• 07 December 2021 (126 messages)
  • @1783453765 #111461 19:16, 07 Dec. 2021
    Freundin (>70) meiner Schwiegermutter gespritzt (unbekannt) im Spital an C gestorben. Frau meines Schwager 1. Spritze ast, 2. Mod wurde 2 Monate danach schwanger, ~2 Monate später Baby verloren. Sind der Meinung dass es zu früh war.
  • Tante in USA genau das gleiche
    2 Mal mit Notarzt in Klinik.
  • @1084790527 #111469 19:20, 07 Dec. 2021
    Arbeitskollege, 2fach biontech,Lungenentzündungen
    Exfrau,2fach biontech, Herzkrank.
    Alles nach der Impfung!
    Alle kranken in meiner Umgebung sind mehrfach geimpft...
  • @1207605984 #111471 19:23, 07 Dec. 2021
    Bekannte wurde in der Schwangerschaft geimpft. Bei der Geburt bekam das Baby einen Herzinfarkt 😱😢
    Gott sei Dank hat das kleine Überlebt.
  • @1369002985 #111480 19:32, 07 Dec. 2021
    Meine Mutter ist auch an mir null interessiert..seit der Impfung..war vorher extrem überfürsorglich
  • @941483977 #111481 19:35, 07 Dec. 2021
    Mein Bekannter, der sich gestern die Dritte geben ließ, hat heute angerufen und sagte er hätte etwas Fieber und Schnupfen. Aber war ja so lang in der Kälte angestanden und es käme davon. Bin gespannt ob es dabei bleibt.
  • @1245426998 #111488 19:43, 07 Dec. 2021
    Bei mir im Büro haben 2 meiner direkten Kollegen schon beide unabhängig voneinanderC gehabt, trotz doppelter 💉! (Haben sich nicht gegenseitig angesteckt).
    Beim einen war es wie ein grippaler Infekt mit Fieber, aber er ist jetzt wieder ganz fit.
    Der andere hat es sehr schlimm, schrieb dass er dachte er muss sterben. Geht ihm nach einer Woche immer noch nicht gut. Immer noch Fieber! Bekommt jetzt Cortison.
  • @UnsupportedUser64Bot #111490 b o t 19:47, 07 Dec. 2021
    Und wieder einer,
    über 60 jähriger bekam nach erster Impfe Thrombose!
    Zweite nimmt er nicht mehr.
    PLZ 28719
  • Oh bei mir um die Ecke. 30 jährige Sportlerin ohne Vorerkrankungen nach 2. Impfung mit Herzinfarkt im Krankenhaus. 28717 Bremen
  • @1261916480 #111493 19:51, 07 Dec. 2021
    Meine Chefin wurde geboostert, seitdem ist sie viel aggressiver. Ihr Hund hat sich heute öfters unter und hinter meinem Schreibtisch versteckt. Das hat er vorher nie getan.
  • @Elif1984 #111506 19:56, 07 Dec. 2021
    Ich war heute morgen mit meiner Mama bei einem Lungenfachärztin. Sie hat wohl Wasser in der Lunge. Das kommt wohl vom herzen. Wobei sie seit Wochen Stiche im Herzen hat und es ist definitv nach der Impfung seit Ende August. Juli war sie beim Kardiologen und es war alles in Ordnung ! Die Ärztin Wollt nicht mit mir dikutieren, weil ich erwähnt habe, das sie das nach der Impfung bekommen hat !
  • @1129729351 #111508 19:56, 07 Dec. 2021
    Bekannte zweifach vor ca.4 Monaten . Jetzt halbe Schilddrüse raus und die andere Hälfte muß noch
  • @1598059047 #111509 19:57, 07 Dec. 2021
    Info an alle, die fleißig posten usw:

    - Bitte die Posts der Admins lesen!

    - Hier nur Impfschäden und Nebenwirkungen! (ALLES andere wird gelöscht!) Haben fürs quatschen und fragen stellen eine Diskussionsgruppe!
    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk

    - Bitte die Impfschäden und Nebenwirkungen wenn möglich mit Länderbezeichnung/PLZ und genauer Beschreibung, damit die Zuordnung leichter klappt.

    - diverse Links sind in der Info ersichtlich: einfach auf den Titel des Kanals (gaaanz oben) klicken und dann gibt es Registerkarten mit zB Medien, Links usw.

    - eigene Beiträge können auch im Nachhinein bearbeitet werden (Stift-Symbol)

    - DOPPELTE Beiträge werden gelöscht!!

    - Danke 🙏
  • @1499197320 #111510 20:00, 07 Dec. 2021
    Hat mir eine Jugendfreundin aus NÖ gerade geschickt:

    "Der Neffe von meiner Arbeitskollegin mußte gestern impfen, weil er sonst gekündigt worden wäre, und war 3 Stunden danach tot. 40 Jahre alt und es waren von ihm keine Vorerkrankungen bekannt. 😒😒😒😒"
  • @Su_Ru #111517 20:14, 07 Dec. 2021
    Zur Wesensveränderung: wurde beim Arzt ( ich hatte einen normalen Termin) von 4 Menschen angepöbelt und angeschrien, weil sie Angst hatten ich würde mich in der Warteschlange vordrängeln. Habe dann erfahren, dass die alle auf den Booster warten. Sowas hab ich noch nie erlebt! Auf der anderen Seite fallen mir aber auch Menschen auf, die vorher eher aggressiv und forsch waren und jetzt plötzlich ganz kleinlaut.
  • ja leider gibt es veränderungen. meine frau ist seit der 2. spritze auch eigen geworden. traurig
  • @1212040249 #111523 20:24, 07 Dec. 2021
    Mein sonst lieber Kollege, den ich zwar lange von der Impfung abhalten konnte ist seit der Impfung aggressiv und hat Blutdruckkrisen. Ist auch bereits einmal umgefallen. Nimmt nun Medikamente. Keine Ahnung welche Spritzenmarke. Er ist auch gefühlt depressiv. Es ist zum heulen. D 73
  • @Taanchiiiik #111536 20:35, 07 Dec. 2021
    Wesensveränderungen:
    Mein bruder (20, Azubi in der Uniklinik) 3 mal geimpft. Meine schwiegermutter 61, bekommt nächste Woche mit ihrer BehindertenTochter 35, die booster.
    Eine bekannte, 29 arbeitet auf der Intensivpflege.

    Sie reagieren alle angepisst wenn man nur ein Wort dazu verliert. Die Wahrheit wollen sie nicht hören. Videos, Beweise werden ignoriert. Glauben der Regierung. Man spricht gegen die Wand.

    Es kommen Sätze "wenn ich sterbe dann ist es halt so, aber lieber so als an corona"

    Zu meiner schwiegermutter : sie hatte nach der 2tem Impfung, extremen Husten und schwer Luft bekommen, hat zusätzlich asthma. Sie hatte Todesangst mitten in der Nacht. Wollte uns aber nicht anrufen, bzw. uns nicht aufwecken. Ist Glimpflich davon gekommen.
  • Gleiches beim Vater (80) eines Freundes. Mittlerweile 3fach gespritzt. Auch Wasser in der Lunge. Künstliches Koma. Jetzt wieder bei Bewusstsein. Hatten ihn schon fast aufgegeben...
  • Das war bei Meinem ex Freund ähnlich
    1 biontech im April und er war sofort krank und dann nach 2 biontech Spritze im Juni abgesehen von 2 ganz schlimmen grippalen Infekten, Dauer husten wesensveränderung. Kommt mir jetzt wie ein Roboter vor, mechanisch und gefühlsarm. Verändert
    Das lese ich viel zu selten dass sich die Menschen auch geistig verändern. Nicht nur der Körper nimmt schaden.
  • @1254431554 #111571 21:21, 07 Dec. 2021
    Freundin meiner besten Freundin hat kurz nach Impfung so starke Schmerzen bekommen, dass die kaum mehr laufen konnte inklusive starken Kopfschmerzen. So stark, dass sie sich aus Verzweiflung den Kopf gegen die Wand geschlagen hat. Ist dann in die Notaufnahme und wurde da abgewimmelt, sie solle sich ja nicht so anstellen. 3 Tage später nach unerträglichen Schmerzen ist sie wieder hin, auch da versuchte man sie abzuwimmeln mit den Worten sie solle doch ibuprofen nehmen und was sie hier schon wieder suche. Daraufhin hat sie dort so stress gemacht, dass sie endlich in der röhre untersucht wurde. Das Ende vom Lied war eine Thrombose. Ich vermute mal, dass man sie so abgewimmelt hatte, da sie vor Ort die Impfung erwähnte. Sie müsste mitte/ende 20 sein. Welchen Stoff weiß ich leider nicht, Raum Stuttgart.
  • @1444716916 #111574 21:25, 07 Dec. 2021
    PLZ 38… ex Freundin 47j nach erster Impfung 💉 brutale Nieren Probleme.

    Ich 52j 3 x geimpft mit Zitrone 🍋, Salbei, Kamille gesund 🙋‍♀️
  • Womit haben die Kinder das verdient?!😔 Und sie vertrauen blind ihren Eltern, ich könnte heulen...
    Meine Nachbarin 45 Jahre alt top fit gewesen, hat sich zum zweiten Mal impfen lassen, wegen der Arbeit, Impfung- Biondreck und 2 Tage später Herzstillstand, tot.
    Aber es hat "natürlich" nichts mit der Impfung zu tun.😭😤
    PLZ. 126..Berlin
  • @1014604796 #111592 21:51, 07 Dec. 2021
    Zum Thema Wesensveränderung:
    Mein Mann wutde mit Moderna gespritzt. 2. Spritze im August. Seither zunehmende Aggressivität und unbeherrscht - Schuld liegt natürlich nicht bei ihm. Irgendwann bekam er nach der 2. Spritze Schmerzen unter dem Herz. Im November ist er dann endlich zum Arzt gegangen. Resultat: Blutdruck sehr hoch und Auffälligkeiten im EKG - Blutbild so weit ok. Termin beim Kardiologen steht noch aus. Zusammenhang mit den Spritzen wird vehement bestritten.
    PLZ 63
  • @2008498462 #111605 22:32, 07 Dec. 2021
    Eine Bekannte von meine gute Bekannte.

    [7.12., 23:08] Am 26 November haben wir mit dem Sohn Impfung gemacht, sehr schlecht vertragen, besonders ich. Nach 4. Tag Könnte ich nicht atmen, bin zu Arzt. Nach Impfung Lungenentzündung. Eine Woche Antibiotika und liege fast wie tod im Bett.
    Ich war seit 10 Jahren nie ein mal krank gewesen. Bis dahin- ohne Probleme 65 km Fahrrad gefahren, jetzt bis 2. Etage hoch gehen und Schluss 🤮
    [7.12., 23:09] Bis heute krank.
  • 08 December 2021 (162 messages)
  • @combot #111624 b o t 00:07, 08 Dec. 2021
    Total messages: 111623
  • @1478558642 #111651 05:39, 08 Dec. 2021
    Guten Morgen, meine Schwiegereltern wollten sich erst nicht impfen lassen. Er 86 nach Schlaganfall im Rollstuhl, sie 84 vor Jahren Herz OP und andere OPs. Sie fit und hat die Pflege übernommen. HA hat sie zur Impfung überredet. Schwiegermutter, immer wieder unerklärbare Magen Darmprobleme, kann dann nicht aufstehen. Baut körperlich, kraftemässig sehr ab. Er hat am ganzen Körper wie Altersflecken, die inzwischen fast den ganzen ru bedecken und sich auch über den Brust Bereich ausbreiten. Neuerdings beginnt es am Nacken und Kopf. Sein geistiger Zustand verschlechtert sich rapide. Blutdruckwerte sehr hoch, obwohl er super eingestellt war. Ständig eingenässt. Meine Schwiegermutter hat Angst, daß es schlimmer wird, wenn ich die Impfung ins Spiel bringe, wird abgelenkt. Der Gott in weiß kommt am 14.12. zum Boostern, ich könnte durchdrehen, weil ich spüre da rollt was auf uns zu. Jetzt durften sie so alt werden, statt das zu genießen...... Ohne Worte.
  • @1813187974 #111654 05:47, 08 Dec. 2021
    Der Bruder eines Bekannten, 64 Jahre am Sonntag geboostert, am Montag ins Krankenhaus mit Herzmuskelentzündung. Und das beste die Angehörigen dürfen nicht in Krankenhaus und bekommen keine Auskunft.
  • @2133055275 #111662 06:23, 08 Dec. 2021
    Freund Gürtelrose nach J&J
    Anderer Freund guckt auf die Uhr und beim nächsten Mal sind ein paar Stunden vergangen ohne dass er merkt eingeschlafen und aufgewacht zu sein...Narkolepsie?? Hatte er 3x bisher, vielleicht öfter und er spricht mit mi darüber nicht, denn 'die Impfung ist die größte Errungenschaft der Menschheit'. Er empfiehlt mir ZDF- Senungen zur Aufklärung, denn er denkt ich bin in ner Sekte (kann nur so sein, denn rechts bin ich nicht)
    Mann seiner besten Freundin, Sportler, 2 kleine Kinder, liegt morgens tot im Bett, aber er hatte ja angeblich einen unentdeckte Herzfeler
    Mann von Kollegin nach Booster baut Freitags ab (Atemprobleme), Montags tot
    Multiples Organversagen bester Freund der Kollegin, hat überlebt und will jetzt zum boostern
    Mutter von ner Bekannten, ca Mitte 60, tot umgefallen, Herz
  • @1226455967 #111667 06:36, 08 Dec. 2021
    Deutschland Kreis Reutlingen die Opfer nehmen im Kundenstamm zu. Hauptsächlich wird bei uns im Kreis Corminaty von Biontech verimpft/ sehe ich an den Impfpässen! Gestern kam eine Stammkundin ihr Mann hat nach der 2. C. Spritze noch eine Grippeimpfung bekommen. Seither einseitig gelähmt und Autoimmunkrank Mitte 60! Eine Kundin Mitte 40 bekam nach der 2. Impfung Corona, eine andere Anfang 50 (bereits 3 Impfungen) jeweils nach den Impfungen als sie bei mir war sah sie sehr erkältet und krank aus. Eine Kundin sah auf den ersten Blick gesund aus Sie erzählte mir aber dann, dass sie nach der 2. Impfung eine Gürtelrose entwickelte freut sich auf die Booster ca. Ende 70. Die Lehrerin meines Sohnes fiel während des Unterrichts nach der 3. Spritze einfach um.
    Ein Mann im Nachbarort nach der 1. Impfung Herzinfarkt Anfang 50.
    Kaum einer bringt es in Zusammenhang mit der Impfung...🙈
  • Noch was veressen: Freundin hat Thrombose im Bein
  • @Jak2509 #111684 07:15, 08 Dec. 2021
  • @Jak2509 #111685 07:15, 08 Dec. 2021
  • @Jak2509 #111686 07:15, 08 Dec. 2021
  • @Jak2509 #111687 07:15, 08 Dec. 2021
  • @oe4ewa #111690 07:16, 08 Dec. 2021
    Gestern mit meinen Nachbarn geplaudert. Musste sich wegen des Berufes schlumpfen lassen. 2x BT. Männlich und um die 40. Hatte über 1 Monat schreckliche Kopfschmerzen. Die 3 können sie sich selbst in den A*** spritzen, so seine Aussage gestern.
  • Das selbe Problem hat nun leider auch mein Sohn (44 Jahre , im August mit Biontech geimpft, doppelt) seither ständig Probleme mit den Nebenhöhlen, dauernd krank, bekommt immer wieder Antibiotika, hilft aber leider nicht wirklich. Ein Arzt meint er hat wohl eine Hausstaubmilbenallergie! Ich fürchte mich jetzt schon wenn er im Februar den Dritten Stich bekommt 😥 Ich liebe meinen Sohn über alles und habe Angst um ihn. Auch seine Frau hat sich impfen lassen, ein paar Wochen vorher, hatte monatelang Probleme mit verfrühter Periode, jetzt soll es aber wieder passen. Was ich noch unbedingt erwähnen möchte: nach einem operativen Eingriff an den Hämorrhoiden (ich kenn nicht den Fachausdruck- mit einem Gummiband werden die Hämorrhoiden abgebunden) bekam sie insgesamt fünf Blutstürze, hat so viel Blut verloren dass sie Bewusstlos wurde und mit dem Notarzt in die Klinik gebracht wurde. Es geht ihr inzwischen wieder gut, Gott sei Dank. Hat letzte Woche ihren dritten Stich bekommen, hoffe es geht ihr gut!
  • @Miller2005 #111726 08:05, 08 Dec. 2021
    Servus TV sucht Impfopfer
  • link, adresse?
  • Meine auch. Sie ist sehr aggressiv und ungerecht. Ich hab Angst vor dem Tag, an dem die Boosterimpfung erfolgt.
  • Ist bei meiner Mutter auch so..
    😔 echt traurig..
    Nach der Spritze kam sie mir so vor als wenn sie auf Drogen wäre..
    Vorallem auch total gleichgültig gegenüber Sachen die eigentlich total emotional sind..
  • @1899748280 #111743 08:30, 08 Dec. 2021
    Arbeitskollegin
    Erste Impfung Astra dann Biontech.
    Hatte Operation die gut Erfolgreich verlaufen ist, nächsten Tag plötzlich Hirnblutung. Gestorben 😢PLZ 71083
  • Sehe ich bei meinen Lebensgefährten u Freunden zum Teil auch 😢
  • Was hat sie denn da genauer? Ich kenne das auch von einem mir sehr guten Bekannten (Freund) - seit ~3 j Renter., bis davor un 2J in Rente "damals" noch Entwicklungsingenieur (war auch geistig top fit) . Die (Frau und Er - eigentich für ihr Alter damals kern gesund) hat sich 2x BT geben lassen. Nach etwa 4 Wochen nach impfe hat er immer stärker werdende alzheimer symptome und nimmt massiv ab. Seine Frau (gleichzeit das BT bekommen) hat zwar noch keine alzheimer symptome, aber auch massiv abgenommen . Man getraut sich ja schon die gar nicht mehr zu besuchen (man sieht von Monat zu Monat massiv den Unterschied) - völlig krass.... Klar sind in Behandlung aber das ist eher nur eine "beruhigunsgtherapie" (aller 14d mal im krankenhaus alle "werte" nehmen usw.
  • @1995550022 #111754 08:47, 08 Dec. 2021
    Ein Bekannter, Impfstoff unbekannt, 72 Jahre, doppelt g. fällt ab und zu mal um und wird bewusstlos danach erinnert er sich an nichts.
    Berlin
  • Das kenne ich auch von einer Frau. Wie auf Drogen und Kopfschmerzen das ganze dauerte 2 Monate. Jetzt geht es ihr besser sie hat hochdosiertes Vitamin C genommen.
  • @296358722 #111759 08:55, 08 Dec. 2021
    Mein Opa, irgendwann im ersten Halbjahr geimpft, im September eine kleine ambulante Operation! 3 Tage später mit über 39 Fieber und stark eiternter Wunde ins Krankenhaus, mein erste Gedanke IMPFUNG, im Krankenhaus 3 Wochen Antibiotika ohne Erfolge, erneute Operation, Entfernung des entzündeten Gewebes, alles gut, Fieber weg, allerdings ist die Wunde nach knapp 2Monaten!!!! Noch immer nicht verschlossen... 🙄 Aber an der Spritze liegt es selbstverständlich nicht.... 😢
  • @1064364091 #111763 09:07, 08 Dec. 2021
    Eine 29jährige Krankenschwester nach der dritte Impfung , zwei Tage später umgefallen ....mußte reanimiert werden ....Thrompose im Oberschenkel ....die Ärzte denken nicht , dass es von der Impfung kommt 🙊🙊🙈🙈🙈
  • @726848603 #111782 09:34, 08 Dec. 2021
    Paar. Ca 38 Jahre von meinem Stammtisch. Beide voll durchgeimpft. Grosse Impfpilger. Beide an Corona erkrankt mit Geschmacksverlust..
    Das würde mir zu denken geben.
    Denen leider nicht.
  • @2049868318 #111788 09:38, 08 Dec. 2021
    2 Lehrerinnen meines Sohnes haben sich nach dem boostern krankschreiben lassen, weil es ihnen danach wohl gar nicht gut ging. Welche Symptome und welcher Impfstoff, ist mir nicht bekannt..... meine Freundin erzählte mir gestern (arbeitet in der Pflege) das 2 Kolleginnen (geimpft) plötzlich mit Herzprobl. und Blutdruck zu tun haben. Müssen aktuell Medis dagegen nehmen. Ein Zusammenhang mit der Impfung wird nicht gesehen (weil es den geimpften Bewohnern im Altenheim wohl allesamt gut geht) .... Ein (geimpfter) guter Freund meiner Mutter hat z.Zt. mit starken Depressionen und Selbstmordgedanken zu kämpfen. Ob es an der Impfung liegt oder am monatelangen, medialen Panikverbreiten, weiß ich nicht - denn Angst macht bekanntlich auch krank, nicht nur geistig, sondern auch körperlich ..... ungeimpfte Grüße aus OWL
  • Ja auch ein Bekannter vor gut einer Woche 1 Impfung Biontech gingen ihm im Bad die Lampen aus und stürzte, erinnert sich nicht daran war kurz weggetreten und dann wieder bei Bewusstsein kleine Beule am Kopf aber soweit ok
  • @1288380750 #111802 10:06, 08 Dec. 2021
    Meine Freundin, 35 Jahre, 2 Autoimmunerkrankungen, Hashimoto, lt. Hausarzt kein Grund nicht impfen zu gehen. Kein Attest bekommen. Wegen Druck im Job mit Moderna impfen lassen. 1. Stich. Impfreaktion Nesselausschlag ganzer Körper, schmerzen im Arm, teils taubheitsgefühl. Soll sich lt. Arzt jetzt mit Biontech/Pfizer impfen lassen. NÖ.
    L.G.
  • @gjrdxc #111805 10:10, 08 Dec. 2021
    Meine Oma, 82, wurde Anfang des Jahres mit Biondreck geimpft. Hier lese ich oft von Stürzen und Unfällen. Sie ist einige Wochen nach der Spritze gestürzt und hat sich die Hüfte gebrochen. Kann natürlich mit dem Alter zusammenhängen, wobei sie bis Ende 70 tgl. körperlich gearbeitet hat und bis zum Sturz auch den kpl. Haushalt alleine gemacht hat.
  • Eine Bekannte der letztes Jahr der Schädel aufgebohrt wurde aufgrund einer Fehldiagnose, es wurde nichts gefunden! inzwischen doppelt g. Stoff unbekannt, wurde inzwischen regelmäßig ohnmächtig und stürzt sogar im kabolz über ihre Gehhilfe wie ferngesteuert.
    Ungefähr 60 Jahre alt.
    Hauptstadt Horror
  • @462935109 #111808 10:23, 08 Dec. 2021
    Die Tante meines Enkels,34 Jahre ,insulinpflichtig,eine Woche nach der Impfung verstorben. Weiss den Impfstoff leider nicht.Der Vater einer Bekannten ebenfalls nach der Impfung verstorben-Biontech. Er war 54 Jahre alt.
  • @1013152205 #111810 10:30, 08 Dec. 2021
    Ein Kollege berichtete mir kürzlich beiläufig, weil ich ihn an die Tochter seines besten Freundes erinnern würde, sie habe auch so schön gesungen meinte er, nun ist sie Tod. Einfach umgefallen. Drogen konnten ausgeschlossen werden. 23 Jahre Herzstillstand. Ich fragte ob sie geimpft war? Er na klar aber das ist doch schon Monate her. Die Leute wollen keinen Zusammenhang erkennen.
  • @1339137304 #111812 10:31, 08 Dec. 2021
    Meine Schwester und mein Schwager beide doppelt geimpft, haben Corona . Die Tochter mit 17 war zwar in Quarantäne aber hatte kein Corona.
  • @601887273 #111814 10:39, 08 Dec. 2021
    Der Nachbar meiner Eltern. >90 J wurde mit Biontech geimpft. In der Nacht nach der Impfung stürzte er im Bad und erlitt einen Schädelbruch. Wochen später verstarb er im KH.
  • In unserer Gemeinde gibt es im Moment viele positive Fälle. ALLE sind mindestens doppelt geimpft. Gibt sogar Fälle, die haben es bereits zum zweiten Mal
  • @1421431986 #111827 10:52, 08 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @1421431986 #111829 10:53, 08 Dec. 2021
    Bitte hier diskutieren 🙏
  • @MzFeile #111831 11:02, 08 Dec. 2021
    Ich habe in meiner Familie auch 2 Krebs und 1 Todesfall. Alle 3 Geimpft, mit was kann ich euch leider nicht sagen. Mein Onkel hätte nach der 2 Impfung Hautausschlag, danach ist ihn was auf der Nase gewachsen. Der Hautarzt hat festgestellt das es Krebs ist wurde entfernt. Von meiner Lebensgefährtin ihr Onkel hatte vor ca 2 Monaten körperliche und geistige Ausfälle und wurde ins Krankenhaus gebracht. Dort hat man ein Gehirntumor festgestellt. Seine Frau ist ca einen Monat später Zuhause plötzlich im Sessel verstorben neben ihren Sohn, er ist völlig fertig mit den Nerven. An diesen Freitag ist die Beerdigung😭. Ihr Mann der in Krankenhaus liegt weis nicht mal das seine Frau verstorben ist. Das macht einen fassungslos, achso auch im persönlichen Umfeld Sterben immer mehr. Das ist eine riesen Sauerei was hier passiert.
  • @1339137304 #111832 11:02, 08 Dec. 2021
    Meine Schwester und ihr Mann wurden 2x geimpft haben trotz allem Corona bekommen . Die 17 jährige Tochter ist 1x geimpft und hat nichts bekommen. Sie war aber 14 Tage in Quarantäne.
  • @1279245718 #111837 11:13, 08 Dec. 2021
    Arbeitskollege einer meiner Verwandten vor ca. 3 Monaten mit BT das zweite Mal geimpft ca. 28 J. Ist krank zur Arbeit bevor sie nach Hause ging und sich testen lies, hat heftigste Krankheits Symptome und hat eine Arbeitskollegin/ ungeimpft angesteckt. Schweiz Basel
  • @Nuecke #111838 11:17, 08 Dec. 2021
    Kollege von mir, alter ca. 40 J., vor kurzem geschlumpft (schlumpfstoff unbekannt) liegt jetzt mit Herzproblemen im Krankenhaus 🙄🙈 (Bodenseekreis)
  • @1476671730 #111841 11:22, 08 Dec. 2021
    Ich selbst 2x geimpft.. paar Wochen nach der Impfung blutdruckentgleisungen..(jetzt doppelte Menge an blutdrucksenkern), kurz danach Blutzuckerenzgleisung (hab Vorstufe diabetes).. mein Sohn (16,5) kurz nach der 1.impfung bluthochdruck..nimmt jetzt auch Tabletten
  • @UnsupportedUser64Bot #111847 b o t 11:28, 08 Dec. 2021
    Ich hatte bei beiden Impfungen "Nebenwirkungen" seit Juli hab ich die 2. Impfung. Seitdem bin ich regelmäßig krank, vor drei Wochen hatte ich Mantel & Mittelohrentzündung. Fieber hab ich seit der Impfung jede Woche und meine Periode kommt entweder garnicht oder sehr wach. Seit neusten hab ich Haarausfall. Mein Arzt drauf angesprochen, meinte ach ja das könnte sein, das es von der Impfung kommt oder ich bin einfach zu empfindlich😡
  • @827807055 #111848 11:29, 08 Dec. 2021
    Habe zwei Arbeitskolleginnen ausdrücklich vor den Impfungen gewarnt. Haben sich trotzdem impfen lassen, auf Druck der Familie. Die eine hatte eine Lungenembolie und Hepatitis wurde festgestellt. Jetzt Arbeitsunfähig. Die andere war nach jeder Impfung eine Woche krank mit allen möglichen Symptomen bis zum Verdacht auf Herzmuskelentzündung. Die Frau eines Nachbars erblindet langsam. Viele andere Fälle mit Nebenwirkungen.
  • @1032129734 #111850 11:33, 08 Dec. 2021
    Ein Freund von mir vor drei Wochen erste Impfung, seit über einer Woche mit Fieber im Bett.
  • @1032421809 #111857 11:39, 08 Dec. 2021
    Mein Bruder ( 37 Jahre ) hat seit seiner Booster Spritze 💉 unerträgliche Rückenschmerzen und ist immer gereizt und aggressiv, wobei dieses aggressive Verhalten schon direkt nach der ersten 💉 auftrat.
    Aber es liegt selbstverständlich nicht an der 💉 !!! ( Alles Biondreck und aus NRW )
  • @SueKedi #111869 11:51, 08 Dec. 2021
    Freund von mir freudig geboostert mit 63 J. Stoff unbekannt. Wieder wie beim 2. Mal seine Stents im Bein zu und heute neue OP. Wie immer hat nix mit nix zu tun! D, 63xxx
  • @2102408785 #111870 11:51, 08 Dec. 2021
    Nachbarin, 42, Corona, danach 2x geimpft, wieder Corona! Seitdem kraftlos, blass, müde, kann kaum laufen.
  • Ein Freundin beobachtet als Friseurin gehäuft Haarausfall
  • @myripa #111883 12:04, 08 Dec. 2021
    Mein Mitbewohner 40j, gesund und fot bisher, keine bekannt Vorerkrankungen oder Risiken (NR, schlank, sportlich) hat im Feb/April beide AZ bekommen. Erstmal natürlich 2tage wie 'normal' erwartet flach gelegen. Aber jetzt, also Dez desselben Jahres, hartnäckigen Husten und Brustschmerzen (nicht lungenschmerz sondern einfach so Bristschmerzen) der einfach nicht weggehn will. Das kennt er so nicht. Natürlich hat das nix mir der Mfung zu tun... Nur eine Beobachtung 👀
  • @1309943370 #111884 12:06, 08 Dec. 2021
    Ein naher Bekannter hat letzten Freitag den 2ten Schub ins Paradies erhalten.
    Er sieht wie aus Zauberhand entgeistert/abwesend, er wirkt seltsam befremdlich für mich.
    Ich bin einfach geschockt wie gealtert er auf einmal aussieht, es ist nicht zu fassen.
    Bleibe am Ball und informiere euch in 14 Tagen über seinem allgemeinen Zustand.
  • @2111159573 #111887 12:11, 08 Dec. 2021
    Mein Freund, der schon Bluthusten hatte und nicht wenig, er meinte das Waschbecken sah aus, als wenn mann eine Taube geschlachtet hätte schreibt mir:Jou, bin geboostert. Heute gab es Moderna mitten ins Tattoo. Mir egal, ich nehm alles was da ist. Ich berichte Euch weiterhin.

     

     
  • @1110583277 #111888 12:12, 08 Dec. 2021
    MANN meinerFreundin,71 Jahre,geimpft, Kam ins KH, Afterblutung.
    Wurde Ihnen gesagt, Darmpolypen. Montag auf Dienstag Nacht gestorben.
  • @1493477997 #111891 12:16, 08 Dec. 2021
    Hallo miteinander, meine Kollegin, von meinem Chef dazu gedrängt sich impfen zu lassen, seit der Impfung nun recht Gesichtshälfe gelähmt, Ärzte sagen: von der Impfung,auch nach 3 Monaten keine Veränderungen... sie ist nun in Neurologischer Behandlung,keiner hat eine Ahnung, keiner möchte es veröffentlichen,dass es von der Impfung kommt...
  • @Ma_Ria_W #111892 12:18, 08 Dec. 2021
    Habe aktuell einen Immobilienmakler beauftragt. Dieser ist scheinbar ohne erkennbaren Grund auf der Straße gestürzt und liegt jetzt auf der Intensiv in Mainz. OP am Kopf war notwendig. Er ist doppelt geimpft. Niemand kann erklären,wie und weshalb so was passieren kann. Ist so um die 50.
  • @1564322451 #111894 12:20, 08 Dec. 2021
    Erzieherin aus der kita meines Sohnes 40j jung, Knie OP gehabt, nachhause, Wunde wollte nicht heilen also wieder ins Krankenhaus, dort übernachten an einem Blutgerinnsel gestorben( Natürlich war die Frau geboostert sonst hätten die Herrschaften ja garnicht erst operiert )
  • @rossi226 #111899 12:34, 08 Dec. 2021
    Gerade erfahren : Hausarzt meines Patienten (ca. 60) 3x geimpft mit BT, jetzt Prostatakrebs. (hatte er wohl vor Jahren schon, galt aber als geheilt). 2 Bekannte nach Doppelimpfung (welcher weiss ich nicht), jetzt mit Tumor im Unterleib. Pathologischer Befund steht noch aus.
  • Ich kenne auch 3 Menschen die nach der Impfung einen Hörsturz hatten, aber natürlich kein Zusammenhang mit der Plörre, ist natürlich Stressbedingt🤮🤦🏽‍♀️
  • @mtc1270 #111905 12:54, 08 Dec. 2021
    Ein Bekannter von mir, mit BT Pfizer ständig müde und schlecht drauf, vorher normal
  • @1506077304 #111911 13:11, 08 Dec. 2021
    Hallo, sehr guter Freund von uns hat sich vor ca. 3 Monaten die erste und danach die 2 Impfung geben lassen, welches Zeug weiss ich nicht. Gestern ins Kh Herzinfarkt...vorher nie Probleme mit dem Herzen gehabt. Er ist 58
  • @Nancy_AT #111912 13:12, 08 Dec. 2021
    Mein Papa leidet seit der 2 Impfung (über 1 Monat her) an ständigen Kopfschmerzen und hat permanent das Gefühl daa er verkühlt ist. Mache mir seit Wochen große Sorgen.
  • @1383075634 #111916 13:21, 08 Dec. 2021
    Kollege von meinem Mann seit 2. Spritze Schmerzen und Taubheitsgefühl im Impfarm seit 1.5 Monaten
  • @635542267 #111923 13:36, 08 Dec. 2021
    Bei meinem Sohn in der Schule, 15/35 Lehrer, zwei Tage nach Impfung nun Krank gemeldet.🤫
  • Und eben noch erfahren das er nach dem Herzinfarkt noch einen Schlaganfall hatte, also gestern. Hoffe er wird wieder gesund🙏
  • @Amanda0815 #111945 14:00, 08 Dec. 2021
    Hörsturz und Spritze? Kann das einen Zusammenhang geben? Die Frau (Ende 50) meines Kollegen arbeitet in der Pflege, wurde Januar und Februar mit BT geimpft. Im Frühjahr hatte sie einen Hörsturz, kann bis heute nicht arbeiten (ob sie noch mehr Symptome hat weiß ich garnicht), aber sie war im November zur Reha wegen des Hörsturzes … sie begründen es mit Stress
  • @998702793 #111949 14:02, 08 Dec. 2021
    Meine Schwester, ihr Ehemann und ihr 19 jähriger Sohn. Nach 2x BT nun in zweiwöchiger Quarantäne. Grippe ähnliche Symptome. Sonst Gott sei Dank nichts. Raum Schleswig.
  • Kenne jetzt auch 2 Fälle mit Stürzen. Knochenbrüche. Können sich nicht an Sturz erinnern.
  • @DezentNiedlich #111957 14:14, 08 Dec. 2021
    Mein Sohn, 20 Jahre alt, wurde so massiv von seinem Ausbilder und der Firma unter Druck gesetzt, das er sich impfen lassen MUSSTE um seine Ausbildung nicht zu verlieren
    Dort sind alle Mitarbeiter geimpft und es trat trotz allem ein Fall von Corona auf.
    Mein Sohn erkrankte damals nicht, obwohl er zu diesem Zeitpunkt ungeimpft war
    Nach seiner erzwungenen Impfung ging es ihm noch am selben Tag sehr schlecht, Schwindel, Unwohlsein, graue Gesichtsfarbe und noch andere Symptome, die er mir nicht nennen wollte damit ich keine Panik bekomme.
    Er hat beim impfen und noch Tage danach bitterlich geweint, weil er diese Impfung auf Zwang einfach nicht wollte.Er ist sonst jemand der Gefühle eher dezent zeigt
    Seit gestern liegt er mit hohem Fieber, Übelkeit und einseitigen heftigen Ohrenschmerzen flach
    Es geht ihm richtig schlecht und er sagt, das er sicher ist das es von der Impfung kommt
    Er ist sehr gesundheitsbewusst, treibt Sport und kennt seinen Körper
    Ich fühlte mich total hilflos😓
  • @113467427 #111961 14:16, 08 Dec. 2021
    Eine Verwandte von mir, überzeugte ImpfÄrztin und hat gerade sich und ihre komplette Kernfamilie geboostert, musste vor ein paar Tagen in die Notaufnahme wegen heftiger Bauchschmerzen. Wurde dort zunächst abgewimmelt, von wegen soll Schmerztablette nehmen, hat jedoch mit „ich bin selbst Ärztin und kenne mich aus“ weitere Untersuchungen eingefordert, mit dem Ergebnis einer Not-op: Blinddarm-Entzündung. Hatte ich bisher noch nicht als Nebenwirkung gehört, aber da sich ja eigentlich alles entzünden kann und der Blinddarm voll ist mit lymphatischem Gewebe, macht das für mich Sinn... Impfstoff müsste biontech sein
  • @1595211186 #111962 14:16, 08 Dec. 2021
    Bekannte erzählt heute in ihrer familie junger mann 23 in deutschland ein paar std nach der impfung Hirnvenenthrombose und daran gestorben
  • mit Blinddarm Entzündungen haben sich schon einige in der imfopfer Gruppe gemeldet ... leider !
  • @sofia4279 #111970 14:25, 08 Dec. 2021
    Die nächste Kollegin (58) und der nächste Kollege (54) von meinem Mann sind jetzt krank. Beide sind 2 fach geimpft (Biontech).
    Sie wurde positiv auf Corona getestet und befindet sich jetzt 14 Tage in Quarantäne und er hat starke Gelenkprobleme vor allem im Knie und ein Blutunterlaufenes Auge.
    PLZ Gebiet 18, Deutschland.
  • @Jak2509 #111975 14:34, 08 Dec. 2021
    WIR möchten Leben retten und suchen IMPFOPFER für Video Dokumentationen bitte unbedingt bei @Kristof_R vom Team www.impfopfer.info melden
  • Meine Kollegin hat jetzt einen Tinnitus. 2 x BioNTech
  • @1347360543 #111992 14:48, 08 Dec. 2021
    Ich stand mit 2 Bekannten am quatschen, die eine sagte, ihre Schwester hat Darmkrebs bekommen (38 J. Welcher Impfstoff weiß ich nicht, OP Schwester, also bereits länger geimpft). Die andere erzählt, eine Freundin von ihr (23 J. Impfstoff weiß ich nicht) hat Ohrendrüsenkrebs bekommen. Was geht hier ab? Ich habe noch nie so oft gehört, dass Junge Menschen Krebs entwickeln in meinem Umfeld zumindest. .. Keine Ahnung, ob es mit der Impfstoff zusammenhängt, jedoch hat eine Gynäkologie Ärztin einen Aufruf an Kollegen gemacht, um Daten zu sammeln, weil ihr aufgefallen ist, dass vermehrt junge Mädchen an Brustkrebs erkranken!
  • @2122543818 #111995 14:50, 08 Dec. 2021
    Mein Partner (46) ist leider zu gestern mit Biontech geboostert worden. 1.Gentherapie mit AstraZeneka 2. mit Biontech. Jedesmal war er unnatürlich müde und hatte eiskalte Hände und fror am ganzen Leib. So auch wieder beim Boosterdreck. Heute am Tag darauf klagt er über geschwollene Lymphknoten unterm Arm und stechende Schmerzen wegen der Einstichstelle. In medizinischen Berichten heißt es kein Grund zur Sorge. Wenn die Achsellymphknoten nach der Impfung?! i.d.R 14 Tage danach geschwollen sind, sei das kein Grund zur Sorge, sondern ein gutes Anzeichen dafür, dass das Immunsystem arbeite. Jaja ich glaub das nicht. Es ist Körperverletzung. 12459 Berlin
  • @2062421086 #112039 16:01, 08 Dec. 2021
    Bekannter von mir 31, Hodenkrebs diese Woche festgestellt. Der Krebs wächst sehr schnell. Ende September noch bei Krebsvorsorge und nichts gehabt, plötzlich ist der Krebs da.
  • @Paradies27 #112040 16:03, 08 Dec. 2021
    Nachbarin 2 Mal biotreck mit 85 Jahren Wirbel ohne Fremdeinwirkung gebrochen.
    OP im Krankenhaus danach Booster. Dann Sepsis bekommen und nach 2.ops verstorben
  • @1873161199 #112041 16:13, 08 Dec. 2021
    Ich war bisher stille (und entsetzte) Mitleserin. Jetzt werde ich auch berichten.
    1) Beste Freundin, 48, 2x geimpft mit BT (März/April) während Brustkrebstherapie, diese fast geschafft, auf einmal Grippesymptome, Fieber, Kopfschmerzen, Einblutungen, ins KH, dort Sepsis, Nierenversagen, Koma, Tod im Juni😔, ihr Hund ist jetzt auch todkrank (Krebs)
    2) Tochter eines Bekannten, 27, Astra im Juli, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Schwindel, Brain Fog, linke Körperhälfte taub, konnte nicht mehr weiter studieren, verzweifelt, Selbstmord im September 😔
    3) Vater einer Freundin , 80+, Schlaganfall nach der 2. Impfung, 2 Tage später tot
    4) Yogalehrerin, Mitte 50, Astra im April, neurologische Symptome, Missempfindungen, Taubheitsgefühle, Sonnenbrandgefühl… kann nur noch sehr eingeschränkt arbeiten, von einem Arzt zum anderen
    5) mein Onkel 80+, am Tag nach 2. Impfung verwirrt, stand neben sich, kann sich nicht erinnern, hat sich verändert, wird jetzt leider geboostert.
    Ich kenne viele weitere Fälle bei Freunden, bei denen ich eine starke Vermutung zur Ursache habe, alle mind.2x geimpft:
    -m, 53, 3x nacheinander am Darm operiert;
    -w, 55, plötzlicher schwerer Rheumaschub;
    -w, 44, beim Gehen Meniskus abgerissen + Kreuzband kompliziert zerrissen - OP;
    -w, 83, Brustkrebs, geboostert, zusammengebrochen, KH, Sepsis, Nierenversagen, gerade noch überlebt
    -w, Anfang 80, spürt die Beine nicht mehr, KH
    - Kollegin, 30, hochschwanger, nach Impfung Drehschwindel
    Außer bei einer nicht gemeldet, Zusammehang wird von Patienten und Ärzten nicht mal in Erwägung gezogen. Ich bin die böse (und gesunde) Ungeimpfte… D, 38xxx
  • @1421431986 #112045 16:16, 08 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @1250898475 #112046 16:16, 08 Dec. 2021
    Und nächster fall...der erste, den ich persönlich kenne: Tochter einer Bekannten, 19, biontech, liegt jetz mit herzmuskelentzuendung im Bett... Natuerlich wird kein zusammenhang gesehen... Sowas kann natuerlich auch vom sport bei grippalen Infekt kommen... Besonders bei sport, den sie nie betrieb... Und bei zuvor nicht vorhandenem grippalen Infekt... Raum muenchen
  • @Klupperl #112048 16:18, 08 Dec. 2021
    Nachbar 45 Jahre doppelt geimpft. Impfstoff nicht bekannt. Eptileptischer Anfall. Laut Kh Unterzucker gehabt. Darf 3 Monate nicht Auto fahren. Sehen natürlich keinen Zusammenhang. Plz 94
  • @1421431986 #112051 16:18, 08 Dec. 2021
    Keine Diskussionsgruppe hier !
  • @Zwillingtwo #112056 16:26, 08 Dec. 2021
    Mein Schwiegerpapa ist heute verstorben😞⚘
    Seit ca Frühjahr geimpft (keine Ahnung was haben es vor uns verheimlicht) hat dann ein Raucherbein bekommen und im September wurde bei Ihm Lungenkrebs festgestellt und heute ist Er von uns gegangen. Er war starker Raucher
  • @1992475834 #112066 16:37, 08 Dec. 2021
    Mein Schwiegervater(69)2× mit Biontech geimpft, hatte paar Wochen nach seiner 2. Impfung extremen Haarhausfall. Seine Haare waren davor noch voll und lang schwarz bis grau..mit den starken Haarausfall hatte er überall kahle Stellen aufn Kopf und letztendlich hat er dann die restlichen Haare abrasiert. Seitdem wachsen ihm nur noch weiße Kopf sowie Barthaare. Und auch nicht mehr in der Qualität wie damals eher nur ein Pflaum der absteht und ganz dünne Haare.Es ist auch kein plötzlicher Mangel vorhanden im Blutbild. Außerdem hat er auch kopfmäßig abgebaut vergisst Dinge oft, versteht vieles nicht so wie früher usw. Glücklicherweise war das meinen Schwiegereltern eine Warnung und sie lassen sich auf keinen Fall Boostern.
    München
  • @1253372253 #112070 16:42, 08 Dec. 2021
    Meine Mutter (57 Jahre) hat eine Autoimmunerkrankung, hat sich aber nach langem Zögern trotzdem Impfen lassen und zwar nur, damit Sie wieder an gesellschaftlichen Aktivitäten teilhaben kann. Sie hatte nach der 2. Biondreck Impfung so starke Nebenwirkungen, dass Sie den Notarzt rufen und erstmal ein paar Tage im Krankenhaus verbringen musste. Sie dachte, dass Sie das nicht überlebt. Lt. Notarzt ist der Blutdruck extrem abgesunken, außerdem waren ihre Entzündungswerte sehr hoch. Eine 3. Impfung wird sie nicht machen.
  • @1497515474 #112076 16:47, 08 Dec. 2021
    Mein Mann arbeitet im Außendienst und besucht Sanitätshäuser. Eines dieser aus Berlin sagte ihm dass sie derzeit sieben Kinder 12-17 Jahre nach covid Injektion versorgen. Vier Kinder davon hatten einen Schlaganfall mit beidseitiger Lähmung und die anderen 3 reagieren kaum mehr sind apathisch und haben Zuckungen…. Ich habe geweint als er mir das erzählt hat gestern 😢
  • @Eri1101 #112084 16:53, 08 Dec. 2021
    Mein Vater, 76 Jahre alt, keinerlei Vorerkrankungen. Im Juli mit Biontech geimpft, wenige Wochen nach 2. Impfung Schlaganfall. Zum Glück nur ein leichter, aber er klagt seither über ständige Müdigkeit, körperlich und geistig. Muss sich dauernd hinlegen, alles strengt ihn an und er ist total lustlos. Vor drei Wochen hat er sich boostern lassen.
  • @UnsupportedUser64Bot #112085 b o t 16:56, 08 Dec. 2021
    Ein Kollege nach der Drittimpfung: leichte Schmerzen an der Einstichstelle für ca. 1-2 Tage.
  • @mtc1270 #112087 17:00, 08 Dec. 2021
    Der Cousin meines Opas gestorben - plötzlich tot
  • @1081401192 #112100 17:22, 08 Dec. 2021
    Ein Bekannter (36 Jahre) meiner Ex-Partnerin, immer Topfit, 1,5 Wochen nach der Impfung mit Herzinfarkt und halbseitiger Lähmung ins Krankenhaus gebracht. Momentaner Zustand unbekannt.
  • @411965922 #112104 17:24, 08 Dec. 2021
    Hallo, unsere Tante (83) hatte im September 2020 Corona. Lag zwei Wochen auf der Intensivstation, wurde aber nicht beatmet. Es hat gedauert, bis sie sich wieder einigermaßen erholt hat. Im Februar 2021 bekam sie die Corona-Impfung. Die Booster-Impfung war vor 3 Wochen. Vor einer Woche hatte sie zwei Tage starken Durchfall und Erbrechen. Der Bauch war extrem geschwollen und sie hat einen Arzt aufgesucht. Ultraschall war ohne Befund, Blutuntersuchung brachte Entzündungswerte hervor. Man sagte, irgendwas stimmt nicht mit ihr, aber was könne man nicht sagen was.
  • @1057573486 #112105 17:26, 08 Dec. 2021
    Hab gerade von einer jungen Frau ( um die 30 Jahre alt ) gehört.
    Wirkstoff unbekannt.
    Zuerst wochenlang im Krankenhaus wegen Darmproblemen. Es wurde ein Stück Darm entfernt.
    Danach nochmals mehrere Wochen Krankenhaus, weil es zu einer Hirnnervenentzündung mit Gesichtslähmung plus Hirnhautentzündung gekommen ist.
  • @1890695468 #112109 17:34, 08 Dec. 2021
    Ein Freund von mir hat nach der Spritze für mehrere Monate eitrigen Gesichtsausschlag bekommen.Ein Vorgesetzter von mir ist seit der 2.Spritze nicht mehr Leistungsfähig. Wenn er in den ersten Stock geht braucht er einen Sessel. Hat auch Herzprobleme seitdem.
  • @1180718523 #112121 17:43, 08 Dec. 2021
    Meine Mutter, 80 Jahre alt, wurde das erste Mal "geimpft". Wenige Stunden später fällt sie hin, bricht sich die Hand. Einige Tage danach wurde sie in Abständen zweimal vom Notarztwagen abgeholt und blieb jeweils mehrere Tage im Krankenhaus. Auf meinen Hinweis, dass das von der Impfung kommt, sagt sie, die Ärzte hätten ihr gesagt, sie habe "Corona" gehabt, und das man sie gerade nochmal so gerettet habe.Vor kurzem musste sie sich am Auge operieren lassen, weil sie auf einmal nicht mehr richtig sehen konnte, vor der "Impfung" hatte sie nie Probleme mit ihren Augen gehabt. Auf die empfohlenen weiteren Augenoperationen will sie nun aber verzichten. Außerdem haben ihr die Ärzte empfohlen, dass sie ihre "Zweitimpfung" um einige Monate nach hinten verschieben solle. Darauf sagte ich zu meiner Mutter, warum sollst du die "Zweitimpfung" nach hinten verschieben, wenn das alles was passiert, nichts mit der "Impfung" zu tun hat? Und die "Impfung" dich vor "Corona" schützt? Habe ihr empfohlen, auf weitere Impfungen zu verzichten. Zumindest im Gespräch sagte sie mir, dass sie sich Impfen lassen werde. Alle im Dorf hätten dies getan, und ihnen sei nichts passiert. Nur "Tante Erika" hätte in der Zwischenzeit einen Herzinfarkt gehabt, dass hätte aber auch nichts mit der "Impfung" zu tun gehabt.

    🙏
  • @1101217843 #112122 17:43, 08 Dec. 2021
    Meine ganz ganz liebe Freundin wurde gestern leider ins Krankenhaus eingeliefert, Herzmarker erhöht, Schmerzen im Herzbereich, Schwindel, starke Schweißausbrüche, und dauernd Infekte nach 1xAZ und 1xBT natürlich soll es angeblich nicht mit Impfung in Verbindung gebracht werden, richtig los ging es erst nach 2. Impfung, es geht ihr sehr schlecht und sie ist so schwach und müde dass sie kaum aufstehen kann, leider keine besuche gestattet
  • @DorisG09 #112146 18:14, 08 Dec. 2021
    Ein Onkel von mir, wurde nach dem 3 Stich(Impfstoff unbekannt) ins Krankenhaus gebracht wegen, starken Bauch schmerzen. Am selben Tag noch Not OP. Laut ihm sicher nicht von der Impfung.
    War in Linz
  • Eine Bekannte von mir auch massiven Haarausfall seit den Spritzen
  • @810719123 #112156 18:20, 08 Dec. 2021
    Die Tante meiner Freundin hatte zwei Tage nach der Dritten Impfung einen Schlaganfall
  • @1207388070 #112166 18:29, 08 Dec. 2021
    Mein Sohn (19) hatte noch nie Nasenbluten. Nach der 2. Impfung mit BT (für die er sich gegen meinen Rat entschieden hat) hatte er extremes Nasenbluten. Es geronn an der Nase und hing wie ein riesiger Pfropfen (ca. 5 - 6 cm) herunter. Das Waschbecken war komplett rot. Ich sagte ihm, wenn das jetzt nicht bald aufhört rufe ich den Sanka. Zum Glück stoppte es als wir ein kaltes Gelkissen auf das Genick legten.
  • @2133530449 #112175 18:36, 08 Dec. 2021
    Von einem Arbeitskollegen die Oma hat sich boostern lassen Freitag nachmittag, glaub 70 Jahre...war immer fit...Samstag um 9 Uhr früh tot aufgefunden im Bett...Die Rettung meinte nur sie sollen sie liegen lassen.. Die Rettung ist erst um 18uhr gekommen und hat sie abgeholt 😡
  • @2125619079 #112182 18:46, 08 Dec. 2021
    Meine Mama hatte die 3. Impfung vor 1 Woche. Ihr Kurzzeitgedächtnis wird immer schlechter😕, sie ist teilweise extrem müde, sie ist 70, ich weiss nicht obs vom Alter ist oder von der Impfung. Ich weiß nur dass sie letztes Jahr solche Probleme nicht hatte.
  • @588637927 #112183 18:47, 08 Dec. 2021
    Eine Freundin von mir (52), Krankenschwester, erlitt 4 Wochen nach der 2. C-Impfung eine Lungenembolie, sowie Thrombus im rechten Vorhof, musste am Herz operiert werden, hat sich danach wieder erholt. Jetzt geht sie wieder arbeiten.
  • @1206921858 #112186 18:49, 08 Dec. 2021
    Meine mutter (89), altersbedi gt leicht dement, untersuchung deshalb vor einem halben jahr, stufe 1 wird lt arzt eher gar nicht erhöht, weil sie beim test zu helle war, ist seit dem 3. stich absolut tageszeitlos. Nun war wieder kontrolluntersuchung, der arzt meint, unbedinvt um pfkegevekderhöhung ansuchen. Extrem starke verschlechterung in diesem halben jahr und er meint auch, das hat nichts mit der impfung zu tun, obwohl ich ihm sagte, das ist erst seit ein paar tagen danach.

    Schwiegermutter, vor 41 jahren herzklappenop, 2 schlaganfälle, leicht dement 83 jahre. 3. stich, paar tage drauf herzprobleme, soforteinweisung mit rk ins krankenhaus, am abend wieder heim. Wenn das nochmal kommt, soll sie wiederkommen.
  • @Kakoispper #112196 18:59, 08 Dec. 2021
    Hallo alle zusammen. Ich bin 31 und ein Impfopfer.
    2x Biontech und ich habe seitdem Kopfschmerzen, ich fühle mich total verändert vom Wesen her, ich habe Bluthochdruck und oft einen Puls von über 100...
    Normwerte bei mir sind normalerweise 90/50- 90/60 und Puls immer unter 80.
    Und ich habe seitdem Knochenschmerzen.

    Kurz nach den impfungen:
    1. IMPFUNG:
    Schmerzender Arm, dicke, heiße Stelle

    Komme aus 56751

    2. Impfung:
    3 Tage Fieber, dicke Lymphknoten am Schlüsselbein, Knochenschmerzen wie die sau, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit. . Ich konnte nichts mehr!!!
  • @UnsupportedUser64Bot #112198 b o t 19:05, 08 Dec. 2021
    Ein guter Freund von mir (gesund, Mitte 20) arbeitet im Krankenhaus und wurde von Chef aufgefordert impfen zu gehen. Wenige Wochen nach der Impfung erlitt er akute, lebensbedrohliche Blinddarmentzündung und wurde notoperiert.

    Blinddarmentzündung wird sogar schon in den offiziellen Zahlen der Nebenwirkungen aufgeführt. Ich will nicht wissen, was alles noch nicht offiziell angegeben wird.

    Und mit einem Stich ist es ja bekanntlich nicht getan a la Impf-Abo für die „Freiheit“.
  • @1198642810 #112203 19:10, 08 Dec. 2021
    Habe gerade erfahren:
    DE, Kassel, der Onkel meiner Freundin, ca. Ende 60, vor 5 Jahren Herzinfarkt, daher in halbjährlicher "Überwachung" durch den Cardiologen, bisher ohne weiteren (negativen) Befund, 2x geimpft, Impfstoff unbekannt, ist letzte Woche auf der Straße zusammengebrochen, wurde ins Krankenhaus eingeliefert und ist noch am selben Tag verstorben.
    Todesursache lt. Arzt: Verkalkungen am Herzen.
  • @596677755 #112206 19:11, 08 Dec. 2021
    Kollegin von mir. PLZ42.. geimpft mit Astra vor 4 Monaten. Direkt danach: Kopfschmerzen( 5 Tbl. Ibo ohne Erfolg), Stiche im Brustbereich, Schmerzen im Leberbereich, schwere Beine, Müdigkeit. ets.Von
    Ärztin 2 Spritze abgeraten. Nimmt Aspirin.Hat vestgestellte Trombose in den Beinen, linksseitige Taubheit und Kopfschmerzen, RR hoch, Stiche am Herz. Ihre Aussage: ich bin nicht mehr ich.Die Frau ist 37J.alt.
  • @1250898475 #112207 19:12, 08 Dec. 2021
    Und der nächste, Kroatien: Schwester von Kollegin einer Bekannten, ca. 30, geboostert, jetzt mit 40 Fieber und C Grippe im Bett...
  • @872011827 #112214 19:18, 08 Dec. 2021
    Bekannte vom Gassi gehen, PLZ 44... 48 Jahre, Impfstoff unbekannt. Erst"Erkältungssymptome", dann Gewichtsabnahme bis auf 40 Kilo, Diagnose Leukämie, ins KH, sollte vor der Behandlung erstmal ein paar Kilo zunehmen, sonst würde sie die Behandlung nicht überstehen. Klappte anfangs, nahm etwas zu, aber dann der Rückschlag. Innerhalb von 2 Monaten war sie tot.
  • @KristinaausOstberlin #112216 19:20, 08 Dec. 2021
    Um mich herum explodiert der vor Jahren ausgeheilte Krebs. Viele Geimpfte, die vor Jahren Krebs hatten, sind nun wieder daran erkrankt oder daran gestorben. Alles nach den Impfungen. Das kann kein Zufall mehr sein.
  • @1239363203 #112219 19:22, 08 Dec. 2021
    Bei einer online beysprechung sahen zwei Kolleginnen (eine davon schwanger) von mir extrem schlecht/krank aus. Auf der Arbeit sind viele geimpft und werden jetzt zum Boostern gedrängt. Die Schwangere sagte mir hinterher, es gehe ihr schlecht, sie sei den Tag zuvor geimpft worden. Ich habe Ihr gute Besserung gewünscht und gedacht: wie kann man nur so eine Genspritze in der Schwangerschaft nehmen???? Wo man sich nicht mal die Haare färben soll!! Gott möge dieses arme Kind bewahren..
  • Turbokrebs. Dramatisch schneller Krebsverlauf. Kenne auch 2. Da ging es rasant. Ein Freund, geimpft, hat's jetzt auch erwischt. Ich bin Krebs vorbelastet. Ich glaube die Schlumpfung würde mir noch 3 Monate lassen. Wenn überhaupt. Deshalb- niemals
  • @1152866546 #112222 19:25, 08 Dec. 2021
    Heuet habe ich mit einem guten Freund gesprochen, der immer topfit und gesund war. Er hat unser Treffen morgen verschoben, weil er wieder (!) ind Krankenhaus muss. Vorhofflimmern, hoher Blutdruck und Herzprobleme. 3 Impfung war vor zwei Wochen. Befürchtet Zusammenhang…
  • Meine Mutter wurde ca 1 Woche nach der Impfung (Johnson) zunehmend unsicher beim laufen, nun nach ca.3 Monaten ist sie schon 2x einfach gestürzt. Kein Schwindel, nicht gestolpert, keine Abwehrspannung , einfach so, wie ein " nasser Sack "zusammen gefallen, liegt jetzt im Krankenhaus mit Beckenringfraktur und Kopfplatzwunde. LK OHV
  • @1284644860 #112237 19:35, 08 Dec. 2021
    Meine Tochter 19j
    Ca 5 Tage nach 2.impfung immer wieder krank, Bronchitis, Husten, schnupfen, Kopfschmerzen, über eine Woche 39,5 Fieber..
    Dann mit einer Enzephalitis, Hirnentzündung, Epilepsie, Blut im Bauchraum ins kh.
    Aussage der Ärzte es war fünf vor zwölf, und darauf angesprochen kamen die Antworten (von 4 Ärzten) möglich das dieses eine Impfung auslösen kann.
    Sie muss jz Antiepileptikum nehmen. Monatlich 3 Tage zu einer IG Vena Therapie ins kh.
    PLZ 51..
  • Ich bin vom Wesen her irgendwie so in mich gekehrt, aber anderseits auch irgendwie aggressiv. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.
    Z.B. wenn ich mich vorher mal mit einer Freundin getroffen habe, konnte ich erzählen und lachen und alles... und jetzt hör ich zu und guck dann irgendwie nur doof und weiß nicht was ich sagen soll..
  • @2062565376 #112252 19:42, 08 Dec. 2021
    Mein Sohn 19 Jahre arbeitet im Kkh hat vor 9 Tagen die booster Impfung bekommen seitdem Unruhe findet keinen Schlaf mehr u d ständiges Herzrasen
  • Wesensveränderung erkenne ich auch an meinen Sohn (38 Jahre). Er hat sich 2x impfen lassen.😢 Seitdem erkenne ich, das er vergesslich und aggresiv ist.
    Postleitzahl 442xx Dortmund
  • @877899875 #112263 19:46, 08 Dec. 2021
    Von meinem Bekannten der beste Kumpel lag tot im Bett.49 Jahre alt, doppelt gespritzt.Herzversagen.
  • @x_philosophia_x #112265 19:48, 08 Dec. 2021
    Kollege 3. Spritze 💉 (Booster) ich glaube Biontec. Bereits direkt nach der 2. Spritze 💉 14 Tage krankgeschrieben und nochmal 3-4 Wochen später Einlieferung wegen Atemnot. Natürlich kein Zusammenhang zur Spritze. Sondern zur kurz davor verabreichten Allergiespritze.

    Jetzt den Booster geholt 🙈 und am nächsten Tag beim Testen plötzlich aufgesprungen und sich noch auf der Treppe in die Hände gebrüllt (🤢🤮).

    Nun 1Woche krank gewesen. Arzt sagt: „Normale Reaktion“ auf Booster. 😁🙈😂Nix dramatisches.

    Alter Schwede!
  • @Charlinetursun #112266 19:50, 08 Dec. 2021
    Ich Krankenschwester / meine Kollegin auch Krankenschwester wurde gestern mit Biontech geboostert heute in unser Klinik mit einem schweren Apoplex eingeliefert worden / ich hoffe sie schafft es 🙏
  • @UnsupportedUser64Bot #112275 b o t 19:55, 08 Dec. 2021
    Ich 24, im März mit AZ geimpft, normale Beschwerden .. erst …
    dann 1 Woche später Panikattacke. Mehrfach im Krankenhaus.. im Krankenhaus aber eine Thrombose Spritze bekommen… ständig Schwindel über einen Monat, Muskelschmerzen ohne Fieber .. meine Beine haben gebrannt.. sowie die Kniekehlen, hatte auch das Gefühl mein Wesen würde sich verändern.. Herzrasen und Schlaflosigkeit.war ständig nicht ich selbst .. war nur schwach. Nur krank.. dicke Mittelohrentzündung hinterher .. Mehrfach mit dem PEI telefoniert .. die waren super unfreundlich. Meine Mutter hatte mich gewarnt. Als Erzieherin Angst gehabt ! Ich bereue es ! Habe nun seit März Extreme Muskelzuckungen, meine Beine und Füße schmerzen jeden Tag. War schon mehrfach beim Neurologen, es wäre meine Psyche.. Booster niemals !
  • @1598059047 #112276 19:55, 08 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @782613473 #112282 19:58, 08 Dec. 2021
    Ein Freund von mir 35 Jahre, Bluter, (war der impfenden Ärztin bekannt und ihm wurde nicht abgeraten)geimpft im Sommer mit Johnson. Noch am selben Tag der Impfung wegen Lungenembolie auf die Intensivstation gekommen. War 3 Tage in Lebensgefahr. Danach musste ihm ein Teil der Lunge entfernt werden. Kann Gott sei Dank nach 3 Monaten wieder arbeiten gehen. Großraum Graz.
  • @1244070933 #112285 20:00, 08 Dec. 2021
    "Die sechzehnjährige Freundin meiner Tochter liegt in Tübingen in der Klinik nach der Boosterimpfung. Verdacht auf Hirnvenenthrombose."
    Bekannte von mir
  • @Tommylee66 #112290 20:07, 08 Dec. 2021
    Onkel meines Arbeitskollegen 74 ein Tag nach Booster Atemnot Krankenhaus Künstliches Koma nach zwei Tagen tot .
  • @1193714495 #112292 20:09, 08 Dec. 2021
    Mein Kollege 64 Jahre, im Juli 21 1x J&J , 2 Monate später umgefallen , tot! Sofort wurde ein natürlicher Tod festgestellt. Ohne Diskussion und Obduktion abgefertigt. Sehr sehr traurig…..
  • @1952050320 #112294 20:09, 08 Dec. 2021
    Die Tochter meiner Arbeitskollegin, geimpft in der Schwangerschaft! Das Kind hat offenen Rücken und schweren Herzschaden!
  • @1328805951 #112296 20:11, 08 Dec. 2021
    Mann 40 Jahre, vorgestern 7 Tage nach der dritten Impfung (Biontech) mit Lungenembolie ins Krankenhaus mit dem Helikopter eingeliefert, ist gestern gestorben.
  • @RudiPatriot #112299 20:13, 08 Dec. 2021
    Von einer Freundin aus Bayern:
    Freund von mir hat mir nicht geglaubt nach 2ter Impfung Herzinfarkt Notarzt 14mal Reanimiert Donnerstag Beerdigung gerade mal 44 Jahre jung er war Hauptverdiener seine Frau steht jetzt allein da mit 2 Kids hat nur Geringfügig gearbeitet.
    Hab es dauernd gesagt lasst euch nicht impfen.
    Seine Frau und die 2 Kids 2 mal geimpft jetzt glauben sie es endlich wo es zu spät ist
  • @184734653 #112300 20:13, 08 Dec. 2021
    Hab heute im Heim von einer bisher Ungeimpften Bewohnerin erfahren, dass sie sich unter Druck hat impfen lassen müssen, sonst hätte sie Ihr Zimmer nicht mehr verlassen dürfen. Sie hatte einen Apoplex und in der Therapie gute Fortschritte mit dem Laufen erarbeitet.
    1 Woche nach Impfung gestürzt, seitdem Fallangst, weil sich die Wahrnehmung verändert hat.

    Wie Unmenschlichkeit sich wie ein Parasit ausbreitet, macht mir Sorgen und ich bin nicht mehr in der Lage in diese Einrichtung zu gehen, da ich den Zerfall von Woche zu Woche deutlich sehe.
    Es ist unendlich traurig das zu sehen.
  • @406319598 #112306 20:15, 08 Dec. 2021
    Kollege so um die 50, hat sich 2x impfen lassen, hat massive Zweifel ob er die dritte nehmen wird. Bei beiden Impfungen mit Biontech, massive Krämpfe in den Waden, als ob er muskelkater gehabt hätte 🙄
  • @1222452481 #112307 20:15, 08 Dec. 2021
    Bitte schreibt euch privat! Danke.
  • @Phoenix_AT #112308 20:16, 08 Dec. 2021
    Ein Bekannter klagte über Verdauungsstörungen und schon über eine Woche Kopfschmerzen nach der 1. Biontec. Das war so ca. 1-2 Wochen nach dem Stich. An den ersten Tagen danach Schmerzen im Arm. Er sah an einem Tag wirklich so schlecht aus, als würde er im nächsten Moment umkippen. Natürlich sieht er keinen Zusammenhang bezüglich den ersten beiden beschriebenen Symptomen.
  • @1017347568 #112315 20:30, 08 Dec. 2021
    Liebe Kollegin (im Pflegeberuf tätig) hat mir heute folgendes berichtet wortwörtlich:

    „Tragische Geschichten werden noch tragischer, wenn man jemanden persönlich kennt…..
    Ich höre oft schlimme Geschichten von Geimpften.
    Aber da die Medien leider sehr einseitig Bericht erstatten, muss ich das doch loswerden, weil Geschichten von Geimpften leider selten publiziert werden. Meine Freundin (und Nachbarin) hat mir heute unter heftigen Tränen berichtet, dass ihr Mann und Vater von 4-jährigem Kind (35), vorher gesund und sportlich nach der 3. Impfung eine Hirnblutung erlitten hat und man ihr heute sagte seitens der Ärzte, dass er im Kopf nicht mehr zurechtkommen werde wie vorher und noch einen langen Weg vor sich habe (vermutlich Pflegefall bis zum Tode). Er weiss von nichts mehr….kann sich an nichts mehr erinnern, kennt seine eigene Frau nicht mehr, die Ärzte haben zwar bestätigt, dass der Schaden wegen der Impfung sei, aber was nützt es ihr? Sie ist total überfordert und bemitleidenswert.
    Ich will niemand Angst machen. Ich rede mit vielen Menschen, die oft sagen, man wisse nicht mehr, was man tun und glauben solle. Ich habe einem Apotheker gesagt, er könne mich anrufen, sobald er eine sichere Impfung habe, weil ich nicht stur sein wolle, aber die bisherigen Impfungen würden mir zuviel Angst machen. Man muss ja nur die offizielle Statistik der WHO anschauen (Horror!). Jeder Tierversuch wäre längst gestoppt worden bei all diesen Nebenwirkungen/Todesfällen. Auch weil ich zuviel aus erster Hand erfahre, das nie an die Öffentlichkeit kommt. Der Apotheker hat mir dann gesagt: „Vergessen Sie es!“

    Eigentlich sollte auch jedem klar sein, weshalb immer jüngere Kinder auch „geimpft“ werden sollen. Wenn man die Eltern „wegspritzt“, wer schaut dann auf die Vollwaisenkinder?? Denkt jemand, dass die kriminellen Politiker dann im grossen Stil Waisenhäuser bauen wollen?? Wohl eher nicht!!

    (Region Schweiz, Innerschweiz)
  • @1931705692 #112320 20:37, 08 Dec. 2021
    Gerade erfahren, die frau meines vaters, im spital mit zu hohem bluthochdruck 198/100.. morgen ct und mri..
    🙏🏼 beide 2, bzw, 3 fach geimpft biontech und moderna, mein vater mit kreuzimpfung biontech- moderna. Ihm gehts gut!
  • @1875942374 #112332 20:51, 08 Dec. 2021
    Von meiner Arbeitskollegin die Mama wurde vor 14 Tagen ins KH eingeliefert, Herzprobleme…
    Große OP am Herzen überstanden, aberkünstliches Koma usw.
    Aus dem Koma wiedergeholt, Lungenentzündung nach der OP bekommen …
    Wieder ins künstliche Koma und nun wissen die Ärzte nicht warum die Blutwerte so schlecht sind .
    Sie hat viel zu wenige weiße Blutkörperchen, jetzt wird eine Blutwäsche gemacht - damit hoffen sie das wieder hinzubekommen.

    Warum so plötzlich etwas mit dem Herz war und das mit blut , liegt für meine Arbeitskollegin in Verbindung mit der 3. Impfung - die sie 14 Tage vor dem ganzen Vorfall hatte .
  • @RudiPatriot #112335 20:52, 08 Dec. 2021
    Von einer Freundin aus NÖ:
    Der Neffe meiner Kollegin hat sich Montag auf Druck seiner Arbeitsstelle in Neunkirchen impfen lassen. Nach 3 Stunden fiel er ins Koma. Der Heli brachte ihn in ein Krankenhaus und dort fragten Ärzte nach, ob sie eine Organentnahme machen dürfen.
  • @ppalomanegraa #112355 21:07, 08 Dec. 2021
    Meine Oma (72), gestern ins Krankenhaus wegen Thrombose im Bein und Lungenschmerzen, hat sich als Fast Embolie entpuppt, sie bleibt über Nacht „keine Ursache gefunden bis jetzt“
    Vor 2 Wochen geboostert mit modeRNA
  • @1998447789 #112357 21:09, 08 Dec. 2021
    Mein bester Freund, 44, 2x ge.. pft, seither Magen-Darm-Probleme.

    Sieht jetzt endlich den Zusammenhang ein und boostert sich nicht mehr.
    CH/ KT. SZ
  • @Messier31 #112360 21:10, 08 Dec. 2021
    Eine Bekannte von mir hat vor kurzem ihr Baby verloren. 😭 Im Frühjahr/Sommer geimpft.
    Eine andere hat plötzlich Allergien auf alles mögliche und kommt seit ihrer zweiten Impfung nicht mehr in die Spur. Ständig hat sie was. Aktuell sind es die Mandeln und die Nebenhöhlen. 🙄
  • Heute Nacht ist der Schwiegervater von meiner Schwägerin plötzlich und unerwartet gestorben. Er hat am Freitag die 3.Impfung bekommen. (Linz OÖ)

    Bald kennt JEDER jemanden, der unmittelbar nach der Impfung gestorben ist!😢
  • @1709985150 #112379 21:29, 08 Dec. 2021
    meine Ma hatte auch letztes Jahr Corona und hat es nicht beatmet überlebt mit 85 Jahren. Nur die Impfung heuer mit Biontech nicht. Sie ist nach 4monatiger Leidenszeit verstorben
  • @1421431986 #112387 21:36, 08 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @1527462094 #112390 21:42, 08 Dec. 2021
    Meine Mutter 78 Jahre … ist vor drei Tagen geimpft worden Biontec .. erster Schuss … und seit drei Tagen liegt sie im Bett … Erschöpfung kann das Licht nicht sehen weil es ihr Schmerzen bereitet … plz 81 .. Werde berichten wenn ich mehr weiß
  • @1686791328 #112416 21:55, 08 Dec. 2021
    Hallo ihr Lieben ich bin Krankenschwester und habe eine Freundin deren Sohn nach der Impfung eine Hirnthrombose mit Halbseitenlähmung erlitten hat, mein Ex Schwager 60 das selbe, mein Sohn 22 ist nach der 2 Impfung ständig stark erkältet und reagiert inzwischen allergisch, auch auf unsere Haustiere, er ist manchmal so müde, dass er sich sofort hinlegen muss, mein Mann auch zweifach geimpft bekommt ständig hartnäckige, Atemwegsbeschwerden. Meine Nachbarin berichtete, dass ihr Bruder trotz zweifach Impfung und Booster an Corona verstorben sei. Die Oma auch 3 fach geimpft, hört plötzlich nichts, einseitig und es zeigte sich äußerlich ein dicker dunkelblauer Venenstrang...
  • @692668159 #112418 21:56, 08 Dec. 2021
    Gestern wurden bei uns in der Fa. 18 geboostert. Heute knapp die Hälfte Totalausfall wegen Kreislaufproblemen.
  • @NataschaH4 #112422 22:00, 08 Dec. 2021
    Ich habe von mehreren Frauen gehört, dass sie starke und langanhaltende Blutungen nach der Impfung haben.
  • Wie mein 82jähriger Vater, PLZ 82356 ,
    Impfmarke unbekannt:

    Im Oktober 2020 Corona gut von alleine überstanden, wie schwere Grippe,
    im Oktober 2021 knapp 10 Tage nach Booster plötzlich tot .
    Hatte ich weiter oben schon mal geschrieben....
  • @1568132746 #112427 22:05, 08 Dec. 2021
    mein schwager bekam letzte woche seine 3. impfung, 22 jahre alt, hatte eine lähmung im ganzen arm & eine blutvergiftung, ätzt im krankenhaus hat ihm empfohlen sich nicht ein 4. mal impfen zu lassen, seit dem ist er nur noch am schlafen und kommt kaum hoch
  • @190333511 #112428 22:07, 08 Dec. 2021
    Die Schwester meines Kollegen ist gestern nach nur 3 Tagen nach der Impfung verstorben.
    Vorgeschichte: unbekannt
    Vacczine: unbekannt
    Alter: ca 50 +/-
  • Vom Freund der Vater hat nach der Booster Impfung vor 2 Tagen heute ein Herzinfarkt gehabt.. 2 Stents eingebaut.. Extremer Bluthochdruck.. Vorher kerngesund
  • Ich kenne auch eine Frau, seit Januar, jeden Monat 3 Wochen extreme Blutungen und Bluthochdruck 180 zu 120, teilweise werden die Finger taub. PLZ 33397
  • @1844619295 #112438 22:30, 08 Dec. 2021
    Und ich kenne drei die Corona hatten. Ein Ehepaar, 75 und 88 ,der 88 Jährige schwer Lungenkrank ,vorher schon, beide nach 4 Tagen gesund aus dem KH entlassen. Familie wie Pfleger negativ 🤔
  • 🙈Wer stirb auf Bandscheiben Vorfall? Und Sputnik wird bei uns nicht verimpft......wo lebst du bitte
  • @Friedulin_Froehlich #112442 22:37, 08 Dec. 2021
    Unsere Nichte 12, im September mit Biontech geimpft ist seit einigen Wochen ständig erkältet und häufiger beim Arzt deshalb - unsere eigenen Kinder und wir selbst waren allerdings auch alle die letzte Zeit nur krank (Hand/Mund/Fuß, Dicke Erkältung und Miningitis) obwohl ungeimpft.
  • @998401407 #112443 22:38, 08 Dec. 2021
    Die Mutter (81) eines Freundes hat 2 Wochen nach der Impfung Herpes zoster und musste wegen Herzrhythmusstörungen schon 2x notfallmässig hospitalisiert werden.
  • @2035133566 #112448 22:57, 08 Dec. 2021
    Meine Mutter 84 immer Top fit gewesen jeden Tag gelaufen ließ sich auf Druck ihrer Freunde impfen nach der ersten Biontech fühlte sie sich nur noch müde nach der zweiten kam 4 Tage später der Hinterwandinfarkt.Zwei Kollegen meines Mannes landeten nach der zweiten in Herzkreislaufzentrum und ein Kumpel von früher ließ sich vor 3 Wochen Boostern kurz danach Herzinfakt so schwer das er immer einen Defibriator bei sich tragen muß.Und eine sehr liebe ältere Dame mit der ich mich ab und zu unterhielt und mir mehr und mehr auffiel das sie wie viele andere geimpfte auch ( besonders die älteren) eine gräulich gelbe Gesichtsfarbe bekam gestern erfuhr ich das man sie Tod in der Wohnung fand 5Tage nach der zweiten Impfe.
  • 09 December 2021 (171 messages)
  • @Zero916 #112487 05:04, 09 Dec. 2021
    Frischer Impfschaden:
    Münsterland, 19jährige nach 2. Biontech Freiheitsspritze Schlaganfall. Auf dem Weg der Besserung. Allerdings Ausgang noch ungewiss! Alles für den Job
  • @404080734 #112488 05:18, 09 Dec. 2021
    Neue Meldung: Kollege (38) meines Mannes, kann kurz nach seinem BUHster seinen Arm nicht mehr heben. Seine ersten beiden Genspritzen hatten bei ihm Augenschmerzen verursacht und seine Allergien verstärkt. Deswegen hat er sich diesmal einen anderen Stoff gegönnt, immerhin hat er andere Nebenwirkungen.... NRW
  • @Blumenstrauch #112489 05:26, 09 Dec. 2021
    Lebensgefährt einer Mitarbeiterin nach der 2. Impfung Bronchitis bekommen die nun chronisch ist. Nun die Booster bekommen. Mal sehen was passiert. Die Mitarbeiterin selber nach der 2. Impfung das Gefühl vom Leistenbruch. Man Fand nichts als sie zum Arzt ging nun soll sie ins MRT in 2 Wochen da man von extrem geschwollenen Lymphknoten ausgeht .Nicht desto trotz ist sie trotzdem zur Boostern gegangen. Andere Mitarbeiterin hat knochen Schmerzen und nun an beiden Ellenbogen einen Tennisarm . Ihr Rücken schmerzt und Beine werden schwach. Trotzdem zum Boostern gegangen vor 2 Wochen. Andere Mitarbeiterin verliert die Haare und ein Mitarbeiter hat Gedächtnis Schwäche. Er kann sich nicht konzentrieren und vergisst ständig was. Wieder ein anderer Mitarbeiter hatte vor der Impfung ein Fahradunfall und eine Platte über das Auge eingesetzt bekommen. Er ließ sich nach der Genesung impfen und hat seit dem Kopfschmerzen, Gedächtnis Verlust und seine Augen gaben zwischendurch keine Sehkraft für zwar nur 1 bis 2 Minuten aber er fährt kein Auto mehr. Zum Glück sind die meisten anderen Mitarbeiter nicht geimpft und ich unterstütze diese so gut ich kann, das es so bleibt. Übrigens mein Mann an der Dialyse wird massiv unter Druck gesetzt sich impfen zu lassen. Bisher ist er und noch 3 andere standhaft aber der Arzt hat es sich wohl zur Aufgabe gemacht sie jedesmal massiv zu belästigen damit. In einem anderen Dialyse Zentrum in unsere Stadt wurde einem verweigert der Dialyse Platz gekündigt. Wie es weiter geht mit dem weiß ich nicht.
  • @Silkemaus #112500 06:05, 09 Dec. 2021
    Sohn einer Freundin vor 3 Wochen geimpft, heute PCR Test positiv
  • @1450346830 #112504 06:11, 09 Dec. 2021
    In einem Telefonat mit einem Freund aus Kassel berichtete dieser: sein geimpfter Freund musste nach der Spritze auf die Intensiv, da sich sein Darm auflöste. Hatte vorher Morbus Chron. Er hat es nur knapp geschafft. Stoff unbekannt. Ich denke, es wurde als Nebenwirkung anerkannt.
  • @1358297922 #112507 06:17, 09 Dec. 2021
    Freund von meiner Oma ca. 65 Jahre, 1 Woche nach der 2. Impfung verstorben. Freunde von meinem Opa (Ehepaar, beide 75 Jahre) 2 Wochen nach der Impfung verstorben, mein Opa geht trotzdem zum boostern...
  • @987575410 #112510 06:22, 09 Dec. 2021
    Meine Mutter (62, gesund, hatte covid vor 1 Jahr wie schwere Grippe) und hat sich impfen lassen damit sie nicht in der Arbeit für testen zahlen muss. Wurde beim Tisch sitzend tot gefunden, gestern war Begräbnis ( in Tschechien). Im Traum ist sie mir erschienen und hat gesagt- ich sollte es nicht machen mit der Impfung.
    Wie beweise ich es??? Dass gesunde 62 Jährige durch Covid Impfung tot ist????
  • @1960736909 #112516 06:27, 09 Dec. 2021
    Meine Nichte, vor 1 Woche Booster erhalten, von Pfizer. 1 Woche krank, Rückenschmerzen, Fieber, Atemnot....
    war beim Arzt der sagt kommt nicht von der Impfung. Natürlich keine Meldung.
    Eine Freundin erzählt: 3 Pers. aus Verwandtschaft nach der "Impfung" Gürtelrose.
    Ein Bekannter aus Deutschland nach der 1. Impfung, weiß nicht welche, 2 Stunden zu Hause dann ohnmächtig geworden, ins KH, nach 2 Tagen tot.
  • @UnsupportedUser64Bot #112520 b o t 06:31, 09 Dec. 2021
    Meine Verwandte nach der Impfung am linken Auge blind durch Augenthrombose. Ärztliche Antwort... RAUCHEN..
  • @mexxbox #112524 06:42, 09 Dec. 2021
    Der Freund von meiner Oma - lebenslustig, rüstig, jeden Tag unterwegs und aktiv … 1 Monat nach der Giftspritze ins Krankenhaus mit Herzproblemen - und nach 2 Tagen gestorben. Todesursache „Herzversagen wegen Altersschwäche“ 🙄
  • @Gabi_Weixler #112527 06:45, 09 Dec. 2021
    Meine Älteste (26) war bereits auf der Neurologie im Wiener AKH letzte Woche. Stark verschlechtertes Sehvermögen, Schwindel seit der Booster-Impfung, sodass sie seit 2 Wochen nicht mehr arbeitsfähig ist. Verdacht auf „Raumforderung“ im Kopf. Sie stellt keinen Zusammenhang her. Impfstoff unbekannt.
  • @1227820494 #112529 06:47, 09 Dec. 2021
    m, 52 J., keine Vorerkrankungen, sportlich, 4 Tage nach der 2. BT Schlaganfall mit leichten Symptomen, Notfall-Einweisung Krankenhaus: Lysetherapie... Danach: komplette Halbseitenlähmung, Sprachstörungen, Schluckstörung. In den folgenden Tagen massive Verschlechterung seines Zustandes...zusätzlich hohes Fieber, Lungenentzündung... Koma... verstorben nach 3 Wochen.
    Brandenburg, Juni 2021
  • @1158549642 #112532 06:53, 09 Dec. 2021
    Erzählt mir meine Blumenfrau am 7.12.21: Nichte von ihr, 35 geboostert, dann Gehirnvenentrombose, halbseitg gelähmt, hat 2 Kinder zuhause Kreis Wesel, NRW
  • @1660805265 #112533 06:58, 09 Dec. 2021
    Meine Freundin ( ich schrieb hier schon vor ca 7 Wochen von ihr) weist erneut Symptome auf.
    Zusammenfassung:
    26.08 2. Impfung. Danach 6-7 Wochen dauerkrank. Grippeähnliche Symptome und Mage-Darmprobleme...
    Abgeschlagenheit, Müdigkeit bis heute.
    Nun seit einigen Tagen wieder extreme Erschöpfung, und heute morgen mit geschwollem Auge aufgewacht. Einseitig und schmerzend.
  • @Familie_0711 #112534 06:59, 09 Dec. 2021
    Mein Mann (54) hat sich vor drei Wochen mit J&J impfen lassen müssen. Es ging nicht mehr wegen seiner Arbeitsstelle. Seit einer Woche liegt er mit allen grippalen Symptomen und Magen-Darm im Bett und kann nicht mehr aufstehen. Gestern Corona positiv getestet. Heute morgen alle Anzeichen einer Gürtelrose. 😖
  • @959103669 #112535 07:00, 09 Dec. 2021
    Enkel einer Kundin, 27, 2 Tage nach Impfung Herzstillstand, sofort Tod. Welcher Impfstoff weiss ich nicht.
    Wurde obduziert, aber es wurde kein Zusammenhang zur Impfung gefunden.
  • @1171475417 #112536 07:00, 09 Dec. 2021
    Hallo .Mein 5ter Todesfallbericht. Arbeitskollege 51 Jahre, von einem guten Freund gespritzt 2 mal vorgestern plötzlicher Herztot. Berlin.
  • @1944023731 #112545 07:08, 09 Dec. 2021
    PLZ 53 zwei Bekannte, ich meine mit Pfizer doppelt geimpft 60 und 71 Jahre alt, beide Gürtelrose. Sie sehen zwar den Zusammenhang, aber es wurde nicht gemeldet 🙈
  • @1231126397 #112548 07:14, 09 Dec. 2021
    Mein Chef 4 Tage nach Booster Corona, 2 Kolleginen nach Booster Corona, 1 Kollegin nach Booster 1 Woche nur geschlafen, Bruder einer Kollegin einige Wochen nach Booster gestorben an Magen- Darmblutungen.
  • @818110449 #112550 07:19, 09 Dec. 2021
    Ich habe vor drei Wochen 1 BT bekommen. Heute Nacht Blutdruck Entgleisung, bin fast umgefallen, Blutzuckerwerte sind erhöht. Davor kerngesund keine Beschwerden
  • @agreen81 #112551 07:20, 09 Dec. 2021
    Auf der Arbeit ist ein Kollege einfach umgefallen… Bezug zur Impfung wird nicht genommen
  • @1587925895 #112558 07:36, 09 Dec. 2021
    Die Mutter meiner Freundin 60 J
    Hat nach 6 Monat 1 Pfizer Gürtelrose bekommen
    Ob es von der Impfung kommt weiss ich nicht - zumindest von anderer Seite steht fest., dass es nicht von dem ist 😃
  • @1988881324 #112562 07:40, 09 Dec. 2021
    Ende Juli 2te Impfung, 36 Jahre, vorerkrankt mit Asthma und Morbus Crohn: seitdem starke Kopfschmerzen, neurologische Ausfälle, Krampfanfälle, Schwindelattacken, Bewegungen laufen langsamer ab, Gesichtsneuralgie, starke Schmerzen, hohe Infektanfälligkeit...ob das alles mit der Impfung zusammenhängt, weiß ich nicht, aber seitdem geht es bergab, ich kann mich teilweise nicht mehr auf den Beinen halten, aber kein Arzt sieht sich in der Lage mir zu helfen.
  • @1143473779 #112568 07:53, 09 Dec. 2021
    Ehemaliger Arbeitskollege gestern ca 2 Wochen nach der Zweiten Impfung auf dem Stuhl auf Arbeit plötzlich zusammengesackt und bewusstlos gewesen. Nun im Krankenhaus,schwerer Herzinfarkt, 44 Jahre alt und gesund gewesen. Impfstoff weiß ich leider nicht. Bremen
  • @1598059047 #112571 07:57, 09 Dec. 2021
    🇦🇹 MEGADEMO diesen Samstag, den 11. 12. ab 12:00 am Heldenplatz in Wien - für unsere Kinder, für unsere Freiheit! 🇦🇹

    WIR BRAUCHEN JEDEN AUF DER STRASSE!
  • @2140986651 #112574 08:06, 09 Dec. 2021
    Alles in D-933**.
    * Männlich, 65, 3 Wochen nach 1. Biontech, Tod durch Lungenembolie.
    Vorerkrankung: Diabetes Typ 1 seit seiner Jugend, jedoch war er sehr sportlich und fit, körperlich eher wie ein 50jähriger.
    * Weiblich, 61, 3 Monate nach 2. Biontech, schwerer Hinterwandinfarkt, keine Vorerkrankung.
    * Junger Mann, 32, 3 Monate nach 2. Biontech, völliger Zusammenbruch des Immunsystems, dauerhaft extreme Gliederschmerzen, stechende Kopfschmerzen, Halsschmerzen. Macht regelmäßig PCR Tests, kein Corona, keine Influenza.
    * Weiblich, 51, nach 1. Biontech, massive Schmerzen im ganzen Körper, Atemnot. Wird sich keine weitere Spritze holen.
    * Männlich, 72, verstorben an Lungenembolie nach Booster, Impfstoffe unbekannt. Keine Vorerkrankung.
    *Männlich, 63, nach 1. Impfung (Impfstoff unbekannt) massive Verschlechterung des Lungenvolumens, Erschöpfungszustände. Vorher sehr fit dem Alter entsprechend.
    * Weiblich, 59, sportlich, nach 2. Biontech plötzlich massive Blutdruckentgleisung. Vorher keine Probleme.

    Allgemein haben viele geimpften Bekannte z.B. permanent geplatze Äderchen in den Augen, Schlaflosigkeit, Gürtelrose, Druckgefühl in der Brust.
    Alles sehr erschreckend 😔
  • 6 Patientinnen (nur weiblich) zwischen 68 und 87 Jahre alt, alle Wochen nach der 2. Impfung "Blackout" umgefallen und Arm gebrochen...
  • @1686274609 #112576 08:09, 09 Dec. 2021
    Ich selbst: wenige Tage nach der Impfung ständiger Husten mit Auswurf, der aussah wie durchsichtiges Gewebe (Sorry for the detail). Vielleicht war es auch sehr fester Schleim. Der Husten hielt 3-4 Monate an. Dazu für mich das schlimmste: Gedächtnisverlust. Es ist unheimlich! Ich vergesse mitten im Gespräch, was ich als Nächstes sagen wollte und zwar viele Male am Tag. Ich hatte davor einen schnellen Geist und habe mir alles gemerkt und jetzt empfinde ich in Gesprächen nur noch Anspannung, weil mir jeder Einfall sofort entgleitet. Am Anfang war es extrem schlimm, jetzt wird es ein bisschen besser. Den Booster können sie sich sonst wo hin stecken.
    Hat jemand damit Erfahrung, oder Ärzte, die mir vielleicht helfen können?
  • @1581092286 #112578 08:15, 09 Dec. 2021
    Bitte alle am Samstag 11. Dezember um 12 Uhr am Heldenplatz teilnehmen. Es geht um ALLES und wir müssen den Regierenden zeigen wie viele wir sind. Wir müssen die Impfdiktatur verhindern. Bitte nehmt auch viele Freunde und Bekannte mit. Jede Person ist wichtig und zählt.
  • @1169031318 #112580 08:18, 09 Dec. 2021
    als ich gerade von Clara lese, fällt mir auf, dass meine Frau seit Biontech-"Impfung" ständig hustet und es nicht mehr los wird. War darüber hinaus 3 Tage krank nach der 2. Dose.
    Genauso meine Reinemachfrau, die hustet seitdem immer und beide werden es scheinbar nicht mehr los.
    Mir selbst kommt keine Gentechnik ins Blut
  • @2064156628 #112598 08:40, 09 Dec. 2021
    Kollegin von mir unter 30, seit der zweiten Impfung Dauer erkältet über Wochen. Dann Corona Positiv mit mittelschweren Symptomen. Sie sieht keinen Zusammenhang zur Impfung.
    Die betroffenen sollen sich bitte sie Vorfälle selber melden da gibt's online Formulare für. Dazu braucht es keinen Arzt. Nur wenn das rki mir solchen Meldungen geflutet wird hat der Wahnsinn ein Ende. Denkr an die Kinder die als nächstes dran glauben müssen.
  • So ging es einer guten Freundin von mir. Seit 10 Jahren hatte sie keinen MC Schub mehr und wenige Wochen nach der 2. Spritze löste sich der Darm auf, Not OP. Sie hat jetzt einen künstlichen Darmausgang und ist zur Zeit arbeitsunfähig.
  • Die Oma meines Freundes (Mitte 70) kerngesund und keine Beschwerden. Wohnt alleine und versorgt sich tadellos selbst.

    Wenige Wochen nach der Spritze ebenfalls absolute Blutdruck-Entgleisung und alle möglichen Zustände. Konnte sich Glücklicherweise wieder erholen!
  • @1746515258 #112604 08:47, 09 Dec. 2021
    Hallo..ich suche einen Lungenfacharzt im Raum Dortmund, der für meinen chronisch, kranken Sohn eine Bescheinigung ausstellt, damit er nicht jeden Tag den Test machen muss. Ich suche auch eine Rechtsberatung, damit ich genau weiß, wie ich mich verhalten muss, damit keine Nachteile für meinen Sohn entstehen. Ich bin seinegesetzliche Betreuerin.
  • @mtc1270 #112606 08:51, 09 Dec. 2021
    Bekannter meiner Cousine, nach BT schwere Magenprobleme / Brechdurchfall über 2 Wochen, jetzt wieder alles normal, er selbst sieht kein Zusammenhang mit Impfung, glaubt er hatte Fischvergiftung
  • @1469810452 #112617 09:19, 09 Dec. 2021
    War gestern bei der Fusspflege, mein Podologe,31 geimpft,hat seit halben Jahr Zahn Probleme, Entzündungen... natürlich nicht von Impfung, wie er betonte,er wird älter und da passiert das...er kennt meine Meinung,gute Bekannte aus meinem Dorf,67, das gleiche seit ihrer Impfung im Juli..🤷‍♀
  • @justbeme78 #112625 09:30, 09 Dec. 2021
    Mein Mann wurde am Sonntag nach 2x Biontec mit Moderna geboostert. Es stellte sich heraus, dass er versehentlich eine viel zu hohe Dosis bekommen hat. Ihm geht es bescheiden: er hat eine Extrasystole im Herz, Atemnot, Husten, schmerzen der linken Körperhälfte, stark geschwollene Lymphknoten in den Achseln. Der Arzt meinte nur diese Dinge seien als Nebenwirkungen bekannt, das wird schon wieder. Er solle sich schonen. Ich bleibe weiter impffrei.
  • Ich habe auch eine Arbeitskollegin 30 j. seit der Impfung ständig beim Zahnarzt und hat jetzt aufgrund von Kieferproblemen auch Schwierigkeiten mit dem Hüftgelenk
    Hab erst gedacht ob das was mit der Impfung zu tun haben kann, aber hier in der Gruppe liest man das ja dann doch öfter
  • @1562776949 #112646 10:08, 09 Dec. 2021
    Meine Kollegin meinte, dass sie seit ihrer Impfung mindestens 2 Wochen im Monat ihre Periode hat inklusive starker Schmerzen. Sie freut sich deswegen schon auf den Booster… was soll man dazu noch sagen?!🤯
  • @telomanolo #112648 10:16, 09 Dec. 2021
    ein Nachbar Schlaganfall , liegt in KH seine Frau hat Besuchsverbot . eine Bekannte liegt nach dem Booster 1 Woche lang flach mit starken Schmerzen sie will nicht darüber reden, eine waschechte Impffanatikerin und sie wir sich auch die vierte holen, ein Nachbar ist gestorben keine Details ,
  • @CatherinaZae #112650 10:18, 09 Dec. 2021
    Meine Freundin saß gestern bei mir. Oktober johnson and johnson impfung (PLZ 79395)
    Sie hat fast durchgängig ihre Periode mit 37!

    Arzt tut das nur ab
  • Einer Klassenkameradin meiner 13 jährige auch. Von Bauch bis Bein gelähmt in Schubweise, anfangs komplett
  • @703682697 #112652 10:22, 09 Dec. 2021
    Eine Kollegin (57) war bis dato sehr vital und fit. Keine bekannten Vorerkrankunge, normal ernährt. Geboostert...plötzlich Diabetes Stufe 2....
  • @Bubididu #112653 10:25, 09 Dec. 2021
    Mutter von Freundin 93, 1 tag nach Booster pflegefall. Vorher fitt. Trier.
  • @Jones2019 #112655 10:31, 09 Dec. 2021
    Aus Deutschland: 1 Arbeitskollege ca. Ende 40 bei uns nach 2.Impfung BT, 1 Woche flach gelegen, kraftlos wie eine Grippe. Ein anderer Mitarbeiter einer Behörde Mitte 40, nach Kreuzimpfung (glaube BT und Astra), 3-4Tage flach gelegen. Er sagt er wünscht sich das keinem, obwohl er viel Sport macht.
  • @KostInnen #112657 10:40, 09 Dec. 2021
    Nachricht einer Freundin, die in einer medizinischen Forschungseinrichtung arbeitet. Ihr Kollege war vor ein paar Tagen, 1/2 Jahr nach 2. 💉, mit Herzproblemen im Khs aufgenommen worden:
    „Soviel ist bislang klar: Er hat einen Thrombus im Herzen. Er wird zur Zeit heparinisiert und wenn das Teil aufgelöst ist, will man das Herz defibrillieren, damit es wieder in den richtigen Rhythmus kommt. Und ganz sicher, es hat nichts mit der 💉 zu tun 🤢
    Ich habe es bei den Kollegen ganz kurz als Verdacht geäußert und bin fast gelyncht worden alleine schon für diese Äußerung.
    Zur Zeit wird bei uns in der Firma geboostert und täglich rennen sie wie die Lemminge, um noch einen Termin zu bekommen.
    Ich halte jetzt nur noch meinen Mund, denke mir meinen Teil, und schaue dabei zu, wie sie ins offene Messer rennen.“
  • @1167971869 #112659 10:41, 09 Dec. 2021
    Eine Betreute von mir mit 25 Gürtelrose. Meine Schwiegermutter Gesichtsrose über Monate. Ein Onkel Entzündung der Hirnanhangdrüse. Eine Krankenschwester berichtete über massig Totgeburten bei geimpften Frauen.
  • @Tawa02 #112669 10:46, 09 Dec. 2021
    Eine Freundin von mir ist Ärztin.Sie berichtete mir,das in einer Klinik in Osthessen,vermehrt Totgeburten und Missbildungen bei Neugeborenen auftreten.Weiterhin verstarb ein 19 Jähriger an Herzinfarkt.Eine Freundin von ihr brachte ein gesundes Baby zur Welt,nun hat dieses Baby einen Hirntumor.Nur noch schrecklich Impfstoffe weiss ich nicht.
  • @1421431986 #112683 10:58, 09 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @1421431986 #112687 11:00, 09 Dec. 2021
    Keine Diskussionen hier bitte ! 🙏
  • @mtc1270 #112688 11:01, 09 Dec. 2021
    Ein Bekannter von mir seit Booster Depression und Selbstmordgedanken, vorher normal und lebensfroh, Amstetten
  • wo finde ich die Diskussionsgruppe ?
  • @1133760562 #112694 11:08, 09 Dec. 2021
    Kannst du nicht erfinden:
    Arbeitskollegen (40) hat sich und ihre Tochter (15) impfen lassen. Paar Tage drauf beide ärgste Symptome (Fieber, herzstechen,...). Beide Krankenhaus, diagnose: corona 😂 die Tochter eine Lungenentzündung mit dazu. Das war im November. Kollegin hat nach wie vor Druck auf der Brust, herzstechen und ist sehr schnell erschöpft. Oststeiermark. Kollegin glaubt den Ärzten das sie direkt nacht der Impfung corona bekommen hat.
  • @510312782 #112699 11:11, 09 Dec. 2021
    Mein Vater bekam nach 2. Spritze bion
    Zitteranfälle, Lähmungen in beiden Armen, schmerzen, dann herzentzündung davon ging Herzklappe kaputt. Dann klappen op anschließend sepsis und Gehirnhautentzündung und am Schluss noch Schlaganfall. Er hat überlebt lag aber 2 Monate in Klinik davon 14 Tage durchgehend Narkose Lunge wurde beatmet. Jetzt pflegestufe 3. vorher hat er noch kräftig körperlich gearbeitet mit seinen 80 Jahren.
  • @1785687947 #112700 11:18, 09 Dec. 2021
    Mein Chef und seine Frau haben sich Impfen lassen I'm Oktober 2021, weil sie sonst ihren Sohn nicht ins Krankenhaus Akh begleiten dürfen. (Der junge ist Bluter und bekommt eine Spezielle Behandlung seit Jahren.)
    Die Mutter musste am nächsten Tag nach der Impfung in die Intensiv Station für eine Nacht, weil sie eine Allergische Reaktion hatte.
  • @1517822539 #112708 11:30, 09 Dec. 2021
    3 meiner Bekannten, alle geimpft. Der Eine bekam 1 Woche später doppelseitige Lungenembolie, die Andere fällt ständig um, wegen plötzlicher Blutarmurt und bricht sich das Handgelenk, die Andere ist nur noch müde und schlapp. Desweiteren sind 10 geimpfte aus unserem Kreis aktuell mit Corona infiziert, teils sogar sehr schwer. Die Aussage einiger von denen.... Wären sie nicht geimpft, würden sie wahrscheinlich auf der Intensivstation liegen🤦‍♀🤷‍♀
  • @PepsPepsen #112710 11:32, 09 Dec. 2021
    Bekannter von mir, M49, vor 2 Tagen Booster von Biontech bekommen, liegt jetzt flach mit starken Erkältungssymptomen.... Raum 47xxx Krefeld
  • @Daisy_1975 #112712 11:37, 09 Dec. 2021
    Mein Mann (46) hat 2 x Biontech bekommen, er ist Altenpfleger und wollte das Zeug um seine Bewohner zu schützen. Mir ist aufgefallen das er sehr Ungeduldig und Desinteressiert geworden ist. Ich habe immer wieder versucht ihn von der 2ten Spritze abzuhalten. Er verändert sich,ist sofort genervt wenn ich das Thema " experimentelles Medikament" anspreche. Ich habe ihn so viele Beweise von Pathologen,Ärzten, Wissenschaftlern, Hämatologen usw. gezeigt. Ich habe Angst um ihn. Das ist kein Impfstoff, sage ich ihm immer wieder. Wenn ihr wollt kann ich einen Link hier Posten mit den Beweisen.
  • @1215780385 #112713 11:37, 09 Dec. 2021
    Von meinem Neffen der Klassenlehrer geboostert, machte dauernd Werbung vor der Klasse fürs impfen (10-11jährige)... Nun ist einer aus der Klasse schwer C-krank und ratet mal wer 🤯 Raum 72xxx
  • @1146264214 #112718 11:44, 09 Dec. 2021
    Mitarbeiterin vergisst Dinge einzutragen verpasst Termine wenn man sie anspricht wird sie aggressiv, sie war vorher Praktikantin bei uns der große Hoffnungsträger sehr umsichtig nett zuvorkommend jetzt unnahbar, schnell genervt ständig erkältet fast Dauer Schnupfen und ständig Kopfschmerzen…
  • @731117224 #112741 12:12, 09 Dec. 2021
    Blinddarm Entzündung: ist mir auch ein Fall nach der 2. BT bekannt, der Betroffene war obwohl genesen - 2x gespritzt worden
  • @1568680356 #112750 12:17, 09 Dec. 2021
    Gestern hab ich erfahren, dass sich mein Cousin, die Boosterplärre hat geben lassen, obwohl er im Krankenhaus liegt, wegen Herz- Kreislaufproblemen! Also hat er sich dort schrumpfen lassen! Er ist bei der Bundespolizei in Berlin, seine Frau sowie seine 2 Kinder (13 Jahre und 11Jahre) sind schon doppelt im Sommer geimpft worden. Das ist alles furchtbar.
  • @252529281 #112754 12:19, 09 Dec. 2021
    Daimler Mitarbeiter in Sindelfingen haben sich aktuell in einer Impfschlange zur Boosterimpfung mit C infiziert D- PLZ 7...
  • @SonjaAl #112761 12:25, 09 Dec. 2021
    4320 Frau ca. 35 direkt nach 2. Biontech am Sonntag 5.6. schlecht geworden und Atemnot, ins KH, nach 3 Stunden wieder nach Hause, hat nun Termin beim cardiologen.
  • @Jesaja714 #112767 12:28, 09 Dec. 2021
    Der sohn meiner Nachbarin ist nach der Impfung umgefallen und hat seither probleme vielleicht bring ich ihn dazu es selbst zu erzählen oder sie.
  • @1678809446 #112774 12:34, 09 Dec. 2021
    Patientin vor ca 10 Tagen geboostert, jetzt corona. In welchem Ausmaß sehe ich erst am Wochenende. Laut Regierung geht sowas doch gar nicht 😜
    Kindergarten von meiner Nichte: Erzieherinnen alle geboostert, corona ausgebrochen, Erzieherin Tag corona und einige Kinder in Quarantäne
  • @MartinaMargot #112776 12:38, 09 Dec. 2021
    Der Schwager meines Lebensgefährten,60J, nach der 2. Impfung(welche weiß ich nicht) 2 mal kurz hinter ein ander schwere Bronchitis,kaum noch Stimme gehabt,ständig müde,Appetitlos, dann kamen noch Rückenprobleme hinzu,er hat sich jetzt nich Boostern lassen...ich kenne ihn jetzt über 2 Jahre,aber so erschöpft habe ich ihn noch nie erlebt. Das Schlimmste ist aber,das mein Lebensgefährte,57J,sich auch hat Impfen lassen,mit Biontech,wegen der Arbeit,er hat Asthma,eine Autoimmunerkrankung,und eine Herzinsuffizienz,ich habe ein ungutes Gefühl dabei,mache mir große Sorgen,nächsten Do kommt die 2. Impfung...trotz seiner Vorerkrankung hat seine Hausärztin ihm das Impfen empfohlen,unglaublich!!!
  • @2006893236 #112779 12:43, 09 Dec. 2021
    Hab mich aus Unwissenheit meiner Tochter wegen impfen lassen mit biontec. Nach der 2. Impfung schlimme muskelkrämpfe am ganzen Körper. Zum Glück abgeklungen jedoch lass ich mich nie wieder impfen
  • @1111231240 #112781 12:44, 09 Dec. 2021
    Der Sohn einer guten Freundin, Mitte 50 - 4 Tage nach der 2. Impfung - plötzlich und unerwartet.... Arzt sieht keinen Zusammenhang, außer einem kleinen Bäuchlein, das er hatte! - Nachbarin, 90, munter, fit, hat ehrenamtlich für eine große Org. gearbeitet - einen Tag nach der 2. Impfung sagt sie, es ginge ihr seitdem schlecht, in der Nacht darauf verstarb sie.... Freund einer tschech. Freundin: wegen Grenzübertritten nach De - wegen Arbeit, 35 Jahre alt, drei Tage nach der Impfung - Intensiv mit Gehirnschlag; Nachbar, vorerkrankt, Alkoholiker, mehrere Wochen nach der Impfung verstorben... Vater einer Bekannten: 84jährig, wenige Wochen nach der Impfung schwerstkrank, verstarb dann.... dies sind Fälle nur aus meinem persönlichen Umfeld. Abgesehen von den unglaublich vielen anderen Nebenwirkungen und Todesfälle, über die ich anderswo las und hörte. Viele allerdings kenne ich auch, die bislang das ganze noch überstanden haben. Aber bei meiner Tante und einer Freundin meiner Mutter, beide 84-jährige bemerke ich einen Abbau. Ich könnte weinen wenn ich daran denke, aber ich möchte nicht warnen oder sie erschrecken.... wenn sie mich fragen, warum ich mich nicht pieksen lasse, verstumme ich ....
  • @1006532706 #112783 12:44, 09 Dec. 2021
    Kollege von meinem Partner, hat sich impfen lassen, obwohl er ihn davon abgeraten hat. Hat Corona bekommen, ist dann mit Lungenentzündung ins KH gekommen. Heute erfahren, dass er ins künstliche Koma gelegt wurde. Impfung ca 5 Wochen her, Corona ca über eine Woche.
  • Hallo, 1 bekannte von mir hatte vor 2 wochen auch 1 doppelte lungenembolie. Sie ist fest der Meinung, dass es nicht vom boostern kommt. Will es auch nicht als impfschaden melden. 10 tage Krankenhaus, nun daheim.
  • @UnsupportedUser64Bot #112794 b o t 12:50, 09 Dec. 2021
    Arbeitskollege (m, 42) hat letzten MI booster bekommen. Fieber, Gelenksschmerzen, er hatte auch extremste Rückenschmerzen bei der Niere (er kann aber nicht sagen ob es die Niere war oder nicht), jetzt hat er Gürtelrose an der linken Schulter.
  • @Hannibal_anteportas #112802 12:54, 09 Dec. 2021
    Gerade von meiner Arbeitskollegin erfahren: ihr Sohn arbeitet im Rettungsdienst. Dort wurde schon geboostert. Zwei seiner Kollegen Herzmuskelentzündung. Er sitzt es jetzt erstmal aus und will keinen Booster.
  • @esna51 #112803 12:58, 09 Dec. 2021
    Gute Bekannte - Tochter 42 Jahre sechs Wochen nach Impfung -AS - starke Kopfschmerzen , epileptischen Anfall auf die ITS , nach zwei Tagen verstorben - angeblich ein Aneurysma !?
    Ältere Frau gesund außer Augenprobleme - nach Impfung - Herzinfarkt und ständige Gürtelrose .
  • @1554542923 #112812 13:13, 09 Dec. 2021
    2ter Versuch, da erster gelöscht wurde.
    Tochter (14J) von Chefin einer Bekannten von mir, liegt nach 💉 mit B/Pf im Krankenhaus mit Lähmung der Beine... sie kann auch nicht selbstständig schlucken.. D
  • Habe mehrere Verwandten die nach Impfung stark abgenommen haben ohne etwas dafür gemacht zu haben.
  • @640787038 #112817 13:26, 09 Dec. 2021
    Meine Schwiegermutter wurde vor ca. 2 Monaten mit Biontech erstgespritzt.
    Sofort hatte sie Gürtelrose.
    Vor ca. 2 Wochen hatte sie einen Hirnschlag. Intensivstation.
    Dort hatte sie noch einen Herzinfarkt und überlebte nur, weil sie bereits auf der Intensivstation lag.
    (München)
  • @641054245 #112821 13:34, 09 Dec. 2021
    Guter Bekannter ,6 Tage nach der Impfung,ich glaube mit Astra Z.
    Autoimmunerkrankung ausgeprochen diagnostizierter Lupus Erythemadodes..die Variante die nicht nur die Haut betrifft auch die inneren Organe
    Begann mit starker Rötung rund um die Augen und Lidschwellung,Haut platzt beim anstossen auf,Muskelschmerzen und Muskelentzündung an beiden Armen und Rücken,jetzt Cortisonbehandlung.
    Steht vor der 3.Impfung🙈
  • @1838898170 #112830 13:38, 09 Dec. 2021
    Arbeitskollege mitte 40 mit Johnson vergiftet... vorher lustig/zuverlässig usw... jetzt vergesslich/aggressiv und dauerhaft schnupfen-erkältung
    Kreis 694..
  • Arbeitskollege 40 J von meinem Sohn nach Impfung Thrombose im Gehirn, war im Koma, seitdem sitzt im Rollstuhl, kann nicht reden, schlucken mittlerweile geht aber schwierig.
  • @katie32atwebde #112836 13:42, 09 Dec. 2021
    Am 2.12. Booster mit Moderna, kurz danach Kreislauf schwach, Notarzt musste mir Infusion geben. Die Tage danach immer mal wieder wieder Herzweh, Müdigkeit und seit vorgestern tun mir die Waden unten unangenehm weh, nicht richtig weh, aber sehr unangenehm. Thrombose wäre wohl schmerzhafter. Halte euch auf dem laufenden.
  • @2145057207 #112839 13:44, 09 Dec. 2021
    Aktuell Kollege meiner Mutter ü 50 "plötzlich & unerwartet" verstorben.
    RLP plz 5... Impfstoff nicht bekannt.
    Kenne nun mehr geimpfte mit corona als vorher ungeimpfte mit corona...
  • @arwanetgmbh #112841 13:46, 09 Dec. 2021
    Sohn von meinem Nachbarn (17) ist ca. 5 Min. nach der Erst-Impfung noch in der Praxis zusammengebrochen und war mehrere Minuten bewusstlos. Jetzt scheinbar alles wieder ok.
    Aussage des Nachbarn: "Das hatte aber nichts mit der Impfung zu tun."
  • @cargohunter #112844 13:50, 09 Dec. 2021
    Bei uns im dorf ein 20 jähriger plötzlich und unerwartet morgens tot im Bett gelegen, ein Skandal was hier abgeht. 40.. OÖ
  • @1599394934 #112860 14:05, 09 Dec. 2021
    2.Versuch
    Leider wurde mein Beitrag gelöscht
    Tochter 17, 2 mal mit Pfizer geimpft, Juli und August.
    5 mal Angina(hatte sie nie zuvor) mit Golfball große Lympfknoten, schwer Luft bekommen, Herzstechen.
    Haemophilus Influenza B, bricht nun seit 10 Wochen Blut,
    Magengeschwür mit Zwerchfellbruch, schwarze Ringe auf den Fingern und Lippe, Aorta gehört noch abgeklärt beim Hals weil sie da was gefunden haben(hat sich einen Tunnel gebaut und Blut Fließt falsch ab)
    Alles seit der 1.Impfung
  • Mein Cousin 56J hat nach Impfung( wann und welche?) Diagnose Sarcoidose .Autoimmunkrankheit mit Entzugserscheinungen in Armen ,angespannte Haut, Lunge ist auch betroffen. Bekommt Chemotherapie. D 31....
  • @1421431986 #112871 14:16, 09 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @1421431986 #112872 14:16, 09 Dec. 2021
    An alle User ⚠️

    Uns fällt immer mehr auf das einige hier Medikamentationen vorschlagen obwohl sie kein Arzt sind . Wir bitten euch dies PRIVAT zu tun . Sollte es jemand dadurch schlechter gehen kann dies strafrechtliche konzequenzen für denjenigen haben der dies vorgeschlagen hat , davor wollen wir euch schützen . Bitte nicht falsch verstehen .🙏

    Lg
  • @1029405223 #112881 14:45, 09 Dec. 2021
    Eine Freundin, Mitte dreißig, hat nach der Impfung mit AZ statt pünklich alle 28 Tage jetzt alle 21 Tage ihre Regel. Bisher hatte sie maximal einmal im Monat Migräne. Nun mindestens 10 x. Und das seit Juni.
  • @1029405223 #112900 15:29, 09 Dec. 2021
    Lebenspartner einer Freundin (fit und Ende 30): Schmerzen in der Brust nach der Impfung. Ab ins KH - dort als Verspannungsschmerz diagnostiziert. Meine Freundin bestand darauf, dass der D-Dimere Wert geprüft wird (Indikator für Myokarditis). Und siehe da, sehr starl erhöht. Trotzdem im KH in OÖ als Verspannung eingetragen.
  • @862308048 #112906 15:36, 09 Dec. 2021
    8 positive Corona Fälle in meiner näheren Umgeben! Alle 2 und 3 mal geimpft.
  • Hallo, der Ehemann meiner Arbeitskollegin hat ca. 4 Wochen nach der 2. Impfung die Diagnose Diabetes gestellt bekommen.
  • @chayil77 #112913 15:47, 09 Dec. 2021
    Sitze gerade beim Frauenarzt, junge Frau kommt rein und spricht mit der Ordinationshilfe, dass sie seit der ersten Spritze ihre Regel alle 2 Wochen für 5 Tage bekommt, vorher war sie perfekt und normal...
  • @1421431986 #112916 15:50, 09 Dec. 2021
    Info an alle, die fleißig posten usw:

    - Bitte die Posts der Admins lesen!

    - Hier nur Impfschäden und Nebenwirkungen! (ALLES andere wird gelöscht!) Haben fürs quatschen und fragen stellen eine Diskussionsgruppe!
    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk

    - Bitte die Impfschäden und Nebenwirkungen wenn möglich mit Länderbezeichnung/PLZ und genauer Beschreibung, damit die Zuordnung leichter klappt.

    - diverse Links sind in der Info ersichtlich: einfach auf den Titel des Kanals (gaaanz oben) klicken und dann gibt es Registerkarten mit zB Medien, Links usw.

    - eigene Beiträge können auch im Nachhinein bearbeitet werden (Stift-Symbol)

    - Danke 🙏
  • @1403158035 #112917 15:50, 09 Dec. 2021
    Meine Nachbarrin hat mir gesagt dass sie bereits von zwei bekannten gehört hat deren Arbeitskollegen die Kinder haben imofen lassen und diese exreme Haarausfälle haben!
  • @1421431986 #112924 15:56, 09 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @956793185 #112935 16:10, 09 Dec. 2021
    Raum Saarland. Onkel meines Mannes. Direkt nach 2. Impfung mit biontech ganzer Körper voll Hämatome, ein paar Tage später zittern beider Hände, dann ein paar Tage später starke Rückenschmerzen und er konnte kaum noch laufen. Hausarzt 4 Wochen später Blutuntersuchung gemacht, Werte total durcheinander, musste ins Krankenhaus, dort wurde erst nichts festgestellt, kein Appetit mehr, starker Gewichtsverlust. Im Krankenhaus 3 leichte Schlaganfälle, Herzklappen auch defekt. Wurden neue Herzklappen eingesetzt. Sehen kann er auch nicht mehr gut. Lag über 2 Monate im Krankenhaus, anschließend Reha. Er kann immer noch nicht richtig laufen, die Stimme ist sehr schwach. Ärzte streiten Zusammenhang mit der Impfung ab. 😢

    Neffe, 35 Jahre auch Saarland seit der Impfung laufend starke und langanhaltende Infekte.
  • @Cloudi139 #112941 16:25, 09 Dec. 2021
    Ein Gespräch mit meiner Hebamme ergab folgendes:
    Sie hat die Beobachtung gemacht dass seit geimpft wird, die Fehlgeburten und Totgeburten dramatisch zugenommen haben, es allgemein weniger Schwangerschaften gibt und die Babys im Bauch sich oftmals nicht so entwickeln wie sie sollen.

    Diese Beobachtung hat meine Frauenärztin wohl auch gemacht aber laut ihr liegt das natürlich nicht am impfen 🙄 nee wahrscheinlich am Klimawandel oder was?
  • @Alloir #112944 16:31, 09 Dec. 2021
    Freundin hatte nach 2er Biontech Impfung 2 Monate keine Regel und danach knapp 2 Wochen lang.
    Jetzt wieder keine seit über 4 Wochen.
  • @1895949790 #112946 16:41, 09 Dec. 2021
    Schwiegermutti seit halbes Jahr biontech doppelt geimpft bluthochdruck und ständiges Schwindel gefühl seit einer Woche.. schwiegervater gleich geimpft hat im kopf ein ziehen..Ärzte wissen natürlich nicht woran das liegt..
  • @1110744133 #112949 16:48, 09 Dec. 2021
    Die Schwester unseres Gartenfreundes ist verstorben 2x gesumpft und danach "Corona". Ihr Ehemann starb einen Tag später. Sie hinterlassen 2 Kinder.
  • @1221247449 #112952 16:51, 09 Dec. 2021
    Mein Vater war letzte Woche für eine Nacht im Krankenhaus.
    Ist seid dem Sommer doppelt 💉

    Hatte Blut im Stuhl. (Probleme beim Darm)
    Ich habe mir jeglichen Kommentar dazu unterbunden.

    Wenn die große Untersuchung ist wird sicher auch nichts erwähnt das es damit zu tun haben könnte.
    Im Januar kommt die 3.te
    😭😭😭

    Aber von mir wollen sie sich nichts sagen lassen.
    Es ist ja alles so toll. 😭😭
  • @1527951362 #112956 16:57, 09 Dec. 2021
    Nach der zweiten Impfung, hatte ich Gürtelrose, Bauchspeicheldrüsen Entzündungen, einhergeht mit schwere Stuhlprobleme . Schlapp und müde.
  • @Jak2509 #112957 16:58, 09 Dec. 2021
  • @Jak2509 #112958 16:58, 09 Dec. 2021
  • @Jak2509 #112959 16:58, 09 Dec. 2021
  • @Jak2509 #112960 16:58, 09 Dec. 2021
  • @Jak2509 #112961 16:58, 09 Dec. 2021
  • @drea1976 #112963 17:02, 09 Dec. 2021
    Vor genau einer Woche ist der Nachbar unter meiner Mutter Tod im Treppenhaus zusammen gebrochen mit 51 Jahren und Kern gesund. Gerade seine Wohnung neu renoviert und mit neuen Möbeln bestückt.
    Uns war es ein Rätsel wie ein gesunder Mensch einfach so zusammen klappt der zur Arbeit will. Trotz sofortiger Reanimation nichts zu machen.
    Heute erfährt meine Mutter von seinem Bruder das er sich kurz vorher Impfen lassen hat nur durch den Druck des Arbeitgebers. 😢 gerade die Pflegemama beerdigt nun geht der Ziehsohn paar Wochen später hinterher. 😢
  • @1996885478 #112965 17:04, 09 Dec. 2021
    Mein Vater 3 x geimpft, meine Mutter noch 2x.
    Bei beiden kann man zusehen, wie sie von Woche zu Woche verwirrter und vergesslicher werden. Und ich rede hier nicht von "den Namen von jemandem vergessen", sondern von Pizzakarton auf den eingeschalteten Herd stellen zum warm halten, erst als Rauch aufstieg und ein tellergroßes Loch im Karton war wurde es bemerkt. Heute hat Meike Mutter einfach einen sündhaft teuren Handyvertrag abgeschlossen.... usw.
    So langsam wird mir Angst und Bange. 😔
    RLP , Eltern 71 und 66 Jahre alt
  • @1016463629 #112967 17:07, 09 Dec. 2021
    Großmutter 3x geimpft gegen COVID Impfstoff müsste ich in ihrem Impfpass nachschauen -nun Gürtelrose
    Arzt hat nun noch eine impfe reingehauen gegen Gürtelrose ..sie will sich nicht belehren lassen 💁🏻
  • @HexeAngel #112968 17:08, 09 Dec. 2021
    Kundin erzählte mir, daß sie seit der 1 Impfung mit BioNTech Geschmachsverlust hat. Sie schmeckt noch was, aber nicht mehr soviel wie vor der Impfung
  • @SDybala #112975 17:15, 09 Dec. 2021
    Arbeitskollege ca. 50 Jahre alt, war immer topfit, ist regelmäßig Mountainbike gefahren. 2x geimpft und hat jetzt Herzmuskelentzündung (war davor komplett davon überzeugt, hat seiner Tochter nun davon abgeraten)

    Freund meiner besten Freundin: einige Wochen nach der Impfung im ganzen Gesicht riesige Blasen bekommen, im KH sagte man ihm ernsthaft es wäre wahrscheinlich eine Allergie gegen Erdbeeren 🤦🏻‍♀️

    Meine Gota ist seit einigen Monaten in psychiatrischer Behandlung, war kurz vor dem Durchdrehen (hört Stimmen die ihr sagen es passiert etwas) sie ist seit Monaten zu nichts mehr fähig, sie duscht nicht, sie hat wochenlang dieselbe Kleidung an, vergisst einfach alles und ist total abwesend. Normale Gespräche führen UNMÖGLICH (trotzdem ein 2.mal impfen lassen)
  • @Zibung #112977 17:20, 09 Dec. 2021
    Kumpel Jahrgang 86 zwei tage nach der 1. Impfung Moderna Hirnschlag zum glück ist alles glimpflich verlaufen
  • Das ist mir auch bei vielen Bekannten aufgefallen. Total in sich gekehrt,die vorher viel erzählt und gelacht haben.
  • @Sportfreak #112983 17:29, 09 Dec. 2021
    Meine Mutter 88jährig organisch völlig gesund wurde am 20.1.geimpft...1Stunde nach der Impfung wurde sie unglaublich müde....sie schlief danach mit kleinen Unterbrechungen 2Tage...als sie aus diesem mehrtägigen Schlaf erwachte war sie gelinde gesagt verrückt...wir ließen oder mussten sie in die Neurologie bringen lassen weil sie komplett durcheinander war...von einer Folge der Impfung wollte niemand etwas hören..meine Mutter hätte eine schnell verlaufende Form von Demenz wurde mir gesagt...nach langem Leiden ist meine Mutter am 17 .Oktober verstorben...ich bin kein Impfgegner...aber ich und meine Familie werden uns aufgrund dieses Vorfalls nicht impfen lassen
  • Ähnlich wie bei meinem Vater. Nach der Impfung bekam er „turbodemenz“ … wie ich es nenne
  • @1415499847 #112988 17:33, 09 Dec. 2021
    Meine Frau arbeitet beim Zahnarzt, die Kollegin nach Impfung 10 Tage krank geschrieben.
    Ihr ging es die 10 Tage ziemlich schlecht, zurzeit hat sie ständig extreme Kopfschmerzen.
    Sie meinte zur meiner Frau, lass dich bloß nicht impfen und meinte warum war sie nur so blöd.
  • Bei meiner Mutter genau das Selbe, nach der 2. Spritze
    Bei Ihrem Lebensgefähtten hat das Kurzzeitgedächnis auch , nach der 2 Spritze, extrem nachgelassen, nur ist er nicht so müde, dafür sehr agressiv, was davor überhaupt nicht so war.
    Am 16.12 folgt die Dritte
  • Eine Bekannte, Arzthelferin bei einem Gynäkologen in München erzählte mir, dass bei einer Schwangeren, die geimpft wurde, das Baby sich im 5. Monat nicht weiterentwickelt hat und eine andere brachte ein behindertes Kind auf die Welt (kein Gendefekt)
  • @1247261990 #112997 17:47, 09 Dec. 2021
    Meine Nachbarin kam nach der 2 Impfung ins Krankenhaus, weil sie kaum noch Puls hatte, was jetzt ganz genau los war weiß ich nicht. Jedenfalls kam sie am 2 Tage wieder nach Hause, weil nichts am Herzen gefunden wurde, aber sie soll ASS100 täglich einwerfen. Nach ein Paar Tragen bekam sie Blutungen im Magen und um diese zu stoppen nimmt sie jetzt Magentabletten….. die ASS100 soll sie jetzt erst wieder ab dem 23.12.2021 nehmen….hm
  • @1702953090 #113004 18:13, 09 Dec. 2021
    Gibt es noch mehr Betroffene die nach einer Impfung Demenz bekommen haben? Die Mutter meiner besten Freundin war erst ständig Müde, schlapp.. irgendwann Durchfälle.. und 1-2 wochen fing sie an total verwirrend zu sein. Jetzt kam sie heute morgen in die Notaufnahme, beginnende Demenz.. sie war vorher kerngesund.
  • @1157251366 #113005 18:14, 09 Dec. 2021
    Ich hab bei einem Freund und eine Freundin meiner Mutter mitbekommen das sie mehrere Wochen Kopfschmerzen hatten.
    Der Zusammenhang mit der Impfung wurde natürlich nicht gesehen.
    Außerdem erzählte mir eine Freundin, das die Arbeitskollegin ihrer Mutter, 2 Wochen nach der Impfung gestorben ist.
  • Ja mein Vater. Natürlich war er vorher schon vergesslich - aber bei weitem nicht so drastisch wie nach 2x impfen. Seine schwester war heimlich mit ihm…
  • @Janahausen #113012 18:19, 09 Dec. 2021
    Ich hatte schon einmal berichtet über guten Kollegen der krebsfrei war und nach der zweiten Impfung, in der Blase wieder etwas gefunden wurde. Vor im November hatte er op, alles entfernt. Befund bösartig. Bekommt ab Januar chemo. Am 23ten bekommt er den booster. Macht es weil sein Arzt sagt er soll. Heute erfahren, er hatte im Urlaub komplette Aussetzer, wusste minutenlang nicht mehr wer er war, keine Gefühle in den Händen. Danach wieder alles gut. Seit Montag das erste mal seit 25 Jahren ziemlich erkältet. Anderer kollege selbe Firma, 21 Jahre, doppelt geimpft im Sommer, hatte vor 2 Monaten bänderriss, heilt nicht aus. Immer noch Schmerzen. Seit Montag erkältet, heute zum Arzt da sehr schwach und atemprobleme, kein Geschmack. Ergebnis Lungenentzündung, coronatestergebnis steht noch aus. Andere älterer kollege jetzt booster, bindehautentzündung und blutet weiter bei den kleinsten wunden ziemlich stark. Schon nach der 2ten Impfung aufgetreten. Deutschschweiz
  • Bei meinem Vater die gleichen Symptome, es wird täglich schlimmer. Richtig gehen kann er auch nicht mehr, er macht nur noch so kleine Tippelschritte...😓
  • Das tut mir sehr leid. Sie kann auch nur noch schlecht laufen und sitzt sicherheitshalber im Rollstuhl. Das ging alles sehr schnell und plötzlich
  • @Wolf_Rabe #113039 18:41, 09 Dec. 2021
    Männlich 70 Jahre, absolut fitter Radsportler, sofort nach Impfung mit Biontec 4 Tage Gelenksentzündungen, fieber, Bettlägrigkeit. Seit dem 'Polyarthritis' diagnostiziert, 10 mg Cortison am Tag seit einem halben Jahr....
  • @huibu17 #113043 18:47, 09 Dec. 2021
    Meine Stieftochter hat sich trotz stillen impfen lassen. Der kleine ist wenn er krank ist, sehr krank. Mehr als die anderen nicht,, geimpften,, Kinder. Wird auch die Kinder impfen lassen sobald es geht. Und sich auch gerne 3,4,5 x und mehr. Möchte dazu gehören 🤦‍♀
  • @692668159 #113049 18:55, 09 Dec. 2021
    Tochter 22 J. meiner Arbeitskollegin liegt nach dem Booster im Krankenhaus. Nach 14 Tagen Fieber über 40 Grad und Ausschlag am ganzen Körper. Sie ist so schwach, dass sie keinen Teller mehr halten kann.
    Tochter 19 J. eines Bekannten liegt ebenfalls im Krankenhaus, sie hat das Gefühl, ihr Platzt der Kopf und sie hat Sprachstörungen.
    Zwei Kollegen Mitte 30 und Mitte 40 mit Schlaganfallsymptomatik ebenfalls stationär aufgenommen.
    Alle Fälle aus Ostfriesland
    Impfstoffe unbekannt
  • @596677755 #113053 18:57, 09 Dec. 2021
    Hagen. Kolleginnen alle geboostert.Firma drängte. Eine Frau( ca 32), gesund, hatte direkt danach Niereninsuff. Musste zu Dialyse.Verbindung zu Pik wurde vertuscht
  • Eine ältere Dame im Park die von der 2.💉ne virale Herzbeutelentzündung gekriegt hat meinte dass sie auch total vergesslich geworden ist...außerdem depressiv, schlapp und antriebslos...sie meinte ihr leben ist nicht mehr das selbe...3.💉auf gar keinen Fall ‼️
  • @740998168 #113065 19:05, 09 Dec. 2021
    Kundin, ca. 60 j, Hessen in D, aus ungeklärter Ursache ohnmächtig beim Autofahren gewurden, gegen Baum gefahren, Schlaganfall wird vermutet, zudem schwerste Verletzungen durch Unfall, war doppelt geimpft, obs daran lag, weiß ich nicht.
  • @1239266378 #113066 19:06, 09 Dec. 2021
    Meine Mutter 81 jahre ist 6 Wochen nach der 2. Impfung Biontech an Krebs in den Gallengängen verstorben....Krebs wurde vor den Impfungen nie diagnostiziert. Mein Cousin ist 1 Woche nach der 2. Impfung an einer Thrombose verstorben 58 Jahre
  • @1598059047 #113067 19:07, 09 Dec. 2021
    ❗️🇦🇹AKTUELLE VERSAMMLUNGEN 🇦🇹❗️

    👉 Hier dem Infokanal folgen
    👉 Hier weitere Versammlungen
    melden @Leder5trumpf
    👉 Alle Fotos und Videos von
    Versammlungen & Demos

    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹
    ❗️11.12. MEGADEMO+Kickl Wien
    ❗️12.12 Aktionstag in den Bundesländern
    ❗️ 15.12 Aktionstag- "Warnstreik"vor der Landesregierung
    🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

    👋DONNERSTAG, 09.12.2021
    Graz, 16:30 Uhr
    Kinderlaternenmarsch
    Laternen mit nehmen,
    Keine Parolen!

    Feldkirch, 18:00 Uhr
    Montforthaus
    Demo

    Mürzzuschlag, 18:00 Uhr
    Mürz Center
    Fackel-Laternenzug mit Kranzniederlegung

    Hartberg, 18:00 Uhr
    Rathaus
    Spaziergang

    Schardenberg, 15:00 Uhr
    Fatimakapelle
    Erlebnisnachmittag mit Laternen
    viele Aktivitäten für Kinder.
    Basteln, Spiele usw.
    Laternen mitbringen

    👋FREITAG, 10.12.2021
    Eibiswald, 17:00 Uhr
    A1 Tankstelle beim Kreisverkehr,
    Fackelmarsch (Grabkerzen mitbringen)

    Graz, 18:00 Uhr
    Grundrechts und Freiheitssprechstunde
    Anmeldung bis spätestens 29.11.2021

    Bregenz, 17:00 Uhr
    Landhaus
    Demo

    Jennersdorf, 17:00 Uhr
    Vor der Kirche
    Lichter Spaziergang

    👋SAMSTAG, 11.12.2021
    🇦🇹MEGADEMO WIEN🇦🇹
    Heldenplatz ab 12.00
    Jeder der kann bitte nach WIEN kommen!

    Klagenfurt, 11:30 Uhr
    Stadttheater,
    Demo mit Marsch zur Landesregierung

    Wels, 11:00 Uhr
    Innenstadt
    Trauermarsch für die plötzlich und unerwartet Verstorbenen

    Linz, 15:00 Uhr
    Innenstadt
    Trauermarsch für die plötzlich und unerwartet Verstorbenen

    Au/Montlingen
    Route 1 Sammelpunkt:
    Bahnhof Au, 19:00 Uhr
    Brücke Au Oberfahr, 19:30 Uhr
    Route 2 Sammelpunkt:
    Brücke Montlingen/Koblach, 19:00 Uhr
    Fackelumzug,
    an beiden Ufern des Rheins

    Wien, 13:00 Uhr
    Platz der Menschenrechte
    Kundgebung
    Beamte für Aufklärung

    Weiz, 18:00 Uhr
    Hauptplatz
    Fackelzug

    Amstetten, 14:00 Uhr
    Hauptplatz
    Mahnwache

    👋SONNTAG, 12.12.2021
    Innsbruck, 14:00 Uhr
    Landhausplatz,

    Schärding, 15:00 Uhr
    Stadtbad
    Demo
    Alles mit bringen was laut ist (Trommeln, Pfeifen, usw)

    Grießkirchen, 15:00 Uhr
    Kirchenplatz
    Kundgebung und Schweigemarsch

    Amstetten, 13:00 Uhr
    Hauptplatz
    Kundgebung und Marsch

    Graz, 13:00 Uhr
    Hauptbahnhof,
    Protestmarsch zum Karmeliterplatz mit Kundgebung

    Deutschlandsberg, 16:00 Uhr
    Bahnhof,
    Friedensmarsch zum Rathaus
    (nehmt Kerzen mit)

    St. Pölten, 13:00 Uhr
    TP wird noch bekannt gegeben
    Demo, Marsch

    Bregenz, 14:00 Uhr
    Festspielplatz
    Demo + Protest Marsch

    Linz, 13:00 Uhr
    Martin Luther Platz
    Kundgebung
    Beamte für Aufklärung

    Pöchlarn, 15:00 Uhr
    Nibelungendenkmal
    Mahnwache

    👋FREITAG, 17.12.2021
    Bischofshofen, 18:00 Uhr
    vor dem Seniorenheim
    Lichterspaziergang

    Gleisdorf, 16:00 Uhr
    Hauptplatz
    Lichterspaziergang und Traktorkorso
    Bauern stehen auf, Traktoren werden geschmückt und Baufirmen sind auch mit dabei!

    👋SAMSTAG, 18.12.2021
    Leibnitz, 15:00 Uhr
    Bahnhof
    Demo

    Schöckl, 17:00 Uhr
    TP: Gipfelkreuz
    Protestaktion am Gipfelkreuz

    👋SONNTAG, 19.+26.12.2021
    Pregarten, 17:00 Uhr
    Fürstplatz
    Laternenweg

    👋SONNTAG, 19.12.2021
    Schardenberg, 15:00 Uhr
    Fatimakapelle
    Erlebnisnachmittag mit Weihnachtsfeier
    Spiele im Wald, Weihnachtslieder singen,
    es gibt gesunde zuckerfreie Lebkuchen und Plätzchen
    Kinderpunsch und Lieblingtee bitte selber mitbringen

    Lienz, 14:00 Uhr
    Johannesplatz
    Kundgebung mit Demozug

    👋FREITAG, 14.01.2022
    Stainz, 17:30 Uhr
    Grundrechts und Freiheitssprechstunde
  • @Dok_h #113079 19:22, 09 Dec. 2021
    Berlin. Bekannter von mir zweifach geimpft, im Frühjahr. Seitdem mehrfach krank gewesen, jetzt zuletzt schwer mit Corona und Aufenthalt im Krankenhaus, Intensivstation notwendig gewesen, 63 j , Impfstoffhersteller z Zt. nicht bekannt.
  • @1421431986 #113084 19:24, 09 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • @1497515474 #113086 19:29, 09 Dec. 2021
    Mein Nachbar, Polizist, moderna Impfung im Sommer, danach musste er wegen eines Schwächeanfalls ins Krankenhaus. Seine Frau erzählte mir das er sich hat vor 2 Jahren die Krampfadern weg machen lassen und diese in 1 Woche nach Impfung komplett wieder da waren. Beide sind Mitte 30
  • @Mutti_Astrid #113105 19:42, 09 Dec. 2021
    Wir waren heute meinen Papa (77) besuchen. Dann kam noch ein Freund (82) von ihm. Der hat jetzt seine dritte Impfung erhalten. Dabei wurde ihm Blut abgenommen. Leukämie.
  • @Sanne_aus_dem_Allgaeu #113108 19:47, 09 Dec. 2021
    Meine Freundin, Altenpflegerin, doppelt geimpft, war 3 Wochen mit Corona flach gelegen, seitdem Krank geschrieben (7Woochen), keine Luft, keine Kraft, selbst ein Blech Plätzchen backen überfordert sie.
    Im Altenheim während ihrer 3 wöchigen Quarantäne 5 doppelt Geimpfte + und 2 ungeimpft an (nicht mit!) C. gestorben.
    Rain am Lech
  • @1309596161 #113118 20:02, 09 Dec. 2021
    Die schwester meiner Oma, doppelt geimpft biontec vor 5 Monaten jetzt an corona gestorben.
    Es wird natürlich auf den Mangel an booster geschoben
  • @1193975982 #113120 20:07, 09 Dec. 2021
    Mei Vater ist vor ein paar Tagen geboostert worden.
    Seit Dienstag liegt er im Krankenhaus.
    Hirn-Venen-Thrombose ( Schlaganfall )
    Er kann seinen linken Fuß nicht mehr bewegen und der Arm ist auch beschädigt!
    Hat Arbeitskollege mir heute geschrieben(Bayern),3 mal Bointech
  • @SFB01 #113132 20:14, 09 Dec. 2021
    Eine Freundin von mir 51 wurde im Frühjahr/Anfang Sommer "geimpft".
    1.+2. Stoff unbekannt.
    Hatte vor 14 Tagen einen Blutsturz und ist im Bad ohnmächtig zusammengebrochen. Kopf aufgeschlagen und Schulter verletzt. Sie war im KH angeblich Myom. Wurde aber wieder nach Hause geschickt obwohl ihr eigentlich die Gebärmutter entfernt werden sollte. Angeblich hat sie schon einmal einen Blutsturz gehabt, aber ohne Bewusstseinsvetlust. Jetzt soll sie mal die nächste Regel abwarten. Komisch, hatte sie nie erwähnt. Naja kommt jedenfalls nicht von der "Impfung"!!!
    Muss ja auch nicht aber komisch ist das schon....und nun gleich Gebärmutter raus?🤔🤔🤔
    Für sie war klar, dass wenn Reisen und Konzerte und gesellschaftliches Leben davon abhängt, natürlich "geimpft" wird. Von alternativen Medien will sie nichts wissen.
    Meine Warnung wurde abgetan.
    Unfassbar! Was ist nur aus den Menschen geworden...
    Kennt jemand auch diese Symptome nach der "Impfung"?
  • @Nikita0778 #113133 20:15, 09 Dec. 2021
    Mein Mann ist bei der Rettung und bringt täglich mehrere Menschen mit verschiedensten hier beschriebenen Systemen ins Krankenhaus. Seit der 3. I besonders viele mit Blutdruck über 180. Da er um die Problematik weiß, fragt er immer nach - Probleme beginnen scheinbar 2 Tage nach der Impfung, aber niemand im Krankenhaus fragt danach.
  • @1445162324 #113142 20:20, 09 Dec. 2021
    LEUTE BITTE HALTET EUCH AN DIE GRUPPENREGELN!
    HIER NUR IMPFSCHÄDEN ALLES ANDERE WIRD GELÖSCHT!
  • @1445162324 #113144 20:25, 09 Dec. 2021
  • @1471944986 #113148 20:35, 09 Dec. 2021
    2x biontech gestern booster, heute ist mein Kollege weiß gelb grau im Gesicht, schaut total komisch aus und irgendwie übermüdet abwesend
  • @arwanetgmbh #113151 20:37, 09 Dec. 2021
    Noch einen Fall habe ich zu berichten:
    Unsere Tanzlehrerin (sehr schlank, früher sehr aktiv) von der Tanzschule ist seit der Impfung/Lockdown fertig mit ihrem Leben/Nerven. Kämpft mit Bluthochdruck (teils knapp 200) und panischen Ängsten. Aufgrund dessen ist der Tanzlehrer (ihr Ehemann) auch ausgefallen und hat die Tanzschule übergeben. Zusätzlich kämpft er nun mit Depressionen.
  • @Kakoispper #113154 20:40, 09 Dec. 2021
    Meine Freundin wurde vor 2 Wochen geboostert... Hab sie gefragt weshalb sie sich nicht mehr meldet...
    Antwort heute: Übelkeit, seit heute bisschen Durchfall, alle Knochen tun weh, total kraftlos mir fällt alles aus den Händen
  • @UnsupportedUser64Bot #113156 b o t 20:47, 09 Dec. 2021
    Mein Vater 71 Jahre alt, hatte eine Netzhautablösung am rechten Auge. Es fand eine OP im Dezember 2020 statt. Beide Augen waren zusätzlich mit dem grauen Star betroffen. Aber diese Routine OP hatten grundsätzlich noch Zeit...
    1. Impfung mit Biontech soweit erst mal ok... 2. Impfung: Nach der 2. Impfung nahm die Sehkraft plötzlich rapide ab. 7 Tage danach konnte mein Vater fast nichts mehr sehen!
    Aussage des Augenarztes und des impfenden Arztes: kein Zusammenhang erkennbar 😡
  • @1101217843 #113158 20:50, 09 Dec. 2021
    Befreundetes Paar, beide mit BT 3mal, plötzlich beide starke schmerzen in den Beinen, es haben sich in Kürze große Krampfadern gebildet, so stark dass beide nun operiert werden müssen😳😳
  • @697737463 #113161 20:53, 09 Dec. 2021
    Der Bruder eines guten Bekannten hatte nach der Impfung im Sommer eine Gesichtsrose bekommen. Hätte er immer noch! Ginge ihm nicht gut. Wollte reisen. Kann er nicht.
  • @2040542910 #113163 21:00, 09 Dec. 2021
    Mein Schwiegervater 77
    2x mit Bointech geimpft hat jetzt erhöhte Prostata werte binnen 4 wochen nach der Impfung sie sehen keinen Zusammenhang zur Impfung und holt sich nächste woche den 3. stich 😢😢😢
  • @2123588471 #113164 21:02, 09 Dec. 2021
    Ein Bekannter, um die 40 hat 2 Monate nach der Impfung einen starken Schub einer Lungenfibrose. Mindestens 1 Jahr vor der Impfung hatte er bereits einen leichteren Schub. Das scheint sich nun aber nicht mehr zu verschlimmern. Aber 2 Monate später kam er mit Bauchschmerzen ins KH mit dem Ergebnis dass die Galle rausgekommen werden muss. Vorher war er meines Wissens kerngesund. Ein Bekannter eines Freundes, ca 30 hat seit der Impfung vor mehreren Monaten eine Art Rheuma u kann im Job nur noch leichte Tätigkeiten machen. Und Mein Kollege, ca 60 hatte eine 2 Wochen dauernde Gürtelrose. Raum 210
  • Die Mutter meiner besten Freundin...hat auch nach 💉 Gesichtsrose bekommen..hatte auch Angst dass sie blind wird..des könnte zum Glück noch gelasert werden..
  • @Sommi58 #113167 21:03, 09 Dec. 2021
    Bei mir ist mein Schwiegervater nach der 2. Impfung verstorben. Lunge ist einfach zusammen gefallen. Nachbar ist jetzt blind und verkauft seun Haus. Mein Bruder 59 und immer top fit. Hab ihn lange nicht gesehen, doppelt geimpft und jetzt sehr dünn geworden, fad und grau im Gesicht und total gealtert . Der sieht aus wie ein 75 jähriger alter kranker Mann.
    Im Ort sind paar im Altersheim gestorben nach Impfung.
    Die einzige geimpften in der Familie jetzt Corona und in Quarantäne.
    Eigentlich könnte ich noch mehr
    erzählen aber das wird zu lange. Ich hoffe das sich die Menschen das gut überlegen. Verurteilen tu ich niemanden. Es ist viel Angst dabei. Aber ist ja kein Wunder. Bei der täglichen Beschallung kein Wunder. 😊
  • @629976627 #113170 21:06, 09 Dec. 2021
    Die Nachbarin einer Freundin, bin auch mit ihr bekannt, junge Mutter von 2 Kleinkinder (ca. 23 Jahre), gestern geimpft, heute konnte sie nicht mehr gehen.
  • @1616780350 #113174 21:18, 09 Dec. 2021
    Eine Freundin war nach der 1. Spritze aufgrund schlimmer Rückenschmerzen in der Notambulanz. Hat um Spritze gebettelt. 2. Spritze dann ein anderer Hersteller. 2 Monate darauf Sturz aufs Gesicht. Für sie kein Zusammenhang. Geht noch einmal boostern, dann soll Schluss sein.

    Schwiegermutter bekam schlimme Schulter-Armentzündung nach der 2. Spritze. Schon geboostert, süchtig danach. Bis dato keine Probleme.
  • @1187758152 #113188 21:25, 09 Dec. 2021
    Seit einigen Monaten viele "plötzliche, unerwartete" Todesfälle bei jungen Leuten... Womit könnte das nur zusammenhängen???
    Folgende Fälle sind vor Publikum passiert. Die Dunkelziffer dürfte noch viel höher sein.
    (Dr. Sprenger, Virologe: "Eine Im***ung für junge Leute stellt ein extremes Risiko dar, wie Herzmuskelentzündungen, Perikarditis, Thrombosen, Schlaganfälle...")
    Hier einige offiziell bekannte Fälle der letzten 7 Wochen bis Anfang Oktober (dazu kommt noch der Abbruch eines Eishockeyspiels in Österreich vor weinigen Tagen wegen eines weiteren Falls):
    "- Spielabbruch wegen Herzstillstand des Schiedsrichters in einer Partie des Lauber SV (Kreis Donauwörth).
    - 17-jähriger Fußballspieler der JSG Hoher Hagen muss in Hannoversch Münden während Partie reanimiert werden.
    - Spieler des ASV Baden (Niederösterreich) bricht auf dem Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden.
    - Gifhorner Amateurspieler Marvin Schumann muss nach Herzstillstand reanimiert werden.
    - Schiedsrichter-Assistentin einer Kreisliga-Augsburg-Partie in Emersacker bricht mit Herzproblemen zusammen.
    - Kreisliga-Spieler der SpVgg. Oelde II muss von seinem Gegenspieler wiederbelebt werden.
    - Spieler vom Birati Club Münster erleidet in einem Kreisliga Spiel gegen den FC Nordkirchen II Eriksen-Schicksal: Zusammenbruch mit Herzstillstand. Spiel wird abgebrochen.
    - 17jähriger Fußballspieler Dylan Rich stirbt in England während eines Spiels an Herzinfarkt.
    - Torwarttrainer des SV Niederpöring erleidet nach Training Herzinfarkt.
    - Lucas Surek (24) von BFC Chemie Leipzig an Myokarditis erkrankt.
    - Kingsley Coman (25) vom FC Bayern München nach Herzrhythmusstörungen am Herzen operiert.
    - 19-jähriger Fußballspieler des FC Nantes erleidet am 16.9.21 Herzstillstand im Training.
    - Trainer Dirk Splitsteser von der SG Traktor Divitz bricht am Spielfeldrand tot zusammen.
    - Rune Coghe (18) von Eendracht Hoglede (Belgien) erleidet Herzinfarkt während Spiel.
    - Beim WM-Qualifikationsspiel der Frauen Deutschland-Serbien in Chemnitz muss eine englische Linienrichterin mit Herzproblemen vom Platz getragen werden.
    - 16-jähriger ungenannter Fußballspieler in Bergamo erleidet Herzstillstand (6.9.2021).
    - Teamleiter Dietmar Gladow aus Thalheim (Bitterfeld) erleidet vor dem Spiel tödlichen Herzinfarkt.
    - 53jähriger Fußballtrainer Antonello Campus bricht in Sizilien beim Training mit seiner Jugendmannschaft tot zusammen.
    - Anil Usta vom VfB Schwelm (Ennepetal) bricht mit Herzproblemen auf dem Spielfeld zusammen.
    - Dimitri Liénard vom FC Strasbourg bricht in einer Partie der Ligue 1 mit Herzproblemen zusammen.
    - Diego Ferchaud (16 Jahre) vom ASPTT Caen erleidet in einem U-18-Ligaspiel in Saint-Lô einen Herzstillstand.
    - Ain/Frankreich: Frédéric Lartillot erliegt nach einem Freundschaftsspiel in der Umkleidekabine einem Herzinfarkt.
    - Belgischer Fußballspieler Jente Van Genechten (25) erleidet in der Anfangsphase eines Pokalspiels einen Herzstillstand.
    - Belgischer Hobby-Fußballer Jens De Smet (27) aus Maldegem erleidet während des Spiels Herzanfall und stirbt im Krankenhaus.
    - 13-jähriger Fußballspieler des Vereins Janus Nova aus Saccolongo (Italien) bricht auf dem Spielfeld mit Herzstillstand zusammen.
    - Andrea Astolfi, sportl. Leiter von Calcio Orsago (Italien) erleidet nach der Rückkehr vom Training einen fulminanten Herzinfarkt und verstirbt ohne Vorerkrankung mit 45 Jahren.
    - Abou Ali (22) bricht während eines Zweiligaspiels in Dänemark mit Herzstillstand zusammen.
    - Bordeaux-Profi Samuel Kalu bricht während eines Ligue 1- Spiels mit Herzstillstand zusammen.
    - Fabrice N'Sakala (31) von Besiktas Istanbul kollabiert ohne Einwirkung des Gegners auf dem Feld und muss ins Krankenhaus gebracht werden."
  • Von meinem Cousar die Frau hatte nach der Spritze lahme Beine. Das war im Sommer. Sie wird nie mehr laufen können weil diese Genspritze das Nervensystem angreift und man es nicht mehr rückgängig machen kann. Kein Arzt wird was finden bzw helfen können weil die Nerven einfach geschädigt sind.... Hör bitte auf dich noch mehr zu spritzen. Vielleicht hast du Glück und es wird bisschen besser
  • @natalyal86 #113197 21:38, 09 Dec. 2021
    Ich muss heute auch was berichten!

    Heute Mittag in meiner Schicht passiert.
    War eine Dame in Jahren um die 60+/- .
    Ich war an der Hauptkasse und es war ruhig bei uns in LDL.
    Sie hat angefangen auszupacken und es dauerte und dauerte bis sie ihren Einkauf auf dem Band hinlegte, dabei trug sie keine Maske 😷.
    Mir ist es vollkommen egal, aber dann schaue ich immer wer hinter dem Menschen steht, muss ich danach fragen oder nicht.
    Ok, sie hat es ausgepackt und bis sie bei mir war,ist schon bisschen voll gewesen.
    Musste ich sie fragen…

    Ich tu es immer freundlich!

    Ich hatte gefragt: Hallo, sind Sie von den Maske befreit?
    Sie antwortete: Ja, soll ich Ihnen vorzeigen.
    Ich: nein, brauchen Sie nicht, alles gut

    Sie: jetzt bin ich von Masken befreit seit dem ich geimpft bin!

    Ich habe in diesem Moment angefangen zu scannen und wer bei LDL einkaufen geht weißt dass wir schnell sind.

    Die Dame ging es gar nicht gut, ich war erst kurz in Gedanken über ihren Antwort. War für ca. 15 Sekunden weg.

    Dann hab ich mich auf sie konzentriert und sie könnte nichts. Das einpacken von dem Einkauf ging’s nicht mehr!
    Sie hat sich angefangen zu entschuldigen dass es so lange dauert, ihr kammen die Tränen in die Augen.
    Sie bekam auf einmal schlecht Luft legte die Hand an ihre Herz.

    Ich bin dann mit ihr ins Gespräch, wie geht es Ihnen? Beruhigen Sie sich! Ich helfe Ihnen, absolut kein Problem ich mach es alles langsam und packe selbst die Sachen in Einkaufswagen ein. Sie sollten sich keine Sorgen machen.

    Dann hat Sie angefangen:

    Ich war komplett gesunder Mensch vor der Impfung, ich habe es nur wegen Arbeit gemacht weil ich in die Pflege arbeite. Jetzt kann ich gar nichts, nicht mal den Einkauf selber erledigen.
    Ich weiß nicht wie ich meine Gefühle weiter erklären sollte 😔.

    Und Sie sagte:
    Dass schlimmste dass ich jetzt als ungeimfte eingestuft bin.
    Ich: Warum?
    Sie: Ja der Impfung war ja Anfang dieses Jahr. Aber bitte Leute lasst euch nicht impfen! Dass macht die Menschen kaputt! Ihr werdet krank!!! Macht es auf keinen Fall!

    Waren ihre Wörter zum Schluss.

    Als nächstes standen Vater mit Sohn (ältere):
    Tja uns passiert ja nichts mehr, wir sind ja schon geimpft 🙈
  • @884163191 #113201 21:44, 09 Dec. 2021
    Die Tante von mein Mann ist vor 4 Tagen nach der 3. Impfung gestorben. (In der Türkei)
    Sie lag eine Woche in Koma.
    Sie war gesund.
    Nur normal, alters Diabetes.
    Sonst ging es ihr gut .
  • @635686010 #113208 22:00, 09 Dec. 2021
    Partner von einer Freundin liegt seit Tagen mit Gelenksschmerzen, Schüttelanfälle und Schwindelanfälle nach dem 2.Stich
  • @Biene124 #113209 22:03, 09 Dec. 2021
    Meine Freundin hat mit gestern über ihren gehörlose Ehemann, 46 erzählt. Er ist nach 2x Impfen am 21.11.2021 gestorben. Sein kranken Magenschmerz. Traurig.
  • @2079936087 #113211 22:05, 09 Dec. 2021
    Habe heute mit einer Frau gesprochen, die gerade im Krankenhaus lag und mit einer verlegten Patientin aus dem UKE zusammenlag. Die war vom Kopf bis zu den Füßen mit Zentimeter dicken Ausschlag bedeckt, der extrem juckt. Und diese Patientin berichtete das im UKE ganz viele Frauen mit den gleichen Symptomen liegen, alle geimpft. Irgendwie ist allen klar, woher das nun kommt, aber offiziell haben halt alle zufällig gerade eine enorme Immunschwäche entwickelt.
    Hamburg
    Die Frau, die mir das erzählte, hatte sich selbst impfen lassen mit großen Bedenken. Nach der zweiten Impfung wurde ihr so schlecht und schwindelig, das sie immer wieder anhalten mußte.
    Impfstoffe unbekannt.
  • @2127980473 #113212 22:10, 09 Dec. 2021
    Freundin hat das auch erzählt, dass verwandter von ihr diesen Ausschlag bekam . Ca. 40 Jahre. Ganzen Körper, juckend.
  • @1227820494 #113218 22:17, 09 Dec. 2021
    Er, 50, zu Hause gestürzt, Dens-Fraktur. Einweisung ins Krankenhaus. Vorerkrankung: Morbus Crohn.
    Hatte Op, danach Darmverschluß, erneute Op mit Anus praeter, lag danach auf der ITS. Ist jetzt in der Reha...
    PLZ: D-15236
  • @1438884047 #113235 22:48, 09 Dec. 2021
    50259
    Meine Enkelin und Freund zweifach mit Biotec
    Enkelin immer noch schmerzen im geimpften Arm
    Freund Herzschmerzen
    Freundin schon berichtet ;
    Bekommt jetzt wöchentlich Blut Transfusionen
    Mein Mann erste Astra dann biotec …hat Gelenkschmerzen, vergesslich und oft sehr aufbrausend …
  • @Ladieser #113237 22:51, 09 Dec. 2021
    Bei uns nun der zweite Geimpfte in der Familie gestorben 😓 70, Opa meiner Schwiegertochter, sonst fit und gesund.
    Heute oder gestern frisch geimpft, mit welchem Impfstoff erfragen sie noch, wenn es Gelegenheit dazu gibt.
    Er wollte sich vorhin zum schlafen hinlegen und fiel plötzlich um, sofort tot. Einfach so. 😱😓
    Ach verdammte sch.... 😖(sorry)
  • 10 December 2021 (156 messages)
  • @1528621514 #113272 05:07, 10 Dec. 2021
    Erst gestern eine ältere Patientin gehabt, sie war übersät mit eitrigem furchtbaren hautausschlag. Beide Schienbeine und der unterbauch verbunden mit Verbänden und Salben. Paar solche Eiterpickeln hab ich zu Gesicht bekommen. Bin fast umgefallen, ich hatte das Gefühl sie gammelt von innen nach außen. Sowas noch nie zuvor gesehen. Sie hat es seit 3 Monaten und nicht mal eine Vermutung was es sein könnte. Ihre Ärzte sind ratlos, sie ist auch in Hamburg in der Klinik in Behandlung und sagt auch dass sie nicht ein Einzelfall ist. Natürlich ist sie inzwischen auch geboostert🙈 Gott sei Dank sagte sie. Schließlich ist sie eine risikopatientin. Es ist alles nur noch furchtbar und nicht mehr normal.
  • @500262401 #113279 05:20, 10 Dec. 2021
    Bei uns in der Kita fehlen 10 von 19 Kollegen 🤨Notbetreung da von den 9 nur 3 Ganztagskräfte sind. Halleluja aber Booster hilft ja so🤷‍♀️
  • Das ist hier auch so, die Geimpften Erzieher seit 2 Wochen krank
  • @1622823916 #113299 06:16, 10 Dec. 2021
    Guten morgen hab immer mit gelesen aber jetzt auch was zu berichten mein mann 2× moderna immer schmerzen im Bauch und Darm Bereich und rücken schmerzen so stark das er gestern im Büro auf die Knie fiel bettelt um einen Termin beim Hausarzt bekommt aber erst einen nächste Woche
    Er hatte inzwischen auch schon corona im Oktober er sagt jeden tag das kommt jetzt von dem corona und nicht von den Impfungen 🙈
  • @Hannibal_anteportas #113300 06:17, 10 Dec. 2021
    Verlässliche Quelle:
    Männlich 40 J. , zwei Stunden nach 2.Impfung ( biontec) zusammengebrochen. Koma und Intensivstation. Mittlerweile verstorben.
  • @1360384512 #113302 06:20, 10 Dec. 2021
    Nachbar, immer fit bis auf Rücken- 1. Impfung, nach wenigen Tagen der Schlaganfall. Sehr langsane Rehabilitation, aber nie mehr das alte Leben.
  • @1503473892 #113304 06:23, 10 Dec. 2021
    Kollege gestern geboostert heute fette Erkältung....und kommt auf Arbeit....ich verstehe nicht warum die Leute nicht zu Hause bleiben😡
  • @Hannibal_anteportas #113310 06:38, 10 Dec. 2021
    Freundin meiner Mutter- sie sind seit über 15 Jahren eng befreundet und sehen sich täglich.
    Ü60. Sehr ruhige, liebevolle und fürsorgliche Person. Nach 2.Impfung ( Unbekannter Wirkstoff) völlige Wesensveränderung. Gereizt, nicht mehr kritikfähig, verbal aggressiv. Hat sich zurückgezogen aus langjährigen Beziehungen.

    Patient von mir: 32 J. ca. View Wochen nach J&J unerträgliche Nervenschmeren entlang der Wirbelsäule. Schläft kaum mehr.

    Patient von mir:
    Ü50 Wirkstoff unbekannt Fatigue Syndrom. Enge in der Brust.
  • @Flo_Eckhoff #113326 06:53, 10 Dec. 2021
    ehemaliger arbeitskollege ende 40 nach corona impfung gestorben.
    Impfstoff unbekannt.
    Vor Impfung Glücklich, Gesund, Sportlich.
  • @Mie_Zekatze #113350 07:18, 10 Dec. 2021
    Eine gute Freundin (45) 1 Mal geimpft nach überstandener Coronainfektion, hat immer wieder Erkältung und hatte einen Pilz auf der Zunge.
  • @121667990 #113352 07:23, 10 Dec. 2021
    Guten Morgen! Gestern teilte mir einen Kollegen mit dass er jetzt an Herzrythmusstörungen leidet und jetzt unter Kontrolle steht (davor nie Probleme gehabt) ! Er wurde 2x mit Pfizer gespritzt und kann sein dass er auch schon Geboostert ist....! Logischerweise siet er da keinen Zusammenhang mit den Spritzen!
  • @sammyblueeye #113358 07:40, 10 Dec. 2021
    Lehrerin meiner Tochter erzählte gestern freudestrahlend, dass sie am Nachmittag endlich den Booster bekommt. Heute entfällt die letzte Stunde, da sie sich krankgemeldet hat..
    Zwei Arbeitskolleginnen (Zahnarztpraxis)seit erster Spritze nicht mehr gesund, die eine, Ende 20, seither ständig erkältet, nimmt seit Wochen Antibiotika. Wurde vom Chef gestern gefragt, wann die 2. 💉 folgt. Sie meinte dann, sie hat den Termin verschoben, da sie noch Antibiotika nimmt. Er ( doppelt 💉+ Booster)ist wohl kopfschüttelnd weggelaufen. Die andere, Mitte 40, seit der 1. 💉schlechte Blutwerte, in ärztlicher Behandlung zur Abklärung. Hat den 2. Termin deswegen auch verschoben...
    Chef besteht auf die 💉, ich selbst arbeite deswegen nicht mehr dort...lass mich nicht erpressen, habe aber noch guten Kontakt zu einer genesenen Kollegin, die mich auf dem laufenden hält
    PLZ 88...
  • @1766909146 #113359 07:41, 10 Dec. 2021
    Zwei Arbeitskollegen von mir diese Woche geboostert.
    Beide jetzt 2-3 Tage krankgeschrieben. Zusammen mit den Krankheitstagen nach der ersten Impfung waren die jetzt länger krank als ich durch Corona.
    Ich musste zwar 14 Tage zuhause bleiben (wegen Quarantäne), krank war ich aber nur 4-5 Tage, meine Frau 3-4 Tage und die Kinder ca. 3 Tage. Das ganze ist einfach verrückt und lächerlich!
    (D-88…)
  • @kussegh #113360 07:41, 10 Dec. 2021
    Habe schon über einen Freund (M 41) berichtet, der im April mit Johnson gespritzt wurde und seitdem 3x im KH war wg. Fussgelenkschwellung. Gestern hat er sich nach langer Zeit gemeldet und mitgeteilt, dass er zwischenzeitlich wieder im KH war wg. verschleppter Lungenentzündung + Reaktion auf Penicillin. Aufenthalt war mehrere Wochen, davon 2 im Koma(!)! Jetzt kommt er mehrere Wochen auf Reha, um seine Sprach- und Motorikfähigkeiten aufzubauen.

    Kann natürlich alles Zufall sein und wir schon sensibilisiert sind, aber ich habe das Gefühl, dass sich plötzliche und unerwartete Fälle häufen gerade im näheren Umfeld eindeutig häufen.
  • Ehemalige Nachbarin von mir (65) ebenso. Piekser von J&J im März. Erst wochenlang "erkältet " , jetzt Lungenentzündung und (bis jetzt) 2 verschiedene Antibiotika. Keins schlägt an. Heute nochmal Arzt und nochmal anderes Antibiotika ausprobieren. Keine Vorerkrankungen. War bis zum Pieks gesund. Liegt aber nicht am Pieks 🙈
  • @855887319 #113366 07:49, 10 Dec. 2021
    Wir haben einen jungen Mann im Bekanntenkreis. Doppelt geimpft, jetzt akute Leukämie, laut Arzt noch 2 Monate Lebenserwartung 😢
  • @MiriamSaubach #113368 07:50, 10 Dec. 2021
    Schulfreundin von mir (w22) hat seit der Impfung permanent mit Blasenentzündungen, Halsentzündungen und anderen Entzündlichen Problemen zu kämpfen. Momentan aufeinmal über Nacht komplett entzundener , eitriger Hals, am vortag keine Probleme. Ob es an der Impfung liegt, man weiß es nicht 💁🏼‍♀️
  • @850695662 #113371 07:53, 10 Dec. 2021
    Ein Bekannter (70) von uns, herzvorerkrankt, zwei Tage nach zweitem Schuss Herzstillstand, tot.
  • @1339309297 #113372 07:59, 10 Dec. 2021
    Drei Geschwister meiner Mutter: Beide Tanten gleichzeitig durch Zufall erkannt (ohne Symptome) Blasen/Nierenbeckenentzündung - Antibiotika! Onkel und Tante- erhebliche verschlechterung der Sehkraft. Onkel auf einem Auge fast erblindet. Augenarzt empfielt Spezialklinik, da keine Erklärung. Onkel hat massive Hämatome auf Armen und Oberkörper. Meine Mutter wird verspottet, wenn Sie versucht zu warnen! Drei Kollegen 40- Herzmuskelentzündung, 55 Hoher Blutdruck, 30 bekommt schwer Luft und fällt ab und zu in Ohnmacht. Blut ok, jetzt langzeit EKG. Vorher keine diesbezüglichen Gesundheitlichen Einschränkungen! Schwiegermutter mit mitte 80 Blinddarmentzündung. (War nicht eindeutig).
    Handwerker Gürtelrose über den ganzen Oberkörper! Alle trotz dieser Symptome zum Boostern!
  • @1579337561 #113375 08:02, 10 Dec. 2021
    Gerade erfahren: Handwerker ( geboostert ) Mitte 50 , hat seit 1 Woche heftige Gürtelrose , konnte kaum kaufen ( Schleswig- Holstein )
  • @2079936087 #113377 08:05, 10 Dec. 2021
    Unser Nachhilfelehrer schrieb mir gestern, dass es ihm nach der dritten Impfung (vorgestern) gar nicht gut geht und er wohl nicht kommen kann. Vorerkrankungen mit dem Herz vor Jahrzehnten, die Jahre danach immer fit.
    221
  • @JenDenStph #113381 08:14, 10 Dec. 2021
    Mein Vater, langjähriger Alkoholiker aber normal stabil sag ich jetzt mal. Nach 1 Impfung (Moderna) im Mai 1 Woche kh, 2 Impfung (Moderna) nach ca 8 Wochen kh Leberzirrhose - 1 Woche später multiples Organversagen ⚱
    Natürlich ist der langjährige Alkoholmissbrauch nicht unschuldig aber selbst die Bestatterin sagte das es in der gleichen Woche schon der 3 (!) Fall ist wo es so rasend schnell zuende geht.... 🤷🏼‍♀️ Zufall?. Bestimmt 😉...
  • @UnsupportedUser64Bot #113382 b o t 08:17, 10 Dec. 2021
    Guten Morgen,
    gibt es noch mehr bekannte Fälle, dass die Sehkraft nach der Impfung (Biontech) stark nachgelassen hat?
    Mein Vater hat nur noch eine Sehkraft von ca. 20%.
  • Bei meinen Schwiegereltern wurde einige Monate nach der 2. B. Impfung grauer Star (bei meinem Schwiegervater) und grüner Star (bei meiner Schwiegermama) festgestellt. Hat natürlich nichts mit I. zu tun 😏
  • @692668159 #113387 08:21, 10 Dec. 2021
    Mein Schwager 49, Sportler, hat nach der zweiten Riss auf der Netzhaut, kann auf dem Handy nichts mehr lesen... muss alles auf dem PC lesen
  • @Steff0088 #113392 08:24, 10 Dec. 2021
    Meine Osteopathin hat seit Beginn der Impfung vermehrt geimpfte Patienten mit Gürtelrose und ihre Hebamme verzeichnet vermehrt Schwangerschaftsabbrüche und Totgeburten; mein Großonkel hat eine taube Hand seit der zweiten Impfung, Bekannter hat seit der zweiten Impfung Herzprobleme, sehen beide zum Glück einem Zusammenhang mit der Spritze und gehen nicht zum boostern, PLZ 01...
  • Ja,der Freund meines Sohnes,nur noch 10Prozent Sehkraft auf einem Auge,über Nacht,Tumor hinterm Auge festgestellt ,würde entfernt,Sehkraft wird bei 10Prozent bleiben
  • @913223755 #113397 08:37, 10 Dec. 2021
    Eine Bekannte bekam nach der ersten Impfung starke Kopfschmerzen. Nach der 2.Herzmuskelentzündung. Sie muss KÄMPFEN dass es als Impfnebenwirkung anerkannt wird, denn sie will sich natürlich nicht boostern lassen.
  • Ich kenne eine Anwältin, 81 Jahre, top fit auch geistig - bis zu den 2 Spritzen. Jetzt total vergesslich, führt jetzt ständig Selbstgespräche, wurde depressiv und ängstlich.
    Vor 3 Wochen kam der Booster. Jetzt will sie niemanden mehr sehen, Kontakte nur mit der engsten Familie. Man muss ja vorsichtig sein, es kommt ja Weihnachten.
  • @Dolina198 #113400 08:39, 10 Dec. 2021
    Ich hatte hier schon mal gecshrieben, mein Mann 2 mal geimpft (mit biontech Mai und Juli) beide Male Nasennebenhöhlenentzündung, 2 mal Antibiotika, Reizhusten und nun armschrmerzen (nicht Spritzarn) nun Diagnose vom Orthopäden: Tennisarm.
    Wo her soll das bitte denn gekommen sein? Er war 2020 Kern gesund. Nichts geändert am Lifestyle seitdem was das rechtfertigen würde. Außerdem ist er abgeschlagen, müde und hat wesensveröndeung (weniger emphatisch, zurück gezogen, gleichgültig)
    Ich hoffe er rennt nicht zum booster, ich bin ungeimpft
    Plz, 60
  • @190333511 #113401 08:39, 10 Dec. 2021
    Hallo.
    Kollege meiner Frau klagt seit gestern nach Booster (Gift unbekannt) folgendermaßen:

    "...ich kann heute nicht kommen. Hatte die ganze Nacht extreme Atemprobleme. Mein linker Brustbereich brennt wie Feuer und schmerzt immer noch stark. Als ob jemand ständig mit dem Messer rein sticht. Ich kann nur Kurzatmung machen. Bis Montag. Schönes Wochenende zusammen."

    Seine Frau wiederum, vor 4 Wochen geboostert (Gift unbekannt) seitdem ständig starke bis stärkste Kopfschmerzen.
  • @jula85 #113414 09:12, 10 Dec. 2021
    Meine Arbeitskollegin Mitte 30 nach der 2 Impfung, ständiges Schwindelgefühl, Kreislaufprobleme mit Übelkeit, sie sagt ihr geht es richtig dreckig nach der Impfung und dass sie sich nie wieder impfen würde.
  • @947769669 #113417 09:25, 10 Dec. 2021
    Arbeitskollegin, doppelt geimpft, ca 35, an COVID erkrankt, seit 4 Wochen krank! Hab sie gestern dann Mal wieder gesehen: die sieht so schlecht aus, graue Hautfarbe, eingefallen Wangen, tiefe Augenringe! Hab sie kaum wieder erkannt! Bremen
  • @PetraK73 #113419 09:27, 10 Dec. 2021
    Kann das alles Zufall sein?
    Bekannter, Voerkrankung Parkinson. Erkrankt an Covid, doppelt geimpft. Gefunden mit Gehirnblutung, Koma, Keim nach OP, wieder Koma. Keine genauere Prognose
    Schwager: immer gesund. Seit Sommer Probleme - Befund Prostatakrebs
    Bekannte, bereits zweimal während des Kirchenbesuchs mittels Rettung abtransportiert worden - Kombi Maske + Impfung?
    Umfeld, alle verkühlt
    Doppelt und mehrfach geimpfte mit Corona in Quarantäne
    Kollegin, hautkrebs, jetzt 3x geimpft, Übelkeit, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen um Jahre gealtert
    Noch einmal, kann das alles Zufall sein?
    Niederösterreich, Bezirk Tulln
  • @Dolina198 #113433 09:45, 10 Dec. 2021
    Eine Nachbarin, 38 Jahre, ärtzin, 2 mal geimpft mit biontech im Frühjahr, im Herbst schwnsgrr geworden. Sie hatte schon immer wohl Entzündungen in Zähnen aber unter Kontrolle. Ist in der Schwangerschaft ausgeartet, musste in der 13 ssw mit Antibiotika behandelt werden die kintraindiziert sind in der Schwangerschaft. War sonst nicht unter Kontrolle zu bringen udn sie hatte bald drohende sepsis.
    Sie hat jetzt angsts das die Antibiotika dem ungeborenen Kind schaden werden. Sie lässt sich hoffentlich nicht booster. Aber als Haurzti glaubt sie so sehr an die Impfung. PLZ 60, hessen
  • @Eneco2020 #113436 09:46, 10 Dec. 2021
    Mein angeheiratete Onkel 72 hat sich im Sommer mit Biontech impfen lassen. Zwischen durch hatte es diverse Therapien gegen sein Leberkrebs.
    Nach der zweiten Impfung hat sich sein Zustand verschlechtert. Seit ca. 2 Monaten ist er nur im Krankenhaus. Sein Zustand vom Tag zu Tag immer schlechter und die Ärzte sind ratlos. Jetzt haben sie endlich entdeckt! Zu dem ganzen Dilemma mit dem Krebs hat mein Onkel Rücken Markt Entzündung und die Aussage vom Arzt das kann auch von der C Impfung kommen.

    Ein anderer Onkel 68 und seine Frau 65 haben sich im Juni oder Juli impfen lassen. Ende August waren in der Türkei im Urlaub kamen beide mit C nach Hause 😂😂😂
  • @1008084179 #113439 09:51, 10 Dec. 2021
    Ich habe gerade von meinem Schwager aus Wien die Nachricht bekommen, das aus der Kindergartengruppe seiner Zwillinge ein Mädchen 5 Jahre alt, nur wenige Tage nach der Coronaimpfung vom Notarzt im Kindergarten abgeholt wurde- wegen akuter Atemnot und Verdacht auf Herzinsuffizienz . . . - seine Mädels haben alles miterlebt und sind völlig geschockt
  • @UnsupportedUser64Bot #113445 b o t 10:01, 10 Dec. 2021
    Mein Vater 75J. 1te Impfung 26.03.21 und zweite Impfung 23.04.21 Biontech, verstorben an Leukämie am 10.08.21, Ärzte verweigern Zusammenhang trotz vieler Hinweise, was soll das?😡😭 15xxx
  • Meine Mama ist auch 2x J&J geimpft die schläft zurzeit nur noch 9 bis 1 in der Früh und dann kann sie nicht mehr schlafen😓
  • @1231037647 #113470 10:26, 10 Dec. 2021
    21jährige Tochter meines Chefs: ständige Müdigkeit seit der Impfung (kannst mit mir nichts mehr anfangen,wenn ich nicht mindestens 8 Stunden Schlaf hatte), Ihre beste Freundin: Herzrythmusstörungen,
    2 Bekannte (beide Anfang 40) mit Schlaganfall, meine Eltern beide ständig krank seit der Impfung,
    ein weiterer Freund beklagt ebenfalls, er UND seine Frau sind seit Monaten schlapp und ohne Energie (war der größte Fehler meines Lebens)
  • @1192259270 #113506 11:04, 10 Dec. 2021
    Bei mir, nächster Fall, nachdem mein Opa ein paar Tage nach dem Booster mit schwerer Lungenentzündung ins Spital musste, natürlich sieht er und seine Frau keinen Zusammenhang. Muß jetzt seine Frau ca. 10 Tage nach dem Booster ebenfalls ins Spital, Herzprobleme.
    Sie sehen immer noch keinen Zusammenhang 🙈🙈🙈!!!!
    Und dass, obwohl mein Opa nach der 2. Dosis schon fast gestorben wäre, ebenfalls Intensiv Station, wegen Darmerkrankungen.
    Bis jetzt wissen die Ärzte noch nicht woran es liegen könnte 🤦‍♀️
  • @TigerNulon #113509 11:08, 10 Dec. 2021
    Onkel (ü70) meiner Schwägerin erhielt 1. Impfung (unbekannt, welcher Hersteller). Der Mann war laut ihrer Aussage immer gesund, bekam nach der Impfung jedoch plötzlich Blutkrebs. Er ist inzwischen verstorben.

    Ihre beste Freundin, mit der sie bereits seit rund 40 Jahren befreundet ist, hat bereits ihre dritte Impfung erhalten, um "wieder reisen zu können".
    Kann sie aber nicht. Außerdem wird sie jetzt immer tüdeliger und vergesslicher.
  • @284096066 #113514 11:14, 10 Dec. 2021
    Unsere azubine wurde letzte Woche geboostert und hatte gestern morgen auf der Arbeit einen kribbelnden Arm und sah auf einem Auge nicht mehr richtig. Meine Kollegin hat sie ins Krankenhaus gebracht und sie musste über Nacht dort bleiben. CT und MRT wurden gemacht, kein Hinweis auf Tumor oder Schlaganfall o. Ä., heute werden noch ein paar Tests gemacht und wenn die nix finden kann sie wieder nach Hause. Das Mädchen ist erst 18.
  • @Bonsaislin #113519 11:17, 10 Dec. 2021
    Gestern mit einem guten Freund telefoniert.
    Seine Mutter 75 liegt im Krankenhaus mit multiplen Krebs-Herden.
    Lunge, Kopf, Gebärmutter.
    Bekommt das volle Chemotherapie Programm
    Gen Therapiert im Mai/Juni mit Biondreck.
    Voruntersuchung im Jahr 2019 zeigte keine Unregelmäßigkeiten.
    Landkreis Friesland Schortens 26419
  • @Tina6632 #113520 11:20, 10 Dec. 2021
    Meine Mutter , 3. Impfung 23.11.21 . Gestern mit Feuerwehr in die Klinik mit Schlaganfall Symptomatik . Sie und ein weiterer Patient wurden in den Morgenstunden in eine andere Klinik verlegt , da die Stroke Unit voll ist . Habe mit dem Arzt gesprochen wegen 3. Impfung Zusammenhang . Erstmal abgestritten . Dann gesagt , dass auf der Stroke in dem ausgelasteten Krankenhaus 3 weitere Patienten nach 3. Impfung liegen . Auf der Stroke sind nur Schlaganfall Patienten . Ich habe dem Arzt gesagt, vielleicht sollte er mal genauer hin schauen .
  • @1421431986 #113525 11:23, 10 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • Oben recht auf den drei Punkten gibt es das Feld suchen. Dort kann man nach Stichwörtern oder Nutzern suchen.

    zB Sehkraft, Erblindung, Empilepsie/ epileptisch, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs oder Galle.

    Und an die Administration, ja das ist kein Bericht aber es ist dennoch sehr nützlich zu wissen, so das nicht ständig gefragt werden muss ob es ähnliche Fälle gibt.
    Darum bitte stehen lassen.

    LG und bleibt Ungeimpft.
  • @Gods_biofarmer #113531 11:30, 10 Dec. 2021
    Nachbarin, Ende 20, Mutter von 2 Kindern, Pflegekraft: nach der ersten Impfung hatte sie Pusteln am ganzen Körper. Nach der 2. bekam sie eine dicke Beule unter der Achsel. Nach dem Boostern musste sie wegen Lungenproblemen und damit verbundene Atemproblemen ins Krankenhaus. Nichts gefunden. Jetzt will sie gleich wieder arbeiten gehen, weil ja soooo viele Kolleginnen krank sind! 😵‍💫😵‍💫😵‍💫
  • Wir haben auch einen Leukämie Fall nach Impfung 😢
  • @1975804779 #113536 11:38, 10 Dec. 2021
    Mein Cousin(35) hatte letztes Jahr corona, er hat eine geistige Behinderung und lebt in einem Heim. Er hatte einen milden Verlauf. Er wurde dieses Jahr geimpft und gestern geboostert. Nach dem boostern hat er einen epileptischen Anfall bekommen und liegt nun auf der Intensivstation. Der Coronatest war zudem auch noch positiv, der o
    Pcr test steht noch aus.
  • @966663894 #113564 12:40, 10 Dec. 2021
    Arbeitskollege meiner Frau war gestern morgen beim Boostern , direkt danach schmerzen in der Niere. Sieht nach nierenversagen aus.
    Der Kollege ist ca 40 Vorerkrankungen sind nicht bekannt. Marke der Impfung ist unbekannt.
    Ich Geschäft meines Freundes häufen sich die Krankheitsausfälle der durchgepickten. Von Impfdurchbrüchen bis Turbokrebs.
    Bei der direkten Nachbarschaft eine ältere Frau Frühjahr Doppelgepickst 2-3 Monate später wegen lungeninfarkt ins Krankenhaus dort wurde zusätzlich ein Schlaganfall festgestellt. Ist zwar wieder zu Hause allerdings schwerst Pflegefall. Außer der Arbeitskollege meiner Frau sieht niemand den Zusammenhang zur Impfung. Das schlimmste hinter jeden Opfer steckt eigentlich nun ein Familiendrama….
    Zum Schluss da ich aus einer kleinen Kreistadt ca 25000 Einwohner, höre ich der mindestens 5 x am Tag den Krankenwagen, vorher Vieleicht 1x am Tag. Dazu habe ich beobachtet das sie sobald sie Richtung Einsatzort kommen die Sirenen ausmachen und nur mit Blaulicht dann unterwegs sind. Ist mir vorher nicht aufgefallen.
  • @nihil_reich #113568 12:50, 10 Dec. 2021
    Ehepaar Anfang 50 seit Biontec 2 fach Impfung ständig immer wieder erkältet vorher war dies nie so
    091

    Kundin 80 Jahre nach Impfung AZ starke Halluzinationen und Sehstörungen
    091

    Kundin Anfang 40 biontec 2 Fach danach extreme körperliche Beschwerden, Schwäche, Fieber, Schmerzen … nach der 2. Impfung noch schlimmer
    091

    Kundin Ende 50 biontec 2 Fach extrem starke und Wochenlange Armschmerzen sowie eingeschränkte Funktion am Injektionsarm
    091
  • @1598059047 #113574 12:59, 10 Dec. 2021
    Info an alle, die fleißig posten usw:

    - Bitte die Posts der Admins lesen!

    - Hier nur Impfschäden und Nebenwirkungen! (ALLES andere wird gelöscht!) Haben fürs quatschen und fragen stellen eine Diskussionsgruppe!
    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk

    - Bitte die Impfschäden und Nebenwirkungen wenn möglich mit Länderbezeichnung/PLZ und genauer Beschreibung, damit die Zuordnung leichter klappt.

    - diverse Links sind in der Info ersichtlich: einfach auf den Titel des Kanals (gaaanz oben) klicken und dann gibt es Registerkarten mit zB Medien, Links usw.

    - eigene Beiträge können auch im Nachhinein bearbeitet werden (Stift-Symbol)

    - Danke 🙏
  • @1149709035 #113604 13:46, 10 Dec. 2021
    Eine 27- jährige Kollegin meiner Tochter, die im Seniorenheim in Lichtenau arbeitet hatte ja nach der zweiten Impfung eine Lungenentzündung, bei dem Chaos im Heim mit C infiziert und seit Wochen positiv, nun Ruhepuls von 145 statt 60 und massive Herzprobleme... (Westmittelfranken, Bayern, bei Ansbach) — von J.
  • Ich hatte selber auch 4 Tage nach der 1 Impfung.. Urplötzlich Druck in der Brust.. Blutdruck 200 zu 120.. Arzt tut es ab als würde es nicht an der Impfung liegen, war Tag später im KH.. Blutdruck auch da massiv erhöht starke Kopfschmerzen Schwindel und Schwäche in Gliedmaßen.. Nackenschmerzen.. Ist doch kein Zufall? 17.12. Soll die 2 Impfung sein Hausarzt sagt solange ich keinen Infekt bekomme steht dem nichts im Wege.. Ich habe große Angst
  • Das gleiche kann ich von meiner Schwiegermutter sagen, vorher schon vergesslich aber seit der zweiten Impfung richtig vergesslich und verwirrt.
    So wirkt es auf mich.
  • @2074887831 #113631 14:34, 10 Dec. 2021
    Mein Opa 83 hat seit der ersten Impfung extreme Herzrhythmusstörungen... Deshalb auch 3 schreckliche Krankenhaus Aufenthalte. War vorher total gesund und fit. Leider hat er sich trotzdem das 2mal impfen lassen und hat seinen Booster Termin auch schon ausgemacht... Leider glaubt er mir nicht, da er täglich Angst gemacht bekommt sowohl vom Arzt und unseren tollen Medien. Es ist so traurig
  • @Miathera #113632 14:36, 10 Dec. 2021
    Ein Bekannter meiner Arbeitskollegin, 35 Jahre, kern gesund, 2 Wochen nach der 3. Impfung an Lungenembolie verstorben. Heute war die Beerdigug.
  • @1874719688 #113633 14:37, 10 Dec. 2021
    Ein älterer Herr (ca. 70 Jahre) aus der Siedlung, dem ich nahezu täglich morgens begegnete, hat mir vor circa drei Wochen seinen Arm gezeigt. Der war mit schwarzblauen Beulen übersäht. Kommt vom Booster, hat mein Nachbar gesagt. Seitdem habe ich ihn nicht mehr gesehen. Ich weiß, dass er alleine seinen steinalten Vater zu Hause pflegt. Leider weiß ich nicht, in welcher Hausnummer die beiden wohnen, sonst würde ich mal klingeln. Ich hoffe, daß ich meinen lieben Nachbarn wiedersehe. Den schaurigen Anblick des Armes werde ich meinen Lebtag nicht vergessen.

    Mein Bruder (41 Jahre, doppelt geimpft) hat Probleme beim Zahnarzt.

    23569 HL
  • @EmmaSteiner #113634 14:39, 10 Dec. 2021
    9020 krankenhausmitarbeiterin 31jahre jung keine Vorerkrankungen direkt nach der 2ten Dosis verstorben
  • @Mama_kocht #113635 14:40, 10 Dec. 2021
    Hallo in die Runde, ich bin ungeimpft mache mir allerdings etwas Sorgen im meine Mama, sie ist 59 und hat diverse vorerkrankungen Rheumatoide Artritis usw nach laaaaangem hin und her hat sie sich letztendlich doch impfen lassen. Nun ist seit der 2. Impfung ihr rheuma wieder deutlich schlimmer geworden und ihre weißen Blutkörberchen sind zu viele, deswegen ist irgendwas jetzt mit ihrem Blut nicht in Ordnung das sie alle 2 Wochen zum Blut abnehmen muss (das hatte sie in all den Jahren noch nie trotz vieler Medikamente)

    Nun erfahren wir erst Montag was mot dem Blut nicht stimmt..

    Aber ich wünsche allen nur das Beste und das alle irgendwie "gut" durch kommen
  • @Jak2509 #113646 14:56, 10 Dec. 2021
    Info an alle, die fleißig posten usw:

    - Bitte die Posts der Admins lesen!

    - Hier nur Impfschäden und Nebenwirkungen! (ALLES andere wird gelöscht!) Haben fürs quatschen und fragen stellen eine Diskussionsgruppe!
    https://t.me/joinchat/YWAnW-ZkEdY1ZWNk

    - Bitte die Impfschäden und Nebenwirkungen wenn möglich mit Länderbezeichnung/PLZ und genauer Beschreibung, damit die Zuordnung leichter klappt.

    - diverse Links sind in der Info ersichtlich: einfach auf den Titel des Kanals (gaaanz oben) klicken und dann gibt es Registerkarten mit zB Medien, Links usw.

    - eigene Beiträge können auch im Nachhinein bearbeitet werden (Stift-Symbol)

    - Danke 🙏
  • @1158450287 #113654 15:10, 10 Dec. 2021
    Was mich wundert, ist, dass die Nebenwirkungen irgendwie willkürlich auftreten und nicht an gesunden oder Vorerkrankten dingfest gemacht werden kann. Mein Vater schere Vorerkrankungen: Magen, Darm, Herzprobleme— nach der Booster alles OK. Meine Stiefmutter ist Alkoholikerin und hat Vorerkrankungen wie z.B. einen Leberschaden und starke Krampfadern. Nach dem Boostern quietsche fidel. Im Gegensatz dazu ist die Ex Frau meines ehemaligen Kollegen 4 Wochen nach der 2. Impfung Biontec an einem Schlaganfall verstorben. Seine Mutter mit Typ 2 Diabetes ist auch nach 4 Wochen gestorben und dann seine Schwiegermutter ca. 8 Wochen an Herzinfarkt verstorben- keine Vorerkrankungen. Das macht mir echt Angst.
  • @Jak2509 #113655 15:12, 10 Dec. 2021
    Hallo liebe Mitglieder. Wir sind eine große Gruppe mit den unterschiedlichsten Menschen und wir legen Wert auf ein respektvolles Miteinander. Deshalb verbitten wir uns abfällige Bemerkungen über Menschen, die sich impfen ließen und hier über ihre Impfschäden berichten. Diese Menschen beweisen großen Mut und sind wahrscheinlich auch sehr verzweifelt. Sollte ich noch einmal so einen abfälligen Kommentar sehen, entziehe ich demjenigen die Schreibberechtigung ‼️ Also geht achtsam miteinander um 🙏
  • Bei uns in der Nachbarschaft 3 Schlaganfälle nach Impfungen, ist doch komisch
  • @Iblis_19 #113657 15:15, 10 Dec. 2021
    Arbeitskollege(55 Jahre)seit Booster vom 3.12.21 graue Haut, fühlt sich schlapp und um 10 Jahre gealtert. Gestern Verdacht auf Herzinfarkt. Vom behandelnden Arzt nach Hause geschickt. Begründung, Betten im Krankenhaus sollen freigehalten werden.
    BRD/ 73230
  • Freundin von mir auch nach der Impfung B , Gürtelrose bekommen und sich auch die Impfung gegen Gürtelrose setzen lassen.
  • @1383075634 #113660 15:18, 10 Dec. 2021
    Mutter einer Bekannten, Wien nach 3 Impfungen Beinthrombose
  • @sel_420 #113668 15:40, 10 Dec. 2021
    Meine mama 60 heute war ich bei ihr. Die war grau im Gesicht. Hatte total angeschwollene Beine auch die Finger...fühlt sich total schlapp und linker Arm schmerzt. Mein Bruder hat sie für Booster angemeldet und sie sagte es mir mit Angst und Unsicherheit
    8953 schweiz
  • @EstherBrandt #113671 15:47, 10 Dec. 2021
    Hallo Zusammen,
    am 27.11 verstarb meine Mutter.
    Im Rahmen des Bestattungsgespräches ergriff ich die Gelegenheit, den Bestatter, über die aktuelle Lage zu befragen. Das wurde ein sehr aufschlußreiches Gespräch.
    2020 : 3 an oder mit C Verstorbene
    2121 : 17!! nach Impfung

    Särge nur noch nach Tagespreis...

    Krematorien voll ausgelastet... Meine Mutter kommt erst zw. Weihnachten / Neujahr zurück!

    Er erzähle mir von seinen Erlebnissen im Altenheim. Einfach traurig.
    Kleines Unternehmen in einer Kleinstadt Niedersachsen
  • @JoanaMarieL #113675 15:54, 10 Dec. 2021
    Bei meiner Mutter auf der Arbeit fallen täglich die geimpften aus. Ständig sind die geimpften Corona Prostiv und müssen immer 2 Wochen in Quarantäne. Jetzt wo die alle wegfallen sind nur noch die ungeimpften da und halten alles am laufen. Viele geimpfte kommen auch nicht mehr wieder merkwürdigerweise.

    Ein bekannter von uns hat sich impfen lassen 2 Wochen nach der ersten Impfung Schlaganfall, dann holte er sich die zweite Impfung 3 Wochen danach herzprobleme 4 Wochen Reha. Gestern hat er sich boostern lassen mal sehen was kommt. Aber hat ja nichts mit der Impfung zu tun.
  • @1455130566 #113676 15:54, 10 Dec. 2021
    Unser Nachbar , gestern 3. Impfung erhalten , gerade mit dem Krankenwagen in Krankenhaus gebracht worden , (47 oder 48 Jahre ) er hatte auf die Gegend in seiner Niere gezeigt. PLZ 853 ist wirklich . Habe Fotos gemacht vom Krankenwagen
  • @1994841863 #113696 16:12, 10 Dec. 2021
    Mein Sohn heute erzählt in seiner Werkstatt würde gestern gebostert. Da ist eine junge Frau direkt nach der Spritze kollabiert. Erst hat sie blaue Lippen bekommen und ist ganz weiß geworden und dann feuerrot und hat keine Luft mehr bekommen. Sie haben sie weggebracht und keiner weiß ob sie noch lebt. Furchtbar alles nur furchtbar.
  • @1333686089 #113697 16:12, 10 Dec. 2021
    Habe heute nachmittag mit einer Freundin telefoniert. Ist mittlerweile das zweite mal geimpft mit biontech. Die erst Impfung ging auf den Körper. Schlapp müde. Die zweite Impfung empfand sie als Gift das du bis in den Kopf merkst. Seit der zweiten kann sie kaum noch durchschlafen. Wird Stunde um Stunde wach und hat Albträume. Ort 84...
  • Stimmt - 2 Männer im betreutem Wohnen. Einer lag plötzlich und unerwartet tot im Bett nach dem Booster ( 44 J., leicht übergewichtig )
    Der Andere, auch geboostert meint: Mir geht es blendend...an der Spritze kann es also nicht liegen...
    👹👹👹
  • auch erst gestern wieder aus der Familie von Freunden von einem Todesfall erfahren, der nur wenige Tage nach dem Jaukerl stattfand. Meine ermittelte Stat sieht etwa so aus: 2019: ca. 5 schwere Verläufe bzw. Exitus nach Grippe-ähnlichen Krankheiten 2020: 0 2021: 13 schwere Verläufe bzw. Exitus auf ein Jaukerl folgend, aber seit Anfang Oktober 2021: 5 schwere Verläufe bei Personen ohne Jaukerl, die sich kaum an Masken bzw. social distancing halten.
  • @UnsupportedUser64Bot #113711 b o t 16:21, 10 Dec. 2021
    Anfang Oktober verstarb unser guter Nachbar (68 J) um 2 Uhr nach Notarzteinsatz. Am Tag davor war er zur zweiten Impfung (Impfsioff unbekannt) gegangen. Er war Geschäftsleiter in einer Berliner Bekannten Kneipe, war immer sehr freundlich und Altersbedingt Gesund. Leichte Gehbeschwerden
    PLZ 12555
  • @Codenna #113731 16:32, 10 Dec. 2021
    Schwieger-Oma, 2x geimpft und plötzlich wurde Krebs, 3. Stadium, gestreut und inoperabel, entdeckt. Sie war 15 Jahre krebsfrei (damals Brustkrebs, entfernt und bestrahlt) und kurz nach den Impfungen ist der Krebs wieder da, und zwar so aggressiv dass kaum mehr Hoffnung besteht - jetzt aktuell Palliativbetreuung. Es ist so traurig.
  • @1676866783 #113732 16:32, 10 Dec. 2021
    In meiner Abteilung in der Arbeit sind alle 18 geimpft und einer ist nicht geimpft. Zwei Leute hat es her gehauen. Den ungeimpften an Corona (lag auch im KH) und einen geimpften, Herzmuskelentzündung.
    Muss nicht unbedingt an der Impfung liegen, aber auffällig ist es
  • @802952665 #113738 16:36, 10 Dec. 2021
    Arbeitskollege hat ne Thrombose bekommen ..
  • @Coach_for_you1 #113740 16:38, 10 Dec. 2021
    Mein Onkel nach Booster im Krankenhaus! Herzprobleme. Hoffe er kommt durch
  • @Jak2509 #113742 16:40, 10 Dec. 2021
    Ihr verwechselt diese Gruppe hier anscheinend mit der Diskussionsgruppe. Hier wird nicht diskutiert
  • @Jak2509 #113743 16:40, 10 Dec. 2021
    Diskussionen bitte hier
  • Bei uns auch: 3 Kollegen Langzeiterkrankt die übrigen bekommen ihre Infekte nicht weg..3 von den geimpften Kollegen sind ohne Nebenwirkungen..
  • @Jak2509 #113747 16:41, 10 Dec. 2021
    Es werden in dieser Gruppe gelöscht ohne Ankündigung:

    - Meinungen
    - Reaktionen
    - Links
    - Fragen
    - Diskussionen
    - mehrfach gepostete Meldungen
    - alles was keine Nebenwirkungen aufzeigt

    Wir bitten euch, dies zu respektieren.

    Diese Gruppe ist alleine zur Auflistung von Nebenwirkungen und Opfern. Alles wird dokumentiert.

    Wir danken ALLEN die sich daran halten und uns die Arbeit somit erleichtern. ⚠️
  • Mein Nachbar vor 1 Woche voll stolz mein 3. bekommen und trotzdem mit ff2 im Gesicht wurde gestern Abgeholt von Feuerwehr…
  • @1379430535 #113764 16:52, 10 Dec. 2021
    Plötzliche Krebsdiagnose, Durchblutungsstörungen, Augenprobleme, Tumore oder Gallenblasen Entfernungen, Schlaganfälle, Herzinfarkte, Tinnitus, Konzentrationsstörungen, Ohnmacht, Tod...... In einem Umfeld, etwas viel oder!? 😞
  • Nein, ein Bekannter von mir hatte heftige Probleme nach der Impfung mit den Nieren
  • @LosTacos87 #113782 17:05, 10 Dec. 2021
    Bester Freund eines Bekannten mit 39 vor drei Wochen an einem Schlaganfall gestorben.
  • @650474614 #113783 17:06, 10 Dec. 2021
    Bekannter in Berlin Anf 50, hat dem Druck nicht mehr standgehalten,erste BT vor ca 2 Wochen, seit einigen Tagen Herzschmerzen, Kardiologe findet nichts und meint, alles ist in Ordnung
  • @1013103044 #113784 17:07, 10 Dec. 2021
    eine Bekannte von mir, 35 Jahre alt, 5 Tage nach der Impfung ins Krankenhaus mit Gehirnblutung.. hats überlebt. Vorher gesund und ohne Probleme. PLZ 83
  • @1247937154 #113787 17:17, 10 Dec. 2021
    56068 Heute erzählt eine Kollegin, dass ein Freund einen Tag nach Impfung gestorben ist. Eine Obduktion hat mehrere Thrombosen bescheinigt.
  • @1160528939 #113798 17:28, 10 Dec. 2021
    Also ein Freund von mier hat sich impfen lassen danach komplette Schäden mindestens drei Wochen Kopfschmerzen und Rückenschmerzen gehabt dann später wieder erholt und danach wieder 7 Tage Rückenschmerzen gehabt jetzt Lasse ich mich auf keinen Fall impfen
  • @Sirikit1 #113800 17:31, 10 Dec. 2021
    Mein Bruder hat nach der Impfung so starken Tinitus, dass die Ärztin auch entsetzt ist. CT erst im Februar. Kennt ihr so etwas.
  • @1140200105 #113801 17:32, 10 Dec. 2021
    Drei unserer Angestellten haben sich impfen lassen.
    Alle drei mit Vorerkrankungen.
    1. (Ende 40) Diabetes. Nach erster Impfung keine sonderlichen Reaktion. Paar Tage nach der zweiten: Lungenenembolie.
    2. (Anfang 60) krebspatient vor 10 Jahren. Dann nichts mehr. Nach erster Impfung alles ok. Zwei Wochen nach der zweiten ging es los mit Schlafstörungen, Magenschmerzen, enorme Gewichtsabnahme. Unmittelbar zum Arzt. Magenspiegelung, CT …. Magenkrebs
    3. (Anfang 30). Zwei Impfungen und seitdem enorm vergesslich. Kann sich teilweise am Gespräch, welche vor 10 Minuten stattfanden, nicht erinnern. Zudem laut eigenen Angaben seit der zweiten Impfung (im Sommer) nur noch müde
  • @2106495007 #113802 17:32, 10 Dec. 2021
    Mein Bruder 23 auch. Erst hatte er zwei wochen Herzrhythmusstörungen und jetzt 4 Monate später hörsturz und Tinnitus. Ist aber trotzdem pro Impfung. Viele in meiner Verwandtschaft offensichtlich geschädigt, 1 toter und trotzdem wird auf den booster gewartet
  • Ja Nachbar hatte schon immer gehabt, aber jetzt ist es extrem.
    MAI 1.💉 und November 2.💉klagt aber seit Sommer darüber, wird aber nicht mit der 💉 Zusammenhang gesehen
    Muss extrem sein,
  • Bekannter, 30 Jahre, hat seit 2. Injektion auch Tinnitus. Bringt es selbst in Verbindung. Arzt meint, es sei durch Stress.
  • @ppalomanegraa #113814 17:58, 10 Dec. 2021
    Meine Oma kam heute nach 3-tägigem Aufenthalt aus dem Krankenhaus. Diagnose war Thrombose in tiefer Beinvene (mittleres Drittel, links) und segmentale Lungenarterienembolien in beiden Lungenflügeln. Sie ist 72. und adipös. Sie hatte sich von 2 Wochen die 3. BT gegeben (alle 3 waren BT). Ende August ist mein Opa ebenfalls 72, einfach umgekippt. Er hatte 2, 1x Astra und 1x BT.
    Die Ursache konnte nach etlichen Screenings nicht ausgemacht werden. Sie ist jetzt auf Blutverdünner bis Ende des Monats.
    Sie hat die Ärtzin gefragt: liegt es an der Impfung Frau Ärztin, seien sie bitte ehrlich? Diese antwortete: ich kann es nicht verneinen aber ich kann ihnen dazu auch nichts weiter sagen. Man hat gemerkt sie war angespannt und wüst.

    Meine Mutter hat Oma abgeholt, das erste was Oma gesagt hat: Kind lass dich nicht boostern.

    Nun liegen zeitgleich beide Großeltern meines Freundes (in der Türkei) im Krankenhaus, Opa auf intensiv, hatte von 3 Wochen einen Booster mit BT erhalten, die 2 davor waren SinoVac, chinesischer Impfstoff wird in der Türkei häufig verwendet. Die beiden wollten ihre Familien in DE besuchen aber da SinoVac bei uns nicht anerkannt wird, mussten sie zu BT greifen. Jetzt sind beide im KH. Oma hat Corona bekommen (2x SinoVac), Opa auch und zusätzlich noch ein Herzproblem das keiner näher erläutern kann. Beide sind Ende 70.

    Am Sonntag lässt sich mein Stiefvater (55) auffrischen. Ich rechne mit Schlimmem (er ist adipös und macht seit der 2. kein Sport mehr weil er so träge geworden ist).

    Dennoch bin ich dankbar, dass dies bis jetzt alles passiert ist (auch wenn ich sehr traurig bin), denn nun endlich endlich zweifelt meine Familie auch schon am vermittelten Gesamtbild. Auch die Akademiker in meiner Familie, welche so fest überzeugt waren, aber wenn fast beide Eltern draufgehen müssen um zu verstehen was hier passiert…

    Ich bin mittlerweile zu kraftlos um aufzuklären, die einzig ungeimpfte Person mit 23 Jahren in meiner Familie, aber die Zeit arbeitet, und bringt die beste Aufklärung (hoffentlich nicht zu spät).
    Es tut mir nur leid um meinen Bruder (20) der einige Tage vor den ganzen Geschehnissen weich geworden ist, weil er so auf Arbeit drangsaliert wurde. Und er vermisst sein Fitness. Ich verstehe die Umstände, aber ich verstehe nicht wie man keine Weitsicht haben kann, abzuwägen zukünftige Gesundheit und jetzige (vermeintliche) Freiheit.

    Meine Familie wohnt in PLZ 88
  • @Nita_Krusi #113819 18:10, 10 Dec. 2021
    Heute leider frisch erfahren, ein Arbeitekollege meiner Mutter, Ende 30. Vor 2 Wochen geboostert, komplett niedergestreckt, Lungenfunktion stark eingeschränkt, kann keine 2 Schritte laufen ohne Schweißperlen auf der Stirn. Die Ärzte bestätigen Impfschaden und befürchten das schlimmste, weitere Untersuchungen folgen vermutlich noch..Impfstoff leider unbekannt. Raum Norddeutschland.
  • ❤️ schrecklich. Danke, dass Du durchhältst. Ich arbeite seit über 20 Jahren selbständig als HP und Osteopathin. Ich habe kaum noch Ungeimpfte Patienten und den meisten geimpften geht es zunehmend schlechter. Von Entzündungen im ganzen Körper über Nierenversagen u d Tod ist alles dabei. Ich werde meinen Beruf jetzt schweren Herzens aufgeben, da die Impfflicht ab März droht und das Arbeiten in der derzeitigen Lage überhaupt nichts mehr mit meinem Beruf zu tun hat.
  • Von meinem Cousin die Frau 10 Tage nach 2 Impfung Hörstürz ,taub auf 1 Ohr..3 Wochen im Krankenhaus ,starke Medikamente, danach 3 Wochen krankgeschrieben...nach Behandlung 30% Gehör
  • Meine Nachbarin, 84 j. Im Sommer noch Lustig Auto gefahren. Nach 2 impf total dement ins Pflegeheim im Oktober verstorben
  • @1174989745 #113831 18:28, 10 Dec. 2021
  • Das tut mir sehr leid. Der Zustand der Mutter meiner Freundin, verschlechtert sich zunehmend. Verweigert essen und trinken und ist verwirrt. Anfang 60 und vorher kerngesund
  • @643158023 #113843 18:40, 10 Dec. 2021
    Habe schon mehrfach hier berichtet von Impffolgen. (Aufflammender Krebs mit unerklärlichen zahlreichen Metastasen und kurz darauf Todesfolge, Hirnschlag mit Todesfolge, Herzinfarkt mit Todesfolge, Demenz, Symptome einer „Fischvergiftung“ ohne Konsum von Fisch (starke Durchfälle, Erbrechen, Fieber bei 5 Bekannten …)
    Nun neue Berichte: 6 Bekannte/ Verwandte nach Booster wieder „Fischvergiftung“/ „Darmgrippe“ (deren Interpretation). Nur einer sieht inzwischen doch einen möglichen Zusammenhang mit der Impfung. Die anderen haben es „ vom Griff des Einkaufswagens“.
  • @1113579035 #113851 18:49, 10 Dec. 2021
    Von uns 3 bekannte

    Nach Impfung

    Komma seit 3 Wochen

    Frau ebenfalls stark zugestellt der 3. auch in Komma!

    Ärzte werden von der Ärztekammmer bedroht nichts über Nebenwirkungen zu berichten ansonsten ist die Lizenz als DOC weg - so einfach funktioniert das Satansystem
  • @1501079156 #113853 18:51, 10 Dec. 2021
    Was mich wundert, ist, dass die Nebenwirkungen irgendwie willkürlich auftreten und nicht an gesunden oder Vorerkrankten dingfest gemacht werden kann. Mein Vater schere Vorerkrankungen: Magen, Darm, Herzprobleme— nach der Booster alles OK. Meine Stiefmutter ist Alkoholikerin und hat Vorerkrankungen wie z.B. einen Leberschaden und starke Krampfadern. Nach dem Boostern quietsche fidel. Im Gegensatz dazu ist die Ex Frau meines ehemaligen Kollegen 4 Wochen nach der 2. Impfung Biontec an einem Schlaganfall verstorben. Seine Mutter mit Typ 2 Diabetes ist auch nach 4 Wochen gestorben und dann seine Schwiegermutter ca. 8 Wochen an Herzinfarkt verstorben- keine Vorerkrankungen. Das macht mir echt Angst.
  • @1013103044 #113854 18:52, 10 Dec. 2021
    ein andere Bekannter Mitte 50, wird nicht mehr fit seit den Impfungen, seine Frau auch nicht. Nur noch müde und abgeschlagen, war auch nach der 1. Impfung paar Tage im Krankenhaus.
  • @UnsupportedUser64Bot #113861 b o t 18:56, 10 Dec. 2021
    Hallo, meine Schwester hat nach der Corona Impfung Zyklusstörungen, 2 Wochen Periode am Stück, 2 Wochen Ruhe dann wieder am Stück, eine Freundin dagegen hat in den letzten Monaten nur einmal ihre Periode bekommen nach der Impfung sonst nicht mehr! Ich habe Sorgen, dass es bei mir auch so wäre. Hat jemand ähnliche Erfahrungen??
  • @1614987795 #113866 19:04, 10 Dec. 2021
    Eine Freundin von mir hatte Brustkrebs, war aber krebsfrei nach Chemo. Dieses Jahr 2x BionTech. Heute hat sie geschrieben, dass der Krebs voll wieder da ist. Ich habe es befürchtet 😢😭
  • @2125619079 #113871 19:08, 10 Dec. 2021
    Eine Arbeitskollegin von mir hat einenTag nach der 2. Spritze sehr hohes Fieber mit extremen Schüttelfrost bekommen. Das alles hat sich dann zu.einer Lungenentzündung entwickelt. Ihr ging es 3 Wochen elendig. Sogar ihr Hausarzt hat gesagt das kommt von der Impfung. Er meinte die Impfung greift immer.die Schwachstellen im Körper an, und sie hat Asthma.
  • @Jak2509 #113875 19:11, 10 Dec. 2021
  • @Jak2509 #113876 19:11, 10 Dec. 2021
  • @Jak2509 #113877 19:11, 10 Dec. 2021
  • @Jak2509 #113878 19:11, 10 Dec. 2021
  • @Jemb_85 #113882 19:16, 10 Dec. 2021
    Mein Stiefvater kann seit einigen Monaten nicht mehr riechen und das beeinflusst seine Lebensqualität negativ. Er schiebt es jedoch nicht auf die Impfung, da diese für ihn der heilige Gral sind 🥺.
    Er hat nun wohl einen Schatten in einem Areal seines Hirns, welcher im MRT entdeckt wurde, und angeblich nun ein sehr erhöhtes Risiko, an Parkinson zu erkranken 🥺. Er ist 61 Jahre jung.
    Ob dies von der Impfung kommt weiß ich nicht, aber die Symptome (darunter auch, dass er auch schon mal über die eigenen Füße stolpert) und die Untersuchungen fanden alle erst danach statt.
  • Mein Freund 1 Herzinfarkt und 2 Nierenproblem lassen sich nicht boostern, doch die Praxis meiner Hausärztin ist voll und viele geimpfte Coronapatienten!
    Schlimm
  • @MattVanDeAnd #113907 19:32, 10 Dec. 2021
    Mein Kumpel hatte als Kind ein paar epileptische Anfälle. Er wurde medikamentös eingestellt und hatte seitdem keine Anfälle mehr. Jetzt mit 34 hat er sich doch tatsächlich impfen lassen. Und nun hat er nach so langer Zeit inzwischen schon seinen dritten epileptischen Anfall innerhalb eines Monats. Seine Frau ist fix und fertig.
  • @Phil_boy #113912 19:35, 10 Dec. 2021
    Bin personaler und habe Job bedingt mehrere hundert Mitarbeiter ständig im Blick. Habe bisher 3 tote Mitarbeiter, mehrere die mit schlimmen Sachen im Krankenhaus liegen, darunter plötzlich wiederkehrender Krebs und tot nach 2 Wochen, lungenembolien, Infarkten, Thrombosen und schlimmer Gürtelrosen. Darunter auch lähmende Migräne, Herzstolpern und Brustschmerzen.
  • @1287791960 #113919 19:41, 10 Dec. 2021
    Ich habe heute mit meinem Bruder telefoniert. Er 72. Im Frühjahr war er noch überzeugt sich nicht impfen zu lassen. Heute das Telefonat: Letzte Woche Brustschmerzen, er ging zum Arzt. EKG war schlecht. Zwei Tage später ... Hautausschlag in der Brustgegend. Meine Frage: bist du geimpft ? Er: ja. Diagnose der Ärzte: Vorhofflimmern und Gürtelrose. Mit was geimpft weiss ich nicht. Auf meine Antwort: das klingt nach Nebenwirkungen, meinte er ... die Impfung ist doch schon 6 Monate her. Liebe Menschen, Blut ist dicker wie Wasser. Es liest sich immer sehr schön was alles passieren könnte (und ich war von Anfang an mit meiner Bauchstimme dagegen), aber wenn es deine Familie betrifft, dann sind unser aller Herzen betroffen. Auf eine sehr traurige Art und Weise.
  • @621872167 #113920 19:42, 10 Dec. 2021
    Habe Patientinnen erlebt, die nach der Impfung Anzeichen eines Mamma-Ca entwickelten. Wurde zunächst sonograpisch und durch Mammographie bestätigt, von den Impfärzten aber abgebügelt. Die Betroffenen waren alle zur Stanzbiopsie, Ergebnis negativ. Gab im IZ diverse Patienten, die von plötzlichen Herz-, Blutdruck- und Atemproblemen berichteten, wurde ebenso ganz schnell beiseite geschoben. Die Spritze haben sie dennoch bereitwillig genommen.
  • @1266018233 #113922 19:48, 10 Dec. 2021
    Meine Mutter hat auch eine Wesensveränderung und ist vorzeitig gealtert, 2 x Biontec. Früher sehr lebensfreudig, jetzt eigenartig teilnahmslos
  • @wwwwirwissenesde #113923 19:48, 10 Dec. 2021
    Büro Kollege hat sich mit J&J ca. Mitte des Jahres impfen lassen. Seit dem klagt er darüber das sich seine Sehkraft sehr verschlechtert hat. Eine gute Freundin meiner Schwiegermutter bekam nach der Impfung Gürtelrose. Mein Onkel ca. 66 Jahre alt viele Jahre über Berge gewandert klagt seit der Impfung über luftbeschwerden bei Körperlicher Anstrengung. Aber hey alles nicht im Zusammenhang mit der Impfung zu sehen 🤷‍♂️
  • @1325886907 #113927 19:58, 10 Dec. 2021
    Bericht einer Frau , Sohn arbeitet in einer Werkstatt, dort wurde geboostert. Eine junge Kollegin brach sofort zusammen, blaue Lippen, weißes Gesicht. Dann wurde sie hochrot. Ab ins KH.Am nächsten Tag hatten 10 Corona....zwei ungeimpfte arbeiten dort noch.
  • @957969099 #113931 20:02, 10 Dec. 2021
    Meine Mutter hat nach 1. Astra 2. Keine Ahnung, ständig Krämpfe in Arm und Bein. Fing nach Nr.1 an. Natürlich kein Zusammenhang mit Impfung sondern mit Schulter OP von vor Corona...
  • @1424363533 #113933 20:07, 10 Dec. 2021
    Ein 12 Jähriges Mädchen ist nach dem Impfung gestorben in Graz. Impfstoff unbekannt.
  • @1174989745 #113951 20:22, 10 Dec. 2021
    🇦🇹 Martin Rutter 🇦🇹 lädt ein:
    11.12 am Heldenplatz ab 12.00

    Beginn der 🇦🇹Megademo🇦🇹 in 15 Stunden! Komm auch DU zur wahrscheinlich größten Demonstration, die es in Österreich je gab, bis zu 500,000 Teilnehmer erwartet.

    Was du brauchst:
    👉Sehr warmes Gewand & Schuhwerk
    👉Thermoskanne mit Tee
    👉Utensilien zum Lärm machen (z.B. zwei Kochtopfdeckel, zwei leere Plastikwasserflaschen, Trillerpfeifen, Megaphon etc. - aber bitte keine Böller oder Ähnliches),
    ❗️Ausdauer, Freiheitswille und echtes
    🇦🇹 Demokratie-Verständnis 🇦🇹

    WIR bleiben, friedlich, laut und absolut konsequent!
  • @1325733623 #113952 20:24, 10 Dec. 2021
    Meine ehemalige Kollegin 67 Jahre hat sich die 3.Spritze geholt,kurz danach stark erkältet.Seid 6 Wochen stärker Husten,Atembeschwerden und seit ein paar Tagen Lungenschmerzen an der Spitze.Auch bekam sie die Gürtelrose nach 2.Spritze.Sie selber vermutet jetzt das es von der Spritze kommt da wie im Gesundheitsbereich gearbeitet haben.
  • Meine Schwiegertochter hat seit der 1. Impfung keine Regel mehr bekommen, nun schon 5 Monate her ☹sie ist nicht Schwanger!
  • @1579337561 #113961 20:37, 10 Dec. 2021
    Gerade erfahren, dass eine Grundschullehrerin aus dem Nachbarort nach der I. im Wachkoma ist 😔
    Außerdem ein Triathlet +- 50 nach der Impfung Erst im Koma lag und nun verstorben ist .. es werden immer mehr
  • @1679442420 #113964 20:39, 10 Dec. 2021
    Heute Arbeitskollege auf der Arbeit zusammengebrochen . Musste 2 mal vom Notarzt reanimiert werden . Liegt jetzt im Koma. Vor einer Woche Booster bekommen
  • @CatherinaZae #113966 20:41, 10 Dec. 2021
    Freundin von mir 25 Jahre, stillt noch.
    Seit 3 wochen Durchfall, der Bub auch! Dienstag zweite Impfung erhalten! Plz: 79423

    Arzt gemeldet, nix passiert
  • @SteffiMro #113967 20:44, 10 Dec. 2021
    Mein Vater, 77, Bekam Prostataprobleme im April, Impfungen Ende April und Mai mit BioNTech, Verschlechterung ab Mitte August, extreme Verschlechterung Mitte September, gestorben Mitte Oktober. Kein Arzt hat mit einem so schnellen Verlauf gerechnet.
    Biopsie konnte nie gemacht werden da Blutgerinnungwerte zu hoch waren…
  • @1198225186 #113969 20:45, 10 Dec. 2021
    14 Jahre 2 Tage nach der 1. Impfung (Biontec/Pfizer) kein Gefühl mehr in den Beinen. Von Krankenhaus zu Krankenhaus ohne Befund. Aber die Aussage, es kann nicht an der Impfung liegen!!!! Kann jetzt nach 2 Wochen die Beine etwas bewegen und muss in Reha. Die Mutter bereut die Impfung und wird auf gar keinen Fall eine 2. in Betracht ziehen. Klassenkamerad und Freund meines Sohnes.
    Ich habe ihr geraten, es persönlich als Impfschaden zu melden, da alle Ärzte es ablehnen und nicht als Impfschaden anerkennen
  • @2143078513 #113971 20:48, 10 Dec. 2021
    Von einer slowenischen Freundin, wiederum deren Freundin ist der Neffe, 25 Jahre jung, gesund nach der 3. Impfung am 2. Dezember 2021 tot im Bett aufgefunden worden.
  • @Test2012021 #113973 20:50, 10 Dec. 2021
    Unser Nachbar hatte nach der 2. Impfung 3 Herzinfarkte in nur einer Woche. Vorher topfit und kerngesund. Seit 2. Impfung starker Leistungsabbau seit Monaten bereits. Es ist zum heulen. Er ist Unternehmer und so ein ganz dynamischer, agiler gewesen. DAs ist so unfair. Die Ärzte interessiert das NULL. Wiegeln alles ab. Unfassbar! Ärzte sind Scheiße
  • @Katze_mit_Hut #113992 20:59, 10 Dec. 2021
    Meine Mutter (63) erlitt 3 Monate nach der zweiten Astra einen stummen Infarkt und eine beidseitige Lungenembolie. Sie war deswegen auf der ITS. Da ihr Herz noch so geschwächt ist, kann eine bestimmte Untersuchung (Katheder…) noch nicht durchgeführt werden. Das zieht sich jetzt auch schon über 2 Monate hin.

    Natürlich, wurde / wird hier kein Zusammenhang mit der Schlumpfung gesehen.

    Eine sehr enge Freundin meiner Tochter (beide 20) hat sich nach der zweiten Biontech gar nicht mehr fit gefühlt. Letztendlich wurde bei ihr eine Thrombose festgestellt. Sie studiert auf Zypern, und meine Tochter ist regelmäßig mit ihr in Kontakt. Es geht der Freundin nach wie vor schlecht. Sie sagt, sie hat häufig Tage, an denen sie so schlapp ist, dass sie kaum aus dem Bett kommt.
    Ihre Schlumpfung war Ende Juli, Anfang August.

    Glücklicherweise hat hier die Hausärztin selbst, einen Zusammenhang mit der Nimpfung hergestellt. Ob das gemeldet wurde, müsste ich noch mal nachfragen.

    Zwei Nachbarinnen aus unserer Neubausiedlung sind schwanger. Eine hat sich ab der 16.Ssw schlumpfen lassen, Eine ab der 14.Ssw.
    Die, die ihre Schlumpfungen ab der 16 Wocher erhalten hat, bekommt jetzt, diesen Monat das Kind. Es hat einen Herzfehler.
    Die Nachbarin, die sich schon ab der 14 Woche hat schlumpfen lassen (das war Anfang August), ist bis heute dauererkältet, und ihr ist ständig schwindelig. Mit dem Baby ist aber wohl soweit alles Ok. Sie ist Ende Januar ausgezählt.
  • Heute hat mich eine Bekannte angerufen, ich glaube unter einem Vorwand, um mal so zu hören, wie es uns Ungeimpften so ergeht, bei ihr sei alles super…das Thema Impfung hat sie dann doch irgendwann angesprochen, so habe ich ihr von Impfgeschädigten und Todesfällen in unserem Umfeld erzählt. Im Nachhinein tat sie mir leid, denn es brach förmlich aus ihr heraus, dass sie nach der 1. Astra gedacht habe, sie schaffe es nicht mehr, nach der 2. ebenfalls und jetzt sei sie mit Biontech geboostert und es sei ihr auch sehr schlecht gegangen. Alles wegen des Jobs. Ihr Mann hingegen habe gar nichts gemerkt. Das scheint genau das Rätsel zu sein…
  • @BeBe_282 #113999 21:05, 10 Dec. 2021
    Heute vom Bekannten gehört: sein Kollege im Raum PLZ 594..,
    Marathonläufer, 50, Lungenembolie nach Booster
  • @621872167 #114012 21:15, 10 Dec. 2021
    Noch etwas aus dem IZ: Patient berichtete, nach der 1. Impfung eine hartnäckige Gürtelrose entwickelt zu haben und starke Schmerzen hätte, sei sich unsicher wg Zweitimpfung. Dass das eine Nebenwirkung sein kann, war bereits hinlänglich bekannt. Wurde dennoch ignoriert seitens des Arztes und auf dem Einwilligungsbogen einfach durchgestrichen. Muss wohl nicht sagen, wie der "Impfling" darauf reagierte 😪