• 10 December 2021 (156 messages)
  • @1421431986 #114015 21:16, 10 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @1139102615 #114027 21:31, 10 Dec. 2021
    Sorry, von meiner Schwiegertochter ihr Mutter hat einen Lungenschaden und ist jetzt in Behandlung nach der 1 Impfung
  • @1369522734 #114028 21:34, 10 Dec. 2021
    Meine Mutter hatte Anfang Juni 2te Impfung, Biontech. 3Wochen später Herzbeutelentzündung und Herzinsuffizienz Stufe 3. Seitdem geht es gesundheitlich nur bergab. Vor 3Wochen Pankreaskrebs diagnostiziert, liegt jetzt auf der Palliativstation, wird Weihnachten nicht mehr erleben. Mein Vater 5 Wochen nach Impfung leichten Schlaganfall, baut immer mehr ab. Nächste Woche lässt er sich boostern. Habe echt Angst, dass ihn das umhaut
  • @Ichbleibunangetastet #114029 21:35, 10 Dec. 2021
    Meine Kollegin Altenpflegerin 21 Jahre 2 Fach geimpft gestorben. Bekam keine Luft mehr.
  • @1339309297 #114030 21:35, 10 Dec. 2021
    Jugendlicher (14) Blut im Stuhlgang. Zufall?
  • @SteffiMro #114031 21:37, 10 Dec. 2021
    Eine Bekannte von mir hat eine Woche nach BioNTech Impfung eine Lungenembolie bekommen. Hat nur überlebt, weil es tagsüber passiert ist und jemand schnell reagiert hat. Arzt im KH sagte: Willkommen im Verein, es sind viele aber keiner redet drüber weil sich sonst keiner mehr impfen lassen würde. PLZ 86…

    Bekannte aus dem Ort, eine der ersten AstraZenika geimpften. Ca 2 Wochen danach Hirnvenenthrombose und dadurch Halbseitenlähmung. Kämpft immer noch mit den Folgen.

    Von einer Freundin der Schwiegervater ist eine Woche nach erster Modernaimpfung an einem massiven Hirnaneurisma verstorben.
    Dessen Frau wollte sich dann nicht mehr ein zweites Mal impfen lassen. Leider wurde sie Ende August dazu gedrängt und lag nun im September wegen multipler kleiner Lungenthromben wochenlang im KH. Zum Glück überlebt.
    Der Schwager der Freundin hat jetzt aus heiterem Himmel Blinddarmdurchbruch erlitten. Auch Teile vom Dickdarm mussten entfernt werden. Er erholt sich nur langsam. 2x mindestens BioNTech geimpft. Unklar ob geboostert.

    Physiotherapeutin meines Sohnes, BioNTech, sehr starke Corona-Erkrankungssymptome nach erster Impfung.

    Vater vom Nachbarn starb Ende Juli, nachdem komplette Familie im Juli geimpft wurde (hatte 5Monate vorher Corona Infektion mit leichtem Verlauf durchgemacht) an (O-Ton): „Herzinfarkt oder Lungenembolie oder so“
    Impfstoff unbekannt.

    Andere Nachbarn: Kollegin auf der Arbeit hat nach Impfung Halbseitenlähmung im Gesicht bekommen. Muskulatur funktioniert wieder größtenteils, Lähmung tritt noch immer bei Stress auf.
    Impfstoff unbekannt.
  • @1158436451 #114039 21:51, 10 Dec. 2021
    Die Freundin von meinem enkel, 1xmal geimpf in August. Ende Oktober corona positiv ohne Symptome.....seit dem kopschmerzen, unwohlsein, besuch bei Arzt ,Blutabnahme, enzündungwerte zu hoch , Antibiotika......keine Zustand enderung. Vorige Woche nochmal Arzt, Urin Kontrolle ( Blut und eiweiß) angeblich blasen Entzündung, wieder Antibiotika.......bin jezt neugierig wie weiter geht.
  • @296358722 #114041 22:01, 10 Dec. 2021
    Unser Nachbar, jetzt eingeknickt, Dienstag 1.Impfung mit was auch immer, seit heute krank mit Corona... 🙄 😖 😔... 🤷‍♀
  • @722984890 #114043 22:02, 10 Dec. 2021
    Cousine von meinem Mann: beide Impfungen mit 4-5 Tage Fieber/Kopfschmerzen vertragen. Trotzdem jetzt noch geboostert🙈 wieder Fieber, starke Abdomenschmerzen, dann 2 Tage weißer Stuhlgang 😳 denkt ihr sie ist zum Arzt gegangen? Nein. Hat jetzt Nur Bedenken falls die vierte kommt🤯

    Die Kollegin meiner Mutter: beide Impfungen schlecht vertragen. Danach Haarausfall, hat jetzt eine Glatze😱 Die Ärzte haben den Zusammenhang mit der Impfung bestätigt, also Impfschaden. Trotzdem hat sie sich letzten Monat geboostert. Was stimmt mit diesen Leuten nicht? Für wen opfern sie sich?

    Meine gute Bekannte: nach der Zweiten Moderna Impfung 5 Tage im Krankenhaus mit Herzmuskel-Entzündung.

    Zwei meiner Arbeitskolleginen eine Woche mit Fieber und grippalen Symptomen nach der ersten Impfung.
  • @SE9LF #114045 22:06, 10 Dec. 2021
    Wer diskutieren möchte:

    Hier rein
    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk
  • Ich hatte heute einen Musikschüler, er war nach den beiden Spritzen Monate lang sehr, sehr krank. Er ist 31 und der Blutdruck spielt komplett verrückt und er hat noch einige Beschwerden mehr. Jetzt hat er plötzlich Probleme mit den Augen. Er braucht jetzt eine Brille
  • @heiltv #114063 22:43, 10 Dec. 2021
    Kenne einige nach vollständiger Impfung mit sehr starken Dauerdurchfällen
  • @1627258630 #114066 22:50, 10 Dec. 2021
    ein Arbeitskollege (68 J.) sehr gesund, macht regelmässig Sport hatte letzte Woche den Booster. Am 2. Tag nach dem Booster mit Fieber und krank im Bett (6 Tage krank). Zurück zur Arbeit mit Herzrhythmus-Störungen, musste heute ins EKG.
    Der Arzt meinte zu ihm, das gäbe es noch viel, sei nicht besorgniserregend, erst wenn das Herz flimmere, sei es gefährlich für ein Gerinsel😏
    dieser Mann hatte in seinen 68 Jahren noch nie Probleme mit dem Herz...🧐
  • @1004833238 #114068 22:57, 10 Dec. 2021
    Die Tochter (22 Jahre, doppelt geschlumpft mit Biontech) meiner Freundin wurde nachts wach, weil ihr im Bett beim Umdrehen schlecht wurde. Sie hat gestern morgen beim
    Aufstehen einen halbseitigen Tremor gehabt (rechts). Sie sind sofort zum Hausarzt, der völlig überfordert war. Er hat das Mädchen sofort ins Krankenhaus überwiesen. HNO-Arzt war total geschockt und hilflos. Stroke-Unit: Sie wurde auf Schlaganfall gecheckt. EKG, Bludruck (im Keller), dann Bluthochdruck. Blutdruck völlig wirr. Augen wurden gecheckt, Ohren wurden gecheckt. Die ganze rechte Seite hat gezuckt, gewackelt, sie konnte nicht mal ihr Brille abnehmen. Nach vielen Untersuchungen haben die Ärzte gesagt, das sei Stress! Unfassbar! Das Mädchen hat nur geweint. Kein Resultat. Das Mädchen
    wurde heim geschickt, da keiner sagen konnte, woher dieser heftige einseitige Tremor kam. CT und MRT stehen noch aus. PLZ 485"" (Grafschaft Bentheim).
  • 11 December 2021 (91 messages)
  • @1689826124 #114115 05:57, 11 Dec. 2021
    Mein Schwiegervater, 72, kurz vor ostern bekam er die zweite spritze (pfizer). Vorab, er ist depressiv und seit über 30 jahren mit medis eingestellt. Nach der zweiten spritze hatte er einen extremen schub, im nachhinein sagte er mir, dass er so starke kopfschmerzen hatte, dass er nicht schlafen konnte. Wir hatten ihm dann aloe vera und royal gelee zur unterstützung gegeben und es ging schnell aufwärts, vielleicht auch nur zufall. Kommentar von der psychologin, könnte von der impfung kommen.
    So nun liegt er seit 2 wochen im kh, da sich ein zustand (wie üblich um diese jahreszeit) verschlechterte, hatte die schwiegermutter die medis auf telefonische anweisung vom doc erhöht. Da er aber zunehmend abbaute und sie auch sorge hatte, da er ging und redete als wäre er sturz betrunken, fuhr sie in die erste hilfe.
    Aussage der ärzte, er hat zu wenig getrunken, deswegen konnte der körper die medis nicht abbauen und er hatte eine vergiftung/ überdosis.
    Das ist in 30 jahren nie passiert, er war komplett selbstständig, fuhr auto, ging einkaufen, etc.
    Nun muss er von vorne alles lernen 😞 und man weis nicht, ob er wieder zu 100% wird.
    Ich gehe ja von einen zusammenhang mit der spritze aus, aber das sieht sonst keiner.
    P.s. alle restlichen untersuchungen hatten nichts ergeben (mrt, ultraschall, tac, etc), er wurde komplett durchgecheckt.
    Nun warten wir auf einen rehaplatz, da aber in italien bereits seit frühjahr die impfpflicht in der sanität besteht, sind die noch mehr unterbesetzt und komplett überlastet, sodass man nicht weiss wann er zur reha kann, was für ihn besser wäre als kh-aufenthalt. Einfach nur traurig.
    Südtirol - BZ Umgebung
  • @998139757 #114116 06:04, 11 Dec. 2021
    Bei der Freundin meiner Partnerin wurden "Autoimunvorgänge" bei einer Blutuntersuchung festgestellt. gespritzt wurde sie im Mai. Es komme aber auf keinen Fall von der Impfung. Booster Termin im Januar.
  • @jusiet #114118 06:07, 11 Dec. 2021
    Mein Vater hatte kurz nach der zweiten Impfung Astra einen anaphylaktischen Schock und ist auf der Intensivstation gelandet. Gerade nochmal gut gegangen.
  • @svetlana_getz #114119 06:10, 11 Dec. 2021
    Jetzt wird geboostert was das Zeug hält....3 meiner Kundinnen hatten für diese Woche abgesagt. Grund: Corona! Unglaublich!
  • @2098228176 #114120 06:11, 11 Dec. 2021
    Cousine und Onkel meiner Frau massive Probleme nach der Impfung.
    Ihr Onkel nach der 2ten Impfung mit Biontech,beidseitig lungenimbolie,laut Arzt hat es nichts mit der 💉 zu tun.
    Ihre Cousine 30 wurde am Abend nach der Impfung mit Biontech mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht (Hirnvenenthrombose)Ärzte sagen wurde durch ein Asthmaanfall ausgelöst.
    PLZ 37154
  • Genauso auch bei uns, nach der Booster-Impfung schwer erkältete Kollegen
  • @1014620342 #114125 06:26, 11 Dec. 2021
    Kollegin hat seit dem Booster Schwindel und hohen Blutdruck trotz Medikamente.
  • @1055454234 #114126 06:33, 11 Dec. 2021
    Bekannter seit Booster (ca. 30 Jahre alt) auf ITS im Koma. Schleimhäute wie weggeätzt, Luftröhre, Speiseröhre, Lunge und Auge entzündet.
  • @Mausi545 #114130 06:51, 11 Dec. 2021
    Nichte 15 Jahre- hatte nach beiden Spritzen starke Grippe Erscheinungen, jetzt ca 2 Monate später, bekommt Sie schwer Luft also massive Atemprobleme. Am Dienstag Termin beim Spezialisten 😔🙏
  • @1585220529 #114131 06:52, 11 Dec. 2021
    ja mein Freund hatte das auch, jetzt wurde auf der Lunge ein Krebs festgestellt
  • @IeachiM #114132 06:52, 11 Dec. 2021
    Kunde von Essenslieferung, er ist ca. 60-65 Jahre.
    Er kam mit einem Rollstuhl entgegen, hat seit Juni keinen Menschen gesehen ausser Arzt. Er sagte.. im Juli 21 hatte er die 2. Impfung, 3 Wochen später konnte er nicht mehr laufen auf einem Fuß und sitzt seidem im Rollstuhl. Er wohnt alleine und kann nicht raus wegen Treppe.
  • @1824712735 #114135 07:13, 11 Dec. 2021
    Ein Freund von mir arbeitet in einem Krankenhaus in Polen. Er ist für den Transport der Verstorbenen in die Leichenhalle zuständig. Ich bekomme jeden Tag von ihm einen Bericht, was in seiner Schicht passiert ist. Täglich sind es mehrere Herzinfarkte und Schlaganfälle kurz nach der " Impfung". 5 von 10 Personen die eingeliefert werden versterben. Er bekommt immer den Totenschein zu sehen . So wird es zwar intern vermerkt, dass die Ursache die " Impfung" gewesen ist aber auf dem Totenschein steht dann nur " plötzlicher Tod" oder " Herzinfarkt ungeklärter Ursache." Täglich finden mehrere Beinamputationen statt wegen einer Thrombose nach mRNA 💉 . Er sagt das wäre für das Krankenhaus günstiger als medikamentöse Behandlung. Dann wird in dem Krankenhaus auch geimpft. Er sieht täglich Personen die direkt nach der Impfung stationär aufgenommen werden müssen, wegen Anzeichen eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls. Bei manchen sähe man es direkt nach der mRNA 💉 : ein Augenlied und eine Gesichtshälfte hängt runter. Die Hälfte der Patienten verstirbt dann auch kurze Zeit später. Das beschriebene passiert JEDEN Tag. Manchmal geht er zu den "Impfwilligen" hin, in den Warteraum und versucht sie zu überreden sich nicht " impfen" zu lassen, aber es sei zwecklos. Er wurde auch schon körperlich von Patienten dafür angegriffen. Die wollen die Spritze unbedingt. 2 mal allerdings verstarb jemand sofort an Ort und Stelle und der Warteraum wurde innerhalb von Minuten leer, da alle Impfwilligen abgehauen sind. Man hat es jetzt räumlich so eingerichtet, dass die Wartenden es nicht mitbekommen, wenn jemand nach der mRNA 💉 umkippt und abtransportiert wird. So sieht es aus. NACHTRAG : der Freund wollte unbedingt nach Deutschland auswandern und seine Familie mitnehmen, da er so langsam kaputt geht wegen der unmenschlichen Umstände auf seiner Arbeit. Er spart schon fleissig Geld. Aber jetzt wo die Impfpflicht kommen soll in Deutschland ist er verzweifelt. Auch wird er massiv unter Druck gesetzt sich impfen zu lassen was er immer ablehnt. Noch wurde er nicht gekündigt, weil Personalmangel.
  • @UnsupportedUser64Bot #114137 b o t 07:16, 11 Dec. 2021
    Arbeitskollege 33 nach der Impfung Herzmuskel entzündung Atemnot bekommen, lag 2 Wochen im Krankenhaus ist seit Oktober arbeitsunfähig
  • @focusingfriendiska #114138 07:17, 11 Dec. 2021
    Nachbarin von mir hat heute Befund bekommen: selbst nach dem "Boostern" - also insgesamt 3 Stichen! - KEINE, Null, nada (!) Abwehr im Körper nachzuweisen (trotz Schüttelfrost-Reaktion direkt danach). Ärztin soll gesagt haben, dass sie "nicht weiß, was sie mit ihr noch tun soll" und "ev hilft der Totwirkstoff, wenn er dann kommt"...
  • @ywomsone #114139 07:20, 11 Dec. 2021
    Nachbar von mir ist bei der Bundeswehr. Dort wurde seine Kompanie am Donnerstag geboostert. Beim anschließenden Appell sind 8 !!! Soldaten einfach umgekippt und zusammen gebrochen.
  • Meine Bekannte (ca. 39J.)hatte nach 2x Astra keinerlei Antikörper. Es ging ihr aber jeweils richtig schlecht nach den Spritzen lt. ihren Angaben, also kann es kein Placebo gewesen sein…jetzt hat sie sich mit Biontech boostern lassen und es ging ihr wieder nicht gut.
  • @Linchen2244 #114147 07:53, 11 Dec. 2021
    Leider zwei neue Meldungen.

    Ehemaliger Chef, jetziger Kunde von meinem Kollegen. Männlich, Mitte 70. Am Termin der 3.¡mpfe positiv getestet, daher nicht gespritzt. Nur leichte Symptome. Dann Schlag auf Schlag Spital und an Corona verstorben.

    Von meiner Kollegin der Sohn 25, hat vor ca. 15Tagen die 3.Spritze gekriegt. letzte Nacht mit schüttelfrost kollabiert, mit Notarzt ins Spital. D-dimere-Wert zu hoch, sofort CT, muss laut Angaben der Ärzte eine Lungenembolie gewesen sein. Gerinnsel hat sich noch vor der Untersuchung von allein aufgelöst 🙏🏼
    Ärzte sagen KEIN Zusammenhang mit der Spritze, die Krankenschwester heimlich schon. Er hatte solch einen Schutzengel. Jung und sportlich, gesund. Sowas kommt bei solchen Leuten ja von ganz allein... Wo sind wir nur gelandet?!
  • @1485040959 #114150 07:57, 11 Dec. 2021
    Guten morgen.......Bekannter von mir verstarb vorgestern !! Einige Tage nach der dritten Impfung....plötzlich umgefallen und mit 69 verstorben .....
  • @2140962860 #114153 08:01, 11 Dec. 2021
    Arbeitskollege hatte nach 2. Moderna Impfung starke Bauchschmerzen. Später wurde im Blut eine sehr hohe Eisenkonzentration festgestellt. Ursachen konnte man keine finden. Behandlung findet momentan mit Cortison statt. Er vermutet eine Auto-Imun-Erkrankung dahinter.
  • @Miri2504 #114154 08:04, 11 Dec. 2021
    Bekannte Mitte 30 NRW
    Im Abstand von 3-4 Wochen Amputation beider Beine da sie blau angelaufen waren, dann noch Not-Op am Herz, verstarb vor ein paar Tagen Uniklinik Essen, unmenschliche Kommunikation, möchte ich gerne melden
    Nach Biontech
  • @Linchen2244 #114159 08:12, 11 Dec. 2021
    Meine Mama war gestern boostern mit Moderna. "Heute bekommen Sie nur die halbe Dosis." "Aha, okay. Warum das?“ "Ja, es wurde festgestellt, dass die zweite Spritze zu hoch dosiert war, daher heute nur die Hälfte."
    Das war aber nicht nur bei ihr, sondern bei allen. Sie hatte damals heftige Krankheitssymptome(Schüttelfrost, Fieber, wie erschlagen)
    , lag knapp 2Tage flach.
    Sie lässt sich Spritzen, weil sie ihren Job behalten will und noch keine Nebenwirkungen kennt.
  • @316706161 #114172 08:36, 11 Dec. 2021
    Mein Mitbewohner - 53 gesund, Turbineningenieur, sein Sohn ist 12.
    er verstirbt an Herzversagen 1 Tag nach der 2. Impfung von Pfizer.
  • @melaniehl #114178 08:41, 11 Dec. 2021
    Der Arbeitskollege vom Freund meiner Schwester ist eine Woche nach der Impfung verstorben, 35 Jahre, keine Vorerkrankungen bekannt. Plz 87... DE.
  • @1128102591 #114182 08:45, 11 Dec. 2021
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    Liebe DEMOTEILNEHMER !

    HEUTE IST MEGADEMO
    Um einen guten Ablauf zu gewähren, bitte folgendes beachten:

    Ab 9.30 Uhr werden nur mehr Infos über die Demos GEPOSTET bzw die Anfahrt!
    Anderwertige Chats werden gelöscht.

    AB 12 Uhr werden die Gruppen gesperrt!
    ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
    Wir wollen einen guten Ablauf an Informationen gewährleisten , sodass jeder NUR die DemoNews bekommt !

    Bitte postet ab 9.30 Uhr nur mehr über die Demo und Anfahrt!

    Ab ca 18 Uhr werden die Gruppen wieder frei geschalten.

    Denkt daran, dass die Admins sehr viel zu Tun haben und auch im Stress sind, wenn ihr andere Sachen postet.
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS !

    NUR VIDEOS UND FOTOS BITTE HIER REINSTELLEN.
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇
    HIER KEINEN CHAT BZW DAUMEN HOCH ETC. EINSTELLEN, DENN DIE VIDEOS UND FOTOS WERDEN VON DORT WEG VERÖFFENTLICHT.

    https://t.me/joinchat/EYU1YFbFMFM0MGI0

    CHATS WERDEN GELÖSCHT!

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @857907208 #114183 08:46, 11 Dec. 2021
    ‼️‼️‼️ Liebe Menschen.
    Alle RAUS auf die Straße.
    Egal woher du kommst,egal wer du bist, STEH AUF‼️‼️
    HAMBURG STEHT AUF❤️❤️❤️
  • @UnsupportedUser64Bot #114193 b o t 08:55, 11 Dec. 2021
    Von einem Bekannten die Kollegin ihr Vater und ihr Opa beide haben sich boostern lassen...2 Tage später Tod.. Blut ist verklumpt
  • @1128102591 #114195 08:56, 11 Dec. 2021
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    Liebe DEMOTEILNEHMER !

    HEUTE IST MEGADEMO
    Um einen guten Ablauf zu gewähren, bitte folgendes beachten:

    Ab 9.30 Uhr werden nur mehr Infos über die Demos GEPOSTET bzw die Anfahrt!
    Anderwertige Chats werden gelöscht.

    AB 12 Uhr werden die Gruppen gesperrt!
    ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
    Wir wollen einen guten Ablauf an Informationen gewährleisten , sodass jeder NUR die DemoNews bekommt !

    Bitte postet ab 9.30 Uhr nur mehr über die Demo und Anfahrt!

    Ab ca 18 Uhr werden die Gruppen wieder frei geschalten.

    Denkt daran, dass die Admins sehr viel zu Tun haben und auch im Stress sind, wenn ihr andere Sachen postet.
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS !

    NUR VIDEOS UND FOTOS BITTE HIER REINSTELLEN.
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇
    HIER KEINEN CHAT BZW DAUMEN HOCH ETC. EINSTELLEN, DENN DIE VIDEOS UND FOTOS WERDEN VON DORT WEG VERÖFFENTLICHT.

    https://t.me/joinchat/EYU1YFbFMFM0MGI0

    CHATS WERDEN GELÖSCHT!

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @2072104303 #114201 09:11, 11 Dec. 2021
    Ein Kollege von nem Bekannten nach booster Impfung 1 Woche krank, dem gings besch.. Keine nähere Informationen darüber. Seine Frau nach Booster Impfung, bekam Lymphdrüsen Vergrößerung, gings auch nicht gut und hatten Kinder vor der Booster zum impfen angemeldet-habens zum Glück wieder nach der booster Erscheinung zurück genommen. PLZ 01 Sachsen
  • @1128102591 #114203 09:12, 11 Dec. 2021
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    Liebe DEMOTEILNEHMER !

    HEUTE IST MEGADEMO
    Um einen guten Ablauf zu gewähren, bitte folgendes beachten:

    Ab 9.30 Uhr werden nur mehr Infos über die Demos GEPOSTET bzw die Anfahrt!
    Anderwertige Chats werden gelöscht.

    AB 12 Uhr werden die Gruppen gesperrt!
    ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
    Wir wollen einen guten Ablauf an Informationen gewährleisten , sodass jeder NUR die DemoNews bekommt !

    Bitte postet ab 9.30 Uhr nur mehr über die Demo und Anfahrt!

    Ab ca 18 Uhr werden die Gruppen wieder frei geschalten.

    Denkt daran, dass die Admins sehr viel zu Tun haben und auch im Stress sind, wenn ihr andere Sachen postet.
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS !

    NUR VIDEOS UND FOTOS BITTE HIER REINSTELLEN.
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇
    HIER KEINEN CHAT BZW DAUMEN HOCH ETC. EINSTELLEN, DENN DIE VIDEOS UND FOTOS WERDEN VON DORT WEG VERÖFFENTLICHT.

    https://t.me/joinchat/EYU1YFbFMFM0MGI0

    CHATS WERDEN GELÖSCHT!

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @1128102591 #114238 09:49, 11 Dec. 2021
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    Liebe DEMOTEILNEHMER !

    HEUTE IST MEGADEMO
    Um einen guten Ablauf zu gewähren, bitte folgendes beachten:

    Ab 9.30 Uhr werden nur mehr Infos über die Demos GEPOSTET bzw die Anfahrt!
    Anderwertige Chats werden gelöscht.

    AB 12 Uhr werden die Gruppen gesperrt!
    ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
    Wir wollen einen guten Ablauf an Informationen gewährleisten , sodass jeder NUR die DemoNews bekommt !

    Bitte postet ab 9.30 Uhr nur mehr über die Demo und Anfahrt!

    Ab ca 18 Uhr werden die Gruppen wieder frei geschalten.

    Denkt daran, dass die Admins sehr viel zu Tun haben und auch im Stress sind, wenn ihr andere Sachen postet.
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS !

    NUR VIDEOS UND FOTOS BITTE HIER REINSTELLEN.
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇
    HIER KEINEN CHAT BZW DAUMEN HOCH ETC. EINSTELLEN, DENN DIE VIDEOS UND FOTOS WERDEN VON DORT WEG VERÖFFENTLICHT.

    https://t.me/joinchat/EYU1YFbFMFM0MGI0

    CHATS WERDEN GELÖSCHT!

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @1128102591 #114248 10:03, 11 Dec. 2021
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    Liebe DEMOTEILNEHMER !

    HEUTE IST MEGADEMO
    Um einen guten Ablauf zu gewähren, bitte folgendes beachten:

    Ab 9.30 Uhr werden nur mehr Infos über die Demos GEPOSTET bzw die Anfahrt!
    Anderwertige Chats werden gelöscht.

    AB 12 Uhr werden die Gruppen gesperrt!
    ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
    Wir wollen einen guten Ablauf an Informationen gewährleisten , sodass jeder NUR die DemoNews bekommt !

    Bitte postet ab 9.30 Uhr nur mehr über die Demo und Anfahrt!

    Ab ca 18 Uhr werden die Gruppen wieder frei geschalten.

    Denkt daran, dass die Admins sehr viel zu Tun haben und auch im Stress sind, wenn ihr andere Sachen postet.
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS !

    NUR VIDEOS UND FOTOS BITTE HIER REINSTELLEN.
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇
    HIER KEINEN CHAT BZW DAUMEN HOCH ETC. EINSTELLEN, DENN DIE VIDEOS UND FOTOS WERDEN VON DORT WEG VERÖFFENTLICHT.

    https://t.me/joinchat/EYU1YFbFMFM0MGI0

    CHATS WERDEN GELÖSCHT!

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @1421431986 #114258 10:17, 11 Dec. 2021
    Kurz vor dem Knoten Vösendorf stehen 6 Polizeiwägen .
  • @1128102591 #114260 10:19, 11 Dec. 2021
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    Liebe DEMOTEILNEHMER !

    HEUTE IST MEGADEMO
    Um einen guten Ablauf zu gewähren, bitte folgendes beachten:

    Ab 9.30 Uhr werden nur mehr Infos über die Demos GEPOSTET bzw die Anfahrt!
    Anderwertige Chats werden gelöscht.

    AB 12 Uhr werden die Gruppen gesperrt!
    ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
    Wir wollen einen guten Ablauf an Informationen gewährleisten , sodass jeder NUR die DemoNews bekommt !

    Bitte postet ab 9.30 Uhr nur mehr über die Demo und Anfahrt!

    Ab ca 18 Uhr werden die Gruppen wieder frei geschalten.

    Denkt daran, dass die Admins sehr viel zu Tun haben und auch im Stress sind, wenn ihr andere Sachen postet.
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS !

    NUR VIDEOS UND FOTOS BITTE HIER REINSTELLEN.
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇
    HIER KEINEN CHAT BZW DAUMEN HOCH ETC. EINSTELLEN, DENN DIE VIDEOS UND FOTOS WERDEN VON DORT WEG VERÖFFENTLICHT.

    https://t.me/joinchat/EYU1YFbFMFM0MGI0

    CHATS WERDEN GELÖSCHT!

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @1128102591 #114262 10:19, 11 Dec. 2021
    http://megademo.info

    Hier kommst du zum Live Stream Martin Rutter !!
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @1128102591 #114278 10:31, 11 Dec. 2021
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    Liebe DEMOTEILNEHMER !

    HEUTE IST MEGADEMO
    Um einen guten Ablauf zu gewähren, bitte folgendes beachten:

    Ab 9.30 Uhr werden nur mehr Infos über die Demos GEPOSTET bzw die Anfahrt!
    Anderwertige Chats werden gelöscht.

    AB 12 Uhr werden die Gruppen gesperrt!
    ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
    Wir wollen einen guten Ablauf an Informationen gewährleisten , sodass jeder NUR die DemoNews bekommt !

    Bitte postet ab 9.30 Uhr nur mehr über die Demo und Anfahrt!

    Ab ca 18 Uhr werden die Gruppen wieder frei geschalten.

    Denkt daran, dass die Admins sehr viel zu Tun haben und auch im Stress sind, wenn ihr andere Sachen postet.
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS !

    NUR VIDEOS UND FOTOS BITTE HIER REINSTELLEN.
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇
    HIER KEINEN CHAT BZW DAUMEN HOCH ETC. EINSTELLEN, DENN DIE VIDEOS UND FOTOS WERDEN VON DORT WEG VERÖFFENTLICHT.

    https://t.me/joinchat/EYU1YFbFMFM0MGI0

    CHATS WERDEN GELÖSCHT!

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @Jak2509 #114294 11:00, 11 Dec. 2021
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    Liebe DEMOTEILNEHMER !

    HEUTE IST MEGADEMO
    Um einen guten Ablauf zu gewähren, bitte folgendes beachten:

    Ab 9.30 Uhr werden nur mehr Infos über die Demos GEPOSTET bzw die Anfahrt!
    Anderwertige Chats werden gelöscht.

    AB 12 Uhr werden die Gruppen gesperrt!
    ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
    Wir wollen einen guten Ablauf an Informationen gewährleisten , sodass jeder NUR die DemoNews bekommt !

    Bitte postet ab 9.30 Uhr nur mehr über die Demo und Anfahrt!

    Ab ca 18 Uhr werden die Gruppen wieder frei geschalten.

    Denkt daran, dass die Admins sehr viel zu Tun haben und auch im Stress sind, wenn ihr andere Sachen postet.
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS !

    NUR VIDEOS UND FOTOS BITTE HIER REINSTELLEN.
    👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇
    HIER KEINEN CHAT BZW DAUMEN HOCH ETC. EINSTELLEN, DENN DIE VIDEOS UND FOTOS WERDEN VON DORT WEG VERÖFFENTLICHT.

    https://t.me/joinchat/EYU1YFbFMFM0MGI0

    CHATS WERDEN GELÖSCHT!

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
  • @1643494845 #114398 17:17, 11 Dec. 2021
    Gute Freundin meiner Schwiegermutter auch 2 mal geimpft weiß aber nicht mit was hatte auch eine Ausfall wusste 2 Stunden nicht wo sie war und was passiert ist. Ist im 10 cm Wasser ertrunken laut Gerichtsmediziner... Lief diese Strecke jeden Tag mit den Hund???
  • @1250898475 #114399 17:18, 11 Dec. 2021
    Endlich geht der chat wieder, und der naechste fall: Nachbarschaft, grad mit 1 Polen, viktualienfahrer, ca. 35, unterhalten:
    eine Woche fatigue (total schlapp und müde) und beinlaehmung nach boosterung... Krank geschrieben... Raum muenchen
  • @747621882 #114401 17:19, 11 Dec. 2021
    Meine Kollegin ist heute früh gestorben. War gern gesund, ist im Mai mit geimpft worden.
  • @Manamausi #114403 17:21, 11 Dec. 2021
    Freund von dem ich schon berichtet habe...hatte letzte Woche einen Herzinfarkt und 5 Stents bekommen...heute ganz stolz berichtet, dass er und seine Frau sich gestern den Booster geholt haben...ich hoffe, das geht gut 🙏🏻
  • @Sternchentaler #114404 17:23, 11 Dec. 2021
    Freundin hat die 3. Booooster bekommen und Schmerzen am ganzen Körper gehabt, es war sehr sehr schlimm, sagte sie. Sie ist 30 und fit. Sie ist sehr erschrocken, zu Mal sie bei 1 und 2 nix hatte....
  • @1006532706 #114406 17:28, 11 Dec. 2021
    Habe hier am 9.12. geschrieben, vom Kollegen meines Partners, der geimpft, Corona bekommen hat und mit einer Lungenentzündung ins KH kam. Heute ist er Gestorben. Er hat sich impfen lassen, um wieder mal ins Cafe zu gehen.
  • @1588640784 #114408 17:31, 11 Dec. 2021
    Mein Onkel (59) ist nach der J&J impfung ins Wachkoma gefallen. Dort lag er 4 Wochen. Musste Windeln tragen weil er Stuhl und Urin nicht halten konnte. Dann bekam er 4 Monate später auch noch Corona. Musste beatmet werden. Hat es fast nicht überlebt. Braucht jetzt lebenslang eine sauerstofflasche wegen lungenschaden und wird nicht mehr arbeiten gehen können. Meine Tante ungeimpft hatte nur eine leichte grippe.
  • @798979844 #114422 17:52, 11 Dec. 2021
    Freundin 56 Jahre 2 Mal Biondreck, sturzartiges Nasenbluten das gar nicht zu Enden schien .. jetzt hat sie Angst .. ich hab sie eindringlich gebeten nicht zu boostern. Die hat auch kein Bluthochdruck von dem es kommen könnte und ist sonst kerngesund nur zu dünn
  • @1499263021 #114426 17:58, 11 Dec. 2021
    Mein Bruder, 30Jahre, würde letzten Winter wegen Herzklappenfehler operiert.. er hat sich im Sommer mit BT impfen lassen. Jetzt erfahre ich, das er im Geschäft einfach umgekippt ist.. Blutdruck nicht normal und schwankend.. Herzrasen und stechen. Kann kaum sein Arm hochheben... bringt es aber nicht in Verbindung mit der 💉... ich habe ihm geraten mal nach seinem Herzen und Blutwerten schauen zu lassen.

    Von meiner Freundin der Vater plötzliches Herzstechen. Er wurde Notoperiert.. 2 Stents sind eingesetzt worden.
    Auch die Mutter unerklärliche innere Blutungen.. 6 Beutel Bluttransfusion.. wissen immernoch nicht woher..
    Sie setzt es wenigstens mit der Impfung in Verbindung.. Booster kommt nicht in Frage
  • @Indian667 #114452 18:30, 11 Dec. 2021
    Mutter meines Schwagers ist 2 Tage vor Muttertag das 2x mit Biontech geimpft worden. Am Muttertag wurde sie Tod in ihrer Wohnung liegend aufgefunden. Mit 74 Jahren. Todesursache Herzversagen …
    Mutter des Nachbarn meiner Schwester 5 Tage nach 2. Impfung verstorben. Es wurde noch eine Reanimation versucht. Verstorben. Das Herz…. 62 Jahre.
  • @Crizoff #114455 18:35, 11 Dec. 2021
    Bin examinierte Pflegekraft und Arbeite in einem Pflegeheim im Rhein Neckar Gebiet. 2 Arbeitskollegen haben nach der 2. und 3. Impfung ziemlich zeitnah einen Herzinfarkt erlitten. Beide hatten Glück und müssen jetzt ziemlich lange in Reha. Da kommt freude auf bei der kommenden impfpflicht
  • @manuelaseega #114457 18:38, 11 Dec. 2021
    Mein Bruder 39, 7 Tage nach der zweiten Spritze mit Bluthochdruck ins Krankenhaus (er ist 185 cm und wiegt 65 Kilo, hatte immer einen zu niedrigen Blutdruck.

    Meine Mutter (74), Diabetikerin nach der zweiten Spritze entgleist der Blutzucker immer wieder, Schwindelanfälle, Antriebslosigkeit und Wesensveränderung teilweise bösartig. Jetzt wurde Sie vorgestern noch gegen Gürtelrose, Lungenentzündung (ich wusste bisher nicht, dass man sich dagegen impfen lassen kann) und Grippe geimpft. Steht völlig neben sich. Augenarzt sagte ihr, das Sie grauen Star bekommen hat, der operiert werden muss. Sie trug bis vor 3 Monaten nur eine Lesebrille, brauchte aber sonst keine.

    Meine Schwester (48), nach zweiter Biontech, 2 Wochen lang Tinnitus, jetzt verminderte Hörfähigkeit (muss nun Hörgerät tragen), Sehschwäche (trägt nun Brille.)

    Bekannte von mir, er 41, Sie 38, geboostert nun Corona mit schweren Verläufen.

    ALLE Biontech und alle sehen keinen Zusammenhang. Ich (50), meine Kinder (24, 21 und 16) sind alle impfstofffrei und erfreuen sich bester Gesundheit.
  • @kerstin_1985 #114459 18:41, 11 Dec. 2021
    Meine Cousine 52 Jahre gerade einen Schlaganfall bekommen
  • @Romana_h #114466 18:49, 11 Dec. 2021
    Ein sehr guter Bekannter über 70 sehr fit , täglich mit Fahrrad unterwegs, im Frühjahr 2 x Astra . Nun Booster mit Biondreck . Eine Woche danach kollabiert , Blutzucker über 500 . Schlechte Werte usw. . Liegt nun auf Intensiv und wir müssen mit allem rechnen . 😢 ach ja , Ärzte sagen , hat nicht mit Impfung zu tun .
  • @Wallkat #114471 19:07, 11 Dec. 2021
    Mein Bruder ist doppelt geimpft, liegt seit dem 28. August 2021 auf der Intensivstation der UKB, lag fast 4 Wochen im künstlichem Koma. Alle seine lebenswichtigen Organe sind mittlerweile schwerst beschädigt. Er liegt an der Beatmungsmaschine mit Trachealkanüle, an der Nieren-Dialysemaschine, hat eine künstliche Herzklappe dort im Klinikum zu Anfang nach zwei Not-Op´s bekommen, seine Leber hat jetzt eine Zirrhose ( die wurde erst vor 3 Wochen festgestellt, obwohl er seit 28.08.2021 dort liegt, sehr merkwürdig, das sieht man doch vorher im Blutbild, angeblich sei dies durch die ganzen Medikamente. Ursprünglich wurde er eingeliefert wegen aufgeplatzter Fersen und einer dort festgestellten Vaskulitis. Darauf folgte dann eine Endokartitis (mit anschließender Not-OP der Herzklappe, worauf man dann eine künstliche einsetzte. Es ist ein Auf und Ab seitdem. Ich denke, er wird dort nicht mehr lebend rauskommen🥺ich darf ihn nicht mehr besuchen, da ich ungeimpft bin. Seine Frau hat schwere COPD und kann keine Maske anziehen, sie darf auch nicht zu ihm, obwohl sie dreifach geimpft ist. Mit den Ärzten hatte ich schon Trabbel, weil ich nachgefragt hab, ob das alles nicht von der Impfung sei. Mein Bruder und seine Frau sind beide mit BioNTech gespritzt.
  • @Caveuser #114472 19:08, 11 Dec. 2021
    Mittlerweile 3 bekannte nach 2 bzw 3 Fach Impfung gestorben, Stoff unbekannt. Schlaganfall, Herzinfarkt und einer im Krankenhaus nach 5 Tagen Kampf und drei Mal wiederbeleben gestorben
  • @1678691905 #114480 19:15, 11 Dec. 2021
    Mein Bruder, 30Jahre, würde letzten Winter wegen Herzklappenfehler operiert.. er hat sich im Sommer mit BT impfen lassen. Jetzt erfahre ich, das er im Geschäft einfach umgekippt ist.. Blutdruck nicht normal und schwankend.. Herzrasen und stechen. Kann kaum sein Arm hochheben... bringt es aber nicht in Verbindung mit der 💉... ich habe ihm geraten mal nach seinem Herzen und Blutwerten schauen zu lassen.

    Von meiner Freundin der Vater plötzliches Herzstechen. Er wurde Notoperiert.. 2 Stents sind eingesetzt worden.
    Auch die Mutter unerklärliche innere Blutungen.. 6 Beutel Bluttransfusion.. wissen immernoch nicht woher..
    Sie setzt es wenigstens mit der Impfung in Verbindung.. Booster kommt nicht in Frage
  • @Claudia0906 #114484 19:18, 11 Dec. 2021
    Arbeitskollegin 2 x geimpft hat seitdem Kurzatmigkeit, kommt keine Treppen ohne Pause hoch und hat Dauerhusten!
  • Kenne einige Menschen.
    3 mit Epistaxis ,
    1 massive Blutung aus Urogenitaltrakt
    2 Blutungen aus dem Darm
    2 Hämatemesis
  • @UnsupportedUser64Bot #114506 b o t 20:09, 11 Dec. 2021
    Ich bereits doppelt geimpft musst wegen der arbeiten mir blieb nichts anderes über
    Seit den Kopfschmerzen , Gelenkschmerzen , lipom aufm rücken Schulterblatt operativ entfernt nach 2 Monaten wieder gekommen !
  • @1752791911 #114522 20:53, 11 Dec. 2021
    Mein Mann nach der 3. Impfung sehr schmerzhafte Gürtelrose.
  • @1421431986 #114532 21:00, 11 Dec. 2021
    Liebe Trolle und Denuzanten gebt euch keine Mühe andere hier zu beleidigen ihr werdet sofort gebannt 😉👍
  • @1137733531 #114533 21:00, 11 Dec. 2021
    Eine Bekannte (18) von mir ist nach der zweiten Schlumpfung bei ihrer Arbeit umgefallen. Sie hat dies nur knapp überlebt. Dennoch ist sie am Sonntag zur dritten Impfung gegangen.
  • @1421431986 #114534 21:00, 11 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @donleone1810 #114535 21:03, 11 Dec. 2021
    4 Fälle bekannt: 1. 1 Woche Diarrhoe nach Booster, 2. explosives Zystenwachstum, Unterleibsschmerzen nach 2x Pfizer, 3. Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen seit 2 Wochen nach 1x J&J und 4. Weissliche gelbe Gesichtsfarbe, eingefallene augen und andauernd Atemwegsinfekte bereits nach 2x Moderna, hat sich auch noch den dritten geholt 🙈
  • @877251848 #114536 21:04, 11 Dec. 2021
    1 Fall: 4 Monate nach der Genspritze Aufflackern einer Colitis ulcerosa, Furunkulose,
  • Eine Kundin von mir, geplatzte Adern im Auge seit drei Monaten, sie ist fit 60 J., beim Tennis einfach umgekippt, fühlt sich schlecht, Schmerzen, Ärzte finden nichts, sie selbst sagt, sie hat wohl einen Imfschaden...
  • @1101384062 #114544 21:11, 11 Dec. 2021
    Boosterimpfung einer bekannten, 2 Tage krank
  • @Thehaloangel #114547 21:14, 11 Dec. 2021
    Kollege von mir haben sie heute in der Wohnung Tod aufgefunden er war frisch geimpft. Ich gehe davon aus das die Impfung zum Tod geführt hat
  • @406319598 #114550 21:16, 11 Dec. 2021
    Anderer Kollege meinte, er ließ sich impfen, um wieder ins Stadion zu können. Er hatte nichts, seine Frau hat seither 2x in der Woche starke Kopfschmerzen und Probleme mit dem Magen. Bei ihr hat er bedenken wegen der 3. Er holt sich keine mehr, da es hieß, 2 Impfungen seien nötig und nicht mehr.
  • @Corinna73 #114552 21:17, 11 Dec. 2021
    Nachbar (56)wurde Donnerstag Abend tot in seiner Wohnung gefunden. Schlaganfall. Am Montag geboostert mit Biontech.
    Freundin (35)2 Impfung mit Moderna vor 3 Wochen danach sofort kollabiert und ihr fallen jetzt sämtliche Fingernägel aus.
    Raum 57
  • @2128115727 #114554 21:19, 11 Dec. 2021
    Eine Kollegin hat nach der 1. Impfung eine Thrombose im Auge bekommen.
  • @877251848 #114555 21:19, 11 Dec. 2021
    Beobachte 1x Lungenkrebs, 1x Lungenkrebs und darauffolgend Schlaganfall, 1x Epilepsie dazu Verschlechterung von Parkinson. Alle genannten Fälle nahmen danach noch die "Buuhsterspritze".
  • @1441748541 #114556 21:21, 11 Dec. 2021
    Schwiegertochter unseres Freundes: heuer schon 2. Fehlgeburt, aber jetzt laufen sie um den 3. Stich!!!!!
  • @1999569252 #114557 21:22, 11 Dec. 2021
    Ich habe ein Fitnessstudios… heute bekomme ich Nachricht von einem Mitglied dass er Herzmuskelentzündung hat 21 Jahre sportlich vorher gesund - geimpft! Anderes Mitglied weiblich 38 Jahre ebenfalls sportlich und gesund kann seit Impfung keinen Sport mehr ausüben da sie bei geringster Anstrengung extreme Herzprobleme bekommt. Ein anderes Mitglied erzählt mir von einem Arbeitskollegen der nach Impfung auf Intensivstation musste wegen halbseitiger Lähmung! Ich kenne keinen einzigen der an Corona gestorben ist oder auf Intensiv gelandet ist aber ich kenne viele mit Impfschäden und viele Mitglieder erzählen von Freunden Bekannten usw mit Impfschäden! Es ist zum schreien was da abgeht u die Regierung macht munter weiter u drängt immer noch mehr in dieses „Experiment“!!!!😢😢
  • @1084692703 #114558 21:24, 11 Dec. 2021
    Bekannter 22 Jahre 2 mal geschlumpft womit weiß ich nicht plötzlich in unmacht gefallen erst Verdacht auf Schlaganfall aber war es zum Glück nicht. Blutwerte schlecht. Keine Ahnung ob ich paranoid werde aber viele Zufälle die gerade passieren.
  • @1764510870 #114559 21:24, 11 Dec. 2021
    So, heute sitzt mein bester Freund mit Tränen in den Augen bei uns am Tisch. Sein Sohn hat ihn gestern darüber informiert, dass seine Schwiegertochter heuer zum 2. Mal ihr Ungeborenes Kind jeweils in der 10.-12. Woche verloren hat.
    Sohn und Schwiegertochter sind glühende Impfbefürworter und 3-fach gespiked
    Nun suchen sie die Schuld dafür bei den Eltern und fordern Sie auf, sich auf Erbkrankheiten untersuchen zu lassen.
    80.. Steiermark
  • Ich kenne auch wem mit augenthrombose ist jetzt am li. Auge blind
  • @1912534699 #114570 21:31, 11 Dec. 2021
    35, weiblich, 1. Moderna Juni: 1 Woche Katergefühl. Danach pro Woche 2-3 Migräne Attacken, zum Teil mit Aura. 2. Moderna Mitte August, nach 12 Stunden fingen Schüttelfrost, Fieber, etc. an, hielt 3 Tage. Danach noch ne Woche im Eimer. 2 Wochen später Grippe im Sommer. Seit 2. Impfung - Migräneattacken dauern 2-5 Tage am Stück, heftige Schmerzen, Akutmedikamente helfen nicht mehr, Cortisoninfusion beim Doc nicht möglich - weil kein Zimmer frei, weil die für die Impfung gebraucht werden, wurde heimgeschickt mit MCP Pillen und Überdosierung von Novalgintropfen "da brauchen wir nicht mit niedrigen Dosen experimentieren...".
    Teilweise Aura ohne Migräne (Dinge sehen schief aus, flackern,...)
    Vor den Impfungen: 1-2 leichte Migräne Attacken pro Monat, idR mit Akutmedikamente leicht behandelbar und schnell weg.
    Seit 2. Impfung heftige Bauchschmerzen, keine Zysten oä erkennbar - Verdacht auf plötzlich aufgetretene Endometriose.

    Impfung? Neeee, die kann nicht schuld dran sein, heftigere Migräne Attacken sind bei Long covid aber anerkanntes Symptom.

    Er, 33, biontech geimpft, keine Vorerkrankungen - nach 2. Impfung plötzlich Herzrhythmus Störungen, Ruhepuls als wäre er laufen gewesen, etc.
    Arzt sagt, ist Nebenwirkung.
  • @709770236 #114577 21:34, 11 Dec. 2021
    Hatte auf meiner alten Arbeit einen Mitarbeiter Mitte 40, hatte nach der 2. Biontech einen Herzinfarkt. Kollegen insbesondere mein Chef war zunächst besorgt und haben dann am Telefon nachgefragt, ob es mit der Impfung zusammen hängen könnte. Natürlich nicht 😂
  • @HCStrache1 #114581 21:38, 11 Dec. 2021
    Die 17 jährige Tochter eines Bekannten (Wien), ist nach der 3. Pfizer Impfung innerhalb von zwei Tagen an einem Aneurysma im Gehirn verstorben!

    Zwei Bekannte (Wien, Belgrad) haben nach der zweiten mRNA Impfung einen Turbo-Krebs in der Lunge (Karzinom) erleben müssen und eine schwere OP hinter sich.

    Ein bekannter Arzt wurde nach der dritten mRNA-Impfung mit einer Lungenembolie in die Intensivstation (Stmk) eingeliefert und hat 5 Wochen um sein Leben gekämpft. Zum Glück erfolgreich.

    Ein Freund hat nach der zweiten Moderna-Impfung dramatisch erhöhte Entzündungswerte im Blut, dauerhafte Müdigkeit und eine Herzmuskelentzündung.

    Mehrere Radrennfahrer und Leidtungssportler haben nach ihrer zweiten oder schon dritten Corona-Impfung einen bis zu 25% Leistungsabfall und können mit ihren ungeimpften Sportkollegen nicht mehr ansatzweise mithalten. Sie fühlen sich schlapp und haben bei großer sportlicher Anstrengung massives Herzrasen.

    Eine Bekannte hat nach ihren Impfungen einen Schlaganfall und Thrombosen erlitten.

    Es haben solche Einschnitte und Erkrankungen in meinem geimpften Umfeld - seit Einführung der mRNA-Impfung - massiv zugenommen, dass man hier die dramatischen Nebenwirkungen des mRNA-Impfstoffes nicht mehr ausschließen kann. Ich verstehe daher nicht, wieso es keine wissenschaftlichen Studien, medizinische Daten und Fakten dazu gibt?
  • @1339309297 #114586 21:41, 11 Dec. 2021
    Studienkollegin 30 nach 2. Impfung Sehstörung/Flimmern/Aura. Kann teilweise kein Auto mehr fahren. MRT und alles ok. Soll wohl Migräne sein und ist wohl nicht selten als Nebenwirkung bekannt. Ärzte sind zuversichtlich, das es verschwindet.
  • Klingt nach mir. Hätte vorher schon Migräne aber deutlich reduziert und nie auren. Status migraenus (mehr als 72 Stunden Migräne, die zt mit akutmedikation nicht zu behandeln ist), hatte ich davor nie, seitdem fast jedes Mal. Im Sommer nach 1. Impfung 10 Attacken pro Monat, statt 1-2 vor Impfung. Mittlerweile weniger einzelne Attacken, dafür kaum therapierbare, lange Attacken. Teilweise Aussage vom Arzt "mit Schlafmittel sedieren um den Schmerz zu überschlafen" - ich bin alleinerziehend mit 6 Jahre altem Kind. Kind wird nicht geimpft, sein Vater hatte heftige Nebenwirkungen (Herzrhythmus Störungen).
  • @1170186539 #114597 22:01, 11 Dec. 2021
    Meine Eltern und Nachbarn fällt mir auf nach der Impfung... Biontech, stark gealtert, aggressiv und unheimliches frieren hab ich aber hier drinnen eigentlich noch nicht gelesen. Hoffentlich ist das alles bald zu Ende.
  • @Oberjoerg #114600 22:09, 11 Dec. 2021
    2. Post: Stiefsohn am 9.12.21 mit Moderna geboostert. Eiskalt, Schüttelfrost, Fieber, Herzstiche (!!!)? Hitzewallung. Ist passionierter Rennradfahrer mit 32 Jahren und hat trotzdem keine Angst gehabt 😳Ivh schon, hoffe, alles geht noch gut! PLZ 37...
  • Stark altern sehe ich im Pflegeheim. Der Zerfall ist von Woche zu Woche zu beobachten. Traurig ist das.
    Und dabei werden viele einfach hintergeangen
  • @savage107 #114609 22:43, 11 Dec. 2021
    Maler, 49 Jahre hinterlässt 2 Kinder und Frau. Zweifach geimpft, trotzdem Corona bekommen und verstorben. War immer fit und keine Vorerkrankungen. PLZ 93...
  • @Maddymaus #114610 22:45, 11 Dec. 2021
    Mann, 53 Jahre, 3fach geimpft mit Bt, Verhalten stark verändert. War immer sehr freundlich, hatte ein sonniges Gemüt... Jetzt sehr verbittert und reagiert aggressiv auf ganz normale Ansprache... 🤷‍♀️19205
  • @1538491488 #114613 22:48, 11 Dec. 2021
    Kundin schrieb heute, ihr 90jähriger geboosterter Schwiegervater ist an c gestorben, die und ihr Mann beide schwer erkrankt
  • @2113514980 #114618 22:57, 11 Dec. 2021
    2 Bekannte (Brüder) meines besten Freundes bekamen beide zweite Impfung. Der eine hatte über 40 hatte erst Lähmungserscheinungen in Hand und Fuß und fiel ins Koma, der zweite über 50 ist verstorben. Beide waren vorher topfit. Der Nachbar meiner Bekannten 55 Jahre alt, war vorher Tourengeher und ist selbstständig mit einer Baufirma. Nach Impfung bekommt er kaum noch Luft, schafft es nicht mal mehr bis zum Briefkasten und kann maximal 2 Stunden am PC arbeiten. Muss seine Baufirma aufgeben.
  • @idowie #114619 22:59, 11 Dec. 2021
    Meine Enkelin war nach der ersten Spitze gelb im Gesicht, nach einer Woche plötzlich Herzstiche, Schmerzen in der Brust, Atemnot, Ohnmacht, die Untersuchung im Krankenhaus, kein Befund, Langzeit EKG alles in Ordnung, nach der zweiten Impfung ging es ihr auch nicht gut und war gelb im Gesicht
    Mein Sohn und mein Mann, beide Asthmatiker, brauchen seit der Impfung doppelt so viel Spray und sind kurzatmig, Schwiegertochter Unterleibsprobleme und Blutdruckprobleme, ich hab Angst vor der Impfung
  • 12 December 2021 (157 messages)
  • @YasKhan #114671 05:49, 12 Dec. 2021
    Mein Bruder 2xmit Pfizer geimpft 4 Wochen danach an Thrombose-lungenembolie-herzstillstand mit 38 Jahren verstorben......war nach der 2ten Impfung gleich krank mit extremen Hustenanfällen Atemnot Gelenksschmerzen .....er wollte es nicht wahrhaben das es mit der Impfung zu tun hatte ....jetzt ist er Fort und hinterlässt ein riesen Loch....
    Er war kerngesund, Nichtraucher kein Trinker ...
    Höchstens paar kilo zuviel.
  • Sie werden alle aggressiv.. meine beiden Arbeitskollegen total liebe Männer seit der Impfung nicht auszuhalten.. meine Bekannte auch die hetzt regelrecht gegen mich
  • @1471561419 #114675 06:14, 12 Dec. 2021
    Mein Onkel ist im Juni zwei Wochen nach zweiter Impfung im UKTübingen verstorben. Ärztin ruft bei Tante noch an, fragt, was Onkel für Medikamente zu sich nimmt sein Immunsytem dreht völlig durch und zerstört die inneren Organ. Tanke sagt, mein Mann ist zwar schon alt (85) nimmt aber keinerlei Tabletten oder so. Nur vor zwei Wochen die zweite Impfung. Dann war Stille am Telefon. Raum Stuttgart
  • @1074523457 #114677 06:15, 12 Dec. 2021
    Ein Bekannter aus der Familie, mit vorerkrankungen, nach 2. Schuss ,4 wochen später auf Intensivstation ,5 Tage später wurden die Geräte abgestellt, es soll wohl nicht mit der Impfung in zusammenhang stehen,was ein Zufall 362..
  • @1955135121 #114678 06:20, 12 Dec. 2021
    Mein Bruder (30), musste sich schon dreimal impfen lassen, da er im Pflegeheim arbeitet. Er wurde kurz nach der dritten Impfung ins Krankenhaus geliefert, weil der linke Lungenflügel kollabiert ist. Er musste 5 Tage lang Wasser und Blut aus dem Brustkorb abgepumpt bekommen. Vier Wochen später passierte das gleiche auf der rechten Seite, diesmal war er zwei Wochen im Krankenhaus. Er kam am Freitag raus. Natürlich können sich die Ärzte das nicht erklären.
    Vorerkrankungen gibt es nicht bei meinen Bruder.

    Es handelt sich hierbei um das Klinikum in Wilhelmshaven, welches ich niemanden empfehlen möchte.
  • @1849054689 #114684 06:42, 12 Dec. 2021
    Meine Mama 59 Jahre hat sich mit biontech impfen lassen 12 Tage später auf einmal gestorben obwohl sie 3 Wochen zuvor beim Kardiologen war es isr alles inordnung und dann auf einmal stirbt sie angeblich an einen Herzinfarkt sehr komisch wurde obduziert die sagen auch es war ein Herzinfarkt ich gehe stark davon aus die impfung ist schuld😭. Unfassbar was in der welt abgeht.
  • @130418177 #114686 06:46, 12 Dec. 2021
    Eine Freundin hat mir erzählt, Sie hat die 2. Impfung und seither Venen Probleme. Kann OHNE Stützstrümpfe gar nix mehr machen.
    Fürchterlich!!!
  • @1592130963 #114690 06:51, 12 Dec. 2021
    Ich arbeite in der Schweiz 🇨🇭 im Gesundheitswesen .

    KD 1 ist seit der 2.Impfung schon 3x im Krankenhaus gewesen wegen Herzproblemen!

    KD 2 kam 3 Tage nach der Booster Impfung ins Krankenhaus mit Vorhofflimmern.

    Beide waren vor der Impfung fit !
  • @Pflanzenpfleger #114691 06:51, 12 Dec. 2021
    Ich habe meine Schwägerin gefragt warum die dir 3 Impfung ,,will,, hat schon von den vergangenen 2 Nebenwirkungen wie Ausschlag am ganzen Körper.. Aber sogut wie alleinerziehend Nachtschicht in der Altenpflege damit das Geld reicht und kein Führerschein..😓
    Ich find's gut das du mit mir drüber redest wenn du bedenken hast. Also ums auf'n Punkt zu bringen...ich wähle den für mich einfachsten Weg, mit der dritten Impfung kann ich weiter ohne Stress mitn Bus fahren . Sprich hab ich Mal n Sache wo ich mitn Kindern ins KH muss dann muss ich nicht vorher zur terststelle sondern kann mich einfach auf'n Weg machen außerdem kann ich weiter in Geschäfte gehen bei den 2G gilt . Und früher oder später kommt's das das Pflegepersonal sich impfen muss und dann bin ich schon geimpft. Geh da für mich den einfachen Weg.
  • @2124704219 #114695 07:06, 12 Dec. 2021
    Bekannter: seit der 1. Impfung mit Biontech passt das Blutbild nicht mehr! Ist ständig nur mehr krank! Vorher hat das Blutbild gepasst!
  • @2143078513 #114697 07:07, 12 Dec. 2021
    Habe ein Gespräch zwischen zwei Arbeitskollegen gehört. Sie wurden bei mit Moderna geimpft. Und da meinten beide, seit der Impfung ist da ein sonderbares Ziehen in den Beinen (von ganz oben nach unten) spürbar. Fragte sie sodann, ob das nicht mit der Impfung zusammenhängen könnte (?). Denke, 2x wurden sie damit geimpft, da die eine Kollegin jetzt eine Einladung für den 3. Termin hat, den sie natürlich (auch in ihrem Zweifel jetzt) ohne Wenn und Aber annimmt.
  • @Anjutamaus #114705 07:23, 12 Dec. 2021
    Hallo ihr lieben ich hatte ja schon von meiner Chefin berichtet.
    Sie hat nach der 2 Impfung eine Thrombose entwickelt.
    Hat über 4 Wochen Blutverdünner genommen.
    Jetzt 3 Tage ohne und sie sagt , sie merkt schon wieder , dass irgendwas im Bein nicht stimmt .

    Mein Bruder hat scheinbar eine Gürtelrose bekommen nach der 2 Impfung.
  • @970546234 #114707 07:37, 12 Dec. 2021
    Mein Bester Freund, Donnerstag Booster, heute Krankenhaus. Sanis haben es als absolut notwendig angesehen, ihn mitzunehmen, da wahrscheinlich von der Spritze, Krankenhaus sagt "unwahrscheinlich_
  • @Jak2509 #114710 07:40, 12 Dec. 2021
  • @Jak2509 #114711 07:40, 12 Dec. 2021
  • @Jak2509 #114712 07:40, 12 Dec. 2021
  • @Jak2509 #114713 07:40, 12 Dec. 2021
  • @1917508988 #114727 08:23, 12 Dec. 2021
    Bekannter 52 Jahre, als Vorerkrankung leichter Bluthochdruck bekannt. Ist am Freitag in unserem Vereinsheim zusammengebrochen, musste reanimiert werden zum Glück jetzt stabil aber wurde für 3 Tage ins künstliche Koma gelegt und seine Körpertemperatur auf 33° runtergekühlt. Hat an dem Freitag über Armschmerzen geklagt. Als 1 Impfung Astra, zweite mit Biontech wurde letzten Samstag mit moderna geboostert. Daraufhin 3 Tag mit starkem Fieber flach gelegen.
  • @1588640784 #114732 08:30, 12 Dec. 2021
    Der Neffe unserer Putzfrau hatte 14 Tage nach biontech einen Herzinfarkt auf dem weg zur arbeit. Gott sei dank konnten ihn Passanten reanimieren. Trotzdem Herzschädigung bleibt für immer.
  • @965752340 #114734 08:35, 12 Dec. 2021
    Gestern wurde ich an der Tür bedient - im Dampfer-Laden - bekam aber an der Türe das GEwünschte. Habe mich dort mit dem Mädchen bald ne Stunde unterhalten. Sie hat sich das 1. Mal vor einer WOche
    impfen lassen und prompt will sie dies kein 2. Mal tun. Junge bildhübsche Frau 24/25 hat direkt umplanmässig eine superstarke Periode und Ziehen im Unterleib bekommen - Rückenschmerzen und sie leidet
    an schlimmen Hitzewallungen. Und ihrem Freund ging es auch direkt äusserst übel. Habe ihr gesagt - bloss nicht nocheinmal - sie ist so wütend auf das alles - sie möchte arbeiten aber sie möchte auch noch später
    mal irgendwann ein Kind bekommen können. Da sie jetzt scheinbar bereits in den Zustand von den beginnenden Wechseljahren versetzt wurde - hoffe ich von Herzen sie lässt es wirklich sein - weil sonst gibt dat nix mehr.
  • Liebe Conny! Auch dabei 😉 ..... denk nur an unsere Kollegin. Zuerst Corona, dann Impfung, dann vermutlich (laut ihrem Hausarzt) wieder Corona. Erholt sich überhaupt nicht mehr. Angegriffenes Immunsystem und schreit schon nach dem 3ten Stich 🤦🏻‍♂️ ..... hat etliche Nebenwirkungen und ist wahrscheinlich schon"Long-Covid-Patient". Unverständlich das man das seinem Körper antut 🤦🏻‍♂️
  • @714531304 #114749 08:59, 12 Dec. 2021
    Der Neffe eines Nachbarn meiner Arbeitskollegin (33) hat entgegen aller guten Ratschläge von vielen vielen Leuten auch noch den 3 ten "Piks" geholt! 1 Woche später ist er ausgerutscht (Sonst immer gutes Gleichgewicht, nie umgefallen!!!) Nun ist er mit Krücken unterwegs und noch 2 mal (!) gestürzt. Zudem ist er für gute Ratschläge noch schwerer zugänglich und ist (schon seit der 2- ten 💉!) extrem Reizbar!
  • @1413334236 #114750 09:00, 12 Dec. 2021
    Ich kenne auch eine Frau, die schon zweimal gestürzt ist. Vorher nie etwas gewesen.
    3x geimpft.
  • @1115699614 #114754 09:08, 12 Dec. 2021
    Zusendung Covid-Impfschaden😢

    Dunkelfeldmikroskopie, 7 Wo. n. 1. COVID Impfung

    "Meine 1. Biontech Impfung war am 18.09.21, 5 Tage später begann es mit Sehstörungen, Visusminderung und Papillenstauung beider Augen.. Es wurden MRT und unzählige Untersuchungen gemacht aber es konnte keine Ursache gefunden werden, wurde mit Kortison behandelt. Die anderen Symptome wie Übelkeit, blutiger Stuhlgang, Schwindel, Gedächtnis Probleme, Lähmungserscheinungen usw. Können bis heute nicht erklärt werden. Meine Milz ist inzwischen etwas vergrößert wurde festgestellt. Für alles andere gab es von den Ärzten außer psychische Ursachen die mir sie weiß machen wollten keine Erklärungen bist heute. Die Visusminderung bleibt wohl und extreme Schmerzen im Bauch und gesamten Körper treten immer wieder auf. Ich nehme Vitamine und Mittel zur Entgiftung auf Grund des Blutbildes unter dem Mikroskop bei der Heilpraktikerin.
    Ich würde mich lieber selbst erschießen als es jemals wieder zu tun, das hat mein Leben bisher komplett zerstört."
  • @1980469989 #114757 09:11, 12 Dec. 2021
    Meine Freundin hat mir gesagt...ihre 2 Tanten und Mutti 2x geimpft...alle waren vorher gesund und munter und immer unterwegs... jetzt eine Tante erst hat sie Gürteln Rose bekommen und dann Krebs..2. Tante Krebs... Mutti hat sie Unterleib Schmerzen und kein Luft bekommen letzte Woche in Spital Graz und Sauerstoff bekommen...es kommt nicht von Impfung haben sie gesagt und diese Woche hat sie ihr aus Krankenhaus abgeholt und wird sie Pflege brauchen und haben sie ihr gesagt sie soll die dritte Impfung... Freundin kann sie ihr nicht überzeugen das soll sie es nicht machen...und wo hat sie ihr abgeholt am Mittwoch waren 35 Intensiv Betten leer...
  • Interessant! Der Mann meiner Kollegin, im Sommer geimpft..., ist früh morgens aus dem Bad kommend, die Treppe hinunter gestürzt ( nicht auf der Treppe!, aber nah an der Treppe und dann diese runter gefallen), kurz davor die Trainerin meiner Kinder, aus dem Bad kommend, nachts, wohl hängen geblieben/gestolpert, Arm gebrochen. Beide sind im mittleren Alter und recht fit, beide sagten was von Schwindel und Gleichgewicht verloren...
  • @1052272278 #114764 09:26, 12 Dec. 2021
    Ich kenne eine Frau die immer gesund war. Jetzt ist sie schon das 2. Mal einfach so gestürzt. Ist bereits das 3 mal geimpft. Sie ist gerade mal Mitte Vierzig.
  • @1157855798 #114768 09:30, 12 Dec. 2021
    Mein Onkel, 79, richtig fit für sein Alter, immer im Garten und aktiv, hat sich im Frühjahr mit Biontech zwei mal impfen lassen, weil seine Kinder das unbedingt wollten! Meine Tante,
    71, auch. 4 Wochen später erfuhr ich, dass beide mit einer C. Diagnose im Krankenhausin Nürnberg liegen, meinem Onkel ging es immer schlechter so dass er nach 3 Wochen leider starb! Meine Tante hat überlebt, ist aber noch lange im Krankenhaus geblieben. Die positive C. Diagnose ist ja so eine Sache...aber mittlerweile sind auch ihre Kinder sicher, dass die Impfung ihre Eltern ins Krankenhaus gebracht hat, denn beiden ging es gleich nach der 2. Impfung gesundheitlich schlechter...
  • @965752340 #114770 09:30, 12 Dec. 2021
    Diese Impfung kommt mir vor bei jungen Menschen wie eine Art Geburtenkontrolle. Gestern eine sehr junge Frau ca. 24 rum habe mich gestern mit
    ihr unterhalten - hat sich vor einer Woche impfen lassen mit was habe ich vergessen zu fragen..................sie hat direkt danach starke Blutungen bekommen - und ziehen -
    hat jetzt noch Rückenschmerzen - und Hitzewallungen - die sind mir bekannt weil ich Ü50 bin - so ab Mitte 40 ging das los - die junge Frau ist jetzt in einem Zustand der den Wechseljahren ähnelt.
    Und wenn man dann noch dauernd von Fehlgeburten liest (okay sich schwanger impfen lassen - dazu gehört was - aber sicherlich kein Hirn)
  • @2001129303 #114776 09:50, 12 Dec. 2021
    Zwei Bekannte nach der Impfung drei Wochen lang Monatsblutungen und anschwellen der Brüste. Eine davon ist Tierärztin, das sei aber normal.
  • @956793185 #114778 09:52, 12 Dec. 2021
    Enkelin einer guten Bekannten, 18 Jahre alt, nach der ersten Impfung corona erkrankt. Das war ihr ungeimpfter Freund aber schuld. Nach 2 . Impfung bekam sie Pfeiffersche drüsenfieber, so heftig, dass sie noch nicht mal mehr die Treppe hoch kam.
    Impfstoff weiß ich nicht. Zusammenhang mit der Impfung wird abgestritten.
    Raum Saarland
  • @680325698 #114783 09:59, 12 Dec. 2021
    Weltenbummler und Live-streemer auf Twich "itsPatlive" aktuell nach der zweiten Impfung mit Brustschmerzen im Krankenhaus und LangzeitEKG. Nach drei Wochen sendet er wieder live (ab heute) aus dem Krankenhaus. Zusammenhang mit Impfung sieht er nicht und Impfbefürworter hetzen im chat gegen die Warheit.
  • @gcr21 #114788 10:07, 12 Dec. 2021
    Alle geimpften die ich kenne, darunter auch meine beiden Nichten mit 31 und 28 Jahren haben sich nach der Impfung mit Pfizer/Biontech komplett verändert.
    Ihr äußeres Wesen ist nicht mehr mit vor der Impfung zu vergleichen.
    Deutliche Anzeichen einer Verhaltensveränderung was auch viele Bekannte berichtet haben. Gravierende Nebenwirkungen sind aber bisher bei ihnen noch nicht aufgetreten was aber noch kommen kann.
  • @UnsupportedUser64Bot #114790 b o t 10:11, 12 Dec. 2021
    Schwiegervater 62 Jahre 6 Wochen nach zweiten Pfizer Impfung einfach tod umgefallen… war sonst fit und altiv - dies ist im Juli geschegen😢
  • @2121804693 #114791 10:12, 12 Dec. 2021
    Meine Tochter, 30 Jahre, 2 Kinder 1 und 4 Jahre alt, ich kenne sie nicht mehr, hatten zuvor eine enge Beziehung... 2x.den BT Scheiss und wahrscheinlich geboostert. Erzählt mir nix mehr und lässt mich, ungeimpft, nicht mehr zu sich und den Kindern, unsagbar traurig
  • So war das auch bei meiner Mama hat sich die erst impfung geben lassen von biontech und 12 Tage später 23.30 Tod umgefallen mit 59 Jahren 😭 auch im Juli.
  • @safer007 #114794 10:15, 12 Dec. 2021
    Der Vater von meinem Nachbarn hier im Haus, 78, gesund und noch sehr fit. Hat am 10.12.21 den Booster gekriegt, am 11.12.21 ist er tot umgefallen.
  • @UnsupportedUser64Bot #114797 b o t 10:20, 12 Dec. 2021
    Ich persönlich bin nicht geimpft, jedoch meine ganze Familie, was ich beobachte ist dass fast alle irgendwelche Beschwerden haben,plötzliche Arthritis, tgl Kopfschmerzen,, nächtliche Atemnot Beschwerden, doch keiner führt es auf Impfung zurück, davor aber alle kern Gesund...
    Ich wünsche jedem egal ob Geimpft oder Ungeimpft Gesundheit🙏🙏🌸
    Beurteile niemanden aus seiner Impfatatus und möchte ebenfalls nicht beurteilt oder Vorurteilt werden....
  • @UnsupportedUser64Bot #114805 b o t 10:23, 12 Dec. 2021
    Bei mir auch, ganze Familie geimpft, jüngste Tochter ( gerade 18) ständig erkältet seit dem, die anderen haben zum Glück noch keine Symptome. Auch wenn ich es überstehe, meine Familie….? Was für ein Scheiß…
  • @DTSKM #114808 10:26, 12 Dec. 2021
    Mein Schwager hat seit seiner booster impfung hohen blutdruck und schwindel (biontech)
  • @1181019902 #114811 10:31, 12 Dec. 2021
    Meine Tante litt an chronischer Bronchitis. Bekam Mitte November die erste spritze .jetzt ist sie tot
  • @1872781843 #114812 10:32, 12 Dec. 2021
    Mein 2. Beitrag hier.
    Meine Oma, 86 J., hat vor 3 oder 4 Wochen den Booster erhalten. Vor ein paar Tagen ist sie nachts im Bad einfach umgekippt und bewusstlos gewesen. Zum Glück ist nichts schlimmeres passiert. Sie war jetzt 2 Tage im Krankenhaus und wurde ohne Diagnose entlassen, sie soll von der Hausärztin weiter betreut werden. Im Krankenhaus sind wohl die Betten alle voll ausgelastet (meine Oma musste die ganze Nacht auf ein Bett warten). Untersucht wurde wohl auf Herzinfarkt und Schlaganfall - beides negativ. Weitere Untersuchungen, die geplant waren, wurden nicht gemacht und sie wurde späten Abend noch entlassen. Sie klagt weiterhin über Schwindel. Ich vermute es kommt durch den Booster.

    Eine Kundin von mir, auch geboostert, liegt im Krankenhaus wegen Herzproblemen.

    Eine Bekannte aus Rumänien, auch geboostert, erzählte mir, dass sie ebenso ins Krankenhaus muss, weil ihr Herz stolpert.

    Es ist furchtbar!!
  • @1588640784 #114816 10:35, 12 Dec. 2021
    2 enge Freundinnen. Beide biontech impfung bekommen. Beide Gürtelrose im Gesicht!!! Sie sehen mit der Impfung keinen Zusammenhang 🙈.
  • @2033846371 #114817 10:37, 12 Dec. 2021
    Meine Freund hat auch gerade Gürtelrose im Gesicht😱Sie denkt von Stress kommt.
  • @1599576313 #114818 10:38, 12 Dec. 2021
    Meine Oma, 81 Jahre alt, 3x gespritzt (Hersteller ist mir nicht bekannt) ... hatte vorab schon eine Versteifung in der unteren Wirbelsäule... Früher war sie täglich 3-4 Km zu Fuß unterwegs. Mittlerweile kann sie nicht mehr aus ihrer Wohnung im zweiten Stock und ist einmal pro Woche auf eine Hilfe angewiesen. Sie ist jetzt auch schon öfter gestürzt, speziell in der Dusche. Die Versteifung in der Wirbelsäule ist schlimmer geworden (nicht einmal Cortison ist eine Hilfe) und ihre Knöchel sind sehr geschwollen. Sie kann aktuell nur noch etwas in ihrer Wohnung herumgehen. Weder sie selbst noch meine Eltern sowie meine Tante sehen den Zusammenhang. Laut ihnen baut man schließlich mit dem Alter ab ...
    Das trifft jetzt nicht 100% auf alle Menschen zu, die sich spritzen haben lassen, aber mir kommen sie einfach anders vor - oftmals emotionslos, kalt, ferngesteuert und sehr schnell gereizt (ist von ihnen bestimmt nicht gewollt, sondern geschieht unterbewusst) Es ist leider schwer zu beschreiben - bitte achtet einmal darauf
    >Obersteiermark<
  • @Erika9814 #114821 10:40, 12 Dec. 2021
    Bin nicht geimpft, meine Tochter 23j mit biontech 2x im Juli, sehr oft müde,vor paar Tagen meinte sie das die Lunge brennt und kriegt schwer Luft. Mir gegenüber sehr aggressives Auftreten, da ich in der Pflege arbeite und mich nicht impfen möchte. Weil Kolleginnen, doppelt geimpft und den impfdurchbruch jetzt haben.

    Bekannte 35j hatte corona, danach johnson 1x geimpft, kurz danach wieder corona kriegt,
    War stationär in behandlung wegen Migräneartigen Kopfschmerzen, die plötzlich nach der impfung kammen, ohne Schmerzmittel kann sie jetzt am Alltag nicht teilnehmen.
  • @svolkward #114824 10:44, 12 Dec. 2021
    Mein Vater wird seit der dritten Impfung mit Pfizer die er Ende November bekam rapide Dement. Er kann nichts mehr selbst machen, redet wirres Zeug und vergisst nach ein paar Minuten, was man mit ihm gesprochen hat. 66 Jahre alt.
  • @1588640784 #114826 10:55, 12 Dec. 2021
    Unser Nachbar ist nach der Impfung an einer Hirnblutung gestorben. War schon 84 aber topfit und ist jeden Tag herumgerannt im Garten. Am Mittwoch ist die Beerdigung. Den Impfstoff weiß ich leider nicht.
  • @senkrecht_bleiben #114831 11:01, 12 Dec. 2021
    Aus der Nachbarschaft: ältere Dame (84) rd. 3 Wochen nach der Biontech-Spritze (Genesene plus 1x Biontech) klagt sie über knallrote Handinnenflächen und Fußsohlen die auch wie verrückt jucken würden. Ihre ehrliche Frage war: könnte da ein Zusammenhang bestehen?
  • Gleiches in meiner Familie. Meine Mutter und ich "ungeimpft". Die anderen meiden uns. Mein Bruder legt extreme Aggressivität bei den Diskussionen an den Tag. Weihnachten verbringen wir getrennt. Auf "Wunsch" der "Geimpften". Es ist ein Trauerspiel...
  • @YvetteThiede #114833 11:02, 12 Dec. 2021
    Nichte 16 1 impfung biontech 1 woche unmöglich arm zu heben. Bis jetzt immernoch probleme beim heben ... mama hatte wiederwillig zugestimmt
  • Bei mir genauso. Sohn (30) bereits 3-fach, Mann auch bald die dritte, Tochter 18, vor kurzem (heimlich) die erste 😢.
  • @2035133566 #114845 11:21, 12 Dec. 2021
    Gestern Zeitung gelesen Todesanzeigen mir wäre fast selbst das Herz stehen geblieben ein alter Bekannter stand drin erzählte noch vor 10 Tagen er bekomme seine zweite Impfe man fand ihn in seiner Wohnung Tod auf Herversagen mit 44 Jahren.
  • @Edelrosen #114850 11:24, 12 Dec. 2021
    Eine Bekannte (60) von mir, erste Impfung mit Biontec nach Druck vom Arbeitgeber. Seit dieser Zeit trotz Ausleitung mit Schüsslersalzen Vergesslichkeit, Hitzeschübe und anschließend Schüttelfrost. Ebenso Einschränkung der Leistungsfähigkeit.
  • Hast irgendwas um das zu bestätigen?
    Habe in meiner Familie 2 ältere mit impfnebenwirkungen bzw einer davon später impfversagen intensiv Leukämie festgestellt insgesamt 4 wochen Spital 3 wochen intensiv 1 im Koma und 3 mit corona ungeimpft davon einer mit puls Schwankungen sonschaden leichte verläufe und keine schäden!?!?!
  • Danke 😔. Ja fast 😢, in der Kernfamilie bin ich wirklich die einzige, in der weiteren Familie (bis auf eine Schwester und eine Nichte) sind alle gespritzt. Meine Mutter, meine anderen 3 Schwestern, Schwager, Nichten,...... alle zwei oder sogar schon 3 mal. Meine Freunde Gott sei Dank nicht 🙏. Die ganzen Probleme (Gesichtslähmung, Fehlgeburt meiner Schwiegertochter, Herzprobleme, ständig verkühlt, geschwollener Köper......) hat natürlich nichts mit der 💉 zu tun.
  • @Thoklaub #114867 11:44, 12 Dec. 2021
    Hallo Thomas. Wollte berichten unfassbar der nächste kollege von meinem Mann am fraitag abend Herzinfarkt wurde 2mal wiederbelebt🙈 und sofort mit hubschrauber ins kh not op. So schlimm

    2 Arbeitskollegen innerhalb 2 wochen herzinfarkt.
  • Es werden noch mehr. Meine Schwester und ein Arbeitskollege im Sommer. Er sieht weiterhin schlecht aus. Beide sehen keinen Zusammenhang zur Impfung, wie so viele andere auch. Völlig hintengewaschen.
  • @UnsupportedUser64Bot #114877 b o t 12:01, 12 Dec. 2021
    Mein Stiefsohn kam gestern, einen Tag nach seiner zweiten Impfung mit BT zu mir, zeigte mir seine Hand. Zwei Finger waren komplett blau/rot verfährt, als wären sie abgequetschte gewesen o ä. Ich sagte sofort zum Arzt. Tests laufen noch. Der Arzt bestätigte aber sofort, dass es eine Impfkomplikation ist, der dringende Verdacht auf eine akute Thrombose liegt vor. Er ist knapp 15 Jahre. Ich bin gegen die Impfung, aber bei ihm hatte ich kein Mitspracherecht.
  • @1773005462 #114879 12:04, 12 Dec. 2021
    Ein Arbeitskollege meines Mannes hat seit der ersten Impfung einen unglaublichen Schwindel. Die 2te hat er sich dennoch geholt. Mrt Untersuchung ist ohne Auffälligkeiten. Die dritte Impfung lässt er blieben, da der Schwindel nicht nachlässt.
  • @DerOnkelEsKotztMichAn #114885 12:12, 12 Dec. 2021
    schweinfurt... eine kunde von mir - 18 angestellte - 16 doppelt bzw das 3, mal gef... zwei noch am arbeiten, der rest KZH m C —- noch fragen? müsste nun auch dem letzten dämmern was hier passiert... over und ende!
  • So lange z.B. ein Verwandter meines Vaters sich Chemo geben lässt UND die Impfungen, hat es sich noch nicht so krass rumgesprochen 🙈 Noch lebt er, aber 10 Kg abgenommen.
  • @1467063212 #114893 12:37, 12 Dec. 2021
    Meine Tante hat sich jetzt wegen Druck in der Arbeit doch impfen lassen mit was weiß ich noch nicht.. hab aber vor ein paar Tagen gehört von meiner Mama, dass sie eine Art Knubbel nach der Impfung am Bein hatte und das aufgeplatzt ist und sie jetzt einen riesigen Bluterguss hat😳
    Mein Freund hatte auch nach der 2.biontech kleine Blutungen an den Beinen ... Aber anscheinend interessiert die impflinge das nicht! Sagen das Hatten sie früher auch schon usw.. ziemlich Eigenartig... 🤔🤔
  • @1598059047 #114903 12:50, 12 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • Heute mein Mann einen ehemaligen Angestellten von uns getroffen. Doppelt Geimpft erzählte ihm er war vorige Woche beim Frisör da würde ihm schlimm übel in das Herz raste und stolperte daß er dachte er stirbt. Das ging den ganzen Tag sehr schlecht. Dann am nächsten Tag wieder besser. Er hat keine Ahnung was das war. Bringt es aber mit der Impfung zusammen.
  • @1604177212 #114909 13:01, 12 Dec. 2021
    Heute von einer Schwester erfahren. Ein guter Freund ihres Mannes liegt jetzt seit zwei Wochen im Krankenhaus.
    Es wurden sämtliche Untersuchungen gemacht, dabei wurde festgestellt das er im ganzen Körper (Milz, Magen Lunge usw.) schwarze Punkte hat.
    In den zwei Wochen Krankenhaus bekam er einen Herzinfarkt so das man 4Stunden operieren mussten.
    Verdacht auf Krebs aber die Ärzte sind sich nicht sicher und die Untersuchungen gehen weiter.
    Er ist geimpft, mit was weiß ich nicht.
    72160
  • @1052813416 #114910 13:02, 12 Dec. 2021
    Liebe Freundin von mir, 80+, seit längerem Atemprobleme.Beide Impfungen erhalten Moderna.
    Zustand immer schlechter mit Atmung, ging zur Abklärung zum Arzt.1.Diagnose Lungenenzündung, was sich nach Rötgenaufnahme jedoch nicht bestätigte.Komische Veränderung der Lunge,ohne Diagnose.
    Entzpndungswerte genommen, diese waren auf 54 anstelle von 10.
    Was macht die Ärztin, sie boostert noch voll rein.
    Jetzt ist meine Freundin im Spital, Diagnose : Wasser im Herz
    Boostert man in eine Entzündung rein?
    Soviel ich gerlernt habe: NEVER EVER😭😭😭
  • @Pritiline #114917 13:13, 12 Dec. 2021
    Südbayern:
    Schwester meiner Nachbarin (~50): Anfang Sommer doppelt gespritzt, was weiß ich leider nicht...
    hat die Bauchschmerzen des Grauens... Darmentzündung, und kein Antibiotikum schlägt an...nichts hilft (vor 2 Jahren schon einmal, damals ausgeheilt...)

    Beste Freundin meiner Nachbarin Anfang 60 - wurde gleich Anfang 2021 gespritzt (Pflegeberuf)
    Ausschlag an beiden Armen, Aussetzer - sitzt plötzlich da, stiert 10 Sek. in's leere, redet dann weiter als ob nichts war... hat jetzt hochgradig Parodontose und alle Zähne faulen weg... wird immer agressiver und will mit meiner Nachbarin (ungespyket) nichts mehr zu tun haben... (Freundschaft seit der Grundschule...)
    Zusammenhang bei beiden Fällen mit den Spritzen? Niiiieeemals...
    nur noch irre...
  • @MamelDaBun #114934 13:31, 12 Dec. 2021
    Freunde meiner Mutter. Paar, beide gestürzt, Hüftbruch und Knöchel verstaucht. Sie abgemagert und grau, meine Mutter hat sich erschrocken, als sie sie gesehen hat.
  • @1461088932 #114955 14:00, 12 Dec. 2021
    Bekannte Frau (86) hat 1,5 Wochen nach der 3 Impfung starke Rückenschmerzen, sie muß starke Schmerzmittel nehmen,sie weiß nicht woher sie kommen, hat sich nicht verhoben🤔 ..... kennt das jemand als Nebenwirkung?
  • @Pritiline #114960 14:03, 12 Dec. 2021
    Eine liebe Freundin von mir (60)...
    gespritzt im Frühsommer 2020 hat jetzt einen fetzen Bandscheibenvorfall Lendenwirbel... kriecht nur noch auf stärksten Schmerzmitteln durch die Gegend...
    kann das auch von den Giftspritzen kommen? 🤔Wie könnte da der Zusammenhang mit der Genmanipulation sein? oder ist es wahrscheinlicher dass es "natürlich" ist?
    Bürojob, keine große körperlichen Belastungen
  • @Silvi_der_Leuchtturm #114961 14:03, 12 Dec. 2021
    Meine dreifach geimpfte Kollegin hat sehr schweren Verlauf und ist seit mehreren Wochen im Krankenstand...
  • @Ursula_Koechling #114962 14:05, 12 Dec. 2021
    Meine Mutter seit der Booster auch starke Schmerzen im Rücken. Bereits 4 Tage und nichts hilft. Hat Osteoporose, aber im Griff. Solch starke Schmerzen kennt sie nicht. Schmerzmittel schlägt kaum an.
    PLZ 59929
  • Ja, meine Nichte nach der 3. !
    Rückenschmerzen starke, Atemnot, 1 Woche krank
  • @MX7782 #114966 14:07, 12 Dec. 2021
    2-fach mit Biontech Geimpfter, Freund der Familie (sehe ihn ständig), 61 Jahre alt und genesen .. seit zweiter Spritze vor 9 Wochen krank. (Husten, Erkältung, Kopfschmerzen, Müdigkeit). Er verweigert die dritte Impfung.
  • Mein Schwager, 52, hat seit den 2 Impfungen (BT) auch ständig starke Rückenschmerzen. Sieht auch keinen Zusammenhang und geht in einer Woche zum boostern 🙄 D 32...
  • Hört sich an wie Gürtelrose.
    Meine Schwiegermutter hatte es nach der 1.Impfe und nach der 2. noch starke Schmerzen in den Ellenbogen und Kniegelenken.
    3.Impfe, kommt nicht mehr in Frage.
    Wegen dem Juckreiz, kann ich gerne fragen was sie genommen hat 🙋🏽‍♀
  • Ingrid 01237
    Meine Mutti 81 relativ fit 19.7. Zweiti. mit Astra am 5.9. im Urlaub zusammen gebrochen -Noarzt - Krankenhauseinlieferung - künstl. Koma, beatmet - LT. Arzt Herzinsufizienz, Lungenentzündung, mehrere kleine Schlaganfälle, Dysfunktion Galle und Leber, Ammoniakvergiftung, hohe Entzündungswerte , geistiger Zustand des Deliriums 2 Wochen Intensivsta. dann 2 Wo. Normalstation jetzt 2 Wochen Reha mit Verlängerung bis 10.11.21 sehr wechselhaft Zustand ständig wieder Fieber m.E. total dement erkennt mich nur manchmal, lebt m.E. mit ihren Gedanken vor 15 20 Jahre n hatte beim Arzt der Intensiv. Durch Nachfragen rausgekitztelt das er einen Impfschaden nicht ausschließen aber nicht beweisen kann wenn ich die genauen Impfdaten von ihr habe wede ich
    Nun ist sie am 8.12. verstorben
  • @1426389582 #115000 15:06, 12 Dec. 2021
    Die Nachbarin meiner Mutter( 80) hat nach 12 Jahren wieder Brustkrebs bekommen. Zweite Impfung war im Juli( Biondreck) Krebs wurde im Oktober festgestellt.
  • @MojoDiggidi #115002 15:19, 12 Dec. 2021
    Kollegin von mir, hatte vor Monaten plötzlichen Herzinfarkt. Will sich jetzt boostern lassen, obwohl sie noch nicht dran wäre, um nicht testen gehen zu müssen, für das öffentliche Leben.
  • @1960736909 #115008 15:30, 12 Dec. 2021
    Ja, meine Nichte 45 Jahre alt, hatte starke Rückenschmerzen und Atemnot nach dem Booster, 1 Wo. krank.
    Nach der 2. sind alle Lymphknoten extrem angeschwollen, sie dachte, sie hätte Krebs, war total fertig.
  • @1598059047 #115016 15:47, 12 Dec. 2021
  • @1198225186 #115026 16:01, 12 Dec. 2021
    Junge 14 Jahre PLZ 72... nach der 1. Impfe Biontec nächsten Morgen kein Gefühl mehr in den Beinen. Im Krankenhaus findet man keinen Grund für das Krankheitsbild, aber an der Impfung liegt es nicht! Nach 2 Wochen kann er die Füße etwas bewegen. Reha.
    Die Eltern werden eine 2. Impfung nicht mehr zulassen, sie sehen durchaus einen Zusammenhang mit der Spritze
  • Davon habe ich schon oft gehört. Eine Arbeitskollegin deren Freundin hat auch Lähmungserscheinungen und ist in der Reha. Sie will die Boosterimpfung trotzdem und lehnt jede Erkenntnis ab, das es die Impfung war
  • @1466144321 #115032 16:13, 12 Dec. 2021
    Einige geimpfte Arbeitskollegen schon über Wochen immer erkältet und werden nicht gesund. Anderer Kollege nach dem booster 3 tage im Bett komplett erledigt.
    Meine Großeltern seit dem booster zunehmend vergesslich und reden wirres Zeug.
  • @janitschar61 #115034 16:17, 12 Dec. 2021
    Habe auch Arbeitskollegen die ständig Krank sind, seit der Impfung.
  • Die Großeltern meiner Frau haben ebenfalls extrem abgebaut seit der Impfung, vorher absolut fit gewesen. Der Großvater konnte zuvor sogar noch ein Smartphone bedienen. Nun wollten mich beide zur Impfung überreden und wie wichtig das sei. Habe den Kontakt abgebrochen, es nervt mich jedesmal belehren zu lassen. Hoffentlich kommt der Staat auch dann zur Hilfe wenn die beiden den Arsch geputzt brauchen.
  • @1370979275 #115037 16:19, 12 Dec. 2021
    Eine Nachbarin hatte nach der zweiten Impfung eine Darmlähmung.
  • @1960467383 #115042 16:28, 12 Dec. 2021
    Ein Arbeitskollege der vorerkrankt ist, hat sich impfen lassen. Er wollte es nicht, aber der Druck war zu groß. Jetzt ist er teilweise gelähmt. Er sitzt im Rollstuhl. Er konnte eine Zeit lang nicht mal reden, aber das kann er mittlerweile wieder.
  • @1911931612 #115049 16:35, 12 Dec. 2021
    Ich kenne eine Frau sie hat Thrombose nach der Impfung bekommen.. alle anderen sind irgendwie aggressiv geworden.. keine Ahnung ob es daran liegt aber wir sind wohl alle unter Druck und das ist nicht einfach
  • @BigSchoko #115051 16:40, 12 Dec. 2021
    So jetzt muss ich auch mal was berichten zu heftig einfach. Bekannter von uns 78j aus Hannover 2 spritzen 💉 welche weiß ich nicht ist erkrankt und es würde Krebs festgestellt mit inneren Blutungen. Er war voher immer Fit und war immer auf Achse und kaum Problem mit der Gesundheit gehabt. Jetzt liegt er im Sterben zuhause er schafft es nicht bis Weihnachten. Einfach nur Sprachlos. Und die Fam. Denkt nicht mal ansatzweise das es von der Impfung kommt! Sehr systemgehörig. Jeden Abend 20Uhr ZDF Nachrichten und das Programm täglich.
  • @1385087923 #115052 16:43, 12 Dec. 2021
    Meine geimpften Kolleginnen (6 Leute) alle seit 4-5 Wochen dauernd erkältet. Nur ich und meine ungeimpfte Kollegin haben nichts.
  • @Revilode #115055 16:46, 12 Dec. 2021
    Hallo
    Habe letzte Woche bei einem Arzt gearbeitet und er meinte das sein Sohn durch die Impfung die "Schlafkrankheit" bekommen hat. Er ist 16 Jahre alt. Aber der Vater impft trotzdem schön weiter. Seine Frau will jetzt keine Impfung mehr weil sie die selbe Blutgruppe hat und angst hat selbst daran zu erkranken
  • Update II:

    Viele Kollegen sind für teilweise 2 Wochen krankgeschrieben. Ein geimpfter Kollege hatte jetzt auch einen positiven C-Test und war zwei Wochen krank. Er hatte eine starke Grippe und denkt auch, dass es Corona war.

    Der Kollege aus dem vorherigen Beitrag ist alle paar Wochen krankgeschrieben. Zuletzt 2 Wochen lang. Er erzählt, dass er jeden Tag erst einmal eine Stunde nur mit Husten verbringt.

    Die Kollegin, die im Sommer im Pulli saß, hatte einen skurrilen Vorfall: Sie hat sich den Unterkiefer ausgerenkt(?!?!) und eine Gesichtshälfte ist gelähmt und sie geht jetzt deswegen zur Physiotherapie. Ich habe sie gefragt, wie das passieren konnte. Sie sagt, sie wisse es selbst nicht.

    Der Kollege mit dem Kind war auch wieder einige Tage krankgeschrieben und ist ständig erkältet. Sein Kind ist auch ständig krank.

    Dieses "2 Wochen krankgeschrieben" ist mir jetzt so oft aufgefallen. Keiner bringt irgendwas mit der Impfung in Zusammenhang und alle werden sich im Januar boostern lassen.
  • @1174989745 #115086 17:50, 12 Dec. 2021
    🇦🇹Martin Rutters gesamte Rede am 11. 12.🇦🇹
  • Ja meine Freundin hat seit ihrer 2.Impfung im Juli pausenlos Blasenentzündungen kein A
  • Arbeitskollegin... 2 impfe... Beine Füsse taub und extrem Kreislauf....
  • Danke für die info. Die Urologin bei mir leugnet natürlich den Zusammenhang mit der impfung. Obwohl das mit der Blase ca eine Std nach der Impfung begann gleichzeitig mit Gelenkschmerzen. Wenn die impfpflicht in Österreich kommt, krieg i vermutl. nicht mal eine Impfbefreiung. Da bin i echt verzweifelt...

    Was macht deine freundin dagegen? Wie lange hat sie es schon?
    Mein Internist glaubt mir und er sieht die Ursache in einer Überreaktion des Immunsystems. LG Martina.
  • Sorry mein Text flog vorzeitig weg😜das Antibiotika 6 Monate lang hat nicht mehr geholfen ein Auf und Ab somit ist das Immunsystem beschädigt Darmprobleme und jetzt hat sie Covid und ist in Quarantäne 🙈so traurig ❤️und keiner kann ihr helfen
  • @1572488657 #115114 18:27, 12 Dec. 2021
    Ich weiß gar nicht wo ich beginnen soll, update Augenklinik: diverse Verschlüsse mit Erblindung Biontech, Zustand nach Schlaganfall 4-6 Wochen nach Impfung Moderna und Biontech, min. 2-3x pro Woche, plötzliche Demenz, Rheuma Schübe nach vielen Jahren Ruhe, dauernde Kopfschmerzen über den linken Kopf nach Biontech, Einblutungen am Auge nach Astra.... es ist so viel das es nur noch Angst macht!! leider gibt es kaum objektive Ärzte, welche dies melden oder in Verbindung bringen😪
  • @2111673973 #115117 18:33, 12 Dec. 2021
    Schwägerin von meiner Freundin bekam vorige Woche den Booster - 2 Tage später Corona. Liegt aber sicher nicht an der Impfung… 😅
  • @1279567619 #115121 18:39, 12 Dec. 2021
    Bekannte, seit der 2 Impfe multiple Allergien und Blutdruck in Mondnähe. Schluckt seither täglich Aspirin. Jetzt Booster. Liegt seit 2 Wochen ernsthaft krank in der Falle. Sorry, mein Mitgefühl hält sich in Grenzen, zumal mehrere versucht haben, sie aufzuklären 😏😏
  • Das sich die Menschen verändern, habe ich bei meiner freundin (wir kennen uns auch schon seit über 25 jahren) auch festgestellt!
    Meine hunde reagieren total auf geimpfte. Sie wollen die immer von mir fernhalten und" reihen" sich vor mir auf. Auch bei leuten, die sie von klein auf kennen oder auch nur wirklich geliebt haben!!!
  • @Himmelslilie #115125 18:42, 12 Dec. 2021
    Nachbarin, Behinderte Tochter 30 Jahre alt 2x geschlumpft. 3Monate später Gallenblase OP. Ganz entfern.
  • Kann ich auch bestätigen. Eine Frau, die ich kenne: Nach der ersten Impf. Fieber und Gliederschmerzen bekommen, PCR war dann positiv. Dann Atemnot und KH. Vorher nie einen pos. test gehabt und gesund gewesen.
  • @2133055275 #115139 18:57, 12 Dec. 2021
    Mein Hausarzt und seine Frau (Kinderärztin) hatten beide auch nach Shut Number three Coroni! Voll die Impfbefürworter...
  • @BastlerMK #115145 19:00, 12 Dec. 2021
    Meine Ex (35) nach 2x Biotech Thrombose und Lungenembolie Intensivstation. Nachbarin 85 ebenfalls 2x Biontech Lungenembolie und Nierenschaden 3.5 Monate Klinik und Reha nach der Impfung.
  • @858790911 #115157 19:12, 12 Dec. 2021
    Eine Freundin von mir hat sich jetzt gezwungen gefühlt (3G am Arbeitsplatz) sich den ersten Schuss abzuholen. Danach war sie direkt drei Tage krank. Sie hatte extremen Schüttelfrost wie noch nie zuvor. Zudem spürte sie einen "Film" auf der Lunge und hatte Herzrasen. Beim Hausarzt keinen Befund beim EKG und beim Abhören der Lunge. Er hat es auf die verspannte Halswirbelsäule geschoben. 🙈
    Interessant ist auch dass ihr ungespritzter Partner in der Nacht ähnliche Symptome an der Lunge entwickelt hat. Das Shedding scheint also real zu sein. Nichtsdestotrotz wird auch er sich nun spritzen lassen und sie hat natürlich auch schon den Termin für den nächsten Schuss...
  • Ich kenne 5 Personen die danach verstorben sind.
  • Ich 2 und ein Kind war tagelang gelähmt von Bauch bis Beine
  • @1846161880 #115174 19:21, 12 Dec. 2021
    Meine Schwester, seid der dritten impfe biontech ständig Herzrasen und stolpern ,begann ca 4 Tage danach
  • @1158118064 #115179 19:25, 12 Dec. 2021
    Von Freundin (diese ungeimpft und aktuell Corona Pos) die Mutter ca Okt 21 die 2. Impf bekommen nun Gürtelrose
  • @1710792533 #115180 19:26, 12 Dec. 2021
    Bin auch doppelt geimpft.. 1. Astra 2. Biontech ..nach der astra 3 Monate m Stück ekelhafte Kopfschmerzen nur mit pcm genommen ibu hatte gar nicht angeschlagen dann vor 6 Monaten 2. Biontech..seither Probleme mit der Haut.. Zahnfleischbluten.. was ich vorher nie hatte..und was ich besonders schlimm finde...immer müde 😳 + Vergesslichkeit was ich gar nicht von mir kenne.. und stress hab ich schon jahre 🙈...bin 39 arbeiten beim Kinderarzt
  • @1391897629 #115183 19:27, 12 Dec. 2021
    Von meiner Tochter die Freundin nach Impfung Blutdruckentgleisung..musste ins Krankenhaus...ihr Mann liegt nach Impfung schon seit einer Woche im Krankenhaus Herzmuskelentzündung...beide um die 30 Jahre..Raum 17
  • @manuelaseega #115187 19:30, 12 Dec. 2021
    Meine Chefin, ich hatte schon berichtet, hat sich impfen lassenund dann wg. Magenverkleinerung operiren lassen. Gallenblase sollte auch aus. Nach der OP sagte der Arzt zu ihr, dass, wenn die GallenblasenOP nicht geplant gewesen wäre, sie als Notfall innerhalb einiger Tage in die Klinik gekommen wäre. Komplett entzündet und vereitert. Dann 3 Tage später Darmverschluss, Not-OP, 70 cm Darm waren abgestorben. OP war Anfang September. Bis heute nicht in der Lage mehr als 500 m ohne Rollator zu laufen und nicht in der Lage einen ganzen Tag zu arbeiten. Ihr Mann hat nach der Impfung im März nah einer Verletzung eine Wunde am Bein und es heilt immer noch nicht zu. Beide Anfang 50.
  • @Ein_scheiss_muss_ich #115191 19:36, 12 Dec. 2021
    Meine Frau (Friseurin) hat einen Stammkunden weniger.. nach dem Booster
    30 min zu Hause... Herzinfarkt :-( PLZ 28 Bremen
  • @EdeCooper #115204 19:50, 12 Dec. 2021
    Mein Schwiegervater, nach der ersten Impfung nur schmerzen an der Einstichstelle! Zweite Impfung; ist er im Garten umgefallen und hat sich das Brustbein gebrochen! Nach 10 tägigen Krankenhausaufenthalt und ca. zwei Monate später ging es ihm sichtlich besser! Vor zwei Wochen die Boosterimpfung! Seitdem nur Probleme! Wasser in der Lunge und nur noch müde! Ständige Überwachung beim Hausarzt!
  • @LoveRocks #115207 19:51, 12 Dec. 2021
    Gute Bekannte, 20 Jahre alt, 2x Moderna, alle 2 Wochen starke Blutungen außerhalb des vorher regelmäßigen Zyklus. Frauenarzt und KH konnten nichts feststellen.
  • 2 Bekannte (webl. 51 und maennl. 54)von mir haben auch plötzlich mit Bandscheiben lws starke Probleme (Zufall?).
    Beide muessen NICHT körperlich arbeiten.
    Beide 2x geschlumpft.
    Wobei die weibl. Person schon länger mit Symptomen welche sie auch auf die biont. Pf. Inj. Bezieht, hat (entzuendungswerte viel zu hoch - ohne für den Arzt ersichtlichen Grund - Abgeschlagen muede - Geschwür am Ohr - Knie gelenks Schmerzen etc....
    Zweiterer 2x mit Moderna Impfstoff... Nimmt z. Zeit Morphium
    6460 imst
  • @436142551 #115218 20:04, 12 Dec. 2021
    Alle die sich haben impfen lassen in der letzten Woche sind jetzt c positiv .
  • @1443672908 #115220 20:07, 12 Dec. 2021
    Ich habe heute erfahren, dass eine emalige Patienten von mir, 5 Tage vor Ihrem 45 Geburtstag, an einem Blutgerinnsel im Kopf gestorben ist. Mit welchem Impfstoff Sie geimpft wurden ist kann ich nicht sagen. Ich bin einfach nur schockiert und kann es nicht fassen. Die junge Frau ist die erste in meinem Umkreis die an den Folgen verstorben ist. Ob es gemeldet wurde, kann ich nicht sagen. PLZ 38
  • @NF1600 #115222 20:08, 12 Dec. 2021
    Meine Bekannte arbeitet im Altersheim. Zwischen 04.11.21 und jetzt sind 17 Bewohner verstorben, davon waren nur 4 ungeimpft. PLZ 750
  • @1009721637 #115224 20:13, 12 Dec. 2021
    Bekannt 74, nach 1. Impfung April Blutdruckprobleme, nach 2. Impfung Durchfall, Übelkeit... dann ins Krankenhaus, weil es ihr immer schlechter ging. Nach einigen Tagen auf Intensivstation Herzinfarkt bekommen. Nach 2wöchigem Krankenhausaufenthalt Zuhause. Panikattacken, Vergesslichkeit- seitdem (ca. 3 Monate nun) in der Psychiatrie. Vorher topfit.
  • @bl_shiki #115226 20:14, 12 Dec. 2021
    Was viele nicht wissen, das Pflegepersonal führt schon längst Tagebuch über die Vorkommnisse. Allerdings sind die hohen Vertragsstrafen und Drohungen seitens Regierung so einschüchternd, dass sie es noch nicht veröffentlichen. Trotz allem bröckelt jetzt immer wieder etwas davon ab, was bisher schon ein Paar Arbeitsplätze gekostet hat.

    Die bereits gelisteten Verdachtsfälle von Nebenwirkungen/Schäden liegen bereits bei über 2,7 Millionen.
    Sämtliche andere "Impfstoffe" die auch tatsächlich Impfstoffe sind, erzielen bei jahrzehntelanger Zählung zb. nur ein paar Hundert bis ein paar Tausend Fälle. Influenza über 270 Tausend. Die Covid Impfstoffe erzieheln weit über 2,5 Millionen nach gerade mal einem Jahr.
    Jeder andere "Impfstoff" hätte nicht mal eine "Bedingte Zulassung" wie sie es für die jetzigen Covid "Impfstoffe" gibt.
    Übrigens sind sie Faktisch keine Impfstoffe, sondern Gen Therapie. Durch die nur bedingte Zulassung, würde man durch eine Pflicht offiziell am lebenden Menschen experimentieren, was eigentlich Bruch des Nürnberger Kodex bedeuten würde..

    Finger weg von diesem Impfstoff! Wer sich hat impfen lassen, sollte ganz genau auf seinen Gesundheitszustand achten! Die Langzeitnebenwirkungen sind da ja auch noch nicht dabei.
    In der letzten Pathologie Konferenz war das glaub ich, als sie über den jetzt sog. "Turbo Krebs" geredet haben. Das wird auch genau unter die Lupe genommen, es ist nämlich bereits jetzt aufgefallen, dass Krebsarten wesentlich schneller ausbrechen, fortschreiten und das insbesondere auch bei immer jüngeren Menschen...

    Der Mann meiner Tante hat von jetzt auf gleich Ausbruch von Prostatakrebs. Ist auch durchgeimpft.
    In der Arbeit vom Mann meiner Arbeitskollegin ist bereits der dritte nach der 2. Impfung plötzlich gestorben.
  • @1555539670 #115233 20:24, 12 Dec. 2021
    Meine Mutter 81. Im Juni mit J&J geimpft. 2 Wochen später Impfung gegen Lungenentzündung. Hatte ich gegoogelt, kannte ich noch nicht. Letzten Samstag wohl erkältet. Sonntag alles soweit gut. Kein Fieber. Montag Notarzt gerufen. Nicht mehr ansprechbar, hohes Fieber. Wohl Lungenentzündung. Bis jetzt noch keinen Arzt gesprochen. Eine Krankenschwester sagte sie soll dann wohl per Eilantrag Pflegestufe bekommen. Ob sie dann nach Hause entlassen werden soll. Und ob. Sie macht einen etwas dezenten Eindruck.
    Wofür die scheiss Impferei, wenn sie nichts bringt? Frechheit.
  • @Telesyl #115252 20:36, 12 Dec. 2021
    Guter Freund 2x im Frühjahr/Sommer Astra Zeneca geimpft (Boostern stand an), hatte 1-2 Tage leichte Schluckbeschwerden, war Abszess im Hals, Koma. Wir beten!
  • @1131472540 #115253 20:38, 12 Dec. 2021
    Ich kenne bislang einen Fall einer weitläufigen Bekannten... 46, 2 kleinere Kinder, wurde tot auf der Arbeit in ihrem Büro aufgefunden, Lungenembolie... relativ kurz nach ihrer zweiten Impfung. Scheinbar keiner zieht Parallelen ....

    dann noch ein paar Fälle nur aus Erzählungen heraus, Herzattacke, Herzinfarkt, allgemeines, unerklärliches Unwohlsein seit der Impfung

    ansonsten spazieren ALLE, die ich kenne, noch fröhlich umher und hetzen gg. uns Ungeimpfte .... all meine geboosterten Lehrerkolleginnen sind wohlauf
  • @2110884054 #115254 20:40, 12 Dec. 2021
    637 PLZ

    Meiner Freundin ihre 15 Jahre alte Tochter 1 Mal mit biontech geimpft: komplett Autoimmunerkrankung bekommen musste über 3 Monate Medikamente nehmen war zweimal in der Kinderklinik. Wurde immer wieder abgewiesen. (Dicke Lippe, dicke Augen Füße Hände etc und überall am Körper Quaddeln )

    Mein Partner seine tante zwei wochen nach der 2 Astra Impfung, hat einen Schlaganfall erlitten. Bis heute noch in der Reha kann nicht 100% ig laufen sich waschen.

    Von meinem Partner der Onkel selber Hausarzt aber im Ruhestand sein Sohn (32) hat nach der biontech Impfung eine Herzmuskelentzündung erlitten...v

    Also wir kenn n insgesamt 3 Fälle bis jetzt
  • @Loni_A #115255 20:44, 12 Dec. 2021
    In meinem Umfeld werden alle Geimpften zusehends aggressiver. Sagen mir ins Gesicht, dass Ungeimpfte wie ich „verrecken“ sollen. Leute, die bis zur Impfung immer umgänglich und fair waren! Erschreckend, diese Wesensveränderung. 🥲
  • @BellaTalagovia #115264 20:54, 12 Dec. 2021
    😔 nach der Demo in Salzburg, fuhren wir mit dem Taxi nach Hause. Der Fahrer erzählte, er wurde 2x gespritzt.
    Er hat nun schlimme Allergien, so schlimmen Juckreiz, so dass er sich blutig gekratzt hat. Er hatte Beulen auf dem ganzen Körper.

    Er hatte schon mal einen Allergie Test und da kam nichts raus. Kurz nach der zweiten, diese Allergien, sehr viele ganz plötzlich.

    Er wurde medikamentös behandelt, es geht ihm besser....doch er schien geschockt, was nun mit ihm passiert ist.

    Ich wollte ihn beruhigen und sagte ihm, die Wirkung lasse nach längerer Zeit vielleicht nach. Ich hoffe es für ihn.
    Er ist ca 55 Jahre alt, 170 groß, ca 70 kg schwer, Chinese.
  • Mein Mann auch hat sich schlumpfen lassen vor 3 Wochen ,totale Typveränderung aggressiv, immer müde und andauernd tut ihm irgendetwas weh.
  • Eine bekannte ca 35 nach der booster mit Biontech heftige Rückenschmerzen..
  • @956793185 #115280 21:11, 12 Dec. 2021
    Der beste Freund meines Mannes reagierte letzte Woche sehr aggressiv auf ungeimpfte. Er meinte, diese wären schuld , wenn die geimpften sterben müssten. Wesensveränderung? Er war vor seinen Spritzen immer bedacht und sachlich.
  • @S_Mia_W #115284 21:13, 12 Dec. 2021
    Stmk:
    Freundin, 40, Gesichtslähmung seit 1,5 Monaten (Aussage Arzt: das vergeht nach ca. 10 Wochen).

    Einige Kollegen seit der Impfung gefühlt dauerkrank. Eine Person davon auch Probleme mit den Augen.

    Ich finde die Nebenwirkungen erschreckend, aber mehr noch, dass diese Personen einen Zusammenhang mit der Impfung negieren und sagen, die Impfung ist sicher. Und offensichtlich ist das kein Einzelfall wie ich hier lese; auch diese Wesensveränderung.
  • @1794962439 #115285 21:15, 12 Dec. 2021
    Ich bin nicht geimpft. Habe eine ganze Woche jeden Tag einen Test gemacht immer negativ Freundin und ihre ihr Sohn auch Punkt und heute war ich beim Arzt bei so erkältet bin dann kam raus dass ich Corona am Arbeiten und Freundin und Sohn auch und der Vater meiner Freundin und der Bruder alle drei Mal geimpft haben auch Corona
  • @1543344932 #115296 21:21, 12 Dec. 2021
    Die Schwester meiner Frau hat nach der Zweitimpfung (weiß nich welcher Genstoff) eine halbseitige Gesichtslähmung seit 2,5 Monaten. Ein guter Freund unserer Friseurin ist 2 Tage nach der zweiten Biontech Impfung verstorben, Herzinfarkt, 36 Jahre, keine Vorerkrankung
  • @woebking #115299 21:23, 12 Dec. 2021
    Meine Mutter (79) leidet an Poly-Neuropathie (Restless-Leg-Syndrom) und hatte es im Griff.
    Nach dem Booster jetzt jede Nacht maximale Schmerzen.
  • @1451961405 #115301 21:27, 12 Dec. 2021
    Ich bin in der mobilen Pflege tätig und viele meiner Klienten haben mittlerweile leider schon die Booster Impfung.
    Ich beobachte bei vielen den plötzlich viel schnelleren Alterungsprozess mit Dauer Müdigkeit / zu schnell vorschreitender Demenz , kompletter Leistungsabfall und allerlei Symptomen die Sie vorher nicht hatten!
    Es ist echt erschreckend.
  • @1995385130 #115305 21:28, 12 Dec. 2021
    Alte Schulkameradin nach booster gürtelrose im Gesicht. Kunde von mir 2 Tage Fieber am 3ten Tag Notartzt der konnte nur noch den Tod feststellen.
  • @Andreas_RK #115308 21:29, 12 Dec. 2021
    Patentante topfit ehemals, Guertelrose nach Impfung sofort
  • @932238690 #115314 21:43, 12 Dec. 2021
    Bei meiner Nachbarin wurde jetzt Epilepsie festgestellt. Ganz neu. 71 und vor nem halben Jahr mit BT geimpft
  • @1838459787 #115319 21:44, 12 Dec. 2021
    3 mal geschockt: Meine Tochter 47Jahre hat sich nach BT 1 & 2 (Schock Nr. 1) gestern die Booster geben lassen (Schock Nr.2).
    Bereits am Abend krank mit Schnelltest Positiv, lag heute im Bett und Schock Nr. 3: Auch die 14-jährige Tochter scheint angesteckt worden zu sein, hat gleiche Symptome.

    Morgen gehen sie zum PCR-Test. Ich glaube, dass nicht assimiliert, sondern ein Blutgefäß getroffen wurde, weil die massiven Folgen so schnell kamen.

    Ab diesem Moment gibt es nur noch Hoffen und Beten.
  • @1838459787 #115334 22:00, 12 Dec. 2021
    Ich meinte natürlich aspirieren, Sorry, bin extrem geschockt über die Entscheidung meiner Tochter, zumal morgen eine Nachbarin aufgeschnitten wird mit einer Aorta mit 7,7cm Durchmesser und viel zu lang geworden, auch geimpft, ob geboostert weiß ich nicht. Aber offensichtlich massivste Gefäßschäden vorhanden. Was da noch klappen soll, ist uns ein Rätsel.
  • @1419888713 #115344 22:10, 12 Dec. 2021
    Gute Freundin, 43, 1. BP vor ca. 4Wochen, hatte einsichtige Ärztin, die ihr nur eine winzigste Menge gespritzt hat. Dennoch hatte sie 4 Wochen durchgehend Blutungen. Und jetzt am Wochenende plötzlich die stärkste Periode ihres Lebens. . . .
  • @640374053 #115345 22:14, 12 Dec. 2021
    Ich bin 54 Jahre alt und immer gesund gewesen, obwohl ich Raucher bin, ich habe nie einen Raucherhusten gehabt, nach 2 mal Impfung mit Moderna huste ich nonstop, meine Mama, fast 84 Jahre alt und geboostert war immer topfit, der Blutdruck gerät vollkommen ausser Kontrolle, das Zeug ist definitiv Gift.. Boostern lasse ich mich nicht, eher hacke ich mir ein Bein ab...in meinem Umfeld, überall gerät der Blutdruck ausser Kontrolle.
  • @Rockabella1483 #115350 22:29, 12 Dec. 2021
    Meine Vermieterin wohnt in München. Sie hustet seit ihren Impfungen und bekommt den Husten seit her nicht mehr los . Und Kopfschmerzen immer .
  • @1349072163 #115354 22:37, 12 Dec. 2021
    Ein Kumpel von mir, 20, topfit war in der Bundeswehr. Nach der 1. Biontech Impfung lag er 8 mal im Krankenhaus. Herzbeutel Entzündung. Hatte vor Kurzem eine OP am Herzen, ihm wurde ein Gerät eingesetzt welches die Herzaktivität analysiert und eventuell bekommt er einen Herzschrittmacher.
  • @1970640931 #115355 22:40, 12 Dec. 2021
    Praktikantin (30) im Steuerbüro, hat dem 2G Druck nachgegeben und wollte sich zeitverkürzt mit J&J impfen lassen. Natürlich nur Moderna verfügbar und promt vom Arzt dazu überredet. 2 Tage später ins KH mit Herzschmerzen und Puls 160 in Ruhephase. Ziemlich schlechter körperlicher Zustand seit 3 Wochen und immer noch krank geschrieben. Erwägt nun eine Klage gegen den Impfarzt.
  • @Sternchentaler #115358 22:43, 12 Dec. 2021
    Mann(38) Realtiv fit, nach der Impfung, Wehtun Einstichstelle und Arm hat 2 Tage verrückt gespielt, was auch immer das jetzt heiße...
    Klingt tz komisch!
  • Bei uns genau das gleiche, auch seit 3 Wochen.
  • @Kehro #115366 22:51, 12 Dec. 2021
    Meine Tochter (30 ) doppelt geimpft, Kind verloren in 9 Woche dauernd Kopfschmerzen , Schwiegersohn auch doppel geimpft, plötzlichen blutigen Auswurf, Schwiegermutter plötzlich Herpes an den Füßen
  • Der Sohn einer Freundin -auch Ostfriesland: 4 Tage danach plötzlich verstorben. Arzt meint, es läge daran, dass er etwas Bauchumfang hatte
  • @Wehra7625 #115369 22:55, 12 Dec. 2021
    PLZ 12, Deutschland
    Über die Informationen der verabreichten Impfstoffe sowie den genauen Zeitpunkt der Impfung, kann ich leider (zum Teil) keine genauen Angaben machen. Vorerkrankungen sind mir zum Teil auch nicht bekannt.

    1. Nachbar (ü70): nach 2. Impfung schwere Gürtelrose im Gesicht, KH Aufenthalt
    2. Nachbarin meiner Mutter (ü70), Ende 2020 Diagnose Brustkrebs, Beginn Chemo, dennoch im Frühjahr 1. Impfung = (Sehkraftverlust) vom Onkologen Thrombose in der Hauptschlagader (Hals) erkannt, wurde sofort operiert, dennoch natürlich 2. Impfung empfohlen bekommen= danach schwere, schmerzhafte Gürtelrose über den gesamten Rücken, Booster Termin steht an
    3. Tante (ü70): Impfung Anfang des Sommers ( große Impf- Befürworterin), telef. Kontakt im September ( ich wurde wegen meiner Skepsis zur Impfung ausgelacht), Oktober = schwerer Schlaganfall, Reha, nun Rollator
    4. Nachbarin (Ü 70) 2 Grundstücke weiter: den ganzen Sommer (!!!) über so schweren Husten, dass sämtliche Nachbarn ihr Tee's und Kräuter aus dem eigenen Garten brachten. Ist nun leicht besser geworden.
    5. Der Bruder dieser Nachbarin( ü70): nach der Impfung Einblutungen (anfangs wie Mückenstiche, später großflächig) an den Armen, Beinen und dem Rücken. 4 Wochen später umgefallen, Rettungswagen, KH, lebt noch, Diagnose unbekannt
    6. Hausmeister Grundschule, (Ende 50), Booster-Impfung am Vormittag, kam danach zur Arbeit obwohl er sich bereits unwohl fühlte, ging in sein Arbeitszimmer, wurde am Nachmittag dort tot aufgefunden
    7. Nachbar eines Freundes, 52 Jahre, doppelt geimpft, während (!) einer Weiterbildungsprüfung vom Stuhl gekippt und verstorben.
    8. Angestellter einer großen Baufirma aus Berlin, 42 Jahre, Pflasterarbeiter, mitten beim Arbeiten umgefallen, tot.
    9. Exmann einer Bekannten, Ende 30/Anfang 40, mehrere Tage nicht erreichbar, Feuerwehr brach die Tür auf, lag seit mehreren Tagen tot in seiner Wohnung, Diagnose Herzversagen.
    10. gute Bekannte (ü80), einfach so = Herausfallen eines Backenzahnes, Wunde heilt sehr schlecht, 4 Wochen später Gürtelrose, jedoch Anfang Dez. die 3. Impfung geholt.
    11. Feuerwehrmann, 33 Jahre, nach 2. Impfung ( diese im KH erhalten), 3 Stunden später dort vor Ort verstorben.
    12. Kindergarten: alle geimpften Mitarbeiter sind permanent immer wieder krankgeschrieben. Die Ungeimpften stehen wie eine Eins und halten die Stellung.
    13. Ich merke des öfteren, ohne daß ich es weiß, ob ich mich mit Geimpften in einem geschlossenen Raum aufhalte. Ich bekomme dann nämlich sehr starke Halsschmerzen bzw. Erkältungssymptome, welche nach 2-3 Stunden, wenn der Kontakt vorbei ist, auch wieder verschwinden. Ich werde schräg angeschaut wenn ich die Frage nach dem Impfstatus stelle und erkläre, warum ich dies mache. Es waren, laut Auskunft, verschiedene Impfstoffe dabei und es passiert auch nicht bei jedem Geimpften.
    12. Hausarzt (Impfarzt) meiner Bekannten, Ende 50, Schlaganfall, Ende des Sommers.

    Es gibt auch bei mir im Umfeld viele Geimpfte, welche augenscheinlich keine Nebenwirkungen haben.

    Bei den meisten Betroffenen wird überhaupt kein Zusammenhang mit der Impfung gesehen. Nicht von den Ärzten, nicht von den Personen selbst oder den Angehörigen. Ich gehe daher davon aus, dass keine Meldung über Nebenwirkungen bzw. Schäden getätigt wurden.
  • @1529928969 #115371 22:56, 12 Dec. 2021
    Meine Mutter ist leider am 21.6.2021 verstorben. Sie war 62 Jahre, hatte Biontech Impfungen am 8.2. u 2.3.2021. Direkt nach 2. Impfung kolikartige Bauchschmerzen. Anfang Mai mehrere Metastasen im Lymphsystem, davor war sie 1 Jahr stabil ohne Therapie. Dann Bluthochdruck, Schwindel, starke Kopfschmerzen u Augenschmerzen, Übelkeit, mitunter Erbrechen, Durchfall u Verstopfung. Später dann viel Luftaufstoßen. Sie konnte dann nur mehr gebückt gehen. Im CT Schädel u Abdomen nichts ersichtlich. Splitterblutungen Fingernägel u Thrombus re. große Zehe (hatte Blutverdünner seit 2 Jahren). Es ging ihr zunehmend schlechter, schließlich 12.6. wieder ins KH, dann waren Mikroinfarkte in Lungen, Milz, Nieren u Herz ersichtlich. Noch immer nichts im Bauch. Hatte trotzdem starke Bauchschmerzen, Luftaufstoßen. Bekam dann noch Lungenentzündung dazu. Am 18.6. nochmal Bauch CT u Notfall-OP, wo 40cm nekrotischer Dünndarm entfernt wurde. Leider ist sie dann nicht mehr aufgewacht. Hatte noch weitere Infarkte, dann auch im Gehirn.
    Übel war, dass sie Beschwerden hatte u im CT nichts zu sehen war.
    Im Verhalten ist mir aufgefallen, dass sie zunehmend weniger stressbelastbar war u aggressiv nach den Impfungen.
  • @1931705692 #115372 22:57, 12 Dec. 2021
    Ich habe auch nochmals was zu melden. Zürich schweiz
    Die tante meiner freundin 71, 2 mal geimpft weiss nicht mit was, starb vor 1 monat, hab nachgefragt ob sie rausgefunden hätten warum sie plötzlich tod im der wohnung war,- wc war voll mit kot im wc,neben wc- diagnose, geplatzter darm. Zuvor 1 tag vor dem tod, völlig fit mit ihrem sohn telefoniert.
    Heute eine traurige nachricht von meiner mutter, ihre beste freundin 68j, vorerkrankt mit krebs, 2 fache impfung im frühling, mit was weiss ich nicht, sah sie mal im sommer am fluss, schien fit zu sein trotz krebs, dann im herbst rapide verschlechterung vom krebs trotz chemo, vor ein paar tagen OP weil wasser auf lunge, ärzte sahen lunge völlig metasiert, übersäht mit krebs… heute leider an einem lungeninfarkt gestorben… 😩 soo traurig. Bin froh ist meine mutter ungeimpft wie wir.
    Meinem vater seine neue frau 62j , 2 fach geimpft im sommer mit moderna, vor ein paar tage notfallmässig ins kh, blutdruck 198/100, scheindel, ist wieder zu hause, muss nun blutverdünner nehmen und morgen kommen die resultate vom mri, ct…
    Mein vater, 81j bereits das dritte mal geimpft, 2 x biontech anfang jahr, booster vor ein paar wochen- er ist topfit!
    Eine arbeitskollegin, ca. 58J, hatte corona, liess sich impfen 2 mal im sommer, weiss nicht mit was, zuerst am arm alles blaue flecken, nun krank geschrieben bis ende jahr, weil schwerst depressiv. Andere arbeitskollegin ca. 35j rheumaschübe des grauens, 2 fach geimpft im sommer, andere arbeitskollegin ca. 58j, seit den impfungen auch im sommer, dauerkrank und fehlt immer wieder wochenweise. Scheint mir auch ein wenig verwirrt zu sein. Meine kollegin 45j, 2 fach geimpft auch im sommer mit biontec, ständig vergisst sie sachen, volle butter in abfall statt kühlschrank, verliert ihre schlüssel (war immer die voll geplante), ihr sohn, 18 jahre, 1 impfung auch im sommer, biontech, da corona zuvor, dauerhusten, chronisch seit der impfung….
    Ich merke selber, wie lang die liste bereits ist…. 😱
    Meine nachbarin, 17 woche schwanger, trotz impfung (klappt ja doch noch zum glück) bis jetzt alles in ordnung, und hoffe es bleibt auch so!
  • 13 December 2021 (169 messages)
  • @2135413749 #115407 05:13, 13 Dec. 2021
    Meine Mutter 70 wurde gestern ins Krankenhaus eingeliefert Übelkeit, Schüttelfrost, und unerträgliche Schmerzen im Bewegungsapparat…konnte fast nicht mehr gehen…3 Tage nach Booster Impfung (Pfizer) Entzündungswert 170 und 5 ist die Obergrenze! Sie hat Glück das sie noch lebt!
    Ich bete das sie wieder wird!
  • @1537959154 #115410 05:27, 13 Dec. 2021
    Meine Lehrerin (ca 45) und die Physiotherapeutin meiner Mutter (38) beide im Laufe des Herbst große Beschwerden mit Morbus Crohn gehabt.. Sie hatten es schon davor, aber gut im Griff. Anfang Sommer waren beide impfen, die eine im September nach 2 Jahren wieder Beschwerden bekommen, die Lehrerin fehlte im November 3 Wochen und hat extrem abgenommen…
  • Mein Sohn (27) hat auch nach (1+2) BP einen niedrigen Ruhepuls (unter 50). Das ist bei sportlichen Personen auch ohne Suppe nicht ganz unüblich). Er meint zwar, er wäre nicht sportlich, aber er fährt jeden Tag mit dem (E-) Bike zur Arbeit (je Strecke 27km)
  • @1385404196 #115417 06:10, 13 Dec. 2021
    Wir haben ein Heimwerkerladen in NRW. Ich kann nur sagen das ich von zu vielen schlimmen Nebenwirkungen höre, jeden Tag! Ein ca 20Jähriger, der jeden Tag viel Fahrrad fährt, hat plötzlich zu hohen Blutdruck! Von mehreren Männern unter 30Jahren mit Herzproblemen! 4xHerzinfarkt, zum Glück überlebt, sonst hätten wir es ja auch leider nicht erfahren! Ganz zu Schweigen von vielen Kunden, die kommen wollten und bis jetzt nicht mehr kamen!!!
  • @2019546673 #115424 06:25, 13 Dec. 2021
    In meiner Familie wurde am 1.11 die zweite 💉 gesetzt. Seit dem ist die jenige dauerkrank und selten fit(4 Tage seit dem). Angefangen mit richtig fieser Erkältung, Blut im Urin und erhöht Entzündungswerte (im Januar wird eine Blasenspiegelung gemacht) bis hin zu Magen Darm, zwischendurch hatte sie mit drei Tage sehr hohen Puls zu tun...... Angeblich will sie sich keine dritte mehr holen aber ich bezweifle es. Da sie es nur wegen Freiheiten gemacht hat.
  • @1944009091 #115427 06:31, 13 Dec. 2021
    Biontech 2. Spritze 14.07.2021, Neuss
    Nach der Spritze das Gefühl, dass ich meine Periode bekomme. War aber zwischen dem Zyklus. In der Nacht meine Periode bekommen. Seitdem verkürzter Zyklus mit extrem langen Blutungen. Quasi alle zwei Wochen für zwei Wochen Blutungen. Schmerzen kamen dazu. Jetzt hab ich eine 4 cm große zyste und soll die Pille nehmen. Ich bin 39 und wurde kurz vor der Impfung beim HA mit blutbild ec durchgecheckt und auch bei der FÄ, alles war perfekt. Mein Zyklus war noch nie so durcheinander. Ich hatte auch noch nie eine zyste. Jetzt soll ich die Pille nehmen und wenn die nicht hilft muss ich operiert werden, von den Schmerzen mal ganz abgesehen.
    Das seltsame, alle Merkmale wie Hunger, gereiztheit und pickelchen, die ich normal bei der Periode habe, sind weiterhin im alten Rythmus, nur die blutung spinnt.
    Ein Zusammenhang mit der Impfung wird gar nicht erst besprochen. Die FÄ ignoriert jedes Wort einfach. Kein Gespräch möglich. Außer das ich meine Schilddrüse untersuchen lassen muss...
    Meine Familie sagt, das kommt nicht von der Impfung und ich soll mir den Booster holen.
  • @1910715020 #115428 06:32, 13 Dec. 2021
    Nachbarin, 29, extrem sportlich: klettern, bergsteigen, jogging, radfahren, surfen, kann seit der 2twn Impfung auf Grund von Schmerzen in den Nieren weder arbeiten noch sich sportlich betätigen. Sie hat die Impfung nur gemacht, damit sie wieder bei Sportarten wie klettern mitmachen kann
  • @2032685940 #115432 06:39, 13 Dec. 2021
    Mein erster Beitrag!
    Schwiegervater am 09.12 booster bekommen Pfizer am 12.12 plötzlich Schwindel und ohnmächtig geworden. Braucht natürlich keine Rettung und es kommt nicht von der spritze 💉
  • @utalueke #115434 06:42, 13 Dec. 2021
    Ein Rettungsassistent gestern in der Leitstelle zusammen gebrochen und verstorben. 53 Jahre. Hat letzte Woche seinen Booster bekommen.
  • @1131472540 #115435 06:46, 13 Dec. 2021
    Ich habe ja weiter oben schon meine Erfahrungen geschildert, auch dass die Menschen in meinem direkten Umfeld scheinbar alle gänzlich ohne nennenswerte Beschwerden noch putzmunter daher kommen (außer vlt. Schmerzen am Impfarm oder allenfalls ein paar Tage Fieber nach der Impfung). Einen Fall hab ich ganz vergessen zu schildern, nämlich den von meinem Ex-Mann. Er ist doppelt geimpft, hatte kürzlich Corona (natürlich von bescheuerten Ungeimpften angesteckt), meinte dann, er wäre sicher gestorben, wenn er nicht geimpft wäre (!) und entwickelte kurz danach eine akute Borreliose sowie Verdacht auf beginnende Lungenembolie .... letzteres hat sich wohl nicht bestätigt (komisch, was war es dann?). Keiner spricht mehr darüber.
    Diese Reaktionen rühren seiner und der ärztlichen Meinung nach ganz klar von Long Covid her. Und es war übrigens schon von Anfang an klar, dass man sich ab jetzt sein Leben lang boostern muss! So seine Worte ....

    Was mir bei allen gleichermaßen auffällt, ist die vehemente Überreaktion beim Thema Impfung, bis hin zu Aggressivitätsverhalten. Einige von meinen engeren Freunden und leider auch Verwandschaft sind nur geimpft auf Grund des gesellschaftlichen Drucks. Bei ihnen ist durch die Bank zu beobachten, dass sie mit ihrer Entscheidung psychisch nicht wirklich klarkommen. Das äußert sich in totaler Vermeidung von auch nur ansatzweiser Gespräche zum Thema. Sie reagieren sehr heftig. Verdrängungsstrategie vom Feinsten.

    Viele sind meiner Meinung nach schon komplett gesteuert. Sie erkennen nicht, welches Unrecht hier herrscht. Und ich glaube, einige davon wiederum spüren es, wollen es sich aber nicht eingestehen. Daher auch zum Teil diese heftigen Reaktionen.
    Nicht zu vergessen diejenigen natürlich, die überzeugt sind und regelrecht Hass gegen Ungeimpfte entwickelt haben.

    Eine Kollegin neulich ganz stolz, ja sie hätte jetzt Astra, Biontec und Moderna intus.... irgendwas davon wird schon helfen .... Sie lachte dabei fröhlich!
    Ich wünschte ihr dann nur viel Glück damit, dann ist die richtig sauer geworden.

    Eine Freundin sagte noch am Freitag zu mir "lass dich doch jetzt impfen, du kommst sowieso bald nicht mehr dran vorbei. Sie werden dir alles nehmen, dein Gehalt pfänden, dich irgendwann kündigen, vielleicht sperren sie Euch irgendwann weg...."
    Ich stand nur vor ihr und hab sie gefragt, ob sie sich eigentlich selbst zuhört! Und ob sie in einer solchen Welt leben möchte 🤷‍♀

    Sie meinte nur "ja was sollen wir denn machen?"

    Eine andere Kollegin ist bereits geboostert, zwei ihrer Kinder doppelt geimpft, die jüngste Tochter darf leider noch nicht. Sie hofft jetzt sehnlichst auf die Zulassung. Sie hat allerdings Angst, sich zu informieren. Sie möchte nichts mehr wissen, hören, lesen. Denn dann bekäme sie es ja mit der Angst zu tun.... nicht mehr nachvollziehbar.

    Was ich damit sagen möchte, fast alle entwickeln krasse Wesensveränderungen und abartige Veränderungen in ihrer Fähigkeit, noch klar zu denken. Das war sicher schon vorher ausgeprägt, aber ich hab den Eindruck, die sind schon komplett gesteuert, irgendwas ist da drin, was die Impflinge auch im Geist komplett steuert. Die meisten der jetzt geimpften Menschen waren schon vorher empfänglich, jetzt sind sie verloren.

    Und man muss wohl annehmen, wenn man das alles so liest, dass Betroffene nach der Impfung an ihren Schwachstellen Erkrankungen oder tödliche Nebenwirkungen erleiden.

    Und die, die vlt keine Schwachstellen hatten, werden jetzt welche entwickeln. Und das Immunsystem bricht ein.
    Bei zukünftig drei Spritzen minimum jährlich ist es nur eine Frage der Zeit.

    Entschuldigt, wenn das hier zu sehr einer Meinungsäußerung gleicht und nicht mehr nur eine reine Info ist. Ich möchte nur beschreiben, was ich bei ALLEN gleichermaßen beobachte und ich denke, dass das eben auch eine gewollte Nebenwirkung ist. Viele erscheinen uns noch kerngesund, aber sie sind es nicht mehr.
  • @Lobbynanist #115439 06:50, 13 Dec. 2021
    892xx Deutschland
    Mann 65 Jahre
    2x Biontech
    War immer recht fit, hatte als Möbelmonteur gearbeitet und war stets hilfsbereit wenn es um handwerkliche Tätigkeiten ging.
    4 Wochen nach 2 Dosis einen Schlaganfall erlitten, danach Reha, kann nicht mehr richtig sprechen.
  • @404080734 #115441 06:58, 13 Dec. 2021
    NRW: Weiterer Bekannter (Ende 20) liegt doppelt geimpft mit C flach!
  • @861002418 #115446 07:04, 13 Dec. 2021
    Stefan Jelovac 32 Jahre alt gewesen, bekannter Basketballer! Wieder ein Fall, zusammengebrochen, Schlaganfall, jetzt an den Folgen verstorben.
  • @1009721637 #115449 07:10, 13 Dec. 2021
    Mutter, 34, einen Sohn, Krankenschwester. COVID erkrankt Anfang des Jahres... war monatelang nicht arbeitsfähig... im Juni dann trotzdem geimpft. 1 Woche später nachts starke Bauchschmerzen. Notaufnahme... Erbrechen... künstliches Koma. Diverse OP’s... Entzündungen im Körper an Bauchspeicheldrüse zum Beispiel... Nieren versagten... nach knapp 10 Wochen verstorben.
  • Ich kann nicht mehr :( es kommen immer mehr Probleme seit der Impfung... Ich uriniere jetzt Bläschen, mir ist schwindelig und übel, war letzte Woche erst beim Doktor weil ich meine Erkältung (Husten) kaum selber bekämpfen konnte. Ich schäme mich da wieder hin zu müssen :( was soll ich machen...
  • Ja, schon sehr oft als nebenwirkung gehört. Entzündungen im Rückenmark und andere Strukturen... Bis hin zu spontan Knochenbrüchen
  • @1524023824 #115478 07:33, 13 Dec. 2021
    Ein Bekannter nach Booster Kreislauf, konnte keine Treppen mehr laufen, Atemnot, zugeschnürte Brust. Eine Woche später, wieder besser, aber noch nicht ganz fit.

    Arbeitskollegen seid Impfung ständig krank, Herpes Ausbruch, Migräne Attacken, psychotische Schübe, 2x Reha, eine ist seid 1 Monat dauerkrank. Aber noch keine Todesfälle. Zum Glück

    In der Familie ein paar geimpft, laut deren Aussage keine Nebenwirkungen
  • Bei meiner Schwester (60j) das Gleiche. Arbeitet im Krankenhaus, doppelt geimpft mit biontech und zusätzlich Influenza, da sie Epilepsie hat. Sie bekommt wahrscheinlich Freitag die 3. Spritze und macht uns dafür verantwortlich. Sie war immer sachlich und neutral, hat sich Impfen lassen, um sich zu schützen. Hatte nur leichte Nebenwirkungen, wie Schwindel, Müdigkeit und Muskelschmerzen, ist aber super aggressiv und will mit uns nichts mehr zu tun haben.
    Postl. 29...
  • Hat eine Freundin von mir auch, nimmt seit Sommer Cortison. Ärztin sagt, es kommt voraussichtlich durch Impfung. Wird jetzt näher getestet. Hat erstmal Booster Verbot. Sobald sie Cortison absetzt, geht es wieder los. Soll auf irgendwas in der Impfung reagieren und jetzt wird versucht herauszufinden worauf genau.(2 x BT)
  • @1101384062 #115494 07:52, 13 Dec. 2021
    Bekannte jung nach einer booster Impfung Notarzt schmerzen in der Brust
  • @xxxxxNadinexxxxx #115495 07:54, 13 Dec. 2021
    💥 W I C H T I G 💥
    ♥️lich Willkommen
    Diese Gruppe dient dem Austausch und der Diskussion.

    ‼️Bezirksgruppen wurden in allen Landesgruppen gegründet‼️
    Links dazu findest du in den Landesgruppen

    Lade JETZT Freunde und Bekannte in diese Gruppe ein und rette damit Leben:

    ✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️

    Wenn du Fragen oder Interesse an diesem Thema hast, kannst du dich gerne hier in der DISKUSSIONSGRUPPE austauschen:
    t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk

    ✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️✴️

    SEHR WICHTIG - Impfopfer melden:
    https://www.basg.gv.at/marktbeobachtung/meldewesen/nebenwirkungen
    Es geht auch um den Schutz der Mitmenschen, nicht nur um Schadensersatz.

    Lg
    🇦🇹 Martin Rutter 🇦🇹
    t.me/MartinRutter
    Initiator der Telegram Gruppe
    www.IMPFOPFER.INFO
    Initiator der Megademo
    www.MEGADEMO.INFO in Wien
  • @xxxxxNadinexxxxx #115497 07:57, 13 Dec. 2021
    Bitte in der Diskussionsgruppe diskutieren, hier nur Schäden melden... Danke
  • @1688382047 #115500 08:03, 13 Dec. 2021
    Guter Freund von mir 3Wochen nach Impfung liegt jetzt im Krankenhaus selbst mordversuch liegt im Tiefschlaf wurde mit BF geimpft
  • @1221349894 #115502 08:06, 13 Dec. 2021
    Wurde am linken Arm am Mittwoch das 2. mal geimpft (BionTech) habe seitdem am linken Arm immer wieder schmerzen. Ab und zu ein stechen an der linken Seite von meiner Brust.
  • @1733107853 #115505 08:08, 13 Dec. 2021
    guter freund von mir 55 mit AZ im frühsommer gespritzt worden. BW
    im herbst einen impfdurchbruch erlitten. 3 wochen mit corona im bett.
    musste mit dem duschrollstuhl in die dusche gefahren werden.
    dann die diagnose ein loch in einem lungenflügel.
    wurde erfolgreich operiert.
    2 wochen klinik.
    nun ist er noch sehr schwach geht aber langsam aufwärts.
    er selbst denkt dass er ohne die AZ spritze das ganze nicht überlebt hätte!?
  • @2034157552 #115514 08:29, 13 Dec. 2021
    Habe eine Patientin, die 1 Woche nach der 2. Impfung eine massive Schilddrüsenentzündung entwickelt hat. 2 Monate Behandlung mit Cortison notwendig, geht ihr immer noch schlecht. Wurde von den behandelnden Ärzten nicht mit Impfung in Zusammenhang gebracht.

    Andere Patientin hat mir von ihrem Mann erzählt, der nach der Impfung ebenso eine massive Schilddrüsenentzündung entwickelt hat. 5 Monate Cortison Behandlung.
    Patientin selbst wurde zuerst mit Astra geimpft, hat das sehr schlecht vertragen (3 Tage starke Übelkeit und Fieberschub) und hat danach biontech bekommen. Da war keine Reaktion.

    Andere Patientin hat 1 Woche nach der ersten Impfung massive Lws Schmerzen entwickelt. Sie ist bei mir eigentlich wegen Knie in Behandlung, aber wir mussten dann lws machen, weil sie sich quasi nicht mehr bewegen konnte. Sie fühlte sich nach der Impfung auch allgemein kränklkch und schwach.
    Jetzt geht es ihr wieder gut.

    Andere Patientin war zweimal geimpft, hat dann corona bekommen und dabei eine massive beidseitige Knieschwellung entwickelt. Ein Monat drei Schmerzmittel täglich und arbeitsunfähig. Nach 5 Behandlungen ist sie jetzt wieder schmerzfrei und Schwellung ist weg. Keine Ahnung, ob es ohne Impfung auch zu diesem Verlauf gekommen wäre...

    Andere Patientin klagt über Schwindel seit der 3. Impfung.

    Mann einer Patientin hat gestern die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs bekommen. Da weiß ich im Moment noch nicht mehr dazu.

    Ich habe allgemein sehr viele umgeimpfte Patienten. Die erzählen mir verschiedene Dinge über ihre Bekannten / Freunde / Verwandten... Aber das kann ich natürlich nicht verifizieren bzw genauer wiedergeben...
  • @1786861469 #115516 08:34, 13 Dec. 2021
    Eine Frau um die 50 bei uns im Dorf im Sommer zweimal geimpft. Impfstoff unbekannt. Ist Rheumapatientin. Seitdem ständig krank und aktuell liegt sie mit hohem Fieber seit über 1 Woche in der Klinik und die Ärzte finden gar nichts. Sie sagt selber seit der impfung ist sie ständig krank. Nur noch traurig..
  • @1133760562 #115517 08:39, 13 Dec. 2021
    Das mit der wesensveränderung habe ich bis jetzt nicht so richtig geglaubt. Meine beste Freundin hat mir aber erzählt ihre Mama 2x c geimpft ist seit der 2. Total aggressiv.
  • @Tobi241986 #115519 08:47, 13 Dec. 2021
    PLZ 9...
    Bei uns im Sportverein hatten 2 Fach geimpfte auf einmal Hautausschläge (ich hatte gesagt Spaßeshalber Pest Beulen)
    Daraufhin hatte es dann alle mit der Zeit.
    Hautarzt hatte dann staphylokokken diagnostiziert. Sowas hatten wir noch nie und in keinem anderen Sportverein mit Körperkontakt.
    Ich gehe davon aus durch die Impfung ist das immunsystem so im Keller gewesen, dass sich diese ausgebrochen sind und dann als spreader alle angesteckt hat...
  • @876639925 #115523 09:04, 13 Dec. 2021
    Unsere Oma ( sie arbeitet noch 2 mal die Woche und ist daher massiv unter Druck gesetzt sich impfen zu lassen), war hin und her gerissen, ob sie sich impfen lassen soll. Jetzt hat sie letzte Woche mit einer ehemaligen Schulfreundin telefoniert, und diese hat ihr mitgeteilt, dass ihr 30 jähriger Sohn 2 Tage nach der Impfung gestorben sei.
    Ich finde es so unfassbar, dass man angesichts solcher sich häufenden Fälle diese sog. Impfung nicht SOFORT absetzt, sondern stattdessen noch über PLICHTImpfung nachdenkt. Ich versteh das alles nicht mehr!
  • Hat mein Sohn auch bekommen. Musste sich wegen der Ausbildung impfen lassen
  • @RaPeBe #115527 09:09, 13 Dec. 2021
    Eine Bekannte 54 J. Thüringen 2x BT, hat nach der 2.💉 eine Woche später Erkältung mit c positiv = 3 Wochen krank gewesen. Jetzt eitrige fistel am Zahn, wurde vom Zahnarzt versucht zu entfernen, stellten nun fest betrifft die ganze Gesichtshälfte (vom Kieferknochen bis zum Wangenknochen) hat sich ein Raum voller Eiter gebildet. Wird diese Woche operiert. Vorher nie Probleme gehabt.
    Hat jemand ähnliches gehört im zusammenhang mit der 💉?
  • Ja genau richtig! Das ist auch meine Erfahrung die letzten Wochen und Monate!
    Meine beiden Nichten haben ihr Wesen die letzten Monate komplett verändert. Geimpft mit Pfizer Biontech 2x aber noch keine Booster erhalten.
    Ein Freund von mir erzählte mir am Wochenende dass sein Vater mit Pfizer Biontech voll geimpft ist, auch Booster bereits erhalten aber er ist nicht mehr der selbe wie vorher von seinem ganzen Verhalten.
    Eine Bekannte erzählte mir dass ihre jetzt das zweite Mal mit Pfizer Biontech geimpft ist und seither sehr aggressiv geworden ist und hat den Kontakt zu ihrer Mutter abgebrochen die ungeimpft ist.
    Wie du schon beschrieben hast, es gibt da eine gewisse Steuerung des Gehirns das sich auf das Denken und Handeln massiv auswirkt!
    Die geimpften werden zu ferngesteuerten Robotern so wie es den Eindruck macht.
    Komischerweise haben manche überhaupt keine Nebenwirkungen und andere wieder schwerste Nebenwirkungen bis hin zu Tod innerhalb weniger Wochen nach der Boosterimpfung!
  • @1967360843 #115531 09:14, 13 Dec. 2021
    Bei uns das gleiche. Schwiegermutter 2 mal geimpft, Biotechnologie und Mederna, sobald ich Ihre Räume im Haus betrete Hustet Sie auf Kommando. Sind vor 3 Monaten in die Oberen Etagen gezogen vom Haus, 2Monate davon war ich nun Stop Krank fast keine Luft mehr bekommen nicht zur Arbeit gegangen oder andere Dinge um Privaten Bereich. Nichts ging mehr. Viel Schlaf und Honig Inhalieren Baden hat geholfen. Ich möchte keine Impfung. Über meinem Laden die Frau 2 mal geimpft, Chemotherapie und wegen Medikamenten angeblich wegen Leberentzündung gestorben.
    Und Schwiegermutter wird Agro sobald ich meinen Standpunkt erkläre, weil ich auch ungeimpfte in mein LADEN lasse.!!! Versuche mich eher von den Geimpften fern zu halten,weil ich jedes Mal danach erkätungserscheinungen habe. Einfach schrecklich, niemand von denen denkt frei. Man kommt zu keinem geimpften durch. Im Gegenteil auf uns wird Mut dem Nackten Finger gezeigt. Aus 52531 Übach-Palenberg
  • @1723542494 #115536 09:23, 13 Dec. 2021
    Meine Tochter doppelt geimpft, letzte im August, jetzt Corona positiv, leichte Symptome in 01809
  • @SueKedi #115538 09:28, 13 Dec. 2021
    Habe im Beruf und Freundeskreis fast nur Geimpfte um mich. Danach immer Übelkeit, Kopfschmerzen, Hitzewallungen. Wenn alleine nach 1 - 1,5 Tagen weg...
  • @1914898543 #115539 09:28, 13 Dec. 2021
    12 Jährige Tochter eines Freundes nach Booster sehr hohes Fieber, Lymphknoten angeschwollen. Jetzt Magen-Darm, so viel gebrochen, wie noch nie.
    Vor einer Woche Biontech, München.
    Mein Freund sagt, es wäre gut, so sieht man daß die Impfung wirkt, weil das Immunsystem anspringt 🙈
    Bin sprachlos.
  • @1279567619 #115541 09:29, 13 Dec. 2021
    Meine Mutter hat sich letzte Woche die dritte Dröhnung geholt. Sie lag dann NUR 3 Tage flach mit Fieber, Schüttelfrost etc. Sie findet das vollkommen in Ordnung, meinte, das wäre ja diesmal nicht so lange gewesen. Will gar nicht wissen, was in ihrem Körper grad so abläuft...
  • @2111159573 #115546 09:38, 13 Dec. 2021
    Mudder nach Impfung auffallend vergesslich und aggressiv. Macht mich andauernd an, soll mich stechen lassen
  • @854595678 #115549 09:41, 13 Dec. 2021
    In unserem Umkreis sind viele sehr Krank geworden nach der 2 Impfung egal welcher Impfstoff sie bekommen haben, davon sind viele Tätig im Pflegedienst der Freund von meinem Sohn hat sich mit seinem Vater am selben Tag Impfen lassen, und kurze Zeit später sind beide ins Krankenhaus gekommen weil sie jetzt starke Herzbeschwerden haben 😒ich bete zu Gott, für alle die sich aus Angst haben Impfen lassen oder aus welchen Gründen auch immer, und auch für die Menschen die sich aus Angst oder Überzeugung nicht Impfen lassen, ich hoffe das dieser Wahnsinn sein Ende finden wird 🙏🙏
  • Das kenne ich auch. Viele hier auch Blutdruck Probleme, Herzrhythmusstörungen und Kopfschmerzen. Mein Nachbar sogar blind geworden.
  • @Neresco #115555 09:48, 13 Dec. 2021
    Bin ungeimpft in einem IT-Unternehmen im Großraumbüro.
    Seit mitte des Jahres habe ich schmerzen am Oberschenkel Übergang zur Leiste entwickelt, was sich beim längeren Sitzen speziell beim Autofahren gemeldet hat.
    Zusätzlich kamen in den letzten Wochen noch eine kleine Schwellung an der linken Seite vom Hals hinzu.
    Bin spätestens nach 45 Minuten Fahren / Sitzen aufgestanden bzw. habe ein Fahrpause eingelegt.

    Seit ich jetzt knapp 3 Wochen zuhause bin, hat sich das zurück entwickelt.
    Keine schmerzen mehr beim Autofahren und die Schwellung am Hals ist weg.

    Nehme keine Medikamente aber nehme Vitamin D3, K2 und B12 Präparate sowie trinke Chaga Tee regelmäßig.

    Alle in meiner Firma sind geimpft bis auf mich.
    Kann nicht mit Sicherheit sagen das die Besserung dadurch gekommen ist, dass ich nicht mehr in der Nähe von Geimpften bin, kann es aber auch nicht ausschließen.
  • Kenne von einem Fall über eine gute Freundin. Die Betroffene hat Schmerzensgeld erhalten, nachdem ihr eines Auge blind war
  • @1242123488 #115561 09:54, 13 Dec. 2021
    Der Mann meiner Freundin 5 Monate nach der 2. Spritze mit Biontech Schlaganfall. Ihm wurde Gott sei dank schnell geholfen.
  • @1109040524 #115564 09:57, 13 Dec. 2021
    15 jährige Tochter eines Bürokollegen meines Mannes: 2 Stunden nach Spritze mit RTW abgeholt, von ersten ins zweite KH verlegt. Irgendwo kam sogar noch der Hubschrauber zum Einsatz. Zustand jetzt: liegt im Koma, Überlebenschance 15%,Ärzte bestätigen Impfnebenwirkung. PLZ 73...
  • Ich bin examinierte Pflegefachkraft. Ungeimpft!

    Vor 3 Wochen bekamen in unserem Haus, außer 3 Heimbewohner, alle Bewohner inklusive Personal (außer mir) ihre Boosterimpfung.
    Innerhalb der ersten Wochen gab es Fieber, Schüttelfrost, Unwohlsein, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und speziell bei Dementen fiel mir auf, massive Aggressionen, stark fortschreitende Demenz,Demenzschübe, stark erhöhte Sturzneigung (einfach so mitten im Laufen umfallen), Appetitlosigkeit, vermehrte Müdigkeit, positive Testergebnisse bei fast allen Bewohnern und diese wurden unter den Teppich gekehrt.

    Vor 2 Wochen hat es mich mit massiven Wirbelsäulenschmerzen (tatsächlich fühlt es sich an wie ein Bandscheibenvorfall) ausgescherbelt, Arzt findet nur eine massive Entzündung (könnte sicherlich auch am Beruf liegen, da ich ja auch schwer hebe), aber er sagt kein Bandscheibenvorfall und auch kein Hexenschuss (ich kann nicht stehen, sitzen, liegen, bin fast 24h pro Tag am laufen und meine Tochter muss mir beim anziehen helfen).

    Geimpfte Mitarbeiter fallen allesamt nach und nach aus, alle hochgradig erkältet, Immunsystem komplett durcheinander, mehr erfährt man nicht.

    Ich habe generell ein sehr feines Gehör und seit einiger Zeit nehme ich ein dauerndes Summen war, das ich nicht lokalisieren kann, inklusive eine Art Vibration von außen (wenn ich andere frage, sie merken absolut nichts), dieses Geräusch beeinträchtigt mich unheimlich, ja macht mich fast verrückt.

    Meine Eltern, beide geboostert, Mutter hochgradig aggressiv (COPD 4. Stadium), mein Vater urplötzlich hochgradig dement und nur am lächeln (lebt seit der Impfung in seiner eigenen Welt, sieht mich als Kleinkind), will sich aber jetzt auf einmal scheiden lassen, da er keine weiteren 20 Jahre mit der aggressiven Frau da leben will (meint meine Mutter - beide seit 45 Jahren verheiratet und nun beide völlig wesensverändert).

    Alle Biontech geimpft.

    PLZ 99087
  • @1673223262 #115575 10:08, 13 Dec. 2021
    Mein Sohn,19 Jahre alt, sportlich,kein Alkohol ,keine Zigaretten, kerngesund, ich habe es nicht geschafft ihm die Impfung abzuraten, 2 Wochen nach der Impfung wurde eines Tages bewusstlos im Wohnzimmer gefunden.
  • @776199461 #115576 10:09, 13 Dec. 2021
    Ich muss jetzt auch mal berichten!
    Auf grund von einer rheumatischen Erkrankung (Morbus Bechterew) bekomme ich 2x - 3x pro Woche Physiotherapie! Nun ließ sich mein Therapeut gleich im März spritzen mit BT und bekam auch die zweite BT.
    Seitdem ist er dauerhaft krank. Hier mal ne Bronchitis, da mal ne Seitenstrangangina, und ab und an mal Magen- Darm! Vor den Impfungen war er 3 Jahre nicht einmal wegen Krankheit ausgefallen.
    Ansonsten häufen sich in meinem Umfeld: Bandscheibenvorfälle, Aufschläge im Mund und Rachenraum, Kreislaufprobleme.
  • Nun.. Meine Kollegin hatte Covid und der geht es Seither so... Mir geht es seid dem Impfen ähnlich.. Herzbeschwerden, Atemblockaden... Erachöpfung
  • @Engelsfluegel13 #115583 10:15, 13 Dec. 2021
    Ich kenne einige die geimpft sind.
    Im Haus hatten 3 Personen ca 3 -4 Wochen lang üblen Husten/Erkälten. Ständig hat man taaaagelang hustende Menschen gehört😳
  • @1421431986 #115585 10:16, 13 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @yeshesan #115594 10:27, 13 Dec. 2021
    Nachbar von mir hat bei der ersten Impfung einen Tag nachher total viel Nasenbluten gehabt und ist in der Arbeit eingeschlafen. Heute hat er seine 2. Impfung. Bekannter 4 Monate nach der Im. Prosratakrebs. Andere Bekannte Schlaganfall nach Im. Von meiner Tochter die Arbeitskollegen Gesichtslähmung.
  • @AilasorPfeffer #115602 10:50, 13 Dec. 2021
    Nachbarin nach der Dritte
    Impfung , zusammengebrochen in Rewe. 84Jahre, verstarb im KH an den Schlaganfall. Vorher fit gewesen. Noch nie mit Schlaganfälle Probleme gehabt
  • @1297714228 #115608 11:07, 13 Dec. 2021
    Seit sie geimpft wurden fällt bei meiner Chorleiterin UND meiner Tanzlehrerin dauernd Unterricht aus wegen Migräne. In den drei Jahren davor KEIN einziges Mal. Die Tanzlehrerin hat zudem starke Mens-/ Blutungsstörungen nach dem ersten Stich berichtet.
  • Same. Und ich bin 30, ebenso mit anhaltenden Kopfschmerzen
  • @1421431986 #115621 11:29, 13 Dec. 2021
    Bitte die Diskussionsgruppe nutzen , Danke 🙏
  • Das selbe in Fürstenfeld (AT 8280) mit dem Polizeikommandanten passiert
  • @1254285019 #115625 11:33, 13 Dec. 2021
    Bekanntes Ehepaar: beide hinken beim Gehen eine Woche nach gemeinsamem Booster-Termin.
  • @UnsupportedUser64Bot #115632 b o t 11:51, 13 Dec. 2021
    Wir Erzieher wurden geimpft im März, natürlich mit AZ, danach hatte meine Arbeitskollegin ständig Nasenbluten und Kopfschmerzen und einen Riesen Lymphknoten am Hals entwickelt an der Halsschlagader.. sie hatte dadurch Depressionen bekommen. Ich und drei weitere Freundinnen alle AZ bekommen und alle eine Woche später eine Panikattacke bekommen.. und Kreislaufprobleme und Depressionen. Soweit geht es mir und denen wieder gut, aber geboostert wird nicht mehr
  • @flavour_overdrive #115635 11:54, 13 Dec. 2021
    Eine Mitschülerin meines Besten Freundes wurde vor 2 Wochen mit BT gespritzt und war seid dem nicht mehr in der Schule, Freundinnen von ihr sagen, dass sie Starke Hirnblutungen und Haarausfall hat. Außerdem hat sie ihre Regelblutungen viel stärker und sie hören nicht auf! #neinzurspritze!
  • @800621596 #115638 12:01, 13 Dec. 2021
    Eine Nachbarin von mir, eine ältere Dame, war immer recht fit und ging viel in unserer Siedlung spazieren. Nach ihrer Impfung geht sie nur noch am Rollator, hat Herzrythmusstörungen und ständigen Schwindel.
  • @1893394992 #115643 12:08, 13 Dec. 2021
    Mein Opa, Mitte 80 musste 5 Tage nach der ersten Impfung ins Krankenhaus, weil er Wasser in der Lunge hatte und ein herzleiden. 4 Wochen später war er gerade wieder zu Hause und ging zur zweiten Impfung, wieder Krankenhaus. Seitdem braucht er Sauerstoff, einen Rollator, hat seinen Führerschein abgegeben (bis dahin ist er noch Auto gefahren) und muss ambulant gepflegt werden. Die Verwandtschaft streitet den Zusammenhang mit der Impfung ab und unterstützt den booster....

    Meine Oma, 82, war nach der ersten Impfung 3 Wochen krank mit Grippeähnlichen Symptomen. Sie glaubt an den Zusammenhang mit der Impfung, aber trotzdem möchte sie den booster.
  • @UnsupportedUser64Bot #115644 b o t 12:08, 13 Dec. 2021
    Mein Arbeitskollege,35? spürt seit der Impfung seinen halben Rücken nicht mehr.

    Die geimpften um uns rum sind auffällig oft krank.

    Und jetzt der schlimmste Schocker: Bei der Cousine meiner Mutter wurden nach der Impfung 6-7 verschiedene Krebsarten festgestellt. Die sind alle auf einmal explodiert, letzten Freitag ist sie leider verstorben.😢
  • @1546572942 #115645 12:10, 13 Dec. 2021
    Jetzt hab ich auch leider einen den ich persönlich kenne.....Mein arbeitskollege (56 jahre jung) hatte am wochenende 2 tage nach dem booster einen herzinfarkt😢. Liegt jetzt in wr. Neustadt und braucht ne offene op am herz.... berufstechnischen stress als auslöser kann ich ausschließen.
  • @1386155928 #115654 12:19, 13 Dec. 2021
    hab eine nachbarin die total agro geworden ist........begegne ihr weiterhin mit respekt und freundlichkeit.......und empathie......bedauerlich das man nicht zu ihnen durchdringen kann
  • @1873009325 #115657 12:20, 13 Dec. 2021
    Angela, 54 J., sagt hier Hallo.🤗
    nach erster Dosis biontech, extrem hoher Blutzucker, vorher unauffällig. Braune Flecken auf der Haut an Fußrücken, Schienbein und Schultern. Erst wie Sommersprossen, dann zu Placken ausgebreitet. Durchblutung in Beinen , bis einschließlich Becken gestört, bleierne Müdigkeit , Drei Monate später bin ich wieder auf 85% Leistung. 2.te Dosis ? NIEMALS 😟
  • @Zenobia117 #115664 12:26, 13 Dec. 2021
    Ich arbeite in einer Firma mit vielen Mitarbeitern. Viele sind geimpft. Wir haben seit dem Sommer einen enorm hohen Krankenstand. Meine Kollegin sagt, dass hat sie in all den Jahren (13 Jahre!) noch nicht erlebt.
    Von den Mitarbeitern, die ich delegiere kann ich folgendes berichten :
    Eine Mitarbeiterin hat sich heute wegen Gürtelrose krankgemeldet, eine andere fehlt seit zwei Wochen, ist gestürzt und kann sich nicht mehr erinnern, wieso sie gefallen ist.
    Ein anderer nach der Booster 3 Tage krank (grundsätzlich rechne ich mit Krankmeldungen, wenn ich Info über Impfung bekomme und es ist auch immer so!). Eine Mitarbeiterin ist ständig wegen Erkältung krank, eine andere Mitarbeiterin ist schusselig geworden, bei einer weiteren Mitarbeiterin fiel plötzlich die Krone raus, eine ungeimpfte Mitarbeiterin hat mir erzählt, dass ihre liebe quietschfidele Nachbarin nach der 2.Impfung im Koma lag und dann verstarb usw. Eine direkte Kollegin von mir hat es nun mit dem Herzen, Vermutungen zur Impfung gibt es nicht.
    Ich arbeite oft in der Innenstadt, 26131... Und ich höre und sehe ständig Krankenwagen. Ist mir in der 2020 Corona Zeit nicht aufgefallen, da hatten wir trotz tödlichster Pandemie ever auch kaum Krankmeldungen 🤷‍♀
  • @Aloysius94 #115669 12:29, 13 Dec. 2021
    Kollegin von mir nach einer Woche BT-Booster Bandscheibenvorfall. Hatte vorher nie Probleme in die Richtung. Andere Kollegin anfangs total gegen die I**fung jetzt für 3. BT angemeldet und komplett gedreht, zieht über impffreie her mit den schlimmsten aussagen (“gehts alle sterben!”). Sie hatte nach der 2. schon öfter schwindelattacken, hat natürlich nix mit der spritze zu tun. Bleibt spannend wie es ihr nach der 3. geht.
    Raum Linz/OÖ.
  • @1588640784 #115670 12:29, 13 Dec. 2021
    Die Arbeitskollegin meiner Mutter (27 jahre alt) sitzt seit biontech im Rollstuhl. Hat eine schwere nervenlähmung. Die Ärztin sagt klar es ist von der Impfung. Die Mutter möchte Klagen aber wegen des unterschriebenen Zettels wird das wohl nicht möglich sein.
    Ich bemerkt zusehends auf arbeit das alle geimpften immer müde sind. Sie vergessen unheimlich schnell und sind extrem reizbar. Von 10 angestellten sind 4 ungeimpft und für uns ist es die Hölle.
  • @Jones2019 #115676 12:47, 13 Dec. 2021
    Aus Deutschland PLZ 65, Region Hessen. Bekannte meiner Mutter ca. Ende 40, arbeitet im Pflegeheim und war doppelt geimpft. Impfstoff unbekannt. Hatte Corona bekommen und trotzdem einen schweren Verlauf, Luftnot bekommen. Sie war sehr viele Wochen krank. Gesundheitszustand aktuell ist nicht bekannt.
  • @waXter187 #115680 13:15, 13 Dec. 2021
    Bekomme seit der zweiten Impfung Muskelkrämpfe ist das von der Impfung hatte das noch nie vorher was kann ich dagegen tun bitte ein paar Tips?
  • @1703645168 #115682 13:17, 13 Dec. 2021
    Dann möchte ich auch gerne meine Beobachtungen hier teilen:

    Bei mir selbst, 28, ungeimpft, traten im Sommer Zyklusbeschwerden auf nach dem Kontakt mit 2 frisch geimpften. verspätete Periode, schmerzhaft und mit Klümpchen im Blut (habe erst danach gelesen, dass es da anscheinend viele Frauen gibt- bevor das wieder mal jemand darauf schieben möchte man bilde sich das ein)
    Stelle bei mir selbst auch fest, wenn ich viel Kontakt mit geimpften habe bekomme ich Ohrensausen, hitzewallungen, Schmerzschübe

    Kenne 2 MS erkrankte Frauen, 50 und Mitte 20, beide stark verschlimmerter Zustand nach den Impfungen, alle Medikamente mussten bei ihnen erhöht werden. Schmerzen, Müdigkeit, Tinnitus, Lähmungserscheinungen. Booster wird sich aber brav abgeholt.

    Schwiegeroma 80, plötzliche Entwicklung Richtung Demenz und sehr wackelig auf den Beinen, 2 Stürze mit Verletzungen, Schwindel. Geht kaum noch raus, kaum noch soziale Kontakte, Vorher sehr fit und motiviert, hatte viele Hobbys und Kontakte. Booster wurde abgeholt.

    Schwiegeroma 87, seeeeeehr gesunde und resolute Frau ohne Medikamente musste früh am Morgen ins Krankenhaus, hatte schmerzen und Unruhe in der Brust, bekam schlecht Luft, 1 Woche KH Aufenthalt und verschiedene Untersuchungen: „alles psychosomatisch“
    Seitdem jeden Tag vor allem morgens Probleme und ist medikamentös eingestellt worden. Auch hier wird geboostert.

    Schwiegermama 50, plötzlich hashimoto, extreme Müdigkeit und häufige Kopfschmerzen. Auch hier wird geboostert.

    Freundin,30, darmkrank aber alles lange gut im Griff gehabt, nach 2ter Impfung sehr starke darmbeschwerden inkl Blutungen. Auch hier wird der booster abgeholt. Aggressives und hetzendes Verhalten kann ich auch feststellen. Ihr Partner auch durchgeimpft, Corona positiv inkl Symptome.

    3 Nachbarn, männlich zwischen 65-78 kamen mit plötzlichen Herzbeschwerden ins Krankenhaus, nun medikamentös eingestellt, leistungsminderung.

    Junger Arbeitskollege Mitte 40, „plötzlich und unerwartet“ verstorben, 2fach geimpft. Herzinfarkt.

    Arbeitskollegen bei meinem Mann, fallen plötzlich regelmäßig aus: Migräne, schmerzen, Gürtelrose, verschiedenste Infekte (vorher war dort ganz selten mal jemand krank)

    Auch fällt mir dieses aggressivere Verhalten auf, als wären die Menschen gar nicht mehr so richtig sie selbst.
  • @1421431986 #115689 13:23, 13 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • Meine auch. Beide Eltern bevorzugen es scheinbar eher sich von mir abzuwenden, auf Grund meiner 'Einstellung' zu dem Thema Impfen und Impfflicht. Sie vergöttern den Lauterbach und können überhaupt nicht verstehen was mein Problem ist. Besonders meine Mutter habe ich auf Grund ihrer Weltoffenheit und Toleranz allem und jedem gegenüber immer so bewundert. Ich weiß allerdings selbst nicht so richtig ob man das als Wesensveränderung abtut oder eher als Gehirnwäsche. 😔
  • @1460549010 #115696 13:32, 13 Dec. 2021
    Ich bin in UK. Zwischen mir und ein paar anderen Menschen kennen wir 2 Menschen mit Gehirnproblemen, 4 Herzinfarkte, 1 Kollaps, 1 im Rollstuhl, 1 mit Thrombose. Alles nach der Impfung. Die Jüngste, die ich kenne, ist eine 33-jährige Frau. Fit und stark. Herzinfarkt nach der Impfung.
  • Der Freund meiner Nichte 34J Biontec schmerzen im Arm, konnte ihn nicht mehr heben, ist aber wieder besser hat auch eine Wesensveränderung ist freundlicher in Diskussionen also ist nicht mehr so kritisch.
  • @heiligeGeometrie777 #115703 13:36, 13 Dec. 2021
    zwei ältere Herrschaften aus meinem Bekanntenkreis, beide über 80, der Mann hat überall am Körper offene juckende Stellen, kann nicht mehr schlafen deswegen.
    Die Frau hat unerklärliche Schmerzen und kann kaum noch laufen, kein Gefühl mehr in den Beinen.

    Beide vollständig geimpft und haben sich jetzt die Booster Impfung abgeholt.
    Bei beiden ist ein ungewöhnlich schneller Verfall zu bemerken, als wäre der Alterungsprozess sehr beschleunigt.
    Sind felsenfest davon überzeugt, die Impfungen haben keinerlei Nebenwirkungen.
  • @1088146732 #115705 13:38, 13 Dec. 2021
    Von einer Bekannten, Anfang 70, Nürnberg:
    Hab mich letzte Woche boostern lassen - dieser Impfstoff ist ein Teufelszeug! Es ging mir grottenschlecht. Have mir schon überlegt, mich per Anwalt vor der nächsten Impfung schützen zu lassen. Jedesmal bleibt zudem etwas
    Einschränkung, die vorher nicht da war, zurück. Ich finde alles furchtbar.
  • @miro1959 #115706 13:38, 13 Dec. 2021
    Zwei Männer, um 50, sportlich, beide Herzinfarkt, Tod.😢
  • @1786752389 #115713 13:46, 13 Dec. 2021
    Mein Physio junger Mann Heute ich das 2.mal da erzählte mir Er hatte trotz durchgeimpft vor einiger Zeit Covid und ist immer noch nicht fit Körperlich u so vorher sportlich durchtrainiert😪😪😪😪😪
  • @1247601415 #115714 13:46, 13 Dec. 2021
    PLZ DE-8167X Ein Arbeitskollege in Rente, bekam vor 2 Jahren Prostatakrebs, hatte dies aber gut im Griff. Im Frühjahr 2021 trotz meiner Warnung BioNTech, anschließend ist der Krebs explodiert: Knochenkrebs überall, zum Schluss Leberkrebs. Am 11.12.2021 verstorben. Dieser Dreck hat meinem Freund das Leben gekostet! Ich klage diese Firma wegen Mordes an 😡

    PLZ DE-3361X Freundin meiner Mutter, 72 J. Nach der 1. 💉 AstraZeneca 2x schlimmste Gürtelrose, nach der 2. 💉 nochmal 2 Gürtelrose, Klinikaufenthalt, Reha, kommt nicht mehr auf die Beine. Ihrem Mann geht es ähnlich dreckig. 😡
  • @1460549010 #115715 13:47, 13 Dec. 2021
    Wieder Aus UK. Eine andere Frau, die ich kenne, hatte 3 Freundinnen, die nach der Impfung starben. Sie hat auch Verbindungen zu zwei Pflegeheimen. In einem, ich werde nicht sagen wo, aber im Süden, wurden etwa 20 ältere Menschen geimpft. 14 starb. Das Heim war geschlossen. War nicht in den Nachrichten. Ich vermute auch, dass nicht nur Midazolam, sondern auch der Impfstoff von 2019 etwas mit älteren Todesfällen im Jahr 2020 zu tun hatte.
  • Kenne persönlich einen ähnlichen Fall. Mann 54, 2018 Pancreas CA, nach Bestrahlung und Chemo abgeheilt. Wie du beschreibst eine Explosion: Aug 2021: 1. Biondreck, Sep. 2. Biondreck, dann begonnen mit Nasen,- Rachenkrebs, weiter mit 3 ! Hirntumore, Lungen,- und Knochenmetastasen an der Lendenwirbelsäule. Wien
  • @977876630 #115728 13:56, 13 Dec. 2021
    Meine Mutter 78 Jahre wurde dieses Jahr im Mai und Juni mit biontech geimpft.
    ca. 3 Wochen nach der Impfung gingen die Schmerzen los. Nachdem es nicht besser wurde, Einweisung ins Krankenhaus.
    4 Thrombosen, 1Lungenembolie, Blutgerinnungsstörung.
    Einweisung ins Krankenhaus Anfang September, jetzt liegt die im Pflegeheim Und wird palliativ betreut.
    Im Sommer fuhr sie noch mit dem Auto und jetzt ist sie ein Pflegefall😞.
    Von 5 Ärzten im Krankenhaus hat nur einen der Zusammenhang mit der Impfung interessiert.
  • @845707168 #115744 14:28, 13 Dec. 2021
    2 in der Nachbarschaft vor 4 Wochen 2. mal geschlumpft mit BT jetzt schwere Grippesymtome .
  • @750898471 #115746 14:43, 13 Dec. 2021
    Kann ich euch mal was fragen?
    Meine Schwester, geimpft und gerade auch positiv gewesen, hat jetzt danach Druck auf den Lungen und Schmerzen am Herz.
    Ich führe das natürlich auf die Impfung zurück als auf die Erkrankung. Meine Schwester allerdings kommt natürlich mit dem Satz "Wer weiß was passiert wäre, wenn ich nicht geimpft gewesen wäre"...
    Hat jemand von euch einen guten und ernstzunehmenden Text, Link,... womit ich ihr mal die Augen öffnen könnte?
  • Gleiches bei meiner Schwester. 42 Jahre kurz nach der zweiten Impfung mit Biontech Gallenkollik im Büro. Notarzt, OP und Galle entfernt worden.
  • Hab eine Bekannte, die beim Zahnarzt arbeitet. Berichtet auch ständig von Zysten u.ä. bei geimpften Patienten, die vorher keine Probleme hatten.
  • @1133881621 #115755 14:56, 13 Dec. 2021
    51 jähriger Arzt.. 2 impfe biontech... BeinThrombose... Schlaganfall nachts... Tot...
  • @1354707847 #115757 15:01, 13 Dec. 2021
    Meine Schwester fit und psychisch stabil ist mit der2. Biontech Impfung körperlich extrem schwach und hat eine Depression entwickelt.
  • Hat mein Vater 73 nach BT auch gekriegt. Schon 2 Monate geht nicht vollständig weg.
  • @Frankymallorca #115762 15:12, 13 Dec. 2021
    Guter Freund von mir , gestern mit noch nicht mal 40 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Lungenembolie mit Herzversagen.
    Arbeitete an einem deutschen Flughafen als Sicherheitskontrolle.
    Impfung vorgeschrieben vom Arbeitgeber laut Vertrag.
  • @1419766804 #115764 15:12, 13 Dec. 2021
    Alles was ich sehe schockt mich ich sehe die geimpften auf der Straße sie sind Gelbe fahle Gesichter wie Chemotherapie Patienten !Meine Kunden nach der zweiten Impfung vorher gesund und ganz schnell an Krebs oder Herzinfarkt erkrankt
  • @Kado36 #115765 15:14, 13 Dec. 2021
    Mein Nachbar hat Herzinfarkt bekommen 1 Woche später und ein sehr guter Freund leider auch mit 41 Herzinfarkt gestorben wie Lange soll das ganze noch weiter gehen
  • @1574205253 #115766 15:16, 13 Dec. 2021
    Guter Bekannter 30jahre, 3 Tage nach Boosterimp. Moderna... Gelehmt im Krankenhaus 😢
  • @Infosuchend #115768 15:18, 13 Dec. 2021
    - männlich, Alter ca. um die 50 Jahre, Cousin von meinem Schwager
    - geboostert mit Biontech vor ein paar Tagen
    - HNO Arzt bestätigt nur mehr 50% Hörvermögen nach Booster, vorher keine Probleme
    - Ort: Wien
    - Meldung, vermutlich nicht gemacht, werde aber darauf hinweisen!
  • @Engelswesen #115773 15:32, 13 Dec. 2021
    Meine Chefin auch die hat sich im April und im Juni mit astra zeneca impfen lassen hat jetzt schwere osteoporose und über all cysten im Körper und jedes Organ ist betroffen hat gerade aktuell eine Erkältung und lässt sich heute boostern 😞 und sie ist erst 66 Jahre alt
  • @1598059047 #115775 15:36, 13 Dec. 2021
    Impfschäden UNBEDINGT melden.
    Ärzte die nicht aufklären UNBEDINGT Anzeigen!

    Adressen zur Meldung von Impfschäden

    ▪ÖSTERREICH

    Portal zur Meldung von Impfschäden
    http://www.acu-austria.at/meldung-von-impf-nebenwirkungen/

    BASG (Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen)
    https://nebenwirkung.basg.gv.at/

    Artikel (Österreich):
    https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210329_OTS0092/anwaelte-haben-portal-zur-meldung-von-impfschaeden-eingerichtet

    ▪DEUTSCHLAND

    Bundesverein Impfgeschädigter e.V.
    Selbsthilfe impfgeschädigter Personen und ihrer Familien
    https://www.bundesverein-impfgeschädigter-ev.de/kontakt/

    Paul-Ehrlich-Institut
    https://nebenwirkungen.bund.de/nw/DE/home/home_node.html

    Artikel (Deutschland)
    https://corona-blog.net/2021/03/27/was-tun-bei-nebenwirkungen-und-todesfaellen-im-zusammenhang-mit-der-corona-impfung/

    ▪EUROPÄISCHE UNION

    EudraVigilance - European database of suspected adverse drug reaction reports
    European Medicine Agency (EMA)
    http://www.adrreports.eu/en/index.html

    ▪ITALIEN

    https://www.vigicovid.it/

    ▪KANADA

    Reporting Adverse Events Following Immunization (AEFI) in Canada
    https://www.canada.ca/en/public-health/services/immunization/reporting-adverse-events-following-immunization/form.html

    ▪NEUSEELAND

    New Zealand Pharmacovigilance Centre
    https://nzphvc.otago.ac.nz/carm/


    ▪SCHWEIZ

    Swissmedic
    https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/humanarzneimittel/marktueberwachung/pharmacovigilance/patienten-innen.html

    ▪ VEREINIGTES KÖNIGREICH (UK)

    Coronavirus Yellow Card reporting site
    https://coronavirus-yellowcard.mhra.gov.uk

    ▪VEREINIGTE STAATEN (USA)

    Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS)
    https://vaers.hhs.gov/

    Folge 👉https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH
  • @Schnitzii #115776 15:36, 13 Dec. 2021
    Ein Stammkunde, ca Mitte 60, gestern geboostert (Moderna), heute Blut im Urin und extreme Nierenschmerzen. Natürlich vom langen Stehen draußen in der Schlange...... 🤦‍♀😂
  • @KikiVintergatan #115779 15:39, 13 Dec. 2021
    Hallo zusammen, vor allem an den Initiator dieser Gruppe, Martin Rutter. Wäre es nicht sinnvoll, wenn diese hier berichteten Fälle auch den entsprechenden Behörden gemeldet werden?
    Zumindest in Deutschland ist es möglich, selbst als Betroffener oder als Angehöriger / Bekannter dem Paul-Ehrlich-Institut Meldung von Impfnebenwirkungen und Impfkomplikationen zu machen. Dieser Link mMn sollte regelmäßig verteilt werden, um überhaupt das Wissen dafür zu schärfen, dass das geht und all sie Opfer in die Statistiken eingehen zu lassen. Der Verdacht auf Impfkomplikation reicht völlig.

    Frau 79, Ruhrgebiet, grauer und grüner Star nach Impfung mit biontech im Februar. einmalige Impfung. Mittlerweile extreme Verschlechterung der Sehkraft, ist bereits operiert, im Herbst davor war bei einer Augenkontrolle alles völlig in Ordnung. Die untersuchende Ärztin vor der Operation flammte die Dame an, warum sie denn die Sache ungefähr fünf oder sechs Jahre lang unbehandelt gelassen hätte. soviel zum Thema Turbo

    Mann, 39, zweimal biontech, Hirnblutung, im Sommer

    Zwei Männer, 52 und 63 Jahre alt, beide Region Oldenburg, epileptische Anfälle nach Impfung, einmal moderna, einmal biontech

    Mann, 38 Jahre alt, schon seit frühester Kindheit fast blind, Verlust der Rest Sehkraft durch Impfung, Kombination Astra + biontech Hamburg

    Mann, 52, Reaktivierung Rheuma, biontech

    Frau, 56, sowie ihre Tochter, 32, Ruhrgebiet, beides biontech, extremer Haarverlust nach Impfung, außerdem dauerhafte Müdigkeit

    Ungefähr die Hälfte der Fälle wurde gemeldet, bei keinem davon hat es der Arzt getan. An dieser Stelle ist wirklich selbst aktiv werden gefragt.
  • @Jak2509 #115781 15:42, 13 Dec. 2021
  • @Jak2509 #115782 15:42, 13 Dec. 2021
  • @Jak2509 #115783 15:42, 13 Dec. 2021
  • @Jak2509 #115784 15:42, 13 Dec. 2021
  • @Jones2019 #115787 15:45, 13 Dec. 2021
    DE, PLZ 65, weiterer Fall, meine Mutter 65 Jahre. Hat Biontech 2x geimpft Juli. Seit der Impfung kontinuierlicher Schmerz Rücken, Galle starke schmerzen, ist schwächer geworden und sie sagt auch, dass sie seit Impfung gereizter geworden ist. Voerkrankung: hoher Blutdruck, nimmt Blutdrucktabletten.
  • @1002501116 #115793 15:55, 13 Dec. 2021
    Habe leider nun auch wieder einen Fall; dieses Mal jedoch in der Familie.

    Meine Mutter (78), vorher etwas dement, aber eher psychisch bedingt, da lt. Ärzten bei entsprechenden Untersuchungen ansonsten keine Auffälligkeiten erkennbar waren. Doch starb Anfang des Jahres erst der Hund meiner Eltern und danach, im Mai meine Schwester!😢
    Sie wollte sich nicht impfen lassen, was sie mir hoch und heilig versprochen hatte. Wahrscheinlich hielt sie dem "Dorfdruck" und dem Zugequatsche der Ärzte nicht mehr stand und hat sich im Sommer mit BP stechen lassen.
    Seitdem rasant fortschreitende Verschlechterung des Zustandes; jetzt scheint sie wirklich dement zu sein ( letztens meinte sie zu meinem Vater, sie sei mit seinem Vater - also ihrem Schwiegervater, einkaufen gewesen. Problem: Mein Opa ist im Krieg gefallen und sie (geb. 1943) kannte den garnicht!😱
  • @1250898475 #115795 16:05, 13 Dec. 2021
    Nachbarin, Polin, ende 20, 1x j&j, 1x biontech, 1x 1 Woche armlaehmung, 1 x Grippe, aber jetzt geht's ihr wieder besser, gottseidank... Hat Angst vor C und sagt fatalistisch, wenn ich sterbe, dann sterbe ich halt...
  • @Anders123456 #115798 16:13, 13 Dec. 2021
    Arbeitskollege meines Sohnes, plötzlich und unerwartet, nach booster gestorben, 32 Jahre Wien, tot im Bett aufgefunden,
  • @1848293951 #115804 16:20, 13 Dec. 2021
    Ich arbeite in einem kleinen Altenheim. Zum Zeitpunkt der ersten Vaxxung hatten wir 49 Bewohner. Innerhalb von 4Wochen sind acht Personen verstorben . Das ist so vorher noch nie passiert. Im laufenden Jahr bis Ende November kamen noch einmal 15 Personen dazu. So sind bis Ende November 23 Bewohner verstorben. Das Heim hat sich sozusagen halbiert. Und der Booster läuft......
    Was die Alten bekommen haben weiß ich nicht das alles passiert in Nordrhein Westfalen.
  • Ja, 59jährige Arbeitskollegin, 2 x BT , Hüftgelenksop, dann Booster, jetzt Kiefer-op wg vereiterung durch wurzelbehandelte Zähne... liegt am Alter und Stress 🙈
  • Kenne das von ein Kollegen auch das selbe 2 mal biodreck danach Lunge und herz stimmt was nicht sagt er aber auf die Impfung kommt er nicht unglaublich was alles passiert deine Schwester soll mal zum arzt gehen wegen ihren Herzens und Lunge
  • @1370383109 #115905 18:12, 13 Dec. 2021
    Meine Schwägerin, 21 Jahre alt. Seit dem Impfung mit J&J massive gelenkschmerzen. Ärzte haben keine Ahnung woher das kommt. Sie bekam die Diagnose „Arthrose“ mit 21. Inzwischen 5 Wochen krankgeschrieben und kann ihre Ausbildung nicht weiter nachgehen.
  • @Jonny_Go #115910 18:17, 13 Dec. 2021
    Meine Schwester 42 J. seit J&J Injektion ständige Kopfschmerzen keiner kann ihr sagen wo es herkommt selbst Tabletten helfen nicht...
  • @2138503018 #115913 18:23, 13 Dec. 2021
    Bewohner 2 fach geimpft der Booster nächsten Monat geplant ... kam aus dem KH positiv zurück ... ihm geht es sehr sehr schlecht, keine Kraft, kein Appetit, kein Durst, Mobilität sehr zurückgegangen. Vor 3 Wochen war er noch gut drauf, brauchte kaum Hilfe bei der Grundpflege. Mal schauen was noch kommt.
  • @1606417242 #115915 18:26, 13 Dec. 2021
    Meine Oma(zwar Anfang 90 aber vor 2.Impfung noch körperlich fit)war kürzlich im Kh….Darmtumor festgestellt,wurde operiert und bekam einen künstlichen Darmausgang.
    Schwiegervater nach Impfung 💉 💉 Blasenkrebs,erfolgreich operiert hieß es ,nun kürzlich wieder im KH weg.Keimverschleppung(Urosepsis).
    Stiefvater meines Mannes nach 1.Impfung Herzprobleme,bekam Herzschrittmacher,danach offenes Bein und nun wieder Probleme mit dem Herzen.
    Bei uns im Altenheim sterben sie wie die Fliegen oder bauen auffällig schnell körperlich und geistig ab.
  • @Jonny_Go #115920 18:33, 13 Dec. 2021
    Ach noch was. Meine Nichte 19 J die Tochter von meiner Schwester auch Geimpft und hatte sich mit Corona Infiziert und ein schweren Verlauf gehabt keiner Wusste ob sie das Überleben würde jetzt geht es ihr etwas besser aber sie ist in der Meinung ohne die Impfung wäre der Verlauf noch schlimmer, Ich habe ihr gesagt alle die nicht Geimpft sind und hatten Corona hatten leichte bis keine Schweren Verläufe nur die Geimpften haben schwäre Verläufe oder kommt nur mir das so vor...?
  • @WithArmsWideOpen #115928 18:42, 13 Dec. 2021
    Bekannte, etwa 47, nach Moderna 1 Impfung- schwere allergische Reaktion, rote total stak angeschwollene Augen, höhes Fieber, Schütelfrost, nachts im schrecken nass aufwachen. Bereut die erste Impfung zutiefst, will keine zweite, einfach nie wieder! DE
  • @1512279149 #115932 18:43, 13 Dec. 2021
    Mein Vater, Opa und mein Freund - alle doppelt mit Biontech geimpft - sind alle an Corona erkrankt. Auch ich Ungeimpfte, doch hatte sehr viel weniger Symptome als sie. Nach der Impfung saß mein Opa nachts im Bett und bekam keine Luft mehr, hatte Druck auf Herzen. Mein Vater hat ihn morgens zum Arzt geschleppt, die haben ihn sofort in die Herzklinik überwiesen. Dort MRT u.a.,aber kein Herz- oder Lungenfehler gefunden. Diagnose: "Zu starke Blutgerinnung, Blut zu dick", hat Verdünner bekommen und dürfte nach einer Woche nach Hause. Lässt sich natürlich trotzdem boostern. Mein Vater erfuhr im Krankenhaus, dass die Station voll mit solchen Fällen ist. - Mein Freund hatte nach der Impfung so starke Kopfschmerzen, dass wir schon an Hirnvenenthrombose dachten. - Und noch eins von meinem ehemaligen Chef, mit dem ich immer noch Kontakt habe: Er musste mit noch nie da gewesenem, den Ärzten unerklärlichem Ausschlag stationär in die Hautklinik. Bekam Cortison.
  • @1759530115 #115933 18:44, 13 Dec. 2021
    Mein Schwager,voher kern gesunde starke Mann über 60. Nach zwei Impungen so was wie Turbo Demenz, Tumore i verschiedene Organe?. Weiche Masse..fehlt noch Befund von Kopf Biopsie.. weil die Klinik in Malaga ist auf unbekannte Zeit zu..200 Personal nach Weihnachts feier sind Corona pos.( habt ihr vielleicht gelesen). Er war stationär in 5 verschiedenen kliniken,inkl. Privat Klinik ,verschiedene Diagnosen. 20 kilo abgenommen, Krämpfe, schläft 22 St am Tag. Sein Körper scheidet komplett Sodium..ohneSodium kommt zu schweren Neurologischen Symptomen. Sein Immunsystem ist aus dem Bahn geworfen kämpt gegen seine eigene Organe. Arzt sagt das dass nicht mehr lange dauert und er stirbt. Eine Ärztin hat sich getraut zu sagen das es schwere impffolgen sind..schreiben tun sie aber nix..sohnst bekommt rissige Probleme.
  • @1179723060 #115938 18:48, 13 Dec. 2021
    Von einem Kollegen im Bekanntenkreis 2 Todesfälle unmittelbar nach der Impfung und eine seit der Impfung blind. In der Nachbarschaft meiner Mutter ebenfalls eine halbseitig im Gesicht gelähmt und muss jetzt regelmäßig zum Arzt. Eine weitere seit der Impfung nur Beschwerden, die Sie vorher nicht hatte, aber weiß gerade nicht mehr genau, welche das waren.
  • @PSEscobar #115939 18:50, 13 Dec. 2021
    Donnerstag 2. Impfung bekommen, diesmal Moderna... Was soll ich sagen? Hatte noch ne Erkältung nicht auskuriert und bin Freitags mit schmerzenden Arm, Hitzewallungen, Kreislaufproblemen und heftigen Schmerzen im Impfarm von den Fingerspitzen bis zum Nacken wieder arbeiten gegangen... Samstag nur noch leichte Schmerzen im Arm gehabt und ansonsten lief alles supi... War meine eigene Entscheidung und joa... Ansonsten gab's keine Probleme... Heute wieder relativ top fit gewesen und wenn die Erkältung ganz weg ist, bin ich wieder ganz der alte😄
  • @Happy0815499 #115952 18:54, 13 Dec. 2021
    Habe im April meine zweite pfizer bekommen seit August nur noch krank Halsschmerzen Bronchitis Ohrenschmerzen dss ganz immer abwechselnd habe mit meinem Hausarzt gesprochen der hat mir wenigstens die Wahrheit gesagt das kommt vom pfizer meiner frau gehts gleich meiner mutter auch jetzt wolln sie den Dreck auch noch Kinder spritzen aber nur über meine Leiche
  • @1385087923 #115956 18:59, 13 Dec. 2021
    Eine geimpfte Kollegin hat JEDE Nacht Taube Arme und Hände und ein Kribbeln darin.
    Es dauert 1 Std morgens bis es aufhört. Osteopathie und Physo war sie schon, ohne Erfolg.
    2 andere geimpfte Kolleginnen frieren den ganzen Tag und brauchen die Heizung auf Vollgas,
    eine geimpfte war 1 Woche krank wegen starkem Schwindel
  • @1759530115 #115957 19:00, 13 Dec. 2021
    Zum Fall von meinem Schwager. Blutentnamme nich möglich. Blut verklebt..wie Saure Milch.2 Stunden in Labor probiert,kommt nichts.
  • @1942529116 #115962 19:07, 13 Dec. 2021
    Unser Arzt des Vertrauens, seit mindestens 20 Jahren, mein Mann ruft ihn an um ihm mitzuteilen, dass er seit der 2. Impfungen enorme Probleme hat, von mir auf Anweisung nicht gesprochen. Mein Mann und ich leiden an Herzrhythmusstörungen Schweißausbrüchen, Muskelschmerzen! Der Arzt fragt, ob er zum boostern kommen will, mein Mann verneint das und sagt, daß er gerne wegen seiner Probleme kommen will, keine Reaktion!!! Wir werden den Arzt wechseln!!! Bitte seid standhaft und lasst euch bloß nicht impfen! Wir haben vielleicht nicht mehr lange, aber IHR wenn ihr stark bleibt! Bitte tut es für die Zukunft der Kinder!!!! BITTE 🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏
  • @1320361045 #115971 19:13, 13 Dec. 2021
    Meine Schwiegermutter hat am 3.12.21 die Boosterimpfung bekommen. Am Samstag und Sonntag war sie total schlapp und wollte nur schlafen. Am Montag Mittag war auf einmal die eine Hälfte ihres Körpers wie gelähmt. Sie ist ins Krankenhaus gegangen und dort wurde festgestellt, dass sie einen Herzinfarkt hatte.
  • @Hadante #115980 19:19, 13 Dec. 2021
    1 Kollegin "plötzlich und unerwartet" verstorben, 4 Kollegen krank gemeldet, einer davon bekennend nach dem BUHstern, 1 junge Kollegin erzählt, sie habe das ganze WE geschlafen, sei so müde.
    Alle gespritzt, welches Gift im Einzelnen weiß ich nicht, aber - ist das noch von Bedeutung...?

    Die Symptome des langsam im Körper wirkenden Giftes sind da, aber zugeben, dass man falsch lag - nie nich.
  • Das ist echt traurig, drücke euch die Daumen das ihr einen ordentlichen Arzt findet, der euch hilft 😔mein Vater hatte nach jeder Impfung einen Schlaganfall, Hirnvenenthrombose hieß das.. Lasst euch nicht mehr impfen🍀und alles Gute euch ❤️
  • @1759530115 #115987 19:24, 13 Dec. 2021
    Ich kenne weitere Fälle in Familie und Bekannten Kreis. Ausbruch Krebs..Frau 47,voher gesund undTrombose..am ende Schrittmacher bei einem über 40 jährigen Mann
  • @1175380058 #115988 19:24, 13 Dec. 2021
    Guter bekannter einer Freundin, booster Impfung bekommen, liegt auf der its im Sterben, lungenembolien und Lungenvenentrombosen,Lunge ist voll mit Wasser. 😢
    PLZ 327..
  • @1944904250 #115992 19:25, 13 Dec. 2021
    Man man. So viele. Also ich kenne 1 Altenpflegerin 55 Jahre. Sie hatte 3 Tage nach Astra Hirnbluten. Tot. Aber was man hier liest. Puh...
  • @1421431986 #115994 19:26, 13 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @2069974713 #115996 19:27, 13 Dec. 2021
    Also in diesem Jahr 3 Personen verloren an Krebs. Alle drei hatten in der Vergangenheit Krebs besiegt. Nach Impfungen Zeitraum von 7 bis 12 Wochen Krebs wieder da. Bei meiner Mieterin ganz krass sie ist innerhalb von 10 Wochen gestorben. Die anderen beiden 3 bis 5 Wochen danach.
  • @1014269584 #116013 19:42, 13 Dec. 2021
    Eine zweimal Geimpfte (79) kurz nach Impfungen an Thrombose gestorben, ein bereits geboosteter Bekannter (82) kann plötzlich so schlecht sehen, dass er jetzt den Führerschein auf Raten des Hausarztes abgeben muss.
  • @1253737619 #116015 19:42, 13 Dec. 2021
    ...zu meinem Bedauern konnte ich meinen Sohn (32) und meine Schwiegertochter (32) nicht abhalten sich spritzen zu lassen...😪
    ...beide im Frühjahr 2021 und das 2. mal im Juni 2021 mit Biontech ...
    Mein Sohn hatte nach der 2. starke Schmerzen an der Einstichstelle...seine Frau nicht...
    ...im November 2021 hatte mein Sohn bei einer Routineuntersuchung okkultes Blut im Stuhl...(ist in diesem Alter normalerweise nicht üblich)...
    Nach einer Koloskopie wurde ein Polyp am Darm festgestellt...
    ...der bei einer OP entfernt wurde...Ich hoffe...dass es nicht nochmal kommt...
    Seine Frau ist jetzt schwanger und hat täglich starke Übelkeit...
    ...bei der ersten Schwangerschaft hatte sie gar keine Beschwerden...
    Ich kann nur hoffen...dass es gut geht...
    Wegen dieser gesamten weltweiten Situation konnte ich meinen Sohn seit August 2019 nicht mehr sehen...weil er mit seiner Familie in Japan lebt...
    ...Es ist alles zusammen nicht mehr auszuhalten und es ist klar...was hier läuft...😪
  • @1547296935 #116031 19:50, 13 Dec. 2021
    Mein Schwager (46) erlitt nach der 2. Biontech Impfung eine Schwellung am kleinen Finger, Schwindel, allgemeines Unwohlsein und extremen Leistungsabfall. 2x ins Krankenhaus einliefern lassen und stationär durchgecheckt. Nichts wurde gefunden und auf die Impfung sowieso nicht gekommen. Letzter Arzt Rheumatologie bestätigte nun Rheuma. Er gibt nun Frührente ein, da er nicht mehr fähig ist zu arbeiten und jetzt wurde er auch noch geboostert.😳 Bin gespannt, was mit ihm passiert.
  • @1479569159 #116033 19:51, 13 Dec. 2021
    Meine Mutter, 86 Jahre alt, soweit gesund, liegt seit 5.12. mit einer Gürtelrose am Gesichtsnerv und am Auge im LKH Graz. Die 3. „Booster“-Impfung war am 24.11.2021. Die Ärzte haben bestätigt, dass das von der Impfung kommt. Vor der Gürtelrose hatte sie eine ca. 7 cm große Schwellung an der Einstichstelle.
  • @1886123990 #116046 20:04, 13 Dec. 2021
    Einer Bekannte junge Kerl 25 geimpft hat jetzt ständig Hohe Blutdruck heute war 169/91 🤪 mit 25 Jahr Wahnsinn ich bin shokiert
  • @1419888713 #116053 20:15, 13 Dec. 2021
    1.Onkel von Partnerin, Bezirk BL, 74, vor ca. 5 Wo geboostert. Denke BP. Eine Woche nach Spritze ist er Diabetiker🤷‍♀.
    2. Vater von Partnerin - 68, Mitte November geboostert. Ständig Blutdruckabfall, Verdacht auf Alzheimer, braucht neues Kniegelenk. Symptome haben sich schon nach 2. Stich entwickelt.
    3. Nachbar aus Heimatort , 65, nach 2. Im. Trombose kurze Zeit später an Lungenembolie verstorben. Schaden anerkannt, da er 1 Woche vor Stich noch beim Kardiologen war und alles unauffällig war.
    4. Direkte Wohnungsnachbarin in Wien ist vor paar Wochen verschwunden und wir wussen nicht wohin? 🤷‍♀ war 74, Demenz als vorerkrankung. Wahrscheinlich Verschlechterung und Heim.
  • @LaManai86 #116056 20:22, 13 Dec. 2021
    Ein Bekannter von mir mindestens 2x geimpft,vielleicht sogar geboostert-39 Jahre…hat mit dem joggen anfangen wollen…während dessen beide Beine gebrochen beim Laufen…weiße Flecken am Knochen im MRT zu sehen…und nein er ist nicht gestürzt
  • @1320361045 #116057 20:24, 13 Dec. 2021
    Der Kollege meiner Mutter hat letzten Samstag die 3. Impfung bekommen, er ist heute ins Krankenhaus gekommen. Diagnose Herzinfarkt.
  • @Mazubair #116070 20:34, 13 Dec. 2021
    Gestern am bhf Linz ist eine Dame, vl 30 Jahre, einfach umgekippt. Mein Bruder, Erst Helfer, ist zu ihr und sie war nach ein paar Sek ansprechbar. Sie meinte dass die seit der zweiten Impfung ofter umgekippt ist. Leider keine weiteren Infos.
  • @2046003340 #116096 20:58, 13 Dec. 2021
    Ein Freund 3. Impfung 2 Tage danach richtig schlecht gegangen jetzt mit massiven Herzproblemen im kh gelandet …. Man findet nicht. Immer sportlich gewesen
  • @1004833238 #116098 21:01, 13 Dec. 2021
    Mein dritter Beitrag: Ja, die meisten Geimpften sagen, sie hätten keine Nebenwirkungen nach den Impfungen gehabt. Aber noch vor zwei Tagen spreche ich mit einer (doppelt mit Pfizer geimpften) Freundin und auf einmal kommen sämtliche auf den Tisch: Haarausfall, Jucken der Haut, mehrere Zähne ausgefallen, Quaddeln usw.
    In meinen Augen sind das Nebenwirkungen, oder?
    Aber im Laufe dieser Woche holt sie sich noch den Booster. Begründung: So sind nun mal die Gesetze. Und Gesetz ist Gesetz.
    No comment ...
  • @1904512073 #116102 21:06, 13 Dec. 2021
    Bester Freund (40 Jahre, adipös) meines Schwagers hatte kurz vor dem Booster Termin einen Impfdurchbruch, lag mehrere Tage im KH. Ist überzeugt mit der Booster 💉 wäre das nicht passiert 🙈

    Cousin und seine Frau sind doppelt geimpft, seitdem immer erkältet und krank, aber sind froh geimpft zu sein 🙈
  • Heute hat mir meine Friseurin erzählt, dass ihr Zahn und der halbe Kiefer vereitert waren. Sie musste zur Operation und nimmt jetzt Antibiotika und starke Schmerzmittel. Sie ist ca 40 Jahre und doppelt geimpft.
  • @Bluenici92 #116105 21:07, 13 Dec. 2021
    Meine Freundin hat seit der Impfung mit der Leber Probleme.
    Die schicken alle 3 Monate ihr Blut nun nach Tübingen.
    Und was von chronischer Hepatitis hat sie erzählt .

    Habt ihr in eurem Bekanntenkreis ähnliche Fälle?
  • Ja bei meiner Nachbarin, nach Moderna ist 1 Zahn ausgefallen.Sie ist 33 Jahre alt
  • @1167990440 #116113 21:16, 13 Dec. 2021
    Das habe ich von meinem Zahnarzt (biologische Zahnheilkunde) gehört: beim Geimpften fallen die Zähne und Implantaten raus... Die nehmen keine Geimpften als Patienten mehr.....
  • @735898165 #116116 21:19, 13 Dec. 2021
    Kundin von mir 60 Jahre wurde vor 5 Tagen das erste mal geschlumpft Zahnfleisch entzündet der Zahn unten ist ihr rausgefallen kann das sein das das Gift so schnell wirkt Impfstoff weiß ich nicht 🤷‍♀️
  • @sonsofthewidow #116123 21:22, 13 Dec. 2021
    Stiefvater 84 Jahre. Topfit vorher und (noch) Teilzeit als Manager gearbeitet. 3x "impft": Nach 2. Spritze sofort geistig verwirrt, dann Herzmuskelentzündung, Austausch Herzklappen OP (1 Tag vor OP noch Boosterfreigabe (3.) von Städt Klinikum KA = Kein Problem), Heute Mo 13.12.21 : Herzschrittmacher OP. Wir warten ob ers überlebt. Stark Gewicht verloren, abgenommen. Verwirrtheit blieb bis jetzt (Zombie Blick= Leerer Blick). Rest Familie ungeimpft und gesund.
  • @1539375338 #116131 21:27, 13 Dec. 2021
    Mein Sohn 26j., 2xBT letzte im August hatte die Tage Not-OP wg. Blinddarmentzündung.
    Schon im September: Keinen Bock mehr auf weitere Genspritzeritis.

    Seine Freundin 25j. genesene C19 im September wurde mit JJ nachgepritzt 'zu Sicherheit' - plagt sich seit 2 Monaten mit Müdigkeit, Kopfweh und Menstruationsstörungen.

    DEU, PLZ 93326
  • Meine Schwester heute auch, war zur zahnreinigung und man fand eine Zyste morgen ist die op
  • @2082817888 #116141 21:41, 13 Dec. 2021
    Hallo ihr da drausen, ich hab eine Cousine die wir im 3. Monat schwanger und hatte eine Bauchhöhlenschwangerschaft. Ein Bekannter hatte den Booster bekommen und einen Tag später kann er sich nicht mehr bewegen. Eine Bekannte sollte zur Dialyse, der PCR test war 2x neg. Die Familie hatte 2 Tage keinen Kontakt herstellen können. Als der Neffe ins Krankenhaus kam wurde ihm gesagt sie sei vor 2 Tage verstorben. Würde noch auf der ISO liegen. Sie dürfen ihr nichts anderes anziehen sie nicht noch mal sehen. Ist das normal? Warum gibt es so viele Schafe die nicht wach werden? Ich hab Angst um meine Kinder. Um meinen Vater der sehr schlimm krank ist auch ohne die Impfung oder corona. Wie soll es weiter gehen? Was muss noch passieren?
  • @944557059 #116142 21:42, 13 Dec. 2021
    Guten Abend, habe heute erfahren, dass eine liebe Nachbarin (81) am Mittwoch verstorben ist. Sie war immer fit, sowohl geistig, als auch körperlich! Im Frühsommer wurde sie geimpft, mit AZ, danach, aus heiterem Himmel, einen BANDSCHEIBENVORFALL, mit OP, danach Reha. Wurde vorletzte Woche geboostert, und jetzt tot🙈 Letzten Montag hatte ich ihren Freund noch gefragt, wie es ihr geht, und er antwortete es ginge ihr super 🙈 Er weiss, dass ich gegen die Impfung war und immernoch bin.
  • @Ninic62 #116143 21:44, 13 Dec. 2021
    19 jähriger im Sommer nach der Impfung Herzmuskelentzündung. Ich berichtete darüber. Heute erfahren das er sich boostern lässt. Wie verblödet muss man eigentlich sein. Ich berichte weiter nach seinem Booster.
  • @1357088854 #116154 21:54, 13 Dec. 2021
    Vater meiner Freundin: liegt auf Intensiv im Sterben, Sinusvenenthrombose nach Impfung.
  • @UnsupportedUser64Bot #116155 b o t 21:55, 13 Dec. 2021
    Huhu, Mein Opa (78) zwar schon Kardiovaskulär Vorbelastet, mit Implantiertem Defibrilator ( seit 5 Jahren) bekam 3 Tage nach der Booster Impfung mit Bt einen Anruf seines Kardiologen ob es ihm gut gehe da das Gerät( mit dem Defibrilator gekoppelt) was die Herzfrequenz aufzeichnet, ständig extreme Herzrhytmusstörungen verzeichnet.
    Er hat seitdem mehrmals einen Elektrischen Impuls des Defibrilators bekommen und ist während dessen umgefallen.
    Ebenfalls eine Komplette Wesensveränderung, Weihnachten plötzlich ohne Familie etc... kann auch kaum mehr laufen seitdem, vergisst alles.

    Bei meiner Oma (74) keine Vorerkrakungen- Extreme Wesensveränderung in Form von Aggressivität, Vergesslichkeit, unfreundlichkeit, lag jetzt eine Woche flach, hat vorher immer Gartenarbeiten gemacht, jetzt geht fast garnichts mehr.

    Des weiteren kenne ich viele meiner Patienten bei denen ich Nebenwirkungen beobachtet habe( ich bin Wundschwester im ambulanten Bereich und mache aber auch Sprechstunden oder Wundvisiten im Pflegeheim)

    Apoplex, Hautausschläge, rapide Verschlechterung von Krebs oder anderen Krankheiten, bei fast allen Wesensveränderungen.
    Ein Patient (56) 1 woche lang massivstes Nasenbluten, RTW hatte ihn nicht mitgenommen, dann wurde er von seiner HÄ eingewiesen und erhielt 6 Bluttransfusionen.....

    Es wird wirklich jeden Tag schlimmer 😔
  • @1519984158 #116172 22:14, 13 Dec. 2021
    Bayern, Augsburger Gegend, Vater (87) meiner Bekannten entwickelte nach 2 "Gentherapien" starke Demenz. War vor ein paar Tagen mit dem Auto 26 Stunden weg, sie dachten schon, er sei tot. Kam dann mit dem Taxi heim, er weiß nicht wo er war, das Auto können sie auch nicht finden...
  • @Juergen1290 #116173 22:15, 13 Dec. 2021
    Freund mit 38 lag letzte Woche morgens tot im Bett. Hatte C und war im Juli zweifach geimpft mit biontech. Obduktion Fehlanzeige. Wird einfach als C Toter eingestuft....
  • @Gabriele_77 #116174 22:16, 13 Dec. 2021
    Die Mutter meiner Schwägerin über 80 hört Stimmen plötzlich. Der Sohn meiner Freundin,19,hat Panikattacken Luftnot ohne Grund.
  • @635119913 #116175 22:17, 13 Dec. 2021
    Grossmutter einer alten freundin, alter ist mir nicht bekannt, nach der impfung verstorben. Meine eigene grossmutter (wird im dez. 100) seit der impfung sehr verwirrt und schwach geworden, war vorher noch sehr fit, hat bilder gemalt, teilweise noch selbst gekocht, oft poker mit ihren freundinnen gespielt, kreuzworträtsel... Heute geht nicht mehr wirklich was davon, vorallem weil sie innerhalb von 4 monaten nach der ersten impfung geistig so abgebaut hat... Hat mittlerweile den booster auch schon bekommen... Biontech.. Und hat jetzt ne dauerpflegerin, kann nicht mehr allein gelassen werden
    Ich merke auch an vielen freunden und bekannten, die geimoft sind, die meisten mit biontech, dass sich vom wesen bei fast allen was verändert hat..
  • @1537168669 #116186 22:35, 13 Dec. 2021
    1. FALL
    Meine Schwägerin (Ärztin) hat mir unlängst das Foto von einer Freundin von ihr gezeigt, die in einem Rollstuhl saß und ich durfte den chatverlauf, den sie mit ihr geführt hatte, lesen. Hier zusammengefasst:
    Ihre Freundin hatte im Sept. 2021 die 2. BP-Spritze erhalten u kurz darauf einen Schlaganfall erlitten. Seitdem ist sie an einem Rollstuhl gefesselt. Eine junge Mutter von 3 Kindern!! Alle Wege, zu Schadenersatz zu kommen, blieben fruchtlos...
    2. FALL
    Der beste Freund meines Mannes teilte uns bei seinem Besuch mit, dass sein Schwager (35J.) 3 Tage nach seinem 2. BP-Stich tot aufgefunden wurde. Plötzlich und unerwartet!!!😭
    3. FALL
    gestern meine Seifenmacherin getroffen, bei der ich immer selbst hergestellte Seifen kaufe. Musste im Zuge dessen folgendes erfahren: ihr Bruder hat sich dem staatlichen Druck gebeugt und sich letzte Woche seine 1. Dosis geholt - die so schwere Nebenwirkungen bei ihm verursacht hat, dass er jetzt im Spital liegt.
    Es ist erschreckend, von so vielen Fällen allein im unmittelbaren Bekanntenkreis zu erfahren!!! Diese Menschen haben geglaubt, vertraut, doch die gepriesene Solidarität hört nach dem Pieks auf!!! Denn, sobald was schiefgeht, werden diese Menschen u ihr Leid unter dem Teppich gekehrt!😢
  • @803578400 #116187 22:38, 13 Dec. 2021
    Alle Raus auf die Strasse, und raus aus dem Pflege Job 👍 kein Falsches Mittleid mehr, ich selber kenne 5 Personen aus dem Freundeskreis plötzlichundunerwartet, ich mag das nicht mehr tolerieren... Mir kommt das Kotzen bei den Impfbussen vor den Schulen😭 das war wie im DRITTEN Reich als die grauen Busse kamen und viele Menschen mit Behinderung nach Grafeneck gebracht haben, heute töten sie Menschen mit der Spritze, wie beim russisch Roulette
  • @382181349 #116188 22:39, 13 Dec. 2021
    Meine Mutter 73 Jahre zwei mal geschlumpft , ist seit der ompfung sehr vergesslich geworden und aggressiv, sie kocht nicht mehr für sich , beleidigt mich am telefon , außerdem möchte sie mich in die spritze treiben und wird dann noch aggressiver wenn ich sage nein danke , ich bleibe ohne schlumpfung gesund , wenn ich sage die impfung schadet dann beendet sie das telefon gespräch ohne tschüss zu sagen , sie ist eine sehr sparsame frau gewesen und gibt jetzt plötzliche trinkgelder im restaurant teilweise bis zu 200 euro trinkgeld
  • @NarehNani1988 #116189 22:40, 13 Dec. 2021
    Der Freund von meine ex Schwägerin (39) hatte letzten Montag 2 herzstillstände gleich hintereinander in der Arbeit! Er musste vor Ort mit defibrillator reanimiert werden. Er war bis vorgestern im Koma.

    Im Juli zweite Dosis Pfizer bekommen!

    Da es in seine Familie häufig Herz Probleme gab, heißt es, es kommt nicht von der Impfung. Ich bin der Meinung das kommt von dem Dreck, da er sonst ein Gesunder, sportlicher Bursche war/ist.

    Bin echt schockiert
  • @1937704784 #116191 22:45, 13 Dec. 2021
    Meine Schwester 24 Jahre hat ungefähr zwei Monate nach der zweiten mit biontec andauernden Husten und das bestimmt schon 2 oder 3 Monate zwischenzeitlich etwas weniger aber momentan wieder ganz schlimm /Saarland
  • Bei ihm sind angeblich die Tumore in Magen ,Lunge nicht mehr da. Jede Klinik eine neue Diagnose,sie wissen bis jetzt nicht was er hat. Er ist nur Schatten von dem Mensch was er war
  • 14 December 2021 (131 messages)
  • @947769669 #116288 07:18, 14 Dec. 2021
    28... Trauriger Stammgast hat mir gerade erzählt, die Frau seines besten Freundes ist an Corona gestorben, Ende 40 doppelt geimpft, ihr Ehemann ungeimpft, ist gesund! Durfte nicht bei ihr sein als sie ging!

    Und sein einer Kollege, 2 Tage nach der zweiten Impfung an Lungenembolie gestorben! Rtw war so lieb ihn Zuhause sterben zu lassen, im Kreise seiner lieben!
  • Mei Omsch hatte nach der zweiten PfBio ständige Übelkeit und war so schwach, dass sie 2 Wochen nur liegen konnte. Die Leberwerte waren sehr schlecht und nach mehreren Untersuchungen wurde Hepatitis vermutet. 😕 Hauptsache als wieda besser ging n Booster glei noch eine wixn 😞🤦🏼‍♂️
  • Freundin nach 2xastra autoimmunerkrankung der Leber. Wird nun engmaschig das Blut untersucht. Hat aber laut Arzt nichts mit der Impfung zu tun, war aber vorher kerngesund
  • @Windfuchs #116305 07:37, 14 Dec. 2021
    Ne Kollegin (33) hat sich gestern boostern lassen mit Moderna. (Erstimpfung Johnson im September) Heute hat sie sich Krank gemeldet wegen starken Schmerzen im Impfarm, Kraftlosigkeit im ganzen Körper und Schwindel mit Brain Fog. Kann wohl nur liegen. Werde es verfolgen.
  • @1331485223 #116306 07:39, 14 Dec. 2021
    Sohn vom Chef meines Mannes, 19 Jahre, hat sich boostern lassen. Ist jetzt krank. Was genau er hat wird nicht erzählt, nur das es ihm wohl slecht bekommen ist 🤷‍♀️
  • @1456601557 #116312 07:45, 14 Dec. 2021
    Explosionsartiger Wachstum von Krebs!Mein Vater hatte im Juni urologische Untersuchung (Prostata) alles unauffällig altersentsprechend.
    August 2.Impfung,im Oktober Zufallbefund durch eine Untersuchung (neurologisch)Krankenhaus.entdeckt durch CT.
    mußte sofort operiert werden. drei bösartige knoten an der Prostata. Sie wurde komplett entfernt wäre das durch eine andere Untersuchung nicht aufgefallen wäre es jetzt womöglich zu spät laut Arzt .
  • @760473203 #116314 07:51, 14 Dec. 2021
    Muss auch was los werden,
    Meine Stationschwester, nach der 2 -ten Impfung weiß nicht welche, bekam Diabetes 1, muss Insulin spritzen. Sie weiß dass es von der Impfung kommt, hat auch gemeldet, dort wurde ihr gesagt ,dass sehr viele Menschen jetzt Diabetes bekommen haben. Hat sich trotzdem 3 Spritze geholt und jetzt ist ihr ständig schwindlig. Andere Kollegin bekam auch Diabetes und Thrombose, meint aber es hat nichts mit der Impfung zu tun.
    6410 Telfs Tirol
  • @2129738558 #116315 07:55, 14 Dec. 2021
    Ich (18) hatte 1 Woche nach meiner ersten BT Impfung eine Panikattacke nachdem ich einen Druck auf der Brust verspürte und weniger Luft bekam. Seltsamer weise habe ich schon häufiger das selbe gelesen bei jungen Menschen nach der BT Impfung.
  • Das hat meine Enkelin 18 auch gehabt Schmerzen in der Brust und Atemnot sie war dann für kurze Zeit bewusstlos und hat sich bei dem Sturz Gesichtsverletzungen zugezogen
    Alle Nachuntersuchungen weisen aber auf keinen Impfschaden hin lt. Arzt
  • @1598059047 #116322 08:01, 14 Dec. 2021
  • @1752791911 #116323 08:03, 14 Dec. 2021
    Mein Mann am 02.11. 3. 💉seit dem zunehmende Schwäche, extremste Rückenschmerzen, Herzrhytmusstörungen mit Notarzt in KH nach 3 Std konnte ich ihn wieder abholen. Ausser Schmerzmittel nichts 2Tage später Gürtelrose und immer noch starke Schmerzen. Er kriegt keine Luft und wird immer schwächer. Was soll ich nur tun
  • @1393775854 #116324 08:05, 14 Dec. 2021
    Meine beste freundin 25 Jahre alt, 3x geimpft worden, keine Ahnung mit was ist seit Oktober durchgehend krank, bekam nur Antibiotika, ihr gehts immer schlechter.
  • @Friedulin_Froehlich #116328 08:10, 14 Dec. 2021
    PLZ 511 .. Schwester des Schwagers, 25/26 Jahre alt, gerade fertig zur Polizistin ausgebildet, schlank sportlich fit. Nach ihrer Impfung mit Moderna vor einigen Monaten im Krankenhaus wegen Thromboseverdacht, gestern wieder Krankenhaus - Diagnose diesmal Herzmuskelentzündung.
  • @Elkikn #116331 08:29, 14 Dec. 2021
    Grand Male 3 Min lang, anschließende Bewusstlosigkeit von 6 Stunden, jetzt tgl Kopfschmerzen und Konzentrationsprobleme
  • @2103847953 #116339 08:46, 14 Dec. 2021
    Meine Großtante Anfang 90 (damals selbst Ärztin) wurde geimpft und danach hatte sie einen Schwindel der ihr das Leben so schwer gemacht hat das sie einen Arzt nach dem anderen aufgesucht hat. Es wurde nicht besser. Sie hat merklich abgebaut nach der Impfung! Und ist dann auch verstorben (muss nicht damit zusammenhängen)
    Ort: 14197 Berlin
  • @2103847953 #116348 09:20, 14 Dec. 2021
    Meine Großmutter, Mitte 80, Top(!)Fit, Ruderin, Wanderin und Fahrradfahrerin, Nichtraucherin und sonst super drauf: wurde im Mai geimpft und ab da war sie müde und schlapp. Im Spätsommer hatte sie eine Thrombose im Sehnerv, seitdem kann sie sich nur noch schlecht orientieren. Zweiter kleiner Schlaganfall im Sprachzentrum, das hat sich wieder erholt. Dann kürzlich ein epileptischer Anfall (wird vermutet), zumindest ist sie einfach umgefallen. Seit dem sieht sie Dinge doppelt bzw Dinge die nicht da sind . Die Ärzte können sich das „nicht erklären“, sie sucht einen Spezialisten der sie neurologisch behandeln kann. 22309 Hamburg.
  • Hier bei uns der nächste Fall. Der Fahrschullehrer und Inhaber der örtlichen Fahrschule , Anfang 60 hat sich auf Druck seines Sohnes impfen lassen und bekam da nach einen Schlaganfall. Lag damit bis vorige Woche im KH und dort ist er vorige Woche verstorben. Thüringen
  • @1174989745 #116361 09:43, 14 Dec. 2021
    WIR möchten Leben retten und suchen IMPFOPFER für Video Dokumentationen bitte unbedingt bei @Kristof_R vom Team www.impfopfer.info melden
  • @1421431986 #116364 09:45, 14 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @1087603485 #116366 09:48, 14 Dec. 2021
    Hallo ich bleibe ungeimpft ! Mein Hausarzt 2. Impfung erhalten war wochenlang nicht verfügbar, Klinik wegen Herzinfarkt, kommt nun zurück in die Praxis , mal sehen wie er jetzt denkt . Mein Exfreund nach 2. Spritze (.welchen weiss ich nicht ) mehrere Schlaganfälle, grad so überlebt . Viele Bekannte in meinem Umfeld dauerkrank und verzweifelt nach 2. und 3. Impfung. Ein anderer Bekannter Corona trotz 2 facher Impfung. Einigen wird bewusst dass etwas gewaltig nicht stimmt.
    Dazu möcht ich sagen , obwohl ich Allergikerin bin gehts mir ungeimpft gesundheitlich dauerhaft super, nie Erkältungen , keine Grippen seit vielen Jahren ! Raum Lörrach 795...
  • @1259827108 #116370 09:56, 14 Dec. 2021
    Habe gestern gehört dass meine Tante an ein Herzinfarkt gestorben ist. Mit 54. Sie wurde 1-2 Monate vorher geimpft, war gesund. Es ist zum heulen, vor allem die wo ausreden suchen wegen dem Zusammenhang...
  • @1513815705 #116371 09:57, 14 Dec. 2021
    17 Jähriges Mädchen 2x mit Biontech (letzte am 04.07.21) geimpft. Sehr sportlich, schlank. Sie leidet unter Panikattacken, Herzstiche (sie sagt es fühlt sich an, als wenn ihr jemand ein Messer ins Herz rammt), sowie unter schneller Erschöpfung. Sie bekam in der Schule eine Panikattacken, hyperventiliert und konnte plötzlich nicht mehr richtig laufen. Ihre Arme fühlten sich so an, als wenn 1000 Ameisen unter der Haut krabbeln. Sie ist mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht worden, da sagten sie das gerade viele Jugendliche das Problem hätten, das würde aber daran liegen, dass zu der Jahreszeit die ganzen Jugendlichen erkältet Sport machen 🤦🏼‍♀️. Sie nahmen ihr Blut ab, was wohl nicht so leicht war, denn sie bekamen kein Blut aus ihr raus, egal wie oft und wo sie es versuchten, erzähle sie mir. Sie haben dann nur von ihrem Finger ein paar Tropfen entnehmen können. Angeblich hatte sie nur einen etwas Auffälligen Wert und gingen deshalb davon aus, dass sie keine Herzmuskelentzündung hat🤷🏼‍♀️. Da das Krankenhaus voll war, haben sie das Mädchen wieder nach Hause geschickt. Sie ging dann nochmal zu ihrem Hausarzt (der sie auch zweimal geimpft hat) und der sagte dann, dass das nur was Psychologisches bei ihr sei und hat sie zum Psychologen geschickt. Sie glaubt das leider selber. Auch die Mutter (geimpft) die erst den Zusammenhang zu der Impfung vermutet hat, sagt jetzt das die Ärzte wahrscheinlich Recht haben und nach so einer langen Zeit das nicht mehr mit der Impfung zusammen hängen kann??? Sie hat leider immer noch diese Panikattacken, sogar wenn sie im Bett liegt und zur Ruhe kommt, das Herz schlägt dann auch ganz schnell. Sagte mir jetzt aber ganz stolz, dass sie sich Boostern lässt, was soll man dazu noch sagen 😩?!
  • @1348445765 #116372 09:57, 14 Dec. 2021
    In meinem Umfeld geht es auch rund:

    W, 63, nach 2. 💉 B. ständig richtig schlimme Herpesausbrüche und teilweise Gürtelrose.

    W, 57, nach 2. 💉 B., kam mit plötzlich ganz schlimmen Magenkrämpfen in die Notaufnahme, es wurde nichts gefunden, es wird weiter untersucht. Bisher hatte sie nichts in die Richtung.

    Kollegin, Ende 40, wurde geboostert und kam am Wochenende mit schlimmen Schmerzen ins KH und die Gallenblase kam sofort raus. Vorher hat sie nie was in die Richtung erwähnt.

    2 andere Kollegen haben seit den Spritzen ständig Gelenkschmerzen überall.

    Eine andere ist seitdem dauer-erkältet und nichts hilft.

    1 andere Bekannte war zufällig 3 Tage nach dem B. Booster 2 Wochen lang krank und richtig erkältet.

    1 Freundin wird langsam wach. Auch sie ist nach allen 3 moderna Spritzen jeweils 1,5 Wochen krank gewesen und fragt sich so langsam, wie oft im Jahr und wie lange das jetzt so weitergehen soll.

    Eine andere 21-jahrige Kollegin hat auf der Arbeit plötzlich geweint und Panik bekommen. Ihr ist der Körper nach und nach taub geworden, sie konnte nicht mehr richtig sehen und sprechen. Der Notarzt hat sie mitgenommen. Schlaganfall war es wohl nicht, sie muss jetzt die Nervenbahnen untersuchen lassen.
  • @1336675732 #116387 10:10, 14 Dec. 2021
    Ich (42) muss gestehen, ich bin doppelt geimpft (letzte im Juni) mit Biontech.

    Bin sehr vergesslich geworden, habe das Gefühl, ständig gereizt zu sein 😔 Habe ab und zu Wortfindungsstörungen 😢

    Ich hatte jetzt Corona, habe mich in den letzten Tagen sehr viel zu den Impfungen belesen und komme zu dem Entschluss: mich impft keiner mehr ☝🏼
  • @KBKR2011 #116391 10:14, 14 Dec. 2021
    Mein Bruder ist seit der Impfung ständig krank. Hustet bis er sich übergeben muss und das mit Blut! Arzt sagt, das ist normal und hat Asthmaspray verschrieben
    323..
  • @Janulik38 #116394 10:20, 14 Dec. 2021
    Meine nichte 17j geht morgen impfen meine eltern sind auch mama habe immer hussten und jetz habe im lippen rotegürtel ich habe angst was komm noch😪ich bin ungeimpft und so auch bleibe wegen impfe ich vileicht am nächste jahr verlore job😔
  • @Gabriele_77 #116406 10:29, 14 Dec. 2021
    Freundin Vbg erzählte mir vorgestern: Ein Mann mittleren Alters nach Impfaktion im Büro( Steuerberater oder so) in Vbg lag vor sechsTagen ein Tag nach der Impfung tot im Bett.
  • @1875455443 #116409 10:36, 14 Dec. 2021
    D: Vater meines Exfreundes nach behandelten Lungenkrebs 2 Jahre krebsfrei, verstarb 4 Wochen vor seinem 67 geb

    Von dem besten Freund meines Mannes verstarb der Stiefsohn..plötzlich und unerwartet...geimpft Thailand
  • @1946755145 #116410 10:37, 14 Dec. 2021
    Mein Vater 74 Jahre hat sich 2 map impfen lassen mit moderna er sagt er hat nichts davon gemerkt ausser beim spritzen wie ein elektro shock kurz am Gehirn 😱
    Ich persönlich kann seit der 2 Spritze eine wesens Veränderung fest stellen eindeutig. Heute holt et sich den Booster ich kann nichts dagegen machen.
  • @637319207 #116413 10:41, 14 Dec. 2021
    Nach der 2. Pfizerimpfung begann meine beste Freundin immer schlechter zu sehen, sie fürchtete, blind zu werden, war total verzweifelt, weil sie ihren Beruf nicht mehr ausüben konnte, denn sie konnte nicht mehr am PC oder Handy arbeiten. Ich gab ihr ein Mudra für die Augen und es ging wieder weg,
  • @1759153958 #116426 10:59, 14 Dec. 2021
    Ich 8 Tage nach booster kribbeln im Körper. Brennen in der Brust. Es überläuft mich wie Ameisen und Stiche im Bein. Arzt im KH kann nicht feststellen. Herzrasen. EKG unauffällig 😭😭
  • @1943467823 #116429 11:02, 14 Dec. 2021
    Arbeitskollege, 27 Jahre 1. Impfung J u J. Gestern booster biontech. Sofort Schüttelfrost. Heute immer noch. Impfarm schmerzt stark. 923..
  • @1224648813 #116451 11:24, 14 Dec. 2021
    Ich arbeite in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung. Einige klagten nach den Impfungen über starke Erkältungssymtome. Nach der Booster habe ich 2 Klienten die über Herzprobleme klagen. Auch ein Kollege von mir kämpft mit Schweissausbrü hen. Der Andere war ebenfalls nach der Booster krank. Des weiteren haben wir mehrere Impfdurchbrüche. Die aber verschwiegen oder schön geredet werden."Ohne Impfung wäre es sicher schlimmer". Man kann sich nur an den Kopf packen und fragen wo da der Verstand ist.
  • @1127840947 #116461 11:33, 14 Dec. 2021
    PLZ DE-35... Bekannte, Ende Siebzig, etwa 2-3 Wochen nach der Boosterung nun am Freitag Herzinfarkt, Stent bekommen, derzeit auf dem Wege der Besserung. (Korrektur: Moderna nach 2x BT)
  • Ich arbeite auch in einer Einrichtung für behinderte Menschen. Bei uns gibt es auch sehr viele Impfdurchbrüche bei allen! Bewohner und geimpfte Mitarbeiter. Wenn ich mir unsere positiven BW anschaue kann ich nicht von einem milden Verlauf reden! Es ist schlimmer.
  • @1418860052 #116485 11:57, 14 Dec. 2021
    Meine Cousine 44 J, 2× biontek Impfung, hat Zysten im Unterleib bekommen und muss operiert werden.
    Dazu hat sie schweren corona Verlauf gehabt, letzte Woche ist sie genesen.
    Ihre Mama ist vor kurzem an turbo Krebs gestorben, auch geimpft.
    Mein Onkel liegt auf intensiv wegen Aorta riß, Anfang 60 J.
    Er erholt sich wohl langsam.
    Meine Tante gelenek Entzündung, musste operiert werden.
    Ich habe etliche solcher Fälle in letzter Zeit und vorher war nichts mit denen.
    Alles zeitlichen Zusammenhang.
    Das ist mein 4 Bericht, wenn ich mich nicht täusche.
    Wenn ich aber in der Stadt bin, merke ich so nichts. Alle sind fröhlich am shopen und ich denke mir, ob ich mich irgendwie täusche und mich in etwas rein steigere. Dann lese ich hier und schaue meine Verwandten und Bekannten an und werde wieder auf dem Boden der Tatsachen geholt.
    Es ist echt so unreal alles.
    Ich fasse es nicht, wo wir gelandet sind 😔😭
  • @2103847953 #116487 11:57, 14 Dec. 2021
    Bekannter Mitte 50 in 22393 Hamburg; Dauerschwindel nach der Impfung, kann nicht mehr geradeaus laufen, Krankenhaus. Neurologe sagte das das gut mit der Impfung zusammenhängen kann.
  • @786403986 #116496 12:02, 14 Dec. 2021
    Mann meiner Tante. Im Sommer 2. Biontech, danach halbseitige Gesichtslähmung mit starken Schmerzenm (keiner kann ihm helfen) - BIS JETZT (seit August)!!!! Er ist ca. 70 Jahre alt, war vorher kerngesund u. sportlich.
  • @DianaHubertus #116506 12:20, 14 Dec. 2021
    Junger Mann,zweites Mal Biotech geimpft. Direkt nach zweiter Impfung massive Schwellung linker Unterschenkel.
    Verdacht auf Thrombose. Ist aber eine Entzündung.
  • @771371054 #116511 12:29, 14 Dec. 2021
    Ich habe 7 Menschen verloren nach angeblichen Herzversagen. Waren vorher alle fit. Kaum geimpft schon tot. Ich traue weder einem Politiker noch sonst einem
  • @Jak2509 #116512 12:29, 14 Dec. 2021
    WIR möchten Leben retten und suchen IMPFOPFER für Video Dokumentationen bitte unbedingt bei @Kristof_R vom Team www.impfopfer.info melden
  • @Jak2509 #116525 12:43, 14 Dec. 2021
    Hier wird nicht diskutiert
  • @Jak2509 #116526 12:44, 14 Dec. 2021
    Da könnt ihr diskutieren
  • @1454236963 #116529 12:52, 14 Dec. 2021
    Mutter (Mitte 80) meiner Nachbarin (59) nach erster Impfung verstorben. Nachbarin: "Sie wollte nicht mehr leben."
    Nachbarin selbst 2x geimpft, leidet seit erster Impfung im April/Mai unter Dauererkaeltung und wundert sich, warum. Erklaerte mir stolz, dass sie und ihr Mann sich am WE boostern lassen werden. Mann hat anscheinend keine Symptome.
  • @804098070 #116532 12:58, 14 Dec. 2021
    Ein guter Freund hat sich dieses Jahr im Sommer impfen lassen, 2 Wochen danach 2 fache Lungenembolie knapp dem Tot von der schüppe gesprungen, ich hatte ihn MEHRFACH davon abgeraten.
    Nach seinem Krankenhausaufenthalt, sagte er Niewieder diese Scheisse. Nun aktuell hat er sich leider zum 2. Mal imp. Lassen. Sein Grund dazu er wolle es ausprobieren ob es tatsächlich an dieser Impfung liegt, bis jetzt gehts inm noch gut.
    Dann,ein bekannter anfang 70 nach seiner ersten Impfung Herzinfarkt ihm wurde ein beipass gelegt, auch noch ma glück gehabt, auch er hat sich wieder imp.lassen. hatte vor kurzen einen kleinen Autounfall, ich fragte ihn, wie das passiert sei, seine Antwort : keine ahnung bin bewusstlos geworden bevor der Unfall passierte und er sei im RTW wieder wach geworden,
    nebenbei tat er es als normal und für gewöhnlich ab, er sagte das hätte er jetzt schon so oft gehabt immer schläfrig und verliert öfter das bewusstsein, fährt auch weiterhin noch sorglos Auto😱😱😱😱😱😱😱 er war vorher wirklich sehr lieb respektvoll tolerant und vorallem absolut nicht verurteilend, genau das krasse gegenteil macht sich bei ihm braut. Allgemein hab ich an SEHR vielen leuten egal welchen Alters eine Wesensveränderung gemerkt, verbunden mit hoher agressivität und ja fast schon geistiger Abwesenheit.
  • @940430103 #116534 12:58, 14 Dec. 2021
    Kollegin meiner Cousine ist vier Std nach der Plörre (ich weiß leider nicht welche) erblindet. Sie kommt aus dem med Bereich und wollte ihren Beruf nicht aufgeben. Nähe München.
  • @1111186253 #116536 13:10, 14 Dec. 2021
    Ich muss mich jetzt auch mal äußern.
    Eine sehr gute Freundin von mir, alles in Bayern, hat nach bt eine Entzündung im Gehirn. Meine Oma, 85, lebt aber noch gut alleine, fällt um und sah aus wie Mike tyson in der 12ten Runde und sieht ebenfalls keine Verbindung, meine Freundin ist hochgradig aggressiv geworden und gibt mir die Schuld an allem, ihr Vater, 60, hatte ein offenes Bein, ihre Oma ist einfach so gestorben... Ich könnte da ein Buch schreiben. Und der knaller, heute erfahre ich, dass sich mein Bruder, der 2 mal fast an ner Herzmuskelentzündung gestorben wäre, und dagegen war, sich impfen ließ um seine Privilegien wieder zu haben und er ist froh, dass man jetzt immer früher zum impfen kann um sich zu der elite der Freiheit 'hochzuleveln'. Ich bin völlig sprachlos.
  • PLZ20000 - Hamburg - Kollegin hat nach Booster jetzt Nierenprobleme. Ist Ende 40 und es wurde gerade diagnostiziert.
  • @1691265114 #116540 13:16, 14 Dec. 2021
    Der Ex Lebensgefährte meiner Mutter hat 1 Tag nach der 2.Impfung ein Schlaganfall bekommen, dann 4 Wochen im Krankenhaus, jetzt geht's wieder ,totale Veränderung des Charakters hat stattgefunden, ekelhaft ,der Typ ,lebt in Bayern..
  • @Brentanobad #116543 13:22, 14 Dec. 2021
    Heute berichtet mir mein Kollege über seine Frau:
    Hat vor kurzem einen Stent im Bein bekommen. Nach dem Krankenhausaufenthalt hat sie sich impfen lassen. Sofort danach handtellergroßer Bluterguss rund um den Stent…Notaufnahme…KrankenhausAufenthalt seit Freitag. Die Ärzte sehen keinen Zusammenhang mit der Impfung.
  • @1480599777 #116547 13:26, 14 Dec. 2021
    Moin

    PLZ 27

    Nach Impfung im Krankenhaus gelandet Gesichtshälfte gelähmt Freundin meiner Frau.
  • @1607235403 #116548 13:26, 14 Dec. 2021
    Die Schwester von meiner Arbeitskollegin hat sich mit Johnson und Johnson impfen lassen vor 2 Wochen....jetzt liegt sie im Krankenhaus mit Schlaganfall...war vorher top fit gewesen mit 66 Jahren.
  • @1398602857 #116549 13:28, 14 Dec. 2021
    Ein Kollege von mir.. 55j alt 7 Tage nach dem Boostern Schlaganfall.. PLZ 255..
  • @1531472417 #116556 13:41, 14 Dec. 2021
    Meine Tante gestorben nach der 2.Impfung
    Meine Nachbarin nach der 2.Impfung - unmittelbar nach dem Stich umgefallen und auf der Intensiv mehrfach wiederbelebt worden - sie lebt, hat aber Dauerkopfschmerz….. und andere Beschwerden und läßt sich hoffentlich nicht mehr impfen
    Oberösterreich
  • @RuthPapenborg #116566 13:57, 14 Dec. 2021
    Die Familie einer Freundin, ist extrem betroffen bzgl Impfneben- oder -auswirkungen:
    1. Stiefsohn = Gürtelrose nach 2. Impfung
    2. Vater ihrer Nichte = fast Blind nach der 2. Impfung
    3. Ihr Vater = plötzlich nach jahrelanger Komplikationsloser Zeit (hat man damals den 1/2 Magen entfernt) Magenkarzinom und wurde erst mit Chemo behandelt, dann der Magen weggenommen
    3. Ihre Mutter = vorher zwar schon Probleme gehabt aber nach der 2. Impfung wurden Augen noch schlechter, kann kaum was sehen, Nierenwerte noch weiter verschlechtert, Blutdruckschwankungen aber meist Bluthochdruck, trotz Tabletten und jetzt nach Sturz sofort 2 Wirbel gebrochen, musste operiert werden
    4. Ihre Schwester/meine ehemalige Freundin = wurde geimpft, trotz 2ten Herzinfarkt in 09/2020 und davor schon Herzschrittmacher gehabt, wurde nach der Impfung immer schwächer, klagte über Rückenschmerzen und wurde vor 4 Wochen beerdigt
    Diese Fälle sind alle in einer Familie! Ihre Eltern wollen sich nicht boostern lassen, sehen mittlerweile auch die Impfung skeptischer und Stiefsohn ist unbelehrbar. Sie und ihr Mann, sowie ihre Kinder sind nicht geimpft, dito wie mein Mann und ich auch nicht.
    In meinem Umfeld stelle ich nur Wesensveränderungen fest und Vergesslichkeit bei einigen geimpften, sowie extreme Angst vor Ansteckungsgefahr durch Ungeimpfte. Sollte mich testen lassen vor dem Besuch einer Freundin, habe aber dann auf den Besuch dankend verzichtet, denn sie kann überall mit ihren Kindern hingehen aber ich sollte mich testen lassen - nein, das habe ich nicht gemacht, seither keinen Kontakt mehr.
  • @diemitdemKooiker #116571 14:10, 14 Dec. 2021
    Bekannter, 71J, 2 Tage nach 2. Spritze tot, PLZ 32, Impfstoff unbekannt
  • @1207215278 #116578 14:16, 14 Dec. 2021
    Mann von Kollegin, geimpft, Gürtelrose. Arzt sagt wie selbstverständlich null Zusammenhang.
  • @babs78 #116582 14:20, 14 Dec. 2021
    Gürtelrose nach Impfung
  • Gute Entscheidung ,meine älteste Tochter hat seit ihrer Johnson Impfung auch extreme Probleme ständig müde,Erkältet und dauer Husten.
  • @1445162324 #116598 14:43, 14 Dec. 2021
    ‼️Wir setzen ein sichtbares Zeichen gegen die Diskriminierung und den Ausschluss gesunder Menschen aus dem öffentlichen Leben‼️

    ‼️Wann? 17.12.2021 um 14:00 Uhr vor allen Einkaufszentren österreichweit.‼️

    ➡️Stiller Protest: Schild umhängen "Ich bin gesund! Ich muss draußen bleiben" (ausdrucken oder selber schreiben)

    ➡️JETZT in die Orgagruppe einchecken: https://t.me/+B_dwXHQ9haRhYmJk

    Warum machen wir diese Aktion?
    Am Freitag, dem 17.12.2021 öffnen in OÖ die Einkaufszentren wieder für Geimpfte und Genesene. Gesunde Menschen werden nach wie vor vom öffentlichen Leben ausgeschlossen. Vielen Mitbürgern ist nicht bewusst, dass Ungeimpfte bereits seit Monaten völlig isoliert werden. Lasst uns vor den Einkaufszentren ein sichtbares Zeichen des stillen Protestes setzen.

    Bleibe informiert und folge diesem Kanal: t.me/edithbroetzner
  • @Schnatterzapfen #116601 14:50, 14 Dec. 2021
    Kollege seit Sommer durchgeimpft wird operiert, Analzyste, Wasser im Knie Entzündung die mit Antibiotika nicht weg geht..Wartet auf den Booster..Würde mich nicht wundern wenn dann sein Hodenkrebs den er überstanden hat ,geheilt ist seit 24 Jahren, wiederkommt. 1 Hoden hat er noch . Er hat 8 KG abgenommen einfach so. Ist noch genug dran ,adipös
    Nur nicht gewollt abgenommen durch Diät,Sport. Anderer Kollege erhielt 10,11 seine 1. 💉BT, und am 7 .12 seine 2💉hatte bis gestern AU,ihm ging es schlecht. Verändert hat sich sein Wesen..nicht mehr locker, spaßig jetzt ernst, aggro Will nicht aber holt sich die Auffrischung da er Angst hat kein Geld in Quarantäne zu bekommen.
  • @Andreas_Gilbrecht #116620 15:47, 14 Dec. 2021
    Pfalz 669…. Mir bekannte Impfstoffe waren bt und moderna.
    Vor etwa 3 Monaten, Innerhalb 14 Tage mehrere (5-6)Tote im Ort (~1800 Einwohner) Herzinfarkte, Aneurysmen, usw. Darunter eine gute Bekannte (60+), top fit viel gereist täglich mit dem Hund aktiv unterwegs.
    Eine weiter Bekannte (43), sportlich sehr aktive. Plötzlich Probleme mit dem Rücken, Blasenentzündung bei der sie sich wundert woher die kommt hatte sie als Kind 1x. Hatte zu dieser Person vor 2-3 Monaten täglich Kontakt, sie meldet sich kaum noch, sagt sie habe Zuviel Arbeit. Selbst wenn sie vorher viel Arbeit hatte, haben wir hunderte Nachrichten geschrieben. Plötzlich nix mehr. 🤷🏻‍♂️
    Eine andere Bekannte, Gesichts Gürtelrose. Zuvor 8 Jahre ohne Krankenschein. Hat uns jetzt auch zu Silvester abgesagt. Verhält sich komisch
    Eine weitere Bekannte kommt mit der Arbeit und der Mutter nicht mehr klar hat Anzeichen von Depressionen/ psychischen Problemen, war gestern beim boostern, musste sich krank melden weil nix mehr geht. Fühlt sich sehr schlecht.
  • Die Schwiegermutter eines Bekannten, ca. 60 Jahre alt und ohne Vorerkrankungen, bekam auch kurz nach der 2. Biont. Impfung Gürtelrose, kam ins Krankenhaus und verstarb leider zu aller Entsetzen! Die Familie ist absolut sicher, dass die Impfung schuld ist!
  • @1305934441 #116623 15:54, 14 Dec. 2021
    DE . Nach langer Diskussion mit meinem Mann (34) hat er sich leider Anfang November das erste Mal impfen lassen.
    Er bekam biontech. Er hatte keinerlei Nebenwirkungen, ihm ging es super.

    Eineinhalb Wochen drauf bekam er plötzlich mitten in der Nacht starke schmerzen im gesamten Bauchraum. Er konnte sich kaum rühren also habe ich den Notarzt gerufen. Der hat ihn dann sofort ins Krankenhaus eingewiesen und er wurde noch am selben Tag Not operiert. Es war der Blinddarm.

    Meine Recherche hat ergeben (Artikel im Ärzteblatt) dass diese Nebenwirkung lt. Einer Studie in Israel gehäuft im Zusammenhang mit biontech beobachtet wurde.

    Auf Anfrage bei den Ärzten mit Verweis auf den Artikel wurde man nur belächelt und ein Zusammenhang wehement geleugnet.

    Mein Mann vertraut den Ärzten und seine zweite Impfung ist jetzt 5 Tage her.
    Ich mache mir Gedanken, wir haben zwei Kinder (6 und 3 Jahre alt).
  • Von meinem Freund der Ex Schwager auch: gleiche Woche wie Impfung Blinddarm Durchbruch mit Peritonitis. War haarscharf. Und..ich bin vom Fach..das ist im höheren Lebensalter ja eher ungewöhnlich. Appendizitis tritt meist bei Jungen oder Kindern auf.
  • @Jak2509 #116636 16:13, 14 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @Kathiblabla123 #116637 16:15, 14 Dec. 2021
    W, 25, 2x BT im Frühling 2021. Einige Tage nach 2. Gentherapie ins Wachkoma gefallen. Trotz Reha bis heute keine Veränderung.

    W, 23, 2x Wirkstoff unbekannt. Person ist kleinwüchsig und hat Glasknochen.
    3 Wochen nach Gentherapie Bauchspeicheldrüsenentzündung und Nierenversagen.

    W, 33, 2x BT. Gürtelrose zeitnah nach 2. Gentherapie.

    W, 30, 3x BT. Person ist auffällig nervös und angespannt. Zeigt teilweise aggressives Verhalten. Kenne die Person anders, normalerweise sehr empathisch und menschenfreundlich. Keine physischen Beschwerden.

    W, 39, 2x BT. 2020 mit Autoimmunerkrankung im Krankenhaus. Hat sich physisch in der Zwischenzeit wieder ganz gut aufgestellt.
    Nun erneuter Ausbruch der Autoimmunerkrankung. Viele offene Wunden und Entzündungen im Mund. Bandscheibenvorfall im 3 HWS. Wassereinlagerungen.

    W, 65, 2x Moderna, Booster im November. Ständig Entzündungen im Mund, Zahnschmerzen. Bereits 3 Wurzelbehandlungen an verschiedenen Zähnen.

    W, 36, impfstofffrei. Sheddingsymptome. Frau hatte nach intimen Kontakt mit geimpfter Person (2x BT) auffällig verfrühte Menstruationsverschiebung. Blutungen sehr stark und schmerzhaft. Frau hat normalerweise keine Abweichung oder Beschwerden bei der Periode. Zudem Herzstechen und Entzündung an der Unterlippe. Alles im gleichen Zeitraum. Nach ca. 1,5 Wochen wieder alles reguliert.

    In allen Fällen schließen die behandelnden ÄrztInnen nicht auf die Impfung oder winken ab, wenn seitens der PatientInnen eine Verbindung gezogen wird.