
    Meine Cousine hatte 24std nach der ersten Impfung Herzrhythmusstörung so das sie ins Krankenhaus geliefert wurde,sie hatte überhöhte Thrombozyten ,die Ärzte waren sogar geschockt…
  • @lisamarias #143734 06:36, 04 Feb. 2022
    Update:
    Meine Mutter Herzinfarkt
    (https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH/100012)
    Impfung ausgeleitet, es geht wieder bergauf, dennoch klagt sie manchmal über Herzstolpern und Co ...

    Mein Papa jetzt auch - seit der 3. I... sehr hohen Blutdruck.

    Zig KollegInnen nach der 3. I... Corona.
    Sonstiges quer durch die Bank, was ich mitbekomme:
    Fieber, total platt, kasweiss, Bewusstseinsstörungen, Gleichgewichtsstörungen, plötzliches Blckout, Kopf- & Gliederschmerzen wie Hölle. Krankenstände. (Ungeimpfte gesunde machen deren Job einstweilen 👌🏻)

    1 pltzlicher Todesfall - 30j - aber nicht bekannt ob überhaupt von der Impfung...
    ...
  • @1655110162 #143745 07:17, 04 Feb. 2022
    Mein Lebensgefährte 67 Jahre alt. Erste Impfung BT im April 2021. Im Dezember 2021 Booster mit Moderna. Seit dem ständiger trockener Husten. Bestimmt 100x am Tag. Jetzt noch sehr dicken geschwollenen Ellenbogen. Ist gerade beim Arzt.
    Mein Vater 83 Jahre alt. Erste Impfung im April 2021 BT. Booster im Dezember mit BT. 2 Wochen nach Impfung schwer gestürzt. Oberschenkelhalsbruch. Wurde operiert. Eine Woche später nochmal eine OP wegen Gallensteine. Nun wurde Gallenblase entfernt. Ist zur Zeit in Kurzzeitpflege, danach in Reha. Ist auf dem Weg der Besserung
  • @1655110162 #143747 07:20, 04 Feb. 2022
    Bekannter 62 Jahre alt. Geimpft mit weiß ich nicht. Im Sommer 2021 noch putzmunter gesehen. Dezember 2021 plötzlich verstorben. Gehirntumor
    PLZ 743
  • @1379430535 #143749 07:26, 04 Feb. 2022
    In meinem Umfeld sind fast alle die gespritzt sind irgendwie krank. Von Augenprobleme bis Zahnprobleme alles dabei. Krankheiten von A - Z. Aufzählung würde den Rahmen sprengen. Gestern OP am Gehirn von einer Bekannten 5 Hirntumore, 3 Menschen sind so krank das es schlimm aussieht. Es ist schrecklich😢
  • @921560928 #143756 07:38, 04 Feb. 2022
    Schwägerin meines cousin, keine 40, 2 Kinder, nach der ersten Impfung arge Blutdruckschwankungen mit KH-Einweisung, sie bekommens nicht in den Griff. Hausarztehepaar, er hat geimpft, sie macht weitete Behandlung, hat Blut abgenommen, Herzwerte arg schlecht, Leberwerte jetzt auch extrem . Ärztin meinte, irgendwas greift ihr Herz an....sie würde das nicht unter den Tisch kehren, sie bot ihr an mit ihr persönlich nach Großhadern in das KH zu fahren , um das abzuklären.....wenn da nicht der Ärztin der Arsch auf Grundeis geht 🙊🧐
  • @921560928 #143757 07:40, 04 Feb. 2022
    Ehemann meiner Cousine wurde vorgestern mit Verdacht auf Apoplex ins KH eingewiesen, er ist keine 40 Jahre alt. War aber doch 'nur' eine Facialisparese, die sich bis gestern gelegt hatte....er wird jetzt im KH durchgecheckt
  • @921560928 #143760 07:45, 04 Feb. 2022
    Kollegin der Diakonie Facialisparese
    Eine andere Gesichtszüge
    Eine weitere Sinusvenenthrombose nach der 1. Impfung, diese konnte noch im KH abgefangen werden.....dann 2te Impfung, dass selbe spiel
    Gute Bekannte 4 Tage nach der ersten Impfung Lungenembolie, Intensivstation, hat überlebt
    Junger Mann aus meiner Siedlung Herzmuskelentzündung nach 2tef Impfung, er meint, dass komme von einer verschleppt Grippe...und überredet seine hochschwangere Frau sich impfen zu lassen

    So, dass waren nur ein paar derer, die ich hier aufzählen wollt...etliche mehr hätte ich auf lager🙈🙄
  • @921560928 #143761 07:46, 04 Feb. 2022
    Oben im Text, nicht Gesichtszüge, sondern Gesichtsrose, ist eine Art Hautausschlag
  • @zymi71 #143762 07:46, 04 Feb. 2022
    Arbeitskollege meines Mannes 35 mit halbseitiger Lähmung ins KH, zunächst Verdacht auf Schlaganfall. Später wurde Burnout diagnostiziert. Weiß leider nicht womit er geimpft war, nur daß er war. Seine Frau, auch geimpft hat im Dezember ihr Baby verloren, leider nicht bekannt, in der wievielten Woche sie war 😢
  • @Mikasu19 #143764 07:59, 04 Feb. 2022
    Letzte Woche wieder eine junge Frau (25) im Krankhaus behandelt. Stärkste Schulterschmerzen und Halbseitensymptomatik im Arm nach 3. Booster. Und die Ärzte wollen den Zusammenhang nicht sehen....PLZ 37
  • @5000934129 #143776 08:21, 04 Feb. 2022
    Arbeitskollege nach Booster Stimme weg und danach immer wieder Probleme mit Stimme
  • @hanni83bal #143782 08:49, 04 Feb. 2022
    Arbeitskollege 45 seit Montag halbseitige Gesichtslähmung. Das zweite Mal am 17. Dezember mit BT geimpft!
    Heute geht er zum Kardiologen!
    60599

    Ab wann treten die Gesichtslähmung durch Impfungen auf?
  • @2044975908 #143790 09:03, 04 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @1052272278 #143793 09:10, 04 Feb. 2022
    Meine Kollegin nach Booster eine Dauerbronchitis. Ihre Stimme bleibt ab und an mal weg.
  • @1538491488 #143794 09:13, 04 Feb. 2022
    Schwägerin einer Freundin, Ende 40, Friseuse, Haarausfall nach Impfung, Arzt sagt, Impfschaden. Raum Dresden
  • @741524216 #143795 09:16, 04 Feb. 2022
    In Bamberg ein Kellner zwischen 50-60 Jahre alt war beim Boostern 💉, Nächster Morgen Herzinfarkt ⚰️.
  • @2056516464 #143798 09:31, 04 Feb. 2022
    Geimpfte Tochter einer Bekannten (20), hatte viel Gewicht verloren, war insgesamt sehr schwach...
    Sie hat jetzt die Diagnose Diabetes erhalten.
  • @1589435403 #143806 10:07, 04 Feb. 2022
    Stiefvater, 69, 2 Wochen nach Booster, Gelenkschmerzen, Herz-Kreislauf-Probleme mit ohnmacht. 35232

    Cousine, 30 Jahre, nach Erstimpfung schlimme Kopfschmerzen die sie vorher nie hatte, Endergebnis: Bluthochdruck und lebenslang Medikamente. 35713

    Nachbar und seine Frau, Beide Anfang 30 und geimpft, Baby verloren. 35216

    Enger Freund von mir, 43 Jahre, 5 Wochen nach Impfung : Gürtelrose am Kopf, Gesicht, Auge. 35080
  • @749032481 #143809 10:15, 04 Feb. 2022
    Meine Mutter nach der zweiten Impfung hatte sie einen Hautausschlag, nach der Booster im Dezember wurde sie einige Wochen später auf Intensiv gebracht muss beatmet werden, Ihr wurde ein halber Liter Wasser aus der Lunge gesaugt. Ist jetzt in einem Pflegeheim.Sie muss immer noch beatmet werden.😱😱👎🏻👎🏻
  • @1556475980 #143813 10:24, 04 Feb. 2022
    Meine Tante 50, nach den ersten beiden Impfungen (Biondreck) Krebs in der Schilddrüse der auf den Halslymphknoten über gegangen ist. Schilddrüse entfernt, Lymphknoten ist nicht so leicht zu operieren. Bekommt gerade das 2. mal Chemo. Hat sich im Dezember boostern lassen 🤦🏻‍♀️weil Zusammenhang nicht gesehen wird (ihr Sohn ist Arzt und von der Impfung überzeugt) jetzt hat sie eine schlimme Brustdrüsenentzündung 🤦🏻‍♀️will den zusammenhang immer noch nicht sehen. Raum 32***
  • @Fee1000 #143818 10:28, 04 Feb. 2022
    Ältere Nachbarin, war mit einer Bekannten beim Rewe, zusammen gebrochen, hat ihr wieder auf geholfen, wieder zusammen gebrochen, aktuell im KH. Auf jeden Fall geimpft, wann, womit und wie oft weiß ich nicht.
    PLZ 853
  • @Jak2509 #143821 10:42, 04 Feb. 2022
  • @Jak2509 #143822 10:42, 04 Feb. 2022
  • @Jak2509 #143823 10:42, 04 Feb. 2022
  • @Jak2509 #143824 10:42, 04 Feb. 2022
  • @1977127328 #143830 10:58, 04 Feb. 2022
    Freundin von mir, 19, war immer fit und selten krank, hat mir erzählt sie musste in ihrem Leben erst zweimal Antibiotika nehmen, seit ihrer zweiten Impfung musste sie nun schon 5x Antibiotika nehmen, hatte eine Nierenentzündung und danach Diagnose chronische Blasenentzündung (hatte zuvor noch nie eine), jetzt war sie beim Arzt weil sie hohen Blutdruck, Herzstolpern, Schwächeanfälle und ein geschwächtes Immunsystem hat. Das erste was der Arzt dazu sagte: „Sie sind auch geimpft, stimmts? Wir haben jetzt viele Junge Menschen die nach der Impfung dieselben Probleme haben.“
    Sie will sich kein drittes Mal impfen lassen.
  • @1789475804 #143831 11:02, 04 Feb. 2022
    Jetzt muss ich mich auch mal zu Wort melden, meine Tante doppelt geimpft musste kurz nach der zweiten Impfung ins Krankenhaus für zwei Wochen. Herzrhythmusstörung bekommen und Thrombose in den Beinen. Ist auf der intensiv gelandet. Dann vier Wochen später verstorben.
  • @605567620 #143832 11:13, 04 Feb. 2022
    5 Kolleginnen, zwischen 35 und 50 Jahre alt, alle vor kurzem geboostert (Moderna oder Pfizer) haben nun Corona, 2 davon schwer.
  • @819663164 #143834 11:16, 04 Feb. 2022
    Update zu meiner Oma, 3x Biondreck, hat jetzt nach Gürtelrose eine Hirnhautentzündung entwickelt 😭, DE 954
  • @Ka_t_hy #143841 11:33, 04 Feb. 2022
    Bekannte 38. Musste ins Krankenhaus weil ihr Bein plötzlich ohne Gefühl war und sie nicht mehr Laufen konnte. Kommt vom stress, natürlich. Impfstoff unbekannt.
    Magdeburg
  • @1469810452 #143842 11:36, 04 Feb. 2022
    Grosscousine, Ende 60, 3 mal geimpft und findet alle Massnahmen gut, habe jetzt hintenrum erfahren, das sie Brustkrebs hat, kann Zufall sein, aber schon komisch, das sie es mir nicht letzte Woche am Telefon erzählt hat, immerhin darf ich als ungespritzte nicht zu ihr kommen, ich bin zu gefährlich...kranke Welt... sie wohnt auf Usedom..
  • @1655110162 #143845 11:59, 04 Feb. 2022
    Schwiegermutter 76 ist 6 Wochen nach Booster am Waschtisch zusammengebrochen. Reanimation hat nicht geholfen. Wurde vor 1 Woche beerdigt. Wirkstoff weiß ich leider nicht.
    PLZ 716 Deutschland
  • @N1c0lina #143849 12:14, 04 Feb. 2022
    Guten Morgen, auch ich habe grade eine tragische Nachricht erhalten. Es gibt einen Tennisclub hinter meinem Elternhaus und wir waren mit der Pächterin der Kneipe in gutem Kontakt. Dreifach geimpft mit Biontech. Sie (56) wurde heute morgen von ihrem Freund tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Ruhe in Frieden 🕊 (D-66xxx)
  • @2044975908 #143855 12:38, 04 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @jo_now #143866 13:14, 04 Feb. 2022
    Eine Freundin von mir hatte nach den 2 x BT Impfungen vier Wochen lang Kopfschmerzen, kam nur mit starken Schmerzmitteln klar. Sie hatte monatelang durchgehend Regelblutungen. Sie ist immer noch sehr schlapp und hat Schmerzen in den Beinen. Sie sagt auch, das kommt von der Spritze. Das mit den Blutungen habe ich auch von zwei Kolleginnen gehört.
  • @1432541220 #143867 13:15, 04 Feb. 2022
    Gerade von meiner Mutter erfahren, im Gemeindebereich in wenigen Tagen 3 seltsame Todesfälle "Plötzlich und Unerwartet". Alter zwischen 63 und Anfang 70. Keine bekannten Vorerkrankungen. Bayern PLZ 93...
  • @1750385607 #143869 13:17, 04 Feb. 2022
    Der Freund meines Sohnes, 19j. erhielt heute vor einer Woche den Booster. Am Sonntag bekam er Herzschmerzen und ein Taubheitsgefühl in den Armen. Die Ärztin verordnete Tabletten und 3 Tage Ruhe!! — keine Einweisung ins Spital! Sein Zustand verschlechterte sich zusehends. Seit gestern hören bzw. lesen wir nichts mehr von ihm. Ich hoffe, er ist im Spital 🙏 Aus Graz, Ingrid
  • @532701724 #143870 13:29, 04 Feb. 2022
    Mein Sohn erhielt gestern die Diagnose Gürtelrose mit 25 Jahren. Geboostert im Dezember mit Biontech. Konnte ihn leider nicht überzeugen, sich nicht impfen zu lassen. Bayern 87…
    😢
  • @1415233206 #143872 13:30, 04 Feb. 2022
    Kollege meines Bruders, 20Jahre alt,
    unmittelbar nach 3. Impfung 4Tage Krankenhausaufenthalt.
    Meine Kollegin, 55 und und ihr Mann 61 nach 2.Impfung: Er Schlaganfall, Sie Herzinfarkt - eine Woche später verstorben.
  • Bei meiner Freundin dasselbe : er Schlaganfall (61), sie Herzinfarkt (64), leben aber beide, jeweils nach der zweiten Impfung, mittlerweile geboostert - Berlin - Pankow
    Bei uns im Dorf eine Frau, Anfang 70, mit Lungenembolie im Krankenhaus, geimpft, ich denke, alle drei mal, Brandenburg 14621
  • @GG1377 #143875 13:43, 04 Feb. 2022
    in der Klinik meiner 1 geimpfte frau konnte eine woche später nicht mehr sehen, seit 3 monaten ist das schon so :/ . ist aber nicht die erste meldung wo ich so höre
  • @1917558070 #143877 13:44, 04 Feb. 2022
    ..Grossraum Stuttgart: Kind Erstimpfung,mit 5 Jahre, der jüngere Bruder hat plotzlich halbseitigen Ausschlag mit Eiter darauf. Wäre es Sommer waren es laut Arzt Mückenstiche. Er weiss nicht, was es ist. Die Mutter ist selbst vom Fach., hat auch keine Ahnung was das sein könnte.
  • Meine Nachbarin auch. Seit dem Booster Anfang Dezember hat sie dauerhaft "Bronchitis". Hat sie jedes Jahr aber so lange wars noch nie.
  • @1479279154 #143894 14:34, 04 Feb. 2022
    Kenne jetzt einige Freundinnen (geimpft), die ihr Tage garnicht mehr bekommen oder extrem versetzt.
  • @184734653 #143903 14:52, 04 Feb. 2022
    Eine Kollegin nach Booster. Arm über eine Woche paralysiert.
  • @807694205 #143905 14:53, 04 Feb. 2022
    Eifel/Deutschland
    Schülerin nach Erstimpfung Einblutungen im Gewebe, muss jetzt Stützstrümpfe tragen! Ärzte der Uniklinik Bonn vermuteten Impfreaktion, sagt die Mutter.
  • @1481378298 #143906 14:59, 04 Feb. 2022
    Mit Kollegin gerade unterhalten. Sie holt sich keine 2. Giftspritze da sie mir berichetete das sie nach der 1. permanent erkältet ist mit trockenem Husten hatte sie vorher noch nie. Micha aus Dresden
  • @G0ds_Child #143907 14:59, 04 Feb. 2022
    Bei mir auf Arbeit fallen derzeit ausnahmslos geboosterte und geimpfte wegen covid oder heftiger Erkältung aus. Dachte omikron sei so mild 🤔Manche sind schon mehrere Wochen krankgeschrieben. Langsam wirds echt auffällig wie man das Immunsystem weggespritzt hat.
    Bekannte hat schon seit Monaten Probleme mit den Nebenhöhlen. Es ist richtig hartnäckig
  • @1481378298 #143908 15:01, 04 Feb. 2022
    Mann einer Freundin 53 immer gesund nach der Nummer 2. (hab nicht gefragt welcher Hersteller ist auch egal) Herzinfarkt tot. Habe 2 Kinder …
  • @2027018186 #143909 15:03, 04 Feb. 2022
    Bekannte von uns 30 Jahre alt, seit geboostert 2 Wochen liegt sie flach mit Lungen Schmerzen 5020 Salzburg Österreich
  • @senkrecht_bleiben #143918 15:12, 04 Feb. 2022
    Mittelständische Firma: 35 Angestellte 28 geboostert / 7 ohne alles, Krankenstand: rd 60% davon 100 % geboostert. Die 7 ohne Impfung und die anderen Geboosterten sind vorsichtshalber im Home-Office. PLZ-Gebiet 537..‼️
  • @1020850321 #143919 15:16, 04 Feb. 2022
    Ich war gestern am 03.02.2022 bei einem Freund in Merseburg, Sachsen-Anhalt dessen Frau am 02.11.2021 plötzlich und unerwartet verstarb. Sie war 2-fach geimpft und geboostert. Ich habe ihn nach ihrer Impfcharge gefragt und ich habe sie überprüft. Es war eine Charge, wo 53 Todesfälle zu verzeichnen waren und eine zweite, wo 10 Todesfälle nach Impfung aufgetreten sind. Diese Impfungen wurden in einem Impfzentrum bei einem Zahnarzt in Merseburg durchgeführt im Sommer 2021 und September. Sie waren zwar aufgeklärt auch von ihrem Sohn, wollten aber mal wieder eine Reise unternehmen. Mein Freund ist am Ende mit seiner Psyche und weiß, dass dies ein verhängnisvoller Fehler war. Jetzt werden wir mit allen zu Gebote stehenden Mitteln aus der Pflanzenheilkunde helfen, seine psychischen als auch gesundheitlichen Schäden zu beseitigen, eine weitere Boosterung lehnt er ab.
  • @2044975908 #143925 15:20, 04 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @2037072077 #143935 15:28, 04 Feb. 2022
    Mein Opa ist an Corona verstorben da er zur Risikogruppe gehörte da er Diabetes hatte und ist leider vor fast genau einem Jahr daran verstorben. Seine Mutter, meine Ur-Oma, welche bereits über 90 war, hat die Infektion mit der Delta Variante war es wahrscheinlich, überlebt. Paar Monate später, hatte sie schon regelmäßig oft mit der Gesundheit zu kämpfen und ist dann mit ihrer Schwiegertochter, meiner Oma ins Krankenhaus da sie immer wieder Probleme hatte Luft zu bekommen. Die Ärte dort haben dann natürlich so moralisch minderwertig wie sie sind, meine Oma die kaum ein Wort Deutsch spricht dazu überredet, meine Uroma von den Ärzten impfen zu lassen, obwohl sie ins Krankenhaus gekommen ist weil sie bereits gekämpft hat ums "überleben" und dann noch zusätzlich hinterhältig zu einer Impfung gebracht wurde, welche dann sehr kurzzeitig danach zu einer Hirnblutung führte und dann verstarb. An den Tod meiner beiden Familienmitglieder ist niemand aus der Zivilbevölkerung schuld, kein Ungeimpfter und kein Geimpfter. Ich kann nur sagen dass das Volk lieber zusammen halten sollte und gegen die Regierenden und ihre Machtspielchen vorgehen sollten, ansonsten kommt bald der Tag an dem es kein zurück mehr gibt.
  • @Andreas_Neudecker #143939 15:32, 04 Feb. 2022
    Familie mit zwei Kindern; Eltern Mitte 50, Kinder 16 & 17, alle "vollständig", mindestens Mutter geboostert: alle zwei Wochen mit Corona daheim. Symptome, aber nicht dramatisch. Raum D-52*
  • @2063383772 #143940 15:33, 04 Feb. 2022
    Ich hatte hier schon mal berichtet von meiner Tante. Ihr Immunssystem fängt an, gegen sich selbst zu kämpfen 😒. Angefangen hat es mit sehr hohen Blutdruck über 240 vorallem Nachts/ starke Nasenblutung, Einweisung KH. Nächste Diagnosen: Schrumpfnieren, Loch im Herz, Darmspiegelung da am Darm etwas nicht stimmt, tägliche Gewichtsabnahme 1,5kg, rapide Verschlechterung der Sehkraft (3x Biotech, Sachsen Anhalt). Soviele Diagnosen mit einmal, aber sie sehen kein Zusammenhang zu der Impfung. Wenn Alle mal aufwachen würden mit diesen Nebenwirkungen und die Ärzte es melden. Kann es nicht verstehen, das solche starken Nebenwirkungen in Kauf genommen werden und schon garnicht bei jungen Menschem und Kindern!!!
    Weitere Berichte:
    1. Kundin nach der zweiten Impfung Biotech, Neurodermitis Ausbruch kompletter Körper hat sich die Haut abgelöst. Lässt sich nicht nochmal impfen.
    2. Kundin 4h nach der 2. Biotech Dosis, starke Kopfschmerzen, mit einmal Verlust aller Sinnesorgane, Erbrechen, Einweisung KH. Ärzte konnten keine Diagnose feststellen. Sie hat jetzt ein Hörgerät, da sie auf einem Ohr nur noch 20% hört und auf dem anderen fast nichts mehr. Sieht Zusammenhang mit Impfung, lässt sich trotzdem Boostern
    3. Kundin 3x geimpft, Impfstoff unbekannt hatte nach der 2, 1 Woche starke Kopfschmerzen, nach der 3. Schwindel, Gleichgewichtsstörung konnte nichts mehr machen außer Bett
    4. Mann von einer Kundin: nach der 2. Impfung (Biotech) geschwollene, verkrampfte Hände, starke Rückenschmerzen, trotz den Schmerzen Boostern lassen: Diagnose Lungenkrebs sehr aggressive Form, nicht heilbar.
    5. Kundin nach zweiter Impfung Biotech, Bein geschwollen wurde besser, nach 2 Wochen Gedächtnisverlust, KH Einweisung, Schlaganfall
    Nicht ein Fall wurde gemeldet obwohl sie sehr zeitnah nach den Impfungen aufgetreten sind! Thüringen
  • @Sami88X #143951 16:29, 04 Feb. 2022
    Beide doppelt geimpft
    Ein Arzt hat zurückhaltend auf die Impfung hingewiesen als Auslöser
  • @1283576589 #143960 16:52, 04 Feb. 2022
    Kollegin direkt am Tag nach der 3. Impfe - Gliederschmerzen, Husten, Fieber, Harnwegsinfekt, - ist jetzt lt. PCR - Pos! Letzter Kontakt mit mir vor 9 Tagen - ich PCR Pos. vor 8 Tagen - ungeimpft - kaum bis wenig Symptome außer Kopfweh! Kärnten
  • @1429576188 #143961 16:53, 04 Feb. 2022
    Hallo an alle! Ich war bis jetzt stille Mitleserin - aber da , auch in meinem Familienkreis ein Fall bekannt ist, schreibe ich. Mein Onkel - zwar schon alt (über 80), aber immer fit gewesen, tagtäglich Spaziergang, Arbeitete bis jor kurzem noch zur Pension dazu, Autofahrer (zwar nur kurze Strecken zu Einkaufen - aber dennoch) erste Impfung- Biontech, keine Nebenwirkungen, nach der zweiten-Moderna fühlt er sich krank, hat Beschwerden beim Gehen, ist traurig und weint...er sagt ihm geht's ganz schlecht - wollte nicht näher darauf eingehen...seine Lebensgefährtin hat ihn dazu gedrängt 🤬. Er tut mir so leid.😭...
    Meine Nachbarin und Freundin (51) 2 mal Biontech, ist 4 mal umgefallen, musste ins KH...meint nein, hat nichts damit zu tun - lässt sich jetzt zum 3 Mal impfen...
    Onkel 81547 München, Nachbarin 6020....Innsbruck
  • @520891174 #143981 17:53, 04 Feb. 2022
    Mitarbeiter, M, ca. 45, Freitag krank gemeldet wegen Kopfschmerzen, Montag freizeitausgleich, meldet sich Montag sein Kind hat corona,die müssen zum pcr test, er 2x gespritzt JJ und BT muss auch hin.
    Dienstag Ergebnis pcr negativ.
    2std später schnelltest gemacht dieser positiv, poc test an testzentrum positiv,
    Wieder pcr test diesmal auch positiv.
    Heute anruf, das es ihm und seiner gesamten Familie sehr schlecht geht, alle positiv (alle geimpft).
    Er hat solche Schmerzen, glaubt das seine Augen aus dem Kopf gedrückt werden und hohes Fieber.
    Schmerztabletten helfen nicht.
    Er kann keine Treppen laufen weil r schlecht Luft bei anstrengengung bekommt.
    Erstmal Krank bis 13.2.

    D 29.....
  • @1086879955 #143982 17:57, 04 Feb. 2022
    1. Freundin, 48, hat sich boostern lassen, leiden nun schlimm. Alles tut ihr weh. Die zweite war schon schlimm. War immer skeptisch, aber hatte im März 2020 schweres Corona und die Ärzte rieten ihr zur Impfung.
  • @1086879955 #143983 17:58, 04 Feb. 2022
    2. Lehrerin, Mitte 50, ließ sich boostern, hatte nun Corona - schwer erkrankt. Nun wieder im Dienst.
  • @Elfe111 #143984 18:04, 04 Feb. 2022
    Kollegin, 37 Jahre alt (3 kleine Kinder unter 7 Jahren), 2. Impfung Ende Mai 2021 mit Biontec. Im Juni ALS im Endstadium diagnostiziert. Vorher kerngesund. Kann mittlerweile nicht mehr laufen und sprechen. Ärzte rechnen mit baldigem Tod. NRW
  • @Maddymaus #143985 18:10, 04 Feb. 2022
    Kollegin meiner Schwester, 56, 3fach geimpft, BioNTech, OP wegen Zyste an der Niere.
    MV
  • @1273378654 #143989 18:21, 04 Feb. 2022
    Junge 17 Jahre alt, sportlich und gesund, nach der 2.impfung(in Nov. 2021)mit astra z. Ist nicht mehr gesund, er hat Angst Anfälle, mit tachikardie, schwitzen, Schwindel und auf ein Mal intolerant auf eine Menge Lebensmittel
  • @NickyQ #143990 18:29, 04 Feb. 2022
    guter Freund, 63 aber sehr jung geblieben und drahtig, 2x geimpft, Impfstoff mir unbekannt, innerhalb der letzten 3 Wochen Diagnose Lungenkrebs, viele Metastasen…. sieht nicht gut aus
  • @NickyQ #143991 18:31, 04 Feb. 2022
    Nachbarin Mitte 30, 2 Kinder, nach 3. Spritze direkt mit starken Herzproblemen für 4 Tage ins KKH
    - ihr ist der Zusammenhang gedämmert, die Ärzte haben gesagt es ist Mutmaßung und hat natürlich keinen Zusammenhang
    ….. schrecklich
  • @NickyQ #143993 18:33, 04 Feb. 2022
    2 Todesfälle Menschen über 80 in den letzten 2 Wochen in unserer Straße, Menschen geimpft- Zusammenhang absolut nicht nachweisbar aber in der Summe einfach im Moment viel
  • @NickyQ #143994 18:34, 04 Feb. 2022
    andere Nachbarin nach doppelter Impfung Krebs im Genitalbereich, doppelt geimpft - Metastasen in den Lymphen
  • @5085451599 #143996 18:40, 04 Feb. 2022
    Bisher stille Mitleserin. Kenne viele, die nix haben nach der Impfung, aber auch viele mit Nebenwirkungen: Nachbarin Anfang 50, letzten Sommer nach 1. Impfe Gürtelrose. Mittlerweile geboostert und war danach in Quarantäne, weil positiv. Arbeitskollegin, Mitte 30, letzten Sommer nach 1. Impfe Thrombose im Bein, nein, hat natürlich nichts damit zu tun, hatte sie schonmal und vorbelastet durch ihre Oma. Is klar. Dann 2. Impfe, Mitte November schwanger in 27. Woche, unbemerkt weil Blutung ganz normal jeden Monat, meine Mutter, 71 doppelt geimpft lag Anfang Dezember im Krankenhaus wegen Wasser in der Lunge und Herzinsuffizienz, dann zuhause Dauer EKG bis Ende Dezember, Auswertung hat ergeben, dass ihr Herz nur noch 30 Prozent leistet. Trägt jetzt für 2 Monate Tag und Nacht eine sogenannte Life- Vest, sprich einen tragbaren Defibrillator. Bin auf die nächste Untersuchung gespannt. Hatte vorher nie was mit dem Herzen
  • @RudiAusBuddeln00 #143999 18:53, 04 Feb. 2022
    Durchfall nach Boosterimpfung
  • @2118021195 #144001 18:54, 04 Feb. 2022
    Booster Impfung Donnerstag Freitag Oberarm taub wie nach einer Beteubung...
  • @Mosa82 #144002 18:55, 04 Feb. 2022
    Eine Freundin von mir hat seit Ihrem Booster einen komplett blauen schmerzenden Arm. Wurde als impfnebenwirkung gemeldet. Kennt jemand ähnliche Vorfälle?
  • @2044975908 #144006 18:59, 04 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @1248976031 #144007 18:59, 04 Feb. 2022
    Die Schwangerschaft meiner doppelt geimpften Tochter endet in der 14 Woche. Die Schwangerschaft meiner Nichte wurde in der 8. Woche abgebrochen- auch doppelt geimpft.
    Der Freund einer Freundin wurde geboostert, trotz Krankheitsgefühl-liegt jetzt wohl komplett flach mit Herzbeschwerden, Schwäche, hohem Fieber
  • @2034385606 #144016 19:25, 04 Feb. 2022
    Hallo ich jabe vor kurzem berichtet das mein Bruder ins Krankenhaus eingeliefert wurde mit ne Thrombose im Bein... sein Blut hatte schon ne Veränderung... heute habe ich erfahren das er Leukämie hat... 2 mal biontech und einmal moderna als booster.... in der Familie haben wir kein Krebs... die Vermutung ist groß
  • @elisabethjuwel #144022 19:35, 04 Feb. 2022
    Von einer Arbeitskollegin der Mann ca. 45 j geboostert 39 grad Fieber und Corona positiv. Kamen 3 Polizisten Von der Regierungsbande zu ihnen nachhause weil er einen behördlichen Test nicht wahrgenommen haben sollte. Haben aber alles richtig gemacht was das Regime verlangt. Grauslich

    Nicht genug, sie erzählte das ein Bekannter ebenfalls geboostert im Krankenhaus eingeliefert wurde. Es lebe der Game Chancer
  • @1439686149 #144025 19:56, 04 Feb. 2022
    Nachbar, der sich eigentlich nicht spritzen lassen wollte, hat es doch getan, bekam dann "C., also eine Lungenembolie "🙈und musste 2 Tage lang auf der Intensivstation beatmet werden. Bayern, München
  • @1936153466 #144028 20:04, 04 Feb. 2022
    Hallo, bei mir nun 6 Kollegen in der Firma mit Corona daheim. 1x ungeimpft (19j) und 5x (25-55 Jahre) geboosterte. Allen geht es soweit gut.

    Auf der Uni erzählte mir eine Kommilitonin, dass sie im November nach ihrem Booster (Pfizer) Corona mit einen mittelschweren Verlauf hatte und bis jetzt immer noch starke Probleme mit Halsschmerzen hätte. Die gehen einfach nicht weg und auch die Ärzte können nicht so recht helfen. Sie versteht nicht, wieso sie diese Probleme trotz der Impfung hat.

    Viele Kommilitonen und Kollegen erzählen von ihren Nebenwirkungen nach dem Booster (Kopfschmerzen, vermehrt Migräne, Fieber, Schüttelfrost). Aber sie melden nichts.😔

    Meine Cousine (42) seit dem Booster wieder einmal für 2 Wochen Krankenstand. Probleme mit den Armen (hatte schon schwere Probleme nach der 2 Impfung mit Pfizer, jetzt noch schlimmer). Nicht das der Arzt ihr vom Booster abgeraten hätte🤦‍♀️

    Nachbar (55) hat sich auch vor kurzem beboostert. Konnte zwei Tage auf einem Auge nichts sehen. Jetzt zwar besser, aber auch nichts vom Arzt gemeldet.

    Es ist Wahnsinn das alles zu beobachten und zu Wissen was der Grund ist, aber zu niemandem durchzudringen😔
  • @1117333895 #144031 20:10, 04 Feb. 2022
    Bekannte von mir hat seit der 2.Impfung epileptische Anfälle. Davor war sie gesund.
  • Genau, ich kenne nur Geboosterte die krank sind. Es ist schlimm und wir sollen dazu gezwungen werden. Gruselig das alles.
  • @5129661654 #144049 20:33, 04 Feb. 2022
    Mein papa wurde vor 2stunden mit der Rettung abgeholt Schlaganfall (59 Jahre) immer gesund gewesen… 😭 wir warten auf den Anruf vom Arzt… keiner durfte mit ihm mitfahren! Er wurde erst geboostert, weil er „musste“
  • @1809761828 #144050 20:34, 04 Feb. 2022
    Auch ungeimpft und gerade genesen, 😂 leichter Verlauf.
    Dafür 4 Nachbarn (3-fach geimpft) pos. schon über 2 Wochen, ... inkl. geimpfter Kinder 😢
    Alle noch ziemlich matt.😢
  • Nicht einmal Eine!!!Meine Tante wurde im Dezember geboostert,hat danach nichts mehr gegessen,Ende Januar gestorben!!Danke Biontech/Pfizer!!!
  • @1197314445 #144063 20:38, 04 Feb. 2022
    Liebe Kundin, 3 Fach geimpft , war sehr agil und unternehmungslustig, jetzt müde und schlapp und muss sich zwingen außer Haus zu gehen 😢
  • Freund von meinem Mann 3x Biontech hatte auch schon 2x Netzhautablösung.
  • @michaelsch1 #144080 20:53, 04 Feb. 2022
    Dienstleister mit 40 Mitarbeitern in Regensburg sagte, dass 70 % seiner Mitarbeiter erkrankt zu Hause sind. Fast alle gespritzt, 2 oder 3 x. Sie hätten entweder "omikron oder Influenza"
  • @721619491 #144081 20:54, 04 Feb. 2022
    Eine Kollegin 55 (2 x geimpft und geboostert) ganz große Probleme mit Tinnitus. Eine andere Kollegin (26) ebenfalls geboostert, Hörsturz und ständigen Schwindel.
  • @Babylon_fall #144082 20:56, 04 Feb. 2022
    sehr guter FReund von mir im September mit J&J geimpft, 1 Woche später multiple Schlaganfälle, seitdem im krankenhaus PFlegefall, heute nach 4 monaten krankenhaus leiden gestorben
  • @Babylon_fall #144084 20:57, 04 Feb. 2022
    P.S. Alter 42 Jahre vorher gesund
  • @2129354855 #144085 20:57, 04 Feb. 2022
    Meine Lieblingskollgin, wirklich tough, hat sich 3x 💉lassen, nicht aus Überzeugung, sondern wegen der lästigen, täglichen Testerei für die Arbeit.
    Meinte noch, sie könne das ab, merkt nichts, keine NW.
    Am Tag 3 nach der 💉hat es sie nachmittags dann umgehauen und sie musste nach Hause, sehr schwach, keine Kraft mehr. Jetzt hat sie Blut im Urin, Schmerzen im Rücken und irgendwas an der Niere. Muss in drei Wochen in die Röhre zwecks Abklärung.
    Hoffentlich nichts schlimmes!
  • @956447881 #144090 21:09, 04 Feb. 2022
    Ich habe Gott sei Dank eine riesige Familie wir sind 13 Kinder 7 ungeimpfte und 6 geimpft die Geschwister die sich diesen Dreck geholt haben sind krank die älteste Schwester gerade über 50 Gürtelrose 3 Monate krank geschrieben die Kinder von ihr geimpft geboostert und in einem Monat 2 mal an corona erkrankt einfach unglaublich die ungeimpfte Geschwister haben die Krankheit sehr leicht überstanden unsere Heldin MAMA ist ungeimpft 73 es war ein Kampf sie zu überreden sie war sehr gespalten wir ungeimpfte Kinder haben sie überzeugt sich nicht Impfen zu lassen Gott sei Dank das sie auf uns gehört hat sie hat im Januar die corona Erkrankung sehr leicht vertragen 😊und ist uns kindern dankbar!!!!
  • @956447881 #144092 21:11, 04 Feb. 2022
    PLZ 45549
  • @Meereswoge777 #144101 21:25, 04 Feb. 2022
    Eine Frau aus meinem Umfeld hat sich Spritzen lassen,seit kurzer Zeit hat sie die Diagnose Brustkrebs.
    Mit grosser Wahrscheinlichkeit ist das im Zusammenhang mit der Sptitze entstanden 😢
  • @kleines_chaos66 #144104 21:30, 04 Feb. 2022
    Mein Sohn wurde kurz vor Weihnachten geboostert mit Biontech. Montag bekam er starke Kopfschmerzen und Taubheitsgefühl im Arm und Bein. Nachdem es am nächsten Morgen nicht besser war, fuhr er ins KH. Man untersuchte ihn, um einen Schlaganfall auszuschließen. Nachdem er erwähnt hatte, daß er ähnliches 2014 schon mal hatte und es Migräne mit Aura war, wurden keine Untersuchungen mehr unternommen und gesagt, dann wird es jetzt auch so was sein... PLZ 44532
  • @1435416306 #144107 21:30, 04 Feb. 2022
    Bei uns nun auch ein Herzinfarkt sie hat es knapp überlebt. Alles ein paar Wochen nach der Boosterung.
  • @2068878646 #144111 21:32, 04 Feb. 2022
    Eine Nachbarin in 044 Sachsen wurde im Sommer 2x geimpft. Im Dezember hatte sie plötzlich aus heiterem Himmel irre Schmerzen im Becken und konnte kaum hutschen. Bis jetzt sind noch paar Restschmerzen. War nicht beim Arzt und kennt die Ursache nicht.
    Sie bringt es nicht mit der Impfung in Verbindung. Hab sie gefragt. Impfung sei ja schon lange her gewesen. Neulich geboostert. Mal sehen.
    Gibt es mehr solche Fälle?
  • @632684847 #144112 21:35, 04 Feb. 2022
    Meine Mama ist geboostert. Gestern kam sie vom Krankenhaus nach einer OP nachhause. Sie muss alternatives Antibiotika nehmen und so hat man ihr für zuhause ein Pfizer (😡) Medikament verschrieben. Meine Mama wäre gestern fast an einem allergischen Schock gestorben nach einer dieser Tabletten, hätte der Notarzt ihr nicht 2 x Adrenalin gespritzt. Jetzt ist sie wieder im Krankenhaus mit hohen Entzündungswerten. Ich hasse Pfizer mitsamt aller Pharma-Industrien und die Ärzte, die da mitmachen.
  • @CvomLand #144114 21:36, 04 Feb. 2022
    Ich war eben bei meiner Friseurin. Die Azubine hat sich lange gegen die 💉 gewehrt. Vor 2 wochen hat sie es dann getan (Biontech Pfizer) und prompt herzschmerzen und Übelkeit bekommen. Die sanis waren wohl total übel drauf, sie solle sich nicht so anstellen. Ähnliches im 1sten Krankenhaus, da durfte sie 5-6 Stunden warten ohne dass irgendwas passiert ist. Und eher so sie solle sich nicht so anstellen. 2 Tage später immer noch Symptome, anderes Krankenhaus. Immerhin saubere Untersuchung auf herzentzündung. Aber als alles ohne Befund dann so: ist wohl psychisch sie solle sich mental positiv stimmen. Sie hat hat dann den Arzt gefragt ob er das so sagen soll. Er hat rumgedruckst wohl gemeint daß momentan viele junge Leute kämen.. Und hat ihr dann Kügelchen (!!) zur Ausleitung (!!!) gegeben oder empfohlen.
    Und wieder hat sich eine Verschwörungstheorie bestätigt... In NRW
  • Mein ungeimpfter Arbeitskollege ist vor Kurzem erkrankt. Ganz milde Symptome wie Schnupfen, leichte Gliederschmerzen.
    Ein guter Freund, vor Kurzem die 2. Spritze jetzt zum 1. Mal Corona positiv mit Fieber, Gliederschmerzen und richtig flach liegen.
  • @1771429478 #144124 21:42, 04 Feb. 2022
    Die Familie meiner Frau in Thailand hat es wohl nun erwischt. Schwester 3x Astra das letzte Mal 18 Jan 2022. Bis jetzt geht es ihr noch gut. Andere Schwester auch 1x Inovac 2x Atra + Grippeschutz ist im KH fühlt sich sehr schlecht. Spezielle Nebenwirkungen sind mir nicht bekannt.
    2 ungeimpfte Kleinkinder und ungeimpfte Schwiegermutter auch infiziert. Mal schauen wie die Geschichte aus geht
  • Ja der 17 jährige Sohn eines Oberarztes hatte direkt nach der Impfung akutes Nierenversagen und Myokarditis ☹
  • @Sabse0007 #144133 21:51, 04 Feb. 2022
    Meine Mutter 74J..ungeimpft...hat 2 Freundinnen..beide 3x geimpft..trotzdem Corona..die Eine liegt gerade damit flach....
  • Laut einer Kundin sind in einer Klinik in der Lausitz ständig Nierenausfälle mit sehr häufigem Ableben zu verzeichnen. Ihr Bekannter arbeitet dort als Krankenpfleger
  • @1538491488 #144135 21:55, 04 Feb. 2022
    Eine Kundin von mir hatte mehrfach Nierenstau nach der Impfe und war deshalb mehrfach im Krankenhaus
  • @5091737346 #144138 22:02, 04 Feb. 2022
    Ein Arbeitskollege von mir ist zwar ungeimpft und will sich auch nicht impfen lassen, da er an einem Herzfehler leidet. Er ist zwar an Omikron erkrankt, aber hatte einen leichten Verlauf. Hat das aber in Kauf genommen und ist mehr oder weniger froh, jetzt zumindest mal für ein halbes Jahr seine Ruhe zu haben.

    Der Sohn (11) einer Kollegin ist doppelt geimpft und ist an Corona erkrankt. Impfstoff: Biontech. Er hat einen mittelschweren Verlauf; sprich: Fieber, Halsschmerzen, Gliederschmerzen. Sie ist froh, dass er geimpft wurde, denn sie ist der Meinung, dass die Krankheit ohne Impfung schlimmer gewesen wäre! 🤦‍♂️
  • @1480907955 #144141 22:18, 04 Feb. 2022
    Noch ein Fall: München, Freundin (42) meiner Frau auch 3mal Biontech, jetzt 3 Wochen nach dem Booster beidseitige Nierenentzündung und schwer erkältet. Sieht natürlich keinen Zusammenhang.
  • @84319744 #144142 22:18, 04 Feb. 2022
    Der Sohn einer Freundin bekam nach der zweiten Impfung nach anhaltenden und fortschreitenden Beschwerden die Diagnose MS, vorher kerngesund. Vielen Dank für nichts. Echt.
  • @2013472775 #144144 22:26, 04 Feb. 2022
    guter Freund, 63 aber sehr jung geblieben und drahtig, 2x geimpft, Impfstoff mir unbekannt, innerhalb der letzten 3 Wochen Diagnose Lungenkrebs, viele Metastasen…. sieht nicht gut aus
  • Hatte mein Vater auch 6 Tage nach dem Boostern.
  • 05 February 2022 (91 messages)
  • @2069585061 #144175 05:04, 05 Feb. 2022
    Meine TOCHTER, in der Pflege, 3.Giftstich oder Placebo ?

    Muss auf die Nuklear, irgendwelche Gehirnwerte über 800.

    Hab ANGST
    Dort ist der Chef der Kreidl !
  • @2138578894 #144181 05:57, 05 Feb. 2022
    Mein Sohn 17 J , nach der 1. Pfizer Impfung total ein paar Tage total überdreht übernacht viel er dann in starke Depressionen. Bezirk Braunau OÖ
  • @1327468710 #144186 07:10, 05 Feb. 2022
    Mein Sohn 35 Jahre alt hat sich im August 2021 mit Johnson und Johnson impfen lassen ...vor ca. 8 Wochen hatte er ohne Grund starke Nackenschmerzen .. so schlimm dass er in das Krankenhaus musste ...Gibt es jemanden der nach der Impfung ähnliche Symptome hatte ?
  • Ja, guter Freund von mir, 32. Jahre alt, 2 x Astra, Booster BT. Hat die dollen Nackenschmerzen (einige Tage nach Booster) aber nicht damit in Verbindung gebracht
  • @Katinka47 #144188 07:24, 05 Feb. 2022
    Meine Schwägerin (35) nach Impfung (unbekannt) Ablösung der Haut in den Handinnenflächen. Momentan starke Cortison-Kur.
    Natürlich kein Zusammenhang mit der Impfung!
  • @InesReischl #144190 07:35, 05 Feb. 2022
    Bei uns war es eine komische Sache. Mitte November Anruf vom Altenheim, Schwiegervater ins KH eingeliefert, ist aus dem Bett gefallen....
    Ich sollte seine Krankenkassenkarte und seine Unterlagen bitte in die Klinik bringen, ich also ins Heim. Impfpass nicht auffindbar... Komisch... Jeder hat dort eine Akte... OK, Klinik will Impfstatus wisse. Ich wieder ins Heim, sagt die zu mir, ja der wurde vorgestern geboostert.... Weiss sie sicher. ... Aussage mündlich reichte Klinik nicht.... Also wieder hin, Impfpass nicht auffindbar, aber man könne es ausdruckrtn.... Da hiess es dann plötzlich : Influenza Impfung. Es stellte sich dann raus, er fiel aufgrund eines Schlaganfalls aus drm Bett.... Hat sich davon nicht mehr erholt und verstarb dann schließlich Anfang Januar. Fairerweise muss man schon noch dazu sagen er war alt und kränklich. Der Impfpass blieb verschwunden. Auch beim Ausräumen des Zimmers wurde nix gefunden.
  • @1343073248 #144198 08:16, 05 Feb. 2022
    20-jähriger 2 tage nach impfung hirnvenenthrombose dann auch noch dazu herzmuskelenzündung. leider daran verstorben. ärzte sprechen von disposition. obduktion keine, meldung keine.
  • @1343073248 #144199 08:22, 05 Feb. 2022
    gassi-bekanntschaft, mitte 60, mindestes 2fachen jägermeister, ob geboostert weiß ich nicht. jetzt mehrfach zysten auf den nieren. vorher immer zu niedriger blutdruck, jetzt 160 zu 210. sie soll mehr bewegung machen und viele medikamente nehmen.
  • @618210776 #144204 08:54, 05 Feb. 2022
    A 70..: Schwiegermutter Ende 60, 2x geimpft, glaube mit Biontech, muss nun zur Curettage, weil Blutungen.

    A 27..: Tochter eines Bekannten, 16 Jahre, 2x geimpft, MandelOp gehabt, Blutungen im Hals lassen nicht nach, ist jetzt wieder im KH. Eltern wollen sie jetzt bosstern.

    A, NÖ: Mutter eines Bekannten, geboostert, Mitte 80, ca. 1Monat nach Boost richtig angeschwollenes Auge, rot rundherum, Druck von hinten, wurde mit Kortisontropfen heim geschickt.

    A 70..: Meine Vorgesetzte Ende 50, 2x John, stürzte aus unerfindlichen Gründen, ist verwirrt und vergesslich. Wollte nie impfen gehen.
  • @ArminRLP #144205 08:56, 05 Feb. 2022
    Tochter 16 Jahre nach Impfung krank geworden, Grippe Symptome
    Positiver Antigen Test
  • Ich weiss von einer Labormitarbeiterin die Urin untersucht. Sie meinte das fast alle Urinproben von geimpften einen erhöhten erweissgehalt aufweisen. Das ist ein Symptom bei Nierenprobleme
  • @DonPreisler #144208 09:10, 05 Feb. 2022
    Die Tante meiner Frau ließ sich trotz Thrombosen nach der Impfung (mit Spitalsaufenthalt,) ein 2. Mal Impfen. Wieder musste sie ins Spital wegen Thrombosen. Ihre Arbeitskollegin bekam eine schwere Hüfttrombose.
  • @BarbaraSennwald #144215 09:20, 05 Feb. 2022
    CH- habe metallischen Geschmack im Mund (zweimal gestochen - Mai + Juni 2021, Pfizer ) oft das Gefühl, mir fliegt mein linkes Auge raus. Das wird eher schlimmer. Sehstörungen. Seltener werdende Beschwerden: Immer wieder Herzstolpern, manchmal stundenlang. oft Kopfschmerzen . Kalter Schweiss. Kurzzeitgedächtnis ist schlechter geworden. Arzt wiegelt Zusammenhang mit Spritzen ab.
  • @5150133937 #144216 09:20, 05 Feb. 2022
    Meine Arme und Füsse brennen noch immer 3 Monate nach der Impfung!Man kann sich vorstellen wenn der Frau (oberhalb!) der Allergietest schon so EXTREM ARG war, wie mir viele Wochen nach der Impfung alles gebrannt hatte wie Feuer!
  • @Jak2509 #144217 09:20, 05 Feb. 2022
    Wir legen einen großen Wert auf ein respektvolles Miteinander ❤️ Wer sich nicht daran hält, dem wird die Schreibberechtigung entzogen oder entfernt ‼️‼️‼️
  • @1465249513 #144219 09:22, 05 Feb. 2022
    Bekannte mitte 60, nach der 3. Impfung paar Tage später Tot.
    Graz
  • @1841880473 #144229 10:22, 05 Feb. 2022
    PLZ 51503 Mein Schwager 66J vor 6 Wochen 3. Biontec bekam letzte Woche leichten Schwindel und kam vor 3 Tagen mit Schlaganfall in KH. Rechte Hand Taubheit und rechte Wange und Zunge betroffen.
  • @1841880473 #144230 10:24, 05 Feb. 2022
    51065 Kollege 48J. mit Rheuma verstarb 3 Tage nach dem Biontec Boosterchen.
  • @Jak2509 #144232 10:26, 05 Feb. 2022
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #144233 10:27, 05 Feb. 2022
    In dieser Gruppe könnt ihr diskutieren
  • @5078254178 #144238 10:53, 05 Feb. 2022
    Berlin Tochter 11 einer Arbeitskollegin, nach 1. Impfung mit BT "Impfarm", kann seit 2 Wochen den Arm nicht mehr ohne Schmerzen bewegen. Leidet vor sich hin. Soll aber noch die 2. erhalten. Hoffentlich geht es gut.
    Freundin, geboostert, hat kurz danach Corona bekommen und ihren Sohn 8 angesteckt. Hat ordentlich zu kämpfen, während der Sohn mit 38.5 Fieber und allg. Krankheitsgefühl noch relativ gut davon gekommen ist.
    Bei uns auf der Arbeit fallen auch die Gespritzen wegen Corona aus, spätestens 2 Wochen nach der Impfung. Das kann doch langsam kein Zufall mehr sein, so viele Leute, die danach krank werden. Gerade so, als ob die Impfung selbst die Viren verteilen würde. Seltsam.
  • @314341328 #144253 11:15, 05 Feb. 2022
    PLZ 35

    65 jähriger Nachbar Gürtelrose nach Booster.

    74 jähriger Geschäftskollege kann nur noch 2 Std am Stück arbeiten nach 3. Booster. Er meint nur noch halbe Energie wie vorher. War vorher noch fast voll im Arbeits Einsatz als Selbständiger.

    30jährige gesunde impfgläubige Arbeitskollegin nach 3. Booster tagelang solche Schmerzen, dass sie Schmerzmittel nehmen musste. Anschließend zwei Wochen außer Gefecht wegen Infektion. Nun ist für sie Ende mit Boostern.

    Anderer impfgläubiger Arbeitskollege, 33 J., hatte nun Covid
  • Ebenfalls Berlin & Brandenburg und genau das Gleiche Bild. Meine Arbeitskollegen zum Teil frisch Geboosterte...args ich hasse das Wort, liegen auch positiv flach! Es sind jetzt 9!!! Mein Partner ebenfalls positiv seid gestern. Ist in der Nacht fast an seinem Schleim erstickt. Totaler Hustanfall. Hat er mir heute berichtet, da jeder auf eigener Bude lebt. Er hat sich 3x die Plörre geben lassen wegen Arbeit anner Charité und hatte zuvor auch schon Probleme mit den Bronchien. Ich bleibe Impffrei und mir fehlt nichts.
  • @1128102591 #144256 11:18, 05 Feb. 2022
    All jene, die hier chaten und sich nicht an die Gruppenregeln halten, werden ab sofort die Schreibrechte entzogen!

    Link zum Chat ist oben 👆
  • Hallo. Wir sind zu 7 in unserer Firma 3 davon geimpft alle 3 corona 2 fallen weiter aus 1 ist seit letzter woche wieder da. Und einer ungeimpft mit leichten krankheitsverlauf...

    Zudem im kunden und privatleben einige geimpfte an corona erkrankt.

    Zudem noch eine Impfnebenwirkungen:

    Lettland
    60jahre alt, 2 mal pfizer, 2 impfung am 23.11.
    Zusammenbruch am 7.12-Herzinfakt anschließend Organversagen.
  • None
  • @314341328 #144260 11:23, 05 Feb. 2022
    Nachbarin, 68, arbeitete noch, nach Impfprogramm Longcovid; nun Krebs.
  • @Danny_Jose_Martinez #144264 11:27, 05 Feb. 2022
    Mein Bruder ist mit seinem Freund (45) sich boostern gegangen, der Freund ist am nächsten Tag nicht mehr aufgewacht.. Hat am Abend noch über starke Schmerzen an der Einstichstelle geklagt. Mein Bruder leugnet den Zusammenhang mit der Impfung...
  • @ungeimpft_und_gesund #144265 11:28, 05 Feb. 2022
    PLZ 90...
    Eine Freundin, 49 Jahre, 2x geimpft (Stoff nicht bekannt) - > Brustkrebs, eine Brust ist schon komplett weg. Der Zusammenhang mit der 💉 wird auch von der Freundin abgestritten 🤷🏼‍♀️
  • @GertrudeSchmidt007 #144270 11:33, 05 Feb. 2022
    In meiner Familie und auf meiner Arbeitsstelle fällt eins auf:
    Doppelt geimpft und geboostert = mit Corona infiziert

    Ungeimpft = gesund trotz direktem Kontakt zu geimpften Infizierten...

    Eine Bekannte erlitt kurz nach der Impfung eine Rose... Die Medikamente dagegen wu zu lange gegeben und nun mussten ihr Hände und Füße amputiert werden... Keine 40 Jahre jung, total traurig, aber kein Zusammenhang zur Impfung seitens Ärzte und Familie
  • @combot #144279 b o t 11:40, 05 Feb. 2022
    Total messages: 144278
  • @meotik #144280 11:41, 05 Feb. 2022
    Sehr guter Freund von mir , 47 jahre alt , hatte C bekommen, leichter verlauf , genesen . Vor kurzem genesenen status abgelaufen , hat sich einmal mit ? Moderna ?geimpft , jetzt hat er wieder C bekommen , diesmal richtig krank , erzählt mir aber nicht was er hat (obwohl es zwischen uns nie geheimnisse gegeben hat , seit der Kindheit beste freunde) . Ich dringe einfach nicht durch zu ihm , hab das gefühl das er eine Mauer im Kopf hat , es prallt alles ab ..... 😔
  • Ich kenne auch eine Frau mit Brustkrebs nach der zweiten Dose, und hat trotzdem die dritte genommen!
  • PLZ 38100
  • @Angeli_66 #144284 11:52, 05 Feb. 2022
    Schwager plötzlichen Herzstillstand beim Schwimmen. Ende 60. Koma, wird sterben, nur noch palliativ.
  • @2107377468 #144291 12:04, 05 Feb. 2022
    Heute erfahren, die Muddi von einem Handballbro wurde gestern Abend mit dem RTW abgeholt, weit der dritten injektion nur Probleme ist auf 48 kg runtergemagert, Herz und Blutdruckprobleme dazu noch Depressionen 513..
  • @1128102591 #144300 12:18, 05 Feb. 2022
    All jene, die hier chaten und sich nicht an die Gruppenregeln halten, werden ab sofort die Schreibrechte entzogen!

    Link zum Chat ist oben 👆
  • @1061921132 #144302 12:20, 05 Feb. 2022
    Meine Schwiegermutter hat seit der 3.Impfung (2xAstra,1xModerna)ständig sehr starke Kopfschmerzen und ist ständig erkältet..ein Schelm der böses denkt
  • @Pan000son #144303 12:20, 05 Feb. 2022
    Bin am Dienstag geboostet worden, musste wegen Krankenhaus Behandlung und habe seit dieser Zeit extreme Kopfschmerzen, Fieber mit bis zu 39 , am Donnerstag kam auch noch Schüttelfrost dazu, von gelenkschmerzen, Magen und Nierenschmerzen will ich gar nichts mehr sagen.. kommt sicher von dem Dreck der geimpft wird.
  • @1774350311 #144304 12:20, 05 Feb. 2022
    Gerade erfahren: Hausgenosse von guter Bekannter wurde nach Weihnachten tot im Bett gefunden-lag da schon mehrere Tage. War vor Weihnachten wahrscheinlich beim Boostern.
  • @1494520543 #144308 12:35, 05 Feb. 2022
    Meine Nachbarin (3. Impfung Booszäter) 73 J. hat seit Wochen 34 bis 34,5 Grad Temperatur und fühlt sich dauernd krank. Beim Nachfragen sagte man ihr....solang sie keine hohe Temperatur ist alles ok. Sie denkt natürlich nicht dass es von der Impfung ist. Komisch, davor war sie immer so fit wie kaum ein 40jähriger

    Meine Schwester hat seit der 2ten Impfung dauernd Kopfweh (sie sagt es fühlt sich wie Beton im Kopf an) und hat unterleibsschmerzen. War bei vielen Ärzten und keiner findet was. Der Arm indem sie die Impfung bekommen hat, fühlt sich noch immer taub an. Sie ist sich aber auch nicht sicher, ob es von der Impfung ist, versucht nun aber die 3te Impfung zu vermeiden
  • Wien
  • @Sunnny14 #144312 12:49, 05 Feb. 2022
    DE, PLZ 38: Kollege, längst geboostert, hat inzwischen eine schlimme Entzündung hinterm Auge (er hat ein Glasauge), kann es derzeit nicht einsetzen. 2 andere Kollegen, alle schon geboostert, inzwischen mit Corona, einer davon sogar recht schwer mit Atembeschwerden. Allen Ungeimpften geht's dagegen prima, auch kein Corona!
  • @1972304576 #144318 12:56, 05 Feb. 2022
    883......Mann (50, glaube Moderna) meiner Freundin: Dienstag morgen aufgewacht mit komplettem Gedächtnisverlust. Sofort Krankenhaus...
    Rechtes Bein und rechter Arm teilweise gelähmt. Bein bildete sich zurück, Arm nicht zu gebrauchen.
    Diagnose leichter Schlaganfall. Nach MRT Schädel - schwarzer "Fleck" der sich nicht zuordnen lässt. Weder Tumor noch Blutung 🤷‍♀️
    Außerdem noch eine leichte Herzklappeninsuffizienz festgestellt.
    Nun wieder zu Hause! Ihm fehlt über ein Monat Gedächtnis!!!
    Werde berichten wie es weiter geht..
  • @1258209467 #144319 12:57, 05 Feb. 2022
    Bei uns schon die zweite Kollegin, die plötzlich und unerwartet tot zu Hause aufgefunden wurde. Impfstoff unbekannt.
  • @685376714 #144322 13:08, 05 Feb. 2022
    Vater einer Freundin, 67 Jahre alt. Zweimal Corona ungeimpft mit harmlosem Verlauf. Jetzt das dritte Mal Corona nach Impfung und kurz vor der Intubation 😡
  • @1513270792 #144332 13:36, 05 Feb. 2022
    Ein guter Arbeitskollege von mir, 29 Jahre alt.
    Doppelt geimpft und geboostert.
    Hat sich vor 3 Wochen eine Zehe gebrochen.
    Bekam Regelmäßig eine Thrombose Spritze von seinem Hausarzt in dieser Zeit.
    Letzen Freitag, gegen Mittag ging er wieder zum Arzt für seine Spritze.
    Am nächsten Morgen fanden ihn seine Eltern tot im Bett.
    Er bekam über Nacht eine Lungentrombose. 😭😭😭
  • @AngieLeStrange #144334 13:40, 05 Feb. 2022
    Hab vorhin mit einer alten Bekannten gechattet ich darf das hier weitergeben: "Ja meine Eltern und mei Schwerter ham Probleme mit der Lunge seitm booster. Aber sie schieben es auch corona ( das schon 1,5 jahre her is und sie dazwischen keine Probleme hatten 😂😂😂🙈🙈🙈) ich kenne mittlerweile sogar leider zwei die nach der Impfung ( der eine zwei Tage danach und ne andere drei Tage danach) Tod im Bett lagen 😔 ich geb mir den scheiß auch nicht um alles." Deutschland PLZ 87.
  • @709598411 #144335 13:40, 05 Feb. 2022
    Habe bereits vor einigen Monaten über meine Tante berichtet (~ 60 Jahre, NÖ). Damals nach den zwei Stichen: Probleme mit der Schilddrüse, schlechte Blutwerte. Sagte selbst, dass das nach der Impfung begonnen hat./ Stand nach Gespräch am 03. Februar: Hat sich im Jänner den Booster geholt. Muss jetzt die Schilddrüse operieren lassen. Blutwerte sehr schlecht. Weiters sind die Lymphknoten unter den Achseln und in der Brust stark angeschwollen. Sie hat jetzt auch ständig tränende Augen und hat Tränensäcke bekommen, die sie extrem stören.
  • @Zweipunktnull #144337 13:40, 05 Feb. 2022
    Auszubildender 19 Jahre, gebooster. 2 Tage später Herzmuskelentzündung.
    Aber laut Arzt , liegt es nicht an der Spritze.
  • @michaelsch1 #144342 14:01, 05 Feb. 2022
    12 jähriger vollkommen gesunder nach 1. Biontech nun schwerbehindert. Wahrscheinlich wegen Thrombose lm Gehirn. Berlin
  • @Babsi_K #144350 14:18, 05 Feb. 2022
    Ich arbeite mit Müttern und Babys.
    Habe jetzt bei Müttern die stillen und sich in der Stillzeit geimpft haben neurologische Auffälligkeiten bei den Kindern beobachtet.
    Kinder zwischen ca 4-6 Monate alt . Entwicklung ganz normal bis zur Impfung der Mütter, Babys haben auf einmal nicht mehr geschlafen, nervale Symptome gezeigt, stündliches Erwachen , Kopf nach hinten überstrecken, Unruhe , extrem ruhelos ,
    Füße Zucken .
  • @YxTXz_1 #144352 14:23, 05 Feb. 2022
    Eine Freundin hat erzählt, dass ein Kollege von ihr beide Kinder hat boostern lassen (da Impfüberzeugt). Eines seiner Kinder (Tochter 13 J.) hatte nicht lange danach eine Hirntrombose. Sie war knapp 2 Wochen in der Uniklinik. Die Ärzte hatten dies nicht als Impffolge gemeldet. Der Vater weiß für sich aber sicher, dass es von der Impfung gekommen ist.
    Baden-Württemberg (D)
  • @1581723887 #144355 14:40, 05 Feb. 2022
    PLZ 82
    Bekannter 24 Jahre, 2 x BT, immer müde, schwindlig, Herzaussetzer, beschleunigen Puls über 200 nachts im Schlaf.
    Herzmuskelentzündung, darf vorerst 3 Monate nicht arbeiten, kein Sport. Ärzte sagen Impffolge.
    2ter Bekannte 40 Jahre, J&J,
    Autoimunerkrankung, ganzer Körper voll mit roten Flecken.
    3te Kundin ca. 35 Jahre, Lehrerin, 2x BT, Sehnervinfarkt,
    Kortison intravenös, 80% wieder hergestellt.
  • @5190488814 #144356 14:44, 05 Feb. 2022
    Eine Bekannte wurde im Juli mit Biontech geimpft,seitdem leidet sie an Herzrhythmusstörungen und Schwindel. S wurde schon öfter in die Notaufnahme gebracht. Zum Glück hat sie einen guten Hausarzt,der sie vom Impfen befreit hat.Symptome sind aber noch da 🇩🇪
  • @1940276504 #144363 14:57, 05 Feb. 2022
    Bekannte (40-50), Bez Ro, Juni mit J&J gep., hatte 3 Tage hohes Fieber, unfähig, sich auf den Beinen zu halten.
  • @2044365768 #144365 15:00, 05 Feb. 2022
    Arbeitskollege doppelt geimpft hat vermehrt Nasenbluten. Anderer Taubheitserscheinungen auf der linken Armseite.
  • @Mayalove8 #144371 15:11, 05 Feb. 2022
    Ein Freund blutete nach der Impfung aus Ohr und hatte starke Kopfschmerzen. Ex nach Biontech Schmerzen im Arm und insgesamt am schwächeln, aktuell in Quarantäne PCR positiv. Und wie schon mal geschrieben: Papa von Freund nach Boosterimpfung Blut gespuckt und allein in Wohnung gestorben😔. Person 1 in Hessen und Person 2 in Baden-Württemberg und Person 3 in Bayern.
  • @5000115372 #144395 15:52, 05 Feb. 2022
    Wieder von einer Kundin erfahren, Sohn 15 Jahre, nach zweiter Impfung 💉 schwerste Kopfschmerzen, er lag eine Woche mit 39 Grad Fieber im Bett, Mutter völlig fertig, rief den Arzt an der zu Ihr sagte, Sie sollte doch froh sein, es sei ja nur ein milder Verlauf!!
    Sie erzählte mir das Sie mit dem kranken positiven Sohn ins Krankenhaus fahren soll! Das könnte Sie ja nicht, da sie auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sei. Die war fix und fertig vor Angst.
    Das Gesundheitsamt hätte sich nach zwei Wochen immer noch nicht gemeldet, jetzt ist Sie den ganzen Impfungen sehr skeptisch gegenüber geworden und ich denke, Sie wacht auf!
    28219 Bremen
  • So auch bei meinen Eltern😔
    Kein rankommen....beide Anfang Januar boostern lassen und seit letzten Montag liegen sie mit corona und starken Symptomen um. Meine Mutter wollte sich eigentlich, nach letztem Gespräch, nicht boostern lassen und dennoch rennt sie hin. Warum nur? Warum rennen alle hin? Was ist mit den Menschen ???? Wie ferngesteuert und einfach nur noch zum heulen. Wenn das so weiter geht dann werden wir alle ganz viele liebe Menschen verlieren.
    Mein Vater hat nach der 2ten Impfung im letzten Jahr 10 Kilo in einem Monat abgenommen und beide sehen extrem krank und geschwächt aus. Anfang 60 und beide sahen frisch und munter aus. Ich könnte nur noch heulen aber jeder Versuch wird mit einem abwinken erledigt.
    Von meiner Patientin die Mama hat nach der 2ten Impfung extrem hohen Blutdruck und Herzrasen. Hab sie morgens mittags und abends gemessen sowie am pulsoxy gestöpselt. Blutdruck am Abend ohne Stress bei 200/110 und puls bei 110 dabei gut stolper zu erkennen. Boostern musste dennoch sein. Tochter, sprich meine Patientin, auch das erste mal impfen lassen. Meine Dienste laufen nur noch mit extremer angespanntheit ab. Es ist mein Dienst den ich zu verantworten habe. Wo soll das alles Enden...
  • @1874395793 #144398 16:02, 05 Feb. 2022
    Nun meine Mutter ist gestorben. 😭Im April hat sie nach 2-mal Pfizer Herzstillstand bekommen. Halbwegs hat sie sich erholt. Nach 3. Impfung im November war ihr Zustand immer schlechter. Im Krankenhaus haben sie festgestellt, dass sie Nierenversagen hat, es schaut nicht gut für sie aus. Jetzt am 2.2.2022 ist sie für immer eingeschlafen. Ich weiss es, das war die Impfung, aber meine Schwägerin will davon nichts hören. Sie ist Krankenschwester und für die Impfung eingestellt. 😭
  • @2044975908 #144409 16:23, 05 Feb. 2022
    ‼️⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️‼️
  • @2044975908 #144411 16:24, 05 Feb. 2022
    HIER DARF DISKUTIERT WERDEN 👇

    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk
  • Eine Bekannte im Dezember mit einem Mal hatte irre Schmerzen im Becken. Konnte lange nicht gut laufen. Das ist zwar nicht Nacken, aber dennoch.
  • @1933215117 #144431 17:27, 05 Feb. 2022
    Hy ich bin 48 topfit gewesen und hab immer sport gemacht. Juni und august mit moderna gespritzt worden. 1.spritze grippeähnliche krankheit danach ständig andere kleinigkeite. Herpes sehr schlimm. 2. Spritze blackouts organversagen nichts gegessen 10kg abgenommen sprach und gedächtnissverlust gliederschmerzen bandscheibenvorfälle. Bis dezember krank und einigermaßen fit.50% leistung. Urin anders gleichbleibend. Tättowieren anders da es nicht blutet. Mal sehen wie es abheilt
    Meine Familie auf linie 3x geimpft. Vater ständig nasenbluten mutter kränkelt auch vor sich hin. Trotzdem ich sie aufgeklärt habe wurde geboostert. Über ihre krankheiten wird geschwiegen. Leider
  • @1933215117 #144435 17:36, 05 Feb. 2022
    Ich hab mich zwingen lassen und danach mein kopf benutzt mich schlau gemacht und danach noch intensiver ins gewissen geredet. Trotzdem sie meinen verlauf live mitbekommen haben wurde geboostert. Vor 2 wochen. Ich schaue jetzt jedesmal genau meine familie an und kann sehen wie es bergab geht
  • @1933215117 #144444 17:44, 05 Feb. 2022
    Ich habs ja noch gut getroffen. Ich habe nie medikamente genommen da mir diese nie gutgetan haben. Op künstliche bandscheibe. Da war ich vollgepumpt. Aber die spritzen haben mich voll weggehauen. Bin auf gutem weg und msmache bischen sport und gehirntraining. Andere haben es schlimmer. Mutter meiner tochter hat seltene krankheit und hat vor 2 monaten 1x gespritzt wegen job. Ganze körper mit blauen flecken und offenen wunden blackouts und immer noch riesen probleme.
  • @1463471942 #144446 17:45, 05 Feb. 2022
    Tante von meinen Mann hat gürtelrose. Nach 2 Impfungen. 1 monat später hat sie sich noch boostern lassen. Habe ihr vorhin gesagt das es eine typische impfnebenwirkung sei. Hat sie gestaunt.
  • @1497871020 #144449 18:11, 05 Feb. 2022
    Ich arbeite im Betrieb erkenne die geimpften voll raus,sie sehen aus wie Zombies. Blass ,keine Farbe in Gesicht und sehr viel krank.dies ist ein Nachtrag sorry das Bild ändert sich sehr stark. Soviel coronafälle hatten wir noch nie wie seit der Impfung
  • Das sagt mein Mann auch. Bei ihm in der Firma viele viele geimpfte ständig krank
  • @5072408485 #144454 18:13, 05 Feb. 2022
    Arbeitskollege von meinem Sohn hat seit dem Booster Dauerdurchfall
  • @1200923697 #144457 18:31, 05 Feb. 2022
    Mein Vater, 80 J. 2x BioNTech, bisher sehr fit, lässt kognitiv seit der 2. Injektion sehr stark nach. Weiß einen Tag später nicht mehr, was ich ihm am Vortag gesagt habe. Mache diese Erfahrung auch bei mir in der Praxis. Leider!
  • @1197314445 #144460 18:37, 05 Feb. 2022
    Mein Mann, als einziger in der Familie geimpft und geboostert, Vergesslichkeit wird schlimmer und die Hautfarbe grau 😢
  • Das gleiche bei meinem Mann, darüberhinaus schwerer Tinitus, leberwerte stark erhöht und zum Teil extrem Rückenschmerzen, Prostata Probleme sowie massiver Eisenmangel
  • @1197314445 #144465 18:43, 05 Feb. 2022
    Mein Mann klagt auch über Schmerzen, aber glaubt nicht, dass es mit der Impfung zu tun hat 😓
  • @1351484845 #144466 18:43, 05 Feb. 2022
    Meine Nachbarin, Mitte 30, war schwanger, hat sich aber während der Schwangerschaft nicht impfen lassen, erst danach. Weil ihr Mann geimpft war und sie ungeimpft nicht alles mit ihm zusammen unternehmen konnte. Direkt nach Impfung bekam sie eine schwere Gürtelrose und extremen Haarausfall. 73... Baden-Württemberg
  • @1351484845 #144468 18:49, 05 Feb. 2022
    Meine Mutter, 94, war total fit, körperlich etwas langsamer beim Gehen, aber alles okay und geistig total klar. Wusste Sachen, die ich schon lange vergessen hatte. Der Arzt meinte, wenn sie in dem Alter noch keine Demenz hat, bekommt sie auch keine mehr. Dann letztes Jahr März zweite Impfung, 4 Wochen später war sie dement, und es wurde mit jedem Monat immer schlimmer. Erkennt sich selber nicht mehr im Spiegel, sagt zu mir, das wäre mein Sohn, den ich gar nicht habe. Nässt seither ein, stürzt häufig und hat 10 kg in einem Jahr abgenommen. Traurig, sie so zu sehen 😔, aber sie wollte die Impfung unbedingt, weil alle anderen Heimbewohner sich auch haben impfen lassen.
  • @chriss_expat #144480 19:07, 05 Feb. 2022
    Mein Nachbar ca. 40 Jahre alt, nach der Booster Impfung: 4 Tage Dauer-Nasenbluten mit diversen Arzt Vorstellungen. Außerdem Blutdruck knapp 200 und das unangestrengt. Kann kaum mehr die Treppen hoch in die Wohnung laufen. Antriebslos. Lebenspartnerin sagte: So krank habe ich meinen Partner noch nie erlebt. (DE PLZ 64839)
  • @Ira0123 #144502 19:44, 05 Feb. 2022
    Arbeitskollegin 56 Jahre. Nach Booster Gürtelrose, Gesichtslehmung, Taubheit auf Ohr. Sehr starke ständige Schmerzen. Schmerzmittel helfen nicht. Bis jetzt schon 2 Monate krank. Und noch immer nicht besser….
  • @1366574105 #144520 20:28, 05 Feb. 2022
    Vater meiner Freundin Ende 70, war fitt. Hat innerhalb des letzten Jahres körperlich und geistig massiv abgebaut. PLZ 216..
  • @1096222102 #144536 21:07, 05 Feb. 2022
    Schwiegervater geimpft u. geboostert überzeugter impfbefürworter jetzt tiefe beinthrombose Impfstoff biontech Medikament dagegen von Pfizer.... Vielleicht kommt er jetzt mal zum überlegen. Plz 75...
  • @5038302323 #144542 21:26, 05 Feb. 2022
    Bekannter....nach Booster Lungenembolie 344
  • @1004833238 #144544 21:30, 05 Feb. 2022
    PLZ 485**: Guter Freund, 52 Jahre, wurde gestern geboostert (2x Biontec, 3. weiß ich nicht) Seit letzter Nacht: krank, schlapp und schreckliches Brennen auf der Haut.
  • @ElaHofi #144550 21:37, 05 Feb. 2022
    Der Kollege meines Mannes (52J) hat 3-5Wochen nach der Booster in seinem eigenen Blut in der Wohnung gelegen.
    Wird Montag beerdigt.

    Und ein Freund (39J) von uns hat nach der Booster 10% seiner Leistung verloren.
    Er fährt normal 100-200km am Wochenende mit dem Rad wie nix.
    Der Arzt meinte ja, dass ist bekannt und normal nach der 3ten Impfung.

    Die beste Freundin unseres Freundes ist nach der Booster 6Wochen krank gewesen.

    Alle bekloppt. 😒
  • @1834949919 #144554 21:47, 05 Feb. 2022
    Mein Mitarbeiter wurde am Montag mit corona diagnostiziert. Wir waren am gleichen Tag den ganzen Vormittag in einem Auto . Von 8 bis 14 Uhr ohne Maske und nichts.
    Ich bin natürlich weiterhin gesund (hatte April 2020 corona) aber seine Frau frisch doppelt geimpft, hat leider große Probleme mit dem Virus.
    Er ist nach 5 Tagen wieder fit (ungeimpft).
    Alle Leute, die ich kenne und momentan mit corona diagnostiziert sind ,sind 2 oder 3 Fach geimpft.
    Habe schon öfters mit corona positiven viel Zeit verbracht und habe nie das Virus bekommen.
    PLZ 78462
  • @x_philosophia_x #144555 21:49, 05 Feb. 2022
    Die Mutter eines Schülers im Dezember 21 mit Moderna geboostert (alle 3 💉 Moderna). Booster schlecht verkraftet (Herzrasen/Angstzustände). 4 Wochen danach im Bad zusammengebrochen. Heute Herzschrittmacher. Nie etwas mit Herz gehabt.
    PLZ 04509

    4 Gepimpte Lehrerkollegen Coronaerkrankt.
  • @252529281 #144562 22:01, 05 Feb. 2022
    Meine Mutter ist das dritte mal mit Comirnity gespritzt, bisher hat sie die ersten zwei Spritzen relativ gut vertragen, bis auf dass ihre Augen sehr verschlechtert waren, jetzt hat sie aber wahnsinnig Schüttelfrost, obwohl es in ihrer Wohnung knall warm ist und zittert am ganzen Körper..Alter:77 PLZ: D-7...
  • @1834949919 #144563 22:03, 05 Feb. 2022
    Kundin von meiner Freundin (Kosmetiksalon)... 32J ,schlank, sportlich, gesund,hübsch,ohne Vorerkrankungen nach der boosterimpfung schwere herzprobleme .
    Nun muß sie lebenslang Tabletten nehmen und darf keinen Sport mehr machen.
    78224
  • @famousolive #144566 22:13, 05 Feb. 2022
    Vorhin von meinem Onkel erfahren: Bekannte von ihm in der Schweiz, Rentnerin, hat sehr gesund gelebt und sich ernährt. Keine bekannten Vorerkrankungen. Sie ließ sich trotzdem insgesamt 3x spritzen. Nach den ersten beiden 💉 wirkte alles normal, keine sichtbaren Auffälligkeiten. Nach dem Booster hatte sie dann zunächst Einblutungen am Fuß. Das ließ sich noch beruhigen und klang wieder ab. Als nächstes trat aber eine innere Magenblutung auf, an der sie dann auch verstarb.
    Ort in der Schweiz und Impfstoff leider unbekannt, mein Onkel sitzt in München.
  • @1496678470 #144582 22:58, 05 Feb. 2022
    Lese schon seit Wochen mit.
    Will es nicht wahr haben🥺
    Und doch kann ich es ja selbst in meinem Umfeld erkennen!

    Nachbar im September stark gealtert. Er war 73 und recht fit , nur mit dem Herzen leichte Probleme. Mitte Dezember verstorben, seltener aggressiver Tumor auf der Leber.

    Meine Tante nach der zweiten Impfung Wochenlang immer wieder starkes Nasenbluten.

    Im November Pfarrer 66j aus der Nachbar- Gemeinde 2Wochen nach dem 💉Booster plötzlich verstorben an einem Hirn Aneurysma.

    Bekannte meiner Freundin 45j Hirnthrombose nach Impfung.
    Ihre Mutter und Tante auch nach Impfung schwere gesundheitliche Probleme.

    Vater 81j recht fit, vom Nachbar, nach dem Booster Gallen Op dann noch Lungenentzündung.

    Sohn 27j vom Arbeitskollegen des Bruders meiner Freundin, nach der Impfung plötzlich gestorben.

    Stiefvater 71j von der Schwägerin meiner Freundin, total fit, nach der Impfung Leukämie, innerhalb von wenigen Monaten verstorben.

    Ehemaliger Nachbar 55j fit, ca 4Wochen nach Booster💉 Hirnthrombose.

    Vor zwei Wochen jetzt mein Bruder🥺 48j , 4Wochen nach dem Booster Hirnthrombose,
    er ist auf dem Weg der Besserung,
    wenn man es so nennen will.

    Alles Tiroler Unterland!

    😡Dass alles wurde uns von regierenden Menschen vorgeschrieben, damit alle wieder „FREI“ sein können ????

    Jeder Zusammenhang mit der Impfung wird von Ärzten nicht gesehen!
  • 06 February 2022 (75 messages)
  • @1174989745 #144594 00:04, 06 Feb. 2022
    Kein Brechen von Lebensmittel oder Produktionsketten. Dies ist das Ziel der Globalisten rund um den Great Reset - nicht unseres

    🇦🇹Martin Rutter 🇦🇹
  • @Marion70 #144610 05:46, 06 Feb. 2022
    Bester Freund, 52, fit & fröhlich, Duisburg, 2 x BT im Sommer für die Freiheit, 3 Monate später mittelschweres Corona;
    in letzter Zeit öfters starker Schwindel und Erbrechen. Hab ihn auf Thrombosegefahr (Hirnvene) hingewiesen und angefleht, schnellstmöglich D-Dimeter Wert und Gerinnung prüfen zu lassen. FE7011 und 1D020A.
  • @1668875594 #144611 06:17, 06 Feb. 2022
    Ja, hab ich auch schon gehört. Blutgerinnung bei corona ist zwar auch über den Grenzwert aber normal behandelbar. Bei geimpften ist dieser Wert ums doppelte und mehr...darum wichtig diese Untersuchung!!!
    Tante (60)hatte am 25.12 nach booster hirnblutung, sie wurde vor 1 Woche normal Station verlegt und muss alles neu lernen.
    Freundin (vorher fit und gesund 49j) hatte nach Johnson boleriose, dann corona (da waren wir ungeimpft schon im lockdown)nach 2. Herzrasen und Schmerzen, Verdacht auf herzmuskelentzündung, dann kapilarverengung, seit dem fix Medikamente, und inzwischen 4 mal von Rettung geholt wg herz brustschmerzen...
    Bekannte(47)hatte 6h nach booster am Heimweg Anfall, konnte weder Füße noch Hände bewegen, Zuckungen am ganzen Körper..war dann kh, dort Infusionen und am selben tag heim. Aber seit dem blas und graue Lippen:-( ....
    Und da gibt's noch viel mehr menschen aber ist dann zu viel...
  • Ein Freund meines Patenkindes hat mit 11 nach der Impfung eine Augenvenenthrombose gehabt, wie es ihm aktuell geht weiß ich nicht
  • Mein Sohn 24, 2x BT im Sommer 21, mit Sodbrennen fing es an. Im Jan 22 ging es ihm sehr,sehr schlecht, musste dauernd erbrechen, er stellte sich sogar seinen Bürostuhl in den Hausgang damit er besser auf Toilette kam. Da ihm manches daneben ging und ich seine Toilette putzen, fiel mir wie Kaffeesatz erbrochenenes auf und dunkle Klumpen, die ich zuerst für Nahrungsreste hielt, aber beim aufwischen merkte, dass das Blutklumpen waren. Ab da schnallte ich seinen Zustand und wollte ihn ins Krankenhaus fahren, da er zu schwach war rief ich den Rettungswagen. Auf einem Stuhl brachte man ihn vom 1. Stock runter, unten erbrach er nochmal und war einige Sekunden weg, bewusstlos. Schreckensmomente waren das.... man legte ihm Infusion und an Überwachungsgeräte und ab ins Krankenhaus. Dort wurde später eine Magenspiegelung gemacht und ein Defekt, Riss gefunden, der verantwortlich für Blut im Magen war und zu "geklippst." Desweiteren bekam er Blutkonserven. ( Diese Klipps lösen sich selbst auf nach einiger Zeit) Ich selbst durfte nicht ins Krankenhaus weil Ungeimpft. Er ist wieder Zuhause in seiner Wohnung, sein Zustand gut und hat weitere Termine zur Untersuchung. Ob dies eine Folge durch Impfung wird noch nachgefragt. Da ich hier sehr oft über Blut erbrechen lese..... Postleitzahl 79....
  • @139755331 #144614 06:46, 06 Feb. 2022
    Ich arbeite in einer Behinderteneinrichtung im Aussenwohnen und hatte diese Woche den zweiten Falle einer " plötzlichen Ohnmacht". Der Bewohnerin (58) wurde abends im Bad plötzlich schwindelig und sie knallte mit ihrem Kopf auf den Waschbeckenrand. Als sie wieder zu sich kam, ging sie ins Bett und schlief ein. Am nächsten Morgen zeigte sie mir die riesige Beule beim Frühstück. Sie ist körperlich immer fit! Auch nimmt ihre Hauterkrankung massiv zu. (Starker Juckreiz, kratz bis grossflächige Wunden entstehen). Wurde alles von mir dokumentiert, ein Zusammenhang wird nicht erkannt, obwohl dies schon der zweite Fall in der Wohngruppe ist! -> Oberpfalz
  • @1134037807 #144616 06:51, 06 Feb. 2022
    Arbeitskollege in Dezember geboostert, nach 2 Wochen an C. erkrankte dann an Herzversagen verstorben.
  • @Jak2509 #144617 06:56, 06 Feb. 2022
  • @Jak2509 #144618 06:56, 06 Feb. 2022
  • @Jak2509 #144619 06:56, 06 Feb. 2022
  • @Jak2509 #144620 06:56, 06 Feb. 2022
  • @971777227 #144627 07:23, 06 Feb. 2022
    Freundin 1 x geimpft (11.21) seitdem Schwindel und Muskelschmerzen. Ihr Mann geboostert danach 2 Monate Nervenschmerzen beide gräuliche Haut.
    Kollege wurde von anderen genötigt sich spritzen zu lassen nach erster Spritze 4 Wochen krank, seit der 2ten schlapp und ständig hochroter Kopf.
    Weiterer Kollege geboostert immer wieder krank und roter Kopf (vermute bluthochdruck) und Dauer Erkältet.
    Weitere bekannte (OP Schwester) wurde 4 Wochen nach der 2ten spritze Schwanger in Woche 8 abgang. Seitdem wird sie nicht mehr Schwanger.

    Von einer neuen Kollegin (ungeimpft) erfuhren wir das Sie ohne der Genmanipulation bei allen anderen (15) Vorstellungsgesprächen nach dem der Impfstatus angefragt wurde das Zimmer verlassen musste 😵