Hier findest du Impressionen vergangener Versammlungen und Demos.

Das waren die Termine in Wien

MEGADEMO - 1. Mai 2022

Für Neutralität und Frieden - gegen Krieg, Verarmung und Impfzwang

Längst haben die Menschen im Land erkannt, was seitens der Regierung gespielt wird und sind heute am 1. Mai 2022 in Wien auf die Straße gegangen, um sich an der Mega Demo für Frieden, Neutralität und gegen Kriegshetze, Wirtschaftskrieg und Impfzwang zu beteiligen.
Und NEIN, es geht nicht um die Unterstützung Russlands im Ukraine Krieg, wie es in den Medien dargestellt wird. Die Teilnehmer der Demo wollen keine wie auch immer gearteten Kriege und unterstützen auch nicht Putin, sondern sprechen sich für eine rasche, friedliche Lösung des bestehenden Ukraine Konflikts aus.
 „Eigentlich geht man ja davon aus, dass die Politiker eines neutralen Landes an einer friedlichen Lösung interessiert sein und alles Nötige unternehmen sollten, um solch ein Friedensszenario herbei zu führen, aber anstelle dessen wird Kriegshetze auf EU-Ebene betrieben und so lange Öl ins Feuer gegossen bis der Krieg, den keiner will, uns alle trifft“, weiß ein besorgter Demo Teilnehmer zu berichten und hier steht niemand auf Seiten irgend einer Kriegspartei, alle verurteilen dieses Vorgehen auf das Schärfste.
Der Wind hat gedreht
Während der 1. Mai traditionell  als Tag der Arbeit von der roten Arbeiterpartei SPÖ und ihren Anhängern im großen Stil in der Wiener Innenstadt gefeiert wurde,  ist heute von Glanz und Gloria der Roten kaum mehr etwas übrig.
Vorbei die Zeiten von Bürgernähe und Parteigranden wie Bruno Kreisky, der auf dem außenpolitischen Parkett eine gute Figur machte und innenpolitisch wichtige Reformen auf den Weg brachte, ein Staatsmann von Format eben. Solche Persönlichkeiten sucht man dort heute vergebens, genauso wie bürgernahe Politiker die für die Anliegen und Sorgen der Menschen im Land ein offenes Ohr haben und diese ernst nehmen.
 
@JM

MEGADEMO - 12. März 2022

Die Menschen in diesem Land kämpfen auch weiterhin für ihre Rechte und tragen ihren Unmut auf die Straßen. Friedlich aber beständig.
Am Samstag den 12.3.2022 fanden 2 Demonstrationen samt Auto Corso in der Wiener Innenstadt statt, wobei die eine unter dem Motto „Stop Covid 19 Zwang“ stand und die andere für „Freie Impfentscheidung“. Die Teilnehmerzahl dürfte dabei bei 35-40.000 gelegen sein. Die Stimmung war durchwegs gut und friedlich, Ausschreitungen gab es nicht. Es wurden die Schweizer Trychler mit ihren berühmten Friedensglocken gesichtet und als Redner nahmen unter anderen auch die allseits bekannten Dr. Konstantina Rösch und Dr. Roman Schiessler teil.
Martin Rutter, einer der Hauptorganisatoren dieser Mega Demo brennt allerdings längst nicht mehr nur für das Corona/Impfthema. Jetzt geht es auch darum, ein klares Zeichen gegen die Kriegshetze und für die Neutralität sowie gegen den Wirtschaftskrieg und die daraus resultierenden Preisexplosionen zu setzen. Die Themen gehen schlussendlich Hand in Hand und es kann nur in eine Richtung gehen, nämlich gegen die Globalisten und ihre menschenverachtenden Pläne.
Wir demonstrieren auch für die Stärkung des eigenen Landes, des eigenen Volkes, der eigenen Wirtschaft, um gut durch diese von den Globalisten angerichteten Katastrophen zu kommen, so Martin Rutter. Wir müssen uns auch gegen noch größeres Unglück wehren, wie zum Beispiel, sich in einen Krieg hineinziehen zu lassen, gegen wen dieser auch immer gerichtet sein mag.
Es geht also ganz klar gegen die Aufhebung der Neutralität und allem voran für ein Völkerverständnis, auch zwischen Menschen von russischer und ukrainischer Herkunft. Als Symbol für unsere Neutralität sollten Friedensverhandlungen gefördert werden anstelle Öl ins Feuer zu gießen und Hetze zu betreiben und unter gar keinen Umständen in ein kriegsorientiertes Bündnis wie die Nato einzusteigen.
Kurz zusammengefasst: Wir kämpfen für ein vereintes Österreich, für Frieden, Völkerverständigung, Neutralität, Selbstbestimmung, Wahrung der Grundrechte und gegen Spaltung und kriegerische Handlungen.

@JM

Quelle:
https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/corona-demo-legt-wiener-city-lahm/513422200
https://t.me/MartinRutter

Audiobericht von Martin Rutter

Play Video

MEGAMARSCH - 26. Februar 2022

Impressionen

2 Videos
Play Video

MEGADEMO - 12. Februar 2022

Impressionen

1 Videos
Play Video

MEGADEMO - 29. Jänner 2022

Impressionen

1 Videos
Play Video

MEGADEMO - 15. Jänner 2022

Impressionen

3 Videos
Play Video

MEGADEMO - 8. Jänner 2022

Impressionen

1 Videos
Play Video

MEGADEMO - 11. Dezember 2021

Impressionen

2 Videos
Play Video

MEGADEMO - 4. Dezember 2021

Impressionen

3 Videos
Play Video

MEGADEMO - 20. November 2021

Play Video

MEGADEMO - 26. Oktober 2021

Impressionen

3 Videos
Play Video

BLEIB INFORMIERT

Anmeldung zum Newsletter

Felder mit * sind auszufüllen.

Unterstütze unsere Projekte mit einer Spende