• 22 December 2021 (99 messages)
  • Bei einer Kollegin meiner Freundin war es exakt das gleiche. Anfang 30 und wurde im Frühjahr geimpft. Impfstoff unbekannt. Ein paar Monate später ist sie schwanger geworden. Hat das Kind verloren. Sie hat noch zwei andere jüngere Frauen in ihrem Umfeld, die das Kind während der Schwangerschaft ebenfalls verloren haben. Beide wurde erst schwanger, nachdem sie bereits geimpft waren. Zumindest sie bringt es mit der Impfung in Verbindung und bereut die Entscheidung
  • Ich kenne auch eine die nach der impfung schwanger wurde und in der 8. Woche verloren hat
  • @883779636 #121828 20:08, 22 Dec. 2021
    Geimpfte Klassenkameradin ist ungewollt Schwanger geworden trotz Pille und hätte fast ihr Kind verloren und muss jz Thrombosespritzen spritzen
  • 3 Fälle über Bekanntenkreis erfahren: jeweils Mütter geimpft, Ungeborene schwerst missgebildet. Stille Geburten 😓
  • Meine Schwägerin hat ihr Kind in der 9. Woche verloren. Sie hatte kurz vor der Schwangerschaft die 2. Impfung mit Biontech.
  • @JoannasJoy #121836 20:20, 22 Dec. 2021
    Meine Bekannte wurde nach der Impfung schwanger und hat es in der 20. Woche verloren 😓
  • @1841880473 #121854 20:41, 22 Dec. 2021
    Eine Bekannte von mir wurde im Sommer 2x Biontec geimpft. Ihr Partner ließ sich boostern und 2 Tage später,hat sie Fieber und einen positiven C-Test.
  • @SchweiP #121856 20:42, 22 Dec. 2021
    Die Frau eines Bekannten ist seit 6 Monaten im Krankenstand. Nach der 2. Impfung (Biontech) konnte sie plötzlich ihren Kopf nicht mehr stabil halten und er fiel immer zur Seite. Verbunden mit starken Schmerzen. Ursache konnte auch nach einem Ärztemarathon nicht gefunden werden. Es wird eine Nervenschädigung vermutet.
  • @AnnieZet #121858 20:50, 22 Dec. 2021
    Eine freundin von mir (40 jahre jung) war nach der 2ten impfung mit biontech alle 3 tage krank mit erkältungssymptomen...das ging 2 monate so.. sie hat beim arzt alle möglichen tests gemacht und es wurde nichts gefunden 🤷‍♀️ dann wurde ein allg. Allergietest vorgeschlagen und dieser war alarmierend! Von pollen, birke, haselnuss bis tierhaare hat alles ausgeschlagen, sodass sie sogar ihren eigenen hund weggeben musste 😪
  • @764168420 #121862 21:08, 22 Dec. 2021
    Die Mutter meiner Kollegin kam ins Krankenhaus, mit ungewöhnlichen Kopfschmerzen - Gehirnbluten. Sie ist Anfang 70 und vor ca. 4- 5 Wochen zum dritten Mal geimpft.
  • @1185379343 #121905 22:04, 22 Dec. 2021
    Schwiegervater 67 von meiner Tochter nach Booster Schlaganfall lag auf intensiv ist ein Pflegefall muss Windel tragen und Roulader muss auf Reha
  • @1421431986 #121910 22:07, 22 Dec. 2021
  • @1421431986 #121911 22:07, 22 Dec. 2021
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • Die Freundin meines Bruders, auch geimpft, hatte in der 10. Woche eine Fehlgeburt. Hat bereits 3 gesunde Kinder.
  • 23 December 2021 (117 messages)
  • @1423819703 #121970 05:49, 23 Dec. 2021
    Die Schwester einer Freundin, 60 Jahre, bisher gesund, wurde tot in ihrer Wohnung gefunden. Sekundenherztod, Booster war 4 Wochen davor. Meine Freundin sieht keinen Zusammenhang
  • @2088985193 #121980 06:26, 23 Dec. 2021
    Im Kollegenkreis kannst die Geimpften an der Hautfarbe erkennen. Alle graublau und Teils heftige Erkältungssymptome die ums verrecken nicht weggehen. Krankenstand explodiert. Von kaputten Knien, Sehnen reissen ab, Schulterschmerzen bis hin zu starken Schwindel ist alles dabei. Auch Grippeartiges in heftiger Ausführung, denen geht zum Teil beim Reden die Luft aus.
    Von einem Bekannten kannst seiner Mutter (ü80) und ihren Lebensgefährten (ca Mitte 70) nach der Booster beim Eingehen zuschauen. Die Mutter brauch mittlerweile 20min von der Küche ins Wohnzimmer und der Mann sieht fast aus wie ein Zombie aus I Am Legend. Dunkle Haut und total eingefallenes Gesicht.
    Aus einen Bekanntenkreis 2 Todesfälle. Einer wenige Tage nach der 2. Impfung und eine andere Ende 50 ist mehrere Wochen im Koma gelegen. Beide Entzündung am Herzen. Doppelt geimpft und keinerlei markante Vorerkrankungen.
    Habe echt Probleme mit solchen Leuten auch nur ein bisschen Mitleid zu haben. Es gab genug Warnung.
  • @562415904 #121986 06:32, 23 Dec. 2021
    Liebe Sylvia, muß ich dir doch erzählen. Maria hat mir ganz bekümmert vorhin berichtet, dass ihre Freundin, fitt & gesund, geimpft wurde. Abends Fieber, Arm schmerzte. 3.Tag immernoch, Fieber hoch krank... rief sie die Impfärztin an, dass es immer übler werde, und sie in Not sei. Abgewiegelt. Sie solle abwarten, dass sei ganz normal, das bessert sich von allein! Hochfiebernd! 5.Tag, extremfieber, kaum ansprechbar, noch ins Krankenhaus gekommen, Koma, jetzt Tod, da das Fieber 80% der Lunge schon zerstört hatte. Sie hätte schon am 2. Tag ins Krankenhaus gemußt, dann hätte man medizinisch was machen können.War aber kein Interesse von der Ärztin vorhanden!
  • @1907315693 #121988 06:34, 23 Dec. 2021
    Ehemalige Kollegin nach zweiter Bion
    spielt der Körper verrückt. Schmerzen Gelenke, Durchfall, kraftlos. Geht zum Boostern wegen geplanter Reise.
    Arzt seither Augenprobleme hatte er vorher nicht ,sagt er selbst.
    Freundin mit 38 plötzlich Diabetes ,ist ja in der Familie also vererbt?!? Sagt sie
  • @Onemancompany #121992 06:37, 23 Dec. 2021
    Bitte schreibt eure Stadt oder PLZ dazu.
  • @freiheit888888888 #121998 06:44, 23 Dec. 2021
    Gerade mit Mama telefoniert und sie hat mir erzählt, dass die Tante von meinem Stiefvater tot in der Badewanne aufgefunden wurde. Sie wurde vor ca einer Woche geboostert.
  • @1313995020 #122003 07:00, 23 Dec. 2021
    1. Anfang/Mitte 40, fit, männlich, nach 3. Impfung, am nächsten Tag Fieber, lag eine Woche flach, inklusive Fieber. Verdacht auf corona, der sich nicht bestätigte.
    2. Mitte 40, sehr gute Freundin, Patentante meiner Kinder, hat mir gerade noch erzählt, dass sie mit der 3. Impfung dran ist, was vom Arbeitgeber (drk) organisiert wird. Vorgestern erzählt sie mir das sie gerade die 24 Stunden Blutdruckmessung hinter sich hat, Werte sind wohl sehr schlecht und zur selben Zeit, auch die Zuckerwerte 😔
    3. Weiblich, Mitte 20, ist auf Arbeit die Treppe runter gefallen, sie meint, sie wäre abgerutscht. Eiert jetzt schon fast 2 Wochen mit Schmerzen rum. Trotz 2 verschiedenen Ärzten, röntgen und ct, nichts gefunden, erst Schiene, dann Verband, ihr Arm knackt beim bewegen, ich habe ihr gesagt sie soll ihre Knochendichte mal ansprechen 🙈, dann hat sie nun auch noch, nach Schmerzsalbe, eine auseinander reißenden Haut, auf dem Foto sah die Haut grau an der Stelle aus. Sie hat 2 x Biontec, sehr spät, gerade erst kurz nach dem Unfall als geimpft geltend.
    4. Ich kenne mindestens 4 Menschen, die aggressiv oder aggressiver geworden sind und loben die Regierung und ihre Maßnahmen in den Himmel. Interesannterweise sind alle 4 psychisch krank, mit Diagnosen und 2 davon in Dauerbehandlung und einer davon in akut Behandlung, hatte gerade erst Therapie, nach Selbstmordversuch und redet nun wieder verstärkt, auch öffentlich übers Sterben und Tod. 😏

    Die geimpften in meinem Umkreis liegen oft länger flach, besonders ab 40.
  • @Jak2509 #122009 07:20, 23 Dec. 2021
  • @Jak2509 #122010 07:20, 23 Dec. 2021
  • @Jak2509 #122011 07:20, 23 Dec. 2021
  • @Jak2509 #122012 07:20, 23 Dec. 2021
  • @1243939961 #122014 07:20, 23 Dec. 2021
    Guten Morgen. Ist hier noch jemand, der einen hohen Puls bekommen hat nach der ersten Biontechimpfung? Eine Person in meinem Umfeld hat sich Anfang August nur einmal mit Biontech impfen lassen und hatte schon einen Monat später für zwei Monate Anfang September bis Ende Oktober sämtliche Nebenwirkungen wie beispielsweise stetig hohes Fieber gehabt. Anfang November hatten wir eingeschlossen dieser Person alle Corona, wobei diese Person eigentlich gar keine Symptome über zwei Wochen aufwies, ich dagegen lag beispielsweise total flach. Nach drei Wochen bekam diese Person für mindestens eine Woche Ohrenschmerzen, diese sind mittlerweile weg. Nun wird über einen fast stetig hohen Puls geklagt. Aber natürlich ist Corona Schuld, nicht die Biontechimpfung.

    Geht es noch jemandem so?
  • @Jak2509 #122019 07:25, 23 Dec. 2021
  • @Jak2509 #122020 07:25, 23 Dec. 2021
  • @Jak2509 #122021 07:25, 23 Dec. 2021
  • @Jak2509 #122022 07:25, 23 Dec. 2021
  • Das selbe bei einem Bekannten, 62 männlich, plötzlicher umgefallen, Tod. 3. Impfung ca 3-4 Wochen. Angehörige sehen keine Zusammenhang.
  • @Jandanja #122028 07:39, 23 Dec. 2021
    Ich habe auch wieder ein paar:

    Meine Kollegin im August 2. Biontech erhalten, war danach ständig krank mit extremen Infekten insgesamt vier Wochen krank geschrieben im August und September. Nun wieder krank - Gürtelrose. Ich mach dann ihre Arbeit auch immer mit.

    Ein Kollege ungeimpft und das bleibt auch so wegen:
    1. Nichte, Anfang 20 Herzmuskelentzündung nach Impfung
    2. Tante, starke Vergesslichkeit, dast schon wie Demenz
    3. Freund von ihm wenige Tage nach 2. Spritze Biontech 38-jährig verstorben

    Freundin von mir nach 2. Spritze Biontech völlig fertig und unerklärliches Nasenbluten
  • @1499657545 #122029 07:41, 23 Dec. 2021
    Die Spritzen sind die Krankheit! Nix anderes. Es gibt keine Viren!
    Egal, welchen alten oder neuen Namen man der Giftbrühe gibt!😖
    Es sind Biowaffen.🔥😖
    Und es ist Russisch Roulette.
    Verschiedene Chargen enthalten unterschiedliche Wirkstoffe.
    Wenn ALLE Chargen die gleiche schädliche oder tödliche Dosis enthalten würden, wäre die Todesrate und die Schwerstkranken- Rate 100 Prozent und der Völkermord für JEDERMANN zu offensichtlich.
    Durch die verschiedenen Mixturen jedoch werden direkte Zusammenhänge verwässert und teilweise verdeckt.😔😖
  • @1616412959 #122030 07:47, 23 Dec. 2021
    1. Ex Schwiegervater 2impfe 1 Woche später Schlaganfall seit her immer mehr am abbauen 2x intensiv Station und jetzt 3 mal Reha... würde schätzen lange geht's nicht mehr gut.

    2. Onkel 2te impfe seit dem auch Schlaganfall und intensiv Station

    3. Arbeitskollegin voll mit ihren Mann auf impfe vor 5 Tage noch schön beide bei FB stolz Booster Impfung gezeigt vor 2 Tagen Mann am Morgen tot gewesen herzstillstand wohl

    Hätte noch 5 weitere Beispiele ausem Umfeld 😂
  • @1503349284 #122032 07:52, 23 Dec. 2021
    Mein Mann hatte 12 Tage nach der zweiten Pfizer Impfung einen Bandscheibenvorfall. Es gab keinen einfahrenden Schmerz, sondern die Schmerzen begannen im linken Bein. 10 Tage Krankenhausaufenthalt, nur Schmerztherapie, inzwischen 3 Wochen zuhause, weiter starke Schmerztabletten, Schmerzen nun aushaltbar (Schmerzen nur im Bein). Kann nicht mal eine Runde spazieren gehen. Notarzt, Krankenhaus, alle verneinten sofort, dass es von der Impfung sein könnte. "Das hätten die Leute gerne" wurde ihm gesagt. Inzwischen hat er auch manchmal einen Druck auf der Brust (das überging die Ärztin bei der Krankenhauskontrolle). Ich weiss ehrlich gesagt auch nicht, ob es von der Impfung ist. Aber ich könnte es mir schon vorstellen. Wobei zu sagen ist, dass der Rücken seine Schwachstelle ist und daher ein Bandscheibenvorfall nicht so ungewöhnlich ist. Aber so hatte er es noch nie. Ich glaube ja, dass die Impfstoffe auf die jeweiligen Schwachstellen (jeder Mensch hat andere Schwachstellen im Körper) gehen. Das wiederum ist das Tückische daran, weil es dann nicht so ungewöhnlich erscheint. 8020 Graz.
  • Einer Kollegin von mir ging es so, meiner Ansicht nach aber erst nach der zweiten Impfung. Mit mir sprach allerdings darüber niemand, habe es nur am Rande mitbekommen, dass sie in der Notaufnahme war wegen hohem puls
  • Genau dasselbe mit dem Hohen vorallem Ruhepuls ist bei meiner Kollegin nach der 2. Biontech Impfung passiert. Bis jetzt nicht weg. Dazu hat sie noch Herzstolpern. Gestern als ich sie besucht habe, dachte ich mir, das sie doch etwas vermutet aber eingestehen will sie es sich bestimmt nicht.
  • @BineBanki #122042 08:14, 23 Dec. 2021
    Mein Mann ist nach der Moderna Impfung fast nur noch am schlafen. Kann Müdigkeit auch ein Symptom sein?
  • @Jak2509 #122047 08:23, 23 Dec. 2021
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #122049 08:24, 23 Dec. 2021
    Hier könnt ihr diskutieren und eure Meinungen reinschreiben
  • @1250248902 #122051 08:24, 23 Dec. 2021
    Exfreundin (45) 2 Monate nach 2. BT immernoch Regelstörung, Hautausschlag (klein, aber geht nur sehr langsam weg), ständig Schüttelfrost u. schläft 12h Minimum - anfangs Zusammenhang klar, dann aber lags am Stress und sonstigen Sachen. Andere Bekannte (27) auch nach 2. BT massive Wassereinlagerung, durfte zur Ausleitung Tabletten nehmen u. ist nach 3 Monaten nur langsam besser geworden. Arbeitskollege (25) schon im Sommer 2x mRNA seit 6 Wochen krankgeschrieben mit unerklärlicher Lungenentzündung, die nicht auf AB anschlägt - spaziert zwischen Hausarzt u. KH. Niemand sieht nen Zusammenhang. Im Nachbarhaus Frau (68) Schwindel u. Taubheitsgefühl der Extremitäten seit Booster. Fährt kein Auto mehr. Man ahnt eine Verbindung zur Schlumpfung, aber immernoch besser als Corona so^^ alles Raum München
  • @Tani11111 #122052 08:25, 23 Dec. 2021
    Mein Bruder 39 aus 593 1. biontech danach pusteln am ganzen körper, auch im mund dort eitrig hohes fieber darauf eine woche hochdosiert Kortison nach absetzen von kortison schweren durchfall kopfschmerzen nach 4 wochen 2. biontech seid dem traurig manchmal agressiv kopfschmerzen durchfall starke wesensveränderung ansgtzustände stimmungsschwankungen. mein bruder war kerngesund und einer der besten menschen die ich kenne. aussage vom hausarzt alles normal gehört dazu er sei aber der erste den er sieht mit nebenwirkungen...
  • @1860512933 #122060 08:36, 23 Dec. 2021
    Die Mutter einer Freundin, keine 60 und kerngesund ist zwei Tage nach der Zweitimpfung mit Biontech elend in ihrer Wohnung gestorben. Ihr ganzer Körper war voll mit Blutgerinnseln und auch das Herz, welches dann regelrecht zerrissen wurde und sie ist nach innen verblutet. Haben für mehrere tausend Euro eine Obduktion machen lassen. Natürlich besteht kein Zusammenhang mit der Impfung. Und die dusselige Kuh hat sich jetzt auch noch den Booster geholt und will mich immer überzeugen mich auch impfen zu lassen, aber niemals werde ich das tun.
  • @1822838422 #122061 08:37, 23 Dec. 2021
    Weiterer Fall aus D:
    NRW, Nähe Osnabrück, Tante vom Schwiegersohn, fast 80 Jahre alt, kurz nach dem Booster fiel die Hälfte der Gebärmutter heraus. Die Ärztin war verwundert, denn normalerweise kündigt sich dieses Geschehen mit Rückenschmerzen an, dies war bei ihr nicht der Fall, vorher auch nicht erkennbar gewesen.
  • @1061322981 #122064 08:45, 23 Dec. 2021
    Arbeitskollegin ist die letzten Wochen dauerkrank. Mal geht es ihr besser und dann kommt die starke Erkältung und Nasennebenhöhlenentzündung zurück. Zweifach mit Biontech geimpft.

    Andere Arbeitskollegin hatte starke Menstruationsbeschwerden. Starke Unterleibschmerzen und konnte fast 2 Stunden nicht mehr aufstehen, weil ihr sonst übel geworden ist. Sowas hatte sie vorher nicht gehabt. Zweifach Biontech. Booster folgt im Januar.

    Eine Bekannte hatte nach der Impfung eine Gesichtslähmung mit Nervenentzündung und konnte nicht sprechen. Die eine Hälfte hat sich recht schnell normalisiert, bei der anderen hat es länger gedauert. Details unbekannt

    Andere Arbeitskollegin war am Montag beim Boostern und liegt seitdem flach mit ner Grippe im Bett.

    Meine Oma (90) hat die ersten beiden Impfungen gut vertragen. Diese Woche geboostert und liegt seitdem im Krankenhaus. Sie kommt Gott sei Dank morgen wieder raus🙏
  • @1977416017 #122069 08:54, 23 Dec. 2021
    Gestern mit meiner Sandkastenfreundin aus Berlin telefiniert: Sie ist schlapp und ausgelaugt (2+Booster) aber ansich ok, Sohn und Freundin dessen hatten schwer Covid: Freundin des Sohnes sogar kurz vor Beatmung!! beide auch durchgeimpft. Ganz liebe Leute, aber meinen:gut daß wir geimpft waren, sonst wäre es noch schlimmer gewesen ...😵‍💫
  • @janibanani1706 #122074 08:57, 23 Dec. 2021
    Erweiterung:
    44. Männlich, ca. 20 - Entzündetes Zahnfleisch und Speiseröhre (war auch im Krankenhaus), verringerte Leistungsfähigkeit, öfter Migräne (Genstoff nicht bekannt)
    45. Männlich, 23 - Lustlosigkeit, antriebslos, fühlt sich anders als vor der Impfung. Ganz komisch Gefühl. - sieht Zusammenhang (Johnson)
    46. Weiblich, 21 - Nach der Impfung am nächsten Tag eine Entzündung an der Zunge bekommen konnte nicht mehr schlucken oder reden - nach 3 Tagen wieder weg (Johnson)
    47. Männlich, 26 - Nach der Impfung 40,8 Grad Fieber, hat seinen Namen vergessen und wurde bewusstlos. Hat Nachts Fieberträume gehabt ( hat sich selbst beim Schlafen gesehen) (Johnson)
    48. Männlich, ca. 80 - Sinusvenenthrombose, 6 Hirninfakte, kann kein Auto mehr fahren. (Geninjektion nicht bekannt)
    49. Männlich, ca. 40 - Schlaganfall (Geninjektion nicht bekannt)
    50. Männlich, 50 - umgekippt beim Fußball spielen - irgendwas am Herzen (Geninjektion nicht bekannt)
    51. Männlich, ca. 30 - Schlaganfall (BionTech)
    52. Männlich, ca. 40 - Schlaganfall (BionTech)
    53. Männlich, ca. 50 - Schlaganfall (BionTech)
    54. Weiblich, 22 - Netzhautablösung am linken Auge direkt nach der 1. Impfung, 2. Impfung trotzdem genommen - sieht Zusammenhang (BionTech)
    55. Weiblich, 27 - nach 2. Impfung zwei Wochen kein Geschmackssinn (BionTech)
    56. Männlich ca. 20 - nach der 3. Impfung, starke Nebenwirkungen: Schüttelfrost und Schlafparalyse (BionTech)
    57. Weiblich, 50 - sämtliche geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper (BionTech)
    58. Männlich, 50 - starke Immunreaktion nach der Booster Impfung (BionTech)
    59. Männlich, 22 - Krasse Wesensveränderung aber in eine schlechte Richtung, geschwollene Lymphknoten am Hals seit über 6 Wochen - schwillt nicht ab, hat jetzt den Booster bekommen (BionTech)
    60. Weiblich, 20 - zum 2. mal eine Zyste am Eierstock (BionTech)
    61. Weiblich, 23 - in der Schwangerschaft geimpft, plötzliche Hirnblutung und Kind verloren
    62. Männlich, 20 - Hirnblutung nach Booster, blutete aus den Ohren
    63. Männlich, ca. 75 - hatte nach der 1. Impfung schon Schwierigkeiten. Seit der 2. Impfung hat er immer mehr Probleme mit dem Luft bekommen. Hat sich jetzt Boostern lassen. (BionTech )
    64. Weiblich, 20 - nach der 2. plötzlich Herzprobleme. Bekommt jetzt 4 Stands eingesetzt. (BionTech)
    65. Männlich, ca. 45 - 3 Wochen nach der Booster Impfung an einer Hirnblutung gestorben (BionTech)
    66. Weiblich, 24 - zwei Zysten am Eierstock. Mussten operativ entfernt werden (BionTech)
  • @PrincessOfNo #122080 09:24, 23 Dec. 2021
    Ich habe im April meine zweite Impfung erhalten, nach wie vor habe ich starke Schwankungen der periode. Mal kommt sie gar nicht, mal kommt sie trotz der Pille, dann ist sie teilweise so stark das ich mein Haus nicht länger als 2h verlassen kann. Diverse andere Probleme des Hormonhaushaltes sind auch aufgetreten. Dazu kommt, ich war dieses Jahr so oft krank wie in den letzten 10 Jahren insgesamt nicht. Am 19.01.22 muss ich nun zum großen Blutbild und es wird direkt noch eine Schilddrüsensonographie gemacht. Ich münze die ganzen Nebenwirkungen und Probleme auch der Impfung zu und hoffe, dass meine Schilddrüse durch den injizierung von Astra nicht in mitleidenschaft gezogen wurde 😑
  • @Jess_1707 #122082 09:25, 23 Dec. 2021
    Meine Schwiegertochter hatte gestern ihre 2. mit Bio. Sie ist derzeit bei mir und stillt noch. Hat kurz danach Kopf- und Zahnschmerzen bekommen. Heute Nacht Fieber, Schüttelfrost und Erbrechen. Heute Morgen gehts ein bisschen besser, aber ihr Kopf und die ganze linke Gesichtshälfte schmerzt noch. Ich bete, dass es nicht schlimmer wird. Mein Mann und ich sind ungeimpft, aber sie wollte die Impfung, damit sie mit ihrem Baby Bus und Bahn fahren kann und nicht immer vorher einen Test machen muss.
  • @Jak2509 #122088 09:30, 23 Dec. 2021
  • @1616568200 #122093 09:38, 23 Dec. 2021
    Hallo, wir wohnen in 87. .. und dies sind unsere "Fälle":

    mittlerweile sind vier Menschen aus unserem Bekanntenkreis an Torbo-Tumoren gestorben. Alle waren doppelt geimpft.
    Alter: 53w, 81w, 82m, 80w
    Alle ohne Vorerkrankungen.

    mein Bruder 68, nach 2x BT Schlaganfall und Vorhofflimmern. Lag auf IS.
    Braucht nun einen Defi.

    meine Schwester 61 und meine Nachbarin 51, beide doppelt geimpft, beide Probleme mit der rechten Hand. Ihnen fallen einfach Dinge aus der Hand.

    unser Freund, 48, Sportler, doppelt BT, hat nach der 2. Impfung in beiden Knien Entzündungen, die Ärzte wissen nicht, woher diese kommen und sind ratlos.

    unser Freund, 53, Sportler, nach 2xBT Schlaganfall und ein Aneurysma am Herzen (tickende Zeitbombe, Ärzte operieren nicht)

    Freundeskreis 21w, Sportlerin,
    nach Impfung nun halbseitig gelähmt. Keine Hoffnung auf Heilung.

    Die Frau des Kollegen meines Schwagers ist nach der Impfung auf einem Auge blind.

    Wir kennen unzählige Menschen, die direkt nach der Impfung leichte bis schwere grippeähnliche Beschwerden hatten.

    Meine Nichte, 30, erzählt von jungen Frauen mit Kinderwunsch, die seit der Impfung in der Menopause sind.

    Das sind noch nicht alle "Fälle", die wir kennen.

    Und noch eins:
    Wir kennen niemanden, der am Corona-Virus selbst gestorben ist.
  • @Jak2509 #122095 09:44, 23 Dec. 2021
  • Meine Schwiegereltern auch beide nicht, trotz Booster haben sie keinerlei Nebenwirkungen. Aber meine Eltern konnten wochenlang nicht aufstehen und aus meiner Familie sind 3 Verwandte direkt nach der Impfung gestorben (habe ich schon berichtet). Von dem her: entweder genetische oder Blutgruppen-abhängige Nebenwirkungen oder Placebo, oder Russisch Roulette...
  • @Jak2509 #122097 09:45, 23 Dec. 2021
    Warum hört ihr euch nicht unsere Sprachnachrichten an oder lest unsere Beiträge?
  • @Schopfus #122099 09:48, 23 Dec. 2021
    Ex-Schwiegervater (77) im Dezember "geboostert" worden und vor 4 Tagen mit starker Atemnot umgefallen. RTW brachte ihn auf die Intensivstation und dort wurde erst mal eine Lungenembolie festgestellt. Die Sumpfung hat damit natürlich nichts zu tun...
  • @1616568200 #122101 09:54, 23 Dec. 2021
    Weiblich 33, (BionTech)
    spontan aufgetretene Blasenentzündung. Wurde von Schmerz bewusstlos.

    Weiblich 45, (BionTech)
    spontan aufgetretene Lungenentzündung
  • @UnsupportedUser64Bot #122109 b o t 10:20, 23 Dec. 2021
    Mein Bruder , 39 Jahre, ist seit der Impfung mit Johnson ständig krank und schläft den halben Tag. Zudem hatte er wochenlang Migräneanfälle. Aktuell hat er eine Mittelohrentzündung. Er will keine weitere Impfung.

    Eine Bekannte, 32 Jahre, hatte nach der ersten Impfung mit BT starke Schmerzen am ganzen Körper und musste sehr viel Schmerzmittel einnehmen, um es auszuhalten. Hat sich trotzdem noch 2 weitere Spritzen geholt... Nach dem Booster konnte sie einige Tage ihren Arm nicht bewegen und hatte eine dicke Beule in der Achsel. Daraufhin ist sie zum Arzt und man sagte ihr es habe nichts mit der Impfung zu tun🙈 Sie sollte es kühlen und abwarten.
  • @KristinaausOstberlin #122111 10:25, 23 Dec. 2021
    Mein Papa, das 3. Mal geimpft, hat seit der 2. Impfung große Schmerzen im gesamten rechten Oberkörper. Diagnose steht noch aus. Wenn ich hier von Leberschäden durch die Impfungen lese, wird mir ganz anders.
  • @1698656996 #122119 10:48, 23 Dec. 2021
    ......eine Sozialarbeiterin wurde vom letzten Arbeitgeber unter Druck gesetzt, sich impfen zu lassen.........
    Danach hatte sie Tage lang !! Total sichtbar geschwollene Lymphen
    in den Achseln und Leisten !!!
    Sie fand einen anderen Arbeitgeber !
  • @1755744991 #122120 10:53, 23 Dec. 2021
    Bei mir auf Arbeit 2 tote und 4 Herz verletzte vor 6 Monaten moderna biontech ca 30 bis 50 alt
  • @zzzu11 #122121 10:55, 23 Dec. 2021
    Raum Stadt Essen: unser Nachbar 28 Jahre alt, letzte Woche Geboostert, nun mit Fieber und Schüttelfrost im Bett.
    Düsseldorf: Arbeitskollege 45 Jahre alt plötzlich und unerwartet verstorben. Ein weiterer Kollege 58 Jahre alt mit Herzmuskelentzündung im Krankenhaus, wurde operiert. Eine weitere Arbeitskollegin zusammengebrochen mit Lungenproblemen. Er ist Mitte 50.
  • @UnsupportedUser64Bot #122123 b o t 10:57, 23 Dec. 2021
    Ich habe seit der Impfung 2 taube Fingerspitzen. Fühlt sich so an als währ was eingeschlafen. Der ganze Arm tut seit 2 Wochen weh. Meine Impfung erfolgte wiederwillig und wurde beim Arzt nahezu erzwungen da man mich vor dem gesamten Wartezimmer bloß stellte! Mein Ehepartner hat jedoch keine sichtbaren Nebenwirkungen. Die Impfung erfolgte jedoch unter gleichen Bedingungen zum gleichen Zeitpunkt . Die Impfung hat mich selbst gesundheitlich total umgehauen. Durchfall seit Wochen und Müdigkeit bis zum geht nicht mehr. BioNTech war der Impfstoff.
  • @1110980080 #122125 11:03, 23 Dec. 2021
    Meine Nachbarin war nach der Bio..Impfung 4 Wochen krank trotzdem geboostert jetzt wieder krank sieht aus wie der Tot Haut und Knochen
    Niedersachsen
  • @Jak2509 #122129 11:04, 23 Dec. 2021
    Hier bitte keine Fragen, keine Meinungen und keine Diskussionen ‼️‼️‼️
  • @1504526210 #122132 11:12, 23 Dec. 2021
    Arbeitskollegin und Freund gelten seit letzter Woche Dienstag als geimpft,1 Tag später wurde er positiv getestet-hat alles von Gliederschmerzen,Fieber,Husten mit Atemnot,Schnupfen.Sie 3 Tage später positiv getestet,hatte bis jetzt nur Halskratzen!
    Beide Johnson&Johnson in 99...
  • @872011827 #122137 11:36, 23 Dec. 2021
    Ich habe noch zwei Personen. 1. Nachbar, ca 50, hat MS, ist jetzt dreifach geimpft (Stoff unbekannt), hat jetzt nach 20! Jahren Ruhe wieder einen MS-Schub, Gleichgewichtsstörungen. Sieht keine Zusammenhang, im Gegenteil laut ihm" Ich musste mich ja impfen lassen wegen meiner MS, damit das Immunsystem nicht ganz kaputt geht" 2. Meine Schwester, 44, 2 x Biontech, hatte immer etwas zu niedrigem Blutdruck, nun auf einmal zu Hoch. Was ihr Langzeit Blutdruckmessung ergeben hat, weiß ich nicht. Erzählt mir nichts, da sie meine Meinung dazu kennt. NRW Raum 44...
  • @LOVE1998ME #122142 11:55, 23 Dec. 2021
    habe heute ein Gespräch mit einer jungen Obdachlosen geführt Ihr Vater wurde in 8/21 geimpft, 1. "Impfung", einen Tag später war er tot. lag tot im Bett. Sie sagt, er ist definitiv an der Impfung gestorben. Ort: Bayern, "Impfstoff": unbekannt. Sie selbst hat sich jedoch auch 2x "impfen" lassen, erklären konnte sie den Widerspruch nicht.
  • @1243904877 #122144 11:57, 23 Dec. 2021
    Heutige Nachricht von meiner Freundin aus dem Raum Düsseldorf, NRW, (D), PLZ 40XXX, Zitat: "Meine super enge Freundin (41) hat sich vor zwei Wochen (einfach nur um Ruhe zu haben) den „Booster“ geben lassen und ist seitdem dreimal OHNMÄCHTIG geworden. Eine ganz taffe, bisher gesunde Frau, hatte nie etwas - kenne sie seit der frühesten Kindheit! Sie hat diese Ohnmachtsanfälle aber auf einer offiziellen Seite gemeldet."
  • @Pjotter #122145 11:58, 23 Dec. 2021
    Eine Patientin von mir hat von ihrer Cousine berichtet: 80 jährige Frau, gesund und lebte allein. Kam gut zurecht! Nach der ersten Impfung, Eiterungen am Bauch! Pat. wurde im Krankenhaus behandelt! Nach der zweiten Impfung Herzprobleme und hoher Puls, bekam im Krankenhaus Stromstöße um den Puls zu beruhigen. Nach der Entlassung bekam sie ca. 10 Tage später eine Gehirnvenenthrombose. Das Krankenhaus hat den Thrombus entfernt! Pat. war danach halbseitig gelähmt, konnte nicht mehr schlucken, wurde über eine Sonde ernährt. Nach ca. 4 Wochen im Pflegeheim verstorben. Der Vorgang wurde nicht als Impffolgeschaden vom behandelten Hausarzt bewertet und auch nicht gemeldet!
  • @JaSchma #122148 12:07, 23 Dec. 2021
    Meine Mutti (1964 Baujahr) bereits nach 1. Impfung Probleme mit ständiger Erschöpfung. 2. Impfung gut vertragen. Dann Booster, 1 Tag später starke Erschöpfung, Erkältung, Gliederschmerzen. 2 Tage später C. positiv. 2 Wochen lang starker Husten. Seit jetzt insgesamt 5,5 Wochen starke Erschöpfung. Herzarzt und Lungenarzt muss aufgesucht werden. Impfschaden wurde - natürlich - durch KEINEN Arzt angesprochen. Raum 02XXX.
  • @1333260586 #122151 12:15, 23 Dec. 2021
    Freundin (45) Dialyse, wurde von der Charite aufgefordert sich Impfen zu lassen, sonst wird sie von der Spenderliste genommen.

    Bekannte (ca. 37) nach 1. Impfung schwere Mittelohrentzündung, Behandlung mit Antibiotika und Cortison direkt ins Ohr gespritzt, jetzt regelmäßig krank mit Infekten

    Arbeitskollegin (34) nach 2. Impfung eine Woche schwere Grippe

    Ansonsten noch Lungenembolie, Thrombose, Darmentzündung mit OP und künstlichem Darmausgang, Herzinfarkt mit Todesfolge "an oder mit Impfung" im näheren Bekanntenkreis

    Alles im Raum Vorpommern-Rügen und Vorpommern-Greifswald
  • Meine Tochter: booster, Arm eingeschränkt beweglich, erhebliche Lymphknotenschwellung in der Achsel…
  • @1491966571 #122155 12:37, 23 Dec. 2021
    1. Kundin, nach der Sumpfung dicke Füße (Lymphdrainage) bekommen
    2. Kundin, ihre Tochter, 4 Monate nach der Sumpfung, Gehirntumor mittlerweile verstorben
    Meine Mama nach der 2. Sumpfung Gehöhrsturz (letzte Woche zur boosterung) gerannt.
    Freundin, nach der 2 Sumpfung erhebliche Schmerzen in Gelenken.
    Schwager nach den Sumpfungen Hinterwand infakt (aber mangels an Kontakt weiß ich nicht ob Zusammenhänge bestehen)
  • @1573779395 #122159 12:49, 23 Dec. 2021
    Jetzt noch zu mir. Ich (34) hab mich, und ich bereue es so, vor 4 Wochen mit Johnson impfen lassen. Druck Kindergarten, Arbeit, etc. Ich habe herzrasen, abends kribbelnde Beine als würden Ameisen drin laufen. Anderes Gefühl als seien sie eingeschlafen. Viel intensiver und teilweise schmerzhaft. Und ich bin müde. Unsagbar müde und könnte den ganzen Tag schlafen. Habe keine Motivation mehr mich für irgendwas fertig zu machen und aus dem Haus zu gehen. Laut Ärzten ist es ja alles psychisch bedingt 😑
  • Ich 31, das selbe mit BioNTech. Allerdings in der rechten Hand. Und Taube Finger . Kribbeln und brennen. Wie eingeschlafen nur viel stärker . Bin wegen corona seit Monaten auf Psyche krank geschrieben da ich eine mittelschwere Depression entwickelt habe.
  • @997815684 #122163 12:58, 23 Dec. 2021
    Gestern hat mir eine Freundin erzählt, ihr Mama hat nach der 3. Impfung einen Schlaganfall erlitten. Die Mama und ihr Arzt glauben nicht, dass es von der Impfung kommt.
  • @rEiner_von_Vielen #122165 13:01, 23 Dec. 2021
    Heute ist eine 43 jährige Krankenschwester verstorben😢sie hatte nach der Impfung eine schwere Hirnblutung bekommen und ist nicht wieder aufgewacht😥
  • Meine Freundin, DE 30XXX, letzte Woche nach Biontech mit Moderna geboostert, ist einen Tag danach im Bad in Ohnmacht gefallen und war 5 Minuten bewusstlos.
    Ihr Mann hat sie versorgt.

    Sie sieht nicht unbedingt einen Zusammenhang, habe ihr eben eure Berichte vorgelesen und ihr gesagt, sie soll es melden.
  • Ich ließ im Juni Johnson aus Pragmatismus über mich ergehen und bin neben einem starken Erschöpfungszustand, der sich erst im August legte, von ähnlicher Symtomatik betroffen. Das mit den Beinen ist mittlerweile besser, jedoch leide ich noch immer an Missempfinden im Bereich der Hände. Letzteres war allerdings im Sommer noch schlimmer, gar teilweise so stark, dass ich fast im Sekundentackt beim Tragen von z.B. meiner Sporttasche wieder u. wieder die Hand wechseln musste. Nachdem mehrfach Ärzte die Vermutung angestellt hatten, ich hätte mich wohl zeitgleich mit der Impfung mit Covid infiziert, was ich aus verschiedesten Gründen ausschließen kann, hat nun ein Internist ganz klar den Zusammenhang mit der Impfung hergestellt und mir Vitamin B verschrieben. Sehr bedenklich ist das alles...
  • @1941146198 #122181 13:58, 23 Dec. 2021
    Mein Freund doppelt geimpft mit Moderna schläft seitdem bei jeder Gelegenheit ein (während er auf dem Klo sitzt, nachdem er das Auto geparkt hat, am Küchentisch,…) vorher hatte er das nicht
  • @Jak2509 #122190 14:31, 23 Dec. 2021
  • Das ist sehr interessant! Eine Freundin deren Mann an plötzlichem Darmverschluss gestorben ist ( er war geimpft) ist überzeugt, es hätte nichts mit der Impfe zu tun! Ich war immer anderer Meinung!
  • @1538491488 #122192 14:38, 23 Dec. 2021
    Die Freundin meiner Mama hatte nach 1. Impfung im Mai eine abgestorbene Zehe. Nierenversagen, Zucker, Lungenentzündung, Demenzschübe, ist mittlerweile im Pflegeheim. Vorgestern geimpft , heute Schwindel 😔😔😔 wir haben auf sie eingeredet... erfolglos
  • @Turandot12 #122194 14:44, 23 Dec. 2021
    Heute telefonisch erfahren: langjähriger Bekannter um die 70 paar Tage nach 2. I. mit Darmverschluss notoperiert... überlebt, kürzlich nach Booster Gürtelrose. Ein paar km von Salzburg entfernt. Überzeugt, es hat nichts mit den I. zu tun.
  • @1247601415 #122205 15:01, 23 Dec. 2021
    PLZ DE-8167x

    Der nächste Herzinfarkt von einem Geimpften. Mann, 40 J., schlank und kerngesund. Frisch geboostert und zack Herzinfarkt und liegt im Krankenhaus.
  • @Punzel_IKA #122206 15:06, 23 Dec. 2021
    Heute erfahren das unsere Campingnachbarin Anfang 80 gestorben ist. Im Frühjahr geimpft, da hatte sie schon einen Schlaganfall. Vor kurzem geboostert, erneut Schlaganfall und nun gestorben.
    Es ist alles so traurig und unfassbar. Sie war immer rüstig gewesen mit ihren über 80 Jahren.
  • @T_1J_x #122207 15:07, 23 Dec. 2021
    Gestern von unserer Nachbarin erfahren: Seit ihre Enkeltochter (18 J.) geimpft ist hat sie wiederkehrende Herzprobleme und rasenden Puls.
  • @Jake1304 #122210 15:12, 23 Dec. 2021
    Mein Bruder 60. LKW-Fahrer hat sich mit J&J geimpft, damit er sich nicht ständig testen muß. Er klagte seit Tagen über kribbeln im Kopf, Armen und Beinen und heute wurde ihm bei der Fahrt schlecht, zittrig, kalter Schweiß und geistesgegenwärtig fuhr er nächste Ausfahrt raus und rief den Notarzt. Er liegt jetzt im KH Herzinfarkt. War in seinen 60. Jahren kaum krank, seit der Impfung klagten ihn immer wieder Wehwehchen🤔
  • @1424898540 #122215 15:16, 23 Dec. 2021
    Cousine meiner Mutter Jahrgang 1937 2 Mal geimpft jetzt an Corona verstorben
  • @XxxsandraangelXxx #122223 15:26, 23 Dec. 2021
    Hallo
    Ich wurde am 12.12 mit Moderna geeimpft. Um ca 11.30 uhr
    Am Abend tat der Arm weh ist um den Einstich rot und geschwollen. Zusätzlich müde und Kopfschmerzen. In der Nacht Abwechslung Heiss und Kalt. Kaum geschlafen. Montag zur Arbeit, Schwindelanfälle , Arm schmerzen. Hitzeschübe.
    War dann Nachmittag beim Arzt.
    AU für 2 Tage können NB sein.
    Am Dienstag keine Besserung Zusätzlich druck auf der Brust.
    Mittwoch nur müde gelegen schlapp. Schmerzen.
    Donnerstag wieder zum Arzt.
    RR hoch. Urin abgeben: Blut im Urin 😳 Ibu 600 und Antibiotika verschrieben bekommen. Der Druck auf der Brust ,da könnte ich mich ja verrenkt haben, is klar.
    Brennen vom link arm bis hand.
    Freitag blut abnehmen.

    Nun der Hammer plötzlich am Abend zu den ganzen andren Kram. Meine Beine taten plötzlich weh von den Waden bis Fuss. Ich konnte nicht still sitzen oder Beine hoch .ich musste laufen mich bewegen ich hab geheult . Freund mich ins KH gefahren.
    Ich wurde gefragt ob ich Drogen nehme. Wegen der Bewegung der Beine und das rum gelaufe.
    So hab dann ein saft bekommen und ibu 800 dann ging es.
    Ich soll zum Kardiologen und auf die Nachfrage ob das von der Impfung kommt sagte er es könnte Nebenwirkungen sein .die dürfen nicht schreiben das es NB sind , nur Verdacht auf NB
    Blut Ergebnis Entzündung im Blut ( weiss keiner wohher)
    Mir geht es so lala
    Der Druck auf der Brust ist nervig. Die Müdigkeit und schlapp sein und die Kopfschmerzen sind da.
    Hab nur gesagt wenn ich Sterbe dann ist die Impfung Schuld.
    Ich hab Angst das mein Herz kaputt ist jetzt.
  • @Alexander_T14 #122238 15:42, 23 Dec. 2021
    Die ersten drei Meldungen aus meinem Umfeld (alle 904xx Nürnberg):

    Mitarbeiter von mir, 30 Jahre alt, seit der zweiten Impfung Tinnitus, ging auch nach Behandlung und Infusionen nicht weg. Stress hat der HNO ausgeschlossen.

    Freundin von meinem Stiefsohn, 16 Jahre alt, drei Monate nach der Impfung Gewicht zur Hälfte taub (für 2 Wochen - wieder ok mittlerweile) fünf Monate nach der zweiten Impfung Haarausfall.
    Beim Duschen fallen die Haare aus und „laufen“ in Büscheln am Rücken runter. Hat im Januar trotzdem ihren Booster-Termin 🙄

    Mutter meiner Lebensgefährtin, 80 Jahre alt, Impfarm nach 1. Moderna, zwei Wochen später Flecken am Arm. Ärztin sagt: Kapillarlecksyndrom. Wird als Nebenwirkung von ihr gemeldet.
  • @858299457 #122254 16:09, 23 Dec. 2021
    Mein Zorn auf die Impf-Erpresser wächst von Tag zu Tag. Eine 41jährige langjährige Freundin ist heute Nacht verstorben. Vor 3 Wochen mit BionTech geimpft. Gestern Grippe-Impfung. Abends in einem Einkaufszentrum ohnmächtig zusammen gebrochen. Notarzt brachte sie ins KH. Dort ist sie an einer Lungenembolie. verstorben. Hinterlässt ein 4 Wochen altes Baby und Ehemann. Ich denke nur noch, wer sich an diesem größten Menschen-Impf-Exeriment aller Zeiten beteiligt, muss entweder verrückt oder naiv sein.
  • @Schildmaiid1 #122262 16:23, 23 Dec. 2021
    Schwester meiner Schwägerin (Estland). Junge ehemals gesunde Frau, nach dem Piks massive Blutdruckprobleme und Kopfschmerzen. Seit 2 Monaten Arbeitsunfähigkeit 😥 ohne Tablettencocktail geht Garnix. 😥
  • @1674066263 #122272 17:07, 23 Dec. 2021
    Schwiegermutter ü80 immer sehr fit, auch geistig. Seit der Impfung kann man ihr zusehen, wie sie immer mehr abbaut.

    Freundin, Ü30, seit der Impfung dauermüde, muss sich nachmittags hinlegen, weil es nicht mehr geht
  • @1092123141 #122278 17:21, 23 Dec. 2021
    Hallo..Bekannte von mir Altenpflegerin zirka 40 Jahre, im Sommer mit Biodreck geschlumpft wegen der breiten, hatte danach Gelenkschmerzen, Schwindel, inneres Brennen und Unruhe und war für einige Zeit farbenblind oder hat nur alles in grün gesehen...Sie wird sich nie wieder impfen lassen, sie gibt im März ihren Beruf auf.
    ...soll heißen wegen der Arbeit...plz 95..
  • @SchweiP #122281 17:26, 23 Dec. 2021
    Bürokollege 3x geimpft leidet seitdem unter Gürtelrose NÖ 31..
  • @KorrMobb #122285 17:31, 23 Dec. 2021
    Mein Schwager in USA sollte heute nach 3 Wochen seine zweite Impfung bekommen. Heute in der Früh im Bett plötzlich gestorben, Herzinfarkt. 60J.
  • @SchweiP #122295 18:04, 23 Dec. 2021
    Eine Kollegin hatte akute Dickdarmentzündung, zwei andere Kollegen angeschwollene und schmerzhafte Lymphknoten. Aufgeschwollenes Gesicht, Halsentzündung, Fieber..beide 3x 💉💉💉 NÖ 31..
  • @2129201180 #122297 18:09, 23 Dec. 2021
    Arbeitskollegin 43 kerngesund, plötzlicher Schlaganfall

    Arbeitskollegin 37 ständig starke Kopfschmerzen, und Bauchschmerzen

    Arbeitskollegin 50 hatte immer Schmerzen im Kiefer beim Essen, jetzt festgestellt Tumor im Kiefer.

    Weitere Arbeitskollegin plötzlich Brustkrebs

    2 Arbeitskollegen nach der Impfung nicht wieder zu erkennen. Waren zuvor immer lustig und viel gelacht. Jetzt meiden sie Kontakt, eiskalt geworden.

    Bekannter nach Impfung plötzlich Blut im Stuhlgang

    Weitere Arbeitskollegin zweimal geimpft, ständig erkältet.

    Alle geimpft mit Biontech
  • @j73_pr_s6wq97 #122302 18:31, 23 Dec. 2021
    Bei mir im Ort, zwei Querstraßen weiter, würde ein 36-J. kerngesunder Mann letzte Woche Dienstag geboostert. Er faselt noch den üblichen Schwachsinn, er habe zwei Spritzen ohne Nebenwirkungen gut vertragen, da macht ihm die 3. Spritze auch nichts. Alles Biontech. Tagsdarauf lag er tit im Bett, Herzstillstand in der Nacht.

    Im Nachbarort ein ähnliches Szenario. 20-J. Mädel bekam zweite Biontech-Spritze, in der Nacht danach verstorben. Ebenso Herzstillstand.
  • @Wahrheitslieb #122319 19:35, 23 Dec. 2021
    Eine Klientin von mir erzählte mir vor 4 Wochen das sie sich impfen lässt.
    Ich hab ihr von den NW erzählt.
    Eine Woche später hat sie im Büro angerufen das sie krank sei.
    Letzte Woche wollte ich zu ihr hab die Tür aufgeschlossen und fand sie tot im Bett.
  • @1606794134 #122332 19:45, 23 Dec. 2021
    Der Vater meiner Freundin wurde in deren Haushalt als einziger geimpft (Bion-tech).
    Als dort Corona ausgebrochen ist, hatten alle bis auf ihn einen milden Verlauf.
    Er liegt jetzt seit ca 4 Wochen im künstlichen Koma und es ist nicht sicher ob er es schafft.

    Ohne impfung wäre das vermutlich nicht passiert...!
  • Meiner Mama geht es ähnlich… meine beste Freundin hat seitdem auch Herzprobleme, nur meiner Oma gehts gut - aber die ist auch schon gefühlt von jedem anderen Zeug wie Tilidin, etc. abgehärtet, weil sie bis vor kurzen noch Krebs hatte
    Meine Mama & beste Freundin waren 2 gesunde Menschen 🤷🏻‍♀️
  • Ich bestätige die Meldung! Alle gechipten (ca 10 von 20) im Umfeld mit diesen Symptomen…für mich Impfschäden! Von Analtrombose, Herzprobleme, Zahnschmerzen, ms, wesenveränderungen (total aggressiv und wirr),Blutungen der mumu..bis zur op der Gebärmutter, Bluthochdruck, Verdummung (eigene Aussage einer meiner liebsten Kollegin) über Zombie verhalten und Magen Darm extrem Durchbrüche alles dabei…aufgeblähte Gesichter, blasse Gesichter, alles dabei! Bin nur noch schockiert was hier passiert.
  • @1179142606 #122340 19:54, 23 Dec. 2021
    Eine Bekannte kennt eine Frau, die nach der Impfung eine Thrombose im Arm bekam, weshalb der Arm amputiert werden musste.
  • @1113838227 #122341 19:56, 23 Dec. 2021
    Ich weis wen der 2 Tage nach der Impfung im koma viel und paar Tage später gestorben ist
  • @769779880 #122342 19:59, 23 Dec. 2021
    Plz930 67j.vor 2Wochen 2.Impfung mit Moderna,danach Schmerzen im Arm,ständig müde,heute leider an Herzinfarkt verstorben. 😢
  • @625344890 #122343 20:01, 23 Dec. 2021
    Mein Onkel war an Corona erkrankt, genesen und hat sich dann Impfen lassen. Verstorben mit ungeklärter Todesursache, nach Autopsie lautete die Ursache Herzversagen. Eine weitere Familienangehörige hat plötzlich Geschwüre im Hals, Schluckbeschwerden, soll angeblich gutartig sein. Im Bekanntenkreis jetzt mehrere Tote, Ende 50 bis 70. Mir ist auch aufgefallen das einige Geimpfte Gewichtsverlust haben. Die Familie aus meiner Linie ist mittlerweile komplett geimpft, und da hab ich das heute deutlich wahrgenommen, auch von einer Tante die ein ganzes Leben immer rundlich war und stolz darauf.
  • @1430873500 #122345 20:10, 23 Dec. 2021
    Nun zum 3. Mal:

    Mein vater(52 Jahre alt) hat nach 2. Impfung plötzlich auftretenden schwindel. Anfang des jahres bekommt er ein CT um mal im Gehirn nachzusehen was dort sein könnte.

    Gießen
  • @UnsupportedUser64Bot #122352 b o t 20:26, 23 Dec. 2021
    Plz16xxx gute Bekannte 79 Jahre, 1te Astra, 2te Biontech dann vor kurzem geboostert keine Ahnung womit, letzte Woche OP bösartiges Geschwür im Hals mit Schluckbeschwerden... Nun gibt es Strahlenterapie. Frage vom Arzt warum Sie jetzt erst käme müsste sie bereits länger haben... hat nix mit Impfung zu tun so der Arzt... Im Juli war im Hals noch nix. Drücke die Daumen... 😭
  • Ja ich denke schon. Bei meinem Partner begann es nach dem 2. Stich. Hat sich jetzt vor knapp 4 Wochen den Booster geholt . Er ist antriebslos und permanent müde.
  • @1421431986 #122364 20:47, 23 Dec. 2021
    ⚠️ Bitte auch hier melden ganz wichtig , 🙏🏻

    Offizielle staatliche Impfschäden - Meldemöglichkeiten:

    ÖSTERREICH:
    https://nebenwirkung.basg.gv.at/

    https://www.acu-austria.at/meldung-von-impf-nebenwirkungen/

    DEUTSCHLAND:
    https://nebenwirkungen.bund.de/nw/DE/home/home_node.html

    https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/

    SCHWEIZ:
    https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home.html

    https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/gesund-leben/gesundheitsfoerderung-und-praevention/impfungen-prophylaxe/informationen-fachleute-gesundheitspersonal/unerwuenschte-impferscheinungen.html
  • @1639103690 #122367 21:00, 23 Dec. 2021
    Die 90 jährige Mutter meiner Arbeitskollegin ist 3 Tage nach dem Booster bewusstlos geworden. Schulter- und Oberschenkelhalsbruch. Herzrhythmusstörungen und Herzmuskelentzündung. Bekommt nun einen Herzschrittmacher.
    Hatte zuvor nie Probleme mit Schwindel, Bewusstlosigkeit oder gar dem Herzen!
  • @1746229539 #122371 21:04, 23 Dec. 2021
    Unser Heu Bauer wo wir unser Pferde Futter kaufen. Ist 6 Tage nach dem Booster im Sessel eingeschlafen. Und nicht wieder aufgewacht.
    64 Jahre.
    Er wird untersucht. Wollte den Booster da er Diabetes hat und daher Angst vor einem schwereren Verlauf.
  • Ich habe zwei Fälle im Umfeld. 1. doppelt gespritzt BT 24 J.alt gesund-> 8.SSW Fehlgeburt
    2. doppelt gespritzt BT 20 Jahre alt gesund -> 8. oder 9. SSW FG

    Beide sind vor der Schwangerschaft gespritzt worden. Naja, kann ein Zufall sein oder eben nicht. Man weiß es nicht 🥺
  • @MichaelaSMF #122374 21:10, 23 Dec. 2021
    Von einer Bekannten ist der Partner (62 Jahre) 5 Tage nach dem boostern gestorben. Er wird noch obduziert.
  • @2046476236 #122378 21:26, 23 Dec. 2021
    Freundin meiner Schwester hatte nach der 2. Schlumfung Blut aus dem Anus

    Bruder meiner Freundin 42 Jahre hatte einen Schlaganfall nach der 1. Schlumfung

    Sehen beide keinen zusammen hang
  • @eugen_riss #122381 21:32, 23 Dec. 2021
    Mein Bruder hat nach der zweiten…. Schwellung in der Leiste ( kein Leistenbruch), wurde operiert. Sieht natürlich keinen Zusammenhang
  • @MaryHamburg #122383 21:36, 23 Dec. 2021
    2 Wochen nach der ersten Spritze mit Biontech erfahre ich eben, das mein Vater heute oder morgen am Herzen operiert wird. Ich bin fassungslos und traurig 😢 ps Ja, er ist 80 Jahre und hat was mit dem Herzen. Dennoch glaube ich, dass es nun schneller geht als erwartet 😡 ps: als ich der Ärztin von der kürzlichen Spritze berichtete, fuhr sie mir ohne zu Atmen über den Mund: Das ist auch gut so!!! Wenn Sie ihn nicht operieren würde, wäre ich geplatzt. Bin ohnmächtig und gerade auf Fuerteventura. Habe es von seiner Pflegerin erfahren. Er wollte sich nicht Spritzen lassen, war gesellschaftlich aber so ausgegrenzt, dass er sich um seinen Glauben ausführen zu können dieses Ding hat reinhauen lassen. Das schlimmste ist, ich musste betteln, um ihn 1 minute vom stationstelefon sprechen zu können. Nun kann ich nur noch beten🙏😇🍀 kh st georg hamburg ps und um die Ärztin zu erreichen musste ich nochmals anrufen und man fragte mich, ob mein Anruf wichtig sei. Echt jetzt 😱
  • @Glazmaier #122385 21:38, 23 Dec. 2021
    Mein Anwalt, doppelt geimpft (Impfstoff und ob bereits Booster erhalten, ist unbekannt) liegt wegen COVID-19 seit zwei Wochen im Spital und ist nicht ansprechbar.
  • @824883967 #122387 21:39, 23 Dec. 2021
    [Berlin]
    Mein Papa ist drei Wochen nach der BionTech Zweit-Impfung aufgrund von Atemnot ins Krankenhaus gefahren.
    Dort ist er ins Koma gefallen und hatte komplettes Nierenversagen.
    Musste zweimal auf die Intensivstation und an die Dialyse.
    Jetzt kann er nicht mehr ohne Rollator laufen. 😕
  • @Peter_S246 #122388 21:41, 23 Dec. 2021
    Meine Putzhilfe kam 2 Tage nach der Impfung mit Notarzt ins Krankenhaus und jetzt nach 8 Wochen immer noch nicht wieder ganz fit. Hat eine Höllenangst vor weiteren Impfungen.

    Mein Musikerkollege lag 2 Wochen nach dem Booster krank im Bett. Er dachte, er würde sterben.

    Mein ehemaliger Azubi 24 J nach Impfung mit Miocarditis im Krankenhaus, danach schwer an Corona erkrankt.
    Sein Schwiegervater ca. 65J kommt nach Impfung und Herzattacke die Treppe nicht mehr hoch

    Ich kenne in diesem Umfeld ca. 200 Menschen. Das ist eine Quote von 1:50!
  • @CatherinaZae #122391 21:49, 23 Dec. 2021
    Freundin meiner Mutter 2 Tage nach Booster, (sie wollte trotz hoher Antikörperzahl Boostern)

    Kopfschmerzen, Müdigkeit und Lymphknoten links Achsillar geschwollen, sowie Hals, sieht echt übel aus

    PLZ 79
  • @carreratours #122394 21:58, 23 Dec. 2021
    Arbeitskollege,52, Booster, Blasenentzündung, Antibiotika nützt leider nix. Hoffe das Beste für ihn. Trotzdem frohe Weihnachten allerseits. CH 40..
  • ...der Hausarzt meiner 89jährigen Tante hat ihr Zuhause bei ihr, sie ist tagsüber alleine, nach dem Blut abnehmen einfach eine Spritze in den Arm gegeben....Sie weiss nicht was es war...er spritzte mit den Worten: Das kann in ihrem Alter ja nicht schaden....obwohl sie sich dagegen ausgesprochen hatte. Sie noch sehr klar im Kopf. Was manche Ärzte sich heraus nehmen. Menschenwürde ist abgeschafft. Seit der 1. Biondreck ist sie taub auf 1 Ohr und kann kaum mehr laufen.
  • @1214590074 #122401 22:09, 23 Dec. 2021
    Mein Sohn 16 liegt seit heute im Krankenhaus am Ekg :-( natürlich war es nicht die Impfung heisst es . Verdacht Herzmuskelentzündung, kurz nach Impfung schmerzen in der Brust .
  • Das glaube ich dir glatt, dass der Arzt das einfach gemacht hat. War bei meiner Schwiegermutter genauso. Das war jetzt die 3. Spritze und sie wurde jedes Mal verwirrter. Nach der 1. Spritze hat sie sogar noch gemerkt, dass sie sich nichts mehr merken kann. Jetzt ist der Ofen bei ihr ganz aus.
  • @AyMoonl1ght #122410 22:35, 23 Dec. 2021
    Meine freundin (26 J.) hat seit 2facher Impfung alle möglichen Autoimmunerkrankungen und Herzprobleme, muss Beta-Blocker nehmen, ist arbeitsunfähig.
    Ein Patient bei uns im KH hat plötzlich epileptische Anfälle bekommen nach doppelter Impfung, davor kerngesund. Andere Patienten hatten ähnliche Probleme, neurologische Ausfälle.
    Eine gute Bekannte und Seniorin bekam von ihrem Arzt eine C-Impfung, obwohl sie eine Tetanus-Impfung bekommen sollte.
  • @Timo_Kingcopy #122412 22:51, 23 Dec. 2021
    Hier meine Schwester gerade geschrieben :Monja Schwester:
    Timo

    Das nächste Opfer

    Tot

    Aus die Maus

    41 Jahre alt

    Aus unserer Nachbarversammlung

    Vor 3 Wochen mit Biontech geimpft

    Gestern Grippeimpfung bekommen

    Danach im Einkaufszentrum ohnmächtig geworden und umgefallen

    Notarzt kam und ins Krankenhaus gebracht

    Dann an Lungenembolie gestorben

    Hinterlässt ein 4 Wochen altes Baby

    Nicht zu fassen
  • 24 December 2021 (4 messages)
  • @1126136430 #122455 06:24, 24 Dec. 2021
    Meine Tante 91 und topfit, nur wegen Beckenbruch, im Krankenhaus geschlumpft, kurz danach Thrombosen beider Unterschenkel und Hüftkopfentzündung, dann Pleuraergüsse ohne Grund.
  • @2069585061 #122456 06:28, 24 Dec. 2021
    Meine Schwiegertochter, 50, hat, ich mag sie momentan nicht fragen, 2x Pfizer bekommen ? Sie ist vor ein paar Tagen mit Unterbauchschmerzen mit der Rettung ins Spital gekommen.Blut,CT,und und,kein Ergebnis. Infusionen,seit gestern zuhause mit Tabletten und Antibiotika. Leichte Schmerzen.Meine Meldung ist mit Vorsicht zu behandeln, da sie vor 2 gut 2 Jahren bereits ins Spital kam,Isoliert wurde,alles durchuntersucht mit dem Ergebnis, man weiss nicht was sie hat. War ominoes, und wir vermuteten ! später,sie hat damals schon das Virus gehabt. Ich weiss, dass in Barcelona das Virus schon viel früher im Abwasser entdeckt wurde, seit wann ? kursiert das, weiss wohl niemand. Meine Meldung mit Vorsicht zu behandeln, ich WEISS es nicht !Heut ist hl.Abend, ich bete statt Christbaum.
  • @Jak2509 #122458 06:36, 24 Dec. 2021
    Guten Morgen liebe Mitglieder. Wir wünschen euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest 🎄Wir haben beschlossen die Gruppe für heute zu schließen. Genießt den heutigen Tag mit der Familie und versucht mal ein bisschen abzuschalten 💓
  • @1174989745 #122460 09:01, 24 Dec. 2021
  • 25 December 2021 (104 messages)
  • @1961800845 #122490 05:04, 25 Dec. 2021
    Unser Nachbar ca 60 Jahre alt ließ sich boostern, fiel ins Koma und starb ein paar Tage später. Der erste Fall in unserem kleinen Dorf den ich jetzt mitbekommen habe.
  • @1227412119 #122501 06:07, 25 Dec. 2021
    Hallo 😊
    Mein Arbeitskollege, hat sich im November mit Jonson&Jonson Impfen lassen. Kurze Zeit später wurde er krank und war Positiv.
  • @1993352470 #122502 06:07, 25 Dec. 2021
    Meine geboosterten Kollegen (3. nach am 6.12 corona bekommen)
    Deren Kinder 15 diooppeltgeimpft corona bekommen. Die eine Kollegin mot ihrer Tochter habne sogar omikron. Und jetzt wundert man sich, wieso ich als nicht geimpfte noch nichts habe. Das ist den ein Rätsel des Jahres.
  • @893658715 #122510 06:34, 25 Dec. 2021
    Eine Arbeitskollegin ist seit Juli 2x mal mit biontech geimpft. Seit 14 Tagen spuckt sie früh immer Blut. Es wurde alles untersucht, aber nichts gefunden
  • @hopfi0815 #122526 07:03, 25 Dec. 2021
    Arbeitskollegin im Testlabor (arbeitet in Verwaltung/Probenerfassung, ich in IT), ca. 60.
    Geboostert, 3 Tage später die bekannten Hauteinblutungen (kleine rote Flecken an Händen und Füßen - klar, der Rest der vernichteten umfunktionierten Zellen), miserables Blutbild (hat sie mir gezeigt, sie kann sich ja alle Befunde selbst anschauen) und stechende Schmerzen, die in den Rücken ausstrahlen. Weitere Untersuchungen laufen. Sie war ganz verblüfft, als ich direkt gefragt hab, ob das vielleicht zufälliger Weise alles nach ihrer Boosterung passiert ist.

    Die meisten vermuten in solchen Fällen bekannter Weise keinen Zusammenhang. Hab eigentlich keinen Bock mehr auf betreutes Denken und Entwicklungshilfe bei der Fähigkeit, das Offensichtliche zu erkennen (bzw. es als Realität anzunehmen).
  • @1173780052 #122527 07:04, 25 Dec. 2021
    Arbeitskollege ca sechs Tage nach der dritten Impfung an Corona erkrankt , Impfstoff nicht bekannt
  • @Ti_jana #122529 07:10, 25 Dec. 2021
    Ich wünsch jetzt auch frohe Weihnachten ❤️ Wir haben hier auch in der Familie einige Fälle... Meine Schwägerin 2× Astra, der ganze Rücken blitzeblau, das Hämatom kann nicht abgeklärt werden. Sie hat sich jetzt boostern lassen... Zwei von meinen Nachbarinnen haben unerklärliche Blutungen nach Biontech... Einer wurde erzählt, es sind Reste von der Geburt (3.12.20 entbunden), zweimal bisher ausgeschabt. Von meinem Arbeitskollegen ist der Vater nach Biontech mit Schlaganfall gegangen...
  • @1368714063 #122532 07:34, 25 Dec. 2021
    Der Vater(ca60) meiner Freundin wurde im Sommer 2x mit Moderna geimpft, meine Freundin berichtet mir schon des öfteren das sich der Vater beklagt das er immer schlechter sehen würde! Vorgestern sagte er nochmals er weis nicht was los ist, er sieht immer schlechter und sei sehr vergesslich geworden, er weis im einem Moment nicht mehr wo er zb. seine Schuhe hingestellt hat usw... (Kärnten)
  • @985044732 #122534 07:48, 25 Dec. 2021
    Bekannter nach Boosterimpfung "Schön riesig angeschwollen Lymphknoten nach Booster.
    Tut scheisse weh." Noch Fragen?
  • Hat meine Bekannte seit ihrem Booster auch. Sie kämpft seit 3 Monaten mit schlimmer "Grippe" und "Coronahusten", es nimmt kein Ende, ist sehr schmerzhaft und sie ist kaum mehr arbeitsfähig.
  • @1157041745 #122544 08:03, 25 Dec. 2021
    Ich sehe soviel Nebenwirkungen in meinem Umfeld, dass ich denke ich bin die die spinnt. Herzmuskelentzumdungen, Krebs, jetzt sogar bei einer 19 jährigen, Blutungen im Hirn, Thrombosen. Alles was als Nebenwirkungen aufzuzählen ist. Ich bin momentan so geschockt und denke vielleicht war das immer so und ich habe es nur nicht bemerkt. Es kann doch nicht sein dass das sonst von keinem bemerkt wird.
  • @1141038510 #122545 08:04, 25 Dec. 2021
    Bekannte gestern erzählt….Schwiegersohn im August verstorben an Herzmuskel Entzündung und Tochter Brust,- und Leberkrebs, weiß sie seid drei Wochen…..beide vor der Impfung gesund….
  • @2118623492 #122546 08:13, 25 Dec. 2021
    Meine Mama hat seit ser Impfung mit Biodreck.... Schwindel, Probleme beim Gehen, stehen..... 🙈
  • @845707168 #122551 08:16, 25 Dec. 2021
    Die Mutter meiner Bekannten, 80 Jahre Montag biontech am Abend durch Schwindel gefallen. Oberschelhalsbruch OP. Sie war top fit. Jetzt will sie nicht mehr leben
  • @Jak2509 #122553 08:17, 25 Dec. 2021
    Hier wird nur über Impfschäden berichtet ‼️‼️ Alles andere bitte in der Diskussionsgruppe
  • @Jak2509 #122557 08:26, 25 Dec. 2021
    WIR möchten Leben retten und suchen IMPFOPFER für Video Dokumentationen bitte unbedingt bei @Kristof_R vom Team www.impfopfer.info melden
  • @Jak2509 #122558 08:27, 25 Dec. 2021
    ⚠️ Bitte auch hier melden ganz wichtig , 🙏🏻

    Offizielle staatliche Impfschäden - Meldemöglichkeiten:

    ÖSTERREICH:
    https://nebenwirkung.basg.gv.at/

    https://www.acu-austria.at/meldung-von-impf-nebenwirkungen/

    DEUTSCHLAND:
    https://nebenwirkungen.bund.de/nw/DE/home/home_node.html

    https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/

    SCHWEIZ:
    https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home.html

    https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/gesund-leben/gesundheitsfoerderung-und-praevention/impfungen-prophylaxe/informationen-fachleute-gesundheitspersonal/unerwuenschte-impferscheinungen.html
  • @1133760562 #122560 08:30, 25 Dec. 2021
    Meine Arbeitskollegin bekommt jetzt nach der 3. Impfung Thrombose spritzen, eine andere klagt andauernd über Schwindel.
    Nachbar, 3 fach geimpft, um die 50 plötzlich und unerwartet verstorben.
  • @Jak2509 #122563 08:35, 25 Dec. 2021
    Wie wäre es, wenn ihr mal unsere Beiträge lesen würdet?
  • @Jak2509 #122566 08:41, 25 Dec. 2021
  • @Jak2509 #122567 08:41, 25 Dec. 2021
  • @Jak2509 #122568 08:41, 25 Dec. 2021
  • @Jak2509 #122569 08:41, 25 Dec. 2021
  • An alle, die sich hier nicht an die Regeln halten
  • @1045276765 #122571 08:43, 25 Dec. 2021
    München: Schwiegersohn, mind. 2x mit Bion... (Über Impfen wird nicht mehr geredet) Seit Wochen immer wieder stark erkältet und bei einer Kontrolle wurde nun plötzlich eine leichte Allergie festgestellt, die Ursache dafür ist ...
  • @1870632290 #122572 08:45, 25 Dec. 2021
    Berlin: Arbeitskollegin meiner Mutter (ca. 30-40 Jahre alt) 1Woche nach der Impfung (Impfstoff Unbekannt) an Corona erkrankt. Beschwert sich über einen heißen Rücken, Fieber, Gliederschmerzen, kann nicht laufen und liegt seit mehreren Tagen im Bett und kriegt kaum Luft. Eigentlich eine sehr fleißige Frau auf Arbeit gewesen. War immer wie eine Rakete als neue Ware im Einzelhandel kam
  • @184734653 #122576 08:49, 25 Dec. 2021
    In meinem Arbeitsumfeld haben zwei nach dem Boostern, massive Lymphknotenschwellungen unterhalb der Achselhöhle bekommen.
    Andere sind tageweise danach krank gewesen.
    Normal ist was anderes.
  • So geschehen, auch bei meiner Nachbarin, 81.
    Unser Nachbar, 50, hat sich auch vor einigen Tagen den Booster geholt, jetzt hat er Wasser in den Beinen, kann kaum noch laufen🙈
    Hat nix mit dem Gendreck zu tun🤷‍♀
    63.....
  • @Khelesiya #122583 09:07, 25 Dec. 2021
    Hallo ich bin leider auch ein Impfschaden ( Poliomyelits) was können wir gegen diesen Wahnsinn tun😰
  • @1137839011 #122584 09:08, 25 Dec. 2021
    Postleitzahl 35.. Vater von einem Freund mit Johnson und Johnson geimpft, kh Aufenthalt wegen Prostatavergroesserung, jetzt zwei thrombosen im Bein entdeckt.
  • @UnsupportedUser64Bot #122585 b o t 09:09, 25 Dec. 2021
    So hier ist mein Beitrag zur Gruppe. Teilweise mag es witzig klingen, aber es ist ernst. Ich beteuere dass alles wahr ist. Und einige hier genannte Personen leben im EU Ausland.

    Erstmal zu mir selbst:

    M, 35J, Impfstoff 2x Sinopharm (China, im EU Ausl. verabreicht)
    1. Dosis (Juli '21) : kurz nach Spritze leichter Schwindel der ca. 20 min. dauerte. Dannach 2 Tage lang vereinzelt Mückenstich-artige kleine Schwellungen verteilt am Körper, mit geringfügig Juckreiz. Ab 3. Tag alles wieder normal.
    2. Dosis (Sept. '21) : keine Reaktion gespürt, alles normal. Nur extremer Heißhunger auf chinesisches Essen. Im Chinarestaurant vollgestopft. War gut. Bis heute Dez. 21 keine Auffälligkeiten.

    Jetzt zu Freunden,Bekannten,Familie

    Meine Mutter, 65J, 2x PfizerBiontech
    Direkt nach der 2. Dosis extremer Juckreiz am ganzen Körper. Rote großflächige juckende Flecken (Kuhflecken) am gesamten Oberkörper. Der Juckreiz ist nach ein paar Wochen verschwunden. Kuhflecken weiter vorhanden bis heute. Arzt vermutet Autoimmunerkrankung. Zusammenhang mit Impfung wird bestritten. Eine 3. Dosis will sie nicht, aber Arbeit und Ehemann machen Druck, wird wohl nächstes Jahr soweit sein, kann nichts dagegen tun.

    Nachbar, ca. 70J, M., Sportlich, 2x Moderna
    Nach der 2. Dosis sind ihm innerhalb weniger Wochen Brüste gewachsen. Zwei B-Körbchen würde ich schätzen. Er hat seine neuen Brüste auf einer privaten Feier geflasht, wir sind alle fast vom Stuhl gefallen vor lachen. Aber die Realität ist, er ist sein Leben lang Leistungsschwimmer gewesen, jeden Tag Schwimmhalle, sehr fit, aber die Leute halten ihn mit den Brüsten für Trans und gaffen ihn an. Im Schwimmbad wurde er vom Bademeister ermahnt dass es kein FKK Bereich sei und er auch seinen Oberkörper mit Badekleidung bedecken müsse (weis nicht ob als Scherz oder nicht). Seitdem hat er das Schwimmen aufgegeben. Arzt vermutet Lymphknoten Schwellung, ist aber ratlos wie man es behandeln könnte oder was überhaupt die Ursache ist. Impfung als Ursache wird aber abgestritten. Brüste haben sich bis heute nicht mehr zurück gebildet.

    Verwandte, 68J, W., 2x Astra
    Schwere Blutgerinnungsstörung. Jede kleinste Berührung oder jedes kleinste anstoßen erzeugt direkt Blutergüsse. Fing wohl nach 1. Dosis an, hat aber trotzdem noch 2. Dosis hinterher geschossen. Unbegreiflich. Arzt streitet Zusammenhang mit Impfung ab, weis aber sonst auch keine andere Ursache. Bis heute keine Besserung.

    Verwandter teenager, 16J, M., 2x PfizerBiontech
    Direkt seit 2. Dosis völlig abgeschlagen, Erschöpft, verbringt die Tage im Bett, antriebslos, kraftlos. Dachten das gibt sich wieder nach ein paar Tagen. Die 2. Dosis ist jetzt 4 Monate her ohne Besserung. Ärztliche Diagnose "CFS - chronic fatique syndrom". Natürlich kein Zusammenhang mit der Impfung.

    Cousine eines Arbeitskollegen, ca. 40J, W., 3x PfizerBiontech
    Ist kurz nach der Boosterung tot umgefallen. Scheinbar plötzlicher Herzstillstand. Reanimation ohne Erfolg. Kollege sagt "passiert halt".

    Ein Kunde, 33J, M., Amateurfußballer, 3x PfizerBiontech
    Booster Dosis erhalten. 2 wochen später während einem Spiel auf dem Platz zusammen gebrochen. Tot. Sofortige Reanimation durch Spielfeld-Notärzte leider ohne Erfolg. Hinterlässt Ehefrau und kleines Kind. Hat paar wochen zuvor noch ein Klimagerät bei mir gekauft, bin fassungslos.
  • @2138503018 #122586 09:13, 25 Dec. 2021
    Im Pflegeheim Ü80 nach der 3. Impfung Blutungen. 🙈
  • @tRiddler #122587 09:13, 25 Dec. 2021
    Arbeitskollege 3. Impfung, Corona bekommen. Hat mind. 1 Ungeimpften Angesteckt.
  • @1175592664 #122589 09:25, 25 Dec. 2021
    Habe mich nach der 1. Impfung mit Biontech ca 6 Stunden später schlafen gelegt. Bin auf Grund von Atemaussetzern und Herzrythmusstörungen mit anschließendem Herzrasen ständig wach geworden. Das Ganze ging zwei Wochen so weiter. War beim Notdienst im Krankenhaus, keine Herzmuskelentzündung festgestellt. Danach zum Arzt. Hat mit Betablocker verschrieben. Nach der 2. Impfung mit Biontech wieder die gleichen Symptome. Durch die Betablocker 10 Tage Symptomfrei. Danach wieder die gleichen Symptome trotz der Medikamente. Teilweise auch tagsüber während kurzen Ruhephasen. Laut dem Arzt kommt das nicht von der Impfung. 33 Jahre, Sportler. Salzgitter
  • @2078627683 #122605 09:35, 25 Dec. 2021
    Keine Meinungen und Diskussionen auf dieser Seite!!! Bitte regeln beachten!!!!!
  • @1712438520 #122606 09:35, 25 Dec. 2021
    Zwei über 70jährige, seit den Injektionen Schwindelattacken, meine Schwiegermutter wochenlang unerträglich Kopfschmerzen, termin beim>Neurologen im März2022!, Junge Frau Anfang 20 Herzmuskelentzündung 3 Tage danach, Frau ca. 40 Jahre ist der vor Jahren überstandene Krebs wieder aufgetreten und regelrecht explodiert. Sehr junge Arbeitskollegin meines Mannes 2fach geimpft, letzte Woche positiv, Arbeitskollege von mir 2fach und an C erkrankt
  • @1964913531 #122607 09:38, 25 Dec. 2021
    Die Ex Schwiegermutter meines Bruders hat mir erzählt das sie nach der zweiten Impfung so Bluttruck Probleme mit Herzrasen Atemnot hatte, dann Notarzt verständigt, der is gar nicht gekommen, hat gesagt sie soll irgendeine Tropfen nehmen ☹️☹️☹️
  • @Spade70 #122611 09:45, 25 Dec. 2021
    Freund meines stiefvaters. Ca 80 jahre alt. 2 wochen nach 2. Impfung im lokal schlaganfall. Hat sich dann im krankenhaus mit corona angesteckt, liegt nun bewusstlos im krankenhaus. Man sieht die impfung wirkt :)
  • @1220599752 #122614 09:53, 25 Dec. 2021
    Mein Mann 46 Jahre, geimpft am 18. und 28.10.21, klagt seit ca. 2 Wochen über Sodbrennen. Sowas hatte er bis jetzt noch nie in seinem Leben gehabt. Baden-Württemberg 78727.
  • @1960634843 #122619 10:11, 25 Dec. 2021
    Ein 16jahriger aus München hätte Herzmuskelentzundung, ist dieses Schuljahr kaum anwesend gewesen. Ich hoffe, er kann wieder am Unterricht teilnehmen nach Weihnachten. Ein 13 jähriger Junge aus München hat seit der Impfung epileptische Anfälle. Scheint jetzt wieder damit klar zu kommen, ebenfalls München. Impfstoff Biontech.
  • @MattVanDeAnd #122620 10:19, 25 Dec. 2021
    Schwiegermutter (67) hatte sich vor 2 Wochen ihren 3. BioNTech-Schuss abgeholt. Seitdem verträgt sie keine Kälte mehr im Gesicht und kann bei den aktuellen Temperaturen nicht mehr rausgehen. Sobald sie ein bisschen draußen spazieren geht, schwillt ihr Gesicht an. Das eine Auge hat sie gar nicht mehr öffnen können. Erst über Nacht ist die Gesichtsschwellung langsam wieder zurückgegangen.
  • @2077855621 #122622 10:25, 25 Dec. 2021
    Mein Freund hatte nach der ersten Moderna den halben Körper knallrot und seine epilpsie wurde heftig ausgelöst ihm ging es eine Woche sehr schlecht
  • @Christina818 #122624 10:47, 25 Dec. 2021
    Schulkamerad meiner Tochter (15) kurz nach der 2. Impfung auf Schulhof zusammen gebrochen. Er hat gezittert und sich ans Herz gefasst. Wurde kurz im RTW behandelt und wieder "entlassen".
    Aussage der Lehrer "Panikattacke, weil er beim Rauchen erwischt wurde"
    Der Junge selbst sagt, dass es bestimmt mit der Impfung zusammen hängt.
    PLZ 24
  • Mein mann sein Arbeitskollege genau das gleiche . Er soll auf keinen Fall den Booster machen , aber es liegt nicht an der Impfung ..
  • @tila_d #122634 11:02, 25 Dec. 2021
    Die Oma meine Tochter ist 2x geimpft, sie hat uns erzählt dass sie fühlt sich verkühlt, mit Körperscherzen, husten und niedriger Temperatur 35 Grads, aber Sie fühlt sich ob alles brennt. Sie hat im August den 2 Impfung bekommen, und am selben Tag hatte sie heftige Kopfschmerzen, sie meinte dass solchem Kopfschmerz hatte sie nie gehabt, und hat von den Arzt Tabletten bekommen, die für die Blutgerinnung geeignet sind. Die Oma ist mit solche Erkältung seit mehr als eine Woche. Sie will den Booster nicht, aber mit den impfpflicht muss sie dass machen. Hatte jemanden von euch solchen Symptomen?
  • @An0th3r1 #122635 11:04, 25 Dec. 2021
    Gestern Abend in der Familienrunde hab ich die ersten Fälle mitbekommen: Der Handwerker sowie der Holzlieferant meiner Tante sind beide kürzlich verstorben. Beide wohl schon geboostert, der eine hatte einen Herzinfarkt und der andere Schlaganfall und eine verstopfte Arterie am Hals.
    Natürlich kein Zusammenhang mit der Impfung
  • @freiheit888888888 #122637 11:08, 25 Dec. 2021
    Bei uns in der Familie nähern sich auch die Todesfälle. Tante eine Woche nach dem Booster in der Badewanne gestorben und die andere Tante hat jetzt einen Herzschrittmacher bekommen. Auch sie hat vor kurzem den Booster bekommen.
  • Das erzählte mir eine Bekannte auch neulich: seit dem booster Anfang Dezember (biontech) dauerhaft niedrige Temperatur (hat sie mir erzählt hab ich wieder vergessen) und immer Durchfall.
    Ihre Tochter nach der 2ten Impfe (auch biontech) starke periode alle 2 Wochen und Haarausfall
  • @Jak2509 #122642 11:26, 25 Dec. 2021
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @RomiRed #122651 11:48, 25 Dec. 2021
    mein großonkel ist im frühjahr 3 tage nach der impfung an hirnblutung verstorben. natürlich kein zusammenhang.
    und meine oma liegt jetzt gerade mit lungenembolie im spital 😪 2 tage nach booster haben die beschwerden begonnen, am 5. tag wurde sie eingeliefert
  • @1851349751 #122663 12:32, 25 Dec. 2021
    Meine Tante ist trotz Impfung an Corona erkrankt.
  • @1779711863 #122664 12:36, 25 Dec. 2021
    Meine Mutter ist dauerhaft krank seit sie ihre biontech spritzen bekommen hat . Sie wirkt sehr geschwächt geht kaum mehr raus .zudem starke Depressionen kann sich kaum konzentrieren .Reizhusten ständig Schnupfen als hätte sie 20% ihres Immunsystems verloren . Sie selber hat kaum noch Kraft darüber zu sprechen . Zusammenhang will sie nicht sehen .jetzt bekommt sie Antibiotikum weil alles andere nicht hilft
  • Davon gibt es jetzt viele🤷‍♀ Ein befreundete Ehepaar, 56 u. 59, 4 Wochen schwer an Corona erkrankt, trotz doppelter Impfung☝️ 2 Kolleginnen, trotz doppelter Impfung, 54 u. 61, an C erkrankt. Die 61 jährige, wollte sich nach 2 Wochen freitesten, hatte immernoch C, 2 Wochen schwerer Verlauf! ☝️
    Ihre Aussage: Wäre ich nicht geimpft gewesen, wäre ich sicher verstorben🤦‍♀
    Wir, die Ungeimpften, halten gerade den Laden am laufen👍😂Aber, man will uns zum 15.3. kündigen!? Nur zu, freu mich schon😂😂😂
  • @Geistreich #122670 12:48, 25 Dec. 2021
    Mein Mitbewohner (64, Hamburg) hatte kurz nach seiner Gentherapie (Impfstoff unbekannt) einen Herzinfarkt und musste einen Bypass gelegt bekommen. Natürlich sieht er da keinen Zusammenhang mit der Schlumpfung und rennt weiterhin fröhlich zum Boostern. Ich wünsche ihm Einsicht und Gesundheit. 🤞🏻
  • @1851349751 #122671 12:49, 25 Dec. 2021
    Ein Bekannter hat nach beiden Impfungen einen Ausschlag bekommen
  • @1281186102 #122672 12:53, 25 Dec. 2021
    Meine Kollegin hat keine Kontrolle mehr über ihre Hände. Uhr Gallen auf einmal Sachen aus der Hand. Natürlich sieht sie kein Zusammenhang mit der Schlumpfung. ( Impfstoff moderna )
    Eine bekanntin hat nach uhre 2. Impfung plötzlich mit Asthma zu tun ( Impfstoff biontech) hat sich letzte Woche boostern lassen. Natürlich würde sie sich trotzdem immer wieder impfen lassen weil sie ihre Kinder schützen will 🤞
  • @850291755 #122675 12:58, 25 Dec. 2021
    Meine Freundin 9Tage nach der ersten Biot.Impfung am Arm eine riesige rote Schwellung,das Ei ist jetzt blau kann den Arm kaum bewegen.Sonst immer fit gewesen,seitdem zu nichts mehr Lust matt und schwach,sie is fast 60 aber war immer topfit.
  • @Phelomena666 #122677 13:02, 25 Dec. 2021
    Mann (60) meiner Mutter seit der 2. Biontec
    Schwere Schwindelzustände , Schwäche , Müdigkeit, seit ein paar Tagen jetzt schwere Gürtelrose

    Meine Mutter 63 seit der zweiten Impfung täglich Kopfschmerzen
    Der mann Will sich trotzdem boostern lassen
    Plz 2
  • Vor paar Tagen erzählte mit eine Bekannte...eine Freundin von ihr schwanger impfen gegangen....1 wo später kind tot und mutter!!!!!!!!!
  • @1973868078 #122679 13:06, 25 Dec. 2021
    Die Erzieherin meiner Tochter (Mitte 50) erzählte, dass sie sich seit der Impfung schlapp und wie dement fühlt
  • @1281186102 #122680 13:10, 25 Dec. 2021
    Meine Mama seit der 2. Impfung fühlt sich einfach nicht mehr wie sie einmal war und ist sehr vergesslich geworden. ( IMPFSTOFF moderna )
    Meine Schwiegermutter total geschwächt und total Antriebslis seit der 2. Impfung ( Impfstoff unbekannt )
    Freundin von mein Papa fühlt sich seit der 1. Impfung total müde. Zusammenhang sieht sie auch nicht sagt das es dass wetter sei 🤡 ( Impfstoff unbekannt)
  • @1982745637 #122685 13:32, 25 Dec. 2021
    Ein Arbeitskollege (2x Biondreck), lag nach der 2. Impfung mit unerträglichen Kopfschmerzen, Fieber und Schüttelfrost Zuhause. Sieht seit dem grau und fahl im Gesicht aus, starke Augenringe. Als hätte man seine Batterie ausgesaugt. Er kam auch so krank zur Arbeit, aus Angst vor Repressalien oder das man ihm nicht glauben könnte, das er wegen der Impfung flach liegt.
    Lies sich nur wegen der Arbeit impfen um kein Stress mit 3G regeln zu haben.
  • @1174989745 #122696 14:03, 25 Dec. 2021
    Dankeschön
  • @1965554292 #122707 14:39, 25 Dec. 2021
    Bekannte von mir, 48ig am 8.12 Booster Moderna, am 20.12 Herzinfarkt, zum Glück überstanden🙏
    Ärzte sehen natürlich keinen Zusammenhang😡
  • @1913055970 #122712 15:42, 25 Dec. 2021
    Tante(89) meines Mannes , noch rüstig für ihr Alter , wurde zu Impfungen überredet( Impfstoff unbekannt) , .😭 plötzlich umgefallen ,gestorben
  • @Anjutamaus #122713 15:45, 25 Dec. 2021
    Meine Cousine plus Familie und Bruder plus Familie alle Corona positiv…alle Doppelt Geimpft alle mit Symptomen vom leichten verlauf keine Spur .
    Im allgemeinen sehr Anfällig alle für Krankheiten.

    Ein bekannter hat seit der 3 Impfung Gleichgewichtsstörungen.
  • @216736509 #122729 16:12, 25 Dec. 2021
    Meine Mutter 69 Histaminintoleranz außer Kontrolle seit 2.ter Schlumpfung und seitdem immer "angeschlagen". Sie hofft jetzt auf den Booster. Meinem Vater gehts gut, selber Impfrhythmus
  • @1639103690 #122730 16:25, 25 Dec. 2021
    Die Fälle kommen immer näher und näher. Alle Geimpften die ich kenne, sind unglaublich vergesslich und verpeilt. Erst dachte ich bei meiner Großtante, es wäre vielleicht ein Zufall aufgrund ihres hohen Alters (85 Jahre). Doch als ich dann mit einer Freundin hysterisch lachend im Auto saß und sie mich dann fragte, wieso wir lachen würden... War mir das doch sehr unangenehm. Mein Chef ist ebenso vergesslich geworden. Kolleginnen auch... Manchmal vergessen sie sogar, was sie kurz zuvor zu mir sagten
  • @GioGio2310 #122731 16:25, 25 Dec. 2021
    Gerade mitbekommen.. Meine Cousine 24J alt 2x geimpft mit Biondreck ist positiv. Bis jetzt keine Symptome.

    Die Cousine meiner Mutter ihr Mann 2x biondreck geimpft (Jul/Aug21) Diagnose vor paar Tagen: Speiseröhrenkrebs. Seine Frau im 5 Monat Schwanger erwartet Zwillinge sie ist am Boden zerstört weint den ganzen Tag weil sie durch künstliche Befruchtung schwanger wurde, und jetzt kommt das 😳
  • @1587993682 #122735 16:44, 25 Dec. 2021
    Wir haben bei uns in der Arbeit einen 6er Schreibtisch. 3 auf der einen 3cauf der anderen Seite. Ich bin der einzigste ohne Impfe. Kollege (m, 53) mir direkt gegenüber doppelt geimpft, erkrankt (auch seine Frau) Kollege direkt neben mir (m, 64) 3x geimpft (geboostert) ständige Gelenkschmerzen, die anderen 2 Kollegen (Anfang 20) hats nach der 2. Impfe für 2 Wochen total umgehauen. Unser 14 jähriges Patenkind 2x geimpft schon 2x im Krankenhaus wegen Herzprobleme. Unsere Nachbarin (43) ständige gelenkschmerzen, deren Mutter (Mitte 60) Lähmung des Facialisnervs nach der 2. Spritze. Bei mir im Umfeld erkranken nur noch geimpfte.
  • @1987563756 #122736 16:45, 25 Dec. 2021
    Eine Kundin erzählte von ihrem Onkel der sich impfen lassen hat, 2 Tage später lag er im Krankenhaus wegen Lungenkomplikationen (Genaueres weiß ich nicht) und er warnte jeden in der Verwandtschaft vor der Impfung. Schließlich starb er nach insgesamt 3 Tagen nach der Impfung
  • Ich hatte selbst im Sommer eine Fehlgeburt (bin ungeimpft)
    2003 hatte ich auch eine Fehlgeburt, da meinte der Artz jede 4. Ss wäre eine Fehlgeburt, heuer sagte mir die Ärztin im KH jede 2. Ss eine Fehlgeburt.

    Eine Bekannte erzählte mir, dass ihre Freundin nach 20 Jahren den Hebammenberuf aufgegeben hat, da sie noch nie so viele schreckliche Fehlgeburten und Totgeburten gesehen hätte. Auch von einer Hebamme hab ich gehört, dass die Fälle an plötzlichem Kindstod massiv zugenommen haben.
  • @855877357 #122741 16:57, 25 Dec. 2021
    Der Opa 92 meines Freundes ein paar Tage nach der 2.ten Impfung verstorben Blutgerinnung war extrem verdickt Lunge u Herz hat versagt. Ein gemeinsamer Freund 54 3.te Impfung einen Tag danach zu Hause tot aufgefunden. Beide waren gesund
    Die Tochter 22 von meiner Arbeitskollegin hat seit der Impfung im Frühsommer Gleichgewichtsstörungen und mit Kreislauf Probleme war vorher sportlich aktiv und Gesund
  • @UnsupportedUser64Bot #122745 b o t 17:00, 25 Dec. 2021
    Habe mich (56, m) im Sommer (Juli und Anfang September) mit Biontech impfen lassen, um in der Arbeit meine Ruhe zu haben und um reisen zu können. Nach der ersten Dosis nicht viel gespürt, nach der zweiten Spritze umso mehr: gleich auf der Heimfahrt vom Impfzentrum Benommenheit, Schwindel und Müdigkeit, seit dem nächsten Tag heftige Gelenkschmerzen (Knie, ISG, Schulter, Sprunggelenk). Die Gelenke sind zwar schon vorgeschädigt, aber bis dahin hatte ich eine längere Phase fast ohne Beschwerden, ist deshalb m.E. kein „Zufall“. Die Schmerzen und die Benommenheit/der Schwindel wurden erst nach Wochen wieder besser.
    Im Oktober bekam ich dann Schmerzen an einem Backenzahn, bin aber erstmal aus Trägheit nicht zum Zahnarzt. Jetzt im Dezember doch, Diagnose: kein Karies, sondern „Resorption“, Wurzel hat sich entzündet und die Zahnsubstanz nekrotisiert. Zahn musste gezogen werden. Kommt bei den zweiten Zähnen selten vor, am ehesten nach einer Gewalteinwirkung auf den Zahn, die bei mir aber nicht gegeben war. Auch als Ursache in Betracht kommt eine Autoimmunreaktion, wobei der Zahnarzt meint, der Zeitraum zwischen der Impfung und der Zerstörung des Zahns sei zu kurz. Ich bin mir da nicht so sicher…
    Ausserdem habe ich seit Monaten eine Bronchitis, die nicht mehr weggeht.
    Bin gespannt, was noch alles kommt. „Boostern“ schließe ich für mich jedenfalls aus.
    D-8322x
  • @583997537 #122747 17:10, 25 Dec. 2021
    Mein Vater hat einen Impfschaden erlitten. Sein Arm ist taub, fühlt sich an als ob er nicht zum Körper gehört laut eigener Aussage. Er kann den Arm auch nur schwer bis gar nicht heben, hängt einfach nur runter. 4 Tage ist die Impfung her, Symptome sind kurz darauf aufgetreten. Wir werden das am Montag auch melden. Möchte es hier nur zusätzlich dokumentieren. Sollte sich eine Rechtsanwalt der Sache mal annehmen, bitte um direkte Kontaktaufnahme per PN.
  • Ein guter Freund von mir,verlor ca 3 Wochen nach der Impfung aus unerklärlicher Ursache zwei Schneidezähne.Beide wurden plötzlich schwarz,dann abgebrochen.
  • @1128102591 #122753 17:17, 25 Dec. 2021
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/ich_unterstuetze_direkte_demokratie/

    NUR.GEMEINSAM.SIND.
    WIR.STARK.
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @alga68 #122754 17:24, 25 Dec. 2021
    Mein Vater (fast 83, zweimal Biontech Anfang des Jahres) hat jetzt ein Basaliom entwickelt.
    Versuche ihn nach wie vor vom Booster abzuhalten.
    Neffe, Ende 20, mindestens zweimal gepikst, klagt aktuell über Kurzatmigkeit, geht nach Weihnachten zum Arzt.
  • @1041256140 #122757 17:27, 25 Dec. 2021
    Frau, 29, nach 2. BT überall Hämatome am Körper, Arzt stellte Zusammenhang mit Impfung her, will sich nicht mehr Boostern lassen (Hessen, D)
  • @1497743949 #122772 18:07, 25 Dec. 2021
    Meine Freundin 60 hat im Herbst die 3. Impfung erhalten. Hatte 3 Wochen im Dezember schwere Bronchitis (sie war noch nie so krank, sagt sie) mit 39 Fieber, erhielt Antibiotikum. Jetzt geht es langsam besser. Schiebt es auf Stress, Pensionierung, usw. aber nicht auf die Impfung
  • @998526745 #122776 18:12, 25 Dec. 2021
    Arzt Mitte 60, bekommt nach 3 Stich. Pergorierten darm liegt auf ITS. Zeitl Abstand unbekannt
  • @1951385341 #122777 18:12, 25 Dec. 2021
    Heute gehört der 13 jährige Sohn der Nachbarn von meiner Verwandten wurde von seinen Eltern gedrängt sich impfen zu lassen, eine Woche später war er tot. Wird mit der Impfung in zusammenhang gebracht. In der Nähe von Köln.
  • @AngieLeStrange #122780 18:16, 25 Dec. 2021
    Mein kleiner Bruder 24J. geimpft in November mit J&J hat seit neustem eine Autoimmuneekrankung, habe nicht gefragt welche. Bringt es damit eh nicht in Verbindung, hat sich impfen lassen damit er ins Fitnessstudio gehen kann. Meine Mama 60J., Ende Oktober mit der zweiten Biontech, hat seit etwa 6 Wochen Athrose an den Fingern und ein Knie schmerzt seit Wochen. Bringt es damit ebenfalls nicht in Verbindung. Deutschland PLZ 87616
  • @1599576313 #122781 18:17, 25 Dec. 2021
    Eine Bekannte hat sich während der Schwangerschaft spritzen lassen (Hersteller ist mir nicht bekannt)
    Gestern habe ich erfahren, dass sie vor einigen Tagen mit ihrem wenige Monate alten Kind ins Krankenhaus musste, da dieses kaum Luft bekommen hat :(
    Sie erkennt natürlich keinen Zusammenhang ...
  • Bei meinem stiefvater nicht anders. 81 jahre zweimal geimpft weil seine schwester ihn ueberredete. Er schluerft nur noch beimmgehen, antriebslos, schlaeft schlecht und friert staendig. Vergesslich und dement. Vorher deutlich agiler. Kann saetze nicht mehr zuende fuehren und karmpft um jedes wort
  • @1674066263 #122791 18:42, 25 Dec. 2021
    9jährige Tochter erzählt mir heute, dass ein Klassenkamerad bereits 2x geimpft ist und Probleme mit den Lymphen hat. Er meinte, sie wären geschwollen.
  • @GiselaDinauer #122798 18:59, 25 Dec. 2021
    Der Chef eines Freundes kam am Tag nach seiner 2- Impfung zur Arbeit. Es ging ihm nicht gut und er ging auf Anraten seiner Angestellten nach Hause um sich zu schonen. Am nächsten Tag erschien er nicht in der Firma, er meldete sich nicht, ging nicht ans Telefon. Daraufhin ging ein Angestellter in die Wohnung und fand ihn tot auf. Bayern Oberpfalz
  • @2026921316 #122802 19:04, 25 Dec. 2021
    Meine Schwester 2 mal geimpft,2 Monate später eine Gesichtsfeldeinschränkung,kann zur Erblindung führen, da der Sehnerv beschädigt ist. Meine 1 Tochter direkt nach der 2 Impfung Blutgerinnungsstörung sie war im Krankenhaus und wurde bestätigt von der Impfung,meine andere Tochter auch nach der 2. Impfung hohes Fieber und Blasen am Körper,sie wurde in der 1. HILFE behandelt. Ein Nachbar der Kumpel war 3 Tage blind.
  • @GiselaDinauer #122807 19:15, 25 Dec. 2021
    Ein Freund meines Bruders, der jede Woche zu uns kommt, hatte nach seiner 2. Impfung Herzprobleme. Er hat seither einen Taktmacher fürs Herz, es geht im nach Monaten immer noch nicht gut. Das Herz hat einen bleibenden Schaden, er führt es schon auf die Impfung zurück.
  • @749237186 #122808 19:18, 25 Dec. 2021
    Am 15.12.21 würde mein Arbeitskollege geboostert und ist noch am gleichen Tag verstorben. Ich fasse es nicht, was machen die mit uns ..🙈
  • @Tawa02 #122811 19:25, 25 Dec. 2021
    Nachbarn von uns,2x geimpft,keine Ahnung mit was,jetzt corona,haben wohl grippeähnliche Symptome.Ich nicht geimpft,bis heute weder Pidotiv noch corona
  • @1174749074 #122812 19:28, 25 Dec. 2021
    Schwiegermutter meiner Freundin vor 6 Monaten geimpft, seitdem schneller erschöpft und sehr antriebslos, sie bringt es mit der Impfung in Zusammenhang.
  • @1911811766 #122819 20:24, 25 Dec. 2021
    Österreich: Mann (61) wenige Wochen nach Impfung - Beginn von Vaskulitis, danach Lungenkrebs. Lungenflügel wurde teils entfernt. Jetzt sehr schlimmes Stadium der Vaskulitis.

    Frau (56) - Gebärmutterkrebs und Verdacht, dass Blase auch betroffen ist. Vorher immer gesund und sportlich, nie krank.

    Mann (42), aktiver Sportler, kurz nach Impfung Herzinfarkt - verstorben.

    Frau (69) ca 3 Wochen nach Impfung schwerer Schlaganfall. Kann kaum mehr reden. Schmerzen in der ganzen rechten Körperseite.
  • @479653575 #122823 20:29, 25 Dec. 2021
    Schwager einer Freundin, 2 Tage nach Impfung an Herzinfarkt gestorben. Partner meiner Schwiegermutter leidet an schwerer Gürtelrose seid kurz nach der Impfung.
  • @1529309049 #122826 20:39, 25 Dec. 2021
    Mann 69 nach 2.Impfung wächst ihm eine einseitige Brust. Er hatte sogar eine Mammographie. Keine Diagnose & nicht gemeldet. 9220 Velden, Kärnten
  • @Raila123 #122839 21:00, 25 Dec. 2021
    Mein Ex hat nach der 2. Dosis Biontech Herzinfarkt bekommen. 2 Venen total verstopft und 2 zur Hälfte. Er musste operiert werden.
  • @1121721550 #122870 21:22, 25 Dec. 2021
    Mein Vater 72 nach der 1 Impfung biontech nur am spucken Herz Probleme
    Und Arthrose bekommen am linken Arm
  • @1318795544 #122892 21:50, 25 Dec. 2021
    Impfstoffe sind immer gefährlich, gefährden die natürliche Abwehr und schaden wesentlich mehr, wie sie irgendeinen Nutzen haben. Auch alle anderen Impfstoffe, die keine mRNA Impfstoffe sind.
    Ich habe von Bekannten aus Chile mitbekommen, dass es bei Sinovac auch sehr viele Nebenwirkungen gab.
    Einer Bekannten tat tagelang nach der Impfung so weh, dass sie sogar zum Arzt musste.
    Ein Bekannter meines Mannes ist mit Sputnik geimpft worden und hatte danach einen tödlichen Herzinfarkt.
  • @Mex_2021 #122894 21:58, 25 Dec. 2021
    Ich hab nicht viel kontakt zu meinem Vater. gestern war er aber kurz da und da hab ich ihn gefragt wie es ihm seit der impfung geht... er ist 76 jahre alt 2x geimpft...seit der zweiten impfung geht es ihm nicht mehr gut.. hals und brustbereich kommt es ihm vor als ob kleine tiere in ihm rumkrabbeln und es hört nicht auf sondern wird schlimmer..Er will keine Impfung mehr.......meine Ex zwei mal geimpft.........seit der zweiten impfung probleme im halsbereich als ob ihr die adern explodieren und bei ihrem bruder und den Eltern die gleichen Probleme. keiner weis was sie haben....aber es geht ihnen nicht gut seit der impfung...näheres weis ich leider nicht
  • @2118498660 #122895 22:03, 25 Dec. 2021
    Mein Opa mit 91Jahren nach der Impfung Schlaganfall und kurz danach Herzinfarkt jetzt ein Pflegefall. Mein Papa nach der 1. Impfung Gleichgewichtsstörung und Sturz.
  • @realblairwitch #122899 22:13, 25 Dec. 2021
    Meine Oma ist jetzt am 24.12 mit 91 verstorben. Bis vor einem halben Jahr ist sie noch jeden Tag bis 2 km gewalked. Dann kam die zweite spritze und sie hatte permanent abgebaut und wollte vom einen auf den anderen Tag nicht mehr aus dem Bett . Wurde zum pflegefall.konnte nicht mehr laufen. Ihr Blut war plötzlich so schlecht( ohne Vorerkrankung) das sie ganz gelb wurde und eigentlich eine Bluttransfusion und Dialyse gebraucht hätte.aber das wollte sie nicht mehr. Mein Onkel starb vor ca 6 Wochen nach der zweiten Impfung ganz plötzlich und unerwartet.
  • @1674035502 #122924 22:49, 25 Dec. 2021
    Ergänzend: Es ist die Oma einer Freundin, nicht meine… Die Freundin hat es mir vorhin am Telefon erzählt und glaubt das.

    Ansonsten noch in meinem Umfeld: viele Geimpfte erkranken plötzlich an Corona oder den anderen Dingen, die hier schon zigfach genannt wurden bzw. Verschlechterungen der Vorerkrankungen oder generellen Verschlechterungen des allgemeinen Gesundheitszustandes.

    Die gesunden Ungeimpften erfreuen sich bester Gesundheit und die vorerkrankten Ungeimpften haben zumindest keine Verschlechterungen. Ich kenne viele Ungeimpfte, aber niemand von denen hatte oder hat Corona.
  • @Bombe777 #122928 22:55, 25 Dec. 2021
    Meine geboosterte Eltern aus Dänemark sind auf besuch. Mein Vater läuft ohne Socken, seine Beine sind geschwollen und jucken, er hat ganz schlimme durch blutung. Ihre Meinung nach, natürlich nichts mit der Impfung zutun. Dazu kommt noch, er wollte mich nicht umarmen weil ich nicht geimpft bin. Was zum Teufel macht er dann hier? Habe gewählt es diesmal zu ignorieren, aber die Abrechnung kommt noch. Ich akzeptiere KEIN Rassismus auch nicht von meinem Vater.
  • 26 December 2021 (121 messages)
  • @SchweiP #122984 06:55, 26 Dec. 2021
    Österreich: mein Mann (50) vor ca. 6 Wochen 1. Impfung mit Biontech da genesen. Seither immer Schmerzen am Arm/Schulter.Kann kaum selber die Autotür mit dieser Hand öffnen.

    Gestern mit meinem Schwager gesprochen (44)nach seiner 3. Impfung hatte er selber Corona. Von Anbeginn der 1. Impfung immer antriebslos, energielos. Seit der 3. Impfung Schmerz im Brust-Arm Schulterbereich. Angst dass er ein Herzproblem hat.

    Neffe (42) meiner Stiefmutter Herzmuskelentzündung.

    Sohn meiner Gynäkologin (21) Herzmuskelentzündung.

    Bekannte (49) plötzlich an Gehirntumor verstorben innerhalb kurzer Zeit
  • @2086509235 #122986 07:04, 26 Dec. 2021
    Ein Bekannter (45) 2 Tage nach Booster mit Thrombose ins Krankenhaus.
    Natürlich wurde kein Zusammenhang zur Impfung gesehen.
  • @SiaSixth #122988 07:08, 26 Dec. 2021
    Der Vater eines Kumpels meines Sohnes, 3 Tage nach der ersten Impfung gestorben.

    Bekannter meines Kumpels kann seit Impfung nicht mehr laufen, rechtes Bein. Arzt sagt von der Impfung.

    Freundin sieht seit der Impfung drastisch schlechter, fühlt sich seither krank, lässt sich nicht mehr impfen.

    Die Frau eines Bekannten ist nun gelähmt, kann nur noch den kleinen Finger bewegen.

    Freundin von Sohn geboostert und nur noch krank.

    Kumpel von Freund erzählte uns dass zwei seiner Arbeitskollegen nach der Impfung verstorben sind.
    Er selbst ist 2 mal geimpft möchte nun aber nicht mehr.

    Andere Freundin wohnt in einem Hochhaus, 2 Nachbarn wurden geboostert, direkt danach, einer mit Thrombose im KH, der andere liegt mit Schlaganfall, auf der Intensivstation. (Saarland)

    (Saarland)
  • Dasselbe hat meine Schwester, 72, auch bekommen. Erst Darm OP, angeblich Krebs. Was nicht in unserer Familie ist. Nach Booster sofort nach OP, Augenentzündung. Gleich danach Augen OP, grauer Star o.ä. sonst wäre sie erblindet. Ärzte sagten, es hat nichts mit Impfung zu tun. Mit Stress und Alter. 😏
  • Zweiter fall den ich kenn mit zahn
  • @1221255305 #122997 07:32, 26 Dec. 2021
    Weiblich 55 Ende November geboostert. Daraufhin rapide Verschlechterung der Sehrkraft auf einem Auge. Jetzt Diagnose grauer Star.

    Ein Ungeimpfter lag eine Woche flach "mit Corona" (Test positiv). Laut seiner Wahrnehmung eine ganz normale Grippe. M 59

    Die meisten wurden hier innerhalb der ersten drei Dezember Wochen geboostert, Mal sehen was noch kommt, bislang der Rest unauffällig.
    D-2xxxx
  • Eine Arbeitskollegin von mir nach der zweiten Impfung jeden Monat einmal krank. Vorher fast 3 jahre lang garnicht.
  • @stjdjj #123008 08:06, 26 Dec. 2021
    Schwiegervater war gestern im Haus. Ich hab nicht nachgefragt, wann sein Booster war, aber total kratzige Stimme auf einmal und ständig Hustenanfälle. Ich hab den Mann vorher noch nie husten gehört, aber er klang echt schlimm.
  • @765643128 #123023 08:22, 26 Dec. 2021
    Tante und Cousine jammern ueber schmerzende Gelenke nach der Impfung. Denken beide, dass es von der Impfung kommt. Der Impfarm eines Bekannten war nach der 2. Spritze einen Tag lang taub.
  • @1301943413 #123024 08:25, 26 Dec. 2021
    Hey, mein kollege (25) hat 2 wochen nach dem 3. pfizer einen rießen abszess auf dem kopf und ist krankgeschrieben.
    Zuvor war er schon 3 tage nach dem booster wegen unwohlsein daheim.
  • @1503820811 #123026 08:37, 26 Dec. 2021
    Meine Mutter, 79, kräftig, gesund, immer in Bewegung, hat sich im Frühling 2 spritzen geholt. Sie war seitdem nicht mehr in der Lage die Hausarbeit ohne Hilfe zu bewältigen. Alte Krankheiten die sie seit Jahren auskuriert hat sind wieder aufgetaucht.
    Sie hat gesagt, sie fühlt sich so eigenartig als hätte sie etwas verloren, sie fühle sich so leer....
    Anfang November hat sich den 3. geholt und angefangen zu diskutieren warum ich noch nicht geimpft bin. Kein kommentar
  • @Ankemari #123029 08:43, 26 Dec. 2021
    Meine Mutter bekam im Sommer ihre 2 C. Spritzen. Danach immer mehr Probleme mit dem Gedächtnis, jetzt wurde kürzlich offiziell fortgeschritte Demenz diagnostiziert.
  • @Jak2509 #123034 08:49, 26 Dec. 2021
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #123035 08:50, 26 Dec. 2021
    Hier könnt ihr Meinungen austauschen, Fragen stellen und diskutieren
  • @Jak2509 #123037 08:50, 26 Dec. 2021
    WIR möchten Leben retten und suchen IMPFOPFER für Video Dokumentationen bitte unbedingt bei @Kristof_R vom Team www.impfopfer.info melden
  • @Jak2509 #123038 08:51, 26 Dec. 2021
    ⚠️ Bitte auch hier melden ganz wichtig , 🙏🏻

    Offizielle staatliche Impfschäden - Meldemöglichkeiten:

    ÖSTERREICH:
    https://nebenwirkung.basg.gv.at/

    https://www.acu-austria.at/meldung-von-impf-nebenwirkungen/

    DEUTSCHLAND:
    https://nebenwirkungen.bund.de/nw/DE/home/home_node.html

    https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/

    SCHWEIZ:
    https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home.html

    https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/gesund-leben/gesundheitsfoerderung-und-praevention/impfungen-prophylaxe/informationen-fachleute-gesundheitspersonal/unerwuenschte-impferscheinungen.html
  • @Wallkat #123039 08:51, 26 Dec. 2021
    Frohe Weihnachten zusammen. Mein Bruder ist immer noch im Krankenhaus(seit 28. AUGUST 2021), ENDLICH seit 2 Wochen von der Intensivstation auf die normale. Jetzt war dort wohl ein Coronafall, und er wurde auf ein Einzelzimmer zur Vorsicht verlegt. Jetzt durft ich noch nicht mal Weihnachten zu ihm. Am Telefon hört er sich immer noch ganz elendig an. Er hat die Hölle durchgemacht seit August. Mit künstlichem Koma 3,5 Wochen lang, Einsetzen von künstlicher Herzklappe, Beatmungsmaschine im Dauergebrauch, einsetzen einer Trachealkanüle, Dauerdialyse, schwerst schlechte Leberwerte usw. . ES HATTE ALLES MIT EINER VASKULITIS ANGEFANGEN...Er wurde mit Biontech zweimal geimpft.
  • @Reiner_Sch #123040 08:51, 26 Dec. 2021
    Meine Mutter, 81 Jahre hatte eine Woche nach der Erstimpfung einen Schlaganfall. Sie konnte keine ganzen Sätze mehr aussprechen. Sie wurde eine Woche im Krankenhaus untersucht und hat Vorerkrankungen wie Bluthochdruck und Herzrythmusstörungen. Ein Zusammenhang mit der Impfung wurde von den Ärzten ausgeschlossen.
  • @1682296787 #123043 09:03, 26 Dec. 2021
    Ich hab seid dem Booster Kopfschmerzen Schwindel und brustschmerzen
  • @1264579059 #123049 09:08, 26 Dec. 2021
    Die Tante meiner Mutter, Anfang 70, Raum Berlin, Spritzstoff unbekannt leidet seither regelmäßig an Ohnmachtsanfällen. Das hatte sie vorher nicht...
  • @709598411 #123052 09:10, 26 Dec. 2021
    Familientreffen NÖ/ 72 Jahre/ männlich/ ängstlicher Impfbefürworter/ Stiche im Sommer/ Stoff ist mir nicht bekannt: Nach einigen Bierchen wurde die Zunge locker. Erzählte dann, dass er "seit dieser verdammten Impfung" Probleme hat. Ein Kribbeln und Ziehen im Kopf. Und auch sehr häufig Kopfschmerzen. War schon bei einigen Ärzten. Jeder vermutet eine andere Ursache. Letzte Diagnose: vermutlich die Wirbelsäule. Er glaubt aber selbst nicht an diese Diagnose und ist sehr nachdenklich.
  • @Jak2509 #123054 09:11, 26 Dec. 2021
    Hier bitte KEINE Fragen, KEINE Meinungen und KEINE Diskussionen ‼️‼️‼️
  • @JaEhhhhhh #123059 09:24, 26 Dec. 2021
    Gerade meinen Nachbarn getroffen, der mir noch vor ein paar Wochen stolz erzählt hat, dass er geboostert ist.

    Sein Gesicht einbandagiert, wurde operiert - Weißer Hautkrebs …
  • @709598411 #123060 09:25, 26 Dec. 2021
    Nachtrag zum 72 jährigen Mann in NÖ mit Kribbeln und Ziehen im Kopf und Kopfschmerzen: Hatte beim letzten Blutbild laut Arzt ein sehr "dickes" Blut. War vorher immer in Ordnung.
  • @Ines_v_Winterfell #123068 09:34, 26 Dec. 2021
    Meine Enkeltochter, 21 und mit Biondreck gepimpft ( alt genug, war ihre Entscheidung) war jetzt mit " Omicron" richtig heftig krank.
  • @Jak2509 #123073 09:40, 26 Dec. 2021
    Hörr endlich auf hier zu diskutieren ‼️‼️‼️‼️
  • Danke
  • @lotstep #123076 09:42, 26 Dec. 2021
    Nachbarin berichtet nach AstraZeneca Impfung von Entfernung eines Eierstocks.
  • @1222452481 #123081 09:51, 26 Dec. 2021
    Wenn der Inhaber entscheidet, das er Dinge zur Motivation der Menschen duldet, dann muss das jeder von uns akzeptieren. Danke.
  • @1940658548 #123086 10:08, 26 Dec. 2021
    Meine Tochter, 25, hatte drei Tage nach der 1. Impfung plötzlich tagelang heftiges Herzrasen. Sie bekam dadurch Panikattacken und leidet seitdem darunter. War auch schon öfter beim ärztlichen Notdienst und Krankenhaus deswegen. Sie war die letzten Monate auch dauernd krank, ihre Allergien haben sich vermehrt und sie fühlt sich allgemein viel schwächer wie vor der Impfung. Die Ärzte wollen keinen Zusammenhang mit der Impfung sehen. Sie will sich nicht weiter impfen lassen.
  • @NarehNani1988 #123088 10:13, 26 Dec. 2021
    Hallo ihr lieben. Ich bin sauer, ich bin wütend und sprachlos.

    Also am Freitag den 24.12 um ca 11:00 sind wir mit 14A Bus Richtung Reumannplatz unterwegs gewesen, ich habe ein Gespräch mitbekommen was mich sehr erschüttert hat, eine Dame ca 65 Jahre hat eine andere Frau erzählt wie sie nachm zweiten Biotech-Pfizer beinahe gestorben wäre sie sei nach 48 Stunden mit eine Herzmuskelentzündung ins Spital gekommen, war ca 4 Tage im Koma und ist froh wieder auf die Beine zu sein, dass zwei Schulfreunde von ihr innerhalb von 14 Tagen nach der Impfung verstorben sind.

    Ganze Autobus hat gemeint das hat nichts mit der Impfung zu tun. Ich bin dann natürlich ausgerastet und habe gesagt, es ist traurig dass man die Nebenwirkungen nicht sieht sondern nur die nutzlose Wirkung. Hab mir von ein paar anderen anhören müssen ich sei wahrscheinlich N*** und Impfgegner.
    Ich bin dann ausgestiegen weil man mit dummen Menschen einfach nicht diskutieren kann. Traurig wirklich 😢😢😢😢
  • @1643716763 #123095 10:26, 26 Dec. 2021
    Arbeitskollege, 58 Jahre. Nach der zweiten Impfe mit BT Bandscheibenvorfall und Hautkrebs im Gesicht (hatte er wohl vor Jahren schon mal)
    Habe zuerst keinen Bezug zur Impfung erkennen können.
    Bis ich in dieser Gruppe von vielen anderen Fällen gleicher Art las.
  • @1945559708 #123097 10:27, 26 Dec. 2021
    Meine Schwester hat sich letzte Woche Boostern lassen.
    Sie hat jetzt ständig mit schwindel Attacken zu tun.
  • @Berlin12353 #123098 10:30, 26 Dec. 2021
    PLZ 12XXX Mein Kumpel hatte einen Unfall in seiner Wohnung, er ist ist in eine Glastür gefallen, zwei große Schnittwunden am Oberarm, merkwürdig bei der Sache ist das diese Wunden so gut wie nicht geblutet haben. (Stichwort hohe Blutgerinnungswerte) Ich selbst habe die Wunden versorgt und habe Ihm geraten in KH zu gehen und das professionell versorgen zu lassen, vor 2 Tagen, aber er sagt nein das geht auch so. Er ist 2x Bio.
  • @1128102591 #123104 10:47, 26 Dec. 2021
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/studien-dichtung-und-wahrheit/

    👉NEWSLETTER👈 anmelden
    Leben retten Werbung verteilen 💪

    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @1449723851 #123105 10:47, 26 Dec. 2021
    Gestern erfahren. Schwiegermutter 74 nach der 3 impfung Zahn Problem. Bekommt Antibiotika. Ahrtahl.
  • @1940658548 #123110 10:55, 26 Dec. 2021
    Mein Neffe, 19, kippt ohnmächtig Minuten nach der Impfung um. Impfarzt meinte, daß es die Angst vor der Spritze war. Auf dem Heimweg ist er noch im Auto wieder ohnmächtig geworden. Wie es ihm jetzt geht weiß ich noch nicht...
  • @896534772 #123112 10:56, 26 Dec. 2021
    Frohe Weihnachten euch, mein älterer Bruder (57/ PLZ: D - 48) hat eher wenig Grund für Weihnachtsfreude: 2x BP, Anfang Dezember Booster (BP oder Moderna), nach der 2. Injektion hatte er schon Blutdruck Entgleisung und lag im Krankenhaus (schon hier berichtet). Kurz vor Weihnachten: rechter Unterschenkel fett angeschwollen/ Entzündung/ dickes Ei, Infusionen mit Antibiotika zeigen zum Glück Wirkung.
  • @Jak2509 #123122 11:19, 26 Dec. 2021
    Lest doch bitte mal die Regeln 🙏
  • @Jak2509 #123123 11:19, 26 Dec. 2021
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #123127 11:24, 26 Dec. 2021
  • @Jak2509 #123128 11:24, 26 Dec. 2021
  • @Jak2509 #123129 11:24, 26 Dec. 2021
  • @Jak2509 #123130 11:24, 26 Dec. 2021
  • @Beatbarrel #123135 11:30, 26 Dec. 2021
    Hallo Leute, gestern habe ich von einem Freund erfahren das sein Onkel an multiplem Organversagen gestorben ist kurz nach dem Boost ! Lungenentzündung, dann Leber und Nierenversagen ! Er lag 3 Tage auf intensiv und hatte kein Corona, die Spritze hat ihm den Rest gegeben! Das Zeug ist brandgefährlich und mit jedem pieks steigt das Risiko denke ich von dem her was ich recherchiert habe
  • Mir gibt diese Gruppe die Kraft, standhaft zu bleiben.
    Ehemaliger Klassenkamerad meiner Tochter (19), seit diesem Jahr ständig mit Herzproblemen im Krankenhaus. 10719 Berlin; vorher kein bekanntes Herzproblem.
    Doppelt geimpft, Mann, 48, Köln, Corona, leichter Verlauf.
    Ebenso seine Kinder (13, 1 x geimpft und 7, ungeimpft);
    Flohmarkt Partnerin mit plötzlicher Beinlähmung im Krankenhaus; schiebt es auf die Kälte.
  • @1834949919 #123145 11:50, 26 Dec. 2021
    Der Nachbar von meinem Mitarbeiter ca.2 Wochen nach der 3. 💉 (Boosterimpfung)plötzlich an Herzinfarkt gestorben. 34 Jahre alt ohne Vorerkrankugen
  • @AndDes #123149 12:02, 26 Dec. 2021
    Mein Stiefvater (61) hat sich am 01.08. mit J&J impfen lassen. Am 04.09. platzte ihm eine Ader am Schienbein. Es spritzte Blut heraus, auch Blutklumpen. Ist im Krankenhaus genäht worden. Er hat auch noch Gleichgewichtsstörungen und dauernd ist ihm schwindlig, sodass er oft nicht arbeiten gehen kann.
  • Magenprobleme, damit kenne ich seit der impfung vier Personen
  • @1852515245 #123152 12:09, 26 Dec. 2021
    Meine Tochter 36 und weitere 8 Frauen in meinem Umfeld alle Magenschmerzen 😱
  • @Trailord #123153 12:10, 26 Dec. 2021
    Sohn (20 J, aktiv, Sport) einer Arbeitskollegin seit Okt doppelt geimpft. Nun starke Kopfschmerzen und Schwindel. Schwindel ist was Neues für ihn. Hat sich testen lassen und ist nun positiv. Er ist zu Hause und hat Angst Eltern anzustecken.
  • Ich inzwischen drei. Alle haben dieses Problem seit der dritten Impfung. Sodbrennen, Magendrücken, Dauerübelkeit, häufiges Erbrechen, ...
  • @Jak2509 #123164 12:18, 26 Dec. 2021
    Hier wird nicht diskutiert ‼️‼️‼️
  • @sonjadmth #123168 12:22, 26 Dec. 2021
    Hallo ,an alle die stark sind und es bleiben , auch wenn es zur Zeit sehr schwerfällt .
    Lese seit Sommer mit
    und ziehe hier viel Bestätigung heraus .
    Erkenne dadurch viele Zusammenhänge .
    Und kann diese Gruppe daher nur befürworten.
    Habe in meinem Umfeld noch keine eindeutig auf die Impfung zurückzuführenden Nebenwirkungen ausgemacht .
    Vielen geht es augenscheinlich gut .
    Habe im direkten Umfeld mehrere rasant wachsende Tumore erfahren .
    Einen davon habe ich mit zu Grabe getragen :alter ü60 Schnell wachsender Tumor im Kopf .
    Inoperabel .
    Am gleichen Tag zur gleichen Uhrzeit Beerdigung eines weiteren Falles ,rasant gebildeter Tumor ü80.
    Letzte Woche hat ein Freund seinen Vater beerdigt , rasant Verlaufender ,gestreuter Krebs an verschiedenen Stellen des Körpers .
    Bester Freund meines Bruders vor ca.2Wochen Ohnmächtig.
    Im Krankenhaus Tumor entdeckt , entfernt , es geht ihm gut .(ca.50 J )
    Vater meines Nachbarn ü70im Herbst Lungenkrebs entdeckt 10mal 10 cm. Groß .
    Bekommt jetzt Chemo
    Frau meines Cousins Ü50
    Krebs mit Metastasen am Kopf und der Wirbelsäule.
    Zusätzlich epileptische Anfälle .
    Sie ist schon sehr lange in Therapie , hatte auch schon vor Corona Krebs .
    Ich kenne nicht die Daten der Verabreichten Sritzen , aber sie sind alle behandelt und stehen massiv hinter der Entscheidung.
    Mein Cousin nimmt sogar an einer Studie teil seit beginn der „Pandemie „und hat möglicherweise sogar schon die 4. Behandlung hinter sich und würde nie einen Zusammenhang mit den Problemen seiner Frau sehen .
    Des weiteren distanzieren sich meine eigene beste Freundin (seit sie sich entschied , sich und ihre Familie nun doch wegen ihrer Freiheit und weil es jetzt noch freiwillig ist , impfen zu lassen )
    Sowie der beste Freund meines Mannes von uns .
    Wir merken auch das fast alle in unserem Umfeld keine andere Lösung zu sehen in der Lage sind , als einzig diese Spritze.
    Von meiner Abeitskollegin der Vater ist im Fernsehsessel verstorben .
    Einfach so .ü70
    Ein Bekannter aus dem Dorf lag bei einer Radtour plötzlich mitten auf der Straße und wusste nicht warum .
    Meine Freundin hat zu Zeit Corona , obwohl sie doppelt geimpft war und Antikörper ermitteln lassen hat .
    Ihr Sohn ist ebenfalls erkrankt , obwohl er am 4. Dezember seine erste Impfung bekam .
    Die Kinderärztin , die hier alles mit der Spritze versorgt , was nicht rechtzeitig auf den Bäumen ist hat Ende Oktober ihren Mann an Herzinfarkt verloren .
    Die Freundin meiner 12Jährigen Tochter ist am 23. geboostert worden , wie auch ihre ganze Familie.dessen Schwester ist im Impfzentrum ohnmächtig geworden und hat gekrampft .
    Ihnen ging es an Heiligabend nicht gut .
    Ich , mein Mann und meine beiden wunderbaren Mädchen
    bleiben ungeimpft .❣️
  • @1200933420 #123171 12:26, 26 Dec. 2021
    Schwiegervater meiner Tochter, drei Tage nach Booster schlaganfall!
  • Ixh auch 2, ständig erbrechen und Lebenmittelunverträglichkeiten wurden schlimmer
  • @1763887699 #123179 12:47, 26 Dec. 2021
    Mein Mann 2mal Geimpft Biontec seit dem Probleme mit den Ohren Gleichgewicht im Arsch,er hat sich sehr verändert natürlich nicht vom Impfen.😔
  • @sonjadmth #123183 12:52, 26 Dec. 2021
    Ergänzung zu meiner Nachricht
    Nachbar 40Jahre , nach erster Impfung Blinddarmentzündung,
    Nach dritter Impfung Starke Erkältung.
    Die beiden Kinder 12 und 14 hatten plötzlich, wie aus dem Nichts Magenprobleme mit erbrechen , als der Vater geimpft war .
  • @1222452481 #123189 13:16, 26 Dec. 2021
    Liebe Mitglieder,

    bitte meldet eure Nebenwirkungen hier nicht doppelt!

    Danke ❤️
  • @1222452481 #123191 13:17, 26 Dec. 2021
    Bitte ebenfalls keine Beiträge kommentieren.
  • @709458547 #123195 13:24, 26 Dec. 2021
    Mann (knapp 70) meiner Mutter einige Tage nach booster moderna „zwei kalte Finger“ bekommen. Mehrere Ärzte ergebnislos aufgesucht, einer hat Verdacht auf „mikrothromben“ geäußert, ein Zusammenhang mit der Impfung wurde von keinem angenommen, Therapie null. Mein Hinweis aus Durchblutungsstörung als typische Nebenwirkung löste nur Erstaunen aus, das höre man zum ersten Mal, wo das denn stehen würde. Aber man hätte eh lieber taube Hände statt an Corona zu sterben! Habe daraufhin meine Hilfestellung abgebrochen, wer nicht hören will muss halt fühlen. Stoße mit meiner Haltung sowieso nur auf Unverständnis dort.

    Meine Mutter ü70 hat seit Impfung (2x moderna?) Kurzatmigkeit (angeblich plötzliches Asthma ), stent op Magen Arterie und eine absence gehabt, dazu diverse Wehwehchen- natürlich kein Zusammenhang zu dem Impfungen.
    Raum Böblingen 712..
  • Die Beiträge der Admins lesen!
  • @1885538541 #123203 13:37, 26 Dec. 2021
    Guter bekannter von mir , gestern mit deiner Frau aufklären lassen die geboostert ist, hat sich ein Torbokarzinom auf der Lunge entwickelt.
    Nach der ersten Impfung hat er komischen Husten bekommen, auf ihren Rat nicht untersuchen lassen, stattdessen den 2 Stich geholt. Jezt kämpft er um dein Leben und es schaut schlecht aus. Lungenkrebs. Davor gesund gewesen. Seine Frau bringt diese Diagnose mit der Spritzte in Verbindung. Bin sehr traurig da ich diesen Menschen sehr gerne habe.
  • @1119458852 #123204 13:38, 26 Dec. 2021
    Mutter der Freundin meiner Tochter nach Booster Schmerzen die nur durch Morphium zu ertragen sind. Diagnose Rheuma durch zu hohe Antikörperproduktion ... Begründung sie hatte wahrscheinlich unbemerkt Corona ... die Impfungen sind es offiziell nicht 🤦🏻‍♀ ... sie hätte keine gebraucht. Sie sollte in eine Klinik und dort ein Verschwiegenheitsklausel unterschreiben ... hat sie nicht getan. Ist wieder nach Hause wird laut Ärzten bleibende Schäden behalten. Deutschland Thüringen
  • @1071692965 #123205 13:40, 26 Dec. 2021
    Alles im Raum Wien 1220 ,Impfstoff?Nachricht an mich 5 Nachbarn von uns wo wir wohnen mit Vorerkrankungen alle waren geimpft sind Tod...eine Bekannte ist den ich gut kenne...hat jetzt nach der 2 Impfung ur plötzlich mit Herz Probleme...war gerade im KH wird am 1.2.22 operiert braucht eine Herzklappe...und jetzt der Bekannte kommt mit dem Krebs da hier😳😳😳 hoffentlich mein Robert lebt noch ein bisschen 😳😳😳👀👀👀es ist echt merkwürdig das alle die geimpft wurden sind dann Tod oder schwer erkranken...irgendwie will ich daran nicht glauben das der Impfstoff schuld daran ist aber von andere Seite alle die geimpft wurden mit Vorerkrankungen sterben in kurze Abstand...das ist schon bedenklich 😳😳😳
  • @2111262899 #123206 13:40, 26 Dec. 2021
    RLP Raum Bad Kreuznach
    Bewohner eines Pflegeheims wurde am 12.12.21 geboostert..es folgte eine Throbos, Lungenembolie und Schlaganfall.
    Daraufhin Atempausen und Tod am 25.12
  • @941483977 #123209 13:50, 26 Dec. 2021
    Ein Freund von uns, der 2 mal gentherapiert ist, erzählte dass er jeden Abend ein Fußbad machen muss, weil er eiskalte Füße hat. Damit die überhaupt wieder warm werden. Hatte er noch nie. Die Hände sind nicht kalt. Von mir kein Kommentar dazu. Solche Auswirkungen kommen nur schwer raus, weil sich Niemand etwas dabei denkt. Sind halt kalt Füße ....
  • @huberanita #123215 14:04, 26 Dec. 2021
    Mein ehemaliger Chef 12 Std. nach Booster Impfung Lungenembolie.. dabei im Bad gestürzt und dazu eine Platzwunde und schwere Gehirnerschütterung..
  • @1222452481 #123227 14:40, 26 Dec. 2021
    Alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt wird gelöscht.
  • @bijulibi #123234 15:18, 26 Dec. 2021
    Der Vater meiner Nachbarin, hatte am 23.12.21 ein Schlaganfall nach einer Boosterung 2 Tage zuvor,ist ins Krankenhaus gekommen. Diagnose mehrere Tromben im Gehirn. Der Arzt weiß nichts von einem Booster . Die Ärzte haben sich keine Auskunft über die Impfung geholt .
  • @1401723694 #123248 16:24, 26 Dec. 2021
    Unser Opa ist geboostert. Er hat Zitteranfälle und verdreht die Augen. Oma hat ihm getätschelt und gesagt bleib da.... Echt schlimm🙈Der Arzt sagt das kommt vom Rücken. Und sie glauben es, die treuen Schäfchen.
  • @michaelsch1 #123263 17:05, 26 Dec. 2021
    Kollegin von mir hat nach booster komische Kopfschmerzen. An Stellen, wo sie früher nix hatte. Hat nun grosse Bedenken. Kann jemand dazu was sagen ? Ärzte interessiert das nicht.
  • @678285925 #123275 17:25, 26 Dec. 2021
    Der Sohn (30 Jahre) von meinem Vater seiner Freundin geboostert -) KH schwere Herzmuskelentzündung , Freundin war schwanger hat es Kind verloren aber kommt nicht von der Impfung …
  • @sister_n_0 #123281 17:47, 26 Dec. 2021
    Habe gerade erfahren das ein Bew in dem Behinderten Heim, wo ich arbeite, heute verstorben ist. Er war vollständig geimpft. Hatte plötzlich innerhalb eines Monats 10 Kilo zugenommen. Wahrscheinlich Wassereinlagerung durch eine Herzerkrankung. Visite war am Dienstag. HA sagte beobachten. Wegen Atemnot habe ich Mittwoch im Spät die Rettung gerufen. Wurde nicht mitgenommen sollte Donerstag noch einmal zum Hausarzt. HA Sofortige Einweisung ins Krankenhaus. Nun verstorben 😔PLZ 15
  • Meine Mutter auch, wird jetzt von Arzt zu Arzt gereicht, bekommt wöchentlich Transfusionen und dann sind immer wieder die roten und weißen Blutkörperchen und die Blutplättchen weg, und ihr ganzer Körper ist voll mit blauen Flecken, wird immer schwächer und hat null Immunsystem. Im Januar hat sie einen Termin bei einem Arzt, der es tatsächlich für einen Impfschaden hält! Dortmund, NRW
  • Meine Tante hat auch schon 3 Bluttransfusionen bekommen: 1. Blutarmut, 2. Demenz, die über Jahre nur langsam verlief, schreitet jetzt rapide voran. 3. Kein Appetit mehr - hat fürchterlich abgenommen binnen weniger Monate. Es ist ein Graus, da zusehen zu müssen, aber sämtliche Warnungen sind verhalt ("Der Doktor weiß doch was gut ist")
  • @SueKedi #123291 18:01, 26 Dec. 2021
    Reisebekannte einer Weihnachtsreise hat Hämatome an Oberschenkelrückseite und Armen. Denkt es käme von OP am Arm. Korrelation mit 2 x Impfen wird vermieden. D, Raum 63xxx.
  • @spirit1982 #123292 18:05, 26 Dec. 2021
    Freundin meiner Mutter (70+) verträgt seit der Impfung kein Obst und Gemüse mehr und hat dauernd Magenprobleme. Wird aber leider nicht mit der Impfung in Zusammenhang gebracht.
  • @1788922956 #123294 18:09, 26 Dec. 2021
    Ich habe zwei Fälle von Arbeitskollegen, der eine unmittelbar nach zweite Impfung 💉 hat Zucker bekommen, seine Werte sind auf einmal hoch obwohl er mit 42 Jahre davor nichts hatte.
    Jetzt muss er erst Mal Tabletten nehmen.
    Der zweite hat ein paar Tage nach seine erste Impfung 💉 Probleme mit höhen Cholesterin und Eisenmangel und Vitamin D wurde gar nicht nachweislich in seinem Blut.
    Er ist erst 32 und wurde eine Woche vor seine erste Impfung ein Check bei ihm durchgeführt und alles war in Ordnung.
  • @Kajak25 #123295 18:09, 26 Dec. 2021
    Meine Nachbarin wurde vor 2 Wochen gebootet mit Biontech. Hatte am Tag darauf kribbeln in den Gliedmaßen und deutliche Gangschwiergkeiten. Dazu kam noch erbrechen und heftige Kopfschmerzen, ging ein paar Tage. Jetzt ist sie ganz grau im Gesicht und verhält sich seltsam. Auf die Idee das es von der 💉 ist kommt sie nicht. Ist selber Krankenschwester auf der ITS und sagt das fast nur geimpfte dort liegen.
    Meine Schwester im November mit Moderna geimpft danach 2 Wochen krank mit Fieber, erbrechen, Durchfall und Schüttelfrost
  • @Rowenja #123298 18:21, 26 Dec. 2021
    Mann, 61 Jahre, war seit der 2. Impfung im Juni '21 ständig müde und erschöpft, hatte jetzt Mitte Dezember abends einen Herzinfarkt und ist daran in der Nacht verstorben. Er hatte einen ungesunden Lebensstil.
  • @1250898475 #123300 18:22, 26 Dec. 2021
    Und der naechste:
    Bekannter meiner Schwester, 56, Krankenpfleger, 2 mal biontech. Jetzt Extrasystolen, herzrythmusstoerungen, ständig muede und k.o., schläft auch tagsueber. 4 Wochen krank geschrieben. Will trotzdem booster.. Rheinland Pfalz....
  • @724582641 #123301 18:28, 26 Dec. 2021
    Eine Freundin 25 vor der Impfung furchtbare Magen darm Probleme, Durchfall, kein Appetit, gut eingestellt in den Griff bekommen, nach 2 astra und booster wieder die selben Symptome nur noch schlimmer. Arbeitskollegin um die 40, nach 1 Impfung 8 Monate keine Regel mehr, nach booster einen ganz schlimmen Ausschlag am ganzen Körper und nun Schilddrüsen unterfunktion. Ein Kollege nach der 2 Lymphknoten unter der Achsel auf Tennisball Größe geschwollen, 2 Wochen flach gelegen, dachte das ist das Ende, bosstern wird er wahrscheinlich trotzdem. Vbg Österreich
  • @Kermitsl #123312 18:55, 26 Dec. 2021
    Bekannte hat nach 2. Impfung wieder Rheuma. Muss Cortison nehmen. Hatte über 20 Jahre keine Probleme mehr mit Rheuma.
    Freundin hat seit Impfung viele Besenreiser an Beinen.
    Meine Schwester hatte im Januar Corona, ohne Beschwerden...nur keinen Geschmack. Im Juli Impfung bekommen seitdem Probleme mit Muskelschmerzen.
    Ich habe 2 Impfungen mit Biontec bekommen...bisher keine Beschwerden. Etwas müder als früher vielleicht.
    Hab mich nur impfen lassen wegen Arbeit, man hat das quasi erwartet, hatte auch keine Lust mehr auf Diskussionen unter absoluten Imofbefürwortern. Zu dem Zeitpunkt auch noch micht so im Thema drin wie jetzt.
  • @UnsupportedUser64Bot #123315 b o t 19:01, 26 Dec. 2021
    Hallo, habe zwei Frauen im Bekanntenkreis 44 und 50, die nach BionTech nun Herzrasen haben.
  • @1864201460 #123320 19:08, 26 Dec. 2021
    Gerade erfahren, Bekannter Mitte 50 wurde im Frühsommer zweimal mit Astra geimpft. Hatte sich vorher noch vom Arzt durch checken lassen, absolut gesund. Im September hat er dann nach Herzbeschwerden und Atemnot 4 Bypässe bekommen, hat Glück das er noch lebt. Bringt es natürlich nicht mit der Impfung in Verbindung.Vorarlberg(Kleinwalsertal)
  • @1782541002 #123321 19:11, 26 Dec. 2021
    Hallo zusammen, meine Mutter 78, Vorerkrankungen, vor einem Jahr sehr leichten Schlaganfall, alles gut gegangen, dann halbes Jahr später beide Impfungen mit Biontech, dann halbes Jahr später also vor 2 Wochen weiterer Schlaganfall, Folgen auf rechtem Auge sieht sie alles doppelt und hat leichte Gleichgewichtsstörungen, dann gut eine Woche später Reha, davor ging sie noch zum Boostern ( Biontech), das heißt sie wurde paar Tage nach Schlaganfall geboostert, jetzt in Reha sitzt sie im Rollstuhl, starker Schwindel, starke Müdigkeit, rechtes Auge nicht intakt, starke Gleichgewichtsstörungen, ihr gehts sehr schlecht 😢 wenn man Fieber hat oder sich krank fühlt wird man nicht geimpft aber nach einem Schlaganfall ist man anscheinend nicht krank 🤷 ich meine gelesen zu haben dass die USA Booster mit Biontech verboten hat weil zuviele Nebenwirkungen auftreten, habe ich das richtig im Kopf, Danke euch 😊
  • @978360461 #123322 19:14, 26 Dec. 2021
    Hallo Leute, mein Opa (2x Astra 💉) liegt seid 1 monat kontinuierlich im Krankenhaus er hat die Diagnose Leberkrebs mit leberzirrhose mit Therapiemassnahme: Antikörper Infusion. Er wurde am 30.11.2021 das erste mal positiv getestet, am 14.12 wurde er nochmal PCR getestet welcher wieder Positiv war seine Quarantäne ist jetzt bis 28.12 und er wurde gestern wieder getestet und 3x dürft ihr raten...er ist wieder positiv!!
    Ein weiterer Fall: Mein Taufpate ist 3-fach (Biontec) geimpft und bei ihm wurde auch Leberkrebs Diagnostiziert er ist bereits im Hospiz gewesen und am 17.12 ist er verstorben.
  • Meine Mutter hatte vor 5 Jahren einen Schlaganfall und auch am.10.12 die 3.Impfung

    Dann sah sie auch Doppelbilder-kann das von der 3.Impfung sein
  • @wir_menschen_zusammen #123326 19:26, 26 Dec. 2021
    Hallo und frohe Weihnachten/Rauhnächte! Ich habe den Text nun geändert, um niemanden in Teufelsküche zu bringen:
    Es geht um den Opa meines Mannes. Er ist 80 Jahre. Vor wenigen Jahren hatte er Prostata-Krebs, den er erfolgreich besiegt hat. Vor einigen Monaten stellte man fest, dass Krebs in seinem ganzem Körper gestreut hat. Ich weiß nicht, ob es vor oder nach der zweiten "Impfung" war und ich weiß nicht, welche er bekommen hat. Vor ca. 2 Wochen kam er ins Krankenhaus, weil es ihm sehr schlecht ging. Man versuchte herauszufinden, ob er eine Zwerchfell- oder Herzmuskelentzündung hat. Und jetzt kommt der Knaller. Ein Oberarzt diagnostizierte eine Herzmuskelentzündung und einen kleinen Herzinfarkt und er äußerte der Familie gegenüber, dass diese definitv von der Impfung käme. Ebenso sagte er, dass viele deswegen hier liegen. Unser Opa hat sich dann selbst entlassen, damit er Heiligabend und seine letzten Tage im Kreise seiner Familie verbringen darf, was ich vollkommen verstehen kann.
    Ich wünsche allen ganz viel Kraft!!!
  • @840634880 #123333 19:46, 26 Dec. 2021
    Also meine Mutter 80 doppelt mit BT , bei alten Menschen gibt es Alzheimer Demenz usw. mir kommt es und habe auch schon geweint , sie versteht nix mehr , das Gehirn ist auf dem Stand eines 4 jährigen , ...
    Ich kam dazu als die alten Damen ihren Kaffeeklatsch abgehalten haben , insgesamt 3 Damen um die 80 und meine Mutter , ich hörte ihnen zu , die eine war schon geboostert um die Einstichstelle geschwollen und rot.
    Ich hab gesagt wie macht ihr das , ihr wohnt alle allein in euren Häusern , was macht ihr wenn ihr fallt , kommt nicht mehr hoch ans Telefon , einen ASB Notruf lehnen alle ab , ... Zitat > dann verrecken wir halt < .....
    Einen Johanniter Notruf lehnen alle ab , hm , ich sage : euch ist doch nicht mehr zu helfen ...
    Je oller je doller .... unfassbar für mich....
    Ich bekamm noch zu hören , das sie schon mit dem Sensemann gesprochen haben ....
    Also , diese 3 + meine Mutter wollen einfach sterben , ... darauf hin sagte ich :::
    Warum lässt ihr euch überhaupt impfen und vor allen boostern ....
    Darauf war schweigen , und ich bekam keine Antwort ...
    Meine Mutter lässt sich nicht boostern , sie möchte einfach Zuhause , dort wo sie auch geboren worden ist , sterben ....
    Sie ist bereit dafür 😔
    Warum müssen alte Menschen geimpft werden , unfassbar krank
  • @1124419709 #123334 19:50, 26 Dec. 2021
    Mein Mann hat seit der Impfung mit unglaublichen Kopfschmerzen und regelmäßigen Nasenbluten zu kämpfen. Das Nasenbluten ist ganz schlimm, lange und extrem viel blutverlust. Ich möchte das er dies beim Arzt meldet. Er tut es leider ab.

    Heute meinen dad getroffen, er ach so überzeugt von der Impfung ist: aber dann heute eingestehen musste, dass er seit dem booster immer mal wieder Lähmungserscheinungen hat. Auch er möchte es nicht dem Arzt melden, er könne ja nicht beweisen das es von der Impfung kommt.
  • @whoissappi #123343 19:56, 26 Dec. 2021
    Hallo, mein Schwiegervater ist 3 Wochen nach der BOOSTER Impfung gestorben.

    1. IMPFUNG 2. April (Impfstraße)
    2. IMPFUNG 14. Mai (Impfstraße)
    3. IMPFUNG 1. Dezember (Hausarzt)

    Wer kann mir bitte Weiterhelfen?
  • @1441748541 #123345 19:58, 26 Dec. 2021
    Gute Bekannte, MS Patientin, jedoch sehr stabil, nach 3. Spikung Gehirnschlag und nach 24 Stunden am Hl. Abend verstorben. Wie kann man einer solchen Patientin überhaupt so einen Mist spritzen.
  • @1524079474 #123353 20:03, 26 Dec. 2021
    Meine Oma 93 hat sich überreden lassen, 2x impfen durch BF ist schon über 6 Monate her. Heute sagt sie, der Arm schmerzt immer noch
  • @1040023969 #123358 20:10, 26 Dec. 2021
    Frau in der Nachbarschaft 5 Wochen schwere Bronchitis, eigentlich nur noch krank nach den Impfungen, sie vermutet die I. Als Ursache. 80 jährige Freundin einer Freundin, top fit bis zu Im. Danach Wasser in den Beinen musste ins Pflegeheim, Beine platzten auf, alles voller Wasser. Zunehmend abgebaut an Multiorganversagen gestorben. Vergleichbare Krankengeschichte bei 90 jährigen Onkel, war zuvor auch noch zu Hause. Wurde dement , Wasser in den Beinen, an Multiorganversagen.verstorben.
  • @Mazubair #123359 20:11, 26 Dec. 2021
    Meine Oma, ca 75, geboostert. Mir kommt vor sie hat plötzlich Demenz. Impfung ist ca zwei Wochen her. Vorher war es nicht so arg aber jetzt fragt sie mich ständig die gleichen Fragen. Vor allem wenn es um Zahlen geht und Urzeiten.
  • @1061322981 #123363 20:16, 26 Dec. 2021
    Meine Freundin (33J) erste Impfung mit Astra... 6 Wochen lang Kreislaufprobleme und Knochenschmerzen, Kopfschmerzen. Sieht grauer im Gesicht aus. Zweite Impfung Biontech... Details unbekannt

    Meine Vermieterin (58J) seit der zweiten Impfung Gelenk Beschwerden. Sitzen und Stehen ist für sie anstrengend und kann ihre Hände zu keiner Faust ballen.

    Bekannte (34J) hat seit der zweiten Impfung eine Herzmuskelentzündung
  • @1643073520 #123381 21:09, 26 Dec. 2021
    Bei der ca. 50 jährigen Vermieterin meiner Tochter hat sich nach der 2. Genspritze (weiß nicht welche sie bekommen hat) innerhalb kurzer Zeit aggressiver Blutkrebs gebildet und sie ist in der Nacht vor hl. Abend verstorben.🥲
  • @mexxbox #123382 21:14, 26 Dec. 2021
    Partner .. 2x geimpft - letzte Impfung 💉 war am 02.12. - ein selten ausgeglichener und liebenswürdiger Mensch gewesen - nun zunehmend aggressiv und unkontrollierte verbale entgleisungen… es ist erschreckend 😰
  • @1014269584 #123386 21:22, 26 Dec. 2021
    Unser Nachbar, der normalerweise Weihnachten immer Besuch von seinen Verwandten bekommt, berichtet folgendes: Sie arbeiten alle in der Pflege. Alle fünf Personen sind zweimal geimpft, zwei davon geboostert, nun alle krank mit Erkältung und Grippe, sodass sie ihn nicht besuchen konnten...
  • @855877357 #123387 21:24, 26 Dec. 2021
    Meine Freundin geimpft glaube Pfister. 2 mal geimpft, seit dem immer wieder Nackensteife extrem müde sieht total schlecht aus. Bringt es natürlich nicht mit der Impfung in Zusammenhang. Hat ihre kinder 23 , 19 , 14 alle impfen lassen und eingeredet. Wie es dan Kids geht weis ich nicht. Weis nur das die 19 jährige auch jetzt immer müde ist. (Tirol)
  • Meine geboosterten Kolleginnen, um die 30 und um die 40, rennen den ganzen Tag im 22 Grad warmen Altenheim mit Fleecejacke, Reissverschluß bis unters Kinn zu, rum. Geboosterte Bewohner haben ALLE eiskalte Hände!
  • Meine Schwägerin hat seit der dritten auch starke Magenschmerzen und Übelkeit
  • Ist mir auch aufgefallen. Sitzen bei 24 mit Jacke und Schal. Denen ist immer kalt. 2 mal mrna. Vor ca 5 bis 6 Monaten
  • @1183537948 #123408 22:05, 26 Dec. 2021
    978.. Schwiegermutter ü60, nach 2 Biontech Herzrhytmusstörungen, im Krankenhaus wurde deshalb eine Kardioversion gemacht (Elektroschock), Bekannter ü60 tot in Wohnung aufgefunden, Impfstoff unbekannt, Mutter meiner Freundin ü60 morgens tot von Ehemann im Wohnzimmer aufgefunden, nach von Familie veranlassten Obduktion komplett entzündeten Bauchraum festgestellt, jedoch nie vorher Probleme gehabt, Impfstoff unbekannt, mein Vater ü60 direkt am 2. Tag nach 1. Biontech Schlaganfall mit Krankenhaus, in allen genannten Fällen wird keine Verbindung zur Impfung hergestellt.
  • Mein Bekannter auch, weiß nicht ob es von der Impfung kam. Aber wenn du das so schreibst. Auf jeden Fall hatte er auch Hirnblutung nach Impfung mit Astrac. Ich frage mal meine Freundin, es ist ihr Schwager. 🙈
  • @ttimooo #123418 22:19, 26 Dec. 2021
    bekannter auch gestern mir berichtet seine Tante nach der zweiten Impfung erst j&j dann Morderna 3 Tage nach der Impfung tot auf dem wohnzimmerboden 49j entdeckt von ihren Mann der letzte Woche Donnerstag beerdigt wurde denn er nach der dritten 💉💉💉im Büro Sessel 14 Tage später gestorben und wurde dann versucht es auf Corona zu schieben der sohn 24 sagte nein ,zu dem Angebot ?
    So wurden bei beiden als natürlicher Tod aufgeschrieben und es durfte keine Verbindung mit der Impfung gemeldet werden er 54 Firma mit 22angestellte
  • @1822838422 #123419 22:21, 26 Dec. 2021
    Impffolgen und -schäden von meiner Bekannten:
    1. Raum Halle - ihr Neffe hatte nach der Impfung Bakterien in der Lunge und im Blut, soll nicht von der Impfung sein und Hustenanfälle, kommt vom Maske tragen. Nach Booster wieder schwere Hustenanfälle. Impfstoff unbekannt.
    2. Exmann der Freundin nach 2. I
  • @SchweiP #123420 22:22, 26 Dec. 2021
    Bgld: Mutter (60) von einer Freundin hat Schlaganfall am Auge. 💉💉geimpft
  • @1467063212 #123425 22:26, 26 Dec. 2021
    Mein Cousin hat mir heute erzählt dass er bei seiner 1.impfung fast gestorben wäre extrem viele Nebenwirkungen... 😿 Johnson & Johnson Impfstoff... 2.moderna hat er gut vertragen aber die Leute sind zu naiv es könnte jede Spritze die letzte sein 😿
  • @1616780350 #123426 22:26, 26 Dec. 2021
    Mein Sohn hat einen Freund, dessen Vater leidet seit der 1. Spritze unter massiven Einschlafstörungen. Ist sehr quälend. Er sieht den Zusammenhang zur Impfung und verweigert die 2. Spritze.
    Nach Monaten keine Besserung...
  • @1822838422 #123432 22:36, 26 Dec. 2021
    Fortsetzung:
    2. Exmann der Freundin nach 2. Impfung Thrombose bekommen, jetzt Stützstrümpfe erforderlich, PLZ 63, Impfstoff unbekannt, lässt sich jetzt trotzdem wieder boostern
    3. Nachbar des Bekannten war im KH wegen Herzmuskelentzündung, PLZ 633 Impfstoff unbekannt
    4. Ihrer Bekannten ging es nach der 2. Impfung 8 Tage sehr schlecht. Impfstoff unbekannt, PLZ 63
  • @1786752389 #123433 22:38, 26 Dec. 2021
    Mein Bruder 2 x geimpft immer gesund jetzt auf einmal Prostata Krebs festgestellt hat diese Woche auf Servus TV den Bericht gesehen U nun eine Heidenangst will keine Booster mehr
  • Mein Exmann genauso...wurde jetzt komplette Prostata, Blase und ein harnleiter entfernt durch einen riesen Tumor plötzlich...im Sommer geimpft...
  • @1222452481 #123448 22:50, 26 Dec. 2021
    Es gibt hunderte Gruppen in der alle Infos geteilt werden. Diese ist nur für die Opfer gedacht. Bitte respektiert das.

    Danke.
  • Ich habe eine Bekannte, die seit Jahren MS hat. Im Januar ist ihr Vater jämmerlich allein im Krankenhaus gestorben, er hatte schon Jahre ein dekompensiertes Herz. Natürlich war er da zum wiederholten Male positiv und sie sollte nicht zu ihm. Schon damals wartete sie sehnsüchtig auf ihre Impfung, als ihre Boosterimpfung nur zwei Tage nach Ablauf der 6 Monate geplant war, war das ein Grund zu r Freude. Sie versteht es nicht, was sie sich antut. Und als braver Christ….
  • @Big0Beaver #123451 22:56, 26 Dec. 2021
    Thüringen, kleines Dorf bei Saalfeld: 17 jähriger wurde geimpft, kurz danach Atemnot und Herzprobleme
  • 27 December 2021 (111 messages)
  • @1393172599 #123491 06:43, 27 Dec. 2021
    80 j m stmk.. vor 20 jahren besiegter blasenkrebs nach booster rasant wieder aufgeflammt. Heute op. Der zusammenhang mit impfung wird nicht gesehen.
  • @sammyblueeye #123493 06:59, 27 Dec. 2021
    Cousine meiner Mutter, 78 Jahre, seit 2. Impf immer wieder starke Kopfschmerzen und Nasenbluten, hatte sie vorher so gut wie nie...sieht den Zusammenhang mit 💉
  • @UnsupportedUser64Bot #123497 b o t 07:17, 27 Dec. 2021
    Guten Morgen alle zusammen. Ich wurde am 19.11. geimpft, seitdem Probleme mit Schwindel. War vorige Woche bei einem Arzt mit dem Schwerpunkt Post Covid Syndrom und auch dieser sagte zu mir, dass dies mit Sicherheit von der Impfung kommt. Habe dann eine zusammengemischte Mischung von ihm bekommen und nehme dies täglich ein. Seitdem Besserung
  • @1006532706 #123505 07:45, 27 Dec. 2021
    Bekannte von mir, ihr Mann 86 und sie haben 3. Impfung. Vor zwei Wochen hat er plötzlich einen Herzinfakt erlitten, ist dabei gestürzt und hat sich das Genick gebrochen 😭 Harzkreis Deutschland
  • @Sandy1710 #123507 07:53, 27 Dec. 2021
    Meiner Nachbarin ihr Mann ist einen Tag nach der biontech 1 Impfung an einer Lungenembolie umgefallen, ein Freund 3 Tage später vor seinem 2 jährigen Sohn und eine Bekannte hat nach der 2 Impfung ein dickes Bein bekommen und ist an einer Infektion verstorben. Alle 3 rund um Dresden.
  • @1683512103 #123508 07:57, 27 Dec. 2021
    Ich habe bis jetzt nur Bericht gelesen. Jetzt ist mich auch persönlich getroffen 😢nach halbes Jahr mein ex Mann in den Krankenhaus. Gehirn Thrombose. BT impfung. Er hatte damals schon Nebenwirkungen im Auge Äderchen geplatzt, Schulternackenbereich bis jetzt waren Schmerzen und jetzt Thromb in Bewegung gekommen.
  • @866292286 #123510 08:02, 27 Dec. 2021
    Kollege geboostert, dann hatte er Fieber und Wundrose, kurze Zeit später Gleichgewichtsstörungen, ins Krankenhaus, Entzündung im Gehirn. Weiterer Kollege wackelt seit einer Woche auch und wir befürchten, dass er bald umfällt. Nun ist er mit Fieber zuhause.
  • @662790184 #123515 08:28, 27 Dec. 2021
    Todesfall Nr. 8 Dietmar Holtei, ca. 55,Oberhausen, Impfgift unbekannt, starb letzte Woche an einem Herzinfarkt in der Nacht. Hat natürlich auch nichts mit der Impfung zu tun.
    Todesfall Nr. 9, Claudia 44 Jahre Biontech, beschleunigter Krebs, verstarb 1 Tag später....
  • @Enrico_vP #123520 08:39, 27 Dec. 2021
    Bekannter 70+ und sehr sportlich hat nach dem Booster eine schwere Gürtelrose bekommen. Habe schon mal gelesen, dass dies eine vermehrte Nebenwirkung ist.
  • @Jak2509 #123522 08:44, 27 Dec. 2021
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Kathimausi #123527 08:58, 27 Dec. 2021
    Diese Schlumpfung ist schlicht u ergreifend gefährlich. Warum versuchen das immer welche auf Stress o Erschöpfung zu schieben? Warum will man es nicht wahrhaben o verdrängt die Fakten? Es ist u bleibt keine Impfung sondern ein experimentelle genbasierte Substanz, deren Folgen nach wie vor nicht absehbar sind! Wieviel Booster sind noch nötig, bis auch der letzte begreift, dass es nicht um Gesundheit u Schutz geht. Die Geimpften haben jetzt ihr Dauerabo u werden nie wieder eine normale Immunität erlangen; weil ihr Immunsystem kaputt ist....... Studie England.......
    Aber ich schweife ab........

    Nur mal so erwähnt. Die Cousine meiner Mutter 68. Letzte Woche an Organversagen gestorben. War schwerst Zuckerkrank. Im Spätsommer die 2.💉💉gekriegt, dann im Herbst noch die 4-Fachgrippe u von da ab gings bergab. Wasser in der Lunge, Koma, mehrere Op's, aus Koma geholt.......tot. und das alles innerhalb von 8 Wochen.
    Werde nie verstehen, wieso man so kranke Menschen mit so einem Dreck impft, wenn das Immunsystem schon so geschwächt ist. Warum verabreicht man dieses Gelumpe überhaupt? Nie gab es soviele Nebenwirkungen u Tote wie mit dieser Substanz. Jeder Tierversuch wäre bereits abgebrochen worden........Ach ja, bei Tieren hat diese Impfmethode ja auch nicht funktioniert, trotz 20-jähriger Versuche........Sorry. Aber ich bin so wütend.....🤬

    Ach ja, 392.. Raum Jerichower Land
  • @1128102591 #123536 09:12, 27 Dec. 2021
    👉NEWSLETTER👈 anmelden
    Leben retten Werbung verteilen 💪

    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    https://www.direktdemokratisch.jetzt/covid-kuenstlich-erzeugt-oder-evolutionaer-entstanden/
  • @1869376768 #123543 09:18, 27 Dec. 2021
    seit Erstellung dieses Chats nur am Lesen, jetzt Arbeitskollege von meinem Mann, sollte zur Schulter-OP, abgesagt wegen Gürtelrose, hat 2 Impfungen, freut sich auf den Booster... Arbeitskollegen sind dauererkältet, viele aggressiv geworden und können nicht mehr lachen!!!
  • @UnsupportedUser64Bot #123544 b o t 09:19, 27 Dec. 2021
    Hallo, meine Schwiegermutter: doppelt mit Biontech im April und Mai, im August unerträgliche permanente Kopfschmerzen, nach 2 Wo Einweisung (schon vor der Untersuchung wussten die bei der Aufnahme, dass es nicht von der Impfung kommen kann), Ader im Kopf verengt, 1 Wo Schmerztropf, danach einigermaßen erträglich, Sprachstörungen behoben. Jetzt im Dez sitzt die Lungenvene bis auf 4mm zu. Soll bis nach Neujahr warten mit Kh, weil wegen Corona keine Betten frei wären ( in dem Kh aktuell KEIN Corona Patient auf Intensiv).
  • @1598059047 #123547 09:21, 27 Dec. 2021
  • @1598059047 #123548 09:22, 27 Dec. 2021
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • Meine Nachbarin, 87, hatte auch im Sommer 2x Biontech, der Arm schmerzt heute noch und sie sagt, wenn sie eine Faust macht, fühlt es sich an, als hätte sie 10 Finger an der Hand.
    Ihre Kinder drängen zu boostern, sie traut sich nicht, Nein zu sagen, obwohl sie es nicht möchte.
  • @1506068271 #123551 09:25, 27 Dec. 2021
    Stiefvater 73 seit der Boosterimpfung noch mehr Müdigkeit, Hustenanfälle, Fieber, Appetitlosigkeit
  • @UnsupportedUser64Bot #123555 b o t 09:32, 27 Dec. 2021
    DE PLZ 59
    Eine Bekannte(28) von mir hat am 16.12. mitgeteilt, dass sie schwanger ist (13. Woche)
    Am 20.12. hat sie sich boostern lassen, Stoff unbekannt
    Am 23.12. Fehlgeburt
  • @AluEgon #123559 09:47, 27 Dec. 2021
    Mein Arbeitskollege 33 Jahre, ein sehr großer kräftiger Kerl, lange auf meine Warnsignale reagiert und vor dem Arbeitgeber nicht eingeknickt. Seine Frau ist schwanger, aus Angst bei der Geburt nicht dabei sein zu müssen 2x geschlumpft mit Biontech. 2 Tage später ein riesen Abszess am Schlüsselbein oberhalb der einstichstelle. Er will auf keinen Fall eine dritte. PLZ 59
  • @Pan000son #123566 10:05, 27 Dec. 2021
    Hatte vor 6 Monaten die zweite Impfung mit pfitzer und seit dieser Zeit war ich 5 mal im Krankenhaus, Nierenschmerzen, Magen schmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, extreme gelenkschmerzen, ständig müde und ko. tromphose im linken Bein.

    Meldung wurde auf Druck von mir gemacht.

    Eine dritte Impfung kommt für mich nicht mehr in Frage, nur über meine Leiche !!!
  • @520891174 #123567 10:07, 27 Dec. 2021
    Meine Mutter, 61 hatte Anfang Dezember ihren booster.
    Am Tag Schmerzen im Arm, dann am nächsten Tag nur gekotzt und am dritten Tag flimmern auf den Augen.
    CH-...OW

    Meine Tante, 64, booster Mitte November, ist seit 3 Wochen krank. Keiner weiß was es ist,
    Sie hat Schmerzen in den Beinen, so dass sie nicht schlafen kann, kann nichts bei sich behalten, hat schon stark abgenommen und ist grau in Gesicht und hatte dazu über 14 Tage starke Kopfschmerzen.
    Aber s liegt nicht am booster....
    Plz 29...
  • @1243904877 #123577 10:54, 27 Dec. 2021
    DE - PLZ 83xxx: Gestern rief uns der beste Freund (Mitte 50) meines Lebensgefährten an: Er kam am Heiligen Abend ins Krankenhaus, weil er urplötzlich die Treppen nicht mehr hochkam. Diagnose: Lungenembolie. Muss noch ca. eine Woche im KH bleiben. Ob er geboostert ist, wissen wir nicht genau. Wir wissen aber, dass er auf jeden Fall zweimal geimpft wurde. Da seine Mutter auch gerade zeitgleich wegen einer Lungenembolie auf der Intensivstation liegt (sie ist geboostert), vermutet unser Freund (sowie auch sein KH-Arzt) eine "genetische" Disposition für Lungenembolie...
  • Bin auch HEP. Bei uns in der Einrichtung ähnlich. Bewohnerin klagt abends über Herzrasen, Hausarzt kommt und findet nichts. Am nächsten morgen fand die Mitarbeiterin sie tot im Bett. Viele haben blaue Flecken, stürzen vermehrt, Koordinationsprobleme... Neuester Fall: BW wird Montags geboostert, Freitag auf die Intensiv, Montagnachmittag gestorben - angeblich an dem RS-Virus. Es ist zum schreien...
  • @738998123 #123583 11:09, 27 Dec. 2021
    Tochter behindert 34 J.alt
    14 Tage nach 1.Impfung heftige bis zum Erbrechen kalte(fieberlose) Lungenentzündung auf dem Lungengewebe.
    Ohne vorherige Erkältungssymptome.
    Absinken der Blutwerte Thrombozyten,Leukozythen und Blutplättchen.
    Mental nicht gut drauf, starke Müdigkeit.
  • @1041256140 #123587 11:22, 27 Dec. 2021
    Frau, 57, einmal BT im Sommer, bisher gesund, schwerer Keuchhusten, Stimme weg, starke Grippesymptome (hatte sie vorher niemals), Hessen (D)
  • @Jak2509 #123608 12:03, 27 Dec. 2021
  • @Jak2509 #123609 12:03, 27 Dec. 2021
  • @Jak2509 #123610 12:03, 27 Dec. 2021
  • @Jak2509 #123611 12:03, 27 Dec. 2021
  • @1887554546 #123612 12:09, 27 Dec. 2021
    Mein Papa hat sich Boostern lassen vor 2 Wochen und ist seitdem sehr "kränkelig"... Ständig Schnupfen und Kopfschmerzen und teilweise Husten... Klar, es ist Erkältungszeit, aber komisch ist, dass er es nicht in den Griff bekommt. 🤔

    Meine Schwägerin wurde vor einer Woche geboostert obwohl sie krank ist! Erkältung mit Verlust der Stimme... Aber die Spritze muss rein! 🤦🏼‍♀
  • @1617802481 #123620 12:16, 27 Dec. 2021
    Mein Cousin ist 3mal geimpft, war auf einer Party und wurde angesteckt mit Corona, wusste es aber nicht und steckte alle Familienmitglieder zuhause an
  • @1421431986 #123621 12:17, 27 Dec. 2021
    ⚠️Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️⚠️
  • @Jak2509 #123622 12:18, 27 Dec. 2021
  • @1040023969 #123624 12:21, 27 Dec. 2021
    Eine Freundin 50 J. hat jetzt Mega große Probleme mit der Schilddrüse, funktioniert hyper sozusagen. Und ist nur noch krank😢. Vorher war sie kerngesund, ob das wirklich alles an der Impfung liegen kann?
  • @551950356 #123630 12:35, 27 Dec. 2021
    Sahra (25) vom Landkreis Borken, Angestellte bei Randstad Zeitarbeit. Durch Firmen-internen Druck doppelt geimpft : gestorben an Gehirnblutung Anfang Dezember 2021.
  • @Maddymaus #123631 12:40, 27 Dec. 2021
    Meine Mutter, 78 Jahre, 3fach geimpft - jetzt Entzündung im Unterkiefer, 3 Zähne müssen gezogen werden. Vorher keine Probleme damit.
    PLZ. 239xx
  • @709598411 #123632 12:43, 27 Dec. 2021
    Frau (Verwandte)/ NÖ, 67 Jahre, im Sommer beide Stiche, Stoff ist mir nicht bekannt. Hatte zuvor keinerlei psychische Probleme. Nach den Stichen änderte sich dies, und sie musste zur Psychiaterin. Jetzt passt angeblich wieder alles.
  • Genau das kenne ich von meinen Eltern. Sie sind zwar alt, aber seit der Impfung rapide Vergesslichkeit und Demenz
  • Wie wäre es, wenn ihr mal die Sprachnachricht abhört?
  • @Kasiia #123638 12:51, 27 Dec. 2021
    Nun hat es auch meinen Bekanntenkreis getroffen

    3 fach geimpfte haben Corona und das nicht gerade im milden verlauf…

    2 waren sich am Heiligabend impfen und liegen nun zusammen (Ehepaar) im Krankenhaus.. beide bekamen keine Luft … komischerweise ist der Mann morgens ins Krankenhaus gekommen und paar Stunden später seine Frau 🥺

    Was ist da nur los 😵‍💫😔

    Beide bekamen biontec
  • Ich hab das seit 8 Jahren von der HPV Impfung, ist bis heute nicht weggegangen 😕 sehr schmerzhaft diese Sache! 3 Tanten von mir alle BT geimpft, haben diese lymphknotenschwellungen seit 3 Monaten, bin gespannt ob ihnen das bleibt so wie mir....
  • @UnsupportedUser64Bot #123643 b o t 13:08, 27 Dec. 2021
    Im Kollegenkreis tagelange Kopfschmerzen nach Booster. Wurde lapidar als Nebenwirkung abgetan.
  • @1511083984 #123649 13:11, 27 Dec. 2021
    Von meiner Arbeitskollegin die Schwester Anfang Dezember 3.Impfung...gestern tot im Bett gefunden😥
    wissen derzeit noch nicht mehr
  • Meine Tante hat seit ihrem dritten Stich auch starkes Dauerkopfweh. Und den Impfarm kann sie auch nicht richtig bewegen. Wird schulterzuckend zur Kenntnis genommen. Sei halt so. Dreimal BionTech, Würzburg
  • @806180545 #123656 13:19, 27 Dec. 2021
    Mein bester Freund wollte in den Urlaub daher hat er sich impfen lassen. Erste Impfung war noch OK, aber nach der 2. Impfung gings ihm nur noch schlecht. Er war beim Arzt der meinte Stress. 4 Monate nach der 2. Impfung und 4 Monate Endlossymtomen haben sie ihn tot im Lkw gefunden. Wir haben sogar der Klinik noch gesagt das es ihm so schlecht ging seitdem. Aber das hat keinen interessiert. Der ist nicht der schlankeste, ist kurz vor der 60 und Lkw Fahrer der kann weg. Untersucht hat ihn keiner.
  • @1222452481 #123657 13:20, 27 Dec. 2021
    Schreibt die Admins privat an, wenn ihr Fragen habt oder geht in die Diskussionsgruppe. Danke.
  • @1277424080 #123658 13:24, 27 Dec. 2021
    Frisch in Rente, m, fit und aktiv, doppelt geimpft, vor kurzem plötzlich fast taub. Orientierungsstörungen durch Gehörverlust. Nach ca 1 Woche wurde das erste mal Eiter aus beiden Ohren gesaugt. Danach minimale Besserung. Ärztin unsicher, sagte es könnte Gehörgangs- und Mittelohrentzündung sein. Gleichzeitig auf beiden Ohren.
    Nach weiteren 2 Wochen erneutes Absaugen von Eiter. Jetzt, an Weihnachten (etwa 5-6 Wochen später), etwa 80% des Gehörs zurück und Dauerpfeifton in den Ohren.
    (Niedriger Blutdruck war vorher schon bekannt)
  • @Kermitsl #123663 13:49, 27 Dec. 2021
    Tante arbeitet im Altenheim...bis auf einige wenige alle geboostert...trotzdem jetzt 12 Bewohner mit Corona
  • @1786881249 #123664 13:51, 27 Dec. 2021
    1 Kollege von meinem Mann im Sommer nach 2 Impfung an Herzinfarkt verstorben...
    2 andere Kollegen haben jetzt Rheuma.
  • @snbsj7 #123668 13:59, 27 Dec. 2021
    Bruder von Schwager Anfang 50, vor 1 Woche Booster, jetzt er und seine zweifach Geimpfte Tochter Anfang 20, Corona positiv. Er mit stärkeren Symptomen.
  • @UnsupportedUser64Bot #123669 b o t 14:01, 27 Dec. 2021
    Nachtrag zu meiner Schwiegermutter und ihren Kopfschmerzen im Sommer kamen Sprach- + Erinnerungsstörungen und Schwindel, ihre angefertigten Strickarbeiten waren total chaotisch.
    Ein Nachbar 50J: 6 Wo schwere Lungenentzündung, Verdacht auf Herzinfarkt, unregulierbarer Bluthochdruck, Einblutung im Auge ( wie Lauerbch, die Frau Professorin, die bei Lanz war, wie der Schauspieler vom Traumschiff...), Verbindg zur Impfg wurde nicht hergestellt, hat sich 4 Wo später boostern lassen,
    eine Bekannte Ende 60: jetzt schon 2. Beinvenenthrombose
    die Freundin der Bekannten: ausgeheilter Krebs bricht massiv aus mit Metastasen im ganzen Körper,
    eine Kundin und deren Ehemann: unerträgliche Ohrenschmerzen für 2 Wochen, starker Schwindel, Frau stürzt, seitdem sehr schwaches Immunsytem
    die Mutter der Kundin: nach der 2. Impfg erkennt sie ihre Kinder nicht mehr, vorher vollkommen fit. Die Kundin sieht den Zusammenhang mit der Impfg, will sich nicht mehr boostern lassen,
    der Freund, 25J. einer Bekannten: verstorben nach der 2. Impfg
    Eine Freundin: wie Watte im Kopf, Konzentrationsstörungen, Zusammenbruch nach 2. Impfg, rät jedem von der Impfg ab.
    Der Bruder meiner Freundin: wie Watte im Kopf, Kopfschmerz, Schwindel, jetzt wurden Veränderungen am Gehirn gefunden, außerdem seit der Impfg. Herzprobleme und nicht zu regulierender Bluthochdruck,
    Tochter einer Freundin, Rheumapatientin: schwerer Schub nach 1. Impfg, hat sich nachimpfen lassen
    Ihr Freund, 36J : 3 Monate nach der 2. Impfg Herzschmerzen, jetzt ins Kh eingewiesen
    Eine Kundin Ende 50J: nicht mehr leistungsfähig, schläft 50% mehr als voher
    Die Mutter einer Kundin: unstillbare Blutungen aus allen Körperöffnungen, inzwischen verstorben
    Mir sind mit Lähmungen, Nierenvenenthrombose, Herzinfarkten und Schlaganfällen(teils unter 30J), unerträglichen Nervenschmerzen, Schwindel, ständigem Fieber/Untertemperaturwechsel, starkem bis völligem Leistungsverlust, Sehschädigung bis zur Erblindung, Gehörverlust... noch mindestens 20 Fälle über Bekannte erzählt worden.
    Einen kuriosen positiven Fall weiß ich zu berichten: mein Onkel, 78J, stark sehbehindert, musste alle 4 Wo eine Injektion in die Augen bekommen, um seine geringe Sehfähigkeit zu erhalten: nach der 2. Impfg kann er OHNE BRILLE wieder uneingeschränkt sehen! Hat schon mal jemand von so einem Fall gehört??
    Ansonsten fällt mir auf, dass nur Geimpfte zur Zeit ständig krank sind oder Corona positiv sind. Mitanwesende Ungeimpfte infizieren sich nicht.
  • @1786881249 #123672 14:06, 27 Dec. 2021
    Kollegin von mir nach 1 Impfung mit Astra Hörsturz, jetzt taub auf einem Ohr. Hat sich trotzdem 2. Impfung mit Biontech geben lassen.....jetzt fängt auch das andere Ohr an....sieht keinen Zusammenhang 🙈
  • @YHWHHASHEM #123674 14:10, 27 Dec. 2021
    Ich hatte nach der ersten Genspritze Husten, Kopfschmerzen, Uebelkeit, Schnupfen und Halsschmerzen. Zudem muss ich immer im Krankenhaus diese FFP2 Maske tragen
  • @1307977747 #123675 14:15, 27 Dec. 2021
    Ein Freund aus meiner Kindheit (19) hatte nach dem ersten Booster extremem Puls (180-190) und starke kopfschmerzen,Beschwerden sind aber schnell abgeklungen.
    Will kein weiteres Gift.

    Mein Vater hatte extreme Nebenwirkungen und musste aufgrund von Atemproblemen fast ins KH
    Trotzdem ist die ganze Familie fleißig am impfen und man kann nur zusehen
  • @falkezupferd #123678 14:21, 27 Dec. 2021
    Kundengespräch in Raum Regensburg: seit Moderna die 2te Probleme mit den Lymphknoten, vorher nichts bekannt. Erste Spritze ohne jegliche Nebenwirkungen. Ist verunsichert ob sie sich den Booster holen soll.
  • @ZinsiBine #123680 14:32, 27 Dec. 2021
    Freundin von mir 5 Tage nach Booster Impfung Gehörsturz, sagt aber sie hatte auch sehr viel Stress...
  • @Zwillingtwo #123694 15:03, 27 Dec. 2021
    Meine Chefin hat sich vor Weihnachten boostern lassen (keine Ahnung was) ist jetzt krank.
  • @1936153466 #123698 15:11, 27 Dec. 2021
    Nachbar hat mir vor ein paar Tagen anvertraut, dass seine Tante, ihr Ehemann (beide um die 60 Jahre herum) und seine Oma (ca. 80) alle an einem Herzinfarkt gestorben sind. Alle drei sind in der gleichen Woche gestorben (Österreich). Er ist gerade völlig außer sich, da alle drei doppelt geimpft waren. Er sieht einen Zusammenhang mit der Impf. und ist selber besorgt, da er auch doppelt geimpft ist.
    Habe auch ersteinmal schlucken müssen!😔 Das macht einen fertig, sowas zu hören.
  • @1167055144 #123701 15:14, 27 Dec. 2021
    Ein freund hat mich grad angerufen, hat sich doppelt impfen lassen (Impfstoff unbekannt). War jetzt 2 Wochen im Krankenhaus gelegen mit gürtelrose im Kopfbereich. Muss täglich bis zu sechs Schmerztabletten nehmen
  • @1777974440 #123713 15:38, 27 Dec. 2021
    Ich erzähle meine Erfahrung:
    Nach der erste Dosis (Biontech) bin ich leider schwer krank geworden .leider hat die inpfung eine Autoinfiamatorische Krankheit ausgelöst und jetzt mit 33 jahre alt muss ich jeden morgen 10 Tableten einnehmen um meine Autoimmunkrankheit unterkontrolle zu halten. Unglaublich wie die Impfung meine Leben geändert hat. Keine Vorerkrankungen in der Vorgeshichte. Die symptome waren : nesselsucht, fieber 4 monaten bis 39 grad unter antibiotica therapie, gelenksteifigkeit, gelenkschmerzen, halsschmerzen. Ich könnte mich nicht mehr bewegen .
  • @1236451703 #123719 15:51, 27 Dec. 2021
    ein freund von mir hatte vor jahren einen abses am rücken
    jetzt ist er wohl schlagartig gewachsen
    und druckte
    wurde sofort entfernt als er zum doc gegangen ist , jetzt hat er ein loch im rücken und kann seine muskeln und sehnen sehen
    er hat alle impfungen
  • @mabert75 #123720 15:53, 27 Dec. 2021
    Freund von mir (42- sportlich) nach 2t Impfung mit Moderna, 3 Tage später Thrombose und musste 1 Tag ins Spital , da rechtzeitig erkannt glimpflich verlaufen. Weitere Beobachtung notwendig
  • @1388540799 #123722 16:05, 27 Dec. 2021
    Meine Schwiegermutter 2 msl BioNTech danach 3 Schlaganfälle, anschliessend in Reha und hat sich dort Boostern lassen Impfstoff unbekannt. Sprachzentrum gestört, kann nicht mehr richtig lesen und schreiben und nach dem Booster Demenz, schnell verlaufend. Sie verbindet es nicht mit der Impfung. Da ich vom Fach komme sehr ich ganz genau ihre Verschlechterung.
  • @1306175300 #123723 16:06, 27 Dec. 2021
    Mein Sohn wurde im Oktober/November geimpft. Jetzt hat er eine schwere bakterielle Infektion im Rachenraum und muss zur Behandlung ins Krankenhaus (ambulant). Es besteht die Gefahr, dass das Gaumenzäpfchen so weit anschwillt, dass er Atemnot bekommt. Die Ärzte sind ratlos, was die Ursache ist. Keine Ahnung, ob das mit der Impfung zusammen hängt, aber komisch ist es schon.
  • @305127235 #123730 16:21, 27 Dec. 2021
    Heute von einer Arbeitskollegin gehört , Freundin von ihr der ihre Tochter 27 Jahre , Aneurysma mehrere Tage vorher Kopfschmerzen , Krankenhaus operiert worden , Tag drauf gestorben. War geboostert 2 Wochen vorher ...
  • @ChriViG #123733 16:30, 27 Dec. 2021
    Am 1. Weihnachtsfeiertag war meine Nichte mit ihrem Freund zu Besuch. Ihr Freund ist 21 Jahre alt und Soldat bei der Deutschen Bundeswehr. Er musste sich als Soldat natürlich impfen lassen. Als er am Esstisch saß, kam das Thema impfen zur Sprache und er meinte dann ganz traurig, ich glaube mir wurde mein Immunsystem kaputt gespritzt. Wir haben ihn gefragt wie er darauf kommt. Er hatte eine Wollmütze auf, die er vom Kopf nahm. Als ich gesehen habe was er meint, habe ich fast angefangen zu weinen. Er hat überall auf dem Kopf, münzgroße kahle Stellen. Also kreisrunden Haarausfall, dass sich am Bartwuchs auch schon fortsetzt. Als ich abends geschaut habe von was dieser kreisrunde Haarausfall komm, stand eindeutig, geschädigten Immunsystem, Autoimmunerkrankung. Der Junge ist 21 und wenn es ganz schlecht läuft, dann werden ihm am ganzen Körper die Haare ausfallen 😞 hier kann man nicht mehr leugnen, dass es ein Impfschaden ist ....
  • @1349999891 #123737 16:42, 27 Dec. 2021
    Der Ex (35) von der Cousine meines Mannes wurde Anfang Dezember das erste Mal geimpft, auf Drängen des AG. Von da an ständig starke Kopfschmerzen. Freitag vor Weihnachten ist er auf Arbeit umgekippt und mit Notarzt ins KH gekommen. Hirnblutung durch drei geplatzte Arterien. Sechs Stunden OP. Höchstwahrscheinlich mit Biontech geimpft. D - LK Vorpommern-Greifswald
  • @Ivtschi #123738 16:45, 27 Dec. 2021
    Meine Tante (83) hatte nach der 1. pfizer eine allergische SchockReaktion auf PEG (Phenyletylenglykol) wird als Frostschutzmittel laut Arzt in dieser Impfung verwendet. Sie wäre fast gestorben, konnte keine Buchstaben mehr lesen und war zu nichts mehr fähig. Thrombose Wert erhöht aber keiner nimmt sie ernst. Schmerzen jeden Tag (Wiesbaden)
  • @Kora_ITC #123742 16:53, 27 Dec. 2021
    Mutter meiner Schwägerin nach Impfung auf einem Auge blind, Arzt sagt, seltene Erkrankung
  • @1013342835 #123743 16:57, 27 Dec. 2021
    Nach der Spritze haben Menschen, die ich flüchtig kenne, nach eigener Angabe
    folgende Symptome:
    Verlust Geschmack ,
    Dauerhafte Müdigkeit,
    Grippe, die nicht enden will,
    Erschöpfungszustände
    Lymphknoten geschwollen
    Wesensveränderung
    Hohe Aggression
    Aber das erstaunliche Phänomen ist, dass sie (die Geschädigten) es zwar auf die Spritze zurückführen, aber ihre Schädigungen sehr gelassen hinnehmen und sich auch weitere Spritzen verabreichen lassen wollen.
    Victoria
  • @1699683871 #123747 17:07, 27 Dec. 2021
    Mein Schwager (77) mit Vorerkrankung (Herz) 2mal geimpft.Vor einem Monat ist er an Corona erkrankt.Er war bis jetzt im krankenhaus.Gestern gestorben.
  • @1052272278 #123749 17:14, 27 Dec. 2021
    Mein Kollege nach den ersten beiden Impfungen keine Probleme. Nach dem Booster ziemliche Kopfschmerzen und Schlappheit.
  • Dass Geimpfte ihre Erkrankungen nach der Spritze recht gelassen hinnehmen und trotzdem zu weiteren "Impfungen" bereit sind, fällt mir auch auf. Ich finde das beängstigend. Bei einem Bekannten, mittlerweile geboostert, ist ein seit Jahren verschwundenes Ekzem wieder da, seine Schwester und sein Onkel (beide geimpft) sind im August innerhalb von zwei Wochen an Krebs gestorben, der erst wenige Wochen vor dem Tod diagnostiziert wurde. Er streitet einen Zusammenhang mit den Impfungen nicht ab, würde sich aber, falls nötig, einen weiteren Booster verpassen lassen, weil er Risikopatient ist. Ich weiß nicht, was ich dazu noch sagen soll
  • @1650665288 #123764 17:57, 27 Dec. 2021
    Bekannte aus Eckernförde 81j. antwortet auf die Frage wie es ihr geht:
    Bin wohl irgendwie gestürzt in der Wohnung und nun schmerzt mir der Rücken.
    Ich: Wurdest du geboostert?
    Sie: Ja, wieso?
    Ich: Dann nehme ich an dass du ohnmächtig wurdest.
    Sie: Wie kommst du darauf?
    Ich: Weil das eine häufig zu lesende Wirkung der Spritze ist.
    Sie: Das glaub ich nicht, lag wohl eher an den Sandalen.
    Ich: Ich erzähl dir mal wie das alles so läuft...
    Sie: glaub ich Dir nicht!
    Ich: Du sollst nicht glauben, sondern wissen. Ich Beweise dir mal einiges.

    Sie: Will ich nicht. Außerdem geht es allen Bekannten die gespritzt sind gut.
    Ich: Bestimmt nicht allen, aber wer erzählt dir schon beim Zusammentreffen gleich seine ganze Krankengeschichte.
    Ich weiter:
    Weißt du, dass die ins Krankenhaus eingelieferten Patienten die man gerne auf die Coronastation haben möchte so lange getestet werden bis der Test endlich positiv ist?
    Sie: Das stimmt nicht! Meine beste Freundin hat letzte Woche nicht mehr zu stoppendes Nasenbluten bekommen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Bei Ihr hat man nicht vier mal am Tag getestet.
    Ich: Wurde sie geboostert?
    Sie: Ja, mit mir zusammen.
    Ich: Und nun denke bitte mal nach!
    Sie: Verstehe ich nicht.
    Ich: Also erstens wurde sie geboostert und bekam danach Nasenbluten die sie sogar ins Krankenhaus brachten. Also sehr wahrscheinlich Wirkung der Spritze.
    Zweitens, wie soll man mit einem Wattestäbchen einen Nasenabstrich bei einer Person machen die permanent aus der Nase blutet?
    Vielleicht im Mund aber das hat man sich dann vielleicht gespart, oder sie hat es dir einfach nicht erzählt, oder sie hat es vergessen. Aber am wahrscheinlichsten ist, dass sie mit diesem Symptom nicht die richtige für die Coronastation ist. Da hätte sie wohl eher über Atembeschwerden klagen müssen.
    Sie: Ist ja auch egal, aber ich vertraue da unserer Politik.
    Ich: Ja genau wie die Bürger Hitler vertrauten und sie dann ihr Land in Schutt und Asche wieder fanden und wie die Bürger der DDR Walter Ulbricht vertrauten, bevor er sie einsperren ließ.
    Sie: Lass uns das Thema wechseln.
    Ich: Weil du es bist, aber die Wahrheit wird auch hier zeitversetzt in die breite Öffentlichkeit kommen, nur für dich kann es dann zu spät sein. Du weißt jetzt davon und kannst mir jederzeit Fragen stellen.
  • @BellaTalagovia #123768 18:12, 27 Dec. 2021
    Die Ex (ca 45-50) des Partners meiner Mam, hat sich nun doch impfen lassen, war vorher total dagegen, nun halbseitige Gesichtslähmung. Den Namen der Gentherapie weiß ich leider nicht.
    Und meine Groscousine will sich nun auch impfen lassen. War vorher immer dagegen, doch die Ferien, zwangen sie in die Knie. Ständig Freunden absagen zu müssen, nein ich kann dies und das nicht, ist echt hart mit 16. Ich verstehe sie ja, doch der Preis ist viel viel viel zu hoch. Sie kam in die Küche meiner Tante, sagte "ich lasse mich jetzt impfen und niemand kann was dagegen sagen." Echt schräg, sowas macht man normalerweise aus gesundheitlichen Gründen.....doch heute, geht's um ganz was anderes. Die Welt ist irre.
  • @1639360173 #123769 18:13, 27 Dec. 2021
    Kreis Sächsische Schweiz, Ende November / Anfang Dezember. Die Eltern einer entfernten Bekannten, beide 79 Jahre alt, beide innerhalb v. 6h nach Booster tot. Biontech
  • @Gerti_K #123770 18:15, 27 Dec. 2021
    Mein Enkel hat heute erzählt dass ihn sein bester Freund 15 J. angerufen hat. Der Freund und seine Eltern haben am 24. Dezember Corona bekommen. Sie sind alle geimpft die Eltern vermutlich auch schon geboostert und sie hatten im letzten Jahr sowieso schon Corona gehabt. Bei der Mutter hat sich jetzt ein Blutgerinnsel im Gehirn gebildet. Sicherlich Folge der Impfung. Sie liegt jetzt auf der Intensivstation die Schädeldecke musste geöffnet werden um den Druck rauszunehmen. Nun muss in einer Operation das Gerinnsel entfernt werden…. 😢
    Ein zweiter Freund meines Enkels dessen Familie ist ebenfalls geimpft hat berichtet dass sein 40-jähriger Vater jetzt einen Herzinfarkt erlitten hat.
  • @Jak2509 #123771 18:15, 27 Dec. 2021
    Hier wird nicht diskutiert ‼️‼️‼️‼️‼️‼️
  • @858344762 #123784 18:24, 27 Dec. 2021
    Meine Freundin (30) hat 2 Wochen nach der Impfung mit Biontecj eine Zyste hinter dem Ohr entwickelt. Die Zyste wuchs sehr schnell und wurde Murmel-ähnlich groß. Heute wurde sie operativ entfernt. Die Ärzte kennen die Ursache nicht.
  • @Jak2509 #123793 18:28, 27 Dec. 2021
    Hört auf hier zu diskutieren ‼️‼️‼️
  • @1639360173 #123795 18:28, 27 Dec. 2021
    Kreis Sächsische Schweiz, der Vater unsere Sekretärin 75 Jahre alt, jahrelanger Sportsfreund, 3 Monate nach 2 🧬💉 Herzinfarkt, im KH beide Zimmergenossen Herzprobleme nach Booster. Vater sah den Zusammenhang nicht, Tochter stinksauer, 2 Wochen nach Entlassung zum Boostern gegangen 😡
  • @inveniveritatem #123806 18:48, 27 Dec. 2021
    Kreis Bodensee: Mutter von Nachbarin (89) nach 2. Impfung innerhalb weniger Tage erblindet. Nachbarn waren zwar verwundert, dass es so schnell ging, eine Verbindung zur Impfung jedoch haben sie ausgeschlossen. Ja, Menschen erblinden - allerdings normalerweise nicht innerhalb weniger Tage...
  • @UnsupportedUser64Bot #123813 b o t 19:00, 27 Dec. 2021
    Nürnberg 90459: Männlich, 26 Jahre alt, 2 x geimpft, positiv getestet, leidet nun unter folgenden Symptomen: Schüttelfrost, Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Druck auf der Brust und kriegt schwer Luft. Ob Omikron wird derzeit noch geprüft.

    Freundin im gleichen Haushalt ist geboostert und derzeit negativ und symptomfrei.
  • @2097385646 #123814 19:02, 27 Dec. 2021
    Kollege der nach zweiten impfung krank wurde, was ich hier erwähnt vor einiger zeit, de erzählt mir heute, dass seine cousine die Krankenpflegerin ist heute nach del boostershot ohnmächtig geworden ist, und behandelt werden musste. Er selbst hat die dritte Impfung auf eis gelegt. Ich ungeimpft, hatte ihn bereits gewarnt auf keinen Fall den booster auch noch zu holen. Die mrna substanzen sind gefährlich, lasst die Finger davon, egal was kommt. Wir müssen kämpfen.
  • @1598059047 #123816 19:03, 27 Dec. 2021
    WIR möchten Leben retten und suchen IMPFOPFER für Video Dokumentationen bitte unbedingt bei @Kristof_R vom Team www.impfopfer.info melden
  • @1598059047 #123817 19:03, 27 Dec. 2021
    Impfschäden UNBEDINGT melden.
    Ärzte die nicht aufklären UNBEDINGT Anzeigen!

    Adressen zur Meldung von Impfschäden

    ▪ÖSTERREICH

    Portal zur Meldung von Impfschäden
    http://www.acu-austria.at/meldung-von-impf-nebenwirkungen/

    BASG (Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen)
    https://nebenwirkung.basg.gv.at/

    Artikel (Österreich):
    https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210329_OTS0092/anwaelte-haben-portal-zur-meldung-von-impfschaeden-eingerichtet

    ▪DEUTSCHLAND

    Bundesverein Impfgeschädigter e.V.
    Selbsthilfe impfgeschädigter Personen und ihrer Familien
    https://www.bundesverein-impfgeschädigter-ev.de/kontakt/

    Paul-Ehrlich-Institut
    https://nebenwirkungen.bund.de/nw/DE/home/home_node.html

    Artikel (Deutschland)
    https://corona-blog.net/2021/03/27/was-tun-bei-nebenwirkungen-und-todesfaellen-im-zusammenhang-mit-der-corona-impfung/

    ▪EUROPÄISCHE UNION

    EudraVigilance - European database of suspected adverse drug reaction reports
    European Medicine Agency (EMA)
    http://www.adrreports.eu/en/index.html

    ▪ITALIEN

    https://www.vigicovid.it/

    ▪KANADA

    Reporting Adverse Events Following Immunization (AEFI) in Canada
    https://www.canada.ca/en/public-health/services/immunization/reporting-adverse-events-following-immunization/form.html

    ▪NEUSEELAND

    New Zealand Pharmacovigilance Centre
    https://nzphvc.otago.ac.nz/carm/


    ▪SCHWEIZ

    Swissmedic
    https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/humanarzneimittel/marktueberwachung/pharmacovigilance/patienten-innen.html

    ▪ VEREINIGTES KÖNIGREICH (UK)

    Coronavirus Yellow Card reporting site
    https://coronavirus-yellowcard.mhra.gov.uk

    ▪VEREINIGTE STAATEN (USA)

    Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS)
    https://vaers.hhs.gov/

    Folge 👉https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH
  • @1044227197 #123821 19:16, 27 Dec. 2021
    59457 Opa diesen Februar 10 Tage nach 1. BT verstorben. Natürlich wurde es als natürlicher Tot abgestempelt. ohne jegliche Untersuchungen.

    59457 Onkel 2 x Kreuzgepiekst kam auf intensiv wegen unerklärlicher Entzündungen der Organe. Ist es ins Koma gefallen wurde beatmet. Grund seien Bakterien in Streichwurst oder Lachs, wisse man nicht genau welche er vor Monaten mal gegessen haben soll. wurde nach 3 Wochen Intensivstation positiv auf Corona getestet und verstarb. natürlich laut Totenschein an Corona. (Ende November 2021)
  • @1128102591 #123823 19:28, 27 Dec. 2021
    👉NEWSLETTER👈 anmelden
    Leben retten Werbung verteilen 💪

    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfpflicht-in-der-sowjetunion-und-im-russischen-reich/
  • @1193275888 #123828 19:33, 27 Dec. 2021
    Am 15.12 Mann meine Friseurin wurde in Wohnung tot gefunden. 41 Jahre, doppel geimpft. Hatte nie Probleme mit Herz. Vorher war bar bei Arzt, war alles in Ordnung. PLZ 57...
  • @2143714140 #123829 19:33, 27 Dec. 2021
    Arbeitskollegin 2mal geimpft im Sommer, Stoff meines Wissens Bionteck hatte danach thrombose am Bein entwickelt ist Woche lang bei der arbeit ausgefallen. Jetzt letzte Woche wieder krank geschrieben obwohl sie wusste das die thrombose von der Impfung kam hat sie sich trotzdem letzte Woche boostern lassen. Ich verstehe nicht was mit den Menschen los ist wie kann man sich freiwillig Schänden lassen. Weitere Fälle von bekannten Schlaganfälle Hirn Blutungen Zyklus Störungen Zahnprobleme Gürtelrose und vieles mehr leider Gottes. Der Tod ist ist ja harmlos im Gegensatz zu den täglichen Tod was man mit diesen Schäden erlebt.....
  • @941483977 #123840 19:55, 27 Dec. 2021
    Von meinem Vater, 83, bisher immer gesund. Gespritzt. Er hat heute erzählt, dass er seltsame Schmerzen am ganzen Körper hat, diese wandern. Schultern, Arme, Hände. Die linke Hand kann er nicht richtig schliessen, sieht etwas geschwollen aus. Einige Tage später ist es dann die andere Hand. Komisch ist das. Ich erklärte ihm, sich nicht mehr spritzen zu lassen und das es Alles eine grosse Lüge ist. Zum ersten Mal, hat er mir nicht widersprochen, sondern nachgedacht und Fragen gestellt. Sicher er ist 83, aber zu sehen, wie man uns die Eltern wegnimmt, schmerzt. Es macht mich wütend. Wer hat das Recht so etwas schlimmes zu tun. Niemand.
  • Exakt dasselbe hatte eine ehemalige Kollegin aus NRW auch 😳. Auch das Alter, die OP ist aber im Oktober oder November gewesen.
  • @1750570033 #123847 20:02, 27 Dec. 2021
    Bekannte in Schleswig Holstein , Nachbarn zwei Mal geimpt worden ,ca 40 Jahre alt, sportlich und Veganer , lange Zeit Krank auf einmal , Schluckprobleme, angeschwollene Zunge , Diagnose Zungenkrebs , Zunge zu Drittel abgenommen und jetzt Chemo , Magensonde bekommen . Booster kommt nicht mehr in Frage laut ihm.
  • @1548862578 #123852 20:08, 27 Dec. 2021
    Unsere Ur-Oma, 90 Jahre, 3. Spritze, vermutlich BioNTech, Parkinson Symptome, jede Woche schlimmer, Zunahme der Symptome. Aber total aggressiv gegenüber den Spaziergängern, liest nur System-Presse. Deutschland, Sachsen, PLZ 044...
  • @1908273405 #123853 20:17, 27 Dec. 2021
    Das hatte ich schon berichtet:
    Meine Schwägerin hatte nach der ersten 💉einige Tage lang Grippesymptome. Sie ist nicht (mehr) von der 💉überzeugt und hat einen Antikörpertest (für den Hausgebrauch, gibt es online zu kaufen) gemacht, um herauszufinden, ob die erste 💉vielleicht schon ausreicht. Das Ergebnis: null, nichts, keine Antikörper, kein Schutz.
    Verunsichert (war der Test nicht in Ordnung?) und entsetzt hat sie ihre deutlich jüngere, frisch geboosterte Kollegin gebeten, den AK-Test zu machen, mit dem Ergebnis: null, nichts, keine Antikörper, kein Schutz.
    Jetzt (heute) hat sie zwei weitere frisch geboosterte Kollegen gebeten, einen AK-Test zu machen, interessehalber.
    Ergebnis: Null Antikörper.
    Allgemeines ungläubiges Kopfschütteln.
    Ist es Zufall? Taugen die AK-Tests nichts? Prüft das jemand in großem Stil? PEI?
    Oder kann es sein, dass die ganze 💉-erei außer Nebenwirkungen nichts bringt und eine einzige Gehorsamkeitsübung (incl. Intelligenztest) ist?
  • @1953677088 #123854 20:17, 27 Dec. 2021
    Der Nachbar meiner Freundin, Mitte 50, hat nach dem 2. Schuss ganz schlimme Arthroseschübe bekommen. Er sieht eine Verbindung zur Impfung, aber denkt trotzdem über den Booster nach. Deutschland, bawü, 703..
  • @UnsupportedUser64Bot #123865 b o t 20:31, 27 Dec. 2021
    Alle im näheren und weiteren Bekanntenkreis.

    Todesfälle

    - Frau Mitte 60, nach einer Lungen OP nur noch einen Lungenflügel gehabt. Sie war wirklich schwerst vorerkrankt muss ich dazu sagen. Erste Impfung, zweite Impfung, dann nach wenigen Wochen tot in der Wohnung aufgefunden.
    Es wurde nicht untersucht, ob es an der Impfung lag
    - Frau Mitte 30, am Steuer mit Familie im Auto, plötzlicher Herzstillstand kurz nach zweiter Impfung. Keine weiteren Infos bekannt.
    - ca. 80 Jahre alter Mann, soweit „gesund“. Erste Impfung, zweite Impfung, Lungenentzündung, tot. Keine weiteren Infos bekannt.
    - Mann ca. Mitte 50, kurz nach zweiter Impfungen Herzinfarkt, tot. Wurde nicht weiter untersucht, ob es an der Impfung lag.

    Nebenwirkungen

    - Frau Anfang 30, nach zwei Impfungen, kribbeln und Lähmungsgefühl in den Beinen, Periodenzyklus gestört.
    - Frau Ende 20, nach zwei Impfungen, Schwindel, Periodenzyklus gestört, Sehstörungen
    - Frau Ende 30, nach erster Impfung Herzrasen, war beim Arzt, nicht mit Impfung in Verbindung gebracht. Seit zweiter Impfung Migräne, erhöhte Ermüdbarkeit und Sehstörungen

    und und und. Ich merke gerade, wieviele Menschen mir bekannt sind, die in zeitlichem Zusammenhang mit der Impfung gestorben sind oder Nebenwirkungen hatten.

    Alle NRW und einer Niedersachsen
  • @UnsupportedUser64Bot #123870 b o t 20:40, 27 Dec. 2021
    🙋🏻‍♀️
    Ich bin überzeugt von Impfungen, hatte aber tatsächlich große Bedenken.
    Ich arbeite im Gesundheitswesen und wurde wirklich total unter Druck gesetzt, da ich in der Ausbildung bin und ein Stipendium erhalten habe vom jeweiligen Krankenhaus.
    Ich ließ mich 2x mit Biontech impfen, ohne NW.
    Nun wurde ich geboostert am 09.12.
    Seit dem habe ich Tachykardien (sehr hoher Puls) der bis zu 160-170 hoch geht.
    Es hat sich da durch ein Perikarderguss gebildet.
    Die Ärzte sind ratlos, da fast alle EKG auffällig sind.
    Keiner kann mir helfen und nun muss ich Herzmedikamente nehmen. Niemand kann mir sagen, ob sich das hemmen wird.
    Die Lebensqualität hat deutlich abgenommen.
  • @2122037160 #123874 20:45, 27 Dec. 2021
    Kenne auch 2 die unmittelbar nach der Impfung was am Augen hatten, beide wurden operiert ...die eine hatte lichtblitze im Sichtfeld... bei dem anderen weiss ich es nicht genau...
  • Leider ähnliche Geschichte😔
    Die Tochter (unter 40 J) der Frisörin meiner Mutter nach der 2ten Impfung (weiss nicht genau mit welchem Giftstoff) krank geworden. Nun hat sie schwaches Herz und es darf nicht mehr belastet werden . Sie hat schon den behinderten Ausweis bekommen 😥
    Vorher gesund,lustig drauf und alles normal.
    Wünsche dir gute Besserung ❤
  • @Cora_Br #123891 21:41, 27 Dec. 2021
    Ich selbst habe mich belabern lassen, mich impfen zu lassen.
    Habe letztendlich zugestimmt. Weil ich keine Lust mehr auf diese ewigen Diskussionen habe. Geimpft wurde das 2. Mal Ende September mit BT. Mir ging es bereits einer halben Stunde später schon merkwürdig. Ab nächsten Tag konnte ich kaum noch zur Toilette. Extreme Schwäche. Bis heute komme ich nicht mehr richtig auf die Beine. Ich habe zwar seit 2016 einen Tinnitus auf beiden Ohren aber er war niemals so laut wie jetzt nach der 2.Impfung. Es ist teils unerträglich. Vielleicht verträgt sich die Impfung nicht mit meinen Vorerkrankungen.
    Ich habe eine unheilbare Krebserkrankung (Non-Hodgkin) reaktive Mononukleose und das Sjögren-Syndrom.
    Mein Mann hat auch seit der 2. Impfung extreme Luftnot. Selbst ein paar Stufen drücken ihm schon die Luft ab.
  • Vergessen zu erwähnen. Habe seit dem fast tägliche Kopfschmerzen und mindestens 1 mal die Woche Migräne. Habe vor der Impfung nicht einmal Migräne gehabt. Und mein Herz hat immer wieder Schlagpausen.
  • @858884777 #123897 21:59, 27 Dec. 2021
    Mein Sohn 20 Jahre alt nach dem erste Impfung Biodreck (30.09.21)atmungsnot, herzrhythmusstörungen, schmerzen sogar KH hat das bestätigt, das ist eine impfschaden ist... bis Heute immer noch Blutdruck 150/90 puls 130
    Er macht Ausbildung als Krankenpfleger und sehr netter Betriebsartzt, hat ihm gesagt...#ah kein Problem, kannst du doch zweite Dose von Biogift nehmen 🤮#
    Zum Glück ein Monat später was Coronatest positiv( Symptomlos) jetzt er ist genesen
    Fall habe ich gemeldet, natürlich ausser Vorläufige Nummer, kein Antwort
  • @Mimi_XX_Mimi #123902 22:14, 27 Dec. 2021
    Freundin von mir nach der drittgen also Booster Kollabiert, zwei kleine Kinder zu Hause, zum Glück Mann auch da.
    Am nächsten Tag Blutwerte bei Hausärztin, Ergebnis hohe
    Thrombozyten und Embolie Werte.
    Sie hat es nicht weiter verfolgt, eine Woche später ist sie wieder kollabiert, aber alleine, ihr Mann war auf Geschäftsreise, sie hat daher sehr viel Angst
  • @UnsupportedUser64Bot #123904 b o t 22:27, 27 Dec. 2021
    Ich 18 Jahre seit Booster Herzprobleme, Schmerzen und Atemnot. Im KH nichts festgestellt... Ohnmacht und Schwindel. Hört nicht auf seit 2 Wochen
  • Das kommt mir sehr bekannt vor. Eine ganz liebe Freundin von mir hat diese Symptome bereits seit der 2. Spritze. Sie ist mittlerweile Arbeitsunfähig. 😥😥
  • @1383704329 #123913 22:37, 27 Dec. 2021
    Unser Großonkel hatte schon die dritte Impfung in Türkei. Später bekam er corona danach hörsturz musste operiert werden zudem kam noch halbseitige gesichtslähmung. Muss noch vier Wochen Antibiotikum nehmen liegt im Krankenhaus. War schockiert wo ich ihn auf bild sah. Mit Impfung wird alles nicht in Verbindung gebracht sooo traurig
  • Meine Tante 62 zweimal mit Biontech geimpft sieht auch Blitze, war mit ihrem Mann in der Augenklinik der auch seit der zweiten Biontech Impfung trockene juckende Augen hat. Bei ihr wurde zusätzlich grauer Star festgestellt. Mein Vater (Bruder dieser Tante) wurde im April das erste Mal mit Biontech geimpft, krebspatient mit metastasierung der Leber und Knochen, vor der Impfung Rückgang des primärtumors und der metastasierung um mehr als die Hälfte, nach zweiter Impfung im Mai alles gleich geblieben ausser metastasierung des Kopfes, Ratlosigkeit bei den Ärzten, da sich alles andere kuntinuirlich zurück bildete. Booster mit Biontech im Oktober, seitdem sehr eingeschränkte Bewegung, davor top fit und keine Nebenwirkungen der chemo oder immuntherapie. Dadurch dass die komplette linke Seite beeinträchtigt ist und das Sprachsystem auch Schaden genommen hat wirkt es wie ein Schlaganfall. Untersuchungen laufen gerade. Der Arzt schließt einen Zusammenhang mit der Impfung aus
  • 28 December 2021 (137 messages)
  • @714860792 #123949 05:33, 28 Dec. 2021
    Aus Frankfurt am Main:
    Eine ehemalige Arbeitskollegin hat nun nach ihren Impfungen ein Loch in ihrer Herzklappe. Sie war bisher topfit und machte regelmäßig Sport. Das geht nun nicht mehr.
  • @907740297 #123950 05:37, 28 Dec. 2021
    Mein Vater hat nach zweite Moderna Gift Spritze probleme mit Bewegungs Apparat bekommen, steife Gelenke und ist sehr vergesslich-Demenz geworden
  • @verena_reither #123953 06:13, 28 Dec. 2021
    Meine Tante, 64 und geimpft, wurde gestern tot im Bett gefunden.
    Bei einer Blutprobe stellte man angeblich Corona Viren fest, konnte aber einen Thrombus in Herznähe der von der Impfung ausgelöst wurde nicht ausschließen 👌🏻
  • @Saskia_DieSaechsin #123955 06:18, 28 Dec. 2021
    Mein bester Freund, vorerkrankt mit unzähligen bunten Pillen und Dialyse, doppelt geimpft BioPf, mir fiel auf, dass er neuerdings alles mehrfach erzählt, als wäre sein Hirn ein bisschen löchrig.

    Auf einmal stark abgenommen, die Ärztin konnte sich das "nicht erklären". Also ins KH zur speziellen Untersuchung, Ergebnis: Leberprobleme neuerdings. Bisher tausend andere Sachen, aber keine Probleme mit der Leber.

    Wir haben es uns mit den vielen Medikamenten erklärt, die er eh nehmen muss.

    Hat jemand schon in Studien die Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten untersucht oder geht man auch hier davon aus, dass es keine Wechselwirkungen gibt und untersucht es deshalb nicht?
  • @1676349262 #123956 06:23, 28 Dec. 2021
    Meine Tochter hat seit der 2ten Impfung durchgehend ihre Blutung! Vor 3 Wochen geboostert und jetzt noch heftiger Blutungen!
  • Hat meine 17 jährige Tochter auch seit der 2. Impfung, FÄ findet nichts
  • @1776556289 #123962 06:42, 28 Dec. 2021
    Ich arbeite in einem Zentrum für Behinderte. In meinem Haus ist eine Bewohnerin auf sehr merkwürdige Art gestorben. Hat sehr abgebaut kurz nach der 2. Impfung (Diabetikerin) Im Krankenhaus angeblich (plötzliche) Lungenentzündung, nachdem sie eine Woche dort gelegen ist… Ein Anderer hat Probleme mit dem Bewegungsapparat, baut gerade körperlich extrem ab. Seine Verlobte und kurz danach seine Mutter sind ebenfalls nach der 2. Impfung gestorben. 2 Weitere hatten 3 Nächte lang massivst Nasenbluten (1. Impfung). Eine Andere ist extrem verhaltensauffällig geworden (wartet jetzt auf einen Platz in der Psychiatrie) und gestern beim Abendessen muss ihr linkes Bein unkontrolliert gezittert haben….. (hatte vor kurzem den Booster). Aber wenn ich meine Kollegen Frage, ob das evtl. mit den Impfungen zu tun haben könnte… höre ich nur ein großes NEEIN - DAS KANN NICHT SEIN 🤷‍♀️🤷‍♀️🤷‍♀️
    Im Bekannten und Familienkreis:
    3 Fälle von anhaltenden Kopfschmerzen (1. Impfung BT)
    1 Fall von stetig sinkenden und steigenden Blutdruck (1. Impfung BT)
    1 Fall geistige Verwirrtheit - wurde im Supermarkt zum Glück aufgegriffen und nach Hause gebracht. Sie wusste nicht mehr, wer oder wo oder was sie ist, direkt nach der Impfung (auch 1. BT)
    1 Fall von angeschwollenem und marmorierten Bein über 2 Wochen lang…. (Johnson & Johnson)
  • Ich kenne in meinem Umfeld 1 Frau mit 6 Wochen lang Blutungen, 1 Frau mit 4 Wochen Blutungen und 1 Frau mit 2 Monaten ohne Periode. Alle im Alter von 25-30 Jahren, doppelt geimpft.
    2x Frauenärzte berichten von erhöhten Vorstellungen wg. Problemen im Reproduktionstrakt.
  • Meine Nichte hat durchgehend eine Blutung und bisher kann sich das noch keiner erklären kann, da im Genitalbereich nichts kaputt ist.
  • @1361429202 #123969 07:02, 28 Dec. 2021
    Der Mann einer Freundin bekam nach der Impfung Herzprobeme, Herzrhythmusstörungen, Ohnmacht und die Ärzte wollen es sich nicht eingestehen das es von der Impfung kommt, obwohl er vorher
    KEINE Herzprobleme hatte.
    . Daher ist für mich Impfen kein Thema da ich Herzklappeninsuffiziezen habe uns mir MEIN INTERNIST davon abrät.
  • @1466218294 #123973 07:12, 28 Dec. 2021
    Meiner Freundin ihr Mann 3 Impfung ist ihm nur mehr kalt. Meine Schwägerin ist das erste mal mit Astra Zeneca geimpft worden und 3 Wochen hatte sie ein mulmiges Gefühl und lässt sich trotzdem wieder Impfen mit Pfizer weil die der Meinung ist das die Impfung hilft. 2 meiner Schwiegermutter ihrer Freunde beide über 70 beide 2 mal Geimpft. Beide an Corona erktrankt und Verstorben. Soviel zu die Impfung wirkt.1 Bekannte über 70 plötzlich an einen Herzinfarkt verstorben. Mein Nachbar 45 auch plötzlich verstorben Todesursache unbekannt. Er war auch Geimpft. Meine Freundin kennt 3 auch Geimpft alle drei Herzinfarkt 52 ,57. 75
  • Eine junge Bekannte von uns, verlor auch nach der Impfung, die Orientierung. Sie setzte sich ins heisse Auto und ihre Mutter fand sie dort. Sie wusste nicht, wie sie dort hin kam. Das war gleich nach der Spritze. Ihre Mutter war dabei, aber hatte noch etwas mit einer Nachbarin im KH zu erledigen. Als sie zu ihrer Tochter wollte, war diese weg und schließlich fand sie ihre Tochter im heissen Auto sitzend und völlig verwirrt.
  • @626931581 #123975 07:21, 28 Dec. 2021
    Guten Morgen zusammen , eine Freundin hat nach der ersten Biontech Spritze mehrere Tage starke Schmerzen in ihrem Arm gehabt .Vor 14 Tagen dann die zweite Impfung bekommen .Seit einer Woche ist sie nur noch müde und total erschöpft.
    Hat jemand Erfahrung damit ?
    Wie lange hält das an ?
  • @CatherinaZae #123978 07:34, 28 Dec. 2021
    In 792**
    Meine Freundin, Impfung mit Johnson and johnson im Oktober

    Sie ist mit jetzt mit 38 sehr Verhaltensverändert, vergisst extrem viel!
    Ist teilweise aggressiv. Blutung seit Oktober fast durchgängig.
    Arzt ist sich sicher dass es von der Impfung kommt. Sie muss aber jetzt zum Booster, da sie in der Pflege arbeitet😥
  • @1000770674 #123982 07:37, 28 Dec. 2021
    Meine Mutter - im November geboostert. Eigenaussage: ich habe die Impfungen super vertragen, überhaupt nix bemerkt. Gestern erzählt sie, sie muss zum Arzt - beim Atmen hat sie Probleme, beim Ausatmen pfeift es in der Lunge, außerdem hat sie so alle 2 Tage arge Hustenattacken. Der 1. Lungenarzt hat nix gefunden - alles in Ordnung. Jetzt gehts zu einem Spezialisten. Wie sie so erzählt, fällt mir auf, dass sie auf der Stirn eine Beule hat. Ist ihr selbst noch gar nicht aufgefallen. Dann erzählt sie mir noch, dass ihre beste Freundin vor ein paar Tagen mit einem eptileptischen Anfall zusammengebrochen ist. der erste Anfall überhaupt in 74 Lebensjahren ... hat aber alles nix mit nix zu tun
  • @1441748541 #123984 07:43, 28 Dec. 2021
    Schwiegermutter eines Freundes: nach 2. spikung auf 1 Auge blind, am anderen nur mehr 40 % Sehleistung.
  • @kussegh #123986 07:44, 28 Dec. 2021
    An den Feiertagen habe ich noch erfahren, dass meine Tante, 48, Impfung unbekannt, seit mehreren Monaten Herzprobleme und Ohnmachtsanfälle hat. Ich sag schon nichts mehr vor meinen Verwandten, hat natürlich nichts mit der Impfung zu tun. Seltsam nur, dass sich die plötzlich und unerwarteten Krankheiten im Bekannten- und Verwandtenkreis häufen… Jeder sollte sich bestmöglich über diese Spritzen informieren. Gibt hier auf Telegram unzählige Möglichkeiten wie z. B. Graphenoxid, etc.
  • Meine Nachbarin (86) auch. Sie musste sogar ins Krankenhaus
  • @1696971890 #123991 07:48, 28 Dec. 2021
    Bekannter ca. 54 J. aus CH , 2 x 🧬💉 (Hersteller?) im Sommer. Wenige Tage nach 2. 💉 ohnmächtig, danach Einlieferung KH. Diagnose Kleinhirninfarkt, musste 4 Wochen bleiben. Ärzte streiten 💉zusammenhang ab, er erkennt es. Rät nun jedem von 💉 ab.
    Mein Vater 68 J. aus CH 2 x Biont.Pf. 💉im Mai, hat immer mal wieder starke Kopfschmerzen (hatte er davor nicht) und hat plötzlich auf einem Auge schlechter und teilweise doppelt gesehen. Augenärztin meinte könnte Diabetes sein. Wurde abgeklärt Zucker ist in Ordnung. Kann sich das nicht erklären.
    Schwiegervater 72 J. aus Österreich 2 x glaube AstraZ. 💉 hatte nach der zweiten 💉 Herzrhythmusstörung und ca. 2 Wochen Unwohlsein. Meint das kommt weil er schon mal einen Herzinfarkt hatte.
    Doppelt 💉 die C-positiv sind kenne ich auch viele, ebenso graue Hautfarbe, Wesensveränderung, Aggresivität, Verwirrtheit, Vergesslichkeit.
  • Der Onkel meiner Frau hatte am Rücken jucken und schmerzen. Keiner wusste was es ist.. Jetzt ist er tot. Es war Herpes!!! Das sich dann ins Hirn zurück zog!! Gestern haben wir uns verabschiedet!! Alles mach der zweiten Impfung..
  • @joviality1977 #124013 09:00, 28 Dec. 2021
    Name: Daniela
    Alter: 44

    Vorerkrankungen: Immunschwäche und neurologische Behinderung seit dem 6. Lebensmonat

    Impfung: 2x Pfizer Biontech

    Nach der 1. Impfung hatte ich für zwei Wochen einen leicht erhöhten Ruhepuls und starke Müdigkeit. Das legte sich dann erstmal wieder und ich schob es darauf, dass mein Immunsystem nur stark reagierte.

    Nur ein Tag nach der 2. Impfung ging es bergab. Ruhepuls sehr hoch und ich kämpfe nun seit 6 Wochen mit starker Erschöpfung und Müdigkeit. Ein ruhiger Spaziergang von 15/20 Minuten fühlt sich an wie ein Marathonlauf. Hinzu kommt ein sporadisch auftretendes Händezittern, so dass ich meinem Hobby, dem Zeichnen, kaum noch nachgehen kann.

    Mein Arzt vermutet, dass Vorerkrankung und Impfung miteinander kollidiert sind. Melden wollte er das trotzdem nicht, weil es eben nur eine Vermutung ist. Auch eine Befreiung von weiteren Impfungen kann er mir nicht ausstellen.

    Die Nebenwirkungen habe ich dann im Alleingang beim PEI über den Bund gemeldet.
  • Hallo … nachdem sich meine Freundin, die selbst Krankenschwester ist, seit ihrer zweiten „Impfung“ Ende Juli 2021 quält mit erst einer Thrombose (Ader im Unterschenkel wurde entfernt), dann massiven Schwindel (lag zweimal auf der Neurologie mit Diagnose Durchblutungsstörungen im Gehirn) haben sich die Schmerzen in allen größeren Gelenken über die Monate in Schüben gehalten. Vorgestern hat sie sich, plötzlich total rot und verquollen, nachts selbst in die Notaufnahme eingeliefert. Sah wohl erst aus, wie eine Allergie. Doch das Brennen und Jucken fehlte. Der aufmerksame Arzt hat ihr Blut auf eine Autoimmunreaktion (ihm war die Ursache (Impfung) wohl klar) untersuchen lassen. Gestern Abend bekam sie die Diagnose, dass es vermutlich Lupus ist.
    Das hat mich an einen Artikel von Bhakdi erinnert, der Lupus als Impfnebenwirkung voraussagt hat.
  • @1266998500 #124017 09:07, 28 Dec. 2021
    LKW Fahrer 52J männlich, erlitt nach 4 Tagen des Boosterns einen Herzstillstand. Da er im LKW schlief, keine Hilfe. Beerdigung war am 18.12
  • @Wunderwerk19 #124019 09:10, 28 Dec. 2021
    Freund von mir (40J) direkt nach der 1. Behandlung pfeiffersches Drüsenfieber. Seit der 2. Behandlung regelmäßig Panikattacken, Neurodermitisschübe die nicht mehr zurückgehen (Neurodermitis war vorher im Griff) Entzündungen an diversen Organen, jetzt auch Lebensmittelunverträglichkeiten (Nüsse, Mehl, Milch, Früchte und noch etwas, weiß ich gerade nicht mehr) zusätzlich eine Hausstaubmilben Allergie, sowie Heuschnupfen und Tierhaare (Katze, Hund und Pferd).
    Schlaflosigkeit und immer wieder Schwindelanfälle.
    Natürlich kein Zusammenhang mit der Behandlung!
  • @1231402377 #124021 09:19, 28 Dec. 2021
    Jetzt muss ich auch berichten ..Da meine Mutter und unser Bekannter rasant schnell Dement geworden sind und ich berichte habe dass ihr Wesen sich komplett verändert hat ..Schrecklich zu dem dass sie alles vergisst und man mit ihr nicht mehr reden kann..Da sie ja alles vergessne abstreitet und man immer zich mal dass selbe erzählen muss..Sie ist soo Regungslos ..kalt ..So kenne ich sie nicht!!Wir waren die besten Freundinnen...Alles seit der Impfung kaputt!!Ist auch ihr Bekannter nach der dritten Impfung Fahrrad gefahren und auf der Straße umgekippt ..Herzstillstand und tot ..Werde wieder berichten mit welchem Impfstoff..Wenn die Menschen jetzt nicht aufwachen und sehen dass es eine Plandemie ist !!!Und ein Genprojekt und eine manipulierte Impfung!!!
  • @SchweiP #124022 09:21, 28 Dec. 2021
    Gestern hat mir eine Freundin am Telefon erzählt dass ihre Mutter einen Schlaganfall am Auge erlitten hat 2x geimpft mit Biontech
  • @1696971890 #124023 09:22, 28 Dec. 2021
    Nachtrag von meinem vorherigen Post!
    Mein Mann 39 J. hat sich im Sommer 2x 💉 mit AstraZ., klagt über einseitig schwachen Arm, kann sich nicht erklären woher das kommt.
    Ich „impffrei“ hatte nach der 2. 💉 meines Mannes plötzlich juckenden Ausschlag an den gesamten Beinen der fast zwei Wochen anhielt. In seiner Nähe wurde es schlimmer und wenn ich eine Zeit entfernt war wurde es wieder etwas besser. Halte meine Kinder und mich nun wo möglich von frisch 💉 die ersten Wochen etwas fern.
  • @1128102591 #124038 09:53, 28 Dec. 2021
    👉NEWSLETTER👈 anmelden
    Leben retten Werbung verteilen 💪

    https://www.direktdemokratisch.jetzt/warum-sind-demonstrationen-so-wichtig-darum-brauchen-wir-dich-2/